Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
30.11.21 um 10:36:36
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Australische GT-Meisterschaft 2019 (Gelesen: 878 mal)
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Australische GT-Meisterschaft 2019
11.03.19 um 17:43:35
 
Mit einem Feld von 25 Fahrzeugen startet am kommenden Wochenende im Rahmen des Melbourne-GP auch die australische GT-Meisterschaft ins neue Jahr und damit in ihre erste Saison unter neuem Besitzer, nachdem Lamborgini-Importeur Jim Manolios die Serie vom Hundefuttermagnaten Tony Quinn übernommen hat.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Anders als in der Vergangenheit starten diesmal alle Klassen in einem Rennen, was auf einen ziemlichen Schwund bei der Quantität in der GT3 hinweist und auch internationale Top-Piloten vom Schlage eines Marcel Fässler, Giancarlo Fisichella oder Christopher Mies sucht man dieses Jahr vergebens. 2019 dürfte damit für die Serie eher ein typisches Übergangsjahr werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2310

Re: Australische GT-Meisterschaft 2019
Antwort #1 - 05.11.20 um 17:53:14
 
Stephane Ratel steht wohl kurz davor nach Australien zu expandieren und die Rechte an der australuschen GT zu erwerben...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
lian-gt-takeover/

Interessant, vielleicht wird daraus dann ja eine "GT World Challenge Australia powered by AWS".

Hat auf jeden Fall ein riesiges Potential, die Strecken in AUS/NZ sind teilweise echt traumhaft und mit einer guten Orga und Vermarktung (dies bisherige war ja unterirdisch... Augenrollen) kann da echt eine starke Meisterschaft draus werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6399
Müllheim
Re: Australische GT-Meisterschaft 2019
Antwort #2 - 20.11.20 um 16:26:28
 
Soundlover schrieb am 05.11.20 um 17:53:14:
Interessant, vielleicht wird daraus dann ja eine "GT World Challenge Australia powered by AWS".

Genau das   Laut lachend :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2503

Re: Australische GT-Meisterschaft 2019
Antwort #3 - 20.11.20 um 18:31:21
 
Soundlover schrieb am 05.11.20 um 17:53:14:
Stephane Ratel steht wohl kurz davor nach Australien zu expandieren und die Rechte an der australuschen GT zu erwerben...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
lian-gt-takeover/

Interessant, vielleicht wird daraus dann ja eine "GT World Challenge Australia powered by AWS".

Hat auf jeden Fall ein riesiges Potential, die Strecken in AUS/NZ sind teilweise echt traumhaft und mit einer guten Orga und Vermarktung (dies bisherige war ja unterirdisch... Augenrollen) kann da echt eine starke Meisterschaft draus werden.


Dann auch anständige Liveübertragung.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken