Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
23.10.17 um 13:51:03
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


1  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 9 2017 42. DMV Münsterlandpokal
 am: Heute um 13:12:16 
Begonnen von Soundlover | Beitrag von Frank-Do  
1927AD schrieb am Heute um 09:52:39:
Es ist eben keine Retortenstrecke im Nirgendwo mit endlosen Auslaufzonen.  


Dann verrate mir doch bitte mal warum es in Road Atlanta, Sebring, Mosport, Oulton Park ect. ohne diese Auflagen funktioniert ? Oder sind das für dich Retortenstrecken mit endlosen Auslaufzonen ?

Ich kann jedem nur empfehlen sich solche Rennen mal anzusehen. Dann wird man einen gewaltigen Unterschied feststellen. Mit etwas Glück überlebt man sie auch. Hat bei mir geklappt.  Augenrollen

Die Sache hat nur ein Problem. Um so öfter ich Rennen sehe wo man ohne Zäune auf eine wirklich schöne Strecke gucken kann um so mehr nervt mich die Sicherheitsthematik hier. Wenn man es nicht anders kennt weil man eh nur zum Ring oder maximal noch nach Spa oder Hockenheim fährt stört es einen vermutlich nicht. Früher habe ich das auch lockerer gesehen. Aber wenn man sieht dass es auch anders geht hat man irgendwann auf die Geschichten hier keinen Bock mehr.

2  LE MANS / Le Mans Series / Re: WEC Austin 2017
 am: Heute um 12:55:30 
Begonnen von Racing Harz | Beitrag von Soundlover  
Patrick Simon

3  LE MANS / Le Mans Series / Re: WEC Austin 2017
 am: Heute um 12:45:24 
Begonnen von Racing Harz | Beitrag von HAL9000  
Wer hat den jetzt bei Eurosport neben Lukas Gajevski das Rennen in Austin kommentiert? Das Duo war richtig gut, hab zum ersten Mal fast 6 Stunden in voller Länge geschaut.

4  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 9 2017 42. DMV Münsterlandpokal
 am: Heute um 09:52:39 
Begonnen von Soundlover | Beitrag von 1927AD  
Frank-Do schrieb am Gestern um 11:53:05:
Stimmt als die Formel 1 früher auf der Nordschleife gefahren ist war das viel sicherer als heute.  Damals waren die überlebenswichtigen Zäune nicht nötig weil dort im Gegensatz zu heute nur spazierfahrten statt fanden.  Alles klar Herr Kommissar.

Ich kenne einige Leute die damals die F1 Rennen am Ring besucht haben.  Die haben es alle überlebt.  Frag die Leute mal was die Zuschauer damals gesagt hätten wenn man ihnen Zäune vor die Nase setzt oder Zuschauer Sperrzonen einrichtet.  Wenn man sich TV Aufnahmen von damals anschaut sieht man Zuschauer die wenige Meter von den Autos entfernt stehen ohne große Absperrungen.  Ich habe mal ein Foto vom Norisring gesehen wo Leute auf der Mauer Ausgang Schöller S gesessen haben und die Autos fuhren direkt unter ihnen lang. Das muss man natürlich nicht machen aber daran sieht man wie übertrieben die Sicherheitsvorschriften heute sind.

Nicht nur was Zäune ect. angeht.  Da gehören auch so Sachen wie andauernde Safty Car Phasen oder Rennabbrüche wegen ein paar Regentropfen dazu. Heutzutage haben alle Angst.  Es könnte einem der Himmel auf den Kopf fallen oder man könnte evtl. einen Fehler machen oder gar etwas falsch sagen.  Deshalb wird zu allem nur noch ja und Amen gesagt.  Kritische Stimmen sind nicht erwünscht.  


Ernsthaft Frank, ich kann dein Geweine hier aber auch nicht nachvollziehen. Denkst du der Nürburgring findet das cool, hunderttausende an Euros für neue Zäune zu investieren? Meinst du die machen das, um die Fans zu vergraulen? Die Nordschleife ist sicherheitstechnisch allein aufgrund seiner Topografie der letzte Dreck. Dass da heute überhaupt noch Rennen drauf veranstaltet werden dürfen, liegt an den hohen Auflagen, die jede Institution ihr auferlegt. Dazu zählen neben der FIA vor allem auch Versicherungsgesellschaften. Es ist eben keine Retortenstrecke im Nirgendwo mit endlosen Auslaufzonen. Zudem steht doch wohl völlig außer Frage, dass die Sterblichkeitsrate bei den Renen damals einfach infernal höher war als heute. Wahrscheinlich ist es ja genau das, was dich anmacht. Hier, extra für dich noch ein Video zum abspritzen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und zum Thema Geräuschlimit: Wenn ich nicht ganz falsch liege, dann sitzt das Büro zur Messung der Lautstärke in Berlin. Wenn am Ring ein Auto mit zu viel dB gemessen wird, klingelt das Telefon am Ring umgehend und man hat dafür Sorge zu tragen, dass dieses Fahrzeug rausgenommen wird. Wenn das nicht befolgt wird, sind die Strafen für Betreiber und Veranstalter empfindlich. Also hat es nichts damit zu tun, dass die VLN kleinlich ist - die haben in diesem Fall nur zu gehorchen.

Was mich persönlich anzipft ist die Tatsache, dass aus heiterem Himmel Fahrzeuge am ende der Saison zu laut sind, die das ganze Jahr über korrekt waren - ohne das es da eine Änderung an der Abgasanlage gab.

5  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 9 2017 42. DMV Münsterlandpokal
 am: Heute um 08:00:03 
Begonnen von Soundlover | Beitrag von Olli_Martini  
THX1138 schrieb am Gestern um 21:21:53:
Olli_Martini schrieb am Gestern um 13:40:06:
Auch an der Nordschleife gibt es etliche gute Plätze ohne FIA-Zaun!

Das Wort "etliche" ist ja wohl eher eine maßlose Übertreibung.


Also drei meiner Lieblingsplätze sind komplett ohne FIA Zaun, mit Breidscheid sogar ein sehr bekannter und leicht zugänglicher Platz.

Und wer mal mit offenen Augen eine Runde MTB um die Strecke dreht, findet auch die anderen Plätze!

6  Sonstiges / Forumsspiele / Re: ELMS Portimao
 am: Heute um 07:40:03 
Begonnen von Frank-Do | Beitrag von Ralli  
Congrats auch von mir hrkothe!  Smiley

7  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 9 2017 42. DMV Münsterlandpokal
 am: Heute um 02:17:01 
Begonnen von Soundlover | Beitrag von Frank-Do  
Pabo schrieb am Gestern um 20:42:09:
Soundlover schrieb am Gestern um 20:12:24:
Bekommst du da so saugeile Rennen mit so vielen verschiedenen Vehikeln zu sehen wie in der VLN?

Da die Engländer ein bischen bekloppter (im positiven) sind hat er bestimmt ne gute auswahl an Exoten wahrscheinlich sogar mehr als man bei rcn oder vln sieht.


England hat wirklich eine sehr große Auswahl an Fahrzeugen in fast jeder erdenklichen Kategorie. Da ist für jeden was dabei.  Es gibt kaum was dass es dort nicht gibt. Fahr z.B. mal zum Goodwood Revival und staune was es da alles zu sehen gibt. Sehr beeindruckend.


Das britische Racing ist dem aus dem Rest von Europa sehr deutlich überlegen. Enge Duelle, harte aber meist faire Zweikämpfe und Rennen mit deutlich weniger Safty Cars und Strafen. Die Organisation funktioniert viel besser. Die Streckenposten arbeiten schnell. Wir hatten heute z.B. eine Kollision mit 5 Fahrzeugen. Die Streckenposten haben die 5 Autos in 10 Minuten geborgen gehabt. In Spa hätte das 2 Stunden gedauert.

Die Zeitpläne sind meistens gut. Als Beispiel der heutige: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Obwohl keine großen Pausen (ausser der Mittagspause am Samstag) eingeplant waren haben sie es geschafft am Samstag 30 Minuten und am Sonntag 15 Minuten früher fertig zu sein. Völlig undenkbar bei uns. Da wird stundenlang rumgetrödelt und am Ende hat man entweder 30 Minuten Rückstand oder es werden Rennen gekürzt weil die Zeit knapp wird.

Wir können uns von den Engländern nicht nur eine Scheibe abschneiden sondern mindestens 10.

8  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 9 2017 42. DMV Münsterlandpokal
 am: Heute um 01:32:53 
Begonnen von Soundlover | Beitrag von Frank-Do  
Als Beispiel mal ein paar Bilder von mir aus Road Atlanta. So macht es Spaß Rennen zu gucken. Und diese Bilder sind von einem regulären Zuschauerplatz aus geknippst der öffentlich zugänglich war.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oder vom Virginia International Raceway:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oder aus dem Barber Motorsport Park:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Es geht also wenn man will.

9  LE MANS / 24 Stunden von Le Mans / Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
 am: Gestern um 22:32:52 
Begonnen von Jaguar44 | Beitrag von 19senna94  
Durchgedreht

10  DGT / ÖGT / CH-GT / VLN/24h Nürburgring / Re: VLN 2018
 am: Gestern um 21:43:30 
Begonnen von ZAKSPEEDfan 89 | Beitrag von Soundlover  
Die ersten Teams geben schon jetzt ihre Planungen bekannt:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein wirklich tolles Auto das nächstes Jahr alle VLN fahren wird.  Durchgedreht
Hoffentlich auch die 24h


Und auch der "Underdog" könnte zurückkehren:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
_tn__=%2As%2As-R