Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
27.11.21 um 18:57:09
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Bilster Berg (Gelesen: 50958 mal)
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4786

Re: Bilster Berg
Antwort #50 - 16.10.13 um 17:25:05
 
Bros schrieb am 16.10.13 um 14:25:35:
Da war früher eine britische Militäranlage, d.h. regelmäßiger LKW-Verkehr und Militärfahrzeuge. Haben da die Leute auch gegen geklagt?
Solche Militäranlagen liegen nicht in einem Ort, sondern meistens auf Höhenzügen. Wer jetzt behauptet, das sei sein Erholungs- bzw. Rückzugs (wovon?)-gebiet, der kann sich auch woanders aufhalten.
Das Weserbergland und seine Regionen sind seit Jahren ein Gebiete, die durch Überalterung und Wegzug geprägt sind. Bald können sie dort einige Dörfer "schließen".... Zwinkernd


Hm, ist Dein Haus oder Wohnung kein Ort, in den Du Dich zurückziehst, abends und wochenends die Füße hochlegst, Ruhe finden und erholen willst? Eventuell genau deswegen gewählt, weils so schön ruhig liegt?

Zitat:
P.S.
Bei uns hat einmal ein Nachbar gegen den Lärm von SLOTRACING geklagt.  Durchgedreht Laut lachend Der hat sich vor Gericht richtig lächerlich gemacht....u.a. wollte er mir auch vorwerfen, daß ich wandern gegangen bin.  Laut lachend Das scheint auch richtig Lärm zu machen.... Zwinkernd
Sollten sich manche Menschen nicht eher mal von einem Fachmann untersuchen lassen, bevor sie irgendwelche Klagen einreichen?



Hajo, ein paar Meter von hier hats einen Veranstaltungsort in einem alten Weltkriegsbunker. Unten kann man sich nachhaltig das Gehör ruinieren, oben bekommt man fast garnix mit, und das auch nur, wenn man exakt im Schalltrichter vom Eingang steht. Trotzdem wollte ein Anwohner, der ungefähr 200 Meter entfernt wohnt, gegen den Club vorgehen. Recht bekam er lediglich darin, daß der Eigentümer dafür Sorge tragen soll, daß die Leute etwas leiser sind, wenn sie die Location verlassen. Was mit dem Aufhängen eines Schildes, in dem um Rücksicht gegenüber den Anwohnern gebeten wurde, wohl erledigt war...

...manche Leute fühlen sich halt von niesenden Flöhen gestört, aber das gabs immer, wirds immer geben, und man wird sie nie zufriedenstellen können.
Mit dem Rest der Leute ist es meist grundsätzlich möglich eine Lösung zu finden, der beiden Seiten gerecht wird.

cybersdorf schrieb am 16.10.13 um 16:20:17:
Es braucht Vernunft auf beiden Seiten. Die bekommt man am besten, wenn man miteinander in Kontakt bleibt und zwar schon von Anfang an.
Mallory Park ist ein gutes Beispiel, da hat das jahrzehntelang gepasst, jetzt haben die Betreiber den wirklich vorhandenen Goodwill in kürzester Zeit aufgebraucht, und jetzt gibts Ärger. War nicht nötig, denn die Anrainer haben von sich aus nichts gegen den Kurs forciert. Nur eine vereinbarte Ruhezeit einhalten, das muss schon drin sein. Denn man hat sie ja mit vereinbart. Oder man muss über eine Änderung reden. Es sind nicht immer nur die NIMBYs schuld.


Jopp, seh ich genau so.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #51 - 16.10.13 um 18:03:37
 
[quote author=KOTR link=1338757955/50#50 date=1381937105]
Hm, ist Dein Haus oder Wohnung kein Ort, in den Du Dich zurückziehst, abends und wochenends die Füße hochlegst, Ruhe finden und erholen willst? Eventuell genau deswegen gewählt, weils so schön ruhig liegt?

[quote]

Aber die Bilster Berg-Rennstrecke liegt nun einmal auf einem Berg und nicht im Ort. Ich glaube kaum, daß die Rennstrecke, die nur ab und zu  in Betrieb ist , mehr Lärm  macht als die Motorräder, die am Wochenende durch die Region "fahren".  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.10.13 um 18:04:18 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #52 - 16.10.13 um 18:09:08
 
KOTR schrieb am 16.10.13 um 17:25:05:
Hajo, ein paar Meter von hier hats einen Veranstaltungsort in einem alten Weltkriegsbunker. Unten kann man sich nachhaltig das Gehör ruinieren, oben bekommt man fast garnix mit, und das auch nur, wenn man exakt im Schalltrichter vom Eingang steht. Trotzdem wollte ein Anwohner, der ungefähr 200 Meter entfernt wohnt, gegen den Club vorgehen. Recht bekam er lediglich darin, daß der Eigentümer dafür Sorge tragen soll, daß die Leute etwas leiser sind, wenn sie die Location verlassen. Was mit dem Aufhängen eines Schildes, in dem um Rücksicht gegenüber den Anwohnern gebeten wurde, wohl erledigt war...

...manche Leute fühlen sich halt von niesenden Flöhen gestört, aber das gabs immer, wirds immer geben, und man wird sie nie zufriedenstellen können.
Mit dem Rest der Leute ist es meist grundsätzlich möglich eine Lösung zu finden, der beiden Seiten gerecht wird.



Ich kenne kein Slotracing-Auto (Carrera-Auto), welches einem das Gehör ruinieren kann. Zwinkernd Oder verwechselst  Du das mit RC-Verbrennerautos?  Zwinkernd
Bei uns wollte der Anwohner dem Amt klarmachen, daß Autorennen in einem Wohngebiet stattfinden. Durchgedreht Da wird doch sofort die Polizei hellhörig....die erwarten PS-starke Autos, die mit qualmenden Reifen durch eine Tempo 30-Zone rasen und finden dann nachher eine "Carrera-Bahn" im geschlossenen Raum vor. Laut lachend
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.10.13 um 18:14:00 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
AchimGe
GT-Pilot
***
Offline


Einfach ich.
Beiträge: 369
Essen
Re: Bilster Berg
Antwort #53 - 16.10.13 um 18:22:53
 
Ich wohne auch direkt an einer Bundesstraße mit (zu 95% tagsüber!) 25.000 Autos täglich. Die Cocktailbar direkt nebenan nervt spätestens ab 23oo deutlich mehr...
Alles Ansichtssache.

Aber es gibt doch Möglichkeiten, in Zolder bspw. ist bei jeder Veranstaltung, bei der ich bisher war, Motorsilence vor 9 Uhr Morgens und glaube nach 18 Uhr Abends. Funganiert perfekt.
Zum Seitenanfang
 

Meine Aussagen sind keinesfalls immer offizieller Natur in Verbindung mit meinem Arbeitgeber.
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Bilster Berg
Antwort #54 - 16.10.13 um 18:30:20
 
Nein, in Zolder hat man auch genug Ärger mit den Nimbys... gibt zu dem Thema auch ein paar Threads hier im Forum.

Ich wage auch zu behaupten, dass wenn Zolder das 24h Rennen einmal einstellt, sie es nie wieder genehmigt kriegen, selbst wenn Team-Interesse da wäre.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
AchimGe
GT-Pilot
***
Offline


Einfach ich.
Beiträge: 369
Essen
Re: Bilster Berg
Antwort #55 - 16.10.13 um 20:04:16
 
Ah, ok, ich kenne es halt nur von Teamseite her. Also doch...
Das mit der Motorsilence wird schon recht drastisch überwacht. Aber scheint dann nicht zu reichen, klar.
Zum Seitenanfang
 

Meine Aussagen sind keinesfalls immer offizieller Natur in Verbindung mit meinem Arbeitgeber.
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4786

Re: Bilster Berg
Antwort #56 - 17.10.13 um 17:12:08
 
Bros schrieb am 16.10.13 um 18:09:08:
Ich kenne kein Slotracing-Auto (Carrera-Auto), welches einem das Gehör ruinieren kann. Zwinkernd Oder verwechselst  Du das mit RC-Verbrennerautos?  Zwinkernd
Bei uns wollte der Anwohner dem Amt klarmachen, daß Autorennen in einem Wohngebiet stattfinden. Durchgedreht Da wird doch sofort die Polizei hellhörig....die erwarten PS-starke Autos, die mit qualmenden Reifen durch eine Tempo 30-Zone rasen und finden dann nachher eine "Carrera-Bahn" im geschlossenen Raum vor. Laut lachend



Der entscheidende Halbsatz zum Thema Carrerabahn lautet:

Zitat:
...manche Leute fühlen sich halt von niesenden Flöhen gestört


Muß ich den im Zusammenhang mit nach außen hin isolierten Konzertlocations oder auch Carrerabahnen nochmal genauer erläutern?  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 385

Re: Bilster Berg
Antwort #57 - 17.10.13 um 18:12:55
 
na ja, so leise sind die Carrera's auch wieder net !!! alle 35 cm macht es klack klack klack, dazu das hochdrehende surren der Elektromotoren und Ihrer Antriebszahräder, zrrrrrrrrrrrr, klack klack klack, zrrrrrrrrrrrrrrr  Cool

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen   Augenrollen Augenrollen Augenrollen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.10.13 um 18:14:17 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #58 - 17.10.13 um 18:58:51
 
Hagi schrieb am 17.10.13 um 18:12:55:
na ja, so leise sind die Carrera's auch wieder net !!! alle 35 cm macht es klack klack klack, dazu das hochdrehende surren der Elektromotoren und Ihrer Antriebszahräder, zrrrrrrrrrrrr, klack klack klack, zrrrrrrrrrrrrrrr  Cool




Na ja...bei uns macht das nicht klack-klack, da ich es eingestehen muß, daß es eine Holzbahn ist.  unentschlossen  
Ich stimme dagegen zu, daß sich Flexis wie Zahnarztbohrer anhören. Ärgerlich Sowas kommt aber nicht auf die Bahn. Zwinkernd
Und Motorsport gehört auf den Bilster Berg, wie ein Slotcar auf unsere Holzbahn. Smiley
Und Claudia Roth wird wohl auch bald abgesägt, dann braucht sie sich auch nicht mehr um den Bilster Berg kümmern. Die Wahl ist schließlich auch schon vorbei.... Zwinkernd  
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.10.13 um 18:59:21 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
THX1138
GT-Pilot
***
Offline


Rennen ist leben, die
Zeit dazwischen ist warten!

Beiträge: 549
St. Ingbert-Rohrbach
Re: Bilster Berg
Antwort #59 - 23.10.13 um 20:43:46
 
Kommt irgendwie auf den Standort an. Ich habe bis vor kurzem an der Einflugschneise von Ramstein gewohnt. Irgendwann waren die ständigen und völlig unregelmäßig stattfindenden Flüge zu allen Tages- und Nachtzeiten der "Weltpolizei" völlig normal. Jetzt wohne ich 30 km entfernt in einer Sackgasse und wunderte mich bei einem neuerlichen Besuch in der alten Heimat darüber, wie ich den Krach ausgehalten habe...

Genauso beim RCN-Rennen am Lausitzring im letzten Jahr. Beim Frühstück im Hotel in Senftenberg hat mich als Motorsportler der unterschwellige Lärm irgendwie genervt. Wie geht das dann erst Normalos? Im Rennen direkt an der Strecke (und somit viel lauter) hat mich der gleiche Lärm der gleichen Autos plötzlich nicht mehr gestört.

Es ist aber natürlich auch eine Mentalitätsgeschichte. In Barcelona liegt die Strecke mitten in bewohnter Gegend, trotzdem stören sich die wenigsten dran und es gibt keine DB-Beschränkung.

Schalldämpfer schaffen aber auch Arbeit, so kann beispielsweise M&M im tiefsten und strukturschwachen Erzgebirge Dank der keine Leistung kostenden Schalldämpfer richtig gut leben und munter expandieren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 385

Re: Bilster Berg
Antwort #60 - 29.10.13 um 20:24:14
 
Auf ZDF kommt gerade, 29.10. 20:15-21:00 Mercedes vs BMW

getestet wurde u. A. Am Bilster Berg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9459
Garbsen
Re: Bilster Berg
Antwort #61 - 04.12.13 um 10:21:25
 
Mal was anderes zum Thema Bilster berg:
Hat jemand schon mal eine Streckengrafik mit genauer Bezeichnung der einzelnen Kurvennamen gesehen
Das einzige das ich gefunden hab ist dieses hier:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Da sind aber alle Kurvennamen nicht drauf zu erkennen...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.12.13 um 10:54:11 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7635

Re: Bilster Berg
Antwort #62 - 08.03.14 um 17:17:45
 
Der Bilster Berg hat 2013 rote Zahlen geschrieben und wird die wohl auch 2014 schreiben...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9869
Dortmund
Re: Bilster Berg
Antwort #63 - 08.03.14 um 21:10:49
 
Wundert mich jetzt nicht wirklich - ohne Veranstaltungen die dort stattfinden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Bilster Berg
Antwort #64 - 09.03.14 um 13:15:50
 
Frank-Do schrieb am 08.03.14 um 21:10:49:
Wundert mich jetzt nicht wirklich - ohne Veranstaltungen die dort stattfinden.


Rennveranstaltungen sind für die wenigsten Strecken die Haupteinnahmequelle...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #65 - 27.07.14 um 13:01:29
 
Und es hat sich schon wieder eine Bürgerinitiative gegründet. Durchgedreht Diese ist gegen die Ausweitung der Aktivitäten am Bilster Berg.  Augenrollen

Und im Sommer sind sie bestimmt auch gegen die Motorräder und landwirtschaftlichen Maschinen, wie z.B. Mähdrescher, Trecker, ....?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Matthiasw
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1

Re: Bilster Berg
Antwort #66 - 27.07.14 um 14:57:18
 
Ich wohn 20km entfernt vom Blisterberg (Höxter) und ich muss ganz Ehrlich sagen die Nummer passt in die Region.
Region ein Trauerspiel, dass was am Berg veranstaltet wird ebenso.
Lärmbegrenzung etc.
Irgendwann wird das Bergrenn Revial bei Ottbergen auch wieder verboten, da wetter ich drauf...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #67 - 27.07.14 um 22:21:42
 
Matthiasw schrieb am 27.07.14 um 14:57:18:
Ich wohn 20km entfernt vom Blisterberg (Höxter) und ich muss ganz Ehrlich sagen die Nummer passt in die Region.
Region ein Trauerspiel, dass was am Berg veranstaltet wird ebenso.
Lärmbegrenzung etc.
Irgendwann wird das Bergrenn Revial bei Ottbergen auch wieder verboten, da wetter ich drauf...


Ja, ich war am Sonntag kurz beim Bergrennen in Ottbergen. Da haben auch manche Autos richtig Lärm gemacht. Da kann ich mir gut vorstellen, daß manch frommer Kirchgänger sich sonntags gestört fühlt. Es ist heutzutage "in" eine Bürgerinitiative zu gründen und gegen alles zu klagen. Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2394
IN
Re: Bilster Berg
Antwort #68 - 28.07.14 um 19:33:57
 
ich bin mal vor einiger zeit durch die gegend gefahren und u.a. auch am bilster berg vorbei. echt nette gegend da, aber was bitte lebt da für volk, was so extrem gegen die strecke ist? weiss man, aus welchem nest die initiative kommt? vielleicht pömbsen? würde ja zum namen passen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #69 - 29.07.14 um 10:42:33
 
Da scheint es wohl ein paar sehr fleißige Grüne zu geben, weil damals die Claudia Roth auch erschien. War wohl gerade Wahlkampfzeit? Zwinkernd

Und klagen nicht meist diejenigen, die nicht unmittelbar davon betroffen sind?

Vielleicht sollten sie aus dem Bilster Berg eine Fahrradstrecke machen ? Aber bestimmt fühlen sich auch dann einige Anwohner vom Keuchen der Radfahrer gestört.... Zwinkernd Durchgedreht

P.S.
Da meine Freundin auch im Weserbergland wohnt, gibt es da einige saisonale "Lärmbelästigungen", z.B. sonntags die vielen Motorräder und/oder die landwirtschaftlichen Maschinen, die bis spät in Nacht die Felder bewirtschaften. Da kommt so ein Anwohner ja nie zur Ruhe. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.07.14 um 11:10:34 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Bilster Berg
Antwort #70 - 29.07.14 um 11:30:40
 
Die Kehrseite einer saturierten Gesellschaft: Die NIMBs werden immer mehr. Die vermehren sich, vor allem auf dem Land, wie Unkraut.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2394
IN
Re: Bilster Berg
Antwort #71 - 29.07.14 um 20:01:30
 
klär mich auf, so als augenscheinlicher nicht-NIMB: was ist NIMB? Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Bilster Berg
Antwort #72 - 30.07.14 um 15:47:44
 
Not In My Backyard.

Der Schutzheilige der NIMBs ist Sankt Florian  >  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4786

Re: Bilster Berg
Antwort #73 - 30.07.14 um 17:07:33
 
Eigentlich NIMBYs...


...eins interessiert mich aber doch mal: Wo ist die Grenze dessen, was die Bürger alles hinnehmen müssen?

Was ist die Grenze dessen, was Ihr hinnehmen würdet?

Nicht so sehr auf den BB bezogen als vielmehr allgemein gefragt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #74 - 01.08.14 um 09:30:50
 
KOTR schrieb am 30.07.14 um 17:07:33:
Eigentlich NIMBYs...


...eins interessiert mich aber doch mal: Wo ist die Grenze dessen, was die Bürger alles hinnehmen müssen?

Was ist die Grenze dessen, was Ihr hinnehmen würdet?

Nicht so sehr auf den BB bezogen als vielmehr allgemein gefragt.


Manche Leute wohnen an einer Autobahn, einem Flughafen oder einer Eisenbahnstrecke für Güterverkehr.  Zwinkernd Es gibt somit eine permanente Lärmbelästigung. Das ist aber nicht der Fall bei Autorennstrecken, Fußballplätzen usw..
Meist sind es Einzelpersonen, die sich irgendwie profilieren müssen und daher klagen. Die beschweren sich auch, wenn der Rasenmäher 1Minute länger an ist oder nachts eine Autotür zugeschlagen wird.
Bei einem Bekannten in der Nachbarschaft wohnt so ein Spinner. Der wollte sein Recht durchsetzen bei offenem Fenster zu schlafen.  Dazu mußte aber die Außenwelt absolut ruhig sein. Durchgedreht Laut lachend Weil er ja einen leichten Schlaf hat.... Laut lachend

Ich habe jahrelang an einer Einfallsstraße in einer 300000-Einwohner Stadt gewohnt. Da hat man Verkehrslärm. Aber es fielen nur nachts die Raser auf, die dann mit über 100 da lang fuhren. Ansonsten gewöhnt man sich an alles.....oder man muß wegziehen.  
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.08.14 um 09:31:55 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9869
Dortmund
Re: Bilster Berg
Antwort #75 - 01.08.14 um 11:41:16
 
Das ist die ganze Spinnerei die es heutzutage leider gibt. Und ich finde es sehr bedenklich das solche Leute vor Gericht recht bekommen. Und das ganze dann noch auf kosten der Steuerzahler, da dieses Gerichtsverfahren immer zu lasten der Staatskasse geben.  Ärgerlich

Ich wohne auch in der Nähe von Bahnschienen und höre den Zug der da lang fährt. Das ist halt so. Wenn es einen stört muss man wegziehen.

Das gleiche sehe ich doch bei uns auf der Arbeit. Unsere Firma liegt in einem Industriegebiet. Vor einigen Jahren wurden mal drei Häuser am Rande des Industriegebiets privat verkauft. Es wurde eine Sondernutzung als Wohnfläche genehmigt, was normaler Weise in einem Industriebebiet verboten ist. Dort wohnten immer Inhaber von ansässingen Firmen, also völlig unproblematisch.
Letztes Jahr wurde eines dieser Häuser verkauft und es wohnt nun eine Familie drin. Diese haben nun erfolgreich gegen den LKW Lärm geklagt. Sämtlich LKW´s müssen nun einmal durch das ganze Industriegebiet fahren um die Ausfahrt am anderen Ende zu benutzen.  Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich ES IST EIN INDUSTRIEGEBIET - KEIN WOHNGEBIET ! Aber deswegen war ja der Grundstückspreis so niedrig weil mit dem Haus niemand was anfangen konnte. Unfassbar das deutsche Gerichte solchen Spinnern recht geben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2394
IN
Re: Bilster Berg
Antwort #76 - 01.08.14 um 17:26:56
 
oh man.... nicht wahr oder?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4786

Re: Bilster Berg
Antwort #77 - 01.08.14 um 18:14:19
 
Bros schrieb am 01.08.14 um 09:30:50:
Manche Leute wohnen an einer Autobahn, einem Flughafen oder einer Eisenbahnstrecke für Güterverkehr.  Zwinkernd Es gibt somit eine permanente Lärmbelästigung. Das ist aber nicht der Fall bei Autorennstrecken, Fußballplätzen usw..
Meist sind es Einzelpersonen, die sich irgendwie profilieren müssen und daher klagen. Die beschweren sich auch, wenn der Rasenmäher 1Minute länger an ist oder nachts eine Autotür zugeschlagen wird.
Bei einem Bekannten in der Nachbarschaft wohnt so ein Spinner. Der wollte sein Recht durchsetzen bei offenem Fenster zu schlafen.  Dazu mußte aber die Außenwelt absolut ruhig sein. Durchgedreht Laut lachend Weil er ja einen leichten Schlaf hat.... Laut lachend

Ich habe jahrelang an einer Einfallsstraße in einer 300000-Einwohner Stadt gewohnt. Da hat man Verkehrslärm. Aber es fielen nur nachts die Raser auf, die dann mit über 100 da lang fuhren. Ansonsten gewöhnt man sich an alles.....oder man muß wegziehen.  


Meine Frage ist generell gemeint und nicht nur auf MoSpo-Einrichtungen oder Lärm reduziert.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.08.14 um 18:14:43 von KOTR »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9869
Dortmund
Re: Bilster Berg
Antwort #78 - 01.08.14 um 19:25:58
 
mm0 schrieb am 01.08.14 um 17:26:56:
oh man.... nicht wahr oder?


Doch genau so ist es gekommen. LKW´s dürfen nicht mehr im Industriegebiet fahren weil sie zu laut sind.  Smiley

Mich würde mal interessieren wie es dem Anwohner gefällt wenn demnächst überall LKW´s verboten sind und somit keine Geschäfte mehr mit Waren beliefert werden können. Man müsste ihn man fragen wo er dann seine Lebensmittel, Kleidung ect. herbekommt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Metzemacher
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2914

Re: Bilster Berg
Antwort #79 - 02.08.14 um 09:46:20
 
(Leider) ist das deutsche Gesetz da nicht so flexibel, denn Wohnrecht schlägt dort ohne Betracht der Tatsachen alles. Man könnte auch die Firma Schenker in Köln mal dazu befragen. Die haben ihre komplette Firmenzufahrt um 180 Grad auf die Rückseite ihrer Hallen verlegen müssen, da ein (Deutschlehrer im Ruhestand) einen Weltkonzern wie Schenker mürbe geklagt hatte.
Zum Seitenanfang
 

7.Platz VLN Tippspiel 2010 im N-Forum
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Bilster Berg
Antwort #80 - 02.08.14 um 18:23:57
 
Frank-Do schrieb am 01.08.14 um 11:41:16:
Und das ganze dann noch auf kosten der Steuerzahler, da dieses Gerichtsverfahren immer zu lasten der Staatskasse geben.  Ärgerlich


ganz sicher nicht. Der Unterlegene zahlt und das ist bei Bahn, Rennstrecke oder Fußballplatz  die Deutsche Bahn, der Rennstreckenbetreiber oder der Fußballverein, bzw. bei Abweisung der Klage der Klagende.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 385

Re: Bilster Berg
Antwort #81 - 03.08.14 um 20:49:06
 
Echt schweres Thema. Wohne am Stadtrand... (manchmal ganz blöd, denn fast immer ist die Maschine kalt, wenn hinten einer drückt... Ok anderes Thema)
Immer wieder WE
...Fussball mit Lautsprecheransagen
...Schützenverein mit Tontauben Freigelände
...Farmer mit grosser Landwirtschaft
...irgendwo die Eisenbahn
alles immer in Abhängigkeit der Windrichtung, manchmal nervig, aber nicht störend da immer zeitlich überschaubar.

Aber Ortsausgang, heisst auch dass die Mopeeds am Hahn ziehn, Auto's drauftreten und das nervt im Sommer bei offenem Fenster schon.
Oder morgens um 6 Uhr LKW's die Schachtdeckel wohl magisch anziehn nerven extremst.

Liegt aber auch am zunehmenden Alter...
...komme aus dem Logistik / Speditionsumfeld
...den mit 20 hab ich mein 16v Kadett mit Gruppe A AbGa Anlage oder meine Fireblade RR nie störend empfunden Smiley

Aber deswegen eine NervIniziative zu Gründen? Vermutlich fehlt mir als beruflich gutausgelasteter Mensch mit Familie einfach die Zeit um anderen auf die E*** zugehen!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.08.14 um 20:52:35 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9869
Dortmund
Re: Bilster Berg
Antwort #82 - 04.08.14 um 09:22:03
 
doomwarrior schrieb am 02.08.14 um 18:23:57:
Frank-Do schrieb am 01.08.14 um 11:41:16:
Und das ganze dann noch auf kosten der Steuerzahler, da dieses Gerichtsverfahren immer zu lasten der Staatskasse geben.  Ärgerlich


ganz sicher nicht. Der Unterlegene zahlt und das ist bei Bahn, Rennstrecke oder Fußballplatz  die Deutsche Bahn, der Rennstreckenbetreiber oder der Fußballverein, bzw. bei Abweisung der Klage der Klagende.


Es ist in vielen fällen so wie ich es geschrieben habe. Wenn der Kläger den Prozess verliert (was ja in so einem Fall viel zu selten passiert) zahlt er natürlich. Verliert der beklagte muss er zwar theoretisch bezahlen, praktisch läuft das meistens anders.

Der Fußballplatz ist ein sehr gutes Beispiel, fast alle Sportplätze in Deutschland sind staatlich. Das bedeutet wenn sie den Prozess verlieren zahlt die Stadt (bzw. der Landkreis). Wer trägt also die Kosten? Richtig der Steuerzahler !

Was passiert wenn die Bahn einen Prozess verliert ? Sie legen die Kosten auf die Kunden um - wer bezahlt das also ?

Soll ich weitere Beispiele nennen ?

Dazu kommt dass es auf Klägerseite, wie Max schon geschrieben hat, teiweise Renter oder erwerbslose sind die solche Dinge aus langeweile oder weil sie einfach mit ihrer Situation nicht klar kommen in Angriff nehmen. Ist dieses der Fall bekommen sie vom Staat Prozesskosten Beihilfe - und wer bezahlt das ? Der Steuerzahler.
Wilkommen in Deutschland.  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.08.14 um 14:25:26 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Andy962
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 416

Re: Bilster Berg
Antwort #83 - 04.08.14 um 12:29:30
 
Wäre die GT/LMP Szene in Neuseeland etwas aktiver könnte man durchaus überlegen das Land zu wechseln... unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #84 - 04.08.14 um 12:39:16
 
Ich sehe es schon kommen, daß der Bilster Berg irgendwann Probleme wegen der "Lärmbelästigung" bekommen wird. Allerdings spielt die Zeit für ihn, denn die Gegend stirbt sowieso langsam aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #85 - 04.08.14 um 12:39:43
 
Ich sehe es schon kommen, daß der Bilster Berg irgendwann Probleme wegen der "Lärmbelästigung" bekommen wird. Allerdings spielt die Zeit für ihn, denn die Gegend stirbt sowieso langsam aus. Laut lachend Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.08.14 um 12:40:11 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Bilster Berg
Antwort #86 - 04.08.14 um 14:19:47
 
Die NIMBs oder NIMBY sterben nicht aus, die wachsen nach.

Kürzlich ein Bericht im TV, da hat sich irgendwo bei Wiesbaden eine Bürgerinitiative gegen Feuerwerk gegründet. Die stört es, dass da bei (Wein-)Events am Wochenende rund um eine Burg ca ein Dutzend mal im Jahr abends ein Feuerwerk gemacht wird, im Sommer angeblich alle 2 Wochen.
Der Vorsitzende ist so um die 40 würde ich sagen.

So aussterben kann da keine Gegend, als dass sich nicht immer irgend jemand findet, der sich an irgend etwas stört - im Zweifel auch etwas das vor ihm/ihr da war..
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Bilster Berg
Antwort #87 - 04.08.14 um 19:21:24
 
Frank-Do schrieb am 04.08.14 um 09:22:03:
Dazu kommt dass es auf Klägerseite, wie Max schon geschrieben hat, teiweise Renter oder erwerbslose sind die solche Dinge aus langeweile oder weil sie einfach mit ihrer Situation nicht klar kommen in Angriff nehmen. Ist dieses der Fall bekommen sie vom Staat Prozesskosten Beihilfe


diese bekommen sie nicht, sondern muss beantragt werden. Diese wird nur genehmigt wenn "Erfolgssicht" besteht. Ganz so einfach ists dann doch nicht.  Zwinkernd (Mal abgesehen ob ein Deutschlehrer in Pension nun unbedingt Mittellos ist, lass ich mal im Raum stehen. )
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9869
Dortmund
Re: Bilster Berg
Antwort #88 - 04.08.14 um 21:00:49
 
doomwarrior schrieb am 04.08.14 um 19:21:24:
Frank-Do schrieb am 04.08.14 um 09:22:03:
Dazu kommt dass es auf Klägerseite, wie Max schon geschrieben hat, teiweise Renter oder erwerbslose sind die solche Dinge aus langeweile oder weil sie einfach mit ihrer Situation nicht klar kommen in Angriff nehmen. Ist dieses der Fall bekommen sie vom Staat Prozesskosten Beihilfe


diese bekommen sie nicht, sondern muss beantragt werden. Diese wird nur genehmigt wenn "Erfolgssicht" besteht. Ganz so einfach ists dann doch nicht.  Zwinkernd (Mal abgesehen ob ein Deutschlehrer in Pension nun unbedingt Mittellos ist, lass ich mal im Raum stehen. )


Die Erfolgssicht steht bei diesen Prozessen leider sehr gut, sollte kein Hinderniss sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #89 - 05.08.14 um 10:08:07
 
Bei uns fand das 3tägige Schützenfest auf dem Burghof und somit nahe der Innenstadt statt. Bis eine alte Frau dagegen geklagt hat. Schockiert/Erstaunt Diese Lärmbelästigung sei ihr nicht zuzumuten. Also wurde das Schützenfest an den Stadtrand verlegt.  Zunge

Die Chancen stehen meist sehr gut.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Bilster Berg
Antwort #90 - 05.08.14 um 20:38:56
 
glaub ich gerne, aber ich verweigere mich den Stammtischparolen bezüglich Bannenrepublik, wenn man so "nebensächliche" Sachen hindreht wie "immer" anstatt "wenn es sich bei den Prozessbeteiligten der Staat handelt und er verliert" oder "man bekommt" anstatt "man muss Prozesskostenbeihilfe beantragen, die vom jeweiligen Gericht unter Gesichtspunkten genehmigt wird oder nicht" nur um reißerisch zu wirken.

Weder Prozesskostenbeihilfe noch der Verlierer zahlt sind meiner Meinung Sachen die geändert gehören. Im Bezug auf Rechte des Einzelnen gegenüber Rechten von Vielen können wir aber gerne noch etwas pfeilen. Auch wenn der Deutsche Michel dann wieder 200 Seiten Paragraphen brauch anstatt einfach etwas Toleranz zu üben  Ärgerlich

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.08.14 um 20:39:28 von doomwarrior »  
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2394
IN
Re: Bilster Berg
Antwort #91 - 07.08.14 um 09:27:53
 
Frank-Do schrieb am 01.08.14 um 19:25:58:
mm0 schrieb am 01.08.14 um 17:26:56:
oh man.... nicht wahr oder?


Doch genau so ist es gekommen. LKW´s dürfen nicht mehr im Industriegebiet fahren weil sie zu laut sind.  Smiley

Mich würde mal interessieren wie es dem Anwohner gefällt wenn demnächst überall LKW´s verboten sind und somit keine Geschäfte mehr mit Waren beliefert werden können. Man müsste ihn man fragen wo er dann seine Lebensmittel, Kleidung ect. herbekommt.


was meinst du, warum die autos größer und größer werden... vom suv zum klein-lkw dauerts nicht mehr lang  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #92 - 01.09.14 um 23:12:55
 
Audi hat in Neuburg ein neues Motorsportzentrum eröffnet. Ob da auch die Anwohner wegen Lärmbelästigung Klagen werden?  Zwinkernd Und dann drehten auch noch ein R18, ein R8 und so ein DTM-Audi A5 ein paar Runden.  Durchgedreht Sowas....

Aber am Bilster Berg da wären sie schon auf die Barrikaden gegangen..... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: Bilster Berg
Antwort #93 - 14.09.14 um 18:54:30
 
Jetzt hat es in der "Neue Westfälische" (so ein Regionalblatt, eher "links") eine Online-Abstimmung über eine Ausweitung und die Lärmbelästigung am Bilster Berg gegeben. Als das Ergebnis sich "Pro Bilster Berg" änderte, da wurde die Online-Abstimmung wegen versuchter Manipulation vorzeitig beendet. hä?
Ein Schelm, wer sich dabei Böses denkt.... Zwinkernd

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7635

Re: Bilster Berg
Antwort #94 - 09.11.14 um 16:41:02
 
Als ich mir gerade den Rennkalender der DMV BMW Challenge für das kommenden Jahr angesehen habe, hab ich gesehen, dass sie auf dem Bilster Berg fahren werden. Haben die dort diese Regel geändert, dass man dort keine Rennen fahren darf? Wenn diese Regel gekippt ist, wäre es ja auch eine interessante Alternative für das ADAC GT Masters.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9459
Garbsen
Re: Bilster Berg
Antwort #95 - 09.11.14 um 17:01:00
 
Ich denke mal das die DMV-BMW-Challenge den bestehenden Lärmschutzbestimmungen am BB eher Genüge tun kann wie das GT-Masters. Von daher hat sich da nichts geändert.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Bilster Berg
Antwort #96 - 09.11.14 um 17:41:40
 
Na ja, da sind auch relativ dicke M3 dabei... für Masters wird es nichts sein, aber für andere 95dB-Serien wie die DMV-TCC wäre der Lärm damit kein Problem mehr.

Interessant auch, dass die Veranstaltung unter "Bilster Berg Battle" firmiert... über die Namensgebung kann man geteilter Meinung sein, aber das klingt für mich durchaus nach mehr als nur den BMW-Rennen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 7206
Aachen
Re: Bilster Berg
Antwort #97 - 09.11.14 um 22:22:57
 
Wenn ich mich recht erinnere gabs das "Bilster Berg Battle" auch schon dieses Jahr und ich war als Mechaniker dort. Gefahren wurde nur gegen die Uhr in verschiedenen Gruppen, mit Rennen hatte dies Nix zutun.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7635

Re: Bilster Berg
Antwort #98 - 12.11.14 um 11:40:14
 
Am Bilster Berg darf jetzt mehr Krach gemacht werden.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6398
Müllheim
Re: Bilster Berg
Antwort #99 - 12.11.14 um 13:58:10
 
Eine, wie ich finde, vernünftige Entscheidung.  Aber es war ja klar das wie immer welche dagegen sind  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken