Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
14.10.19 um 12:16:27
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup (Gelesen: 5196 mal)
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
27.12.11 um 22:06:03
 
Die GT Gold können wir mittlerweile wohl in den Hangar 18 der frühverstorbenen Projekte schieben; dafür tut sich auf anderer Ebene etwas. Dem Vernehmen nach soll es beim derzeit sehr erfolgreichen Histo-Cup (bis zu 300 Starter pro Meeting) eine Open-Klasse für Fahrzeuge ab dem Baujahr 2001 geben. Die würden dann ihre eigenen Rennen fahren; einige der österreichischen GT-Teams (man kann sich an seinen zwölf Fingern abzählen, wer das sein könnte) haben freundliches Interesse bekundet.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
wekatz
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1791

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #1 - 16.01.12 um 00:34:14
 
Zwölf Finger braucht man zum abzählen der möglichen Teilnehmer?
Bei grobem nachzählen fallen mir 6 bis maximal 7 GT-Teams ein. Von Kanditaten aus dem Clubsport wie dem Alpenpokal etc. einmal abgesehen.

Aber ich lasse mich gerne überraschen.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
wekatz
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1791

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #2 - 28.01.12 um 16:03:32
 
Hier gibt es mehr zum Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2192
Karlsbad
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #3 - 12.03.12 um 16:58:26
 
Hier etwas zu dem Thema:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #4 - 13.03.12 um 04:05:08
 
Das liest sich dann ja doch ganz gut... schade nur, dass VW Austria nicht den Dampfhammer-Golf von den 24h vom letzten Jahr auspackt und um Gesamtsiege mitfährt. Das hätte der Serie nämlich glaub ich wirklich geholfen.

Und 11 Klassen sind bei erwarteten 15-20 Teilnehmern auch etwas zu viel des guten... Wie es einfacher gehen könnte zeigte der Dunlop-Cup in Belgien vor drei Jahren:
- bis 2 Liter
- 2-3 Liter (oder auch 3.2 wenn man die E46 Fraktion glücklich machen will)
- 3-4 Liter
- ohne Begrenzung
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.03.12 um 04:19:40 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
eist
Mechaniker
**
Offline


"Schön ist was schnell
ist"
Beiträge: 174

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #5 - 19.04.12 um 09:34:33
 



Wie war´s?

War jemand am Wochenende am Red Bull Ring und kann berichten?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #6 - 19.04.12 um 14:54:21
 
19 Autos auf der Nennliste immerhin. Falls die alle angetreten sind koennte es ein ganz ordentliches Rennen gewesen sein.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Corvette_Fan
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 85

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #7 - 19.04.12 um 19:17:24
 
Hier was zu den Rennen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

FIA GT Oschersleben 2006 - ein prägendes Ereignis
Show them no fear, show them no pain.
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #8 - 20.04.12 um 02:25:25
 
Und hier gibts die Ergebnisse:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

11 Autos im ersten, 9 im zweiten Rennen. Nun ja, aller Anfang ist schwer und wenn man hier mal die Tiefen des Forums durchsucht gabs gerade in Oesterreich auch schon schlimmere Serienstartversuche.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #9 - 27.05.12 um 13:22:11
 
Es scheint ja voran zu gehen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

17 Autos dieses mal - wobei 7 davon aus dem Mitsubishi-Colt-Cup waren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #10 - 02.06.12 um 23:57:34
 
Es ist ein zäher Anfang; dass sich Teams wie Lechner, Grasser, Renauer dazu bekennen, ist positiv. Alles in allem aber vielleicht eine zu wilde Mischung. Die Colts - tja.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2192
Karlsbad
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #11 - 04.06.12 um 01:00:31
 
War heute schon sehr mau - 2 Porsche, 1 Ginetta, 1 Clio, 1 Mini und ein paar Colts...
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #12 - 16.06.12 um 18:43:45
 
Nachdem ich heute den Histo-Cup in Hockenheim gesehen hab, stellt sich mir folgende Frage? Warum packt man die aktuellen Tourenwagen und GT nicht mit den 'Youngtimern' in ein Feld. Die Definition von Youngtimer scheint in der Alpen-Republik ja eine andere zu sein als in Deutschland - da fahren groesstenteils Autos aus den 90er Jahren und zum Teil auch schon welche, die zumindest scharf an der Grenze zum neuen Jahrtausend sind. Gerade die Duller-M3 E46 mit DTM-inspirierter Aero wuerden doch super ins GT-Feld passen, genauso der 996 Cup, der dort mitfuhr.

Oder spielen da irgendwelche Lobby-Interessen (z.B. Duller will um Gesamtsiege fahren) mit rein?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.06.12 um 18:47:11 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #13 - 01.11.12 um 09:28:47
 
cybersdorf schrieb am 02.06.12 um 23:57:34:
Es ist ein zäher Anfang; dass sich Teams wie Lechner, Grasser, Renauer dazu bekennen, ist positiv. Alles in allem aber vielleicht eine zu wilde Mischung. Die Colts - tja.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Fuer 2013 plant man den Split in eine Serie ueber 2,5l und eine drunter. Die grosse Klasse wird dann auch zum 48 Minuten +1 Runde Rennformat uebergehen, bei den kleinen bleibts bei 25 Minuten.

Prinzipiell vielleicht keine schlechte Idee, es fragt sich nur ob der Schritt nicht vielleicht zu frueh kommt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #14 - 10.11.12 um 23:06:14
 
Andy schrieb am 16.06.12 um 18:43:45:
Warum packt man die aktuellen Tourenwagen und GT nicht mit den 'Youngtimern' in ein Feld.

Das wird man nächstes Jahr teilweise tun, nämlich mit den extremsten Silhouettenautos.

Zitat:
Die Definition von Youngtimer scheint in der Alpen-Republik ja eine andere zu sein als

...in der Flachlandrepublik  Laut lachend - im Histo-Cup gehen die Youngtimer bis 2001. Hauptsächlich weil der Bedarf da war. Man möchte aber langsam wieder zurück zur Historie.

Zitat:
Oder spielen da irgendwelche Lobby-Interessen (z.B. Duller will um Gesamtsiege fahren) mit rein?

Den Eindruck hab ich nicht unbedingt; Duller hätte auch lieber Konkurrenz, er ist eingestiegen, weil es halt möglich war. Um die kleine Klasse mach ich mir keine großen Sorgen, die Großen brauchen Starter. Im Histo-Cup hauen V8STAR und NASCAR-Mustangs das Gefüge etwas zusammen. Insofern machts Sinn, diese Autos in den GT-Tourenwagen-Cup zu stecken. Nicht alle von denen sind mE aber unbedingt 45-Minuten-tauglich.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #15 - 10.11.12 um 23:13:24
 
Andy schrieb am 01.11.12 um 09:28:47:
Prinzipiell vielleicht keine schlechte Idee, es fragt sich nur ob der Schritt nicht vielleicht zu frueh kommt.

Die slowenische Meisterschaft wird bei den Kleinen mitmachen, außerdem Drei bis VIER Markenpokale.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4505

Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #16 - 18.11.13 um 14:19:00
 
Was neues aus Österreich:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Porsche Alpenpokal öffnet seine Super-GT-Klasse für Fremdfabrikate.

Der Tourenwagen-GT-Cup der HistoCup-Macher kann wohl mittlerweile als weitgehend gescheitert bezeichnet werden:

Zitat:
Mit spannenden Rennen in Österreich und dem benachbarten Ausland hielt die Race Trophy Austria (RTA) auch in ihrer zweiten Saison die Fahnen des modernen Motorsports in Österreich hoch;  Abseits der Rennstrecke ging es vor allem darum, die geeignete Plattform für den modernen Motorsport zu finden, der mit der FIA Zone Zentraleuropa nun gefunden wurde. Nach Rennen in „Eigenregie“ am Slovakiaring, dem Red Bull Ring und in Salzburg wurden die beiden letzten Rennwochenenden der aktuellen Saison am Slovakiaring und in Brünn im Rahmen der FIA Zone Zentraleuropa absolviert. Dank voller Startfelder mit bis zu 40 Startern in allen Klassen ist dieses Umfeld sowohl für Aktive, als auch für die Fans interessant. „Deshalb wird es die Race Trophy Austria auch 2014 geben – und zwar mit sechs Rennwochenenden gemeinsam mit der FIA Zone Zentraleuropa“, so RTA-Organisator Rainer Werner


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Damit gibt man IMHO den Anspruch auf, eine eigenständige österreichische Serie auf die Beine zu stellen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.11.13 um 14:20:50 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #17 - 18.11.13 um 14:36:02
 
[quote author=Andy]Der Tourenwagen-GT-Cup der HistoCup-Macher kann wohl mittlerweile als weitgehend gescheitert bezeichnet werden [/quote]
Das waren nicht die Histo-Cup-Macher. Rainer Werner ist der Mann hinter der RTA, der Histo-cup-Zampano heißt Georg Steffny.
(Die Klasse GT Open im Histo-Cup wird bei Bedarf wahrscheinlich hie und da wieder auftauchen - Schlüsselwort: "Bedarf".)

Zitat:
Damit gibt man IMHO den Anspruch auf, eine eigenständige österreichische Serie auf die Beine zu stellen.

Wiederum ist das Schlüsselwort "Bedarf". gäbe es eine einheitliche CEZ-Meisterschaftsstruktur, könnten Teams einmal dort anfangen udn das ganze könnt sich aufbauen. Dzt. haben sich die Teams europaweit verlaufen und sehen kaum einen Grund, wieder in Österreich zu fahren. Das deutsche GT-Masters ist schon zu teuer.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13364
Wien
Re: Neue Open-Serie 2012 beim Histo-Cup
Antwort #18 - 18.11.13 um 14:51:40
 
Es gibt ja immerhin Promotoren, die diesen Markt wahrnehmen, seien es RTA, Histo-Cup Alpenpokal oder Artbauer. RTA ist vorgeprescht, die anderen gehen es langsam an.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken