Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.02.20 um 22:59:47
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Goodbye Fabcar??!! (Gelesen: 3834 mal)
#23AJR
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1315

Goodbye Fabcar??!!
10.07.06 um 18:45:20
 
Im offiziellen Grand Am Forum geistert seit einiger Zeit das Gerücht herum, dass Brumos Racing die Fabcars einmottet und mit Riley oder Crawford-Chassis antritt.
Hier mal der Link zum Nachlesen, ich will hier jetzt nicht alles wiederholen was da geschrieben wurde:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das ganze klingt imo ziemlich wahrscheinlich, da man mit dem Fabcar nachdem die Porsches eingebremst wurden, wohl kaum mehr nen Blumentopf gewinnen wird.
Brumos hat ja wirklich viel versucht, um das Auto wieder konkurrenzfähig zu kriegen, aber es scheint, dass man da einfach nicht weiter kommt.
Ich fände es allerdings ziemlich schade, da dann nur noch 3 Chassis-Hersteller in der Grand Am vertreten wären.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.07.06 um 18:45:40 von #23AJR »  
 
IP gespeichert
 
Rob
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3835
Recklinghausen
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #1 - 10.07.06 um 20:30:47
 
Tja so ist halt der Lauf der Dinge. Der Fabcar und der Multimantic waren nunmal DPs der ersten Generation. Der Multimantic ist schon weg und nun wird den Fabcar das selbe Schicksal treffen.

Irgendwo verständlich...wieso sollte ein Team viel Geld investieren um das Auto zu verbessern wenn ein Crawford-Porsche von Haus aus konkurenzfähig ist?
Zum Seitenanfang
 
Rob 84814891  
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #2 - 10.07.06 um 20:49:25
 
Gäbe man den Herstellern die Möglichkeit, die Autos immer Zug um Zug weiterzuentwickeln, dann könnten die zwei weiter im Bewerb bleiben. Das hat sich beim Einfrieren des Reglements halt niemand in der GrandAm überlegt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Rob
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3835
Recklinghausen
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #3 - 10.07.06 um 21:44:31
 
cybersdorf schrieb am 10.07.06 um 20:49:25:
Gäbe man den Herstellern die Möglichkeit, die Autos immer Zug um Zug weiterzuentwickeln, dann könnten die zwei weiter im Bewerb bleiben. Das hat sich beim Einfrieren des Reglements halt niemand in der GrandAm überlegt.


Niemand überlegt oder absichtlich so gemacht? Der Sinn und Zweck ist ja eben dieses Wettrüsten garnicht erst aufkommen zu lassen.
Zum Seitenanfang
 
Rob 84814891  
IP gespeichert
 
Markus
Ex-Mitglied





Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #4 - 10.07.06 um 23:41:09
 
Dann wäre das aber in die Hose gegangen. Auch in der GrandAm gibt es Teams die gleicheres als gleicheres Material haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rob
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3835
Recklinghausen
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #5 - 11.07.06 um 14:01:24
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Rob 84814891  
IP gespeichert
 
winnie-pooh-65
Zuschauer
*
Offline


when the flag drops the
bullshit stops
Beiträge: 27

Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #6 - 05.09.06 um 00:58:45
 
hier mal je ein Bild der neuen Brumosrenner....

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

die Bilder stammen direkt von der GA Webseite, wenn das nicht OK ist das ich sie direkt verlinke.... auch gut, einfach löschen.......
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
#23AJR
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1315

Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #7 - 08.09.06 um 15:57:02
 
die fabbys warn halt leider viel hübscher.... und schneller ist die #59 als riley auch nicht geworden Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #8 - 08.09.06 um 17:19:32
 
#23AJR schrieb am 08.09.06 um 15:57:02:
die fabbys warn halt leider viel hübscher....

hä? .......äääh, sicher. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
#23AJR
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1315

Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #9 - 08.09.06 um 18:40:35
 
ein fabcar kann verdammt schick aussehen, alles eine frage des blickwinkels...

vielleicht liegts aber auch daran, dass ich die rileys nach dem multimatic und dem picchio für die hässlichsten DP halte...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #10 - 08.09.06 um 23:24:20
 
#23AJR schrieb am 08.09.06 um 18:40:35:
ein fabcar kann verdammt schick aussehen, alles eine frage des blickwinkels

Das stimmt, nur unterm Auto bin ich noch nicht gelegen...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10532
Lüneburg
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #11 - 08.09.06 um 23:42:51
 
Kleiner Tip: Wenn man´s Licht aus macht, wird er schlagartig noch schöner.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.09.06 um 23:43:23 von Fred G. Eger »  
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Rob
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3835
Recklinghausen
Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #12 - 09.09.06 um 01:09:05
 
Och die Rileys schauen auch nett aus, vor allem die traditionelle Variante.
Zum Seitenanfang
 
Rob 84814891  
IP gespeichert
 
#23AJR
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1315

Re: Goodbye Fabcar??!!
Antwort #13 - 06.05.07 um 17:55:59
 
Totgesagte leben manchmal eben doch länger! Nach Cheever Racing scheint nun ein weiteres überarbeitetes Fabcar in die Serie zurückzukommen!

Ich darf den allgemein gut informierten DC Williams zitieren:

Zitat:
JUST ABOUT THE TIME . . .

... One thinks 30-year-old FABCAR is just about gone from the Rolex Series comes word another team will be running FABCAR's new and improved (with more to come) Daytona Prototype.
[...]
The team, which will be switching to the FABCAR from another DP constructor (indeed, having two such cars), is undertaking preparations and should be testing within the next six weeks or so. The engine? BMW.


Ich denke, dass es Southhard-Motorsports ist, die schon letztes Jahr mit BMW-Power unterwegs waren und seit dem Rolex24, wo sie ihr altes Auto bei den Test-Days zerlegt(reparierbar, aber nicht in der kurzen Zeit bis zum Rennen) haben, 2 Rileys haben sollten.

Nachlesen kann man das ganze auch hier nochmal: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.05.07 um 17:58:00 von #23AJR »  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken