Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
29.10.20 um 00:49:10
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Lone Star Le Mans 2020 (Gelesen: 5734 mal)
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 743

Lone Star Le Mans 2020
20.12.19 um 15:41:47
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Corvette bringt die C8R für einen Gaststart nach CotA. Line Up noch offen. Eine willkommene Bereicherung  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 743

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #1 - 25.12.19 um 14:48:00
 
Zeitplan:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17950
Düsseldorf
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #2 - 07.01.20 um 20:07:30
 
DragonSpeed wollte mit ihrem LMP2 auch beim Lone Star aufschlagen.. haben vom Veranstalter die Rote Karte bekommen, weil angeblich kein Platz mehr in den Garagen ist !!  

= Julian confirmed the team had expressed interest of contesting next month’s Lone Star Le Mans event at COTA, which would have also featured Braun in the lineup, although the request was denied to lack of available garage spaces.    Schockiert/Erstaunt Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.01.20 um 20:11:54 von Jaguar44 »  

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4286
Do
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #3 - 03.02.20 um 20:48:59
 
Bei Ginetta verfällt man wieder in alte Verhaltensmuster, beide Fahrzuege sind von der Entry-List verschwunden.

Dafür ist nun aber Platz für den DragonSpeed LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4917
Müllheim
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #4 - 03.02.20 um 20:50:24
 
Peter_B schrieb am 03.02.20 um 20:48:59:
Bei Ginetta verfällt man wieder in alte Verhaltensmuster, beide Fahrzuege sind von der Entry-List verschwunden.

Dafür ist nun aber Platz für den DragonSpeed LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Manche Dinge ändern sich nie.... Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3683
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #5 - 03.02.20 um 20:56:45
 
Ich glaube fast es ist Spinnerei, zu hoffen, dass sie in Sebring antreten... unentschlossen

Hätte sie da gerne fahren sehen...
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3683
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #6 - 03.02.20 um 21:55:28
 
Rocky und Jan für Austin?!  Dann aber auch Sebring! Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
rvette-returns/?fbclid=IwAR3FvAXmHSnDa71Yub0KlCryVqsmLrtFnCCCiKxdedWh6ZYM-3eQ7h9
qpi0
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.02.20 um 21:56:07 von RACE FAN »  

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17950
Düsseldorf
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #7 - 03.02.20 um 22:59:31
 
hrkothe schrieb am 03.02.20 um 20:50:24:
Peter_B schrieb am 03.02.20 um 20:48:59:
Bei Ginetta verfällt man wieder in alte Verhaltensmuster, beide Fahrzuege sind von der Entry-List verschwunden.

Dafür ist nun aber Platz für den DragonSpeed LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Manche Dinge ändern sich nie.... Griesgrämig


Hoffentlich hat der ACO mal Cojones und wirft die Chaoten Truppe  Zunge  auch bei den 24h LM raus.
Ginetta ist voll auf Augenhöhe mit Nissan & JLOC angekommen...  Smiley
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3683
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #8 - 03.02.20 um 23:06:32
 
Vielleicht hat Lawrence Tomlinson auch keine Lust auf Austin. Zwinkernd
Le Mans  würde er bestimmt sicher nochmal, in Sebring halten die Autos wohl nicht durch.
In Spa war aber noch eine Rechnung offen... Ach, da war ja mal was... Augenrollen

Ach stimmt, mit mehr Kohle würden sie bestimmt alle Rennen fahren.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.02.20 um 23:07:19 von RACE FAN »  

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17950
Düsseldorf
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #9 - 03.02.20 um 23:11:29
 
RACE FAN schrieb am 03.02.20 um 23:06:32:
Vielleicht hat Lawrence Tomlinson auch keine Lust auf Austin. Zwinkernd
Le Mans  würde er bestimmt sicher nochmal, in Sebring halten die Autos wohl nicht durch.
In Spa war aber noch eine Rechnung offen... Ach, da war ja mal was... Augenrollen

Ach stimmt, mit mehr Kohle würden sie bestimmt alle Rennen fahren.  Augenrollen


Wenn Sie nicht antreten.. kostet es auch reichlich an Straf Gebühren vom ACO, dass ist nicht billig  Laut lachend   
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 743

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #10 - 04.02.20 um 11:42:54
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Laut Ginetta sind die Wagen mit der großen Wartung dran. Die Kalenderänderung mit CotA hat den Plänen scheinbar einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Naja... das dieses nach dem Bahrain Rennen noch nicht möglich war, lassen wir mal dahingestellt. Selbst ein extra Frachtflieger wäre doch noch günstig, gegen die kommenden Strafzettel vom ACO.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 803

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #11 - 04.02.20 um 14:04:22
 
Naja dafür, dass einige immer der Meinung sind man braucht mehr Private seid ihr hier ziemlich anklagend. Für mich provided der ACO halt eine Veranstaltung die völlig unbedeutend ist und als Privatteam kann Ginetta da wsl nix von gewinnen. Ich würde als Sponsor auch nur für Events wie LM oder Sebring Kohle auf den Tisch legen. Was will ich den mit ieinem langweiligen, modernen Riesenparkplatz in Texas?

Da solche Veranstaltungen lediglich dem ACO Einnahmen bringen, mach ich dem Team hier keinen Vorwurf. Im Gegenteil man probiert bei Ginetta mit einem geringen Budget einen LMP1 einzusetzen, was schonmal deutlich lobenswerter ist als sich einfach den nächsten P2-Oreca zu kaufen. Und ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass der Ginetta am Anfang nicht so lief. (wo hier schon die große Unkerei vorm Le Mans Debüt losging) Man hat das Auto verbessert und aktuell empfinde ich es definitiv als eines der interessantesten Projekte im Feld der WEC. (so viele interessante Projekte gibt es da nämlich nicht)

Man wird zwar sehen was passiert aber letztendlich ist der ACO dafür verantwortlich die Rennen zu promoten und eine geile Rennserie auf die Beine zu stellen. Wenn der ACO ein zu schlechtes Produkt vermarktet oder ein akzeptables Produkt schlecht vermarktet wird es halt für kleinere Teams, die keine B2B-Sponsorendeals in diverse Geschäftsabkommen einarbeiten können extrem schwierig.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1645

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #12 - 04.02.20 um 21:09:32
 
NoD48 schrieb am 04.02.20 um 11:42:54:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Laut Ginetta sind die Wagen mit der großen Wartung dran. Die Kalenderänderung mit CotA hat den Plänen scheinbar einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Naja... das dieses nach dem Bahrain Rennen noch nicht möglich war, lassen wir mal dahingestellt. Selbst ein extra Frachtflieger wäre doch noch günstig, gegen die kommenden Strafzettel vom ACO.


Wenn ich richtig dran bin kostet es je Auto und Rennen 5.000€. Bei zwei Wagen demnach 10.000€. Geht noch.


Ben Hanley teilt sich den Dragonspeed Oreca mit Colin Braun und dem allseits beliebten Henrik Hedman

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
appearance/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1645

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #13 - 18.02.20 um 17:34:32
 
Laurents Hörr im Project1 Porsche Smiley

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bret Curtis für Dempsey Proton
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7293

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #14 - 19.02.20 um 13:14:38
 
Ich habe mich kurz mit Hörr vor seinem Debüt unterhalten. Zwinkernd
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1645

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #15 - 19.02.20 um 16:42:53
 
Donald Augenrollen  Heinemeier Hansson ledert auf Twitter über den ACO, die Situation in der GTE Am mit den Sneaky Silvers und die PR Abteilung seines egemaligen Teams Project1 ab, die sich weigerte seine kurzen kritischen Zitate in der Pressemeldung zu veröffentlichen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17950
Düsseldorf
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #16 - 20.02.20 um 18:19:13
 
Wynn’s als Sponsor bei Projekt 1 #57 Porsche 911 RSR, mit Ben Keating.
Die Farben..  Smiley  bleiben bei den 2 USA Rennen und evtl. auch für die 24h LM auf dem Auto.
Selbst als Ferraristi muss ich sagen, TOP !! Endlich was anderes als das Werks-Streifenhörnchen Design.   Zwinkernd  


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3083
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #17 - 20.02.20 um 20:14:29
 
Sehr Geil!  Smiley
Hoffentlich bleibt es wenigstens bis Le Mans so.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9011
Dortmund
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #18 - 21.02.20 um 15:09:18
 
Ich habe gerade noch mal einen Blick auf den aktuellen Zeitplan geworfen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich würde mich in Grund und Boden schämen den Zuschauern so etwas anzubieten. Und dann wundert man sich dass kaum Zuschauer vor Ort sein werden. Wobei kaum noch viel zu viele sind. Eigendlich dürfte dort gar keiner sein. Aber es gibt ja immer ein paar Dumme die sich gerne verarschen lassen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.02.20 um 15:10:13 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7293

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #19 - 21.02.20 um 15:22:00
 
Der ist echt peinlich  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #20 - 21.02.20 um 16:18:06
 
Frank-Do schrieb am 21.02.20 um 15:09:18:
Ich habe gerade noch mal einen Blick auf den aktuellen Zeitplan geworfen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich würde mich in Grund und Boden schämen den Zuschauern so etwas anzubieten.


Das siehst du nur falsch !
Das ist jetzt modern !
Nennt sich downsizing im Zeitplan  Zwinkernd Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9011
Dortmund
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #21 - 21.02.20 um 16:23:25
 
Martin-GTS schrieb am 21.02.20 um 16:18:06:
Das siehst du nur falsch !
Das ist jetzt modern !
Nennt sich downsizing im Zeitplan  Zwinkernd Augenrollen


So hab ich das noch gar nicht gesehen. Aber dann ist die LMP1 Klasse auch sehr modern.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #22 - 21.02.20 um 16:36:26
 
Frank-Do schrieb am 21.02.20 um 16:23:25:
Martin-GTS schrieb am 21.02.20 um 16:18:06:
Das siehst du nur falsch !
Das ist jetzt modern !
Nennt sich downsizing im Zeitplan  Zwinkernd Augenrollen


So hab ich das noch gar nicht gesehen. Aber dann ist die LMP1 Klasse auch sehr modern.  Laut lachend


Siehst du !!! freut mich dass ich deinen Geist erhellen konnte  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Und weil se den Japsen ja nochmal tüchtig am Speed runtergekurbelt haben wird das ultraspannend beim nächsten Rennen.  Zwinkernd

Und jetzt freu dich und schütt dir drülfzig Bier rein.
Dann hast auch du den Klarblick !  Durchgedreht

... aber bitte alles mit Mass und Ziel.
Wir wollen ja nicht dass du vor Dankbarkeit bis Paris pilgerst  Smiley
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
sportscarfan
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 483
Münster
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #23 - 23.02.20 um 01:22:35
 
Ist wer beim Qualy drauf?
Zum Seitenanfang
 

Porsche 919 - Toyota TS050 - Cadillac DPi - Aston Martin Vantage V8 GTE/V12 GT3 - Porsche 911 RSR/GT3 R - McLaren 650S GT3 - Corvette C7.R - Lexus LC GT500/RCF GT3 - Jaguar XKR-S GT3
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #24 - 23.02.20 um 09:29:19
 
Wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer, dann überzeugt die WEC im Quali  vom Gegenteil: Da sind die für jedermann käuflich zu erwerbenden Oreca-LMP2 nun fast so schnell wie die millionenschweren Hightech-Toyotas.  Oder sollte ich besser sagen die Toyotas sind jetzt so stark kastriert dass ihnen die LMP2 am Auspuff kleben?

Die Macher der WEC fahren mit Macht ihr eigenes Ding an die Wand. Hochmut kommt immer vor dem Fall...... Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3683
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #25 - 23.02.20 um 09:59:32
 
Aber sei doch mal ehrlich. Letztes Jahr waren sie zu schnell und sind Kreise um die Verfolger gefahren, dieses Jahr sind sie zu langsam und können trotzdem am Ende noch ab und zu gewinnen.

Und nach zwei Le Mans Siegen, bei dem Toyota letztes Jahr abel mal so richtig die Zuschauer und einen Teil der Fahrer beschissen hat, braucht man doch kein Mitleid mit denen haben.

Genau wie, böser ACO. Du hast dafür gesorgt, dass de Hypercars wieder sterben. Aston Martin wäre ehh nicht angetreten und hätten, das Projekt gecancelt. Steht doch schon lange im Raum. Und alle wollten eine Kooperation mit der IMSA. Jetzt haben wir sie und dann fallen die Hypercars runter. Wenn sie jetzt immer  noch gesagt hätten, nein nur Hypercar wäre das doch auch Idiotisch.

Im Endeffekt sind die Entscheidungen schon richtig, nur halt Jahre zu spät  und nicht mit dem Fingerspitzengefühl.
Aber das blinde Huhn hat ein Korn gefunden.
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #26 - 23.02.20 um 10:51:13
 
RACE FAN schrieb am 23.02.20 um 09:59:32:
Aber sei doch mal ehrlich. Letztes Jahr waren sie zu schnell und sind Kreise um die Verfolger gefahren, dieses Jahr sind sie zu langsam und können trotzdem am Ende noch ab und zu gewinnen.

Und nach zwei Le Mans Siegen, bei dem Toyota letztes Jahr abel mal so richtig die Zuschauer und einen Teil der Fahrer beschissen hat, braucht man doch kein Mitleid mit denen haben.

Genau wie, böser ACO. Du hast dafür gesorgt, dass de Hypercars wieder sterben. Aston Martin wäre ehh nicht angetreten und hätten, das Projekt gecancelt. Steht doch schon lange im Raum. Und alle wollten eine Kooperation mit der IMSA. Jetzt haben wir sie und dann fallen die Hypercars runter. Wenn sie jetzt immer  noch gesagt hätten, nein nur Hypercar wäre das doch auch Idiotisch.

Im Endeffekt sind die Entscheidungen schon richtig, nur halt Jahre zu spät  und nicht mit dem Fingerspitzengefühl.
Aber das blinde Huhn hat ein Korn gefunden.


Ich folge Dir da nicht - lies doch mal Deinen Post - eine Aneinanderreihung von Entscheidungen ohne Weitblick, ohne Konstanz, ohne Fundament. Flickschusterei. Als das erste mal von Hyper-Dingens die Rede war gab es hier schon viele die sofort erkannt haben dass das in die Hose geht.  Der ACO versteht es nicht, verschiedene Interessen unter einen Hut zu bringen, das muss man nämlich sofort zusammen tun und nicht mit großen Zeitabständen nacheinander. Dies weil man immer die eigenen Interessen an die Spitze stellt und weil man glaubt dank Le Mans unantastbar zu sein. Ich sehe da schon die GT3s fahren in ein paar Jahren....
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.02.20 um 10:53:37 von Ralli »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9011
Dortmund
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #27 - 23.02.20 um 11:00:01
 
Ich hoffe nicht das sie die GT3 damit auch noch zerstören.  Denn alles was der ACO anpackt wird erst extrem teuer und geht dann den Bach runter.  Und deswegen habe ich da auch meine Befürchtung was die DPi angeht.

Die sind zwar der einzig logische Schritt wenn man den professionellen Prototypen Sport in Europa retten will aber wenn ich das schon wieder mit dem Hybrid Mist lese stellen sich mir die Nackenhaare auf.  Denn man kann sich leicht ausrechnen wie das enden wird.  So wie alles andere zuletzt auch.  

Wenn der ACO sich selber in die Scheiße reitet ist das ja die eine Sache aber wenn sie noch andere Geschichten wie die IMSA oder GT Klassen mit reißen ist das ganz großer Mist.  
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.02.20 um 11:01:48 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3973

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #28 - 23.02.20 um 11:05:04
 
Das einzige Interesse, das es vielleicht gemeinsam gibt, ist eine globale Plattform für beide Seiten des Atlantiks. Jetzt gäbe es die vielleicht, theoretisch, aber jeder hat eine andere Idee darunter. Ford und Toyota wollen Hybrid, GM und Mazda nicht, Ferrari sein eigenes Chassis, aber kein Hypercar...

Im Moment ists glaube ich scheißegal, was man den Herstellern anbietet, man kriegt z.Z. keine drei Hersteller zusammen für eine WM, weil jeder irgendwas findet, was ihm nicht passt, und selbst wenn man am Ende sagt 'macht doch was Ihr wollt, wir lassen alles zu', dann sinds am Ende doch wieder die Kosten...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.02.20 um 11:05:57 von KOTR »  
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3683
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #29 - 23.02.20 um 12:01:18
 
Da hat sich die IMSA mit Ford aber auch ein Bein stellen lassen. Den Hybrid mist braucht kein Mensch. Und wenn sollte es nur ein kleines Alibi elektromotörchen aus dem Regal für alle sein.

Die IMSA hat doch auch nichts gewonnen, wenn Ford einsteigt, aber Cadillac und Mazda aussteigen.

Ein bisschen dämlich sind beide.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.02.20 um 12:03:09 von RACE FAN »  

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8817
Garbsen
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #30 - 23.02.20 um 12:32:40
 
RACE FAN schrieb am 23.02.20 um 09:59:32:
Aber sei doch mal ehrlich. Letztes Jahr waren sie zu schnell und sind Kreise um die Verfolger gefahren, dieses Jahr sind sie zu langsam und können trotzdem am Ende noch ab und zu gewinnen.

Und nach zwei Le Mans Siegen, bei dem Toyota letztes Jahr abel mal so richtig die Zuschauer und einen Teil der Fahrer beschissen hat, braucht man doch kein Mitleid mit denen haben.

Genau wie, böser ACO. Du hast dafür gesorgt, dass de Hypercars wieder sterben. Aston Martin wäre ehh nicht angetreten und hätten, das Projekt gecancelt. Steht doch schon lange im Raum. Und alle wollten eine Kooperation mit der IMSA. Jetzt haben wir sie und dann fallen die Hypercars runter. Wenn sie jetzt immer  noch gesagt hätten, nein nur Hypercar wäre das doch auch Idiotisch.

Im Endeffekt sind die Entscheidungen schon richtig, nur halt Jahre zu spät  und nicht mit dem Fingerspitzengefühl.
Aber das blinde Huhn hat ein Korn gefunden.


Bin in der Beziehung bei Thomas.

LMP1 werden sowieso seit 3-4 Jahren völlig überbewertet - das bessert sich nun in 2 Jahren wenn wieder massenweise Hersteller (also 3-4  Augenrollen Durchgedreht ) in der  LMDh hinzukommen.

Solange kann man sich an den LMP2 und GTE-Am erfreuen die volle Felder (jedenfalls nach ACO-Masstäben) aufweisen.

Und jetzt bitte wieder zurück zum Thema - LMP-Reglements diskutieren wir eigentlich an anderer Stelle! Da müssen wir nicht jedes ACO Rennen mit miesreden...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
SirHenry
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #31 - 23.02.20 um 17:34:05
 
gibt es einem kostenfreien Stream ??
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #32 - 23.02.20 um 17:37:25
 
SirHenry schrieb am 23.02.20 um 17:34:05:
gibt es einem kostenfreien Stream ??


Aber sicher doch !
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
rotschuh
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 557
krefeld
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #33 - 23.02.20 um 17:46:52
 
+ wo ???
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1645

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #34 - 23.02.20 um 17:47:49
 
Sport1.de  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
SirHenry
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #35 - 23.02.20 um 18:08:59
 
Danke
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #36 - 23.02.20 um 18:53:08
 
Tribünen brechend voll.... Zwinkernd Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #37 - 23.02.20 um 18:55:53
 
Ralli schrieb am 23.02.20 um 18:53:08:
Tribünen brechend voll.... Zwinkernd Augenrollen


da steppt der Papst im Kettenhemd !  Laut lachend
Da is ja beim DMV-GTC in HH die Hütte voller
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7293

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #38 - 23.02.20 um 18:58:01
 
Ralli schrieb am 23.02.20 um 18:53:08:
Tribünen brechend voll.... Zwinkernd Augenrollen


Jeder der da freiwillig hin ist und den tollen Zeitplan + das lustig zusammengewürfelte Ergebnis sich antut tut mir leid.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #39 - 23.02.20 um 19:03:31
 
Die Toyotas stehen den LMP2 im Weg rum.   Lippen versiegelt
Bronzefahrer Perfetti hält locker mit der Corvette mit. Mentos rulez.  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.02.20 um 19:09:54 von Ralli »  
 
IP gespeichert
 
Kevin N.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1683

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #40 - 23.02.20 um 19:15:32
 
Beim ACO lässt man wirklich nichts unversucht Corvette von einem WEC Engagement zu überzeugen.  Laut lachend 1 Sekunde langsamer als alle anderen in der Klasse, also wenn das nicht zieht, was dann ?  Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #41 - 23.02.20 um 19:27:28
 
Mein Fazit nach 20min - die Lackierung von den Aston Martin ist toll  Smiley Smiley

... und ohne Spass - ich warte drauf dass Toyota den Stecker zieht !!!
Das ist doch lächerlich wenn ein millionenteures Fahrzeug ner Bastelbude aus der Schweiz nicht hinterher kommt.

Schön finde ich die Leistung von den Holländern gerade.
Von vielen hier belächelt, ich mag den Fritz van Eerd.
Der pumpt da richtig Kohle rein - und unterstützt auch Landsmänner international wo er nix davon hat.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7293

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #42 - 23.02.20 um 19:27:55
 
Kevin N. schrieb am 23.02.20 um 19:15:32:
Beim ACO lässt man wirklich nichts unversucht Corvette von einem WEC Engagement zu überzeugen.  Laut lachend 1 Sekunde langsamer als alle anderen in der Klasse, also wenn das nicht zieht, was dann ?  Laut lachend Laut lachend


Rein theoretidch hat das Auto eine bessere BoP bekommen als bei den 24h Daytona. Vielleicht ist das Auto einfach noch nicht auf dem Niveau, wie es sein sollte? Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #43 - 23.02.20 um 19:29:37
 
Racing Harz schrieb am 23.02.20 um 19:27:55:
Kevin N. schrieb am 23.02.20 um 19:15:32:
Beim ACO lässt man wirklich nichts unversucht Corvette von einem WEC Engagement zu überzeugen.  Laut lachend 1 Sekunde langsamer als alle anderen in der Klasse, also wenn das nicht zieht, was dann ?  Laut lachend Laut lachend


Rein theoretidch hat das Auto eine bessere BoP bekommen als bei den 24h Daytona. Vielleicht ist das Auto einfach noch nicht auf dem Niveau, wie es sein sollte? Zwinkernd


Denke ich auch, das Teil ist fast brandneu, wir sind erst im Februar. Das wird schon noch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #44 - 23.02.20 um 19:31:06
 
Martin-GTS schrieb am 23.02.20 um 19:27:28:
Mein Fazit nach 20min - die Lackierung von den Aston Martin ist toll  Smiley Smiley

... und ohne Spass - ich warte drauf dass Toyota den Stecker zieht !!!
Das ist doch lächerlich wenn ein millionenteures Fahrzeug ner Bastelbude aus der Schweiz nicht hinterher kommt.

Schön finde ich die Leistung von den Holländern gerade.
Von vielen hier belächelt, ich mag den Fritz van Eerd.
Der pumpt da richtig Kohle rein - und unterstützt auch Landsmänner international wo er nix davon hat.

Und Paul Dalla Lana hat sich noch nicht gedreht, die Pause hat ihm gut getan.  Smiley Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17950
Düsseldorf
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #45 - 23.02.20 um 19:38:34
 
Ralli schrieb am 23.02.20 um 19:31:06:
Martin-GTS schrieb am 23.02.20 um 19:27:28:
Mein Fazit nach 20min - die Lackierung von den Aston Martin ist toll  Smiley Smiley

... und ohne Spass - ich warte drauf dass Toyota den Stecker zieht !!!
Das ist doch lächerlich wenn ein millionenteures Fahrzeug ner Bastelbude aus der Schweiz nicht hinterher kommt.

Schön finde ich die Leistung von den Holländern gerade.
Von vielen hier belächelt, ich mag den Fritz van Eerd.
Der pumpt da richtig Kohle rein - und unterstützt auch Landsmänner international wo er nix davon hat.

Und Paul Dalla Lana hat sich noch nicht gedreht, die Pause hat ihm gut getan.  Smiley Zwinkernd


Da müssen wir auf Freund Hedman  Cool  warten !
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7293

Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #46 - 23.02.20 um 19:39:36
 
Ferrari verleiht Flügel?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #47 - 23.02.20 um 19:39:52
 
Wow, da hat es Rigon aber ausgehebelt. Die Curbs sind nicht ohne.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rallewalle
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 36
Hellenthal / Eifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #48 - 23.02.20 um 19:40:18
 
Dafür können die Ferrari fliiieegen  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Audi R8 GT3        Martin Truex jr. #78 Nascar Champion 2017       Rebellion R13   Le Mans seit 2010    
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4552
Nordeifel
Re: Lone Star Le Mans 2020
Antwort #49 - 23.02.20 um 19:40:26
 
Jaguar44 schrieb am 23.02.20 um 19:38:34:
Ralli schrieb am 23.02.20 um 19:31:06:
Martin-GTS schrieb am 23.02.20 um 19:27:28:
Mein Fazit nach 20min - die Lackierung von den Aston Martin ist toll  Smiley Smiley

... und ohne Spass - ich warte drauf dass Toyota den Stecker zieht !!!
Das ist doch lächerlich wenn ein millionenteures Fahrzeug ner Bastelbude aus der Schweiz nicht hinterher kommt.

Schön finde ich die Leistung von den Holländern gerade.
Von vielen hier belächelt, ich mag den Fritz van Eerd.
Der pumpt da richtig Kohle rein - und unterstützt auch Landsmänner international wo er nix davon hat.

Und Paul Dalla Lana hat sich noch nicht gedreht, die Pause hat ihm gut getan.  Smiley Zwinkernd


Da müssen wir auf Freund Hedman  Cool  warten !

Ach Dieter, das mach ich mir einfach, wenn er fährt geh ich essen.   Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken