Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
02.12.21 um 23:56:32
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
DTC 2022 (Gelesen: 419 mal)
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3597
Irgendwo in den Bergen :-)
DTC 2022
27.09.21 um 20:36:04
 
2022 wird die DTC Wiederbelebt.  Smiley

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das finde ich Persönlich ganz großes Kino, weil Ich schon die "Alte" DTC bis 2003 Super Gerne verfolgt habe.
Wenn man jetzt noch eine Anständige Fernsehübertragung, so wie sie Damals schon war, hinbekommen würde wäre das die Krönung.
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTC 2022
Antwort #1 - 27.09.21 um 21:01:13
 
In der Tat. Wir brauchen dringend in Deutschland wieder eine vernünftige Amateur Rennsport Szene. Da ist der ADAC mit dem Racing Weekend auf einem guten Weg. Die DTC könnte durchaus ein gutes Stück im Puzzle dafür sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: DTC 2022
Antwort #2 - 27.09.21 um 22:21:08
 
Ich glaub nicht dran. Alleine, dass man Autos entwickeln muss, statt welche von der Stange zu kaufen, dürfte der Serie heutzutage das Genick brechen. Auch wenn es schade ist, aber mit einem "Cup of Cups"-Modell wie in der TC France würde man wohl besser fahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2316

Re: DTC 2022
Antwort #3 - 27.09.21 um 22:36:31
 
Wenn man jetzt am Ring eine Klasse "SP2-DTC" schaffen würde hätten die Teaks deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten und am Ring gäbe es endlich wieder eine Kostengünstige Einstiegsklasse...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3597
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: DTC 2022
Antwort #4 - 28.09.21 um 00:07:43
 
Andy schrieb am 27.09.21 um 22:21:08:
Ich glaub nicht dran. Alleine, dass man Autos entwickeln muss, statt welche von der Stange zu kaufen, dürfte der Serie heutzutage das Genick brechen. Auch wenn es schade ist, aber mit einem "Cup of Cups"-Modell wie in der TC France würde man wohl besser fahren.



Da glaube Ich sogar Sehr dran  Smiley
Außerdem ist es eventuell möglich das doch schon  Autos vorhanden sind die dem Reglement entsprechen.

Die Division 2 der ADAC PROCAR hatte auch ein Hubraumlimit von 1600 Kubik.
Das würde sich ja Anbieten das die Autos die da bis 2016 gerannt sind, auch in der neuen DTC Starten dürfen.
Aber natürlich weiß Ich nicht was die Reglement macher der neuen DTC so vorgesehen haben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.09.21 um 00:08:33 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: DTC 2022
Antwort #5 - 28.09.21 um 13:07:47
 
Die letzte Top-Klasse der Procar nach den S2000-Autos waren doch auch 1600er, oder? Die Klasse mit dem Vukovic-Audi und Heiko Hammel auf dem Fiesta, meine ich. Jedenfalls hatte man auch da nur sehr überschaubare Starterzahlen.

Dazu kommt der Flop der TC-Light (Imho das bessere Konzept) vor ein paar Jahren. Summa summarum glaube ich nicht daran, dass es in Deutschland einen Markt für so eine Serie gibt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4790

Re: DTC 2022
Antwort #6 - 28.09.21 um 18:17:03
 
Die Frage ist, wieviel in die Autos entwicklungstechnisch investiert werden darf, Stangenautos müssen im Aufbau und Einsatz nicht zwangsweise günstiger sein als Eigenentwicklungen. Die alten DTC-Fahrzeuge waren beispielsweise aerodynamisch jetzt nicht gerade sehr ausgefeilt.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.09.21 um 18:18:05 von KOTR »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3597
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: DTC 2022
Antwort #7 - 28.09.21 um 18:23:55
 
Das die 1600er die "Topklasse" waren, war so viel ich weiß, erst in den letzten beiden Jahren der Procar so.
Also 2015 und 2016.

Ich glaube da schon deshalb dran das es dafür einen Markt gibt, weil es sicher immernoch Leute gibt die für Leistbares Geld guten und engen Motorsport machen wollen.
Außerdem taugt das Wunderbar als Bindeglied zwischen dem Neuen Junior Cup und der TCR.
Man muss speziell Jungen Talenten doch die Möglichkeit geben ihr Talent auch zu Zeigen.

Und vielleicht bringt es ja den Ein oder Anderen Fahrer (oder auch Fahrerinn) die in der "Alten" DTC schon Spaß hatten, auch dazu es in der Neuen DTC auch nochmal Wissen zu Wollen.

Ich Glaub dass das richtig Gut werden kann und Freue mich einfach mal drauf.  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.09.21 um 18:26:29 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken