Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.02.20 um 22:48:55
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Eurospeedway (Gelesen: 23530 mal)
MPZ-Markus
Teamchef
*****
Offline


Racesound Junkie !!!
Beiträge: 2009
Hochrhein
Eurospeedway
29.05.08 um 12:54:13
 
Wurde eigentlich schon mal auf der Langsteckenvariante ein Rennen gefahren?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Eike_Funke
GT-Pilot
***
Offline


My friends, Start your
Engines! A.Zanardi 11.05.03

Beiträge: 975

Re: Eurospeedway
Antwort #1 - 31.05.08 um 12:38:51
 
nö, die wurde soweit ich weiß noch nie benutzt
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Rennsportbilder
205489751  
IP gespeichert
 
#23AJR
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1315

Re: Eurospeedway
Antwort #2 - 31.05.08 um 19:11:47
 
Die Langstreckenvariante ist ja auch irgendwo bescheuert. Mit 11km Streckenlänge braucht man da entweder nen ganzen Haufen Autos um die Strecke "voll" erscheinen zu lassen, oder a la Le Mans zumindest sehr schnelle Autos.
Ein Clio oder Fiesta der sich auf den langen Geraden aufm Test-Oval abmüht, sähe irgendwo auch recht erbärmlich aus...

Dazu kommt, dass der normale Infield-Course schon relativ lang ist. Auf 4,5km passt schon einiges drauf. Es gibt also nicht wirklich einen Grund aufs Test-Oval zu gehen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eike_Funke
GT-Pilot
***
Offline


My friends, Start your
Engines! A.Zanardi 11.05.03

Beiträge: 975

Re: Eurospeedway
Antwort #3 - 31.05.08 um 20:05:57
 
ein weiterer Grund sind die monströsen Steilkurven im Testoval. 45° Banking ist nicht für jeden Reifen und Motor geeignet.

Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Rennsportbilder
205489751  
IP gespeichert
 
Graubi
LMP-Pilot
****
Offline


917 -- Der heilige Gral!

Beiträge: 1233

Re: Eurospeedway
Antwort #4 - 05.06.08 um 18:28:14
 
Diese "Langstrecke" hat sich mit den neuen Betreiberverhältnissen am ESW wohl sowieso erledigt. Das Testoval (und damit der größte Teil der zusätzlichen Strecke) wird von der DEKRA betrieben und die eigentliche Rennstrecke von "alpha technik".
Zum Seitenanfang
 

Der Rennsport ist wie ein Leimstreifen -- wer ihn einmal anfasst, der bleibt für immer kleben!
 
IP gespeichert
 
Eike_Funke
GT-Pilot
***
Offline


My friends, Start your
Engines! A.Zanardi 11.05.03

Beiträge: 975

Re: Eurospeedway
Antwort #5 - 06.06.08 um 15:35:49
 
Vorher hatte die DEKRA das Testoval gepachtet, kommt wohl aufs selbe hinaus...
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Rennsportbilder
205489751  
IP gespeichert
 
eric
Zuschauer
*
Offline



Beiträge: 65

Re: Eurospeedway
Antwort #6 - 09.06.08 um 10:54:54
 
..kennt denn jemand die "alphatechnik" und hat ´ne Ahnung was die mit dem ESW vorhaben?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Enrico
LMP-Pilot
****
Offline


Life is one big race.

Beiträge: 1051

Re: Eurospeedway
Antwort #7 - 09.06.08 um 17:03:18
 
eric schrieb am 09.06.08 um 10:54:54:
..kennt denn jemand die "alphatechnik" und hat ´ne Ahnung was die mit dem ESW vorhaben?


Einfach nur mal Googeln

Wenn es die sind....hat es mit Moped's zu tun

alpha TECHNIK ein innovatives Unternehmen im Bereich Homologation und Zubehör rund ums Zweirad, wurde 1992 gegründet und betreut über 5000 Händler in Deutschland.

Das Vertriebszentrum mit Service und Beratung, eigener Werbeabteilung und Logistikzentrale und der Abteilung Homologation hat den Firmensitz in Stephanskirchen bei Rosenheim, nahe der österreichischen Grenze. Die Test- und Entwicklungsabteilung hat den Sitz im niederbayrischen Saal a.d. Donau.

alpha TECHNIK ist ein aufstrebendes Unternehmen, welches sich den Slogan " High Tech&Quality" zur Firmenphilosophie gemacht hat.

Qualitätssicherung auf höchstem Niveau. Seit 1997 Hat alpha TECHNIK die offizielle Verifizierung für das Qualitätsmanagement für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Leistungsänderungen, Änderungen am Fahrwerk für Krafträder, Schalldämpfersysteme, Änderungen von Bremsanlagen für Zweiräder.
Geschäftsführer: Josef Hofmann, Josef Meier

Zum Seitenanfang
 

"Wenn wir nicht gewonnen hätten, wären wir die Idioten gewesen. Aber ich bin froh, dass wir keine Idioten sind!" Audi-Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich nach dem historischen Le-Mans-Sieg des Diesel-R10.
 
IP gespeichert
 
eric
Zuschauer
*
Offline



Beiträge: 65

Re: Eurospeedway
Antwort #8 - 09.06.08 um 21:48:28
 
....naja "einfach nur mal googlen" bringt ja nix Neues. unentschlossen

Ich meine ja die Infos, die das Forum so spannend machen, die Insiderinfos... Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Graubi
LMP-Pilot
****
Offline


917 -- Der heilige Gral!

Beiträge: 1233

Re: Eurospeedway
Antwort #9 - 17.06.08 um 13:08:19
 
eric schrieb am 09.06.08 um 21:48:28:
....naja "einfach nur mal googlen" bringt ja nix Neues. unentschlossen

Ich meine ja die Infos, die das Forum so spannend machen, die Insiderinfos... Augenrollen


Dann schau mal nach, für wenn diese kleine Truppe die SBK-Einsätze abwickeln soll. Ein Schelm, der "Böses" dabei denkt! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Der Rennsport ist wie ein Leimstreifen -- wer ihn einmal anfasst, der bleibt für immer kleben!
 
IP gespeichert
 
ms-racing
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3
Lyss
Re: Eurospeedway
Antwort #10 - 02.07.08 um 21:17:23
 
Hallo zusammen,

Ich denke mal das 24h Rennen im August auf der langen version wäre doch was?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Eike_Funke
GT-Pilot
***
Offline


My friends, Start your
Engines! A.Zanardi 11.05.03

Beiträge: 975

Re: Eurospeedway
Antwort #11 - 02.07.08 um 21:57:19
 
Das Rennen wird definitiv auf der 4,5km langen GP Strecke gefahren
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Rennsportbilder
205489751  
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 364

Re: Eurospeedway
Antwort #12 - 03.07.08 um 19:12:59
 
Graubi schrieb am 17.06.08 um 13:08:19:
Dann schau mal nach, für wenn diese kleine Truppe die SBK-Einsätze abwickeln soll. Ein Schelm, der "Böses" dabei denkt! Zwinkernd



HHmmmm Schumi?
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
Graubi
LMP-Pilot
****
Offline


917 -- Der heilige Gral!

Beiträge: 1233

Re: Eurospeedway
Antwort #13 - 05.07.08 um 09:04:09
 
skyray schrieb am 03.07.08 um 19:12:59:
HHmmmm Schumi?


Das war die andere Truppe, die ja mit Honda zusammen arbeiten. Alpha-Technik meine ich.........
Zum Seitenanfang
 

Der Rennsport ist wie ein Leimstreifen -- wer ihn einmal anfasst, der bleibt für immer kleben!
 
IP gespeichert
 
Enrico
LMP-Pilot
****
Offline


Life is one big race.

Beiträge: 1051

Re: Eurospeedway
Antwort #14 - 16.09.08 um 16:21:48
 
eric schrieb am 09.06.08 um 21:48:28:
....naja "einfach nur mal googlen" bringt ja nix Neues. unentschlossen

Ich meine ja die Infos, die das Forum so spannend machen, die Insiderinfos... Augenrollen


Insiderinfos werden solange gedeckelt gehalten bis sie öffentlich werden und damit abgesichert sind

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

"Wenn wir nicht gewonnen hätten, wären wir die Idioten gewesen. Aber ich bin froh, dass wir keine Idioten sind!" Audi-Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich nach dem historischen Le-Mans-Sieg des Diesel-R10.
 
IP gespeichert
 
Graubi
LMP-Pilot
****
Offline


917 -- Der heilige Gral!

Beiträge: 1233

Re: Eurospeedway
Antwort #15 - 17.09.08 um 17:12:45
 
Enrico schrieb am 16.09.08 um 16:21:48:
Insiderinfos werden solange gedeckelt gehalten bis sie öffentlich werden und damit abgesichert sind

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das war doch schon seit dem Frühjahr bekannt und auch offiziell. Nur hinter den Kulissen gab es einige Unstimmigkeiten, weil sich ein anderer Bieter (Oschersleben) übergangen fühlte.
Zum Seitenanfang
 

Der Rennsport ist wie ein Leimstreifen -- wer ihn einmal anfasst, der bleibt für immer kleben!
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #16 - 30.04.14 um 08:29:02
 
Keine schlechte Idee. Anwohner erhalten zum IDM Lauf freien Eintritt.
Mit solchen Aktionen kann man versuchen die Akzeptanz für die Strecke im nahen Umfeld erhöhen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Offline


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 208

Re: Eurospeedway
Antwort #17 - 01.05.14 um 17:29:47
 
Ist denke ich eine super Idee. Vielleicht macht das bei anderen Rennstrecken auch Schule.

Ich denke der ESW ist eine Rennstrecke, welche sehr unter ihren Möglichkeiten bleibt. Mit 9 Streckenvarienten, ist da schon einiges zu machen. Gerade die Langstrecke mit dem DEKRA-Testoval ist gerade richtig, um noch was zu machen. Ich denke da an 24h oder 12h Rennen, BES, ELMS, WEC und WEC Testfahrten. Wegen den Steilkurven, da können dann die Hersteller der Reifen mal zeigen was die können. (In den USA klappt das ja auch.)
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6998

Re: Eurospeedway
Antwort #18 - 01.05.14 um 17:51:35
 
Nur leider hat sie für einen Zuschauer den Reiz einer umgekippten Schüssel Reis.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2341
IN
Re: Eurospeedway
Antwort #19 - 01.05.14 um 23:44:57
 
racing harz, normalerweise bin ich nie deiner abstrusen meinung, jedoch liegen wir hierbei auf der selben wellenlänge.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Grunz
GT-Pilot
***
Offline


Harz-Börde Endurance Friends

Beiträge: 377

Re: Eurospeedway
Antwort #20 - 02.05.14 um 00:57:45
 
Racing Harz schrieb am 01.05.14 um 17:51:35:
Nur leider hat sie für einen Zuschauer den Reiz einer umgekippten Schüssel Reis.
Und warum? Der Eurospeedway ist nicht schlechter als manch andere Strecke ohne große Historie. Die Möglichkeiten die man auf dieser Strecke hätte wurden ja nie ausgeschöpft. Es stellt sich wohl eher die Frage ob man das Projekt in diesen Dimensionen sinnvoll so in die Landschaft gesetzt hat? Auch hier haben einige Politiker und auch Fördergeldabsahner die Öffentlichkeit getäuscht! Und wer damals die V8 Star Serie da erlebt hat oder die alte Mangoletsi Sportwagen Serie ist wohl nicht enttäuscht nach Hause gefahren.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Achim Detjen
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 999

Re: Eurospeedway
Antwort #21 - 03.05.14 um 12:28:13
 
Man hat es leider nie wirklich hinbekommen, die Strecke mit einer grossen, attraktiven Serie zu verbinden. Das Pech war vor allem, in dem Abwärtstrend der CART zu geraten und auch die SBK nicht dauerhaft zu sichern. Dadurch konnte der Track sich als Rennstrecke nie richtig profilieren. Es wird auch dort nur eine Investruine bleiben, da mittlerweile die Konkurenz unter den Stracken sehr gross ist -- der diesjährige Kalender sieht traurig aus und mit der Auslastung durch die Industrie (was bisher immer sehr gut war) ist es auch nicht mehr so rosig......
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
reiner
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 27

Re: Eurospeedway
Antwort #22 - 03.05.14 um 15:08:18
 
Mit welcher deutschen Strecke sieht es rosig aus?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
LMP-Pilot
****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 1897
Ulm
Re: Eurospeedway
Antwort #23 - 09.05.14 um 19:25:50
 
Achim Detjen schrieb am 03.05.14 um 12:28:13:
Man hat es leider nie wirklich hinbekommen, die Strecke mit einer grossen, attraktiven Serie zu verbinden. Das Pech war vor allem, in dem Abwärtstrend der CART zu geraten und auch die SBK nicht dauerhaft zu sichern


Bin da ganz deiner Meinung.
Wenn das mit der CART über Jahre funktioniert hätte, dann hätte der ESW einen ganz anderen Stellenwert bekommen. CART war in den Hochzeiten in Europa nicht ganz unbekannt, das hätte schon dann Leute dort hin gezogen.

Das mit dem Reis ist absoluter Käse !
Wo zum Beispiel die Euro-Boss dort gefahren ist hat das ganz schön "gescheppert" (akustisch). Durch die die steil stehenden Tribünen gibt das dort drin richtig Radau wenn man auf den Boxen ist.

Ein grosses Problem hingegen ist, dass viele Fahrer im Histo-Bereich dort nicht hinwollen weil die Strecke keine Vergangenheit hat.

Als grosses plus für Zuschauer finde ich den sehr ansprechenden Sanitärbereich der seines Gleichen sucht. Selten beim campen an Strecken so was gehabt.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Achim Detjen
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 999

Re: Eurospeedway
Antwort #24 - 15.05.14 um 10:35:55
 
Na ja -- Harzer Roller ist halt Osch-Fan. Ob diese Strecke aber mehr "Reiz" hat, ist wohl stark eine Frage des persönlichen Geschmackes..... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2341
IN
Re: Eurospeedway
Antwort #25 - 15.05.14 um 18:54:11
 
"osch" hat nur einen "gewissen" fahrerischen reiz, ansonsten halt für "faule standardzuschauer" einfach zu begehen als retortenkurs, da man sich nicht viel bewegen muss um große teile des kurses einsehen zu können. mit sowas wie dem ring, spa oder bilster berg kann er nicht mithalten. jedoch finde ich den ESW aka "rennstreckengefängnis mit 10tausend zäunen" noch lahmer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
THX1138
GT-Pilot
***
Offline


Rennen ist leben, die
Zeit dazwischen ist warten!

Beiträge: 535
St. Ingbert-Rohrbach
Re: Eurospeedway
Antwort #26 - 19.05.14 um 19:36:11
 
speed junky schrieb am 01.05.14 um 17:29:47:
Ich denke der ESW ist eine Rennstrecke, welche sehr unter ihren Möglichkeiten bleibt. Mit 9 Streckenvarienten, ist da schon einiges zu machen. Gerade die Langstrecke mit dem DEKRA-Testoval ist gerade richtig, um noch was zu machen.


Langstrecke wäre gut, jedoch hat das Dekra-Oval KEINE DMSB-Abnahme und es werden auch keine Angestalten gemacht eine zu kriegen. Ist halt Kacke mit zwei verschiedenen Eignern. Der RCN konnte 2012 nur fahren, weil RCN eben kein Rennen ist. Zudem musste im Dekra-Oval unten gefahren werden, da man für oben eine Schulung gebraucht hätte... Es gab wohl mal eine Motorrad-Historennen, dass nur das Oval samt den hohen Steilkurven und den Schikanen verwendet hat. War aber ein einmaliges Gastspiel gewesen.

Mit einer ordentlichen Abnahme der gesamten Strecke würde wohl auch der RCN wieder kommen, da hatten einige nachgefragt als Gastserien "lang" zu fahren. Von der abartigen Hitze damals abgesehen (es gibt ja genügend neue Seen dort), war das auch eine schöne Abwechselung gewesen, auch fotografisch.  

Auslastung ist wohl überall ein Problem, siehe die roten Zahlen am Bilster Berg.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.05.14 um 19:44:35 von THX1138 »  
 
IP gespeichert
 
Sportfahrer
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 373

Re: Eurospeedway
Antwort #27 - 23.05.14 um 13:38:55
 
Racing Harz hat mit seiner umgekippten Schüssel Reis nicht ganz unrecht.

Das trifft aber auf fast jeden Mickey-Mouse-Kurs zu - also völlig selbstverständlich auch auf Oschersleben.
Öde.

Oder wenn ich an den kastrierten Hockenheimring denke. Neumodischer Schwachsinn.

Genauso hatte man sich am Österreichring vergangen. Auch kastriert. Und dann die Namensgebung. A1-Ring, RB-Ring. Bei Spielberg. Häh???
Für mich heißt der immer noch Österreichring und liegt bei Zeltweg.

Sachsenring. Naja. Auch nur noch ein Schatten seiner selbst. DER Sachsenring war die alte Naturrennstrecke. Knapp 9 km Berg-und Talbahn durch den Wald. Ein bißchen vergleichbar mit Spa.

Spa war ja auch mal mehr. Spa ist aber immer noch i.O.
Für mich Platz 2.

Platz 3: Monza. Zwar kurz aber mit dem Benzinduft von Jahrzehnten gesegnet.

Platz 4: Salzburgring.

Stadtkurse wie Norisring haben ihren speziellen Reiz. Singen war auch gut.

Aber DIE absolute Nr. 1 meilenweit vor dem Rest der Rennstrecken-Welt. Nürburgring-Nordschleife. Wer einmal an der Nordschleife war, für den ist der Rest Kinderkram. Mehr muß man wohl nicht sagen !

Und die absolute Nr. 1 bei den Motorrädern: Die Isle. Was sonst ?!
 
Zum Seitenanfang
 

Magic SENNA +++ Gilles Villeneuve +++ Jochen Rindt +++ Jim Clark
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #28 - 23.05.14 um 14:38:11
 
Es kommt halt immer auf die Sichtweise an. Aus Fahrersicht hast du natürlich recht. Ich sehe es halt aus Zuschauersicht und da liegen meine Prioritäten anders.

Vor ein paar Jahren habe ich auch gesagt das die Nordschleife und Spa die besten Strecken sind. Dass hat sich aber geändert. An der Nordschleife liegt es an den neuen Zäunen. Seit dem die dort stehen ist mir die Lust daran vergangen und ich bin nur noch selten vor Ort.
Hinter dem Zaun zu stehen oder sich mit 30 anderen Leuten um ein Fotoloch zu drängeln ist nicht mein Fall. Zumal es auch Jahrzehnte lang ohne diese Zäune ging und es kaum nennenswerte Unfälle gab die mit dem Zaun nicht passiert wären.

Auch in Spa wurden an einigen Stellen völlig unsinnige Zäune gebaut.
Dazu das ewige Theater mit den Parkplätzen, verschlossenen Toren ect. Die Strecke ist auch für einige Serien zu lang.

Oschersleben, Hockenheim und Spielberg sind aus Zuschauersicht gar nicht so verkehrt. Man kann große Teile der Strecke einsehen und auf den Tribünen stören auch die Zäune nicht. Das die Strecken fahrerisch nicht viel hergeben ist mir auch klar.

Meine Top 3 Strecken (ich beurteile nur Strecken an denen ich schon war, nicht vom Fernseher aus):

1. Cadwell Park, 2. Oulton Park, 3. Brands Hatch

Dahinter wird es etwas schwieriger. Da liegen Strecken wie der Salzburgring, Dijon, Brünn, Mugello, Mallory Park, Thruxton und Castle Comb - die für mich alle besser sind als z.B. Spa. Aber es liegt halt immer an der subjektiven Betrachtung.  
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.05.14 um 16:00:29 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2341
IN
Re: Eurospeedway
Antwort #29 - 23.05.14 um 16:31:56
 
warst du schon mal in oschersleben frank?`ich war jetzt mal wieder zur dtm da und kann deinen punkt klar bekräftigen. man sieht aus so einigen zuschauerpunkten halt bis zu 80% der strecke... klar, fahrerisch nicht ganz so wertvoll (aber auch fototechnisch langweilig) wie manch anderer naturkurs. aber das interessiert das gros der zuschauer nicht. klar, auf dem esw sieht man von der einen tribüne aussen auch die gesamte strecke, aber halt durch 50 schichten an zäunen und weiiiit weiiiiiiiiiit weg => no go.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.05.14 um 16:33:53 von mm0 »  
 
IP gespeichert
 
Sportfahrer
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 373

Re: Eurospeedway
Antwort #30 - 23.05.14 um 16:38:25
 
Ich gebe Dir durchaus Recht, Frank. Ist natürlich immer subjektiv. Als gelernter Rallyefahrer hab ich ein Faible für Rundstrecken, die auch von ihrem landschaftlichen Charakter unseren mitteleuropäischen Breiten entsprechen.

Daß ich auf der Nordschleife immer nur einen relativen kleinen Streckenabschnitt einsehen kann, damit kann ich leben. Zumal ich gern auch entlang der Strecke durch den Wald laufe. Und wenn ich vor Ort bin, dann generell als verlängertes WE, so daß ich auch die schöne Eifel mitnehme.

In den letzten 4 Jahrzehnten hab ich viele Strecken besuchen dürfen, oft in Verbindung mit Teams. Ich kenne auch Brünn noch unkastriert. 11 km durch den Wald mit Tourenwagen-WM im Juni mit den Gr.2 vom Schlage eine Jaguar XJ-S und Motorrad-WM im August.
Oder Most als die Interserie noch auf der Autobahn-Schleife fuhr.

Aber Lausitzring ist für Zuschauer Käse. Viel zu weit weg das Infield und hinter der einen Steilkurve sitzt man hinter hohen Zäunen und immer noch viel zu weit weg.

Oschersleben ist eine Kartbahn auf der man zwar fast die gesamte Strecke einsehen kann, aber lieber lauf ich in der Eifel durch den Wald als in der Magdeburger Börde über einen Kartoffelacker. (Das ist nicht abwertend gemeint. Es werden dort tatsächlich Kartoffeln angebaut und veredelt.)

Salzburgring und Österreichring (trotz Kastration) sind wiederum landschaftlich stimmig.

Das Umfeld muß auch passen.

Auf Bernies Wüstenpisten kann ich sehr gut verzichten. Wenn dort das Fernsehen nicht einblenden würde, wo das ist, wüßte man nicht auf welcher Strecke die fahren. Sieht doch alles gleich aus. Irgendwann fahren die alle 19 GPs auf einer einzigen Stadionstrecke. Das ist für mich keine Rennstrecken-Kultur diese Retorten-Pisten in der Pampa.
Zum Seitenanfang
 

Magic SENNA +++ Gilles Villeneuve +++ Jochen Rindt +++ Jim Clark
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #31 - 23.05.14 um 18:27:01
 
mm0 schrieb am 23.05.14 um 16:31:56:
warst du schon mal in oschersleben frank?`


Ja mehrmals.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Eurospeedway
Antwort #32 - 23.05.14 um 22:17:16
 
Frank-Do schrieb am 23.05.14 um 14:38:11:
Meine Top 3 Strecken (ich beurteile nur Strecken an denen ich schon war, nicht vom Fernseher aus):

1. Cadwell Park, 2. Oulton Park, 3. Brands Hatch

Dahinter wird es etwas schwieriger. Da liegen Strecken wie der Salzburgring, Dijon, Brünn, Mugello, Mallory Park, Thruxton und Castle Comb - die für mich alle besser sind als z.B. Spa. Aber es liegt halt immer an der subjektiven Betrachtung.  


Zolder finde ich als Zuschauer vor Ort auch echt nicht verkehrt. Schön kompakt, Bäume drum rum und vom Boxendach ne echt gute Übersicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #33 - 23.05.14 um 22:39:38
 
Nur abgesehen vom Boxendach keine Stelle wo man ohne Zaun gucken kann. An allen anderen Stellen hat man einen Doppelzaum vor der Nase.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Eurospeedway
Antwort #34 - 23.05.14 um 22:55:25
 
OK, ich war seit 2009 nicht mehr dort(ist von hier nicht der näheste Weg), aber hat man in der ersten Links jetzt oben aufm Hügel auch noch nen Zaun hingemacht? Da konnte man ja eigentlich immer schön drüber schauen...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.05.14 um 22:56:28 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #35 - 23.05.14 um 23:17:23
 
Meinst du auf der innen oder aussen Seite der Strecke ?

Auf der Aussenseite haben sie Zäune hingesetzt und die sind mitlerweile mit Gebüsch zugewachsen, da sieht man kaum noch was. Innen haben sie das alte Fahrerlager mehr oder weniger abgerissen und Solarzellen aufgebaut. Da hast du das riesen große Kiesbett.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.05.14 um 23:17:51 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Eurospeedway
Antwort #36 - 23.05.14 um 23:29:13
 
Außen, wenn man an der Oberkante der Tribüne in Fahrtrichtung geht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #37 - 23.05.14 um 23:34:52
 
Ja genau, da steht mittlerweile ein Zaun & Gebüsch - die Sicht ist dort stark eingeschränkt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #38 - 23.03.16 um 15:46:30
 
Der Lausitzring will das Oval modernisieren - klingt interessant.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
reiner
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 27

Re: Eurospeedway
Antwort #39 - 23.03.16 um 18:48:33
 
Das klingt nicht nur gut,das ist auch gut! Bekomme jetzt noch Gänsehaut wenn ich an die beiden Champ Car Rennen denke. Das war das beste was ich jemals gesehen habe.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
THX1138
GT-Pilot
***
Offline


Rennen ist leben, die
Zeit dazwischen ist warten!

Beiträge: 535
St. Ingbert-Rohrbach
Re: Eurospeedway
Antwort #40 - 23.03.16 um 23:18:39
 
Spricht grundsätzlich nix dagegen, das letzte große Oval-Rennen mit Champcar, Ascar und V8STAR (normale Strecke) war echt eines meiner besten Rennen überhaupt, insbesondere die vollenden (fehlenden) Runden von Zanardi waren der Oberhammer. Mit Meppen hat auch der Westen Oval-technisch endgültig aufgerüstet, somit könnte die Nascar Whelen Euro Serie bald liebend gerne auf beiden Strecken Station machen. Ich war übrigens der letzte "Fahrgast" bei Altfrid Heger im V8-Gästeauto vor dem unrühmlichen Serienende 2003 und erinnere mich noch gerne daran. Meine Mitfahrt im Gästeauto (als MSa-Bericherstatter) hatte ich mir bis zum Finale im September aufgehoben. Nix Schalldämpfer - irrer Sound, Abgas-Gestank im Auto und als Beifahrer mit 300 km/h verdammt nah an der Mauer - einfach nur obergeil! Obgleich schon damals die Boxeneinfahrt (Danke Tagebau) eine absolute Rüttelpiste war. 13 Jahre später wird es nicht besser sein. Also erneuert mal, kann nix schaden. Da scheue ich als Saarländer auch die Entfernung nicht, selbst das  Rennen auf dem Parkplatz im mittelfranzösischen Tours ist für mich 40 km näher, als der Lausitzringring - egal!

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.16 um 23:27:50 von THX1138 »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Eurospeedway
Antwort #41 - 24.03.16 um 08:18:49
 
Nagelt mich jetzt nicht an die Wand, wenn das falsch ist, aber so viel ich weiß sind Super-Speedways wie der ESW für Late Models (= Whelen Euro Series) aus Sicherheitsgründen tabu.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8459
Dortmund
Re: Eurospeedway
Antwort #42 - 24.03.16 um 08:26:50
 
Kann möglich sein ansonsten hätten sie ja schon mal über einen Start in Rockingham nachgedacht. Ich glaube auch dass die Euro Nascar auf so einem großen Oval mit ihren 20 Autos etwas verloren wäre. Die sind in Venray und Meppen besser aufgehoben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6998

Re: Eurospeedway
Antwort #43 - 24.03.16 um 08:35:00
 
Die Fahrer bräuchten zumindest eine spezielke Oval (SSW Lizenz), die hat im NWES Starterfeld aber nur einer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Offline


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 208

Re: Eurospeedway
Antwort #44 - 11.03.17 um 12:32:24
 
Frank-Do schrieb am 23.03.16 um 15:46:30:
Der Lausitzring will das Oval modernisieren - klingt interessant.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ke-soll-lausitzring-umbauen-880748/?v=2&s=1&q=lausitzring

Die Modernisierung nimmt wohl immer mehr an Konturen an. Ob nun Tielke der richtige ist.... keinen Ahnung.
Es ist hier ja sogar von möglichen Umbauten an der Streckenführung im Gespräch. Vielleicht nutzt man die Chance das DEKRA-Oval mit einzubinden. Aucch wenn es nicht einfach wäre mit Lizenzen, Schulungen, tech. Hürden & Co... es wäre was, was es so zumindest in Europa nicht nochmal gibt
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
THX1138
GT-Pilot
***
Offline


Rennen ist leben, die
Zeit dazwischen ist warten!

Beiträge: 535
St. Ingbert-Rohrbach
Re: Eurospeedway
Antwort #45 - 11.03.17 um 13:43:23
 
https://de.motorsport.com/allgemeines/news/2018-f1-streckenarchitekt-hermann-til...

Der Link war abgeschnitten. Aber inhaltlich steht da nix klares drin.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.03.17 um 13:46:09 von THX1138 »  
 
IP gespeichert
 
jan2
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 145

Re: Eurospeedway
Antwort #46 - 11.03.17 um 16:15:29
 
Ich hoffe das beim Umbau eine etwas spannendere Variante bei rauskommt aber bei Tielke... naja.
Hat nicht mal die RCN die Gp Variante mit Dekra Oval benutzt?  Ich glaub da war mal was vor ca 5 Jahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Offline


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 208

Re: Eurospeedway
Antwort #47 - 11.03.17 um 22:18:50
 
THX1138 schrieb am 11.03.17 um 13:43:23:
https://de.motorsport.com/allgemeines/news/2018-f1-streckenarchitekt-hermann-til...

Der Link war abgeschnitten. Aber inhaltlich steht da nix klares drin.


Oh, ups... das ist mir nicht aufgefallen... Danke!
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6998

Re: Eurospeedway
Antwort #48 - 14.07.17 um 20:42:29
 
Der DEKRA kauft wohl die Strecke.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
reiner
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 27

Re: Eurospeedway
Antwort #49 - 15.07.17 um 16:26:38
 
Die Dekra wird das nötige Kleingeld bereitstellen das für den  Umbau benötigt wird.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.07.17 um 16:27:40 von reiner »  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken