Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
18.09.19 um 15:20:30
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 8
Thema versenden Drucken
ADAC GT Masters 2019 (Gelesen: 42394 mal)
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 543
Gütersloh
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #200 - 21.03.19 um 20:37:09
 
Ich hab gerade mal durchgezählt  20 Autos aus dem VW Konzern   ! Nicht schlecht  .
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #201 - 21.03.19 um 20:58:06
 
Racing Harz schrieb am 21.03.19 um 18:59:51:
Eine nationale GT3-Serie mit über 30 Autos und vielen Topteams und Werksfahrern als sehr enttäuschend zu bezeichnen  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Da ist aber einigen der Erfolg der Serie in den letzten Jahren in den Kopf gestiegen. Man zeige mir eine andere reine nationale GT3-Serie, die die komplette Saison über 30 Autos hat und so ein starkes Starterfeld.
Und das Feld ist keine Überraschung, dass Teams wie Phoenix die Serie verlassen haben, hatte sich ja sogar schon seit letztes Jahr Hockenheim angedeutet, da hatte ich einige sehr interessante Gespräche dazu gehabt. Dazu der Verlust von Schnitzer, Schubert und Yaco hatte sich auch deutlich abgezeichnet. Und wo sollen die ganzen anderen Wagen noch herkommen, gerade da das Masters durch die ganzen Unfallschäden und Testfahrten (man musste 2018 vor jedem Rennwochenende auf der kommenden Strecke testen um halbwegs eine Chance zu haben (welches mir mehrere Teams bestätigt haben, weshalb auch das Meisterteam lange recht unsicher war zu starten) war halt enorm teuer, wo sollen das kleine Privatteams hernehmen?


30 Autos nützen nicht Viel wenn beinahe die Hälfte vom selben Hersteller (13x Audi) stammt.
Die könnten locker neben der GT Masters Fahrer und Team wertung noch eine eigene Cup wertung für den R8 einführen.

Das ganze ist Enttäuschend!
Aber es gibt mit den Lambos (Ich weiß das der der Bruder vom R8 ist), dem Ferrari und den beiden Corvetten natürlich auch Highlights.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.03.19 um 21:00:28 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8194
Dortmund
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #202 - 21.03.19 um 21:02:20
 
@ex zaksp...fan

Wenn diese 13 Autos nicht dabei wären hätten wir aber ein ganz schwaches Feld  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #203 - 21.03.19 um 21:10:12
 
Aber sehr viel Abwechslungsreicher.
Was mir erheblich Lieber wäre!
Der einzige Interessante Audi ist der von HCB mit dem Carrie Schreiner fahren wird  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.03.19 um 21:34:55 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 441

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #204 - 21.03.19 um 21:27:55
 
VIPERfan 89 schrieb am 21.03.19 um 20:58:06:
Racing Harz schrieb am 21.03.19 um 18:59:51:
Eine nationale GT3-Serie mit über 30 Autos und vielen Topteams und Werksfahrern als sehr enttäuschend zu bezeichnen  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Da ist aber einigen der Erfolg der Serie in den letzten Jahren in den Kopf gestiegen. Man zeige mir eine andere reine nationale GT3-Serie, die die komplette Saison über 30 Autos hat und so ein starkes Starterfeld.
Und das Feld ist keine Überraschung, dass Teams wie Phoenix die Serie verlassen haben, hatte sich ja sogar schon seit letztes Jahr Hockenheim angedeutet, da hatte ich einige sehr interessante Gespräche dazu gehabt. Dazu der Verlust von Schnitzer, Schubert und Yaco hatte sich auch deutlich abgezeichnet. Und wo sollen die ganzen anderen Wagen noch herkommen, gerade da das Masters durch die ganzen Unfallschäden und Testfahrten (man musste 2018 vor jedem Rennwochenende auf der kommenden Strecke testen um halbwegs eine Chance zu haben (welches mir mehrere Teams bestätigt haben, weshalb auch das Meisterteam lange recht unsicher war zu starten) war halt enorm teuer, wo sollen das kleine Privatteams hernehmen?


30 Autos nützen nicht Viel wenn beinahe die Hälfte vom selben Hersteller (13x Audi) stammt.
Die könnten locker neben der GT Masters Fahrer und Team wertung noch eine eigene Cup wertung für den R8 einführen.

Das ganze ist Enttäuschend!
Aber es gibt mit den Lambos (Ich weiß das der der Bruder vom R8 ist), dem Ferrari und den beiden Corvetten natürlich auch Highlights.


Bitte auch Aston nicht vergessen!
Ich finde das Feld genauso gut wie letztes Jahr!
Quantität hilft nicht immer!
Und die GT4 im Rahmenprogramm werten das Event auch auf
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #205 - 21.03.19 um 21:33:04
 
Der Aston und der AMG GT sind mir tatsächlich Durchgerutscht  Cool
Obwohl der Aston nicht mehr so Schön ist wie seine Vorgänger.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4499

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #206 - 21.03.19 um 21:34:55
 
VIPERfan 89 schrieb am 21.03.19 um 20:58:06:
Racing Harz schrieb am 21.03.19 um 18:59:51:
Eine nationale GT3-Serie mit über 30 Autos und vielen Topteams und Werksfahrern als sehr enttäuschend zu bezeichnen  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Da ist aber einigen der Erfolg der Serie in den letzten Jahren in den Kopf gestiegen. Man zeige mir eine andere reine nationale GT3-Serie, die die komplette Saison über 30 Autos hat und so ein starkes Starterfeld.
Und das Feld ist keine Überraschung, dass Teams wie Phoenix die Serie verlassen haben, hatte sich ja sogar schon seit letztes Jahr Hockenheim angedeutet, da hatte ich einige sehr interessante Gespräche dazu gehabt. Dazu der Verlust von Schnitzer, Schubert und Yaco hatte sich auch deutlich abgezeichnet. Und wo sollen die ganzen anderen Wagen noch herkommen, gerade da das Masters durch die ganzen Unfallschäden und Testfahrten (man musste 2018 vor jedem Rennwochenende auf der kommenden Strecke testen um halbwegs eine Chance zu haben (welches mir mehrere Teams bestätigt haben, weshalb auch das Meisterteam lange recht unsicher war zu starten) war halt enorm teuer, wo sollen das kleine Privatteams hernehmen?


30 Autos nützen nicht Viel wenn beinahe die Hälfte vom selben Hersteller (13x Audi) stammt.
Die könnten locker neben der GT Masters Fahrer und Team wertung noch eine eigene Cup wertung für den R8 einführen.

Das ganze ist Enttäuschend!



Aber das war doch eigentlich immer so, dass es Autos gibt, die sich besser verkaufen und die gerade in Privatiers-Hand sowas wie das Rückgrat einer Serie sind.... Neulich gabs auf DSC ne Gallerie zu Sebring 1999... die kleine GT-Klasse bestand da fast ausschließlich aus Porsches. Bei den Tourenwagen (und das GT-Masters ist für mich immer noch sowas wie der spirituelle Nachfolger der STW) fuhr lange Zeit jeder Private BMW...

Wenn die Audis jedes Rennen unter sich ausmachen, wird es in der Tat zum Problem, aber den Fall sehe ich eher nicht eintreten,
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2136

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #207 - 21.03.19 um 22:23:41
 
Wenn der Audi wirklch die niedrigsten Einsatzkosten hat ist es "leider" vertändlich, dass viele Audi fahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spitzkehre
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 169
HItzkirch
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #208 - 22.03.19 um 07:02:17
 
Die Diskussion wegen den vielen Audis gibt es doch
hier jedes Jahr.
Aber: Mir ist lieber 13 Audis bei 30 Autos anstatt 3 Audis bei nur 20 Autos.
Zum Seitenanfang
 

Keep racing
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4839
Neuwied
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #209 - 22.03.19 um 09:13:44
 
Hauptsache die dürfen alle frei fahren, ohne Stallorderzwänge wie bei der Türenwagen Meisterschaft.

Dann sehe ich kein Problem mit der hohen Anzahl von Fahrzeugen aus einem Konzern/von einer Marke.

Wobei ein "buntes" Starterfeld natürlich immer begrüßenswert ist.
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 663

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #210 - 22.03.19 um 14:26:59
 
VIPERfan 89 schrieb am 21.03.19 um 21:10:12:
Aber sehr viel Abwechslungsreicher.
Was mir erheblich Lieber wäre!
Der einzige Interessante Audi ist der von HCB mit dem Carrie Schreiner fahren wird  Smiley


Was wertet Carrie Schreiner denn an dem R8 auf?  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1640
Nähe Saarbrücken
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #211 - 22.03.19 um 15:19:49
 
956er schrieb am 22.03.19 um 14:26:59:
VIPERfan 89 schrieb am 21.03.19 um 21:10:12:
Aber sehr viel Abwechslungsreicher.
Was mir erheblich Lieber wäre!
Der einzige Interessante Audi ist der von HCB mit dem Carrie Schreiner fahren wird  Smiley


Was wertet Carrie Schreiner denn an dem R8 auf?  Laut lachend


wohnt 5 km von mir entfernt  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 663

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #212 - 22.03.19 um 15:56:18
 
Ah - das erklärt es  Zwinkernd

Wie siehts eigentlich mit dem Projekt rund um den Honda bzw den Supra aus? - Gabs da schon irgendwelche News bezüglich der Fahrer?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #213 - 22.03.19 um 19:28:09
 
956er schrieb am 22.03.19 um 14:26:59:
VIPERfan 89 schrieb am 21.03.19 um 21:10:12:
Aber sehr viel Abwechslungsreicher.
Was mir erheblich Lieber wäre!
Der einzige Interessante Audi ist der von HCB mit dem Carrie Schreiner fahren wird  Smiley


Was wertet Carrie Schreiner denn an dem R8 auf?  Laut lachend


Sie ist Schnell, Sympathisch und noch dazu Bildhübsch.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8194
Dortmund
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #214 - 28.03.19 um 22:55:28
 
Zeitplan Oschersleben: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1005

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #215 - 01.04.19 um 15:48:34
 
David Jahn kehrt zurück ins GT Masters und steuert die RWT Corvette zusammen mit Stammpilot Sven Barth.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1005

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #216 - 01.04.19 um 18:06:28
 
Scheinbar konnten noch weitere Teilnehmer gewonnen werden.
-Schubert setzt wohl einen M6 ein, für einen neuerlichen NSX Einsatz sieht es sehr schlecht aus, denn dazu benötigte man einen Paydriver


"Allerdings hat auch Kniedel nicht vermeiden können, dass der Honda NSX aus dem Team von Torsten Schubert 2019 nicht mehr im GT-Masters antritt. Zwar hat Schubert noch die Hoffnung, und auch die Versuche nicht aufgegeben, noch zahlungskräftige Fahrer für den NSX zu finden. Doch das Hauptaugenmerk des Oscherslebers liegt nun wieder auf BMW, seiner Stammmarke: Er hat einen M6 GT3, ist neben dem Rennstall von Karsten Molitor das einzige BMW-Team im GT-Masters.

Denn Schnitzer ist in den Interkontinentalen GT-Cup und zum 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring samt der zugehörigen VLN-Vorbereitungsläufe abkommandiert worden."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das ganze würde auch wieder die Türe für Attempto (, etc.) öffnen, am Montag wissen wir auf jeden Fall mehr.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #217 - 01.04.19 um 19:37:19
 
Es ist schon Schade um den NSX aber unter dem Strich freu ich mich auf den M6 von Schubert.
Der M6 gehört bei den GT3 zu meinen Favoriten.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1215

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #218 - 02.04.19 um 13:50:09
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wie vermutet Stippler und Salaquarda für ISR
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1005

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #219 - 02.04.19 um 20:25:44
 
Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks für BKK Racing

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und jetzt kommt der Kracher:

"Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks werden in der "Liga der Supersportwagen" für das Team aus Niederzissen an den Start gehen. Ob sich die beiden das Cockpit eines der Mercedes-AMG GT3 teilen, steht noch nicht fest."

Schlangenalarm auch im Masters??? Durchgedreht

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.04.19 um 20:27:31 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3360
Do
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #220 - 02.04.19 um 20:36:03
 
Soundlover schrieb am 02.04.19 um 20:25:44:
Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks für BKK Racing

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und jetzt kommt der Kracher:

"Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks werden in der "Liga der Supersportwagen" für das Team aus Niederzissen an den Start gehen. Ob sich die beiden das Cockpit eines der Mercedes-AMG GT3 teilen, steht noch nicht fest."

Schlangenalarm auch im Masters??? Durchgedreht



Nein, damit ist gemeint, dass noch nicht feststeht, ob  sich beide ein Fahrzeug teilen oder beide mit jeweils anderen Teamkollegen starten.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.04.19 um 20:36:26 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1005

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #221 - 02.04.19 um 20:40:49
 
Peter_B schrieb am 02.04.19 um 20:36:03:
Soundlover schrieb am 02.04.19 um 20:25:44:
Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks für BKK Racing

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und jetzt kommt der Kracher:

"Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks werden in der "Liga der Supersportwagen" für das Team aus Niederzissen an den Start gehen. Ob sich die beiden das Cockpit eines der Mercedes-AMG GT3 teilen, steht noch nicht fest."

Schlangenalarm auch im Masters??? Durchgedreht



Nein, damit ist gemeint, dass noch nicht feststeht, ob  sich beide ein Fahrzeug teilen oder beide mit jeweils anderen Teamkollegen starten.


Jap, haste recht, hab das "der" überlesen. Asche auf mein Haupt. Wäre auch zu schön gewesen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3582
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #222 - 03.04.19 um 00:30:23
 
Kelvin Snoeks kennt gerade diese Viper aber sehr gut aus der Supercar Challenge Saison 2015.
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6760

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #223 - 03.04.19 um 06:29:30
 
RACE FAN schrieb am 03.04.19 um 00:30:23:
Kelvin Snoeks kennt gerade diese Viper aber sehr gut aus der Supercar Challenge Saison 2015.


Hat aber zuletzt fleißig den Z. Mercedes getestet.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1640
Nähe Saarbrücken
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #224 - 03.04.19 um 09:08:27
 
Die Viper wäre klasse und mir 10 mal lieber als der Mercedes.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
thoschi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 166
Landkreis Regensburg
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #225 - 03.04.19 um 10:39:38
 
Die Viper wäre zwar schön aber aufgrund ihres Alters denke ich nicht mehr Konkurrenz fähig. Wenn man laut Sloten schon mit dem alten Porsche schon Probleme hätte dann wäre es mit der Viper noch schwieriger.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #226 - 03.04.19 um 19:18:50
 
Warum sollte die Viper nicht Konkurrenzfähig sein?
Dafür gibt es ja BoP.
Und auf die Fahrer kommt es auch an.

Cool wäre ein Einsatz schon, allerdings finde Ich sie zu Schade um sie im GT Masters zu Verheizen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.04.19 um 19:20:04 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1640
Nähe Saarbrücken
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #227 - 04.04.19 um 11:46:55
 
VIPERfan 89 schrieb am 03.04.19 um 19:18:50:
Warum sollte die Viper nicht Konkurrenzfähig sein?
Dafür gibt es ja BoP.


so is es. Selbst nen F40 GTE oder Mclaren F1 mitte der 90er bekäme man heute locker noch konkurrenzfähig. (wobei die teilweise noch schneller waren (Spa, Monza) als die heutigen GT3)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3531

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #228 - 04.04.19 um 18:47:52
 
Naja, gibt noch ein paar andere Faktoren als die reine Rundenzeit, warum manche Fahrzeuge im Wettbewerb besser sind als andere... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6760

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #229 - 04.04.19 um 19:52:51
 
Marvin Kirchhöfer startet, nach aktuellem Stand, wohl nicht beim Saisonfinale auf dem Sachsenring. Grund: Die Terminüberschneidung mit der Blancpain GT Series und die Priorisierung vom R-Motorsport-Programm.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
thoschi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 166
Landkreis Regensburg
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #230 - 04.04.19 um 20:06:45
 
Mr.Harman schrieb am 04.04.19 um 11:46:55:
VIPERfan 89 schrieb am 03.04.19 um 19:18:50:
Warum sollte die Viper nicht Konkurrenzfähig sein?
Dafür gibt es ja BoP.


so is es. Selbst nen F40 GTE oder Mclaren F1 mitte der 90er bekäme man heute locker noch konkurrenzfähig. (wobei die teilweise noch schneller waren (Spa, Monza) als die heutigen GT3)



Servus,

Ich bezweifle jetzt nicht das die Viper bei passender BOP nicht in der Lage wäre so schnell zu fahren wie ein aktueller GT 3.

Aber warum glaubt ihr das in den GT Masterrs nur aktuelle Modelle im Einsatz sind ??? Da will ich mal eure Konkurenten hören die teilweise 350000- 400000 Euronen für ein neues Auto ausgeben und dann kommt man mit einem 4 Jahre alten Auto und will es so hingeBOPt haben das man vorne mitfahren kann.

Wer sich schon mal den Technologie Sprung von den "alten" GT 3 wie Z4 zu M6 oder SLS zu AMG GT 3 angeschaut hat sollte glaube ich verstehen was ich meine. Meiner Meinung nach ist die GT Masters die falsche Serie für so ein Auto. Ich würde mit so etwas eher DMV GTC oder STT fahren, dort kann man mit dem Auto ohne großen Auswand vorne mitfahren (siehe zB.: Jürgen Bender mit seiner C6).
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #231 - 04.04.19 um 22:24:14
 
Grundsätzlich hast du recht.

Allerdings wäre es mir aus meiner Fansicht lieber wenn es im  GT Masters auch die Möglichkeit geben würde mit Gen.1 GT3 Autos zumindest um gute Plätze und wenn es richtig gut Läuft auch mal um einen Sieg fahren zu können.

Das würde der Vielfalt im Feld gut tun und die Autos würden sich nicht Sinnlos die Reifen eckig stehen!

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.04.19 um 22:29:16 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
jan2
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 133

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #232 - 07.04.19 um 11:45:58
 
Ring police / Iron Force haben ihr neues Design vorgestellt

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sieht sehr ähnlich wie 2018 aus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Juller
GT-Pilot
***
Offline


Normalität ist vom Umfeld
abhängig.
Beiträge: 368

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #233 - 07.04.19 um 13:28:34
 
Selten solche hässlichen Felgen gesehen  Lippen versiegelt

Thomas Preining ersetzt Mathieu Jaminet. Er fährt diese Saison mit Robert Renauer zusammen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16475
Düsseldorf
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #234 - 07.04.19 um 17:55:48
 
Juller schrieb am 07.04.19 um 13:28:34:
Selten solche hässlichen Felgen gesehen  Lippen versiegelt

Thomas Preining ersetzt Mathieu Jaminet. Er fährt diese Saison mit Robert Renauer zusammen.


Einen schönen Porsche kann doch nichts entstellen...   Durchgedreht Laut lachend
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6760

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #235 - 07.04.19 um 20:24:14
 
Steigende Kosten, eine intensive Einflussnahme der Werke, rücksichtslose Fahrweise.
Yaco Racing meint, dass das ADAC GT Masters seinen Charakter verloren hat, weshalb sich das Team von Uwe Geipel aus der Serie zurückzieht.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1005

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #236 - 08.04.19 um 11:20:55
 
Der HB Racing Ferrari unterstreicht seine Rolle als einer der Meisterschaftsfavoriten mit der Bestzeit in der ersten Session, gefolgt vom Audi von Neueinsteiger HCB Rutrobik und der Callaway Corvette.

29 Autos waren unterwegs, einer der Abwesenden ist bekanntermaßen der zweite ProPeak Aston, den anderen konnte ich auf die schnelle nicht lokalisieren.

Es sind keine unerangekündigten Teilnehmer zugegen, auch nicht der vermeldete Schubert BMW.


Ein paar weitere erwähnenswertigkeiten:

-Remo Lips wieder im Aust Audi
-Peter Terting im MRS M6
-Nicolai Sylvest und Formel4 Aufsteiger Mick Wishofer im Zaksp. AMG

Hat jemand rausgefunden wer der 4. Aust Fahrer Ist?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.04.19 um 11:21:41 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
991rsr
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 442

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #237 - 08.04.19 um 12:29:48
 
Der dritte Grasser Lambo
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


Bentley Speed8 4ever!

Beiträge: 686

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #238 - 08.04.19 um 14:43:44
 
Ich würde fast behaupten der neue Aston ist lauter als der GTE.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3360
Do
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #239 - 08.04.19 um 15:22:56
 
991rsr schrieb am 08.04.19 um 12:29:48:
Der dritte Grasser Lambo


Ist mittlerweile auch auf der Strecke.

Session 3 gerade mit der roten Flagge unterbrochen, Auslöser der #99 Aston Martin mit De Sadeleer am Steuer.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.04.19 um 15:28:10 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
alpinist77
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 640
Mannheim
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #240 - 08.04.19 um 19:27:01
 
jan2 schrieb am 07.04.19 um 11:45:58:
Ring police / Iron Force haben ihr neues Design vorgestellt

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sieht sehr ähnlich wie 2018 aus


Das Rot vom Eltenschriftzug und Lila sollte man niemals kombinieren. Welch ein Designer war denn da am Werk  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 

Le Mans '97 - Le Mans '98 - Le Mans '13
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3360
Do
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #241 - 08.04.19 um 19:39:58
 
Juller schrieb am 07.04.19 um 13:28:34:
Selten solche hässlichen Felgen gesehen  Lippen versiegelt



Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 543
Gütersloh
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #242 - 09.04.19 um 21:27:36
 
Der Luhr hat  heute die zweitschnellste Zeit  gefahren  vieleicht bringen die häslichen Felgen glück ?  Hmm wer weiß.  
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.04.19 um 21:32:55 von rallyx »  
 
IP gespeichert
 
jan2
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 133

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #243 - 09.04.19 um 22:28:02
 
Zeiten beim testen sind ja immer mit Vorsicht zu genießen. Aber sooo häßlich finde ich die Felgen gar nicht.  Augenrollen Auch wenn ich hier vielleicht der einzige bin...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 543
Gütersloh
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #244 - 09.04.19 um 22:50:44
 
jan2 schrieb am 09.04.19 um 22:28:02:
Zeiten beim testen sind ja immer mit Vorsicht zu genießen. Aber sooo häßlich finde ich die Felgen gar nicht.  Augenrollen Auch wenn ich hier vielleicht der einzige bin...

Ja du das mit dem testen und dem Zeiten weiß ich auch  Zwinkernd und mit den Felgen da gewöhnt man sich dran   Zwinkernd das ist halt auffällig und kein Standart Ding   .  Und das macht das Auto aus  Zuschauer  und Medien sicht interesant ,  der Porsche   ist so auffällig  ohne Ende  egal wo der im gesamt Ergebnis  fährt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.04.19 um 22:53:06 von rallyx »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2648
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #245 - 10.04.19 um 03:31:41
 
jan2 schrieb am 09.04.19 um 22:28:02:
Zeiten beim testen sind ja immer mit Vorsicht zu genießen. Aber sooo häßlich finde ich die Felgen gar nicht.  Augenrollen Auch wenn ich hier vielleicht der einzige bin...


Du bist nicht der Einzige.
Ich finde auch das die Farbe der Felgen ganz gut Passt.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Juller
GT-Pilot
***
Offline


Normalität ist vom Umfeld
abhängig.
Beiträge: 368

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #246 - 10.04.19 um 11:50:14
 
VIPERfan 89 schrieb am 10.04.19 um 03:31:41:
Du bist nicht der Einzige.
Ich finde auch das die Farbe der Felgen ganz gut Passt.


Das dir das gefällt wundert mich jetzt nicht so wirklich.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6760

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #247 - 10.04.19 um 16:50:00
 
Also Live sah das bei den Testtagen wirklich ganz geil aus, meiner Meinung nach, auf den Vorschaubildern fand ich es recht abstoßend  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1215

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #248 - 10.04.19 um 17:12:41
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Prosport mit dem GT3 Aston noch nicht so ganz zufrieden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6760

Re: ADAC GT Masters 2019
Antwort #249 - 11.04.19 um 17:53:44
 
Jan_Erik Slooten sprach beim Test darüber, wie das "neue" Design entstanden ist.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 8
Thema versenden Drucken