Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.06.17 um 03:58:10
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
SCC 2017 und LMP3 (Gelesen: 1522 mal)
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4298

SCC 2017 und LMP3
10.12.16 um 13:44:11
 
Tut sich eigentlich in der SCC was in Sachen LMP3? In unseren Nachbarländern sprießen die LMP3-Serien ja wie Pilze aus dem Boden (oder zumindest die entsprechenden Ankündigungen) während sich in Deutschland wenig bis nichts zu tun scheint.

Die SCC wäre natürlich ein sinnvoller Ausgangspunkt für eine deutsche/mitteleuropäische LMP3-Serie, allerdings scheint mir die Serie momentan ganz allgemein eher tot als lebendig zu sein. Minimale Außenwirkung, kleine Starterfelder, oftmals in einem Feld mit einer anderen Meisterschaft. Und dazu kommt dann noch die PRC-Problematik, da man im Hause Pedrazza eben keinen LMP3 im Angebot hat.

Was denkt ihr? Ist in Deutschland Platz für eine P3-Meisterschaft? Und wenn ja: eher auf Basis der SCC oder als neue Veranstaltung?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5823
Dortmund
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #1 - 12.12.16 um 22:46:09
 
Kalender SCC:

12.-14. Mai - Spielberg - Truck EM
09.-11. Juni - Salzburgring - TCR International
01.-02. Juli - Hockenheim - Euro NASCAR
04.-05. August  Salzburgring - P9 Weekend
08.-09. September - Brünn
06.-08. Oktober - Hockenheim oder Monza - DMV Weekend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #2 - 31.12.16 um 12:52:05
 
Ich denke eine deutsche LMP3 Serie hätte nur eine Chance zu bestehen, wenn man sich mit was bestehenden (SCC) zusammentut und dann auch auf Events fährt, die auch genügend Zuschauer ziehen, damit die Serie an Außenwirkung gewinnt und so auch wieder Sponsoren Interesse finden um in die Serie zu investieren. Könnte man von mir aus gerne im Rahmen des GT Masters laufen lassen, allerdings gab es da ja schon mal den Versuch eine SCC Konkurrenzserie zu installieren und wie das geendet ist, wissen wir alle  Augenrollen

BTW: Schön, dass man mit der Euro NASCAR zusammen in Hockenheim fährt, dann sehe ich sie endlich mal wieder  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7776
Garbsen
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #3 - 31.12.16 um 18:35:27
 
25 Minuten-Rennen für ein Langstreckenauto wie einem LMP3 sind irgendwie nicht wirklich so ein berauschendes Kundenmodell. Da kommt es auf die Fahrzeit an.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #4 - 01.01.17 um 11:38:29
 
Harald schrieb am 31.12.16 um 18:35:27:
25 Minuten-Rennen für ein Langstreckenauto wie einem LMP3 sind irgendwie nicht wirklich so ein berauschendes Kundenmodell. Da kommt es auf die Fahrzeit an.


Aber sind denn CN-Fahrzeuge nicht auch Langstreckenfahrzeuge? In Frankreich in der VdV fahren die ja auch Langstreck.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4298

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #5 - 01.01.17 um 13:59:17
 
Harald schrieb am 31.12.16 um 18:35:27:
25 Minuten-Rennen für ein Langstreckenauto wie einem LMP3 sind irgendwie nicht wirklich so ein berauschendes Kundenmodell. Da kommt es auf die Fahrzeit an.


Das Argument kann ich jetzt auch nicht so ganz nachvollziehen... Früher sind die Leute ja auch mit Oreca-Viper oder 993GT2 in der STT oder im Divinol-Cup gefahren. Und auch die heutigen GT3s, die jetzt dort fahren, sind ja keine Sprint-Autos mehr.

Andersrum wäre es problematischer, also Langstrecke mit einem Sprint-Auto.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.01.17 um 13:59:59 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5823
Dortmund
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #6 - 30.01.17 um 08:59:43
 
Frank-Do schrieb am 12.12.16 um 22:46:09:
Kalender SCC:

12.-14. Mai - Spielberg - Truck EM
09.-11. Juni - Salzburgring - TCR International
01.-02. Juli - Hockenheim - Euro NASCAR
04.-05. August  Salzburgring - P9 Weekend
08.-09. September - Brünn
06.-08. Oktober - Hockenheim oder Monza - DMV Weekend


Es wird wohl hier nochmal eine Terminänderung geben. Das Euro Nascar Rennen in Hockenheim wurde vom 01-02 Juli auf den 29-30 Juli verlegt.

Am 02 Juli wäre neben dem Rennen in Hockenheim noch Moto GP am Sachenring, DTM am Norisring und Truck GP am Nürburgring gewesen. Deshalb macht eine Verlegung durchaus Sinn. Blöd nur dass es jetzt mit dem 24h Rennen von Spa kollidiert. Das macht die Sache für mich nicht besser.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.01.17 um 09:01:34 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #7 - 30.01.17 um 11:12:55
 
Da meine Spa Tickets schon zuhause liegen und ich auch zur NASCAR wollte bin ich jetzt gekniffen... vielleicht fahr ich dann nach Zolder um die zu gucken,,,
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henry
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1
berlin
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #8 - 30.01.17 um 11:14:35
 
Es ist komisch, dass im Kalender der SCC das Rennwochenende 07.04 - 09.04. Preis von Stuttgart fehlt. Im Zeitplan ist die SCC aufgeführt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5823
Dortmund
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #9 - 30.01.17 um 12:39:24
 
Racing Harz schrieb am 30.01.17 um 11:12:55:
Da meine Spa Tickets schon zuhause liegen und ich auch zur NASCAR wollte bin ich jetzt gekniffen... vielleicht fahr ich dann nach Zolder um die zu gucken,,,


Spa lohnt sich definitiv mehr.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #10 - 30.01.17 um 12:48:19
 
Frank-Do schrieb am 30.01.17 um 12:39:24:
Racing Harz schrieb am 30.01.17 um 11:12:55:
Da meine Spa Tickets schon zuhause liegen und ich auch zur NASCAR wollte bin ich jetzt gekniffen... vielleicht fahr ich dann nach Zolder um die zu gucken,,,


Spa lohnt sich definitiv mehr.


Das kam auch gar nicht in Frage die Spa Tickets wieder zu verkaufen - wollte halt die Euro NASCAR dieses Jahr halt gerne sehen und Venray liegt auf dem WEC NüRi Termin... deswegen vllt. Zolder.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5823
Dortmund
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #11 - 30.01.17 um 12:55:49
 
Racing Harz schrieb am 30.01.17 um 12:48:19:
Frank-Do schrieb am 30.01.17 um 12:39:24:
Racing Harz schrieb am 30.01.17 um 11:12:55:
Da meine Spa Tickets schon zuhause liegen und ich auch zur NASCAR wollte bin ich jetzt gekniffen... vielleicht fahr ich dann nach Zolder um die zu gucken,,,


Spa lohnt sich definitiv mehr.


Das kam auch gar nicht in Frage die Spa Tickets wieder zu verkaufen - wollte halt die Euro NASCAR dieses Jahr halt gerne sehen und Venray liegt auf dem WEC NüRi Termin... deswegen vllt. Zolder.


So sieht es bei mir auch aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5823
Dortmund
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #12 - 09.02.17 um 00:59:18
 
Kalender SCC Update:

12.-14. Mai - Spielberg - Truck EM
09.-11. Juni - Salzburgring - TCR International
14-15. Juli - Lausitzring - P9 Weekend
28.-30. Juli - Hockenheim - Euro NASCAR
08.-09. September - Brünn
30.09.-01. Oktober - Imola
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
chevymirco
GT-Pilot
***
Offline


RACECAR spelled backwards
is RACECAR
Beiträge: 407

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #13 - 24.02.17 um 17:10:45
 
Frank-Do schrieb am 09.02.17 um 00:59:18:
Kalender SCC Update:

12.-14. Mai - Spielberg - Truck EM
09.-11. Juni - Salzburgring - TCR International
14-15. Juli - Lausitzring - P9 Weekend
28.-30. Juli - Hockenheim - Euro NASCAR saulässssssig
08.-09. September - Brünn
30.09.-01. Oktober - Imola

Zum Seitenanfang
 

YES MOM, I`M STILL RACING .          Life´s to short for not to race.
Homepage  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4298

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #14 - 19.03.17 um 13:02:05
 
Statt LMP3 gibt's minimal verkleidete Formel-Renner:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zitat:
Für die Sports Car Challenge hat Walter Pedrazza ein Konzept entwickelt, das gerade jungen Karttalenten kostengünstig den Einstieg in den Motorsport ermöglichen soll. Bereits ab 15 Jahren können die Nachwuchsfahrer an den Start gehen. Als Basis dienen die Formel Renault Fahrzeuge von Tatuus. Rund 850 Exemplare wurden davon gebaut. Mittlerweile haben die Renault Serien auf das neue Modell umgestellt, so dass viele ältere Fahrzeuge auf den Markt kamen. Die Autos sollen im SCC-Look nicht mehr als 28.000 Euro kosten. „Es werden vier Kotflügel montiert, so dass das Fahrzeug der Gruppe E2 entspricht und eine eigene Wertung bekommt“, erklärt Pedrazza. Ansonsten soll nichts geändert werden.


Spricht auf den ersten Blick nicht für die Gesundheit der Serie...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #15 - 19.03.17 um 13:12:41
 
Puhh... das klingt ja schon fast danach, dass man irgendwie noch ein paar Autos haben will um ein halbwegs brauchbares Feld zu haben...

Macht einen Andreas Fiedler weiterhin SCC? Er fährt ja jetzt auch in der BOSS GP mit einem GP2...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
tessitore
Mechaniker
**
Offline


Keep racing!
Beiträge: 278
Kapfenberg
Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #16 - 22.03.17 um 12:23:24
 
Tja, wie heißt es so schön, man kann sagen "das Glas ist halb leer", während der andere meint "das Glas ist halb voll".
Der Walter Pedrazza lebt noch immer für die SCC und seit er Pensionist ist, hat er (zu) viel Zeit um Ideen zu entwickeln. Nicht alle sind gut, nicht alle sind dann umsetzbar, aber es gibt auch Ideen, die eine nähere Betrachtung verdienen.
Eigentlich kenne ich kaum eine Amateurserie, die nicht laufend am Nachjustieren ist, um sich - bei steigenden Kosten - über Wasser halten zu können. Natürlich ist es wichtig, dass man neue oder zusätzliche Zielgruppen anspricht. Der Zweck heiligt zwar nicht die Mittel, aber es ist legitim auch ein wenig "quer" zu denken.
Als gut informierte Quelle kann ich sagen, dass es für 2017 in der SCC einige spannende Entwicklungen gibt. D.h. dass sich genehmigungstechnisch etwas getan hat und man dadurch "freier" agieren kann, auch wenn man jetzt mit offiziellem Segen der obersten "Mutter" unterwegs ist. Zum Anderen gibt es wie schon bemerkt Synergietermine mit der P9-Challenge. Stichwort: LeMans Feeling mit Sportprototypen und GT-Fahrzeugen.
Letztendlich ist es aber wie im realen Leben; der Konsument (sprich Rennfahrer) entscheidet wo er fahren möchte. Als Serienbetreiber muss man es schaffen, möglichst Vielen ein passendes Angebot zu bieten und das kann auch der niederschwellige Zugang zum Thema Sportprototypen sein. Denn gerade im zentraleuropäischen Raum (Deutschland, Österreich, Tschechien usw.) schlummert Potential. Und mit "schlummert" ist gemeint, dass es (noch) nicht in einer zahlenmäßigen Größe da ist, wie man es bräuchte. Vielleicht kann man es mit neuen (günstigen) Zugängen wecken ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5289

Re: SCC 2017 und LMP3
Antwort #17 - 11.05.17 um 09:47:49
 
Jetzt scheint es doch LMP3 zu geben, denn Walter Widmer bringt einen Ligier.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken