Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.09.22 um 07:56:18
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken
NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt (Gelesen: 12793 mal)
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
02.03.22 um 12:09:15
 
Es gibt keine Zuschauereinschränkungen.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phoenix-racing99
Mechaniker
**
Offline


Phoenix Racing, Audi und
die Nordschleife....

Beiträge: 149
Euskirchen
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #1 - 02.03.22 um 16:42:32
 
Die Überschrift und der Artikel sind aus meiner Sicht etwas widersprüchlich.

Im Artikel ist nur von den Zuschauerplätzen Brünnchen und Pflanzgarten die Rede, die zusätzlich auch bezahlt werden müssen (im Ticket für 18 Euro enthalten). So war es ja am Ende des letzten Jahres auch. Das man wieder komplett an die Nordschleife kann steht da so explizit nicht. Oder verstehe ich etwas falsch?
Zum Seitenanfang
 

Phoenix Racing, Audi und die Nordschleife....ein Traum !!!
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 818

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #2 - 03.03.22 um 03:27:33
 
doch, es gibt Einschränkungen.
Es gelten die Coronavorschriften....
Also werden Menschen ohne Nachweis einer Genesung oder Impfung ausgeschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #3 - 03.03.22 um 08:20:51
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 03.03.22 um 03:27:33:
doch, es gibt Einschränkungen.
Es gelten die Coronavorschriften....
Also werden Menschen ohne Nachweis einer Genesung oder Impfung ausgeschlossen


Am 20. März läuft die rechtliche Grundlage dafür aus und Stand heute, fällt dies alles mit dem Datum.
Und der NLS-Saisonauftakt liegt nach dem 20. März... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4988
Do
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #4 - 03.03.22 um 13:24:08
 
phoenix-racing99 schrieb am 02.03.22 um 16:42:32:
Die Überschrift und der Artikel sind aus meiner Sicht etwas widersprüchlich.

Im Artikel ist nur von den Zuschauerplätzen Brünnchen und Pflanzgarten die Rede, die zusätzlich auch bezahlt werden müssen (im Ticket für 18 Euro enthalten). So war es ja am Ende des letzten Jahres auch. Das man wieder komplett an die Nordschleife kann steht da so explizit nicht. Oder verstehe ich etwas falsch?


Ich gehe davon aus, dass man es so, wie am Ende der letzten Saison, handhabt.
Sprich parken mit dem Hauptticket dann auch am Brünnchen und Pflanzgarten möglich, an die restlichen Punkte entlang der Strecke kommt man dann aber trotzdem hin, wäre anders auch kaum realisierbar.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.03.22 um 13:25:30 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #5 - 03.03.22 um 13:28:55
 
Im Brünnchen und Pflanzgarten wird man 18 € zahlen müssen, an den anderen Streckenabschnitten ist freier Zutritt.

Angesichts des Umstands, dass die Corona-Zeit der VLN finanziell richtig weh tat, finde ich die Lösung fair. Wer gratis gucken möchte, kann immer noch nach Hatzenbach/Adenauer Forst/Wehrseifen/Hohe Acht/Schwalbenschwanz etc. gehen.
Corona-Beschränkungen wie Maskenpflicht, 2G oder was auch immer gibt es wohl nicht.

Nach den letzten Jahren sollte man generell dankbar sein, dass man wieder "wie früher" an die Nordschleife kann! Ich freue mich jedenfalls drauf. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4988
Do
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #6 - 15.03.22 um 13:32:11
 
Eine erste BoP-Version wurde bereits veröffentlicht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Audi R8 LMS Evo II (20kg schwerer als der "normale" Evo aus dem Vorjahr) und BMW M4 GT3 (bekommt eine geringere Kraftstoffmenge im Vergleich zur SPX-Einstufung) wurden erwartungsgemäß in die SP9 aufgenommen, zudem ist eine SPX-Version des KTM X-Bow GTX neu.

Ansonsten gibt es erstmal keine Änderungen im Verlgiech zum letzten Lauf 2021.



Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.03.22 um 18:02:55 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #7 - 15.03.22 um 17:34:15
 
Peter_B schrieb am 15.03.22 um 13:32:11:
Eine erste mBoP-Version wurde bereits veröffentlicht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Audi R8 LMS Evo II (20kg schwerer als der "normale" Evo aus dem Vorjahr) und BMW M4 GT3 (bekommt eine geringere Kraftstoffmenge im Vergleich zur SPX-Einstufung) wurden erwartungsgemäß in die SP9 aufgenommen, zudem ist eine SPX-Version des KTM X-Bow GTX neu.

Ansonsten gibt es erstmal keine Änderungen im Verlgiech zum letzten Lauf 2021.





Der KTM dürfte das Gefährt sein welches Ende letzten Jahres schon bei den Freitagsfahrten fuhr.

Der McLaren fehlt weinend und der Permit B KTM ist ebenfalls nicht mehr gelistet
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #8 - 15.03.22 um 18:30:12
 
Auf den KTM bin ich aber Mal richtig Gespannt!
Der dürfte mit 525 PS nicht so schlecht gehen.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 818

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #9 - 16.03.22 um 23:56:29
 
VIPERfan 89 schrieb am 15.03.22 um 18:30:12:
Auf den KTM bin ich aber Mal richtig Gespannt!
Der dürfte mit 525 PS nicht so schlecht gehen.  Smiley


naja, wenn der zu gut geht wird der durch die BOP platt gemacht....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #10 - 17.03.22 um 00:07:43
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 16.03.22 um 23:56:29:
VIPERfan 89 schrieb am 15.03.22 um 18:30:12:
Auf den KTM bin ich aber Mal richtig Gespannt!
Der dürfte mit 525 PS nicht so schlecht gehen.  Smiley


naja, wenn der zu gut geht wird der durch die BOP platt gemacht....


Warum lässt man ihn dann überhaupt in der Konfiguration an den Start?
Weil, von der Papierform her dürfte der mit 1300 Kilo Gewicht und eben 525 PS die GT3 ganz schön Ärgern.
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 5364

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #11 - 17.03.22 um 17:35:03
 
Aero?

Reifendimensionen??
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #12 - 17.03.22 um 17:50:48
 
Ja, da könnte was dran sein.

Trotzdem freue ich mich schon auf den KTM und hoffe das er weiter in der Version Starten darf.

Etwas Abwechslung in den Top 5 schadet nie.
Außerdem freut es mich als Ösi noch ein Stück mehr wenn die kleine Marke KTM gegen die Großen was Reißen kann.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #13 - 21.03.22 um 17:14:03
 
Lionspeed by Car Collection expandiert und bringt 2 R8 für die volle Saison an den Start:

#23 Jörg Viebahn, Lorenzo Rocco
#24 Patrick Kolb, Dennis Fetzer, Patric Niederhauser

Das Design mit den verschiedenfarbigen Felgen ist absolut einzigartig und sieht spitze aus! Smiley Durchgedreht

https://gt-place.com/2022/03/21/lionspeed-by-car-collection-startet-mit-zwei-aud...


Zudem ist Land nach der Fokussierung auf Werkseinsätze navh längerer Zeit mal wieder als Privatteam am Start und setzt einen R8 für Jusuf Owega und Christopher Mies ein.
Hoffentlich wird man noch weitere NLS und evtl. auch noch das 24h Rennen mit dem privaten Auto fahren

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.03.22 um 17:14:55 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2073
Neuss
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #14 - 21.03.22 um 20:35:01
 
Stimmt, das mit den unterschiedlichen Felgenfarben sieht sehr gut aus.
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
956er
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1021

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #15 - 21.03.22 um 23:09:23
 
Erinnert mich ein bisschen an die Stevenson R8, die vor einigen Jahren in Daytona unterwegs waren
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #16 - 22.03.22 um 06:56:40
 
Hier mal was zum Thema Dacia.
Für 2022 kommt ein anderer Logan zum Einsatz der komplett Neu Aufgebaut worden ist.
Da steckt auch einiges mehr an Leistung drin als noch 2021.
Da hat dann hoffentlich auch ein Herr Ludwig nichts mehr zu Meckern.  Augenrollen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist einfach eine wirklich Sympathische Truppe und freue mich schon sehr darauf den Dacia wieder zu Sehen.   Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.03.22 um 06:57:42 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Online


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 444
Adenau
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #17 - 22.03.22 um 11:39:37
 
Mittwoch Abend kleine Vorschau auf den Saisonauftakt mit Patrick Simon und meiner Wenigkeit:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mitschreiben im Chat ausdrücklich erwünscht!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ChrisX
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 436

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #18 - 22.03.22 um 13:12:18
 
Olli_Martini schrieb am 22.03.22 um 11:39:37:
Mittwoch Abend kleine Vorschau auf den Saisonauftakt mit Patrick Simon und meiner Wenigkeit:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mitschreiben im Chat ausdrücklich erwünscht!


Schön, dass ihr dies wieder zur Einstimmung macht.  Smiley

Eine Frage die nicht unbedingt etwas mit dem ersten Lauf zutun hat. Der Streckenabschnitt Kallenhard wächst immer weiter zu. Inzwischen ist die Sicht an den meisten Stellen schon durch Büsche/Sträucher/kleine Bäume versperrt, sodass man als Zuschauer kaum noch was sehen kann. Weißt du warum dieser Streckenabschnitt nicht mehr freigeschnitten wird? Das wurde früher regelmäßig gemacht. Sehr schade, wenn dort weiterhin nichts passiert und der Abschnitt für Zuschauer "verloren" geht.  unentschlossen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.03.22 um 13:31:11 von ChrisX »  
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 551

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #19 - 22.03.22 um 13:25:24
 
Heute? So garantiert nicht, allein schon aufgrund der Jahreszeit.
Bin letzte Woche eine Runde mit dem MTB gedreht und da war die Sicht dort weitestgehend frei.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.03.22 um 13:26:17 von S1_PDK »  
 
IP gespeichert
 
ChrisX
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 436

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #20 - 22.03.22 um 13:33:25
 
S1_PDK schrieb am 22.03.22 um 13:25:24:
Heute? So garantiert nicht, allein schon aufgrund der Jahreszeit.
Bin letzte Woche eine Runde mit dem MTB gedreht und da war die Sicht dort weitestgehend frei.


gut erkannt. Das war ein Bild von 2021. Ich habe es mal dabei geschrieben.

Aber cool was du berichtest! Wann warst du denn dort? Am Samstag war noch alles unverändert zu gewachsen. Ein "frisches" Bild von Samstag.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4988
Do
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #21 - 22.03.22 um 19:48:34
 
Einen Überblick über die SP9-, und SPX-Starter für den ersten Lauf gibt es schonmal hier:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.03.22 um 19:50:55 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #22 - 22.03.22 um 20:05:42
 
Peter_B schrieb am 22.03.22 um 19:48:34:
Einen Überblick über die SP9-, und SPX-Starter für den ersten Lauf gibt es schonmal hier:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


25 Teilnehmer und einige große Teams fehlen noch.
Cooles Feld und verspricht eine geile Zeit vor dem 24h Rennen.

6x Audi
5x BMW
6x Porsche
4x Mercedes
1x Aston Martin
1x Lambo
2x KTM x Bow
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #23 - 22.03.22 um 21:41:55
 
Schade dass man nicht wie im Vorjahr die Liste schon Dienstag Abend veröffentlicht weinend


Es wurden jedoch weitere SP9 Lineups veröffentlicht:

Grello: Christensen/Mako/Vanthoor

HRT: Haupt/Auer/Ellis    Stolz/Metzger/Lello
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 669
Gütersloh
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #24 - 22.03.22 um 22:13:27
 
Soundlover schrieb am 22.03.22 um 21:41:55:
Schade dass man nicht wie im Vorjahr die Liste schon Dienstag Abend veröffentlicht weinend


Es wurden jedoch weitere SP9 Lineups veröffentlicht:

Grello: Christensen/Mako/Vanthoor

HRT: Haupt/Auer/Ellis    Stolz/Metzger/Lello

Genau was ist mit dem Boxen belegungs Plan? Den gibt es wohl öffentlich auch nicht mehr oder?

Die sollen einfach mal eine einsehnbare online starter Liste machen  wie es fast alle machen im Rallye Sport usw  wir sind doch nicht mehr im Jahr 1995  oder?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #25 - 23.03.22 um 14:55:09
 
Yvan Muller und Yann Ehrlacher für Adrenalin.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2073
Neuss
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #26 - 23.03.22 um 18:06:00
 
Die Starterliste lässt heute aber auf sich warten  hä? hä? hä?
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #27 - 23.03.22 um 18:10:45
 
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #28 - 23.03.22 um 18:19:03
 
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 18:10:45:
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.


Das ist ja weniger als bei einem 24h Rennen vor Corona...
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 702

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #29 - 23.03.22 um 18:36:56
 
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 18:10:45:
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.


Ich finde das in Anbetracht der aktuellen Lage mehr als gut.

Auch die Lage im Supermarkt ist zur Zeit schlimmer als bei Corona-Beginn
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4988
Do
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #30 - 23.03.22 um 18:40:42
 
Olli_Martini schrieb am 22.03.22 um 11:39:37:
Mittwoch Abend kleine Vorschau auf den Saisonauftakt mit Patrick Simon und meiner Wenigkeit:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mitschreiben im Chat ausdrücklich erwünscht!


Na hoffentlich habt ihr dann gleich wenigstens die Starterliste in irgendeiner Form Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #31 - 23.03.22 um 18:40:50
 
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 18:10:45:
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.


Bei dem Nennergebnis würde ich mich als Orga auch drücken die Liste zu Veröffentlichen. Laut lachend

Es tut mir leid das so krass sagen zu müssen: Das kein schlechtes, das ist ein katastrophal unterirdisches Nennergebnis! Letztes Jahr waren es noch 149 Starter - trotz dass es mitten im Lockdown war!
Meine Prognose: gegen Ende der Saison haben wir Rennen mit zweistelligen Starterzahlen!
Bei den Offiziellen muss jetzt Alarmstufe Dunkelrot herrschen und unverzüglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden, sonst ist die VLN wohl leider bald Geschichte!

Das hat nix mit Corona, Ukraine oder sonstwas zu tun, den Teilnehmerschwund gibt es ausschließlich am Ring. In jeder anderen Serie Rennen die Teilnehmer den Veranstaltern die Bude ein -  Beispiel von heute: GT4 Euro mit 50(!) Full Season Autos!


Und die Begründung mit den Reifen darf auch zumindest mal angezweifelt werden.
Zumindest von 2 kleinern, asiatischen Reifenherstellern weiß ich aus sicher Quelle dass das in Bezug auf Motorsport "überhaupt kein Thema" sei... wo es doch angeblich ausdrücklich "alle" Reifenhersteller betreffen soll.... Augenrollen
Ich möchte kein abschließendes Urteil bilden ohne Stimmen der großen (Goodyear und Michelin) dazu gehört zu haben, aber ich werde irgendewie den Eindruck nicht los dass mal wieder eine so Geschichte wie "bei Zuschauern an der Strecke wird sofort Code60 ausgerufen" oder "auch Wandern um die Nordschleife ist verboten" ist. Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.22 um 18:41:43 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #32 - 23.03.22 um 18:47:02
 
Soundlover schrieb am 23.03.22 um 18:40:50:
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 18:10:45:
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.
Es tut mir leid das so krass sagen zu müssen: Das kein schlechtes, das ist ein katastrophal unterirdisches Nennergebnis! Letztes Jahr waren es noch 149 Starter - trotz dass es mitten im Lockdown war!
Meine Prognose: gegen Ende der Saison haben wir Rennen mit zweistelligen Starterzahlen!
Bei den Offiziellen muss jetzt Alarmstufe Dunkelrot herrschen und unverzüglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden, sonst ist die VLN wohl leider bald Geschichte!

Das hat nix mit Corona, Ukraine oder sonstwas zu tun, den Teilnehmerschwund gibt es ausschließlich am Ring. In jeder anderen Serie Rennen die Teilnehmer den Veranstaltern die Bude ein -  Beispiel von heute: GT4 Euro mit 50(!) Full Season Autos!


Unterschreib ich in allen Punkten. Die Entwicklung der letzten Jahre wird 1:1 fortgesetzt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #33 - 23.03.22 um 18:55:09
 
Soundlover schrieb am 23.03.22 um 18:40:50:
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 18:10:45:
Laut Startgruppeneinteilung 134 Autos, was extrem wenig für den Saisonauftakt ist.


Bei dem Nennergebnis würde ich mich als Orga auch drücken die Liste zu Veröffentlichen. Laut lachend

Es tut mir leid das so krass sagen zu müssen: Das kein schlechtes, das ist ein katastrophal unterirdisches Nennergebnis! Letztes Jahr waren es noch 149 Starter - trotz dass es mitten im Lockdown war!
Meine Prognose: gegen Ende der Saison haben wir Rennen mit zweistelligen Starterzahlen!
Bei den Offiziellen muss jetzt Alarmstufe Dunkelrot herrschen und unverzüglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden, sonst ist die VLN wohl leider bald Geschichte!

Das hat nix mit Corona, Ukraine oder sonstwas zu tun, den Teilnehmerschwund gibt es ausschließlich am Ring. In jeder anderen Serie Rennen die Teilnehmer den Veranstaltern die Bude ein -  Beispiel von heute: GT4 Euro mit 50(!) Full Season Autos!


Und die Begründung mit den Reifen darf auch zumindest mal angezweifelt werden.
Zumindest von 2 kleinern, asiatischen Reifenherstellern weiß ich aus sicher Quelle dass das in Bezug auf Motorsport "überhaupt kein Thema" sei... wo es doch angeblich ausdrücklich "alle" Reifenhersteller betreffen soll.... Augenrollen
Ich möchte kein abschließendes Urteil bilden ohne Stimmen der großen (Goodyear und Michelin) dazu gehört zu haben, aber ich werde irgendewie den Eindruck nicht los dass mal wieder eine so Geschichte wie "bei Zuschauern an der Strecke wird sofort Code60 ausgerufen" oder "auch Wandern um die Nordschleife ist verboten" ist. Augenrollen


Muss ich auch größtenteils zustimmen. Wer das immer nur mit der aktuellen Situation begründet, verschließt sich der Realität.
Dieser Trend ist seit Jahren zu sehen.
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #34 - 23.03.22 um 19:09:18
 
Ich finde das Gemecker einfach nur Ermüdend!
Manche Leute können sich nicht einfach Mal drauf Freuen das es endlich wieder Los geht, Nein, Nein, erstmal Meckern wir über die Starterzahlen.  Augenrollen

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.22 um 19:09:39 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2774

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #35 - 23.03.22 um 19:16:16
 
VIPERfan 89 schrieb am 23.03.22 um 19:09:18:
Ich finde das Gemecker einfach nur Ermüdend!
Manche Leute können sich nicht einfach Mal drauf Freuen das es endlich wieder Los geht, Nein, Nein, erstmal Meckern wir über die Starterzahlen.  Augenrollen



Ich stimme dir mal ausnahmesweise zu.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8211

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #36 - 23.03.22 um 19:16:27
 
VIPERfan 89 schrieb am 23.03.22 um 19:09:18:
Ich finde das Gemecker einfach nur Ermüdend!
Manche Leute können sich nicht einfach Mal drauf Freuen das es endlich wieder Los geht, Nein, Nein, erstmal Meckern wir über die Starterzahlen.  Augenrollen



Du freust dich ja auch, wenn 20 Autos starten.  Augenrollen Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #37 - 23.03.22 um 19:16:44
 
Esteban Muth fährt für Walkenhorst, um sich die Permit zu holen.
Denke den sehen wir beim 24er im M4!
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 10667
Dortmund
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #38 - 23.03.22 um 19:59:55
 
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 19:16:27:
VIPERfan 89 schrieb am 23.03.22 um 19:09:18:
Ich finde das Gemecker einfach nur Ermüdend!
Manche Leute können sich nicht einfach Mal drauf Freuen das es endlich wieder Los geht, Nein, Nein, erstmal Meckern wir über die Starterzahlen.  Augenrollen



Du freust dich ja auch, wenn 20 Autos starten.  Augenrollen Augenrollen


Wenn eine Viper gegen den Dacia antreten würde reichen sogar 2 Teilnehmer  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4148
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #39 - 23.03.22 um 20:23:09
 
Frank-Do schrieb am 23.03.22 um 19:59:55:
Racing Harz schrieb am 23.03.22 um 19:16:27:
VIPERfan 89 schrieb am 23.03.22 um 19:09:18:
Ich finde das Gemecker einfach nur Ermüdend!
Manche Leute können sich nicht einfach Mal drauf Freuen das es endlich wieder Los geht, Nein, Nein, erstmal Meckern wir über die Starterzahlen.  Augenrollen



Du freust dich ja auch, wenn 20 Autos starten.  Augenrollen Augenrollen


Wenn eine Viper gegen den Dacia antreten würde reichen sogar 2 Teilnehmer  Zwinkernd


Jau, reicht Völlig.   Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4988
Do
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #40 - 23.03.22 um 20:36:08
 
Starterliste ist da:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #41 - 23.03.22 um 20:46:18
 
Peter_B schrieb am 23.03.22 um 20:36:08:
Starterliste ist da:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


135 sind es am Ende geworden.

Sehr viele interessante Namen im Permiteinsatz!

Güven, Laurin Heinrich, Come Ledogar und Larry ten Voorde bei Four Motors

Konsta Lappalainen, Frederik Schanddorff, Jannes Fittje, Jonathan Aberdein, Elias Seppänen, Martin Rump, Casper Stevenson, Robin Falkenbach, Julien Aphotelez, Julian Hanses, Jaden Conwright in diversen BMW



Und Alexey Veremenko mit russischer Lizenz im K Krämer Cup2 Porsche - ob der da auch so starten wird darf zumindest bezweifelt werden...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.22 um 20:58:47 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 5364

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #42 - 23.03.22 um 21:38:18
 
Wer fehlt denn wo gegenüber dem Vorjahr?
Wie haben sich welche Klassen gegenüber dem Vorjahr verändert?
Stechen irgendwelche Klassen besonders negativ oder auch positiv hervor?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kft1912
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 126
Bonn
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #43 - 23.03.22 um 22:00:20
 
Kein Get Speed Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 818

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #44 - 23.03.22 um 22:47:56
 
warum sollte der nicht mit ner russischen Lizenz auf ner russischen Rennstrecke starten?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 818

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #45 - 23.03.22 um 22:56:46
 
der Manta startet in der SP3 wie bei den 24h-Rennen. Während der VLN-Saison fährt der ja normalerweise Gruppe H bis 2 Liter....

Hat mal jemand in der Ausschreibung geguckt, ob die Gruppe H gar nihct mehr ausgeschrieben wird?
Ich wollte im Winter irgend wann mal selbst nach lesen, aber vor einer Woche gab es ja noch nicht mal eine Ausschreibung....Vielleicht ist dies auch ein Grund für geringe Starterzahlen, eigentlich kann man ja nicht ein Auto aufbauen für eine Rennserie, die erst sieben oder acht Tage vor Saisonbeginn die Ausschreibung genehmigt bekommt....
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.03.22 um 23:01:56 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
Marcel
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 386

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #46 - 24.03.22 um 07:12:33
 
Der Manta ist vorm 24h öfters schonmal in SP3 Konfiguration gestartet, da man dafür das Auto umbauen muss.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 10667
Dortmund
Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #47 - 24.03.22 um 09:04:30
 
Soundlover schrieb am 23.03.22 um 18:40:50:
Und die Begründung mit den Reifen darf auch zumindest mal angezweifelt werden.
Zumindest von 2 kleinern, asiatischen Reifenherstellern weiß ich aus sicher Quelle dass das in Bezug auf Motorsport "überhaupt kein Thema" sei... wo es doch angeblich ausdrücklich "alle" Reifenhersteller betreffen soll.... Augenrollen
Ich möchte kein abschließendes Urteil bilden ohne Stimmen der großen (Goodyear und Michelin) dazu gehört zu haben, aber ich werde irgendewie den Eindruck nicht los dass mal wieder eine so Geschichte wie "bei Zuschauern an der Strecke wird sofort Code60 ausgerufen" oder "auch Wandern um die Nordschleife ist verboten" ist. Augenrollen


Das Problem mit den Reifen ist schon existent. Die Auswirkungen der Krise ist aber natürlich von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und hängt stark von den Lieferanten ab. Wenn man seinen gesamten Kautschuk oder andere Materialien komplett aus Russland oder der Ukraine bezieht hat man jetzt ein wesentlich größeres Problem als Firmen die sich breiter aufgestellt haben. Deutschland ist ja auch bei Öl und Gas deutlich abhängiger von Russland als andere europäische Staaten. Das fällt uns jetzt auf die Füße.

Wie groß das Reifenproblem für die VLN Teams ist kann ich nicht einschätzen. Fakt ist aber schon dass die VLN im Vergleich zu anderen Serien deutlich mehr Teilnehmer verloren hat und das hängt definitiv nicht nur an den Reifen. Man muss aufpassen das Dinge wie der Krieg in der Ukraine und Corona nicht als standard Ausrede genommen werden denn das glaubt irgendwann kein Mensch mehr.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.03.22 um 09:07:32 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2541

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #48 - 24.03.22 um 12:44:39
 
Frank-Do schrieb am 24.03.22 um 09:04:30:
Soundlover schrieb am 23.03.22 um 18:40:50:
Und die Begründung mit den Reifen darf auch zumindest mal angezweifelt werden.
Zumindest von 2 kleinern, asiatischen Reifenherstellern weiß ich aus sicher Quelle dass das in Bezug auf Motorsport "überhaupt kein Thema" sei... wo es doch angeblich ausdrücklich "alle" Reifenhersteller betreffen soll.... Augenrollen
Ich möchte kein abschließendes Urteil bilden ohne Stimmen der großen (Goodyear und Michelin) dazu gehört zu haben, aber ich werde irgendewie den Eindruck nicht los dass mal wieder eine so Geschichte wie "bei Zuschauern an der Strecke wird sofort Code60 ausgerufen" oder "auch Wandern um die Nordschleife ist verboten" ist. Augenrollen


Das Problem mit den Reifen ist schon existent. Die Auswirkungen der Krise ist aber natürlich von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und hängt stark von den Lieferanten ab. Wenn man seinen gesamten Kautschuk oder andere Materialien komplett aus Russland oder der Ukraine bezieht hat man jetzt ein wesentlich größeres Problem als Firmen die sich breiter aufgestellt haben. Deutschland ist ja auch bei Öl und Gas deutlich abhängiger von Russland als andere europäische Staaten. Das fällt uns jetzt auf die Füße.

Wie groß das Reifenproblem für die VLN Teams ist kann ich nicht einschätzen. Fakt ist aber schon dass die VLN im Vergleich zu anderen Serien deutlich mehr Teilnehmer verloren hat und das hängt definitiv nicht nur an den Reifen. Man muss aufpassen das Dinge wie der Krieg in der Ukraine und Corona nicht als standard Ausrede genommen werden denn das glaubt irgendwann kein Mensch mehr.


Nur um Missverständnisse auszuschließen, bei der Serienfertigung haben die Reifenhersteller (wie fast alle anderen Branchen auch) natürlich massive Probleme an Vormaterial zu kommen.
Bei den Rennreifen reden wir aber von einigen Tausend Stück - bei einer Gesamtproduktionsmenge von mehreren 100. Millionen im Jahr! Das sind Peanuts!

Ich konnte trotz intensiver Bemühungen keine Quelle finden dass es keine bei einem Hersteller Rennreifen mehr zu kaufen gäbe, geschweige dessen das Teams deshalb nicht an den T+E / NLS teilgenommen hätten wie es hier behauptet wurde.


Der Punkt ist aber, wie du richtig gesagt hast, dass man immer neue Ausreden für die schlechten Nennergebnise hat.
Klar, gibt es Fahrer deren Firmen gerade in Troube sind und die deshalb nicht fahren, gibt es Teams denen die geplanten russischen Piloten weggefallen sind und natürlich gibt es auch Leute wie den Konstantin Wolf der seinen M3 in der Garage lässt und das Geld stattdessen spendet. Das sind aber Ausnahmen und betrifft vielleicht wenn es hoch kommt 5-10 Autos, aber keine 50 Autos die schlussendlich fehlen!
Die VLN muss sich endlich eingestehen dass man ein grundsätzliches Problem mit der Teilnehmerzahl hat, nur so kann man die auch lösen!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 818

Re: NLS 2022 Lauf #1 67. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #49 - 24.03.22 um 13:28:31
 
die anderen genannten Autos in der SP3 starten normalerweise auch in der Gruppe H. Es ist auch keinerlei Auto in der Gruppe H genannt, die Gruppe H taucht gar nicht in der Starterliste auf.....Das hat es noch nie gegeben
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken