Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
30.03.20 um 09:42:36
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 4 5 6 7 8 ... 38
Thema versenden Drucken
Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke (Gelesen: 409662 mal)
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 329
Regensburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #250 - 12.10.13 um 16:18:16
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 08.10.13 um 13:08:23:
Judd entwickelt einen neuen LMP1-Motor.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


...der bei Judd selbst als "lean burn", also als Magergemisch-Motor beworben wird, zwecks Kraftstoffverbrauch. Dann muss er auch bei Volllast im Magerbetrieb arbeiten, sonst lohnt es sich ja nicht. Wobei: bei diesem Leistungsoutput ist auch "Vollast" eher gehobene Teilllast...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #251 - 12.10.13 um 16:50:31
 
Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  Zwinkernd  hat !!

Jetzt haben Privatteams schon die "Qual der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #252 - 12.10.13 um 19:03:32
 
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   Augenrollen


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.10.13 um 21:38:27 von deXXXa »  
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #253 - 12.10.13 um 19:04:57
 
Da wird es ja richtig eng für die Rebellen.   Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #254 - 12.10.13 um 19:50:07
 
deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   Augenrollen


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  Augenrollen


Stimmt..  Zwinkernd   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   Smiley   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #255 - 12.10.13 um 21:44:27
 
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 19:50:07:
deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   Augenrollen


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  Augenrollen


Stimmt..  Zwinkernd   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   Smiley   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....


Aber scheinbar taugt ja davon keines wirklich was. Sonst würde Rebellion ja wohl kaum auf ein LOLA Chassis setzen für das herstellerseitig kein "Evo-Kit" angeboten wird und sich Rebellion selbst um Verbesserungen kümmern muss. Und ich denke das sie kaum ihr eigenes Chassis bauen würden wenn der Markt voll mit guten Chassis wäre. Vor allem jetzt wo LOLA Pleite ist.

Die HPD Sachen bekommt man doch nur als Komplettpaket (Motor + Chassis) oder kann man die Dinger auch einzeln kaufen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 470

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #256 - 12.10.13 um 22:02:31
 
deXXXa schrieb am 12.10.13 um 21:44:27:
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 19:50:07:
deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   Augenrollen


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  Augenrollen


Stimmt..  Zwinkernd   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   Smiley   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....


Aber scheinbar taugt ja davon keines wirklich was. Sonst würde Rebellion ja wohl kaum auf ein LOLA Chassis setzen für das herstellerseitig kein "Evo-Kit" angeboten wird und sich Rebellion selbst um Verbesserungen kümmern muss. Und ich denke das sie kaum ihr eigenes Chassis bauen würden wenn der Markt voll mit guten Chassis wäre. Vor allem jetzt wo LOLA Pleite ist.

Die HPD Sachen bekommt man doch nur als Komplettpaket (Motor + Chassis) oder kann man die Dinger auch einzeln kaufen?


Den HPD-Motor kriegste auch einzeln. OAK hatte ihnen in Fuji am Start. Nur muss der kaum erschwinglich sein.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.10.13 um 22:03:04 von Flo »  
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #257 - 12.10.13 um 22:15:34
 
Ich bin mir sicher, daß kein privates Team mit gekauftem Chassis/Motor dem künftigen Rebellion LMP1 Paroli bieten kann. Die wissen ganz genau warum sie das tun.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4700
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #258 - 13.10.13 um 13:09:46
 
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  Zwinkernd  hat !!



Diese Nachricht habe ich hier nur beiläufig im Forum mitbekommen. Hat Audi das offiziell bestätigt?
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7033

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #259 - 13.10.13 um 13:40:16
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 13.10.13 um 13:09:46:
Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  Zwinkernd  hat !!



Diese Nachricht habe ich hier nur beiläufig im Forum mitbekommen. Hat Audi das offiziell bestätigt?


Ja.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4700
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #260 - 13.10.13 um 13:50:42
 
Das ist keine offizielle Bestätigung. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Spotter
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 45
Near Hockenheim
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #261 - 13.10.13 um 23:18:07
 
Abarth schrieb am 08.10.13 um 13:36:02:
... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  Augenrollen


Mal eine Frage dazu, was würde ein Chassis + Motor für ein privaten LMP1 denn kosten? Oder wieviel Prozent ca. mehr als z.Bsp. für selbiges in der LMP2?

Bei Eurosport haben sie beim letzten Le Mans Rennen gesagt, bei den LMP2 ist der Preis vom ACO (?) gedeckelt, Chassis 360.000 + Motor 80.000 Euronen.

Das deckt sich auch in etwa mit dem zum Verkauf stehenden Zytek-Nissan von Greaves.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schoan oah Woahnsinn ...  Schockiert/Erstaunt ... aber zurück zur Ausgangsfrage: nochmal 30 bis 50 Prozent drauf?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.10.13 um 00:18:30 von Spotter »  
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #262 - 14.10.13 um 06:07:50
 
Spotter schrieb am 13.10.13 um 23:18:07:
Abarth schrieb am 08.10.13 um 13:36:02:
... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  Augenrollen


Mal eine Frage dazu, was würde ein Chassis + Motor für ein privaten LMP1 denn kosten? Oder wieviel Prozent ca. mehr als z.Bsp. für selbiges in der LMP2?

Bei Eurosport haben sie beim letzten Le Mans Rennen gesagt, bei den LMP2 ist der Preis vom ACO (?) gedeckelt, Chassis 360.000 + Motor 80.000 Euronen.

Das deckt sich auch in etwa mit dem zum Verkauf stehenden Zytek-Nissan von Greaves.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schoan oah Woahnsinn ...  Schockiert/Erstaunt ... aber zurück zur Ausgangsfrage: nochmal 30 bis 50 Prozent drauf?


Ja, die Kosten in der LMP2 sind gedeckelt. Ich weiß jetzt keine genauen Zahlen, aber deine Zahlen klingen auf jeden Fall richtig.

Perinn will für seinen LMP1 gerne 1,2 Millionen Euro haben. Ob da ein Motor bei ist geht aus dem Text allerdings nicht hervor.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Theoretisch kann man ein ganzes F1 Budget in einem LMP1 Programm versenken. Audi zB. dürfte nicht weit weg davon sein, wenn nicht sogar darüber.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kevin N.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1606

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #263 - 14.10.13 um 10:15:41
 
Ich hab mir mal die Verkaufsanzeige von Greaves angesehen und mir ist aufgefallen das dieser Fahrzeug laut Aussage von denen seit 2010 5 mal in LM teilgenommen hat  Laut lachend


Zum Budget Thema: Audi hat wohl ca. 100 Mio. im Jahr für LM und WEC Projekt, Toyota ca. 50 Mio. für alles. Ob diese Zahlen nun repräsentativ sind ist schwierig zu sagen da naturlich niemand seine Kostenaufstellung auf den Tisch legt.





Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3744

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #264 - 14.10.13 um 14:31:07
 
Die Anschaffung ist das eine, dann ist das Fahrzeug aber noch keinen Meter gelaufen...


...Ersatz- und Verschleißteile, Motoren- und Getrieberevisionen, Personal-, Reise- und Frachtkosten, da ist man schon bei einem Vielfachen der Anschaffungskosten. Und speziell Technikteile werden bei einem LMP1 einiges kosten, speziell in Hinblick auf die zu erwartenden Stückzahlen, verglichen mit den zich Oreca-Nissans, die da so unterwegs sind...


...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #265 - 14.10.13 um 16:06:27
 
KOTR schrieb am 14.10.13 um 14:31:07:
Die Anschaffung ist das eine, dann ist das Fahrzeug aber noch keinen Meter gelaufen...


...Ersatz- und Verschleißteile, Motoren- und Getrieberevisionen, Personal-, Reise- und Frachtkosten, da ist man schon bei einem Vielfachen der Anschaffungskosten. Und speziell Technikteile werden bei einem LMP1 einiges kosten, speziell in Hinblick auf die zu erwartenden Stückzahlen, verglichen mit den zich Oreca-Nissans, die da so unterwegs sind...


...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?


Ist das überhaupt ein Thema bei Privatiers?
Ich meine klar, Rebellion war ja dazu gezwungen das LOLA Chassis weiterzuentwickeln weil vom Hersteller nichts mehr kam. Aber in der Regel muss man sich bei Entwicklungsarbeit komplett auf den Chassis- und Motorenhersteller verlassen das die irgendwelche Evolutionsstufen auf den Markt werfen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2341
IN
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #266 - 14.10.13 um 17:15:33
 
ich würde auch eher sagen, dass man sich dabei eher auf setup-entwicklungsarbeit konzentriert und gegebenenfalls mit dem reifenhersteller die ein oder andere runde dreht...
bei der privatier-p1 könnte ich mir sogar auch vorstellen, dass man in sachen motor und elektronik das ein oder andere kleine bisschen "ausprobieren" kann...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #267 - 14.10.13 um 17:38:34
 
ich denke genau das Gegenteil, gerade bei einem LMP1 ist man mit Getriebe, Motor, Bremsanlage, Aufhängung und Chassis in der Kombination sehr wahrscheinlich der einzige Abnehmer sein. Da wird man wohl tüffteln müssen, denn ich glaube kaum das jeder beliebige Chassishersteller die Autos für die Kombination schon perfekt vom Band laufen lässt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #268 - 14.10.13 um 17:52:01
 
doomwarrior schrieb am 14.10.13 um 17:38:34:
ich denke genau das Gegenteil, gerade bei einem LMP1 ist man mit Getriebe, Motor, Bremsanlage, Aufhängung und Chassis in der Kombination sehr wahrscheinlich der einzige Abnehmer sein. Da wird man wohl tüffteln müssen, denn ich glaube kaum das jeder beliebige Chassishersteller die Autos für die Kombination schon perfekt vom Band laufen lässt.


Die Frage ist ja: Wieviel Spielraum fürs rumprobieren bieten dir die einzelnen Teile? Als Privatier bist du doch budgetmässig darauf angewiesen das die Teile geliefert werden und funktionieren. Sonst könnte man doch direkt alles in Eigenregie machen und mühevoll herausfinden was wie am Besten mit welchen Komponenten funktioniert.

Wenn du zB. einen fertigen HPD LMP1 kaufst wird wohl die einzige Entwicklungsarbeit sein ein Setup zusammen zu bauen das für alle Fahrer passt. So viel weiteren Spielraum wirst du bei den aufeinander abgestimmten Teilen wohl nicht haben. Sonst hättest du ja keinen Vorteil wenn du alles aus einer Hand kaufst.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #269 - 15.10.13 um 14:23:34
 
Einen fertigen HPD LMP1 hat nach Aussage von VP Steve Eriksen noch keiner bestellt !
Zumindest steigt das Interesse von einigen Kunden:

a.) nur für das HPD V6/Turbo Triebwerk
b.) für das komplette Paket mit dem Wirth Coupe'
c.) und ein Kunde will sogar Fahrzeug-Motor-und das ERS-System

Wirth kann bei prompter Bestellung das Coupe' erst.. ready to race  v o r den 24h LM ausliefern. Private dürften mit den grandfathered HPD ARX-03c in der WEC starten und den vor- oder nach Le Mans gegen das neue Coupe' austauschen !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3744

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #270 - 15.10.13 um 19:38:25
 
deXXXa schrieb am 14.10.13 um 16:06:27:
KOTR schrieb am 14.10.13 um 14:31:07:
...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?


Ist das überhaupt ein Thema bei Privatiers?
Ich meine klar, Rebellion war ja dazu gezwungen das LOLA Chassis weiterzuentwickeln weil vom Hersteller nichts mehr kam. Aber in der Regel muss man sich bei Entwicklungsarbeit komplett auf den Chassis- und Motorenhersteller verlassen das die irgendwelche Evolutionsstufen auf den Markt werfen?


Ist zwar schon wieder ein gutes Jahrzehnt her, aber Pescarolo hat seinerzeit ein komplett neues Bodywork für das Courage-Chassis gebaut. Am Ende wurde sogar ein eigenes, unabhängiges Fahrzeug drauß, auch wenn das - inzwischen - Oak-Chassis seine Herkunft aus dem Courage nicht wirklich leugnen kann. Und voriges Jahr machte Pescarolo es noch einmal und verpasste dem AMR-One eine neue Karosserie. Okay, ein besseres Bodywork dafür zu entwickeln war wohl nicht ganz so schwer, aber auf dem Chassis lag wohl ein Fluch, mit all dem Drama, daß sowohl Prodrive als auch Pescarolo durchstehen mußten. Zu was der Pescarolo in der Lage gewesen wäre, wenn Budget und Entwicklungszeit gestimmt hätten, wird immer Spekulation bleiben. Sicher besser als das mit heißer Nadel gestrickte LM-Wochenende 2012...

...komplett überarbeitete Karosserien werden aber zunehmend die Ausnahme bleiben, da die Fahrzeuge heute oft ausschließlich per CFD entwickelt werden, und ohne Zugriff auf diese Daten es extrem schwierig ist größere Veränderungen durchzuführen. Jedes Element hat seinen Einfluß auf andere Elemente, das Fahrzeug ist strömungstechnisch als Gesamteinheit zu begreifen. Die Leute, die ab Mitte der 80er bis Ende der Gruppe C/IMSA GTP-Ära ihre Porsche auf wildeste Weise umbauten, machten dies noch mehr nach Versuch und Irrtum, da man das Auto mehr als Aneinanderreihung weitestgehend unabhängiger Bauteile begriff. Als um 1991 die 'Doppeldecker'-Heckflügel auftauchten, begriff man, daß ein richtig geformter Heckflügel auch die Strömung an der Front beeinflußt.

Sehr viel mehr Arbeit arbeit passiert unter der Karosserie, da passiert sehr viel Detailarbeit und wird viel ausgetauscht, da die Fahrzeuge ab Werk der Kosten wegen dann doch eher produktionsoptimiert sind. Elektronik ist da ein großes Feld, was Entwicklung erlaubt. Man muß da auch etwas unterscheiden zwischen beispielsweise dem Honda, der als Einheit entwickelt ist, und dem Lola, der verschiedene Motoren aufnehmen muß. Bei letzterer Lösung besteht eigentlich immer zusätzlicher Entwicklungsbedarf. Ob das jetzt immer gezielte Entwicklungsarbeit oder doch eher bedarfsgerechte Optimierung ist, sei dahingestellt.
Irgendwer, der aus der Indycar-Szene kam, erzählte mal, daß seine größte Überraschung beim Einstieg bei den Sportwagen war, daß die Teams als allererstes anfangen, ihre Fahrzeuge komplett auseinanderzureißen um zu gucken, was sich noch verbessern lässt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #271 - 15.10.13 um 21:36:36
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #272 - 16.10.13 um 00:19:48
 
Abarth schrieb am 15.10.13 um 21:36:36:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


War abzusehen, kein update mehr für den Oreca03, dafür die resourcen bündeln auf das neue Coupe' für 2015.
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #273 - 23.10.13 um 19:51:39
 
Wenn es nur halb so viele Private LMP1 wie jetzt Triebwerke geben würde...

ZYTEK schmeißt jetzt als Motorenlieferant auch noch seinen Hut in den Ring und bietet einen 4.5L V8 plus ERS an !

Bericht von heute.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Spotter
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 45
Near Hockenheim
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #274 - 23.10.13 um 20:38:42
 
Jaguar44 schrieb am 23.10.13 um 19:51:39:
Wenn es nur halb so viele Private LMP1 wie jetzt Triebwerke geben würde...

ZYTEK schmeißt jetzt als Motorenlieferant auch noch seinen Hut in den Ring und bietet einen 4.5L V8 plus ERS an !

Bericht von heute.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und hier nochmal auf deutsch ...  Cool

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3319

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #275 - 25.10.13 um 17:51:13
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Noch einer.  hä? Soll für März/April fertig sein. Und natürlich werden Abnehmer gesucht, was auch sonst.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.10.13 um 17:52:08 von Creep89 »  
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10554
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #276 - 25.10.13 um 19:11:27
 
Nun, mir soll´s recht sein. WR ist zumindest ein Garant für schöne Prototypen/Sportwagen. Auch wenn der Erfolg in den letzten Jahren nicht so doll war - um es mal freundlich auszudrücken.
Ich sähe die gerne zurück auf der Piste.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #277 - 25.10.13 um 20:17:39
 
Der wird sicher fahren:  Cool

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #278 - 26.10.13 um 00:23:18
 
Abarth schrieb am 25.10.13 um 20:17:39:
Der wird sicher fahren:  Cool

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da kommen ja mal "Fakten" auf den Tisch..
= 2 Rebellion LMP1 für 2014 !
= Und.. einige Teams sind an den 2013er Lola's als "Grandfathered" Cars interessiert...
= Aber was sagt Toyota als Motorenlieferant.. 2013er LMP1 müssen.. mit den alten.. Triebwerken ausgerüstet sein.
= Was bringt ein EVO 3.4L V8 für 2014.. wenn die neuen V8er alle min. 4.4L aufweisen.. ?!?
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #279 - 26.10.13 um 00:27:23
 
Fred G. Eger schrieb am 25.10.13 um 19:11:27:
Nun, mir soll´s recht sein. WR ist zumindest ein Garant für schöne Prototypen/Sportwagen. Auch wenn der Erfolg in den letzten Jahren nicht so doll war - um es mal freundlich auszudrücken.
Ich sähe die gerne zurück auf der Piste.


Ich hatte gedacht   Augenrollen   das es Welter Racing nicht mehr gibt...
Und nun tauchen die wie Kay aus der Kiste.. mit einem LMP1 & 2 aus der Versenkung.. auf !!
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10554
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #280 - 26.10.13 um 00:31:47
 
Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #281 - 26.10.13 um 00:44:51
 
Fred G. Eger schrieb am 26.10.13 um 00:31:47:
Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.


Der Pap.. Gerard Welter hat schon in 1969 die WM Truppe gegründet.. müsste eigentlich noch älter als unser Henri P. sein ??!!
Aber unvergessen der Rekord des WM P88 mit 405 KM/h   Durchgedreht   im Rennen 1988.. ich stand direkt um ca. 01.15h neben der Anzeigetafel bei Start & Ziel  !
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #282 - 26.10.13 um 09:17:24
 
Die beiden älteren Herren würden doch gut zusammenpassen.  Zwinkernd Statt eines anfälligen WR lieber einen verstaubten Peugeot aus der Garage holen und ab geht es auf die Piste.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5060
Neuwied
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #283 - 26.10.13 um 09:59:43
 
Jaguar44 schrieb am 26.10.13 um 00:44:51:
Fred G. Eger schrieb am 26.10.13 um 00:31:47:
Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.


Der Pap.. Gerard Welter hat schon in 1969 die WM Truppe gegründet.. müsste eigentlich noch älter als unser Henri P. sein ??!!
Aber unvergessen der Rekord des WM P88 mit 405 KM/h   Durchgedreht   im Rennen 1988.. ich stand direkt um ca. 01.15h neben der Anzeigetafel bei Start & Ziel  !


Ach du warst das  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #284 - 26.10.13 um 10:23:57
 
Gibt es eigentlich davon ein Fotodokument? Ist ja für die Ewigkeit. Ich meine natürlich die Anzeigetafel.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #285 - 27.10.13 um 19:47:19
 
Level5 bestätigt (was die Gerüchteküche schon meldete..) das die Tucker Mannschaft überlegt in der WEC - LMP1 Privateer Class - zu starten !

KEIN Start in der USCC mit ihren LMP2 HPD's, da in der gemeinsamen Klasse (inkl. DD & DP's) eine PRO-AM Wertung nicht vorgesehen ist und somit auf allen Fahrzeugen Platin/Gold Fahrer sitzen können !

Man hat gleich d r e i LMPC gekauft, befürchtet aber keinen Startplatz zu bekommen, da die Klasse ja auf nur 10 Teilnehmer beschränkt wurde.

Bericht bei: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 329
Regensburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #286 - 28.10.13 um 10:44:06
 
Creep89 schrieb am 25.10.13 um 17:51:13:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Noch einer.  hä? Soll für März/April fertig sein. Und natürlich werden Abnehmer gesucht, was auch sonst.



Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4700
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #287 - 28.10.13 um 13:19:26
 
alfa2000 schrieb am 28.10.13 um 10:44:06:
Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?


Hängt davon ab, wie der ACO die LMP2-Kategorie in Zukunft gestaltet.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #288 - 29.10.13 um 18:52:53
 
Hatte Andy beim ersten Bildchen.. noch in Richtung VDEV "Proto" geschielt..   Smiley
kommt jetzt beim 2. Pic mehr Farbe und eine Heckflosse ins Spiel und das Foto steht im Le Mans Bereich !!

GRÜN = Pescarolo ??!!     Durchgedreht
all French Car..
Konstrukteur: OAK & Kumpel Henri setzt den ein !?!
Motor: Könnte dann der Megacrome Diesel-Hybrid sein ?!?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #289 - 29.10.13 um 18:57:00
 
Schlag auf schlag...   Smiley

Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10554
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #290 - 29.10.13 um 18:58:17
 
Schön, dass "Grün" wieder kommt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3319

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #291 - 29.10.13 um 19:05:36
 
Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:57:00:
Schlag auf schlag...   Smiley

Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.


Wobei ich das nicht ganz verstehe. Er will weg aus der TUSC, weil man da gegen reine Profis fahren muss. Dafür will er nun in der LMP1-Light starten. Hier muss er aber genau so gegen Profis fahren!?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #292 - 29.10.13 um 19:06:19
 
Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:52:53:
eine Heckflosse ins Spiel


PRC fährt am aktuellen WPR60 auch eine Heckflosse. Nur mal nebenbei...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #293 - 29.10.13 um 19:09:12
 
doomwarrior schrieb am 29.10.13 um 19:06:19:
Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:52:53:
eine Heckflosse ins Spiel


PRC fährt am aktuellen WPR60 auch eine Heckflosse. Nur mal nebenbei...


Aber vermutlich nicht mit dem Teilchen..  Zwinkernd  bei den 24h LM !?!
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4557

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #294 - 29.10.13 um 19:12:12
 
Seh da immer noch keine Heckflosse... dass das Ding unter der Kategorie "Le Mans" vermerkt ist, deutet allerdings auf nen LMP hin.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 470

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #295 - 29.10.13 um 19:37:15
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 28.10.13 um 13:19:26:
alfa2000 schrieb am 28.10.13 um 10:44:06:
Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?


Hängt davon ab, wie der ACO die LMP2-Kategorie in Zukunft gestaltet.


wobei der ACO bei den Starterzahlen und Interesierten ja bescheuert wäre, da im Moment was zu ändern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4099
Nordeifel
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #296 - 29.10.13 um 19:53:07
 
Andy schrieb am 29.10.13 um 19:12:12:
Seh da immer noch keine Heckflosse... dass das Ding unter der Kategorie "Le Mans" vermerkt ist, deutet allerdings auf nen LMP hin.

Ich seh auch keine Flosse, die ist (wenn überhaupt vorhanden) offenbar bewusst "verschmiert". Das grün deutet aber wirklich auf Pesca hin, würde mich freuen wenns so wäre.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17132
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #297 - 29.10.13 um 21:57:10
 
Creep89 schrieb am 29.10.13 um 19:05:36:
Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:57:00:
Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.


Wobei ich das nicht ganz verstehe. Er will weg aus der TUSC, weil man da gegen reine Profis fahren muss. Dafür will er nun in der LMP1-Light starten. Hier muss er aber genau so gegen Profis fahren!?



Das versteht von dem Amis..ja auch keiner so wirklich ?!?
Evtl. ist Mr. Tucker einfach nur stinkig, dass die Francis Truppe seinen "Vorschlag" für eine separate Pro-AM Wertung überhaupt nicht diskutiert haben.

Jetzt will er halt die WEC rocken..   Durchgedreht   da müssen die Rebellen schön aufpassen !!
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #298 - 29.10.13 um 22:28:43
 
Was soll da schon bedrohlich sein?  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #299 - 30.10.13 um 08:51:16
 
Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 21:57:10:
Jetzt will er halt die WEC rocken..   Durchgedreht   da müssen die Rebellen schön aufpassen !!


Laut lachend  Laut lachend  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 4 5 6 7 8 ... 38
Thema versenden Drucken