Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
13.12.19 um 03:20:24
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 10
Thema versenden Drucken
GTE = Zukunft mit den GT3 ! (Gelesen: 134464 mal)
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6891

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #150 - 25.07.14 um 18:58:12
 
Dirk89 schrieb am 25.07.14 um 18:27:37:
und was kam raus?


BSS Rennen 2015 in Deutschland, dazu noch Brasilien, Russland und Italien in den BSS Kalender rein, BES bleibt unverändert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4521

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #151 - 25.07.14 um 19:00:59
 
Mit einer Ausnahme: am Nürburgring wird nächstes Jahr nur noch ein normaler 3h-Lauf gefahren, die 1000km wandern nach Paul Richard.  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #152 - 26.07.14 um 23:33:09
 
lt Ratel soll in 2015 der Lexus RC F GT3 erscheinen, sowie per upgrade 2015er Modelle: McLaren 650S GT3, Nissan GT-R und Audi R8 GT3 !

DSC Report: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #153 - 29.07.14 um 18:29:25
 
Gott sein Dank..    Smiley  endlich mal ne gute Nachricht von denen !!

Ullrich: “ Audi is Not Interested in GTE !”

Report: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 755
Springe
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #154 - 30.07.14 um 13:30:16
 
Die GTE ist immer abhängig von den Werken. Wenn die keinen Werkssport mehr für nötig halten, dann brauchen nur ein paar Hersteller abspringen und dann hat man wieder solche Duelle wie damals in der GT2 Porsche vs. Ferrari.
In der GTE fahren Porsche, BMW, Corvette, Ferrari, Aston Martin und Viper (mit der Ausnahmeregelung, warum eigentlich? Wie lange schaut sich Corvette das noch an? Schockiert/Erstaunt) gegeneinander.

Im Vergleich dazu sind in der GT3 folgende Typen zu finden:
Mercedes, BMW, Audi, Camaro/Corvette, Porsche, Ferrari, Bentley, McLaren, Lamborghini, Jaguar, Aston Martin, Nissan... Diese GT3 sind auf Serienfahrzeugen aufgebaut. Und das weiß Ratel auch. Aus seiner GT1-Erfahrung weiß er genau, wie leicht Hersteller ihre Meinung ändern. Durchgedreht

Somit ist die GT3 zukunftsfähiger als die GTE.

P.S.
Und auf Ankündigungen kann man nicht hoffen. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #155 - 31.07.14 um 15:57:38
 
Nach dem "Aus" für die ‘GT+’ und ‘GT’ Klassen baut Callaway (und nicht P&M) die C7 GT3:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #156 - 04.08.14 um 18:49:08
 
upps...   Smiley  AC Cobra mit 5.5L Chevy V8 zurück zu den 24h Le Mans !!

" A new brand could well debut GTE and GT3 medium term. AC Cobra program is being developed on the track to see two distinct models. The MKVI LM GTS is expected in the GTE, including European Le Mans Series and the 24 Hours of Le Mans. The MKVI GTS GT3 will be certified to run in various GT3 championships. The engine used is a 5.5-liter V8 from the original Chevrolet. The first tests are planned for the end of the year. The instigator of the project was present in the paddock for the 24 Hours of Spa ! "
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Klaus
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3325
Mönchengladbach
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #157 - 04.08.14 um 21:19:14
 
Jaguar44 schrieb am 04.08.14 um 18:49:08:
upps...   Smiley  AC Cobra mit 5.5L Chevy V8 zurück zu den 24h Le Mans !!

" A new brand could well debut GTE and GT3 medium term. AC Cobra program is being developed on the track to see two distinct models. The MKVI LM GTS is expected in the GTE, including European Le Mans Series and the 24 Hours of Le Mans. The MKVI GTS GT3 will be certified to run in various GT3 championships. The engine used is a 5.5-liter V8 from the original Chevrolet. The first tests are planned for the end of the year. The instigator of the project was present in the paddock for the 24 Hours of Spa ! "

Soundmäßig dürfte der dann ganz weit vorne liegen. Aber falls der AC Cobra in einer ähnlichen Karosserie wie 1967 antreten sollte, dürfte der cw-wert ja wohl unter aller sau sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #158 - 04.08.14 um 22:15:39
 
Ein hauch von Panoz... und Morgan.. und AC Cobra..
So soll er etwa ausschauen der GT3 + GTE: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2714
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #159 - 04.08.14 um 22:23:54
 
Jaguar44 schrieb am 04.08.14 um 22:15:39:
Ein hauch von Panoz... und Morgan.. und AC Cobra..
So soll er etwa ausschauen der GT3 + GTE: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wenn das Auto wirklich so kommt wäre das Super!!!
Da hätte ich dann nach der Viper, dem Ford GT und dem Camaro einen neuen Lieblings Rennwagen  Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4698
Wiesbaden
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #160 - 05.08.14 um 00:15:39
 
VIPERfan 89 schrieb am 04.08.14 um 22:23:54:
Jaguar44 schrieb am 04.08.14 um 22:15:39:
Ein hauch von Panoz... und Morgan.. und AC Cobra..
So soll er etwa ausschauen der GT3 + GTE: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wenn das Auto wirklich so kommt wäre das Super!!!
Da hätte ich dann nach der Viper, dem Ford GT und dem Camaro einen neuen Lieblings Rennwagen  Smiley


Und ich hatte schon befürchtet, Du fragst, ob die Cobra auf der Nordschleife fährt. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2714
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #161 - 05.08.14 um 03:51:08
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 05.08.14 um 00:15:39:
VIPERfan 89 schrieb am 04.08.14 um 22:23:54:
Jaguar44 schrieb am 04.08.14 um 22:15:39:
Ein hauch von Panoz... und Morgan.. und AC Cobra..
So soll er etwa ausschauen der GT3 + GTE: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wenn das Auto wirklich so kommt wäre das Super!!!
Da hätte ich dann nach der Viper, dem Ford GT und dem Camaro einen neuen Lieblings Rennwagen  Smiley


Und ich hatte schon befürchtet, Du fragst, ob die Cobra auf der Nordschleife fährt. Augenrollen


Ähmmmmm.......... Da gehe ich nach dem Prinzip Hoffnung Zwinkernd
Ne jetzt Mal im Ernst.  
Es wäre schon sehr Cool wenn das Auto wirklich kommen würde.
In welcher Serie es dann Rennt wird man dann schon sehen.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #162 - 05.08.14 um 08:40:53
 
naja - zum Glück sind nicht alle Geschmäcker gleich  unentschlossen  Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2714
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #163 - 07.08.14 um 03:44:41
 
grizzlybärchen schrieb am 05.08.14 um 08:40:53:
naja - zum Glück sind nicht alle Geschmäcker gleich  unentschlossen  Traurig


Da geb ich dir Recht.
Man stelle sich nur mal vor wie Langweilig es wäre wenn  alle den gleichen Geschmack hätten.
Das wäre kaum Auszuhalten.
In meinem Fall ist es eben so das ich die Cobra als Straßen Auto schon absolut Super finde.
Da ist es nur logisch das sie mir als Rennwagen auch gefällt.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #164 - 07.08.14 um 08:52:50
 
VIPERfan 89 schrieb am 07.08.14 um 03:44:41:
grizzlybärchen schrieb am 05.08.14 um 08:40:53:
naja - zum Glück sind nicht alle Geschmäcker gleich  unentschlossen  Traurig


Da geb ich dir Recht.
Man stelle sich nur mal vor wie Langweilig es wäre wenn  alle den gleichen Geschmack hätten.
Das wäre kaum Auszuhalten.
In meinem Fall ist es eben so das ich die Cobra als Straßen Auto schon absolut Super finde.
Da ist es nur logisch das sie mir als Rennwagen auch gefällt.


so soll es sein!!   Smiley  Zwinkernd  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #165 - 25.08.14 um 18:52:09
 
GTE Bericht heute auch gelesen und ich stellen diesen von KOTOR bei ELMS/HTTT gepostet... mal hier rein:

Re: ELMS Paul Ricard 2014
Antwort #28 - 23.08.14 um 23:19:47 Zitieren
Andy schrieb am 23.08.14 um 22:58:19:
Zitat:
In der aktuellen Sport Auto ist da ein interessanter Artikel zum Thema Zukunft der GTE.
Was ist denn da so die Kernaussage?


" Daß momentan die einzigen Hersteller, die noch richtig hinter der GTE stehen, GM (Corvette) und Chrysler (Viper) sind, während die europäischen Hersteller hoffen, daß die IMSA bei einer Neuausrichtung der Klassenstruktur in der USCC auch auf das GT3-Format einschwenkt, und in der Folge hoffentlich auch der ACO. BMW scheint bei der anstehenden Nachfolge des Z4 wohl auch eher nur mit einem GT3 zu planen, und bei Porsche steht das GTE-Programm auch eher auf dem Prüfstein, zumal man ja werksseitig inzwischen mit LMP vertreten ist.
Und der GT-Oberguru Ratel hat betreits das Ende der GTE angekündigt, daß es kein schriftlich fixiertes Reglement braucht und daß die Zukunft den GT3 gehört..."


Der selbsternannte GT-Messias Ratel hofft sicher vergebens, dass für 2016 die IMSA den GTLM Stecker für die USCC zieht und  n u r noch GT3 Boliden.. (in Pro + AM Klassen) das GT Starterfeld stellen.
Denn im gleichen Bericht vermeldet der Autor, dass FORD sicher in 2015 mit einem GTE(LM) starten wird.

Die IMSA läßt doch nicht die Werke, Chrysler/Dodge * GM * FORD, neue GTE's auf Kiel legen, um dann für 2016 zu sagen... es fahren nur noch GT3 !

Wishful thinking also vom Oberguru   Laut lachend  es werden auch 2016 keine gt3 in Le Mans starten.
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3319

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #166 - 25.08.14 um 20:19:38
 
..und das ist auch gut so.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1651
Nähe Saarbrücken
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #167 - 25.08.14 um 21:18:33
 
Warum eigentlich nicht? GTE und gt3 in lemans würde ich klasse finden. GTE verbannen und auf Gt3 setzen möchte ich natürlich nicht. Weiss man eigentlich wieviel leistung die GTE in Zukunft haben dürfen?  Soll doch etwas angehoben werden...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10468
Lüneburg
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #168 - 26.08.14 um 10:51:36
 
Da ich den Unterschied eh nicht erkenne, ist mir das wurscht ob das nun GTE oder GT3 ist, was da gerade an mir vorbeifährt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #169 - 26.08.14 um 20:49:51
 
rein optisch hast du recht, allerdings missfällt mir bei der GT3 weiterhin da nicht-vorhanden-sein eines Regelwerks. Lieber Waivers á la GTE die von den Mitkonkurrenten(!) abgesegnet werden müssen, als ein kein Regelwerk und Homologation werden im Besten Fall von einer zentralen Behörde (aka FIA) abgenommen, hoffentlich mit besten Menschenverstand, technischen Verständnis und ohne sportpolitischen oder wirtschaftlichen Gedankengängen entschieden.
Die Realität sieht meiner Meinung nach Anders aus. Daher Contra GT3 (und ähnliche 'Ansätze') im Spitzensport. Im Breitensport sieht die Sache schon anders aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #170 - 27.08.14 um 01:11:06
 
doomwarrior schrieb am 26.08.14 um 20:49:51:
rein optisch hast du recht, allerdings missfällt mir bei der GT3 weiterhin da nicht-vorhanden-sein eines Regelwerks. Lieber Waivers á la GTE die von den Mitkonkurrenten(!) abgesegnet werden müssen, als ein kein Regelwerk und Homologation werden im Besten Fall von einer zentralen Behörde (aka FIA) abgenommen, hoffentlich mit besten Menschenverstand, technischen Verständnis und ohne sportpolitischen oder wirtschaftlichen Gedankengängen entschieden.
Die Realität sieht meiner Meinung nach Anders aus. Daher Contra GT3 (und ähnliche 'Ansätze') im Spitzensport. Im Breitensport sieht die Sache schon anders aus.


Danke, und volle Zustimmung zu Deinen Ausführungen !   Zwinkernd  
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 470

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #171 - 27.08.14 um 14:53:17
 
doomwarrior schrieb am 26.08.14 um 20:49:51:
rein optisch hast du recht, allerdings missfällt mir bei der GT3 weiterhin da nicht-vorhanden-sein eines Regelwerks. Lieber Waivers á la GTE die von den Mitkonkurrenten(!) abgesegnet werden müssen, als ein kein Regelwerk und Homologation werden im Besten Fall von einer zentralen Behörde (aka FIA) abgenommen, hoffentlich mit besten Menschenverstand, technischen Verständnis und ohne sportpolitischen oder wirtschaftlichen Gedankengängen entschieden.
Die Realität sieht meiner Meinung nach Anders aus. Daher Contra GT3 (und ähnliche 'Ansätze') im Spitzensport. Im Breitensport sieht die Sache schon anders aus.


Naja, aber mit den ganzen Waivern hat sich leider (Betonung liegt hier eindeutig auf leider) auch die GTE zu ner: "Bau was du willst"-Serie entwickelt. Die GTE-Vette hat über 80 Waiver, der Z4 passt eigentlich gar ned rein... Nominell gäbe es ein Hubraumlimit von 5,5 Litern (die Viper lässt hier mit 8L grüßen) und der 991 RSR hat auch mehrere Dutzend Waiver... Von dem her unterscheidet man sich leider nicht mehr viel von den GT3, nur dass man doppelt so teuer ist...

Ich kann mir daher leider nicht vorstellen, dass es die GTE noch lange gibt... Einzig der F458 hat genau nur 1 Waiver...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1474
Köln
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #172 - 27.08.14 um 16:02:30
 
Also ich bin auch eher für die GTE. Hab in Le Mans und in Spa die GTE gesehen, am Ring sehe ich regelmässig die GT3 Fahrzeuge. Aber finde die GTE Fahrzeuge doch noch interessanter, da steckt doch um einiges mehr drin. Daher würde ich im Werkssport definitiv an der GTE festhalten, wenn alle Hersteller, die in der USSC fahren, dabei bleiben würden, und der ein oder andere noch dazu kommen würde, wäre dasd doch klasse.

Unter der GTE könnten ja dann die GT3 fahren, aber hier müsste sich auch was tun, BOP Fan bin ich auch nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #173 - 27.08.14 um 16:08:23
 
Flo schrieb am 27.08.14 um 14:53:17:
doomwarrior schrieb am 26.08.14 um 20:49:51:
rein optisch hast du recht, allerdings missfällt mir bei der GT3 weiterhin da nicht-vorhanden-sein eines Regelwerks. Lieber Waivers á la GTE die von den Mitkonkurrenten(!) abgesegnet werden müssen, als ein kein Regelwerk und Homologation werden im Besten Fall von einer zentralen Behörde (aka FIA) abgenommen, hoffentlich mit besten Menschenverstand, technischen Verständnis und ohne sportpolitischen oder wirtschaftlichen Gedankengängen entschieden.
Die Realität sieht meiner Meinung nach Anders aus. Daher Contra GT3 (und ähnliche 'Ansätze') im Spitzensport. Im Breitensport sieht die Sache schon anders aus.


Naja, aber mit den ganzen Waivern hat sich leider (Betonung liegt hier eindeutig auf leider) auch die GTE zu ner: "Bau was du willst"-Serie entwickelt. Die GTE-Vette hat über 80 Waiver, der Z4 passt eigentlich gar ned rein... Nominell gäbe es ein Hubraumlimit von 5,5 Litern (die Viper lässt hier mit 8L grüßen) und der 991 RSR hat auch mehrere Dutzend Waiver... Von dem her unterscheidet man sich leider nicht mehr viel von den GT3, nur dass man doppelt so teuer ist...

Ich kann mir daher leider nicht vorstellen, dass es die GTE noch lange gibt... Einzig der F458 hat genau nur 1 Waiver...


Was fürn SPORTwagen.... Forza..   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1651
Nähe Saarbrücken
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #174 - 27.08.14 um 16:09:00
 
Wie wäre es denn mit back to the roots.

GTE + größere Restriktoren = GT1
GT3 + richtiges Reglement = GT2

Im Prinzip hat sich doch an dem gejammer die letzten 10 Jahre nix geändert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #175 - 27.08.14 um 18:17:18
 
Der ACO hat sich mit dem großzügigen Umgang mit Waivern und der BoP kurzfristig einen gewissen Rückhalt bei den Herstellern gesichert, auf lange Sicht aber IMO keinen Gefallen getan.

Ich sprech mich dahingehend noch nicht mal gegen eine überschaubare, nachvollziehbaren Anzahl an Waivern, um wirkliche konzeptionelle Nachteile einzelner Fahrzeuge etwas auszugleichen, aus. Mit der Betonung auf überschaubar. Das wären für mich weniger als zehn und für alle gleich. Und nicht weit über 50 (brauchts da eigentlich noch ein festgeschriebenes Reglement?), die in der Entwicklung des Fahrzeuges von vorneherein gleich mit eingeplant werden.

Ein anderer Punkt, der m.E. wichtig wäre, ist, daß wieder eine gewisse Distanz, ein gewisser Leistungsunterschied zwischen den verschiedenen Klassen entsteht. Der ist inzwischen zwischen GT3 und GTE nur noch sehr gering, insofern sind die beiden Klassen vom Leistungsniveau her inzwischen redundant. In den Aspekt spielt IMO auch hinein, daß sich die GT3 inzwischen doch recht weit von ihrer ursprünglichen Idee weg entwickelt haben.

Insofern wäre ein Erfolg der Konvergenzgespräche aus Sicht des Sports wirklich wünschenswert gewesen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eddy
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 651
München
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #176 - 27.08.14 um 19:23:53
 
Mr.Harman schrieb am 27.08.14 um 16:09:00:
Wie wäre es denn mit back to the roots.

GTE + größere Restriktoren = GT1
GT3 + richtiges Reglement = GT2

Im Prinzip hat sich doch an dem gejammer die letzten 10 Jahre nix geändert.


Nur dass früher die GT1 größere Autos waren als die GT2 (zB Ferrari 550 mit V12 und Porsche 996), heute aber kaum ein Unterschied besteht oder im Falle des Vantage der GT3-Renner vier Zylinder mehr hat...

Das Konzept GT und GT+ hätte mit den GTE/GT3 schon Sinn gemacht, für GT1 bräuchte man imho unbezahlbare Grundmodelle wie nem La Ferrari, McLaren P1 oder Pagani
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2932

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #177 - 27.08.14 um 20:00:18
 
optisch größter deutlicher Unterschied ist der Heckflügel zwischen GTE und GT3. zumindest acht ich darauf bei der Ferrari Armada in der ELMS. Durchgedreht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.08.14 um 20:00:37 von Dirk89 »  
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #178 - 27.08.14 um 22:29:34
 
ich kann mich allen Ausführungen anschließen und wenn ich ehrlich bin, ein neues Regelment muss her, die GTE ist leider ein toder Gaul der "Ausentwickelt" ist, daher auch die vielen Waiver. Besser wird es nimmer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1651
Nähe Saarbrücken
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #179 - 28.08.14 um 09:10:05
 
Eddy schrieb am 27.08.14 um 19:23:53:
Mr.Harman schrieb am 27.08.14 um 16:09:00:
Wie wäre es denn mit back to the roots.

GTE + größere Restriktoren = GT1
GT3 + richtiges Reglement = GT2

Im Prinzip hat sich doch an dem gejammer die letzten 10 Jahre nix geändert.


Nur dass früher die GT1 größere Autos waren als die GT2 (zB Ferrari 550 mit V12 und Porsche 996), heute aber kaum ein Unterschied besteht oder im Falle des Vantage der GT3-Renner vier Zylinder mehr hat...

Das Konzept GT und GT+ hätte mit den GTE/GT3 schon Sinn gemacht, für GT1 bräuchte man imho unbezahlbare Grundmodelle wie nem La Ferrari, McLaren P1 oder Pagani


von den damaligen GT1 waren die einzigen "Supersportler" der Saleen und der MC12. Der 550, 575 oder die Corvette waren in ihrer Straßenkonfiguration ja auch nicht das Maß der Dinge ihrer Zeit.

Daher würden die heutigen GTE mit größeren Restriktoren schon ganz gut in die Fußstapfen der GT1 passen.

Ich denke das bei den GTE 550-600 PS ohne eine weitere Kostenexpolsionen möglich wäre.

Wie machte man das eigentlich damals zur guten alten BPR Zeit? Gabs da auch schon sowas wie die BOP & Restriktoren oder hies es damals noch baut das Auto so leicht wie möglich, Leistung was geht und fährt Rennen?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.08.14 um 15:58:09 von Mr.Harman »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #180 - 29.08.14 um 17:48:20
 
Porsche Motorsport North America President Jens Walther, Interview mit John Dagys:

“There is an increasing interest worldwide in GTLM cars,” Walther said. “A couple of customers from GT3 programs want to step up into a GTLM/GTE program ! "


Das wird Oberguru Ratel aber bitter aufstoßen... hat er doch für 2016 schon das Totenglöckchen für die GTE geläutet!

Und Jens Walther zur TUSC-2015: " While Porsche’s factory GTLM program has already been confirmed of returning to the TUDOR United SportsCar Championship next year, Walther is pushing for additional privateer involvement in the class. "

Also will man auch weitere GTE für US Kunden anbieten !
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2932

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #181 - 07.10.14 um 19:17:56
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

passend zum thema Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 728
Ruhrpott
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #182 - 09.10.14 um 21:06:21
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gute Sache. Die aktuelle 911 GTE Version ist ja jetzt schon schweineteuer. Wenn die dafür noch kostenpflichtige Evo-Pakete raushauen sinken die Chancen noch weiter das wir zusätzliche Privatteams mit einem 911 sehen. Ist ja jetzt schon fast ein Ferrari Cup.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #183 - 09.10.14 um 21:57:43
 
deXXXa schrieb am 09.10.14 um 21:06:21:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gute Sache. Die aktuelle 911 GTE Version ist ja jetzt schon schweineteuer. Wenn die dafür noch kostenpflichtige Evo-Pakete raushauen sinken die Chancen noch weiter das wir zusätzliche Privatteams mit einem 911 sehen. Ist ja jetzt schon fast ein Ferrari Cup.


... Elkins added. "The idea behind it all is bringing down the costs while the manufacturers work on their new 2016 cars"....


Liegen somit den Herstellern / Werken bereits die Regularien vor nach denen 2016er GT(E) gebaut werden müssen.. ??!!
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #184 - 09.10.14 um 23:05:11
 
Ich denke das ist überall wo man gegen eine Spezifikation entwickelt. Man entwickelt halt mit "Drafts" und diese werden den Herstellern vorliegen. (Schließlich redet man am runden Tisch ja auch drüber)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2932

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #185 - 09.10.14 um 23:11:59
 
Denke erste details werden auch entschieden schon sein.
2016 klingt weit weg. aber wenn nen auto dann fahren soll, ist es SEHR nah
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #186 - 14.10.14 um 19:56:51
 
Ich mags kaum glauben... die Meldungen verdichten sich...   Durchgedreht

Jaguar is also believed to be in the process of finalizing a GTE program, although the timeframe for the British manufacturer’s potential entry is unclear.

Und die 2016er GTE Regularien nehmen wirklich nochmal Formen an..   Zwinkernd

John Dagys Report: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
leverkusenER78
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 440
Leverkusen
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #187 - 17.10.14 um 12:04:58
 
Verstehe ich nicht:

Zitat:
ACO kündigt geringfügige Anpassungen an

"Wir haben die Gelegenheit genutzt, um die Regeln leicht zu überarbeiten. Unterm Strich kann man aber nicht von einer tiefgreifenden Änderung sprechen", bemerkt der ACO-Sportdirektor. So wird den GTE-Fahrzeugen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und den GTLM-Fahrzeugen der United-SportsCar-Championship (USCC) eine geringfügige Performance-Steigerung in Aussicht gestellt.

Hintergrund: "Die GT3-Fahrzeuge können heute schnellere Rundenzeiten fahren als GTE-Fahrzeuge. Nicht weil es die besseren Rennautos sind, sondern weil GTE-Autos über Reglementparameter und BoP (Balance of Performance; Anm. d. Red.) in ihren Fahrleistungen so begrenzt sind, dass sie in eine existierende Klassenstruktur passen", wie Hartmut Kristen von Porsche bereits im Mai gegenüber 'Motorsport-Total.com' anführte.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wozu dann überhaupt noch GTE und nicht gleich GT3s?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 728
Ruhrpott
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #188 - 17.10.14 um 17:02:59
 
leverkusenER78 schrieb am 17.10.14 um 12:04:58:
Verstehe ich nicht:

Zitat:
ACO kündigt geringfügige Anpassungen an

"Wir haben die Gelegenheit genutzt, um die Regeln leicht zu überarbeiten. Unterm Strich kann man aber nicht von einer tiefgreifenden Änderung sprechen", bemerkt der ACO-Sportdirektor. So wird den GTE-Fahrzeugen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und den GTLM-Fahrzeugen der United-SportsCar-Championship (USCC) eine geringfügige Performance-Steigerung in Aussicht gestellt.

Hintergrund: "Die GT3-Fahrzeuge können heute schnellere Rundenzeiten fahren als GTE-Fahrzeuge. Nicht weil es die besseren Rennautos sind, sondern weil GTE-Autos über Reglementparameter und BoP (Balance of Performance; Anm. d. Red.) in ihren Fahrleistungen so begrenzt sind, dass sie in eine existierende Klassenstruktur passen", wie Hartmut Kristen von Porsche bereits im Mai gegenüber 'Motorsport-Total.com' anführte.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wozu dann überhaupt noch GTE und nicht gleich GT3s?



Um die ganze BoP-Politik zu umschiffen. In der Theorie.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2766

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #189 - 17.10.14 um 17:32:23
 
leverkusenER78 schrieb am 17.10.14 um 12:04:58:
Verstehe ich nicht:

Zitat:
ACO kündigt geringfügige Anpassungen an

"Wir haben die Gelegenheit genutzt, um die Regeln leicht zu überarbeiten. Unterm Strich kann man aber nicht von einer tiefgreifenden Änderung sprechen", bemerkt der ACO-Sportdirektor. So wird den GTE-Fahrzeugen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und den GTLM-Fahrzeugen der United-SportsCar-Championship (USCC) eine geringfügige Performance-Steigerung in Aussicht gestellt.

Hintergrund: "Die GT3-Fahrzeuge können heute schnellere Rundenzeiten fahren als GTE-Fahrzeuge. Nicht weil es die besseren Rennautos sind, sondern weil GTE-Autos über Reglementparameter und BoP (Balance of Performance; Anm. d. Red.) in ihren Fahrleistungen so begrenzt sind, dass sie in eine existierende Klassenstruktur passen", wie Hartmut Kristen von Porsche bereits im Mai gegenüber 'Motorsport-Total.com' anführte.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wozu dann überhaupt noch GTE und nicht gleich GT3s?


weil die premium Hersteller unter sich bleiben möchten..........
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3611

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #190 - 17.10.14 um 17:38:02
 
Und bitteschön um den Ratel aus LM fernzuhalten... Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2766

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #191 - 17.10.14 um 18:49:36
 
KOTR schrieb am 17.10.14 um 17:38:02:
Und bitteschön um den Ratel aus LM fernzuhalten... Lippen versiegelt


da sehe ich jetzt keinen direkten zusammenhang.
ratel hat seine sro Serien. wenn die fia (und/oder der aco) eine gt3 Serie ausschreiben würde, wäre sie unabhängig von ratel.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 728
Ruhrpott
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #192 - 17.10.14 um 19:22:58
 
Dirk schrieb am 17.10.14 um 18:49:36:
KOTR schrieb am 17.10.14 um 17:38:02:
Und bitteschön um den Ratel aus LM fernzuhalten... Lippen versiegelt


da sehe ich jetzt keinen direkten zusammenhang.
ratel hat seine sro Serien. wenn die fia (und/oder der aco) eine gt3 Serie ausschreiben würde, wäre sie unabhängig von ratel.



Ratel ist aber ein ständiger Kritiker von so ziemlich allem was der ACO/FIA an Neuerungen/Reglementänderungen herausgibt. Google mal nach "Ratel ACO" und du wirst genügend Artikel finden. Denke nicht das man beim ACO gut auf ihn zu sprechen ist.

Fakt ist aber nunmal auch, das Herr Ratel mit der GT3 das erfolgreichste Reglement nach der GT1-Phase  geschaffen hat. Die Verkaufszahlen und die Zahl an reinen GT3 Serien sprechenl (trotz aller berechtigter Kritik in Sachen BoP) für Ratel.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.10.14 um 19:23:44 von deXXXa »  
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2766

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #193 - 17.10.14 um 19:42:06
 
deXXXa schrieb am 17.10.14 um 19:22:58:
Dirk schrieb am 17.10.14 um 18:49:36:
KOTR schrieb am 17.10.14 um 17:38:02:
Und bitteschön um den Ratel aus LM fernzuhalten... Lippen versiegelt


da sehe ich jetzt keinen direkten zusammenhang.
ratel hat seine sro Serien. wenn die fia (und/oder der aco) eine gt3 Serie ausschreiben würde, wäre sie unabhängig von ratel.



Ratel ist aber ein ständiger Kritiker von so ziemlich allem was der ACO/FIA an Neuerungen/Reglementänderungen herausgibt. Google mal nach "Ratel ACO" und du wirst genügend Artikel finden. Denke nicht das man beim ACO gut auf ihn zu sprechen ist.

Fakt ist aber nunmal auch, das Herr Ratel mit der GT3 das erfolgreichste Reglement nach der GT1-Phase  geschaffen hat. Die Verkaufszahlen und die Zahl an reinen GT3 Serien sprechenl (trotz aller berechtigter Kritik in Sachen BoP) für Ratel.


das sehe ich zu 100% so wie du!
aber die fia (und der aco) macht sein ding so wie sie wollen! ratel ist da in le mans aussen vor.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 755
Springe
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #194 - 20.10.14 um 09:57:46
 
Jaguar44 schrieb am 29.08.14 um 17:48:20:
[/u]

Das wird Oberguru Ratel aber bitter aufstoßen... hat er doch für 2016 schon das Totenglöckchen für die GTE geläutet!



In den USA ist Dodge mit der Viper (nach Gewinn der Meisterschaft) aus der GTLM ausgestiegen.  Ärgerlich
BMW baut demnächst den 6er als GT3, Ferrari hält sich noch bedeckt, wäre aber auch für GT3 und nur Porsche und Corvette halten wohl noch an der GTLM fest.
Mc Laren baut den neuen 650S auch erstmal als GT3.

Irgendwann hat man in der GTE wieder nur noch 2-3Hersteller, die dafür Autos bereitstellen.  Durchgedreht Kann mich noch an die FIA-GT-Zeiten erinnern, in denen in der GT2 nur Porsche und Ferrari gegeneinander fuhren. Für ein eigentständiges Rennen zu wenig und daher bei den GT1 dabei. Zwinkernd Und mit solchen Verhältnissen kann man keinen internationalen GT-Sport liefern.... Griesgrämig
Daher hat Ratel in diesem Fall recht. Die GT3 hat sich durchgesetzt. Und die Verkaufszahlen der Hersteller zeigen es auch auf.

P.S.
Die BoP in der USC war wohl dieses Jahr eine einzige Katastrophe.  Ärgerlich 7mal wurde während der Saison eingegriffen ! BMW war dann gar nicht mehr siegfähig. Und die Viper wurde so bevorteilt, sodaß die Meisterschaft heraussprang. Sehr zum Leidwesen von Corvette, die  wohl immer noch über den größeren Hubraum erzürnt sind?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3319

Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #195 - 20.10.14 um 10:18:48
 
In der aktuellen SportAuto wird das Thema BoP in der USCC ausführlich behandelt. Konnte es nur überfliegen, aber Fazit lautet wohl, dass man alles für die Viper getan hat und dann trotzdem enttäuscht wurde (=Ausstieg).
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10468
Lüneburg
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #196 - 20.10.14 um 10:42:46
 
Das kommt von das.

Geschichte wiederholt sich (immer).
Hätte man wissen dürfen. War ja nicht das erste mal.

War das also nun Vorsatz oder Lernresistenz im allgemeinen?
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #197 - 25.10.14 um 11:10:46
 
Neues zum Lexus... dem evtl. comeback der Rennkatzen   Cool   und der Rückkehr eines Favoriten Teams in die GT Szene = 2015 = " The effort is reported to be well resourced and will feature at least one VERY surprising signing !

DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4132
Müllheim
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #198 - 25.10.14 um 12:57:41
 
Vielleicht Larbre mit einer Corvette?  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16785
Düsseldorf
Re: GTE = Zukunft mit den GT3 !
Antwort #199 - 08.11.14 um 16:10:08
 
Wird der Mustang..   Cool  doch das GTE Fahrzeug von FORD ??!!
Bericht von David Malsher bei Racer.com

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.11.14 um 16:10:30 von Jaguar44 »  


 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 10
Thema versenden Drucken