Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
16.12.19 um 01:02:00
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
2019 Intercontinental GT Challenge (Gelesen: 12237 mal)
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #100 - 09.04.19 um 13:11:19
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der zweimalige Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen kehrt in den Motorsport zurück! Bei den 10h Suzuka wird der Finne einen McLaren 720S GT3 steuern. Er teilt sich das Fahrzeug mit Katsuaki Kubota und Hiroaki Ishiura.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #101 - 21.04.19 um 00:12:36
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Vorläufige Suzuka Entry List.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #102 - 24.04.19 um 18:58:06
 
Update der Teilnehmerliste für Suzuka, jetzt mit 37 Fahrzeugen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Unter anderem wieder die Callaway Corvette dabei, welche auch im letzten Jahr startete. Einer der Fahrer ist Markus Pommer.
Insgesamt 13 verschiedene Hersteller, das kann sich sehen lassen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.04.19 um 19:01:31 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #103 - 24.04.19 um 19:57:28
 
Peter_B schrieb am 24.04.19 um 18:58:06:
Update der Teilnehmerliste für Suzuka, jetzt mit 37 Fahrzeugen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Unter anderem wieder die Callaway Corvette dabei, welche auch im letzten Jahr startete. Einer der Fahrer ist Markus Pommer.
Insgesamt 13 verschiedene Hersteller, das kann sich sehen lassen.


Und unsere Freunde.. vom JLOC   Cool  mit 2 Fahrzeugen. Schau mer mal wer die "Wertung"..   Durchgedreht   gewinnt !
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #104 - 07.05.19 um 13:52:27
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Team Upgarage gibt Fahrer bekannt

Bei den 10h Suzuka der Intercontinental GT Challenge setzt das Team Upgarage einen Honda NSX GT3 Evo ein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #105 - 07.05.19 um 18:39:13
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Earl Bamber Motorsport wird bei den 10 Stunden von Suzuka und den 9 Stunden von Kyalami an den Start gehen, dies bestätigte Teamchef Earl Bamber gegenüber Sportscar365
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #106 - 13.05.19 um 14:42:18
 
Audi in Suzuka

Absolute Mies/Haase/Winkelhock
WRT Vervisch/Vanthoor/ van der Linde
Hitotsuyama Lyons/Picariello/Tomita

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #107 - 29.07.19 um 19:21:45
 
R-Motorsport mit zwei Aston Martin in Kyalami dabei:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
mi-9h/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #108 - 16.08.19 um 11:38:47
 
Sehr schöne Geschichte...  Smiley  mit Zustimmung vom 1969 Sieger, David Piper - Porsche 917, wird wieder ein "Team Perfect Circle" mit einem Porsche beim 2019er Rennen am Start stehen !
Drei solvente "Gentlemänner" aus ZA haben den 2012er British GT Championship-Sieger -  Porsche 911 GT3R - erworben und auf 2014er GT3 Stand neu aufbauen lassen.
Andre Bezuidenhout, Franco und Silvio Scribante (der Familia  Cool  gehört eine eigene Rennstrecke) werden den Porsche bei den 9h Kyalami pilotieren.

An die "Experten".. wie wird ein 2014er Fahrzeug eigentlich zu den Aktuellen Modellen geBoP't ?!?


Bericht, Bilder & Video: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #109 - 16.08.19 um 12:57:53
 
Jaguar44 schrieb am 16.08.19 um 11:38:47:
Sehr schöne Geschichte...  Smiley  mit Zustimmung vom 1969 Sieger, David Piper - Porsche 917, wird wieder ein "Team Perfect Circle" mit einem Porsche beim 2019er Rennen am Start stehen !
Drei solvente "Gentlemänner" aus ZA haben den 2012er British GT Championship-Sieger -  Porsche 911 GT3R - erworben und auf 2014er GT3 Stand neu aufbauen lassen.
Andre Bezuidenhout, Franco und Silvio Scribante (der Familia  Cool  gehört eine eigene Rennstrecke) werden den Porsche bei den 9h Kyalami pilotieren.

An die "Experten".. wie wird ein 2014er Fahrzeug eigentlich zu den Aktuellen Modellen geBoP't ?!?


Bericht, Bilder & Video: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Das ist NOCH kein Problem- erst nächstes Jahr wird das noch Riesenärger verursachen, denn dann ist die Homologation von vielen "alten" GT3 ausgelaufen (alle bis Hom. Nr.33).
Das ist ja auch der (Haupt-)grund warum mein geliebter Zetti nicht mehr fahren wird. Die Homologation könnte zwar noch für ein Jahr verlängert werden das lässt sich die FIA aber fürstlich entlohnen.
Ne nationale Homologation würde auch noch gehen, aber damit darf man nicht in FIA GT3 Klassen (SRO, GTM, N24h) starten und bzgl. SPX für alte GT3 öffnen stellt sich der DMSB ja quer..
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #110 - 26.08.19 um 17:15:30
 
SPS Performance mit zwei AMG GT3 in Kyalami dabei, wobei ein Fahrzeug mit einer Werksbesatzung an den Start gehen soll:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.08.19 um 17:15:45 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #111 - 09.09.19 um 14:04:55
 
Sheldon van der Linde startet beim Heimspiel in Kyalami

BMW DTM-Fahrer Sheldon van der Linde tritt im November zu einem ganz besonderen Rennen an: Der gebürtige Südafrikaner wird für das BMW Team Schnitzer im BMW M6 GT3 beim Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge das 9-Stunden-Rennen in Kyalami bestreiten. Es ist das erste Mal in seiner internationalen Karriere, dass er zu einem Heimrennen nach Südafrika reist. „Das ist natürlich etwas unglaublich besonderes für mich – wahrscheinlich sogar der Höhepunkt meiner Saison“, sagt van der Linde.

„Teile meiner Familie, meine Großeltern zum Beispiel, haben noch nie ein internationales Rennen von mir live gesehen. Sie werden nun endlich in Kyalami die Gelegenheit dazu bekommen. Generell rechne ich mit einer großartigen Atmosphäre, denn es ist schon eine ganze Weile her, dass in Südafrika ein großes internationales Rennen stattgefunden hat. Für die Fans ist das also etwas ganz Neues, und sie werden begeistert sein. Immerhin werden neben mir auch noch andere südafrikanische Fahrer am Start sein, auch mein Bruder Kelvin. Ich freue mich sehr auf das gesamte Event.“ Van der Linde teilt sich das Cockpit mit den beiden Stammfahrern Augusto Farfus und Martin Tomczyk.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #112 - 11.09.19 um 17:52:53
 
Porsche bläst zum großen Halali   Durchgedreht  in Kyalami !
GPX Racing und Earl Bamber Motorsport mit 2 PRO Besatzungen am Start.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #113 - 27.09.19 um 12:20:35
 
Porsche mit fünf 911 GT3 R und starkem Fahreraufgebot beim Kyalami-Debüt

Mit einem Topaufgebot von vier 911 GT3 R in der Pro-Kategorie, einem weiteren Amateurfahrzeug und zwölf Piloten aus dem Werks- und Nachwuchsfahrerkader startet Porsche in das Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge in Südafrika. Im Neun-Stunden-Rennen auf der Rennstrecke von Kyalami (24. November) setzen die Kundenmannschaften GPX Racing, Dinamic Motorsport, Frikadelli Racing sowie Team 75 Bernhard jeweils eines der über 500 PS starken GT3-Fahrzeuge aus Weissach ein. In der Gesamtwertung hat Porsche vor dem letzten Lauf der Saison noch Chancen auf den Herstellertitel. Das Bathurst-Siegertrio mit Werksfahrer Dirk Werner und den beiden Porsche Young Professionals Matt Campbell und Dennis Olsen hat in der Fahrerwertung nur zehn Zähler Rückstand auf die Spitze.

Um die Chancen auf den Gewinn der Fahrerwertung zu maximieren, werden die Bathurst-Sieger Werner, Campbell und Olsen beim Saisonfinale in drei verschiedenen Autos antreten. Das Trio belegt vor dem Finale den fünften Rang, hat aber nur zehn Punkte Rückstand auf Platz eins. Campbell wird sich den Porsche 911 GT3 R des Teams Dinamic Motorsport mit den aktuellen IMSA-Spitzenreitern Earl Bamber und Laurens Vanthoor teilen. Im baugleichen Fahrzeug des Teams 75 Bernhard wechselt sich Dirk Werner mit seinen Werksfahrerkollegen Sven Müller und Romain Dumas ab.

Dennis Olsen agiert im 911 GT3 R von Frikadelli Racing gemeinsam mit Werkspilot Nick Tandy und Porsche Young Professional Mathieu Jaminet. Im historischen Blau und Orange von Gulf wird der vierte GT3-Renner aus Weissach in der Topkategorie auf die Strecke gehen. Die Sieger der 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2019, die Sportwagen-Weltmeister Michael Christensen und Kévin Estre sowie Richard Lietz, wechseln sich erneut am Steuer des Porsche 911 GT3 R von GPX Racing ab. In der Amateurklasse kommt ein weiterer 911 GT3 R zum Einsatz

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #114 - 30.09.19 um 13:01:50
 
R Motorsport geht mit folgenden Fahrern bei den 9h Kyalami an den Start:

#62 Marvin Kirchhoefer, Hugo de Sadeleer, Ricky Collard
#76 Maxime Martin, Jake Dennis, Enaam Ahmed

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
but/
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.09.19 um 13:03:44 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #115 - 30.09.19 um 15:51:55
 
Audi bestätigt Piloten für Kyalami

Audi Sport customer racing setzt im Kampf um den sechsten Titel in der Intercontinental GT Challenge beim Finale in Kyalami vom 21. bis 23. November auf zwei ausgeglichene Fahrerkombinationen. Kelvin van der Linde/Dries Vanthoor/Frédéric Vervisch, die zuletzt in Suzuka den vierten von fünf Läufen dieser einzigen weltweiten GT3-Rennserie gewonnen haben, gehen in Südafrika erneut für das Audi Sport Team WRT an den Start. Unverändert gegenüber Suzuka bleibt auch die zweite Mannschaft der Audi Sport-Piloten: Christopher Haase, Christopher Mies und Markus Winkelhock teilen sich einen weiteren Audi R8 LMS, den diesmal das Audi Sport Team Land einsetzt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #116 - 01.10.19 um 11:35:18
 
Und auch Mercedes hat ihr Fahreraufgebot bekanntgegeben:

Mercedes-AMG Team GruppeM Racing: Maxi Buhk, Raffaele Marciello, Maro Engel
Mercedes-AMG Team SPS Performance: Maxi Götz, Yelmer Buurman, Luca Stolz
SPS Performance: Tim Mueller, Miguel Ramos, Valentin Pierburg
Mercedes-AMG Team Strakka Racing: Gary Paffett, Lewis Williamson, Tristan Vautier
Strakka Racing: Christina Nielsen, Dominik Baumann, Henry d’Silva
Black Falcon: Hubert Haupt, Patrick Assenheimer, Sergej Afanasiev
SunEnergy1 by Black Falcon: Kenny Habul, Thomas Jaeger, Bernd Schneider


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
kyalami/
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.10.19 um 11:40:43 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #117 - 01.10.19 um 13:11:25
 
Und hier die komplette Teilnehmerliste, bisher mit 30 Fahrzeugen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schönes Starterfeld Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #118 - 01.10.19 um 13:11:42
 
7 x AMG-Mercedes, nicht das die Sternenkrieger   Cool   das komplette Podium occupieren werden !
Und auf die Ohren wird es im Busch auch was geben: Ein Ferrari 458 Italia GT3 startet in der Group Nat.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.10.19 um 13:16:57 von Jaguar44 »  


 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #119 - 01.10.19 um 13:33:58
 
Langsam glaube ich das Audi und Mercedes wie Porsche und Mercedes auch mal nen 3. Werksauto brauchen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
Mechaniker
**
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 293
Adenau
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #120 - 02.10.19 um 08:39:43
 
Peter_B schrieb am 01.10.19 um 13:11:25:
Und hier die komplette Teilnehmerliste, bisher mit 30 Fahrzeugen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schönes Starterfeld Cool


Wobei es da zumindest bei den AMG noch einen Unterschied gibt. Laut der Liste fährt Adam Christodolou mit Baumann und Nielsen.

Ich vertraue da aber eher der offiziellen Pressemitteilung von AMG.

In der Tat ein tolles Starterfeld!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #121 - 02.10.19 um 21:12:28
 
Olli_Martini schrieb am 02.10.19 um 08:39:43:
Peter_B schrieb am 01.10.19 um 13:11:25:
Und hier die komplette Teilnehmerliste, bisher mit 30 Fahrzeugen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schönes Starterfeld Cool


Wobei es da zumindest bei den AMG noch einen Unterschied gibt. Laut der Liste fährt Adam Christodolou mit Baumann und Nielsen.

Ich vertraue da aber eher der offiziellen Pressemitteilung von AMG.

In der Tat ein tolles Starterfeld!


Wurde jetzt auch auf der verlinkten Starterliste zu Adrian Henry  D'Sliva geändert Smiley

Bei KCMG auf der #35 wurde hingegen Alex Buncombe wieder entfernt.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.10.19 um 21:13:00 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #122 - 31.10.19 um 20:52:57
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
991rsr
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 450

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #123 - 11.11.19 um 20:47:16
 
Verstärkung für Honda
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #124 - 17.11.19 um 22:04:09
 
Update der Starterliste für Kyalami:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lars Kern und Dylan Pereira komplettieren das Aufgebot des Lechner Racing Porsches
Rinaldi nur noch mit dem WTM-Ferrari dabei, die #333 wurde zurückgezogen, um den Wagen in Europa zu lassen und sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Damit David Perel bei seinem Heimrennen trotzdem starten kann, hat Daniel Keilwitz seinen Platz bei WTM abgegeben.
Der SunEnergy1 Mercedes mit kenny Habul, Bernd Schneider und Thomas Jäger ist auch verschwunden, somit noch 28 Fahrzeuge auf der Teilnehmerliste
Joao Paulo de Oliveira nach dem Auftritt auf der Nordschleife für KCMG nun auch in der IGTC für das Team am Start
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.11.19 um 22:15:44 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8413
Garbsen
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #125 - 17.11.19 um 22:55:50
 
Egal - solang es grösser als das aktuelle F1-Feld ist...

28 Wagen sind für die Rückkehr ordentlich. Ich bin mal gespannt wie sich die Strecke nach dem Umbau - der eigentlich nur 2-3 Kurven betrifft - so präsentiert.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #126 - 19.11.19 um 16:22:26
 
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #127 - 19.11.19 um 16:45:17
 
Peter_B schrieb am 19.11.19 um 16:22:26:
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“... sind Zebras nicht "Schwarz & Weiß"    Augenrollen   Da hätte man doch auf das bekannte Streifenhörnchen Design  Cool  von Porsche zurückgreifen können. Das kommt einem Zebra schon näher..  
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6896

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #128 - 19.11.19 um 16:47:12
 
Jaguar44 schrieb am 19.11.19 um 16:45:17:
Peter_B schrieb am 19.11.19 um 16:22:26:
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“... sind Zebras nicht "Schwarz & Weiß"    Augenrollen   Da hätte man doch auf das bekannte Streifenhörnchen Design  Cool  von Porsche zurückgreifen können. Das kommt einem Zebra schon näher..  


Hast du noch nie ein Zebra gesehen, dass in einen Farbtopf gefallen ist?  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #129 - 19.11.19 um 16:58:52
 
Racing Harz schrieb am 19.11.19 um 16:47:12:
Jaguar44 schrieb am 19.11.19 um 16:45:17:
Peter_B schrieb am 19.11.19 um 16:22:26:
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“... sind Zebras nicht "Schwarz & Weiß"    Augenrollen   Da hätte man doch auf das bekannte Streifenhörnchen Design  Cool  von Porsche zurückgreifen können. Das kommt einem Zebra schon näher..  


Hast du noch nie ein Zebra gesehen, dass in einen Farbtopf gefallen ist?  Laut lachend


Nein.. zu meiner Zeit in Kenya  Cool  waren die alle in ihrer Original Lackierung auf der Savanne !
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #130 - 19.11.19 um 17:17:17
 
Jaguar44 schrieb am 19.11.19 um 16:58:52:
Racing Harz schrieb am 19.11.19 um 16:47:12:
Jaguar44 schrieb am 19.11.19 um 16:45:17:
Peter_B schrieb am 19.11.19 um 16:22:26:
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“... sind Zebras nicht "Schwarz & Weiß"    Augenrollen   Da hätte man doch auf das bekannte Streifenhörnchen Design  Cool  von Porsche zurückgreifen können. Das kommt einem Zebra schon näher..  


Hast du noch nie ein Zebra gesehen, dass in einen Farbtopf gefallen ist?  Laut lachend


Nein.. zu meiner Zeit in Kenya  Cool  waren die alle in ihrer Original Lackierung auf der Savanne !


Gab es damals überhaupt schon Farbkameras ?  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8332
Dortmund
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #131 - 19.11.19 um 19:30:39
 
Racing Harz schrieb am 19.11.19 um 16:47:12:
Jaguar44 schrieb am 19.11.19 um 16:45:17:
Peter_B schrieb am 19.11.19 um 16:22:26:
Designs der beiden Audis:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“... sind Zebras nicht "Schwarz & Weiß"    Augenrollen   Da hätte man doch auf das bekannte Streifenhörnchen Design  Cool  von Porsche zurückgreifen können. Das kommt einem Zebra schon näher..  


Hast du noch nie ein Zebra gesehen, dass in einen Farbtopf gefallen ist?  Laut lachend


Das kennt er doch aus seiner Nachbarstadt.  Zebrastreifen weiß und blau, das ist der MSV.   Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #132 - 20.11.19 um 20:14:13
 
Back to Race...  Zwinkernd

Die ersten Bilder aus Kyalami, mit Männern in kurzen Hosen & T-Shirts, da ist das Wetter wohl besser als bei uns:: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Frikadellen Porsche mit Früh Kölsch  Schockiert/Erstaunt  Reklame erhält Support von Manthy Racing:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
mi/

News aus dem Fahrerlager: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #133 - 21.11.19 um 11:41:15
 
Ergebnisse Paid Test Session 1:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Nick Tandy stellt den Frikadelli Porsche auf P1, dahinter Strakka Racing und die beiden KCMG Nissan. SPS Performance rundet die Top5 ab.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.11.19 um 11:41:55 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #134 - 21.11.19 um 15:01:31
 
Marvin Kirchhöfer holt sich im Aston Martin kurz vor Schluss der zweiten Trainigssitzung P1, nur 7/1000stel Sekunden dahinter der erste KCMG Nissan, das Schwesterfahrzueg landet auf P4. Dazwischen auf P3 der Honda, SPS erneut auf P5.
Bisher sehr knappe Abstände, insgesamt 18 Fahrzeuge innerhalb einer Sekunde.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Währenddessen hat Maro Engel den nächsten AMG zerlegt:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.11.19 um 15:35:39 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #135 - 21.11.19 um 17:21:19
 
Schön dass der Godzilla so gut läuft. Vielleicht überlegt sich der Paul Ip ja nochmal ober er ihn nicht doch 2020 noch mal eine volle IGTC und VLN/24h laufen lassen will....


Sehr schön auch dass das Nachttraining jetzt gerade live gestramt wird. Schöne Feierabendunterhaltung Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2175

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #136 - 21.11.19 um 17:35:15
 
Find ich ja super, dass Sheldon VDL nicht in Japan fährt sondern in Kyalami  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #137 - 21.11.19 um 17:41:52
 
Maggo schrieb am 21.11.19 um 17:35:15:
Find ich ja super, dass Sheldon VDL nicht in Japan fährt sondern in Kyalami  Smiley


DAS Heim Rennen wollte er sich wohl nicht entgehen lassen !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 563
Gütersloh
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #138 - 21.11.19 um 22:38:23
 
Jaguar44 schrieb am 20.11.19 um 20:14:13:
Back to Race...  Zwinkernd

Die ersten Bilder aus Kyalami, mit Männern in kurzen Hosen & T-Shirts, da ist das Wetter wohl besser als bei uns:: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Frikadellen Porsche mit Früh Kölsch  Schockiert/Erstaunt  Reklame erhält Support von Manthy


Klar  die arbeiten doch alle zusammen die Porsche Jungs ( genauso wie AMG usw ) und der Firmen Sitz die par Km da bleibt es nicht aus  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #139 - 22.11.19 um 02:22:53
 
Jaguar44 schrieb am 20.11.19 um 20:14:13:
Back to Race...  Zwinkernd

Die ersten Bilder aus Kyalami, mit Männern in kurzen Hosen & T-Shirts, da ist das Wetter wohl besser als bei uns:: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Frikadellen Porsche mit Früh Kölsch  Schockiert/Erstaunt  Reklame erhält Support von Manthy Racing:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
mi/

News aus dem Fahrerlager: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Samstag fürs Rennen knappe 30 grad wohl
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2934

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #140 - 22.11.19 um 03:03:00
 
wann ist Rennstart?
bin gespannt . Auf Bilder sieht die Strecke Großartig aus.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.11.19 um 03:04:10 von Dirk89 »  
 
IP gespeichert
 
Schnitzer75
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4097
Reutlingen
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #141 - 22.11.19 um 08:49:46
 
Samstag 12:oo Uhr.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #142 - 22.11.19 um 10:54:55
 
Heute:

Qualifying 1      14:45h      
Qualifying 2      15:07h      
Qualifying 3      15:30h      
Pole Shootout (Top-10)      16:25h

Zeitdifferenz zu Jo'burg ist 1 Std.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #143 - 22.11.19 um 10:59:27
 
Stream vom Pre-Qualifying hat sich bereits nach kurzer Zeit verabschiedet, sowas hab ich bei einer SRO-Veranstaltung schon lamge nicht mehr erlebt. Hoffentlich läuft's beim Quali später stabil.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #144 - 22.11.19 um 14:02:14
 
#76 Aston Martin, #30 Honda, #35 Nissan, #12 Porsche die Reihenfolge im ersten Qualifying Durchgedreht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.11.19 um 14:02:24 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #145 - 22.11.19 um 14:06:19
 
Die Audis haben zu wenig pferdchen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1371

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #146 - 22.11.19 um 14:21:51
 
Rot wegen #188 Dreher. Der Regen kommt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3568
Do
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #147 - 22.11.19 um 14:28:06
 
Schnellste Runde im Q2 für Earl Bamber, Q1+Q2 kombiniert führt jetzt der Honda vor der #35.

Q3 wird jetzt eventuell im Regen stattfinden und die Platzierungen könnten sicherlich nochmal durchgewürfelt werden.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.11.19 um 14:30:36 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
991rsr
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 450

Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #148 - 22.11.19 um 14:43:45
 
Habe ich das gerade richtig gehört, auch wenn tandy noch eine Runde fahren würde, wird Frikadelli von hinten starten weil sie die rote Flagge verursacht haben?  hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 16807
Düsseldorf
Re: 2019 Intercontinental GT Challenge
Antwort #149 - 22.11.19 um 14:46:29
 
991rsr schrieb am 22.11.19 um 14:43:45:
Habe ich das gerade richtig gehört, auch wenn tandy noch eine Runde fahren würde, wird Frikadelli von hinten starten weil sie die rote Flagge verursacht haben?  hä?


Mit Kölsch Bier..  Zunge Schockiert/Erstaunt  auf dem Auto, ist man auch in Südafrika der letzte...  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 


 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken