Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
23.04.21 um 07:23:56
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 15 16 17 
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 133168 mal)
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2209
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #800 - 24.02.21 um 19:57:05
 
Soundlover schrieb am 24.02.21 um 19:48:47:
Und wenn man ihm glauben schenkt, ist zumindest bei BMW, GM und Hyundai das Interesse an der LMDh extremst hoch.


Könnte ja dann evtl der Grund sein warum die Koreaner beim Rally-Programm noch zögern. Beides wird nicht drin sein.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2146
Höpfge
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #801 - 24.02.21 um 20:10:53
 
Hammer Nachricht CoolHaut mich sogar aus den Socken.Smiley
Das wird was Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2146
Höpfge
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #802 - 24.02.21 um 20:13:07
 
Jaguar44 schrieb am 22.02.21 um 12:37:16:
Audi & Porsche: "Die Rede ist von Synergien sowohl beim Einheits-Chassis als auch beim Motor."
Dazukommt der Einheitsreifen und die Einheitsfahrer welche im Laufe der Saison zwischen Audi & Porsche ausgetauscht werden...

Kein Wunder das Mr. Glickenhaus über diese Peinlichkeiten der "Konzerne"  Laut lachend vor lachen nicht in den Schlaf kommt.  

 Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Witz und nicht mehr des wie früher.. Lippen versiegeltDa geb ich Glickenhaus recht...
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4318

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #803 - 24.02.21 um 22:03:36
 
Soundlover schrieb am 24.02.21 um 19:48:47:
Für regelmäßige Leser von Schurig keine Überraschung, Ferrari und LMH schreibt er schon seit Wochen.

Und er hat im vollen Brustton der Überzeugung geschrieben, daß Porsche und Ferrari in Daytona gemeinsam den Einstieg in die LMDh verkünden werden. Tatsächlich in Heft 8/21 und vorige Woche im Editioral der MSA hat er tatsächlich erwähnt, daß sich Ferrari noch nicht entschieden hat, ob sie LMDh oder LMH machen. In Heft 6/21, Seite 15 wird das Thema LMH überhaupt nicht erwähnt, es liest sich also nicht so, als ob die Frage LMDh oder LMH lautet, sondern nur, wann Ferrari sein LMDh-Engagement verkündet. Noch was? Ah, MSA 1-3/21 Ferrari wird als Wunschgegner bezeichnet, ein Szenario von Porsche und Ferrari in LMDh wird im Konjunktiv beschrieben, Ferrari wird zwei Mal als potentieller Teilnehmer erwähnt, aber die Option LMH nicht. Und als in MSA 22/20 das neue Reglement vorgestellt wird, heißt es sogar ausdrücklich, daß sich Ferrari gegen ein Hypercar entschieden hat und Porsche bei den LMDh folgen könnte.

Dann möchte ich noch kurz aus der SA 2/21 zitieren: "Und Porsche hat einen Wunschgegner identifiziert: Ferrari. Angeblich bestand sogar mal der Plan, dass beide Marken ihren LMDh-Einstieg gemeinsam bekannt machen, doch offenbar ist die finale Entscheidung bei den Italienern noch nicht gefallen." und weiter: "Wenn Porsche und Ferrari LMDh machen, werden sie zwangsläufig beide die GTE-Kategorie verlassen, womit das Doppelpass-Spiel zwischen Deutschland und Italien mittelfristig dazu führen könnte, dass, die GT2-Wagen die GTE-Fahrzeuge beerben."
Auch hier wird LMH mit keinem Wort erwähnt. Schurig suggeriert seit langem, daß Ferrari LMDh macht.

Zitat:
In Sachen Sportwagen WM zählt er einfach zu den global am besten Informierten Journalisten, war er es auch der das Porsche Comeback sowie die Glickenhaus und Peugeot Lineups weltweit exklusiv vermeldete.

Bist Du es selber, Marcus, oder warum so eine Eloge? Ist zwar nicht abzustreiten, daß Schurig gut vernetzt ist und somit immer wieder als erstes mit Informationen rauskommt, aber vieles scheint mir auch halbgares Gerücht oder gut kombiniert zu sein. Leider versteht er einige Zusammenhänge nicht wirklich. GMs Laura Klausners Bedenken ob der künftigen Kostenentwicklung bei den LMDh ob des Einstiegs von Porsche/Audi mit dem Argument "aber ist immer noch viel billiger und trotzdem gesamtsiegfähig" abzutun, ist ein bisserl arg kurz gedacht.

Zitat:
Und wenn man ihm glauben schenkt, ist zumindest bei BMW, GM und Hyundai das Interesse an der LMDh extremst hoch.

OEMs prüfen permanent die Optionen, die sich bieten. Hyundai wird seit über 10 Jahren mit Protos in Verbindung gebracht. Insofern geb ich mittlerweile nicht mehr viel drauf, wenn jemand in einer Arbeitsgruppe sitzt oder 'interessiert ist'
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 460

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #804 - 24.02.21 um 23:23:21
 
ja, 2023 wird richtig geil!

und dann die langen Gesichter in den Chefetagen, wenn Glickenhaus gewinnt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 460

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #805 - 24.02.21 um 23:27:14
 
theoretisch könnte ja dann auch OPEL starten, einfach die Porsche/Audi-Nummer nachahmen....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
µkrobe
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67
€ifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #806 - 25.02.21 um 07:59:50
 
.....was wird wohl die Marke mit dem Stern machen ??
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 7029
Aachen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #807 - 25.02.21 um 10:55:32
 
Währenddessen testet Glickenhaus schon ihr Hypercar in Vallelunga.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #808 - 25.02.21 um 15:55:19
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 24.02.21 um 23:23:21:
ja, 2023 wird richtig geil!

und dann die langen Gesichter in den Chefetagen, wenn Glickenhaus gewinnt...


Jim freut sich über Ferrari bei den LMH:

James Glickenhaus: "We are very glad that Ferrari is entering LMH and not sticking one of their engines into a spec LMDh and adding branding bits."    Durchgedreht

Vallelunga.. der Sound klingt böse   Cool  und die 6 Flaps "Auf" dem Heckspoiler sind ja der Hammer !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3224
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #809 - 25.02.21 um 16:31:27
 
Jim geht wie immer seinen eigenen Weg und ist immer für ein Feuerwerk gut! Smiley
Der Sound ist für nen V8 Turbo richtig Böse!
Überhaupt ist der ganze SCG007 ein absolut Bösartiges Teil. Durchgedreht
Da könnte sich manch ein Hersteller noch ein paar Scheiben von abschneiden.

Besonders Feier ich übrigens die Goldenen Felgen.  Smiley
Endlich mal wieder einer wo man das Design der Felgen auch erkennt!
Der Trend zu Schwarzen Felgen, bei denen man überhaupt nicht mehr sieht wie sie aussehen, geht mir schon seit Jahren tierisch auf den Senkel!


Ich bin schon gespannt wie der 004 EVO aussieht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.02.21 um 16:31:44 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2209
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #810 - 25.02.21 um 17:12:28
 
VIPERfan 89 schrieb am 25.02.21 um 16:31:27:
Besonders Feier ich übrigens die Goldenen Felgen.  Smiley


Ich würd das Teil genau so lassen wie es jetzt ist !
Startnummer drauf, Riemen of de Orgel - und ab gehts !!  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5544
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #811 - 15.03.21 um 21:12:10
 
Kommt das Chassis für Audi und Porsche von Multimatic?
"Canada’s Multimatic, which is responsible for Mazda’s current LMP2-based DPi model, is expected to be confirmed as the LMDh supplier for Porsche and sister brand Audi."

Und bei Porsche gab es wohl einige Anfragen für einen LMDh:
"Since the announcement, as you can imagine, we get many phone calls from people interested, and I think we could build many cars, but let’s see what is realistic.[...] the number of requests we have gotten is higher than what we would have expected"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #812 - 18.03.21 um 11:53:48
 
Andy schrieb am 20.02.21 um 16:51:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
-audi-porsche-24h-le-mans-lmdh-2023-wec-imsa-julius-seebach-hypercar-daytona

Der Audi und der Porsche werden sich wohl nur beim Carbon-Kleid unterscheiden.


Und das soll nun auch lt. John Dagys von Multimatic stammen !  
Da werden die Franzmänner not amused sein aber Anthony Megevand (Oreca) hat ja 1001 LMDh Anfragen auf dem Tisch.
Und er erwartet mehr als sechs Werke für diese Klasse. Da müssten ja noch 3- 4 aus der Deckung kommen.  Smiley

Aktuelle News von JD aus Sebring:

*ORECA’s customer racing service manager Anthony Megevand told Sportscar365 that the French constructor has received additional interest from manufacturers in recent months, with talks accelerating with more OEMs and at an increased level.

*Megevand predicts there could be more than six manufacturers committing to the platform across the four licensed constructors. So far Acura, Audi and Porsche have all announced plans, with the German manufacturers widely believed to be aligning with Multimatic...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.03.21 um 11:56:49 von Jaguar44 »  

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #813 - 23.03.21 um 19:41:26
 
Lt. John Dagys könnte BMW zu den drei Herstellern zählen welche in den nächsten Monaten ihren Einstieg 2023 bei den LMDh ankündigen !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und Porsche ist schon einen Schritt weiter und kündigt das roll out ihres LMDh für Ende des Jahres an. Welcher Motor & Chassis Hersteller es wird, verkündet man im Sommer.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.21 um 19:42:10 von Jaguar44 »  

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #814 - 01.04.21 um 20:11:30
 
Pööhser Schurig  Durchgedreht
"Die LMDh sind wie Waren im Wühltisch eines Sozialkaufhaus, Spottbillig.. aber man möchte nicht wissen was drin ist oder woher sie kommen "

Bis jetzt stehts bei den Werken, 3x LMDh vs 3x Hypercars. Schurig vermutet, wenn noch 1-2 Werke mit einem Hypercar kommen, der ACO seinen "Babys"   Zwinkernd   immer einen kleinen BoP Vorteil gegen die IMSA LMDh geben wird !
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5544
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #815 - 02.04.21 um 14:00:38
 
Neues von ByKolles Cool :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 573

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #816 - 04.04.21 um 23:41:28
 
Testfahrer?  Augenrollen Für den Simulator oder gibt es ein echtes Auto? Bei allem Respekt und Enthusiasmus für das Team in der obersten Klasse des Langstreckensports mitmischen zu wollen, hätte man vielleicht doch erstmal in der LMP2 Erfahrung sammeln sollen und mit etwaigen guten Ergebnissen ein paar positive Nachrichten verbucht. Das wird doch langsam peinlich.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.04.21 um 23:42:31 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9118
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #817 - 05.04.21 um 08:49:17
 
Tja, By Kolles ist halt immer noch so etwas wie das letzte übriggebliebene "Old School"-LMP-Team vom Schlage solcher Legenden, wie Lavaggi, Welter Racing oder Epsilon Euskadi. Seien wir doch froh das es solche Mannschaften überhaupt noch gibt - dann wissen wir was wir an den vielen Oreca-von-der-Stange-Teams in den ACO-Meisterschaften haben!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
McSchu
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2307
Aachen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #818 - 05.04.21 um 10:18:01
 
Bevor die neuen Hypercars ausrücken nochmal ein Blick zurück auf die LMP1-Zeit von Toyota:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 573

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #819 - 05.04.21 um 13:10:57
 
Harald schrieb am 05.04.21 um 08:49:17:
Tja, By Kolles ist halt immer noch so etwas wie das letzte übriggebliebene "Old School"-LMP-Team vom Schlage solcher Legenden, wie Lavaggi, Welter Racing oder Epsilon Euskadi. Seien wir doch froh das es solche Mannschaften überhaupt noch gibt - dann wissen wir was wir an den vielen Oreca-von-der-Stange-Teams in den ACO-Meisterschaften haben!  


Das ist zumindest die Idee dahinter. Aber gibt es diese Idee auch außerhalb der Köpfe von Herrn Kolles und den Fans (zu denen ich übrigens auch gehöre)? Reichen uns und ihm 3D-Renderings von Vielleicht-Autos und 1-2 Stunden, die das Auto dann möglicherweise in Le Mans tatsächlich fahren wird, bevor es bis zum nächsten Le Mans, ohne Teilnahme an der Meisterschaft, wieder geparkt wird? Ist es tatsächlich eine Idee oder nicht doch eher ein Wunsch?

Aber du hast auch Recht, wenn man den Ehrgeiz hat, selbst was zu bauen, kann es nur noch ein Hypercar sein. LMDh sind soweit ich weiß nur für OEMs, oder? Kann man nicht unter dem LMP2-Budgetdeckel einen eigenen LMP2 bauen oder hat der ACO mit den 3 eine Vorauswahl getroffen? Das wäre natürlich schon schade.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2209
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #820 - 05.04.21 um 17:47:47
 
[quote author=Harald link=1521215564/817#817 date=1617605357]Tja, By Kolles ist halt immer noch so etwas wie das letzte übriggebliebene "Old School"-LMP-Team vom Schlage solcher Legenden /quote]

Was ich mich beim Kolles immer schon frage
Wie bezahlt der das immer alles ?

So ein Hypercar kostet ja nicht nur 3,50 €

Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3708
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #821 - 05.04.21 um 18:10:37
 
Echt schade, dass der Epsilon Euskadi nur 2008 gefahren ist.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #822 - 05.04.21 um 18:16:48
 
HAL9000 schrieb am 05.04.21 um 13:10:57:
Harald schrieb am 05.04.21 um 08:49:17:
Tja, By Kolles ist halt immer noch so etwas wie das letzte übriggebliebene "Old School"-LMP-Team vom Schlage solcher Legenden, wie Lavaggi, Welter Racing oder Epsilon Euskadi. Seien wir doch froh das es solche Mannschaften überhaupt noch gibt - dann wissen wir was wir an den vielen Oreca-von-der-Stange-Teams in den ACO-Meisterschaften haben!  



Kann man nicht unter dem LMP2-Budgetdeckel einen eigenen LMP2 bauen oder hat der ACO mit den 3 eine Vorauswahl getroffen? Das wäre natürlich schon schade.


Ich bitte Dich.. wo kämen wir vom ACO denn hin, wenn Krehti & Plehti   Durchgedreht  sich einen eigenen LMP2 bauen würden.
Und denn auch noch freie Reifenwahl- oder nen Motor nach Wunsch verbauen...?!?   Laut lachend

Diese Zeiten sind schon lange vorbei, heute darfst Du einen P2 bei Dallara, Multimatic, Ligier & Oreca bestellen. Bekommst Goodyear Einheitsreifen, den Gibson V8 Einheitsmotor, auf Wunsch den Spruchblasen produzierenden Einheitsfahrer....      

Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4318

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #823 - 05.04.21 um 23:20:39
 
Die Idee war, daß man einen funktionierenden Business Case entwickeln kann, indem ein paar Hersteller Autos in einer tragfähigen Menge verkaufen können. Weil die Kosten für Entwicklung und Vorinvestitionen (Werkzeugbau) bleiben immer gleich, egal ob man 2 oder 20 Autos herstellt. Aber es rechnet sich eher, wenn man 20 Autos baut und nicht nur 2.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #824 - 06.04.21 um 11:14:17
 
KOTR schrieb am 05.04.21 um 23:20:39:
Die Idee war, daß man einen funktionierenden Business Case entwickeln kann, indem ein paar Hersteller Autos in einer tragfähigen Menge verkaufen können. Weil die Kosten für Entwicklung und Vorinvestitionen (Werkzeugbau) bleiben immer gleich, egal ob man 2 oder 20 Autos herstellt. Aber es rechnet sich eher, wenn man 20 Autos baut und nicht nur 2.


Das man die unliebsamen Wettbewerber um den "LMP2 Kuchen" aus GB & Italien ausschalten wollte und sich (fast) alles die "Grand Nation" einverleibte.
Bei den ersten Verhandlungen beim ACO waren nur die Herren Hugues de Chaunac und Jacques Nicolet mit im Boot. Und bekanntlich war auch der Oreca Boss der erste welcher die Idee vom ACO "Großartig" fand und lauthals öffentlich unterstütze !

Die LMP2/P3 Gewinnler sind somit eindeutig, Oreca, Ligier, Norma/Duqueine. Die Verlierer sind der freie Wettbewerb und alle M'Sport Freunde welche nicht Fans der o.g. Hersteller sind.
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4318

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #825 - 06.04.21 um 14:16:52
 
Ich stelle gar nicht in Abrede, daß das Ganze am Ende einen etwas fiesen Beigeschmack hat Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9118
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #826 - 06.04.21 um 17:46:35
 
Ich habe mich von Anfang an gefragt ob ein ausgeschalteter LMP-Wettbewerber der das mal vor die europäische Kartellbehörde zerrt und auf millionenschwere entgangene Einnahmen pocht, nicht damit einen sicheren Erfolg haben könnte ...  Smiley
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5544
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #827 - 06.04.21 um 18:49:57
 
Harald schrieb am 06.04.21 um 17:46:35:
Ich habe mich von Anfang an gefragt ob ein ausgeschalteter LMP-Wettbewerber der das mal vor die europäische Kartellbehörde zerrt und auf millionenschwere entgangene Einnahmen pocht, nicht damit einen sicheren Erfolg haben könnte ...  Smiley

Hatte mal meinen damaligen Wirtschaftslehrer darauf angesprochen und ihm kam das damals auch eher eigenartig und seltsam vor  Laut lachend immerhin wurde ein paar Firmen der Markt weggenommen ( Wolf wollte ja z.B. mal einen LMP2 anbieten )
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2007

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #828 - 06.04.21 um 19:07:38
 
hrkothe schrieb am 06.04.21 um 18:49:57:
Harald schrieb am 06.04.21 um 17:46:35:
Ich habe mich von Anfang an gefragt ob ein ausgeschalteter LMP-Wettbewerber der das mal vor die europäische Kartellbehörde zerrt und auf millionenschwere entgangene Einnahmen pocht, nicht damit einen sicheren Erfolg haben könnte ...  Smiley

Hatte mal meinen damaligen Wirtschaftslehrer darauf angesprochen und ihm kam das damals auch eher eigenartig und seltsam vor  Laut lachend immerhin wurde ein paar Firmen der Markt weggenommen ( Wolf wollte ja z.B. mal einen LMP2 anbieten )



Kann mir nicht vorstellen dass man damit Erfolg hat, denn es geht hier ja nicht um den allgemeinen Markt oder eine lebensnotwendige Sache.
Es verbietet ja niemand ein Auto nach P2 Reglement zu bauen und zu vertreiben.

Eine Disko kann sagen: Mit den Schuhen kommst du nicht rein.
Und wenn ich eine Party schmeiße bestimme ich mittels Einladung die Gäste.

Jetzt schmeißt der ACO mit den 24h quasi eine "Party", lädt über sein Selektionskomitee 62 "Gäste" ein und stellt die Bedingung dass man "Kleidung" von 4 vorbestimmten "Marken" und "Schuhe" von "Dunlop" tragen muss.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 573

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #829 - 06.04.21 um 19:26:25
 
Ja, irgendwie hat das ein Geschmäckle. Allerdings müssten die ausgebooteten Konkurrenten selbst tätig werden und das juristisch prüfen lassen. Aber kann es eine gute Partnerschaft werden, wenn der Partner sich eingeklagt hat?

Dass fast alle LMP2-Teams auf Oreca setzen, dafür kann der ACO ja nix. Das reguliert der Markt. Oreca hat anscheind seine Hausaufgaben gut gemacht und das beste Chassis gebaut. Der Preis ist ja vorgegeben.

Man wollte ja auch verhindern, dass OEM-Hersteller sich in dieser Klasse tummeln, so wie es Porsche mit dem RS Spyder mal gemacht hatte.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.04.21 um 19:58:41 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4318

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #830 - 06.04.21 um 20:13:19
 
Soundlover schrieb am 06.04.21 um 19:07:38:
Kann mir nicht vorstellen dass man damit Erfolg hat, denn es geht hier ja nicht um den allgemeinen Markt oder eine lebensnotwendige Sache.
Es verbietet ja niemand ein Auto nach P2 Reglement zu bauen und zu vertreiben.[...]

Entwerfen und bauen, ja. Aber es wird eine Totgeburt sein, weil keiner ein Fahrzeug kaufen wird, für das es keine Einsatzmöglichkeiten geben wird. Denn solange man nicht das grüne Licht des ACO und damit eine Homologation erhält, wird man Rahmen dieser Serien keine Starterlaubnis erhalten.
Also schon in gewisser Form ein Vertriebsverbot, zumal der ACO da schon ein Auge drauf hat, wie jemand seine Fahrzeuge nennt und (als Veranstalter) ausschreibt.

Wenn dabei eine ordentliche Ausschreibung für die Homologationen stattfand, an der sich alle interessierten Hersteller gleichberechtigt teilnehmen konnten und die Kriterien der Vergabe nachvollziehbar waren, dürfte es wettbewerbs-/kartellrechtlich schwer werden etwas zu finden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2007

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #831 - 06.04.21 um 20:22:07
 
KOTR schrieb am 06.04.21 um 20:13:19:
Soundlover schrieb am 06.04.21 um 19:07:38:
Kann mir nicht vorstellen dass man damit Erfolg hat, denn es geht hier ja nicht um den allgemeinen Markt oder eine lebensnotwendige Sache.
Es verbietet ja niemand ein Auto nach P2 Reglement zu bauen und zu vertreiben.[...]

Entwerfen und bauen, ja. Aber es wird eine Totgeburt sein, weil keiner ein Fahrzeug kaufen wird, für das es keine Einsatzmöglichkeiten geben wird. Denn solange man nicht das grüne Licht des ACO und damit eine Homologation erhält, wird man Rahmen dieser Serien keine Starterlaubnis erhalten.
Also schon in gewisser Form ein Vertriebsverbot, zumal der ACO da schon ein Auge drauf hat, wie jemand seine Fahrzeuge nennt und (als Veranstalter) ausschreibt.

Wenn dabei eine ordentliche Ausschreibung für die Homologationen stattfand, an der sich alle interessierten Hersteller gleichberechtigt teilnehmen konnten und die Kriterien der Vergabe nachvollziehbar waren, dürfte es wettbewerbs-/kartellrechtlich schwer werden etwas zu finden.


Schon klar dass das ein Ladenhüter wird. Laut lachend
Ging mir auch nur um den rechtlichen Aspekt, nämlich dass einen niemand hindert ein solches Auto zu bauen.


Ich meine für 2017 gab es eine Ausschreibung, für 2022/23 aber NICHT. Dunkel erinnere ich mich dass der Ginetta Tomilinson da auch mal öffentlich dagegen gewettert hat und sich übergangen fühlte...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4318

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #832 - 06.04.21 um 21:44:41
 
Gut, Tomlinson/Ginetta, keine weiteren Fragen... Zwinkernd

Aber dann hätte er ja den Rechtsweg mal versuchen können...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 573

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #833 - 18.04.21 um 22:58:56
 
HAL9000 schrieb am 05.04.21 um 13:10:57:
Harald schrieb am 05.04.21 um 08:49:17:
Tja, By Kolles ist halt immer noch so etwas wie das letzte übriggebliebene "Old School"-LMP-Team vom Schlage solcher Legenden, wie Lavaggi, Welter Racing oder Epsilon Euskadi. Seien wir doch froh das es solche Mannschaften überhaupt noch gibt - dann wissen wir was wir an den vielen Oreca-von-der-Stange-Teams in den ACO-Meisterschaften haben!  


Das ist zumindest die Idee dahinter. Aber gibt es diese Idee auch außerhalb der Köpfe von Herrn Kolles und den Fans (zu denen ich übrigens auch gehöre)? Reichen uns und ihm 3D-Renderings von Vielleicht-Autos und 1-2 Stunden, die das Auto dann möglicherweise in Le Mans tatsächlich fahren wird, bevor es bis zum nächsten Le Mans, ohne Teilnahme an der Meisterschaft, wieder geparkt wird? Ist es tatsächlich eine Idee oder nicht doch eher ein Wunsch?

Aber du hast auch Recht, wenn man den Ehrgeiz hat, selbst was zu bauen, kann es nur noch ein Hypercar sein. LMDh sind soweit ich weiß nur für OEMs, oder? Kann man nicht unter dem LMP2-Budgetdeckel einen eigenen LMP2 bauen oder hat der ACO mit den 3 eine Vorauswahl getroffen? Das wäre natürlich schon schade.


Colin Kolles jetzt auf Sport1 bei der Imola-Analyse mit Christian Danner. Boah, kommt wie ein unsympatischer Grobian rüber... habe mir Dr. Kolles eher wie so'n Rosberg-Investor vorgestellt.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #834 - 20.04.21 um 10:25:38
 
Lamborghini will soon or later...  Durchgedreht  also geplant ab 2024 bei den LMDh aufschlagen. Es soll nur Kundenprogramme geben und die Top GT3 Teams sollen dann für einen LMDh Boliden in die Tasche greifen.

Mann nehme evtl. das Porsche & Audi Einheitschassis, eine grüne "Lackierung".. und nen Lambo/Audi Motor und fertig.   Augenrollen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18541
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #835 - 21.04.21 um 11:52:54
 
JOTA mit McLaren zu den LMDh ??

Daniel Lloyd von Sportscar365 notiert: GT3 “Important” to Long-Term LMDh Ambition "
As JOTA plots to ramp up its McLaren GT3 setup, Hignett explained that the category represents an important step towards the team’s long-term goal of racing in the LMDh prototype formula, as well as a beneficial endeavor from a business point of view.

With three factory drivers in its Endurance Cup squad, JOTA is quickly establishing a tight on-track relationship with McLaren which has long been interested in LMDh.



Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 15 16 17 
Thema versenden Drucken