Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
27.01.22 um 18:14:16
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger (Gelesen: 252 mal)
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9523
Garbsen
Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
05.12.21 um 21:22:50
 
Ausführlicher Bericht dazu:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Schick sieht er ja aus:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Die Frage ist: will Toyota da noch was draus entwickeln was unterhalb der GT4-Klasse im Motorsport eingesetzt werden kann?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3698
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #1 - 06.12.21 um 02:54:55
 
Das will Ich doch schwer hoffen das sich der GR86 im Motorsport wiederfindet.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1145

Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #2 - 06.12.21 um 23:32:39
 
Sieht jetzt leider nicht besonders spannend aus, das Autochen. Ein bisschen Mut beim Design wäre nicht schlecht gewesen.  weinend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3698
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #3 - 07.12.21 um 05:12:12
 
So sind die Geschmäcker Verschieden.
Ich finde den den GR86 im Vergleich zum schon tollen GT86, noch deutlich Gelungener.  Smiley

Es wäre Super wenn Toyota selbst oder ein Privatteam versuchen würde was man aus dem 2,4 Liter Boxer an Leistung rausholen kann ohne das die Haltbarkeit leidet.
Das wäre doch eigentlich gerade Recht für die SP PRO am Nürburgring.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1569
Köln
Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #4 - 07.12.21 um 08:31:14
 
Ich finde nur, das die Leistung auf der Straße zumindest die 265PS des Yaris haben muss. Warum man dem 86er so wenig Leistung verpasst hat.....und das im Vergleich zum Yaris. Ist zwar ein andere Motor, aber der 86er hat mehr Hubraum, da ist schon noch was zu machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbach88
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5

Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #5 - 07.12.21 um 10:10:48
 
Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:31:14:
Ich finde nur, das die Leistung auf der Straße zumindest die 265PS des Yaris haben muss. Warum man dem 86er so wenig Leistung verpasst hat.....und das im Vergleich zum Yaris. Ist zwar ein andere Motor, aber der 86er hat mehr Hubraum, da ist schon noch was zu machen.


Ich gehe davon aus, dass man weiterhin einen klaren leistungstechnischen Abstand zum GR Supra halten möchte, da sonst die >10.000,00 € Mehrkosten schwierig nur mit dem ganzen BMW Firlefantz an den Endkunden zu verkaufen sind. Leistungsmessungen in den USA haben schon gezeigt, dass die 2.4er, ganz im Gegensatz zum 2,0 l aus dem GT86, tatsächlich eher nach oben streuen.
Die Alleinstellungsmerkmale am GR86 bleiben das vergleichsweise niedrige Gewicht und der tiefe Schwerpunkt durch den Subaru Boxer. Bin gespannt, ob sich der ein oder andere auf die Rundstrecke verirren wird....  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4900

Re: Toyota GR 86 - der GT86-Nachfolger
Antwort #6 - 07.12.21 um 16:00:03
 
Optisch fehlt mir beim GR86 was. Ich finde ihn sehr ... nichtssagend. Es muß ja nicht gleich spektakulär sein, aber optisch hat er keinerlei prägnantes Erkennungs- oder gar Alleinstellungsmerkmal.

Der andere Punkt ... schmale 20% mehr Hubraum. Also der alte Schweinezyklus der Industrie, besser geht ausschließlich über mehr Leistung und zeitgleich auch nur über mehr Gewicht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken