Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
23.10.17 um 13:50:35
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Neue LMP1 Regularien ab 2017 (Gelesen: 6864 mal)
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Neue LMP1 Regularien ab 2017
09.06.15 um 18:55:47
 
Werden ab 2017 Wasserstoffzellen zugelassen?
Und um welchen Hersteller könnte es sich handeln?  hä?

***There is growing talk about the new round of LMP1 regulations, which are due for a refresh in 2017, and the possibility of allowing additional technology beyond what’s currently featured in the class. It’s understood at least one prospective new manufacturer is pushing for the allowance of Fuel Cells.

Quelle: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.06.15 um 18:57:43 von hrkothe »  

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
Ralli
Teamchef
*****
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 2828
Nordeifel
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #1 - 09.06.15 um 21:01:12
 
War nicht BMW lange Zeit auf dem Wasserstoff-Trip in der Serienproduktion?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #2 - 09.06.15 um 21:13:00
 
An BMW dachte ich auch zuerst, aber momentan sind nicht an einem Einstieg interessiert:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #3 - 09.06.15 um 22:25:53
 
Mazda hat Erfahrung mit dem Wankel und Wasserstoff gesammelt.

Außerdem geht das Gerücht um Mazda Experementiert mit einem Wasserstoffgetriebenen 16X (aka. Renesis II) mit E-Akkus herum der 2016 im RX-8-Nachfolger kommen soll. Würde passen, aber könne natürlich auch nur Forenspinnerei sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #4 - 03.09.15 um 18:08:10
 
Bleibt es doch beim jetzigen Reglement? :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #5 - 25.03.16 um 17:04:54
 
Ab 2018 kommen neue Regularien und die Kostenspirale für die P1 (ein WEC Einsatz ist jetzt teurer als einer in der F-X..) soll gebremst werden.

" Both Audi and Porsche are reported in spending excess of $100 million annually on each of its LMP1 programs, although the exact figures have never been verified. "

Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Offline


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 173

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #6 - 27.03.16 um 16:06:29
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Jau, wenn die Herren der ACO/FIA das auf die Kette bekommen, dass an den richtigen Stellschrauben gedreht wird, so das die Privaten P1 den Werken richtig Druck machen können, wäre ein Knaller.
Ich male mir das gerade schon mal grob aus. 900 PS aus einem Verbrenner, voller Spritfluss, geringeres Gewicht,... dann vielleicht auch mal wieder richtig super V8, V10 oder V12 mit richtig Hubraum... einfach ungezügelte Motorenpower!
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
flat6
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 706

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #7 - 27.03.16 um 16:41:49
 
speed junky schrieb am 27.03.16 um 16:06:29:
Ich male mir das gerade schon mal grob aus. 900 PS aus einem Verbrenner, voller Spritfluss, geringeres Gewicht,... dann vielleicht auch mal wieder richtig super V8, V10 oder V12 mit richtig Hubraum... einfach ungezügelte Motorenpower!


Schau dir Historische Rennen an von Gruppe 5 oder Sportwagen an, denn in der LPM1 wird es glaube ich kaum wieder V10 oder V12 geben vor allem nicht unbegrenzt Sprit.  
Der Trend geht ehr zu noch weniger Sprit wie es die 10MJ Klasse zeigt die kommen soll.

Das Porsche und Audi mehr Geld in das Programm stecken ist ja normal ist ja auch Niveauvoller als die F...  Zunge Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Porsche 919 Hybrid !!!
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #8 - 27.03.16 um 17:19:30
 
Nun Judd hat ab 2016 doch wieder einen V10 im "Angebot" für die Privaten !

" Engine Developments (Judd) has announced a development of its highly successful 5,5 litre V10 engine is being made available to prospective LMP1 privateer entries from 2016 onwards in association with its long term LMP1 partner AIM Co. Ltd of Japan. "
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #9 - 27.03.16 um 18:00:53
 
Ist der in seinen Grundfesten net mittlerweile so an die 25 Jahre alt?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 496

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #10 - 27.03.16 um 23:36:16
 
flat6 schrieb am 27.03.16 um 16:41:49:
speed junky schrieb am 27.03.16 um 16:06:29:
Ich male mir das gerade schon mal grob aus. 900 PS aus einem Verbrenner, voller Spritfluss, geringeres Gewicht,... dann vielleicht auch mal wieder richtig super V8, V10 oder V12 mit richtig Hubraum... einfach ungezügelte Motorenpower!


Schau dir Historische Rennen an von Gruppe 5 oder Sportwagen an, denn in der LPM1 wird es glaube ich kaum wieder V10 oder V12 geben vor allem nicht unbegrenzt Sprit.  
Der Trend geht ehr zu noch weniger Sprit wie es die 10MJ Klasse zeigt die kommen soll.

Das Porsche und Audi mehr Geld in das Programm stecken ist ja normal ist ja auch Niveauvoller als die F...  Zunge Durchgedreht

Wir Langstreckenfans sollten uns alle bewusst sein, dass wir gerade eine Zeit von gewaltigen Umbrüchen in diesem Sport erleben.
Was zumindest für mich bedeutet, dass die Werke trotz ihres teuren Engagements mit neuesten Hybrib-Technologien spätestens dann den Stecker ziehen werden, wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten, weil spätestens dann deren Kosten-Nutzung-Rechnung nicht mehr aufgeht. Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #11 - 28.03.16 um 00:14:22
 
19senna94 schrieb am 27.03.16 um 23:36:16:
dass die Werke trotz ihres teuren Engagements mit neuesten Hybrib-Technologien spätestens dann den Stecker ziehen werden, wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten Griesgrämig

und wann soll das sein? – ein V… (was auch immer) wird mit hohen Wahrscheinlichkeit DANN nicht die Effizienz haben, um bei einem Langstreckenrennen (incl.Tankstops) die Hybrid-Technik schlagen zu können!!!
Ein nur mutmaßlich besserer „Sound“ hilft nicht beim Gewinnen!!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5617

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #12 - 28.03.16 um 01:34:38
 
grizzlybärchen schrieb am 28.03.16 um 00:14:22:
19senna94 schrieb am 27.03.16 um 23:36:16:
dass die Werke trotz ihres teuren Engagements mit neuesten Hybrib-Technologien spätestens dann den Stecker ziehen werden, wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten Griesgrämig

und wann soll das sein? – ein V… (was auch immer) wird mit hohen Wahrscheinlichkeit DANN nicht die Effizienz haben, um bei einem Langstreckenrennen (incl.Tankstops) die Hybrid-Technik schlagen zu können!!!
Ein nur mutmaßlich besserer „Sound“ hilft nicht beim Gewinnen!!!


So sieht es aus. Manche sollten mal aufhören, alles so negariv zu sehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7817
Garbsen
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #13 - 28.03.16 um 13:46:40
 
hrkothe schrieb am 09.06.15 um 18:55:47:
Werden ab 2017 Wasserstoffzellen zugelassen?
Und um welchen Hersteller könnte es sich handeln?  hä?


Es gibt derzeit nur einen Hersteller der eine entsprechende Technologie auch in der "Serie" anbietet:
Toyota
Die haben mir gegenüber vor 2 Jahren auf Anfrage entsprechende Plänen verneint.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #14 - 28.03.16 um 15:00:35
 
KOTR schrieb am 27.03.16 um 18:00:53:
Ist der in seinen Grundfesten net mittlerweile so an die 25 Jahre alt?

Alter schützt vor Siegen  Durchgedreht  nicht und das Motto lautete doch: Auf die Dauer.. hilft nur Judd V10 Power...  Cool


Auch John Dagys berichtet über die (evtl.) Regeländerungen für die LMP1- Privat Klasse für 2017 - Konstrukteure und Rennmotoren Hersteller welche in der P2 nicht zum Zuge kamen, sollen nun "Feuer Frei" in der P1 erhalten:
" Beaumesnil said there’s been interest from five constructors and four engine manufacturers, in what could become a destination for companies not selected for the new, largely-spec LMP2 platform.

“LMP2 is now limited to four [constructors] and you have other [constructors] that want to build cars,” he said.

“In that category they can do some development. It’s really open, so this is what they like, also.”

Both BR Engineering, through its SMP Racing outfit, and Strakka Racing have expressed interest, with the Russian squad understood to be the closest to building a new LMP1 car for next year!!

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.03.16 um 15:14:33 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #15 - 28.03.16 um 16:48:28
 
Jaguar44 schrieb am 28.03.16 um 15:00:35:
KOTR schrieb am 27.03.16 um 18:00:53:
Ist der in seinen Grundfesten net mittlerweile so an die 25 Jahre alt?

Alter schützt vor Siegen  Durchgedreht  nicht und das Motto lautete doch: Auf die Dauer.. hilft nur Judd V10 Power...  Cool


Ich frag ja bloß sicherheitshalber. Daß es ein Triebwerk ist, das einem durchaus ans Herz geht, steht ja außer Frage, aber inwieweit er noch Stand der Technik beim aktuellen effizienzbasiertem Reglement ist, sei mal offengelassen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 496

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #16 - 28.03.16 um 20:38:27
 
[quote author=Jaguar44 link=1433868947/14#14 date=1459170035][quote author=KOTR link=1433868947/9#9 date=1459094453]


[color=#ff0000][b]Auch John Dagys berichtet über die (evtl.) Regeländerungen für die LMP1- Privat Klasse für 2017 - Konstrukteure und Rennmotoren Hersteller welche in der P2 nicht zum Zuge kamen, sollen nun "Feuer Frei" in der P1 erhalten:[/color][/b]
" Beaumesnil said there’s been interest from five constructors and four engine manufacturers, in what could become a destination for companies not selected for the new, largely-spec LMP2 platform.

Genau das meinte ich oben mit der Aussage: wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten
Cool
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.03.16 um 20:41:20 von 19senna94 »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5617

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #17 - 28.03.16 um 20:49:25
 
19senna94 schrieb am 28.03.16 um 20:38:27:
[quote author=Jaguar44 link=1433868947/14#14 date=1459170035][quote author=KOTR link=1433868947/9#9 date=1459094453]


[color=#ff0000][b]Auch John Dagys berichtet über die (evtl.) Regeländerungen für die LMP1- Privat Klasse für 2017 - Konstrukteure und Rennmotoren Hersteller welche in der P2 nicht zum Zuge kamen, sollen nun "Feuer Frei" in der P1 erhalten:[/color][/b]
" Beaumesnil said there’s been interest from five constructors and four engine manufacturers, in what could become a destination for companies not selected for the new, largely-spec LMP2 platform.

Genau das meinte ich oben mit der Aussage: wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten
Cool


Dann basteln die LMP1 Werke nochmal etwas am Ladedruck etc. und weg sind sie Zunge die alten V12 sind sowasvon an der Grenze da steckt kein Potential mehr drin, während man aus der Werks-LMP1 Generation noch extrem viel rausholen kann Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 6398
Aachen
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #18 - 28.03.16 um 21:10:09
 
Racing Harz schrieb am 28.03.16 um 20:49:25:
19senna94 schrieb am 28.03.16 um 20:38:27:
[quote author=Jaguar44 link=1433868947/14#14 date=1459170035][quote author=KOTR link=1433868947/9#9 date=1459094453]


[color=#ff0000][b]Auch John Dagys berichtet über die (evtl.) Regeländerungen für die LMP1- Privat Klasse für 2017 - Konstrukteure und Rennmotoren Hersteller welche in der P2 nicht zum Zuge kamen, sollen nun "Feuer Frei" in der P1 erhalten:[/color][/b]
" Beaumesnil said there’s been interest from five constructors and four engine manufacturers, in what could become a destination for companies not selected for the new, largely-spec LMP2 platform.

Genau das meinte ich oben mit der Aussage: wenn sie reglementbedingt von zwar geilen und lauten V8-12 'verblasen' werden sollten
Cool


Dann basteln die LMP1 Werke nochmal etwas am Ladedruck etc. und weg sind sie Zunge die alten V12 sind sowasvon an der Grenze da steckt kein Potential mehr drin, während man aus der Werks-LMP1 Generation noch extrem viel rausholen kann Zwinkernd


Holen KÖNNTE aber nicht darf  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Speedmedia
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 14
Fulda
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #19 - 28.03.16 um 22:35:36
 
Harald schrieb am 28.03.16 um 13:46:40:
hrkothe schrieb am 09.06.15 um 18:55:47:
Werden ab 2017 Wasserstoffzellen zugelassen?
Und um welchen Hersteller könnte es sich handeln?  hä?


Es gibt derzeit nur einen Hersteller der eine entsprechende Technologie auch in der "Serie" anbietet:
Toyota
Die haben mir gegenüber vor 2 Jahren auf Anfrage entsprechende Plänen verneint.


Wenn ich mal die Koreaner einwerfen darf: Hyundai hat schon vor Toyota den ix35 mit Brennstoffzelle als Serienfahrzeug angeboten.
Zudem tauchen immer wieder mal Gerüchte auf das die Motorsportabteilung von Hyundai mit der Rallye-WM noch nicht ganz ausgelastet ist.
Auch die Studie die auf der IAA letztes Jahr präsentiert wurde, konnte gut und gerne als LMP durchgehen.
Dementsprechend könnte man auch Hyundai als besagten Hersteller vermuten.

Viele Grüße, Andreas
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
AchimGe
GT-Pilot
***
Offline


Einfach ich.
Beiträge: 360
Essen
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #20 - 29.03.16 um 07:36:15
 
Hyundai läutet mit GT3 in entsprechenden Kreisen. Ob es so kommt, ist nicht fix.
Zum Seitenanfang
 

Meine Aussagen sind keinesfalls immer offizieller Natur in Verbindung mit meinem Arbeitgeber.
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #21 - 29.03.16 um 20:49:37
 
Kein Wunder das der ACO jetzt plötzlich nach mehr Power bei den Privaten P1 ruft. Im nächsten Jahr kommt der beliebte "Einheitsmotor" von Gibson für die P2 Klasse. Und dem V8 werden von "Experten" bereits 600PS + zugesprochen. Fuel flow meter und ähnlicher Schnickschnack sind für die P2 nicht angedacht und mit neuen Chassis & Power, fahren die P2 wohl Kreise um die LMP1/L !! Das dürfte dann wohl nicht im Sinne unserer geschätzten Franzosen sein...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #22 - 29.03.16 um 21:05:09
 
Nur löst mehr Leistung auch nicht das Grundproblem. Was man braucht sind Kilometer, Kilometer, Kilometer. Um die richtige Balance zu finden, das Fahrverhalten zu optimieren, die Autos standfest zu machen. Die Werke können sich das leisten, die habendie Ressourcen, um zich Tests im Vorfeld zu finanzieren, um wirklich die kleinsten Fehlerchen zu eliminieren. Den Privat-LMP1 bleibt da überwiegend das Rennwochenende. Und wers blöd erwischt, kommt dabei net richtig zum Fahren, weil man ständig irgendwelche Kleinigkeiten reparieren muß.

Sehen konnte mans ja ein bisschen an Kolles. Als der das erste Mal an der Strecke auftauchte, war ein ein absolutes Desaster. Bäume reißt er zwar immer noch nicht wirklich aus, aber konnte schon klar den Sprung in der Performance sehen, der sich mit zunehmender Streckenzeit eingestellt hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 319
Regensburg
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #23 - 31.03.16 um 10:32:11
 
Motorleistung alleine ist auch nicht alles. Wie zu lesen ist, könnten auch bewegliche Flügel in der LMP1 zugelassen werden. Wäre mE ein sinnvoller Beitrag, auch beim Thema Kostensenkung und Balance.
Variable Heckteile wie beim Alpine Vision GT6 oder beim Mercedes Concept IAA 2015 könnte ich mir da vorstellen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 319
Regensburg
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #24 - 31.03.16 um 10:33:34
 
Außerdem wird's Zeit, dass ein käufliches Hybridsystem auf den Markt kommt.
Bosch? Glickenhaus? Was da was???
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #25 - 03.05.16 um 19:15:54
 
Bei Strakka das gleiche wie bei vielen Interessenten... warten auf den ACO/FIA..  Griesgrämig
Man möchte.. 2017 mit einem Privaten P1 starten, dass Regelwerk "Wie bekommt die P Klasse mehr Leistung" lässt aber immer noch auf sich warten. Ansonsten muss man für 2017 einen neuen "Einheits P2" kaufen und erst 2018 in der P1 Klasse starten. Der offene Gibson ist im nächsten Jahr nicht in der WEC zugelassen!!

Bericht & Interview mit Dan Walmsley:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #26 - 08.05.16 um 21:02:41
 
Upps.. das warten hat ein ENDE: LMP1 Privateer Meeting !!

Spa, 07.05.2016, an internal ACO/ FIA meeting next week will, we believe, set the agenda for an announcement due at Le Mans on the future vision for the LMP1 Privateer class.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #27 - 07.06.16 um 19:58:24
 
Neuerungen für die P1-L Klasse sollen bei der obligatorische Pressekonferenz vom ACO in Le Mans vorgestellt werden. Was bereits (lt. DSC) durchgesickert ist: Ein breiter Heckflügel.. Gr. C lässt grüßen.. eine weitere Gewichtsreduktion und einiges was die Kosten reduzieren soll..

DSC Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #28 - 10.06.16 um 23:54:29
 
"we are considering the possibility of producing an LMP1 chassis. There is a demand for prototypes that are not LMP2s or LMP1 Hybrid cars."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #29 - 16.06.16 um 14:57:15
 
Jaguar44 schrieb am 07.06.16 um 19:58:24:
Neuerungen für die P1-L Klasse sollen bei der obligatorische Pressekonferenz vom ACO in Le Mans vorgestellt werden. Was bereits (lt. DSC) durchgesickert ist: Ein breiter Heckflügel.. Gr. C lässt grüßen.. eine weitere Gewichtsreduktion und einiges was die Kosten reduzieren soll..

DSC Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier die Neuerungen für 2017/18:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #30 - 16.06.16 um 17:49:46
 
Aber Hallo.. nur noch 830 kg und...  Key changes will be imposed for the privateer sub-class, including the elimination of engine capacity limitations.. and the number of engines used over the course of the FIA World Endurance Championship season...

LMP1-L cars will also see a reduction in minimum wright to 830kg, an increase in the cord and width of the rear wing, as well as a wider front nose !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #31 - 16.06.16 um 21:11:17
 
Jaguar44 schrieb am 16.06.16 um 17:49:46:
Aber Hallo.. nur noch 830 kg und...  Key changes will be imposed for the privateer sub-class, including the elimination of engine capacity limitations.. and the number of engines used over the course of the FIA World Endurance Championship season...

LMP1-L cars will also see a reduction in minimum wright to 830kg, an increase in the cord and width of the rear wing, as well as a wider front nose !

Und nicht zu vergessen: ein DRS-System ab 2018 = noch mehr speed auf den Geraden   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #32 - 16.06.16 um 21:18:06
 
Das wirds dann aber rausreißen... Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5617

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #33 - 16.06.16 um 21:48:55
 
Bei den LMP1-H wird sich 2017 schon was tun.
***The FIA and ACO have confirmed a reduction in aero performance for LMP1 hybrids next year. The height of the front splitter has been raised by 15mm, while the rear diffuser has been lowered by 50mm. Further performance cuts are expected.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 319
Regensburg
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #34 - 17.06.16 um 10:20:56
 
hrkothe schrieb am 16.06.16 um 21:11:17:
Jaguar44 schrieb am 16.06.16 um 17:49:46:
Aber Hallo.. nur noch 830 kg und...  Key changes will be imposed for the privateer sub-class, including the elimination of engine capacity limitations.. and the number of engines used over the course of the FIA World Endurance Championship season...

LMP1-L cars will also see a reduction in minimum wright to 830kg, an increase in the cord and width of the rear wing, as well as a wider front nose !

Und nicht zu vergessen: ein DRS-System ab 2018 = noch mehr speed auf den Geraden   Durchgedreht



andersrum: gleicher Speed, aber mehr Downforce in den Kurven
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #35 - 17.06.16 um 11:54:04
 
alfa2000 schrieb am 17.06.16 um 10:20:56:
hrkothe schrieb am 16.06.16 um 21:11:17:
Jaguar44 schrieb am 16.06.16 um 17:49:46:
Aber Hallo.. nur noch 830 kg und...  Key changes will be imposed for the privateer sub-class, including the elimination of engine capacity limitations.. and the number of engines used over the course of the FIA World Endurance Championship season...

LMP1-L cars will also see a reduction in minimum wright to 830kg, an increase in the cord and width of the rear wing, as well as a wider front nose !

Und nicht zu vergessen: ein DRS-System ab 2018 = noch mehr speed auf den Geraden   Durchgedreht



andersrum: gleicher Speed, aber mehr Downforce in den Kurven

Kann man natürlich auch machen  Smiley
So lange man näher an die Werks-LMP1 kommt bin ich zufrieden
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 707

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #36 - 17.06.16 um 12:40:50
 
hrkothe schrieb am 17.06.16 um 11:54:04:
alfa2000 schrieb am 17.06.16 um 10:20:56:
hrkothe schrieb am 16.06.16 um 21:11:17:
Jaguar44 schrieb am 16.06.16 um 17:49:46:
Aber Hallo.. nur noch 830 kg und...  Key changes will be imposed for the privateer sub-class, including the elimination of engine capacity limitations.. and the number of engines used over the course of the FIA World Endurance Championship season...

LMP1-L cars will also see a reduction in minimum wright to 830kg, an increase in the cord and width of the rear wing, as well as a wider front nose !

Und nicht zu vergessen: ein DRS-System ab 2018 = noch mehr speed auf den Geraden   Durchgedreht



andersrum: gleicher Speed, aber mehr Downforce in den Kurven

Kann man natürlich auch machen  Smiley
So lange man näher an die Werks-LMP1 kommt bin ich zufrieden


Ich auch!!! Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #37 - 17.06.16 um 20:55:37
 
Strakka kommt 2017 nicht mit einem LMP1-L die Rebellen wollen wohl bleiben.. und von SMP noch kein Kommentar !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #38 - 17.06.16 um 21:11:10
 
das Strakka mit nem LMP1 kommen könnte, hat ja wohl niemand daran geglaubt!!
was Strakka in den letzten 1/1,5 Jahren gemacht hat/te war leider noch nicht mal mehr lachhaft Sondern peinlich und die "LMP1 Versprechen" gab es noch länger!!
Dabei war Strakka mal ein von mir Favorisiertes Team  hä? Traurig Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #39 - 17.06.16 um 21:23:51
 
Im Wesentlichen bestätigt der Artikel mein Bauchgefühl.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #40 - 17.06.16 um 21:32:17
 
KOTR schrieb am 17.06.16 um 21:23:51:
Im Wesentlichen bestätigt der Artikel mein Bauchgefühl.


Wenn es gut geht, sehen wir in 2017 auch 3 Private..  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #41 - 17.06.16 um 21:41:30
 
jauh, 2x Rebellion und 1x ByKolles!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6265
Dortmund
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #42 - 17.06.16 um 22:19:41
 
Beim Kolles bin ich noch nicht einmal davon überzeugt dass wir ihn am Sonntag noch sehen.   Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #43 - 17.06.16 um 22:22:20
 
warum??
zu mindestens "lief" der doch zuletzt!
das er ausfällt, davon gehe ich aus!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #44 - 17.06.16 um 22:28:39
 
grizzlybärchen schrieb am 17.06.16 um 22:22:20:
warum??
zu mindestens "lief" der doch zuletzt!
das er ausfällt, davon gehe ich aus!!


Davon muss leider ausgegangen werden...  Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2538

Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #45 - 17.06.16 um 22:59:12
 
Jaguar44 schrieb am 17.06.16 um 21:32:17:
KOTR schrieb am 17.06.16 um 21:23:51:
Im Wesentlichen bestätigt der Artikel mein Bauchgefühl.


Wenn es gut geht, sehen wir in 2017 auch 3 Private..  Durchgedreht


Jo. Und es gibt ein paar, die vielleicht interessiert sind, aber momentan nicht machbar. Und alles zu kurzfristig für nächstes Jahr...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2635
Müllheim
Re: Neue LMP1 Regularien ab 2017
Antwort #46 - 18.06.16 um 07:40:01
 
Jaguar44 schrieb am 17.06.16 um 22:28:39:
grizzlybärchen schrieb am 17.06.16 um 22:22:20:
warum??
zu mindestens "lief" der doch zuletzt!
das er ausfällt, davon gehe ich aus!!


Davon muss leider ausgegangen werden...  Traurig

Oder man kommt nur nach vielen und langen Reparaturpausen ins Ziel....   Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken