Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
15.10.19 um 04:07:51
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 43178 mal)
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4850
Neuwied
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #400 - 07.09.19 um 12:05:38
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 07.09.19 um 00:18:44:
hab das mit dem Turbinchen gar nicht schlimm in Erinnerung, klar gab es Technikdefekte, war aber doch im Rahmen oder?


Auf jeden Fall ein geiles Auto  Cool. Muss ja nicht alles immer superperfekt und erfolgreich sein um Kult-Status zu erlangen ... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3543

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #401 - 07.09.19 um 22:53:58
 
War mal bei den 24h, als nach Pole und Einführungsrunde die grüne Flagge fiel und beim Turbinchen danach nicht mehr viel ging, weil kein passendes Motorprogramm für die langsame Einführungsrunde vorhanden war und als Folge die Turbinen geschmolzen sind. Man hat auch nur mehrere Stunden und langsame Runden um den GP-Kurs gebraucht, um überhaupt mal zu verstehen, daß der seltsame plötzliche Leistungsverlust daher kam, daß die Turbolader verreckt waren...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 327
Regensburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #402 - 09.09.19 um 10:45:17
 
Jaguar44 schrieb am 05.09.19 um 10:00:26:
Fred G. Eger schrieb am 05.09.19 um 09:53:40:
alfa2000 schrieb am 04.09.19 um 11:37:51:
Fred G. Eger schrieb am 02.09.19 um 22:45:22:
Von serienmässig 1000+ auf renn-erlaubte 750.
Was für eine Farce.


von "serienmäßig" würd ich hier noch nicht sprechen, die haben erhebliche Probleme das Auto produktionsreif zu bekommen. Ich tippe eher: Garagenmodell. Dann ist die Leistung eh wurscht.

Gut.
Dann streich ich "serienmässig" und ersetzte es durch "Strassenversion".
Die Farce bleibt.

Der Motor ist doch von AMG, wenn ich recht erinnere, oder?


Gott behüte...  Laut lachend  der 6.5L V12 der bis 11.100 rpm dreht ist von Cosworth !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen




folgender Bericht lässt leider nichts Gutes erwarten...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16560
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #403 - 09.09.19 um 11:47:15
 
Die typischen Halbwahrheiten, Vermutungen, Fake News & Alternativen Fakten von der Mercedes & Porsche Hauspostille AM & S.
Fazit des Super/Hypercar Berichtes, Porsche gaanz dolle..  Durchgedreht Laut lachend  der Rest ist für die Tonne....
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 968

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #404 - 09.09.19 um 13:57:29
 
Jaguar44 schrieb am 09.09.19 um 11:47:15:
Die typischen Halbwahrheiten, Vermutungen, Fake News & Alternativen Fakten von der Mercedes & Porsche Hauspostille AM & S.
Fazit des Super/Hypercar Berichtes, Porsche gaanz dolle..  Durchgedreht Laut lachend  der Rest ist für die Tonne....  


Naja, ich kann mir vorstellen, dass man die ganze Power der Hypercars nicht wirklich auf die Straße bekommt und dass einige der Käufer nicht ansatzweise damit umgehen können.

Als Kind waren Supersportwagen für mich ein Mythos. Da war es unwichtig, ob sie jemals eine Rennstrecke gesehen hatten. Es zählten die Daten aus den Quartetts. Wahrscheinlich sind Quartetts heute out, aber dafür gibt es die Hypercars in diversen Computer- und PlayStation Games. Dort werden sie wohl auch wieder Mythos sein.

Und wahrscheinlich geht es genau darum: Autos zu erschaffen, die Mythos sind und Liebhaber zum Träumen bringen. Ein F40 ist jedenfalls immer noch mit das Größte für mich, auch wenn er in der Liga der Hypercars wohl nichts zu suchen hat.

Ich glaube kaum, dass Porsche als einziger Sportwagenbauer in der Lage sein soll, ein perfomantes Hypercar zu bauen. Allerdings würde ich glauben, dass ein Hypercar auf einer Rennstrecke keinen Vorteil gegenüber einem Supersportwagen hat, welcher den Preisunterschied rechtfertigt.

Und wenn dann das Supersonderhypercar nur unbedeutend schneller ist, als ein "gewöhnlicher" Supersportwagen, würde das dem Mythos wohl einen Abbruch tun.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


Bentley Speed8 4ever!

Beiträge: 694

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #405 - 18.09.19 um 18:30:42
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16560
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #406 - 18.09.19 um 18:50:33
 
NoD48 schrieb am 18.09.19 um 18:30:42:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.


Und der Render.. in der Werksfarben von Alfa Romeo aus den 70er Jahren.. Forza...  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3980
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #407 - 18.09.19 um 19:12:43
 
Jaguar44 schrieb am 18.09.19 um 18:50:33:
NoD48 schrieb am 18.09.19 um 18:30:42:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neues von Glickenhaus. Der Wagen wird auf der Prototypen-Variante aufgebaut. Hybrid ist nicht dabei, und als Antrieb gibts einen 3,0l Twin-Turbo V6. Motorenpartner noch unbekannt.


Und der Render.. in der Werksfarben von Alfa Romeo aus den 70er Jahren.. Forza...  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Farben...diese Felgen...die Anbringung des Logos auf der Seite....3l V6 mit Aufladung...ob da was aus Italien unter der 'Haube' stecken wird  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2664
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #408 - 18.09.19 um 20:43:09
 
Ich habe es schon 2011 geahnt das uns Jim noch viel Freude machen wird.
Wir bräuchten eigentlich viel mehr dieser positiv Verrückten!

Noch mehr als auf den 007 freue ich mich auf den 004 und den 006. Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1043

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #409 - 10.10.19 um 21:51:11
 
Marcus Schurig berichtet dass es zwischen Aston Martin, Prodrive, Multimatic, R Motorsport und Red Bull Technologies ordentlich gekracht hat und wegen dem drohenden No Deal Brexit und der grottigen Billanz der AM Aktien das Hypercar Programm in Frage steht.

Der ACO ist jetzt wohl aufgewacht und will auch DPi mitfahren lassen, eine ACO Delegation soll am WE zum PLM reisen, die Kategorie soll auf den Namen "LMP International" hören.

Das muntere Rumgewurstel geht also weiter...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 154

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #410 - 10.10.19 um 23:52:23
 
@ Soundlover: wo berichtet Marcus Schurig dies?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1043

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #411 - 11.10.19 um 06:43:15
 
Msa
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16560
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #412 - 11.10.19 um 10:53:56
 
Bei >LMP Internazionale<   Cool  würde man auch in Maranello das O.K. zum Super Car Projekt von Michelotto geben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.10.19 um 11:00:40 von Jaguar44 »  


 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
LMP-Pilot
****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 1760
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #413 - 11.10.19 um 15:45:20
 
Jaguar44 schrieb am 11.10.19 um 10:53:56:
Bei >LMP Internazionale<   Cool  würde man auch in Maranello das O.K. zum Super Car Projekt von Michelotto geben.


Es ist doch immer wieder von Vorteil wenn der "Cheffe" hier nen guten Draht nach Maranello hat !  Zwinkernd F....
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10446
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #414 - 11.10.19 um 23:38:49
 
Soundlover schrieb am 10.10.19 um 21:51:11:
Der ACO ist jetzt wohl aufgewacht und will auch DPi mitfahren lassen, eine ACO Delegation soll am WE zum PLM reisen, die Kategorie soll auf den Namen "LMP International" hören.


LMP International. Schöner Euphemismus für "Mist, ich glaube wir haben es verbockt." Hach, wie liebe ich ich diese Marketingfuzzis...
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken