Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
12.12.19 um 15:26:37
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
GT Italia 2019 (Gelesen: 489 mal)
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4521

GT Italia 2019
05.02.19 um 18:16:26
 
Für die italienische GT-Meisterschaft gibt es einige interessante Neuerungen:

Zum einen werden mit Jacques Villeneuve und Giancarlo Fisichiella zwei der bekannteren Ex-Einbaum-Kutscher auf einem Ferrari an den Start gehen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Daneben gibt es Änderungen beim Kalender bzw. Rennformat: an Stelle der bekannten doppelten Sprintrennen von 50 Minuten + 1 Runde, wird man künftig bei vier der acht Saisonstation ein Endurance Rennen über drei Stunden austragen. Neben der Gesamtmeisterschaft wird es wie in der Blancpain GT auch separate Endurance und Sprinttitel geben.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bleibt nur zu hoffen, dass sich dafür auch ein starkes Starterfeld findet - im vergangenen Jahr hatte die TCR Italia den GTs deutlich den Titel als nationale Königsklasse abgelaufen, was in letzterer zu Starterzahlen von nur noch einem guten Dutzend Autos führte.

Für 2019 plant man nun auch noch die Einführung einer eigenständigen GT4 Serie, wobei man es sich noch vorbehält, diese vielleicht doch noch im Feld der GT3 und Cup-Autos zu integrieren.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.02.19 um 18:23:10 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4521

Re: GT Italia 2019
Antwort #1 - 04.04.19 um 16:59:18
 
Starterliste für den Saisonauftakt in Monza am kommenden Wochenende.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

10 GT3 - 3 Cup-Autos - 6 GT4, die damit wie erwartet kein eigenständiges Rennen bestreiten werden. Glaube da können die drei Stunden Renndistanz (trotz einiger prominenter Namen auf der Starterliste) doch etwas lang werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6889

Re: GT Italia 2019
Antwort #2 - 18.09.19 um 16:01:39
 
Alex Zanardi startet in Mugello.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken