Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
02.12.21 um 11:37:26
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
CN-Turbo-Motoren (Gelesen: 1590 mal)
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9465
Garbsen
CN-Turbo-Motoren
02.10.15 um 15:31:00
 
Keine Ahnung ob es hier schon irgendwo erwähnt wurde, daher hier ein eigener Thread:
Anscheinend hebt die FIA den Turbo-Bann für die CN auf.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Infos hab ich aus dem aktuellen Reglement, nachdem eine veröffentlichte PR von Wolf für ein entsprechendes Auto mich darauf gestossen hatte:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab ich das richtig verstanden das es sich dabei um die Super2000-Motoren handeln muss?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.10.15 um 15:33:02 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: CN-Turbo-Motoren
Antwort #1 - 02.10.15 um 15:55:17
 
Kann mir nicht vorstellen, dass das kosteneffektiv wäre...der finanzielle Aufwand für die alten S2000-Sauger war absolut schwindelerregend, v.a. auf Grund der kurzen Revisionsintervalle und der bei jeder Revision fälligen hohen Kosten. Wenn man damit dann noch - z.B. in der VdeV Langstrecke fahren möchte, braucht man einen echt tiefen Geldbeutel, zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass die Turbos günstiger sind.

Von 2009:

Zitat:
Independent BMW team Engstler Motorsport is offering a modified version of the BMW 320si E90 with the six cylinder engine from the BMW 320i E46.
“The E90 costs 150 000 euro per season, we can provide it with the six cylinder engine for 100 000 euro,” said Kurt Treml, Engstler Motorsport, to Motorsport-Guide.[...]

The newer four cylinder engine has proved to be more powerful, but in a shorter rev band and to a higher price.

The six cylinder engine has got a service interval, recommended by BMW Motorsport, of 3000 kilometers compared to the four cylinder engine that has a mere 1500 kilometers. A significant cost difference for independent teams.


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken