Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
26.09.20 um 15:42:10
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 8 9 10 11 12 ... 14
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 93199 mal)
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 533

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #450 - 14.11.19 um 09:25:09
 
Wow, Bombennachricht! Allez les bleus!!  Durchgedreht

Dann haben wir einen Kampf zwischen Japanern, Briten und Franzosen! Das könnte echt ein Hype werden...  Laut lachend

und die Eintrittspreise hoch treiben...  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 932
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #451 - 14.11.19 um 11:46:08
 
hrkothe schrieb am 13.11.19 um 15:49:04:
Jaguar44 schrieb am 13.11.19 um 15:42:54:
hrkothe schrieb am 13.11.19 um 15:15:53:
Bis 2022 vergeht noch einiges an Zeit...
Aber gute Neuigkeiten sind es allemal  Smiley, wenn man jetzt noch wirklich daran arbeitet die DPis zu integrieren sieht das ganze doch gar nicht so schlecht aus


Wenn...  Augenrollen  jetzt haben die vom ACO ihre gewünschten drei Werke und werden vermutlich wieder gegenüber der IMSA ihr hohes Ross besteigen und denen diktieren wie die "Integration".. zu erfolgen hat.

Genau das ist meine Befürchtung  Griesgrämig und leider würde ich es dem ACO mehr als zutrauen....
Hoffen wir das beste


Das befürchte ich ebenfalls. Die Arroganz der ACO-Leute ist mehr als bekannt. Wenn ich da schon die neusten Aussagen von Fillon und Neveu verstanden habe werden, sind sie sich absolut sicher, dass noch mehr Hersteller kommen werden.

Dennoch ist es toll Peugeot wieder am Board zu haben. Wenn ich da an die Duelle mit Audi zurückdenke, vor allem im Jahr 2011  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #452 - 14.11.19 um 14:19:22
 
Soundlover schrieb am 12.11.19 um 18:45:20:
Fred G. Eger schrieb am 12.11.19 um 18:25:36:


Genau so ist es. Beim WRC Programm ist die große Frage nicht ob sondern wann (2020 oder 2021) der Stecker gezogen wird ...
Und selbst WENN Tavares was in LM machen will dann am ehesten mit Peugeot das gerüchtelte Oreca/Rebellion Programm...


Soundlover ist als Prophet ganz brauchbar  Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #453 - 14.11.19 um 17:09:32
 
Also das schaut nun mal nicht nach einem Oreca-Rebellion - Peugeot aus.
>>Full Factory Program for Peugeot Hypercar<<
Man hat zwar mit Hughes De Chaunac gesprochen aber schließlich gibt es bereits PSA Motorsport in Satory/France.

Meldung:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
rcar/
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 533

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #454 - 15.11.19 um 13:02:26
 
Aber es gab doch eine Regel, dass man seinen Antriebsstrang für eine bestimmte Summe auch Kundenteams anbieten muss, oder?
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4056
Do
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #455 - 04.12.19 um 12:22:25
 
Nun ist es amtlich, Rebellion Racing spannt mit Peugeot zusammen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.12.19 um 12:23:03 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 742

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #456 - 04.12.19 um 12:30:29
 
Was für ein Gerät  Durchgedreht

Schaut aus wie die Peugeot Konzeptstudie für Gran Turismo.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4788
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #457 - 04.12.19 um 17:47:52
 
Wäre der Hammer wenn das Teil am Ende wirklich so aussieht  Durchgedreht
Freut mich auch für Rebellion  Smiley ( auch wenn ich mich bei sowas immer frage was mit dem Team passiert wenn sich der Hersteller wieder zurück zieht...)
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #458 - 04.12.19 um 18:05:34
 
Für mich schaut das eher aus wie ein Ufo wo man Räder dran geschraubt hat !
Aber - Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Ob ich das mit Rebellion gut finden soll weiss ich noch nicht.
Wenn Peugeot mal wieder ein Furz quer liegt stehen die Rebellen ohne Karre da !
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #459 - 04.12.19 um 19:33:10
 
Martin-GTS schrieb am 04.12.19 um 18:05:34:
Für mich schaut das eher aus wie ein Ufo wo man Räder dran geschraubt hat !
Aber - Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Ob ich das mit Rebellion gut finden soll weiss ich noch nicht.
Wenn Peugeot mal wieder ein Furz quer liegt stehen die Rebellen ohne Karre da !


Hat mit dem kommenden Hypercar  Durchgedreht  nix zu tun, wir sehen Peugeot L750-R Vision Gran Turismo.
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #460 - 04.12.19 um 20:08:26
 
@ Jaguar
Ich seh da halt einfach keinerlei Zusammenhang mit dem was die Strasse betrifft ! (auch wenn er real anders aussieht)
Wenn mir das Geld bei den Ohren rausquillt kauf mir vielleicht nen Aston Valkyrie - das hat nen Namen und hat Stil.
wenn ich zuviel FaF geschaut hab auch nen Japaner !

Aber wer zur Hölle kauft sich ein Franzakken-Hypercar ???
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #461 - 04.12.19 um 20:55:20
 
Martin-GTS schrieb am 04.12.19 um 20:08:26:
...Aber wer zur Hölle kauft sich ein Franzakken-Hypercar ???

Rebellion.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #462 - 04.12.19 um 20:56:10
 
Martin-GTS schrieb am 04.12.19 um 20:08:26:
@ Jaguar
Ich seh da halt einfach keinerlei Zusammenhang mit dem was die Strasse betrifft ! (auch wenn er real anders aussieht)
Wenn mir das Geld bei den Ohren rausquillt kauf mir vielleicht nen Aston Valkyrie - das hat nen Namen und hat Stil.
wenn ich zuviel FaF geschaut hab auch nen Japaner !

Aber wer zur Hölle kauft sich ein Franzakken-Hypercar ???


Die Kollegen  Cool vom ACO erwarten zwecks positiver Be-boppung..  Laut lachend  1-2 Hyper-Pugs als Dienst- oder Vorführfahrzeuge !
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8916
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #463 - 05.12.19 um 00:20:31
 
Martin-GTS schrieb am 04.12.19 um 18:05:34:
Für mich schaut das eher aus wie ein Ufo wo man Räder dran geschraubt hat !
Aber - Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Ob ich das mit Rebellion gut finden soll weiss ich noch nicht.
Wenn Peugeot mal wieder ein Furz quer liegt stehen die Rebellen ohne Karre da !


So sieht es aus.  Ich finde das Ding sieht absolut scheiße 💩 aus. Und was das Thema Rebellion angeht teile ich deine Bedenken.  Das man sich auf Peugeot nicht verlassen kann hat die Vergangenheit gezeigt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #464 - 05.12.19 um 00:32:09
 
Erst mal freu ich mich für Rebellion, daß sie für ihre Beharrlichkeit belohnt wurden und für einen OEM die Einsätze stemmen dürfen. Andere hier wollten ihnen immer in die LMP2 nahelegen...
Des Render, ist blau/gelb/rot überhaupt noch die Farbe von Peugeot Sport? Schaut auf jeden Fall verwegen aus, aber dürfte weiter nix mehr mit dem endgültigen Fahrzeug gemeinsam haben Zwinkernd

Zu guter Letzt, die Zuverlässigkeit der OEMs, naja, ganz alter Hut, deswegen hats ja zur Zeit die bescheidene Situation.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 742

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #465 - 05.12.19 um 07:10:33
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Privately-built Hypercars not attached to an automotive brand will be prohibited from competing in the top class of the FIA World Endurance Championship, it has been revealed.
According to a statement from the FIA, competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”

Um Gottes Willen  Augenrollen Was für ein Unsinn. Damit wäre die Zeit der "Garagisti" endgültig vorbei. Für Projekte wie Glickenhaus oder Murray als kleine OEMs wird es ja wohl Ausnahmen geben. Für Herrn Kolles ist das ohne Branding oder Partner denkbar ungünstig.

Es geht der Meisterschaft ja anscheinend wieder besser, wenn man sich sowas ausdenkt.  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4788
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #466 - 05.12.19 um 09:17:39
 
NoD48 schrieb am 05.12.19 um 07:10:33:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ar-class/

Privately-built Hypercars not attached to an automotive brand will be prohibited from competing in the top class of the FIA World Endurance Championship, it has been revealed.
According to a statement from the FIA, competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”

Um Gottes Willen  Augenrollen Was für ein Unsinn. Damit wäre die Zeit der "Garagisti" endgültig vorbei. Für Projekte wie Glickenhaus oder Murray als kleine OEMs wird es ja wohl Ausnahmen geben. Für Herrn Kolles ist das ohne Branding oder Partner denkbar ungünstig.

Es geht der Meisterschaft ja anscheinend wieder besser, wenn man sich sowas ausdenkt.  Griesgrämig

Na toll, kaum hat man seine 3 Hersteller verlieren die wieder ihren Verstand...
Gerade in den letzten 2 Saisons sollte man doch endlich mal gesehen haben wer die Klasse noch am leben gehalten hat  Smiley
Aber bei den Herren sollte einen auch nichts mehr wundern.... Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #467 - 05.12.19 um 09:19:50
 
NoD48 schrieb am 05.12.19 um 07:10:33:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ar-class/

Privately-built Hypercars not attached to an automotive brand will be prohibited from competing in the top class of the FIA World Endurance Championship, it has been revealed.
According to a statement from the FIA, competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”

Um Gottes Willen  Augenrollen Was für ein Unsinn. Damit wäre die Zeit der "Garagisti" endgültig vorbei. Für Projekte wie Glickenhaus oder Murray als kleine OEMs wird es ja wohl Ausnahmen geben. Für Herrn Kolles ist das ohne Branding oder Partner denkbar ungünstig.

Es geht der Meisterschaft ja anscheinend wieder besser, wenn man sich sowas ausdenkt.  Griesgrämig


Hugues de Chaunac = Oreca, haben ihren Deal mit Peugeot in der Tasche. Dann wird rasch "Politik" gemacht und die Wettbewerber ausgebremst...
Kolles hat doch Top Beziehungen nach Rumänien, baut da außer Dacia noch einer Autos ?   Laut lachend
Ist Brabham als OEM gelistet ???

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.12.19 um 09:25:48 von Jaguar44 »  

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4788
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #468 - 05.12.19 um 14:40:57
 
Und schon gibt es ein Update:

The ACO has issued a news release which features a key additional phrase regarding the new Le Mans Hypercar rules which state that competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”, which is that entries will be “subject to approval by the Endurance Committee”.

This means that entries can and will be decided on a case-by-case basis, leaving the door open for teams such as ByKolles to enter if it can meet the criteria. In the section of regulations that covers this subject, seen by DSC, ByKolles (for instance) could be covered by the following: “The Endurance Commission will rule in the last resort, at its entire discretion, on the admissibility of a car brand and car name to the Championship.”
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #469 - 05.12.19 um 15:58:08
 
Lawrence Stroll plant offebar Aston Martin zu kaufen
Mal schauen was dann aus der LM- Geschchte wird
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.12.19 um 15:59:01 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 767

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #470 - 05.12.19 um 16:15:59
 
hrkothe schrieb am 05.12.19 um 14:40:57:
Und schon gibt es ein Update:

The ACO has issued a news release which features a key additional phrase regarding the new Le Mans Hypercar rules which state that competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”, which is that entries will be “subject to approval by the Endurance Committee”.

This means that entries can and will be decided on a case-by-case basis, leaving the door open for teams such as ByKolles to enter if it can meet the criteria. In the section of regulations that covers this subject, seen by DSC, ByKolles (for instance) could be covered by the following: “The Endurance Commission will rule in the last resort, at its entire discretion, on the admissibility of a car brand and car name to the Championship.”


Warum dann überhaupt eine solche Regel?  Schockiert/Erstaunt

Es ist doch sowieso möglich Entries abzulehnen wenn man Sie nicht starten lassen möchte hä?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.12.19 um 16:35:41 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #471 - 05.12.19 um 19:30:11
 
Strunks-Regel Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4406
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #472 - 05.12.19 um 20:27:55
 
KOTR schrieb am 05.12.19 um 19:30:11:
Strunks-Regel Augenrollen

So isset. Die rauchen irgendwas beim ACO was offenbar einen klaren Blick verhindert..... Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.12.19 um 20:28:15 von Ralli »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #473 - 05.12.19 um 21:19:04
 
Wird langsam Zeit, daß ich auf MoSpo den Deckel drauf mach und mir ner anderen Leidenschaft umgucke...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 3014
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #474 - 05.12.19 um 21:48:55
 
Es ist schon Erstaunlich wie es der ACO immerwieder hinkriegt, eigentlich tolle Sachen total Ad absurdum zu führen und zu Ruinieren!  Lippen versiegelt Traurig Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 932
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #475 - 06.12.19 um 09:39:03
 
956er schrieb am 05.12.19 um 16:15:59:
hrkothe schrieb am 05.12.19 um 14:40:57:
Und schon gibt es ein Update:

The ACO has issued a news release which features a key additional phrase regarding the new Le Mans Hypercar rules which state that competitors “must enter a homologated car under the name of an automotive brand”, which is that entries will be “subject to approval by the Endurance Committee”.

This means that entries can and will be decided on a case-by-case basis, leaving the door open for teams such as ByKolles to enter if it can meet the criteria. In the section of regulations that covers this subject, seen by DSC, ByKolles (for instance) could be covered by the following: “The Endurance Commission will rule in the last resort, at its entire discretion, on the admissibility of a car brand and car name to the Championship.”


Warum dann überhaupt eine solche Regel?  Schockiert/Erstaunt

Es ist doch sowieso möglich Entries abzulehnen wenn man Sie nicht starten lassen möchte hä?


Ich verstehe auch nicht das Verhalten der ACO.

Ich kann mir eventuell vorstellen, dass weitere Hersteller einsteigen wollen, aber nicht Teams wie "ByKolles" usw. sehen möchten. Also soll die neue Klasse wieder eine reine Werk-Klasse werden.
Dies ergibt aber kein Sinn... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4406
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #476 - 06.12.19 um 11:19:23
 
In Zeiten wo Werkssport mit Verbrennerantrieb eine aussterbende Spezies sein wird macht diese Ausrichtung nun wirklich keinen Sinn. Außerdem lebt Langstreckensport seit jeher v. a. von privaten Teams, nicht von den paar Herstellern die sich da tummeln. Diesen ACO verstehe ich nicht. Kann aber ja auch an mir liegen.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4788
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #477 - 06.12.19 um 12:56:51
 
Aber damit wäre auch klar warum sich Rebellion und Peugeot zusammen getan haben.  Lippen versiegelt
Einfach nur schade was man da wieder veranstaltet Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4788
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #478 - 06.12.19 um 17:29:31
 
Aktueller Stand der Dinge:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #479 - 06.12.19 um 21:56:41
 
hrkothe schrieb am 06.12.19 um 17:29:31:
Aktueller Stand der Dinge:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Mal wieder ein Top Bericht zur Lage.. von Graham Goodwin !
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #480 - 06.12.19 um 22:17:03
 
KOTR schrieb am 05.12.19 um 21:19:04:
Wird langsam Zeit, daß ich auf MoSpo den Deckel drauf mach und mir ner anderen Leidenschaft umgucke...

Geht mir genau so.
Liegt es an den Entscheidungen von FIA/Veranstaltrer? Oder an meinem Alter und der Tatsache, dass das bisschen Gutes an den "alten Zeiten" aus Gier (oder was für Gründe auch immer) dann auch noch zertrampelt werden muss?
Ich weiss es nicht. Aber ich bin auch zu alt und zu müde um es herausfinden zu wollen.

Geht mir alles zu sehr in Richtung Einheitsware was da gewollt wird.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #481 - 06.12.19 um 22:32:33
 
Schon dieses "a link to a manufacture" seitens des ACO (oder FIA, ist dann auch egal, gleiche Sippschaft) lässt mir die Galle hochkommen.
Das riecht förmlich nach "wir brauchen aber schon für jedes gemeldete Fahrzeug eine fette Melkkuh im Hintergrund".

Noch eine weitere Fusion im Automobilsektor und wir haben dann 5-6 Konzerne und ca ein Dutzend Marken. Da hat sich "a link to a manufacture" aber ganz schnell erledigt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 336
Regensburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #482 - 07.12.19 um 13:25:15
 
gabs in der Gruppe C auch schon, da wurde aus einem Lola-Ford ein Ford-Lola...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1029

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #483 - 07.12.19 um 17:58:14
 
Frank-Do schrieb am 05.12.19 um 00:20:31:
Martin-GTS schrieb am 04.12.19 um 18:05:34:
Für mich schaut das eher aus wie ein Ufo wo man Räder dran geschraubt hat !
Aber - Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Ob ich das mit Rebellion gut finden soll weiss ich noch nicht.
Wenn Peugeot mal wieder ein Furz quer liegt stehen die Rebellen ohne Karre da !


So sieht es aus.  Ich finde das Ding sieht absolut scheiße 💩 aus. Und was das Thema Rebellion angeht teile ich deine Bedenken.  Das man sich auf Peugeot nicht verlassen kann hat die Vergangenheit gezeigt.  


Man kann sich auf überhaupt kein Werk verlassen (siehe Ford, siehe BMW, siehe Audi, siehe Porsche). Da entscheiden einfach keine Motorsportenthusiasten, sondern Betriebswirte und Aktionäre.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kamera_1
LMP-Pilot
****
Offline


LM is great
Beiträge: 1295

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #484 - 09.12.19 um 09:49:33
 
Die Entwicklung in der WEC-Le Mans hat mich dazu veranlasst nach zwanzig Jahren erstmals auf Le Mans im kommenden Jahr zu verzichten.
Ich war glühender LMP 1 Fan, aber was da abgeht zur Zeit (geschenkter Rebellion Sieg) ist nicht mehr mein Ding. Da geh ich lieber zur Formel1
Zum Seitenanfang
 

11 X 24 Stunden  Die Erfolgsstory von Audi in Le Mans
Gibt's hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #485 - 09.12.19 um 18:17:09
 
Vincent Beaumesnil sagt es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird... oder auch "Alles klar auf der Andrea Doria"    Durchgedreht Durchgedreht

Also für die LM Hypercar Klasse gilt wie bei den LMP2, nimm einen Oreca 09.. und mit Zustimmung von einem Hersteller wird das dann ein Aurus- oder ALPINE...
ByKolles gilt wohl auch bald als "Hersteller".. denn die wollen eine Handvoll von Fahrzeugen für die Straße herstellen !!

Interview:   Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.12.19 um 19:43:21 von Jaguar44 »  

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #486 - 09.12.19 um 18:52:52
 
Jaguar44 schrieb am 09.12.19 um 18:17:09:
Vincent Beaumesnil sagt ex wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird... oder auch "Alles klar auf der Andrea Doria"    Durchgedreht Durchgedreht

Also für die LM Hypercar Klasse gilt wie bei den LMP2, nimm einen Oreca 09.. und mit Zustimmung von einem Hersteller wird das dann ein Aurus- oder ALPINE...
ByKolles gilt wohl auch bald als "Hersteller".. denn die wollen eine Handvoll von Fahrzeugen für die Straße herstellen !!

Interview:   Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Man kann ja so viel Schmarrn erzählen wie man will
schlimm wirds erst wenn man den selber verzapften Mist dann auch noch selber glaubt !  Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Grunz
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 379

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #487 - 09.12.19 um 20:01:45
 
Anscheinend überlegt (diskutiert) man bei Ultima in Le Mans zu starten.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 742

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #488 - 11.12.19 um 18:19:44
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ased/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
-Anpassung der Geschwindigkeit für Hybrid-Zuschaltung
-Wankel-Motoren sind erlaubt (🤔🇯🇵?)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #489 - 11.12.19 um 19:36:49
 
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
[...]
-Wankel-Motoren sind erlaubt (🤔🇯🇵?)

Wasserstoff? hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1607

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #490 - 11.12.19 um 21:56:24
 
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
hnical-regs-released/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
-Anpassung der Geschwindigkeit für Hybrid-Zuschaltung
-Wankel-Motoren sind erlaubt (🤔🇯🇵?)


Entweder ein PR Coup um sich und die Hypercar Klasse im Gespräch zu halten oder ein Hersteller hat den ACO tatsächlich gebeten das Reglement dahingehend zu ändern und...  Durchgedreht SOUND  Durchgedreht (träum)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #491 - 13.12.19 um 00:09:50
 
Soundlover schrieb am 11.12.19 um 21:56:24:
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
hnical-regs-released/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
-Anpassung der Geschwindigkeit für Hybrid-Zuschaltung
-Wankel-Motoren sind erlaubt (🤔🇯🇵?)


Entweder ein PR Coup um sich und die Hypercar Klasse im Gespräch zu halten oder ein Hersteller hat den ACO tatsächlich gebeten das Reglement dahingehend zu ändern und...  Durchgedreht SOUND  Durchgedreht (träum)


MAZDA 797B   Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2079
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #492 - 13.12.19 um 17:25:11
 
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
hnical-regs-released/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
(🤔🇯🇵?)


Wie sieht das denn dann mit dem Murray-T50 aus ?
... falls der wirklich kommen sollte !
Der Staubsauger hatte ja schon in der F1 die Gemüter erhitzt
Fällt das dann genau da drunter ?
hat man den Passus nur wegen Ihm rein gemacht um Ihn draussen zu halten ?
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #493 - 13.12.19 um 18:01:27
 
Martin-GTS schrieb am 13.12.19 um 17:25:11:
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
hnical-regs-released/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
(🤔🇯🇵?)


Wie sieht das denn dann mit dem Murray-T50 aus ?
... falls der wirklich kommen sollte !
Der Staubsauger hatte ja schon in der F1 die Gemüter erhitzt
Fällt das dann genau da drunter ?
hat man den Passus nur wegen Ihm rein gemacht um Ihn draussen zu halten ?


Die ursprünglichen Überlegungen hinter der aktiven Aerodynamik waren in Richtung einer Art DRS, das nicht nur als Überholhilfe gedacht ist. Also so Systeme,  wie sie inzwischen manche Sportwagen verbaut werden, beispielsweise das 'ALA' beim Lamborghini Aventador SVJ oder Huracan Performante. Eine 'Lex Murray' scheint mir persönlich etwas weit hergeholt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 336
Regensburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #494 - 16.12.19 um 11:29:08
 
KOTR schrieb am 13.12.19 um 18:01:27:
Die ursprünglichen Überlegungen hinter der aktiven Aerodynamik waren in Richtung einer Art DRS, das nicht nur als Überholhilfe gedacht ist. Also so Systeme,  wie sie inzwischen manche Sportwagen verbaut werden, beispielsweise das 'ALA' beim Lamborghini Aventador SVJ oder Huracan Performante. Eine 'Lex Murray' scheint mir persönlich etwas weit hergeholt


Wäre wahrscheinlich billiger gewesen als in hunderten Stunden Windkanal den besten Kompromiss für Low Drag und Downforce zu finden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3926

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #495 - 16.12.19 um 16:34:34
 
Auch solche Systeme profitieren von der Bereitschaft, darin Ressourcen zu investieren. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #496 - 16.12.19 um 22:50:10
 
Jaguar44 schrieb am 13.12.19 um 00:09:50:
Soundlover schrieb am 11.12.19 um 21:56:24:
NoD48 schrieb am 11.12.19 um 18:19:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
hnical-regs-released/

Noch etwas Feinschliff. Unter anderem:

-aktive Aero definitiv verboten
-Anpassung der Geschwindigkeit für Hybrid-Zuschaltung
-Wankel-Motoren sind erlaubt (🤔🇯🇵?)


Entweder ein PR Coup um sich und die Hypercar Klasse im Gespräch zu halten oder ein Hersteller hat den ACO tatsächlich gebeten das Reglement dahingehend zu ändern und...  Durchgedreht SOUND  Durchgedreht (träum)


MAZDA 797B   Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht


>>While having been phased out due to increasing emissions standards, Mazda is understood to be working on a new-generation rotary engine that could be used as a hybrid range extender for a future road car model<<

Mehr zum Thema hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ibility/
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17808
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #497 - 13.01.20 um 20:15:39
 
Chaos a'la ACO jetzt auch bei der IMSA !
Mazda & GM sind gegen Hybrid Power für die DPi in 2022. Lexus (Toyota) auch in der Gruppe von evtl. neuen Herstellern, ist natürlich dafür.

Meldung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ntegration/
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 533

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #498 - 15.01.20 um 16:36:59
 
Ihr könnt mich gerne steinigen, aber mir kam letztens, beim Anblick des Rennkalenders, so der Gedanke, dass Bernies "Medaillen-Idee" für die WEC ganz gut passen würde. Diese Punkteverteilung ist doch sehr beliebig und wen interessiert schon der Unterschied zwischen 15 und 12 Punkten? Aber Gold, silber, bronze hat schon was und würde auch die einzelnen Events aufwerten...
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 767

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #499 - 16.01.20 um 09:19:38
 
Würde wsl nichts groß ändern. Die WEC hat generell andere Probleme als die Punkteverteilung.

Erstmal muss ich 6 Stunden einen spannenden Wettkampf hinbekommen wo ein wirklicher Kampf um die Spitze herrscht. Und da gilt absolut Qualität statt Quantität. Die WEC hat durch ihre BOP zwar alle Autos in ein Fenster geholt, wirklich offen war der Kampf jedoch selten. Selbst bei 3 Herstellern gab es viele Doppelsiege und auch wenn der dritte Gegner nur 20 sec dahinter kam, so wirklich Spannung oder Emotionen hat das halt nicht entwickelt da die Fahrer iwie keinen Unterschied machen konnte. (auch zB weil die Box den Fahrern alles sagt)

Dann muss ich die Teams und Fahrer auch entsprechend promoten. Denn wenn die Leute kein Bild und keine Bindung zu den Piloten haben werden definitiv nicht mehr Leute das Rennen verfolgen. Dafür würde ich zB generell die Silber und Platin-Wertung abschaffen. Alle die in Ihrer Jugend Kart gefahren sind oder auf einer Motorsportakademie waren sind Profis, alle anderen Amateure. Klare Definition wo jeder Bescheid weiß.

Gerade die Silber-Piloten sind marketingtechnisch eine Vollkatastrophe. Iwelche Bubis die frisch aus nationalen Serien kommen und eigentlich keine Geschichte zu erzählen haben außer das Ihnen iwelche Mäzene die Cockpits finanzieren... einschläfernd und nicht aufregend. Auch Dreierteams sind marketingtechnisch schwierig. Bei einem zweier Team kommt jeder mehrfach dran, wodurch zwei wiederkehrende Konstanten verfügbar sind, die bei der Identifikation helfen. Zumal einfach eine eher überschaubare Anzahl von Piloten da ist.

Und dann konkurriert man halt inzwischen mit Sportarten die einfach authentischer sind und mehr Show liefern. Wie soll ich denn bitte Fahrer vermarkten wenn Sie behandelt werden wie 5-jährige anstatt wie Männer. Tut mir Leid aber Biathleten treten mit Grippe an, die Enduro-/MotoGP/TT-Fahrer starten selbst mit gebrochenem Schlüsselbein und bei den X-Games holt sich Danny Way ein Bänderriss, lässt sich tapen, vereisen und steigt wieder hoch auf die Mega-Ramp... STEHT DAS DING auch noch und die Menge ist auf 180 und emga begeistert.

Im Grunde ist Motorsport halt sehr altbacken und inzwischen auch relativ unspektakulär und da muss man wsl ansetzen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 12 ... 14
Thema versenden Drucken