Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
13.12.19 um 16:48:25
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 7 8 9 10 
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 51515 mal)
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4906
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #400 - 07.09.19 um 12:05:38
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 07.09.19 um 00:18:44:
hab das mit dem Turbinchen gar nicht schlimm in Erinnerung, klar gab es Technikdefekte, war aber doch im Rahmen oder?


Auf jeden Fall ein geiles Auto  Cool. Muss ja nicht alles immer superperfekt und erfolgreich sein um Kult-Status zu erlangen ... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #401 - 07.09.19 um 22:53:58
 
War mal bei den 24h, als nach Pole und Einführungsrunde die grüne Flagge fiel und beim Turbinchen danach nicht mehr viel ging, weil kein passendes Motorprogramm für die langsame Einführungsrunde vorhanden war und als Folge die Turbinen geschmolzen sind. Man hat auch nur mehrere Stunden und langsame Runden um den GP-Kurs gebraucht, um überhaupt mal zu verstehen, daß der seltsame plötzliche Leistungsverlust daher kam, daß die Turbolader verreckt waren...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 328
Regensburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #402 - 09.09.19 um 10:45:17
 
Jaguar44 schrieb am 05.09.19 um 10:00:26:
Fred G. Eger schrieb am 05.09.19 um 09:53:40:
alfa2000 schrieb am 04.09.19 um 11:37:51:
Fred G. Eger schrieb am 02.09.19 um 22:45:22:
Von serienmässig 1000+ auf renn-erlaubte 750.
Was für eine Farce.


von "serienmäßig" würd ich hier noch nicht sprechen, die haben erhebliche Probleme das Auto produktionsreif zu bekommen. Ich tippe eher: Garagenmodell. Dann ist die Leistung eh wurscht.

Gut.
Dann streich ich "serienmässig" und ersetzte es durch "Strassenversion".
Die Farce bleibt.

Der Motor ist doch von AMG, wenn ich recht erinnere, oder?


Gott behüte...  Laut lachend  der 6.5L V12 der bis 11.100 rpm dreht ist von Cosworth !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen




folgender Bericht lässt leider nichts Gutes erwarten...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #403 - 09.09.19 um 11:47:15
 
Die typischen Halbwahrheiten, Vermutungen, Fake News & Alternativen Fakten von der Mercedes & Porsche Hauspostille AM & S.
Fazit des Super/Hypercar Berichtes, Porsche gaanz dolle..  Durchgedreht Laut lachend  der Rest ist für die Tonne....
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 983

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #404 - 09.09.19 um 13:57:29
 
Jaguar44 schrieb am 09.09.19 um 11:47:15:
Die typischen Halbwahrheiten, Vermutungen, Fake News & Alternativen Fakten von der Mercedes & Porsche Hauspostille AM & S.
Fazit des Super/Hypercar Berichtes, Porsche gaanz dolle..  Durchgedreht Laut lachend  der Rest ist für die Tonne....  


Naja, ich kann mir vorstellen, dass man die ganze Power der Hypercars nicht wirklich auf die Straße bekommt und dass einige der Käufer nicht ansatzweise damit umgehen können.

Als Kind waren Supersportwagen für mich ein Mythos. Da war es unwichtig, ob sie jemals eine Rennstrecke gesehen hatten. Es zählten die Daten aus den Quartetts. Wahrscheinlich sind Quartetts heute out, aber dafür gibt es die Hypercars in diversen Computer- und PlayStation Games. Dort werden sie wohl auch wieder Mythos sein.

Und wahrscheinlich geht es genau darum: Autos zu erschaffen, die Mythos sind und Liebhaber zum Träumen bringen. Ein F40 ist jedenfalls immer noch mit das Größte für mich, auch wenn er in der Liga der Hypercars wohl nichts zu suchen hat.

Ich glaube kaum, dass Porsche als einziger Sportwagenbauer in der Lage sein soll, ein perfomantes Hypercar zu bauen. Allerdings würde ich glauben, dass ein Hypercar auf einer Rennstrecke keinen Vorteil gegenüber einem Supersportwagen hat, welcher den Preisunterschied rechtfertigt.

Und wenn dann das Supersonderhypercar nur unbedeutend schneller ist, als ein "gewöhnlicher" Supersportwagen, würde das dem Mythos wohl einen Abbruch tun.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Online


BonVivant
Beiträge: 713

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #405 - 18.09.19 um 18:30:42
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #406 - 18.09.19 um 18:50:33
 
NoD48 schrieb am 18.09.19 um 18:30:42:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.


Und der Render.. in der Werksfarben von Alfa Romeo aus den 70er Jahren.. Forza...  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4134
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #407 - 18.09.19 um 19:12:43
 
Jaguar44 schrieb am 18.09.19 um 18:50:33:
NoD48 schrieb am 18.09.19 um 18:30:42:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.


Und der Render.. in der Werksfarben von Alfa Romeo aus den 70er Jahren.. Forza...  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Farben...diese Felgen...die Anbringung des Logos auf der Seite....3l V6 mit Aufladung...ob da was aus Italien unter der 'Haube' stecken wird  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2714
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #408 - 18.09.19 um 20:43:09
 
Ich habe es schon 2011 geahnt das uns Jim noch viel Freude machen wird.
Wir bräuchten eigentlich viel mehr dieser positiv Verrückten!

Noch mehr als auf den 007 freue ich mich auf den 004 und den 006. Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1124

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #409 - 10.10.19 um 21:51:11
 
Marcus Schurig berichtet dass es zwischen Aston Martin, Prodrive, Multimatic, R Motorsport und Red Bull Technologies ordentlich gekracht hat und wegen dem drohenden No Deal Brexit und der grottigen Billanz der AM Aktien das Hypercar Programm in Frage steht.

Der ACO ist jetzt wohl aufgewacht und will auch DPi mitfahren lassen, eine ACO Delegation soll am WE zum PLM reisen, die Kategorie soll auf den Namen "LMP International" hören.

Das muntere Rumgewurstel geht also weiter...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 174

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #410 - 10.10.19 um 23:52:23
 
@ Soundlover: wo berichtet Marcus Schurig dies?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1124

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #411 - 11.10.19 um 06:43:15
 
Msa
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #412 - 11.10.19 um 10:53:56
 
Bei >LMP Internazionale<   Cool  würde man auch in Maranello das O.K. zum Super Car Projekt von Michelotto geben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.10.19 um 11:00:40 von Jaguar44 »  


 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
LMP-Pilot
****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 1795
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #413 - 11.10.19 um 15:45:20
 
Jaguar44 schrieb am 11.10.19 um 10:53:56:
Bei >LMP Internazionale<   Cool  würde man auch in Maranello das O.K. zum Super Car Projekt von Michelotto geben.


Es ist doch immer wieder von Vorteil wenn der "Cheffe" hier nen guten Draht nach Maranello hat !  Zwinkernd F....
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10469
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #414 - 11.10.19 um 23:38:49
 
Soundlover schrieb am 10.10.19 um 21:51:11:
Der ACO ist jetzt wohl aufgewacht und will auch DPi mitfahren lassen, eine ACO Delegation soll am WE zum PLM reisen, die Kategorie soll auf den Namen "LMP International" hören.


LMP International. Schöner Euphemismus für "Mist, ich glaube wir haben es verbockt." Hach, wie liebe ich ich diese Marketingfuzzis...
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1124

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #415 - 17.10.19 um 22:57:46
 
-Das französische Le Mans Haus und Hof Blatt gerüchtelt ein Peugeot Comeback... Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
t-lespoir-dun-retour-16-10-2019-257944

-Marcus Schurig notiert derweil dass bei McLaren sowohl die LM als auch GT2 Pläne zugunsten des F1 und Indy Programms sowie einer Expansion des GT4 und GT3 Programms ad acta gelegt wurden... in Woking plant man nun ein IGTC Programm.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.10.19 um 22:58:03 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 463

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #416 - 17.10.19 um 23:08:18
 
... und eine Startzeit um 16 Uhr wird diskutiert ...
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 174

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #417 - 18.10.19 um 07:04:28
 
und heute startet der ACO den Vorverkauf
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #418 - 18.10.19 um 09:35:50
 
Soundlover schrieb am 17.10.19 um 22:57:46:
-Das französische Le Mans Haus und Hof Blatt gerüchtelt ein Peugeot Comeback... Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
t-lespoir-dun-retour-16-10-2019-257944

-Marcus Schurig notiert derweil dass bei McLaren sowohl die LM als auch GT2 Pläne zugunsten des F1 und Indy Programms sowie einer Expansion des GT4 und GT3 Programms ad acta gelegt wurden... in Woking plant man nun ein IGTC Programm.


Eher würde ich mit einem Einstieg der Roten in die P1 Klasse rechnen, als mit einem P1- oder GTE von McLaren. Was diese Schwätzer in den letzten 5-6 Jahren abgesondert haben geht nicht mehr auf die berühmte Kuhhaut.

McLaren  Zunge  ist für mich bereits auf Augenhöhe mit dem Weltmeister in Ankündigen (und nicht erscheinen) von Rennprogrammen, the one and only Mr. Ian Dawson   Cool, angekommen !
 
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.10.19 um 09:40:43 von Jaguar44 »  


 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #419 - 18.10.19 um 09:36:29
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 18.10.19 um 07:04:28:
und heute startet der ACO den Vorverkauf


Und keiner will mehr ne Karte....  Durchgedreht Laut lachend
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4906
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #420 - 18.10.19 um 18:36:07
 
Jaguar44 schrieb am 18.10.19 um 09:36:29:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 18.10.19 um 07:04:28:
und heute startet der ACO den Vorverkauf


Und keiner will mehr ne Karte....  Durchgedreht Laut lachend


Unsere sind schon geordert. Wir halten durch. Es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten  Augenrollen. Wir haben auch das Krisenjahr 1992 mit knapp 30 Startern gut überstanden  Laut lachend.

Und das Bier schmeckt sowieso....
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #421 - 18.10.19 um 20:08:58
 
Lemansclaus schrieb am 18.10.19 um 18:36:07:
Jaguar44 schrieb am 18.10.19 um 09:36:29:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 18.10.19 um 07:04:28:
und heute startet der ACO den Vorverkauf


Und keiner will mehr ne Karte....  Durchgedreht Laut lachend


Unsere sind schon geordert. Wir halten durch. Es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten  Augenrollen. Wir haben auch das Krisenjahr 1992 mit knapp 30 Startern gut überstanden  Laut lachend.

Und das Bier schmeckt sowieso....


Das sagt unser Frank auch immer...  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8322
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #422 - 18.10.19 um 23:46:31
 
Jaguar44 schrieb am 18.10.19 um 20:08:58:
Lemansclaus schrieb am 18.10.19 um 18:36:07:
Und das Bier schmeckt sowieso....


Das sagt unser Frank auch immer...  Durchgedreht


Kann gar nicht sein. Ich trinke nur Kamillentee.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #423 - 19.10.19 um 12:22:12
 
Lemansclaus schrieb am 18.10.19 um 18:36:07:
Jaguar44 schrieb am 18.10.19 um 09:36:29:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 18.10.19 um 07:04:28:
und heute startet der ACO den Vorverkauf


Und keiner will mehr ne Karte....  Durchgedreht Laut lachend


Unsere sind schon geordert. Wir halten durch. Es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten  Augenrollen. Wir haben auch das Krisenjahr 1992 mit knapp 30 Startern gut überstanden  Laut lachend.

Und das Bier schmeckt sowieso....


Wenn es nach Daniel Lloyd geht und die DPi 2.0 für die WEC/Le Mans in 2022 zugelassen werden, stehen die Werke schlange: Cadillac, BMW, Ford, Porsche und evtl. noch Lamborghini. Und natürlich wird auch mal wieder McLaren  Zunge   gerüchtelt !!

Meldung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
2-adoption/
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4906
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #424 - 19.10.19 um 13:07:44
 
Jaguar44 schrieb am 19.10.19 um 12:22:12:
Lemansclaus schrieb am 18.10.19 um 18:36:07:
Jaguar44 schrieb am 18.10.19 um 09:36:29:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 18.10.19 um 07:04:28:
und heute startet der ACO den Vorverkauf


Und keiner will mehr ne Karte....  Durchgedreht Laut lachend


Unsere sind schon geordert. Wir halten durch. Es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten  Augenrollen. Wir haben auch das Krisenjahr 1992 mit knapp 30 Startern gut überstanden  Laut lachend.

Und das Bier schmeckt sowieso....


Wenn es nach Daniel Lloyd geht und die DPi 2.0 für die WEC/Le Mans in 2022 zugelassen werden, stehen die Werke schlange: Cadillac, BMW, Ford, Porsche und evtl. noch Lamborghini. Und natürlich wird auch mal wieder McLaren  Zunge   gerüchtelt !!

Meldung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
2-adoption/


Na, ich sach´s doch  Durchgedreht Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4906
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #425 - 19.10.19 um 13:22:52
 
Aber im Ernst: Das die letzten zwei Jahre in LM und auch in der WEC für die Tonne waren, kein Thema  Zunge.

Aber davor hatten wir gute, teils wirklich spektakuläre Rennen mit Peugeot und Audi, später dann nach dem Peugeot-Verpisser auch mit Audi, Toyota und Porsche  Cool. Auch die kleinen Klassen haben super Sport geboten.

Wer, wenn nicht wir kleiner Haufen von Sportwagen und Endurance-Fans soll die Szene in Krisenzeiten denn aufrecht erhalten ?
Wenn keiner mehr hingeht und zusieht, geht alles den Bach runter.

Ich werde ja auch meinem Lieblingsfußballverein nicht untreu wenn es mal nicht so läuft. (Obwohl meiner im Moment Tabellenführer ist  Zwinkernd)

Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 693

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #426 - 19.10.19 um 17:02:35
 
Lemansclaus schrieb am 19.10.19 um 13:22:52:
Aber im Ernst: Das die letzten zwei Jahre in LM und auch in der WEC für die Tonne waren, kein Thema  Zunge.

Aber davor hatten wir gute, teils wirklich spektakuläre Rennen mit Peugeot und Audi, später dann nach dem Peugeot-Verpisser auch mit Audi, Toyota und Porsche  Cool. Auch die kleinen Klassen haben super Sport geboten.

Wer, wenn nicht wir kleiner Haufen von Sportwagen und Endurance-Fans soll die Szene in Krisenzeiten denn aufrecht erhalten ?
Wenn keiner mehr hingeht und zusieht, geht alles den Bach runter.

Ich werde ja auch meinem Lieblingsfußballverein nicht untreu wenn es mal nicht so läuft. (Obwohl meiner im Moment Tabellenführer ist  Zwinkernd)



Ja bis auf das Fußballvereine viel tun um ihre Fans zu behalten und zufrieden zu stellen, während WEC & ACO auf ihre Fans scheißen und auf tlw uninteressanten Kursen lieber schnelles Geld von Sponsoren & OEMs nehmen. (zB 71wytham-Affäre, kostenpflichtige Streams, Bahrain, China und v.a. Toyotas Nr1-Parkplatz-Fuji mal als Beispiele )
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.10.19 um 17:04:37 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8322
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #427 - 19.10.19 um 17:58:18
 
Lemansclaus schrieb am 19.10.19 um 13:22:52:
.

Ich werde ja auch meinem Lieblingsfußballverein nicht untreu wenn es mal nicht so läuft. (Obwohl meiner im Moment Tabellenführer ist  Zwinkernd)


Und das heute wohl auch bleiben wird. Grüße aus dem Westfalenstadion wo ich bei dem selbsternannte Meisterschaftskandidaten wieder mal eine Niederlage erwarte.  

Okay ist doch anders gekommen.  Aber gut war das Spiel nun wirklich nicht.  🙈
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.10.19 um 21:36:58 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #428 - 19.10.19 um 21:29:05
 
Professioneller Motorsport war schon immer big business, auch wenn viele von uns gerne ein wenig die Augen verschließen und so tun als ob dem mal nicht so gewesen wäre... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4906
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #429 - 19.10.19 um 22:03:15
 
KOTR schrieb am 19.10.19 um 21:29:05:
Professioneller Motorsport war schon immer big business, auch wenn viele von uns gerne ein wenig die Augen verschließen und so tun als ob dem mal nicht so gewesen wäre... Zwinkernd


Wenn professioneller Motorsport kein Business wäre, wäre er kein professioneller Motorsport  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #430 - 20.10.19 um 00:47:04
 
Mit der Erkenntnis kann man mal über die Frage philosophieren, warum für den Veranstalter die Geschäftspartner mit der großen Schatulle und dem Willen, dieses großzügig ausgeben zu wollen interessanter sind als die Fans mit ihrem Taschengeld... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1362

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #431 - 21.10.19 um 15:24:05
 
Peugeot could re-enter top-level sports car racing with a customer-based Hypercar built by ORECA and run by Rebellion Racing.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2714
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #432 - 21.10.19 um 18:04:54
 
Interessant.Smiley
Mal schauen ob es den Tatsächlich dazu kommt.  Cool
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.10.19 um 18:05:35 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #433 - 21.10.19 um 23:37:10
 
Auch DSC bringt mal wieder was neues zur Hypercar - P1 Szene.
Und Graham Goodwin vermutet, dass die grandfathered LMP1 vermutlich ausgereifter sind als die neuen Fahrzeuge und somit für Überraschungen gut sein könnten !

News:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #434 - 29.10.19 um 16:40:51
 
Ist das jetzt nur geblubber auf McLaren Niveau oder machen die bei Lambo wirklich ernst ?!?

DPi/Hypercar Convergence a “Must Have” for Lamborghini...  Giorgio Sanna notiert, wenn der ACO/FIA & IMSA für 2022 was gemeinsames auf die Beine stellen, ist man von Lamborghini dabei !

Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
or-lamborghini/
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Online


BonVivant
Beiträge: 713

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #435 - 01.11.19 um 12:40:14
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
/

Die Gummis kommen von Michelin.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8322
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #436 - 01.11.19 um 13:47:23
 
Ein französischer Hersteller.  Das überrascht mich total  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #437 - 01.11.19 um 15:13:34
 
Frank-Do schrieb am 01.11.19 um 13:47:23:
Ein französischer Hersteller.  Das überrascht mich total  Augenrollen

Für den sich laut MSA ein japanischer Hersteller stark eingesetzt hat...


...und ein deutscher bei den GTE (wohl eher auf die ELMS bezogen, wo Goodyear/Dunlop den Zuschlag erhalten hat)...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1362

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #438 - 11.11.19 um 21:12:09
 
Toyota Open to DPi Integration into WEC’s Top Class

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Online


BonVivant
Beiträge: 713

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #439 - 12.11.19 um 11:31:06
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Glickenhaus hat bei Mulsannes Corner mal ein bisschen was vom Motor sehen lassen.
Ein befreundeter KFZ-Meister von Alfa ist sich sicher, dass es der 2,9l V6 ist.
Nach den ganzen Monaten mit Alfa-Gerüchten und nachdem nun ja schon Namen wie Peugeot wieder durch die Szene geistern... wäre es doch mal Zeit für ne PR-Ankündigung?! F1 Budgetdeckel ist auch beschlossen.  Da gibts doch bestimmt ein wenig Manpower aus Maranello.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10469
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #440 - 12.11.19 um 18:25:36
 
Ferrari ist eine eigenständige Firma und hat mit FCA (demnächst PSA/FCA) nichts zu tun. Die Firma gehört nur den selben Leuten denen auch zum Grossteil FCA gehört.
FCA wird kein zusätzliches Geld haben um Leihpersonal von Ferrari bezahlen zu können - das Budget für Renneinsätze geht schon an Sauber, bei denen ist das ein Ferrari-Motor, insofern...

PSA würde ich die nächsten Jahre auch nicht in der WEC erwarten. Die machen WRC und müssen die erstmal die versprochene Gewinne der Fusion mit FCA liefern.
Das Motto bei PSA/FCA heisst die nächste Zeit bestimmt "zugenähte Taschen".

(Edit: Satzfehler, doppelte Worte)
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.11.19 um 09:16:35 von Fred G. Eger »  
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1124

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #441 - 12.11.19 um 18:45:20
 
Fred G. Eger schrieb am 12.11.19 um 18:25:36:
Ferrari ist eine eigenständige Firma und hat mit FCA (demnächst PSA/FCA) nichts zu tun. Die Firma gehört nur den selben Leuten denen auch zum Grossteil FCA gehört.
FCA wird kein zusätzliches Geld haben um Leihpersonal von Ferrari bezahlen zu können - das Budget für Renneinsätze geht schon an Sauber, bei denen ist das ein Ferrari-Motor, insofern...

PSA würde ich die nächsten Jahre auch nicht in der WEC erwarten. Die machen WRC und müssen die erstmal die versprochene Gewinne der Fusion mit FCA liefern.
Das Motto in nächster Zeit bei PSA/FCA heisst die nächste Zeit bestimmt "zugenähte Taschen".


Genau so ist es. Beim WRC Programm ist die große Frage nicht ob sondern wann (2020 oder 2021) der Stecker gezogen wird und ich wäre nicht überrascht wenn Tavares gleich nach der Fusion auch das Sauber Sponsoring zusammenstreicht.

Und selbst WENN Tavares was in LM machen will dann am ehesten mit Peugeot das gerüchtelte Oreca/Rebellion Programm...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3563
Do
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #442 - 13.11.19 um 14:49:26
 
Soundlover schrieb am 12.11.19 um 18:45:20:
Fred G. Eger schrieb am 12.11.19 um 18:25:36:
Ferrari ist eine eigenständige Firma und hat mit FCA (demnächst PSA/FCA) nichts zu tun. Die Firma gehört nur den selben Leuten denen auch zum Grossteil FCA gehört.
FCA wird kein zusätzliches Geld haben um Leihpersonal von Ferrari bezahlen zu können - das Budget für Renneinsätze geht schon an Sauber, bei denen ist das ein Ferrari-Motor, insofern...

PSA würde ich die nächsten Jahre auch nicht in der WEC erwarten. Die machen WRC und müssen die erstmal die versprochene Gewinne der Fusion mit FCA liefern.
Das Motto in nächster Zeit bei PSA/FCA heisst die nächste Zeit bestimmt "zugenähte Taschen".


Genau so ist es. Beim WRC Programm ist die große Frage nicht ob sondern wann (2020 oder 2021) der Stecker gezogen wird und ich wäre nicht überrascht wenn Tavares gleich nach der Fusion auch das Sauber Sponsoring zusammenstreicht.

Und selbst WENN Tavares was in LM machen will dann am ehesten mit Peugeot das gerüchtelte Oreca/Rebellion Programm...





Sieht ganz danach aus: Peugeot commits to Hypercar for 2022

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.11.19 um 14:50:16 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 912
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #443 - 13.11.19 um 15:10:41
 
Peter_B schrieb am 13.11.19 um 14:49:26:
Soundlover schrieb am 12.11.19 um 18:45:20:
Fred G. Eger schrieb am 12.11.19 um 18:25:36:
Ferrari ist eine eigenständige Firma und hat mit FCA (demnächst PSA/FCA) nichts zu tun. Die Firma gehört nur den selben Leuten denen auch zum Grossteil FCA gehört.
FCA wird kein zusätzliches Geld haben um Leihpersonal von Ferrari bezahlen zu können - das Budget für Renneinsätze geht schon an Sauber, bei denen ist das ein Ferrari-Motor, insofern...

PSA würde ich die nächsten Jahre auch nicht in der WEC erwarten. Die machen WRC und müssen die erstmal die versprochene Gewinne der Fusion mit FCA liefern.
Das Motto in nächster Zeit bei PSA/FCA heisst die nächste Zeit bestimmt "zugenähte Taschen".


Genau so ist es. Beim WRC Programm ist die große Frage nicht ob sondern wann (2020 oder 2021) der Stecker gezogen wird und ich wäre nicht überrascht wenn Tavares gleich nach der Fusion auch das Sauber Sponsoring zusammenstreicht.

Und selbst WENN Tavares was in LM machen will dann am ehesten mit Peugeot das gerüchtelte Oreca/Rebellion Programm...





Sieht ganz danach aus: Peugeot commits to Hypercar for 2022

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das sind gute Neuigkeiten!
Ich hätte nie, aber wirklich nie gedacht, dass Peugeot wieder dabei sein wird. Vermutlich wird das WRC-Programm eingestellt
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4134
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #444 - 13.11.19 um 15:15:53
 
Bis 2022 vergeht noch einiges an Zeit...
Aber gute Neuigkeiten sind es allemal  Smiley, wenn man jetzt noch wirklich daran arbeitet die DPis zu integrieren sieht das ganze doch gar nicht so schlecht aus
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #445 - 13.11.19 um 15:42:54
 
hrkothe schrieb am 13.11.19 um 15:15:53:
Bis 2022 vergeht noch einiges an Zeit...
Aber gute Neuigkeiten sind es allemal  Smiley, wenn man jetzt noch wirklich daran arbeitet die DPis zu integrieren sieht das ganze doch gar nicht so schlecht aus


Wenn...  Augenrollen  jetzt haben die vom ACO ihre gewünschten drei Werke und werden vermutlich wieder gegenüber der IMSA ihr hohes Ross besteigen und denen diktieren wie die "Integration".. zu erfolgen hat.
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4134
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #446 - 13.11.19 um 15:49:04
 
Jaguar44 schrieb am 13.11.19 um 15:42:54:
hrkothe schrieb am 13.11.19 um 15:15:53:
Bis 2022 vergeht noch einiges an Zeit...
Aber gute Neuigkeiten sind es allemal  Smiley, wenn man jetzt noch wirklich daran arbeitet die DPis zu integrieren sieht das ganze doch gar nicht so schlecht aus


Wenn...  Augenrollen  jetzt haben die vom ACO ihre gewünschten drei Werke und werden vermutlich wieder gegenüber der IMSA ihr hohes Ross besteigen und denen diktieren wie die "Integration".. zu erfolgen hat.

Genau das ist meine Befürchtung  Griesgrämig und leider würde ich es dem ACO mehr als zutrauen....
Hoffen wir das beste
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8411
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #447 - 13.11.19 um 17:04:18
 
Auf Deutsch zusammengefasst:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da sag ich nur: welcome back!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Online


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16789
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #448 - 13.11.19 um 17:39:17
 
Harald schrieb am 13.11.19 um 17:04:18:
Auf Deutsch zusammengefasst:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da sag ich nur: welcome back!


So, jetzt fehlt nur noch das come back von Audi. mit Joest natürlich, und nicht nur im Forum wird dann wieder Äktschn   Durchgedreht  herrschen.
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
LMP-Pilot
****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 1795
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #449 - 13.11.19 um 17:59:08
 
Schon gut, wenn man nen Boss hat der Motorsport liebt !  Zwinkernd

Mal warten was noch kommt
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.11.19 um 18:11:28 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 
Thema versenden Drucken