Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
02.10.22 um 21:43:40
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 22
Thema versenden Drucken
24h Nürburgring 2022 (Gelesen: 69611 mal)
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #150 - 26.04.22 um 23:57:47
 
die Viper ist im Vorfeld nie am Start...

der einzige Grund, warum ich mich mit Kommentaren zurück halte, ist dieses gemeinnützige Bestreben
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.04.22 um 23:58:20 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #151 - 27.04.22 um 04:26:46
 
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.04.22 um 04:35:09 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4994
Do
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #152 - 27.04.22 um 19:33:24
 
Jung Motorsport startet mit ihren drei bekannten Fahrzeugen, 2x dem Astra OPC in der VT2 und zusätzlich dem Astra OPC Cup in der SP3T.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

In 12 Tagen ist übrigens Nennschluss, bei den bisherigen Zusagen und Gerüchten rechne ich mit einem deutlich größeren Starterfeld im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, das diesjährige 50. Jubiläum des Rennens hat auch nochmal einige Teams mobilisiert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #153 - 27.04.22 um 20:41:25
 
Peter_B schrieb am 27.04.22 um 19:33:24:
Jung Motorsport startet mit ihren drei bekannten Fahrzeugen, 2x dem Astra OPC in der VT2 und zusätzlich dem Astra OPC Cup in der SP3T.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

In 12 Tagen ist übrigens Nennschluss, bei den bisherigen Zusagen und Gerüchten rechne ich mit einem deutlich größeren Starterfeld im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, das diesjährige 50. Jubiläum des Rennens hat auch nochmal einige Teams mobilisiert.



Schade das sie nicht mehr mit dem Calibra Starten.
Einen müssten Sie ja noch haben. Oder?
Aber die beiden Astra H sind ja auch schon bald Youngtimer.  Smiley
Der erste war immerhin auch schon vor 17 Jahren beim 24iger am Start.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.04.22 um 20:49:27 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #154 - 27.04.22 um 23:07:40
 
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 387

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #155 - 28.04.22 um 05:37:11
 
Christina Nielsen verlässt das "Girls only" Team mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #156 - 28.04.22 um 06:40:08
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 27.04.22 um 23:07:40:
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....



Der Manfred Sattler tut schon mehr als Genug damit das Er die Viper zur Verfügung stellt.

Und nur zur Info:

Mehr Geld nützt nicht so Viel wenn man die Benötigten Teile, Schlicht und Ergreifend Überhaupt nicht mehr, oder nur mit Teils Wochen oder Monate Langen Wartezeiten bekommt!
Damit hat sich das in Vorfeld mehr Fahren schon beinahe von selbst Erledigt.

Und da Du ja anscheinend ein Experte für die GT3 Viper bist, Erzähl doch mal welche Vorkommnisse der letzten Jahre, durch mehr Fahren im Vorfeld nicht passiert wären!

Ich leite deine Tipps gerne an das Team weiter.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.04.22 um 06:43:11 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 704

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #157 - 28.04.22 um 08:44:46
 
Peter_B schrieb am 27.04.22 um 19:33:24:
...


In 12 Tagen ist übrigens Nennschluss, bei den bisherigen Zusagen und Gerüchten rechne ich mit einem deutlich größeren Starterfeld im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, das diesjährige 50. Jubiläum des Rennens hat auch nochmal einige Teams mobilisiert.


Passt jetzt nicht 100% dazu...aber gibt es schon eine Nennliste für die 2 Qualirennen? Ist ja nichtmehr lange hin?
Bin immernoch unentschlossen ob ich mir ein Hotelzimmer hole oder nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4994
Do
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #158 - 28.04.22 um 12:31:27
 
Dominik schrieb am 28.04.22 um 08:44:46:
Peter_B schrieb am 27.04.22 um 19:33:24:
...


In 12 Tagen ist übrigens Nennschluss, bei den bisherigen Zusagen und Gerüchten rechne ich mit einem deutlich größeren Starterfeld im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, das diesjährige 50. Jubiläum des Rennens hat auch nochmal einige Teams mobilisiert.


Passt jetzt nicht 100% dazu...aber gibt es schon eine Nennliste für die 2 Qualirennen? Ist ja nichtmehr lange hin?
Bin immernoch unentschlossen ob ich mir ein Hotelzimmer hole oder nicht.


Nennschluss für die 24h Qualifiers ist erst am morgigen Freitag, danach sollte man dann relativ zeitnah mit einer Starterliste rechnen können Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.04.22 um 12:32:19 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #159 - 28.04.22 um 21:47:07
 
VIPERfan 89 schrieb am 28.04.22 um 06:40:08:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 27.04.22 um 23:07:40:
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....



Der Manfred Sattler tut schon mehr als Genug damit das Er die Viper zur Verfügung stellt.

Und nur zur Info:

Mehr Geld nützt nicht so Viel wenn man die Benötigten Teile, Schlicht und Ergreifend Überhaupt nicht mehr, oder nur mit Teils Wochen oder Monate Langen Wartezeiten bekommt!
Damit hat sich das in Vorfeld mehr Fahren schon beinahe von selbst Erledigt.

Und da Du ja anscheinend ein Experte für die GT3 Viper bist, Erzähl doch mal welche Vorkommnisse der letzten Jahre, durch mehr Fahren im Vorfeld nicht passiert wären!

Ich leite deine Tipps gerne an das Team weiter.


z.B. das die Viper mal zu laut war...

ansonsten geht mir deine herab lassende Art einfach nur auf den Sack!

Wir sehen uns an der Strecke
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.04.22 um 01:46:55 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #160 - 29.04.22 um 00:17:55
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 28.04.22 um 21:47:07:
VIPERfan 89 schrieb am 28.04.22 um 06:40:08:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 27.04.22 um 23:07:40:
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....



Der Manfred Sattler tut schon mehr als Genug damit das Er die Viper zur Verfügung stellt.

Und nur zur Info:

Mehr Geld nützt nicht so Viel wenn man die Benötigten Teile, Schlicht und Ergreifend Überhaupt nicht mehr, oder nur mit Teils Wochen oder Monate Langen Wartezeiten bekommt!
Damit hat sich das in Vorfeld mehr Fahren schon beinahe von selbst Erledigt.

Und da Du ja anscheinend ein Experte für die GT3 Viper bist, Erzähl doch mal welche Vorkommnisse der letzten Jahre, durch mehr Fahren im Vorfeld nicht passiert wären!

Ich leite deine Tipps gerne an das Team weiter.


z.B. das die Viper mal zu laut war...

ansonsten geht mir deine herab lassende Art einfach nur auf den Sack!

Wir sehen und an der Strecke


Nur der Vollständigkeit halber.

Das die Viper 2017 zu Laut war lag daran das im Rennen das Langstreckengetriebe kaputt gegangen ist und Es gegen ein Sprintgetriebe getauscht werden musste.
Durch die andere Übersetzung des Getriebes haben sich die Schaltpunkte so Verändert das Dummerweise genau am Messpunkt ein Schaltknall zu hören war und der war eben 2dB zu Laut.

Das war schlicht Pech.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.04.22 um 00:20:24 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #161 - 29.04.22 um 01:25:21
 
man geht testen, um ein Auto besser zu verstehen und Probleme aus zu sortieren. Dann weiss man auch welche Ersatzteile benötigt werden und kann diese recht zeitig bestellen...
vielleicht bin ich ja gerne ein Klugscheisser....
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.04.22 um 01:49:45 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 704

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #162 - 29.04.22 um 07:24:05
 
Peter_B schrieb am 28.04.22 um 12:31:27:
Dominik schrieb am 28.04.22 um 08:44:46:
Peter_B schrieb am 27.04.22 um 19:33:24:
...


In 12 Tagen ist übrigens Nennschluss, bei den bisherigen Zusagen und Gerüchten rechne ich mit einem deutlich größeren Starterfeld im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, das diesjährige 50. Jubiläum des Rennens hat auch nochmal einige Teams mobilisiert.


Passt jetzt nicht 100% dazu...aber gibt es schon eine Nennliste für die 2 Qualirennen? Ist ja nichtmehr lange hin?
Bin immernoch unentschlossen ob ich mir ein Hotelzimmer hole oder nicht.


Nennschluss für die 24h Qualifiers ist erst am morgigen Freitag, danach sollte man dann relativ zeitnah mit einer Starterliste rechnen können Zwinkernd


Vielen Dank Smiley Der Nennschluss war mir nicht bekannt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 445
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #163 - 29.04.22 um 18:08:19
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 27.04.22 um 23:07:40:
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....


Ich hatte vor Zeiten mal ein längeres Gespräch mit Bernd Albrecht und kann Dir zu 100% garantieren, dass er am liebsten jedes NLS Rennen fahren würde. ABER: das lässt sich nicht so einfach finanzieren. Rechne mal mit mindestens 30.000 EUR für einen NLS Lauf, fürs 24h mal locker das 4-5 fache, eher noch mehr!

Das Geld der Sponsoren wird halt lieber dafür verwendet, um in Afrika Schulen zu bauen, was ich persönlich tausendmal wichtiger und schöner finde als die Teilnahme an einem für ihn (so hart muss man es leider sehen) recht belanglosem NLS Rennen. Denn weder Bernd Albrecht noch sonst jemand aus dem gesamten Team erwarten beim 24h Rennen eine Top Platzierung, es geht vorrangig um den guten Zweck und nur nebenbei um den sportlichen Erfolg. Denn so realistisch ist dort jeder zu wissen, dass man mit einem alten GT3 Gen1 nicht den Hauch einer Chance hat gegen brandaktuelle hochentwickelte Werksautos mit jungen hungrigen Vollprofis!

Von daher ist die Viper auch mit „nur“ einem Start pro Jahr eines der wichtigsten Fahrzeuge der gesamten Veranstaltung!

Und um den letzten Satz zu unterstreichen, werde ich den sozialen Zweck des Teams auch finanziell unterstützen!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #164 - 29.04.22 um 18:50:14
 
Damit hat es Olli zu 100% auf den Punkt gebracht. Smiley

Was auch noch dazu kommt ist die Tatsache, wie mir der Bernd Albrecht auch selbst Gesagt hat, das die ganzen Gen1 GT3 Sowieso nicht die Zuferlässgisten Autos sind und auch mit 100x Testen gehen nicht wirklich Stabil zu bekommen sind.

Die sind einfach nicht dafür Gebaut um wie die Heutigen Autos einem 24 Stunden Vollgassprint Auszuhalten.

Deshalb könnte man sich, Statt sich so Künstlich zu Mokieren, einfach dran Freuen das es noch Teams gibt die nicht wie sie Viele andere zu Stangenware Greifen sondern was Besonderes bringen!
Und im Fall der White Angel Viper wird mit dem Einsatz sogar noch was Gutes für Kinder und Jugendliche getan, die es nicht so einfach haben an Schulbildung zu kommen wie wir es hier Gewohnt sind!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.04.22 um 18:52:58 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
RaceDiggeR
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 127

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #165 - 29.04.22 um 19:16:39
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 28.04.22 um 21:47:07:
VIPERfan 89 schrieb am 28.04.22 um 06:40:08:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 27.04.22 um 23:07:40:
VIPERfan 89 schrieb am 27.04.22 um 04:26:46:
Sehr Freundlich das du dich auf Grund der Gemeinnützigkeit des Projekts rund um die Viper, mit Kommentaren zurück hälst!

Das Ändert nichts daran das Sie, wenn ihnen das Pech endlich mal weg bleibt, locker in die Top 30 Fahren können.

Komm jetzt Bloß nicht damit das auf der Nordschleife so und so viel Erfahrung und Runden Notwendig sind um, was weiß den Ich, zu Erreichen.
Es ist beim Team, Auto und Fahrern reichlich davon Vorhanden!

Übrigens, wenn Du möchtest das die Viper auch im Vorfeld mal am Start ist, kannst du Gerne den Notwendigen Geld Betrag und die Notwendigen Teile beim Team Abgeben.


der feine Herr Sattler könnte ja seine Kontakte spielen lassen....

aber wenn man im Vorfeld mehr fahren würde, wären manche Vorkommnisse so nicht passiert und die Viper hätte häufiger das Ziel gesehen....
und, ob die 10 oder letzter werden, ist doch kack egal....



Der Manfred Sattler tut schon mehr als Genug damit das Er die Viper zur Verfügung stellt.

Und nur zur Info:

Mehr Geld nützt nicht so Viel wenn man die Benötigten Teile, Schlicht und Ergreifend Überhaupt nicht mehr, oder nur mit Teils Wochen oder Monate Langen Wartezeiten bekommt!
Damit hat sich das in Vorfeld mehr Fahren schon beinahe von selbst Erledigt.

Und da Du ja anscheinend ein Experte für die GT3 Viper bist, Erzähl doch mal welche Vorkommnisse der letzten Jahre, durch mehr Fahren im Vorfeld nicht passiert wären!

Ich leite deine Tipps gerne an das Team weiter.


z.B. das die Viper mal zu laut war...

ansonsten geht mir deine herab lassende Art einfach nur auf den Sack!

Wir sehen uns an der Strecke


Wie man in den Wald hinein ruft...  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #166 - 02.05.22 um 16:24:49
 
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und versucht zusammen zu fassen, wie wer wann sich für die TOP Qualisitzungen am 24h Rennen qualifizieren kann:

Vergabe von 7 Plätzen für das TOP Q2 durch die NLS Rennen:

Die theoretisch schnellsten Qualifyingrunden jedes Fahrzeugs aus allen vorher gefahrenen NLS Qualifying Sitzungen werden genommen. (in diesem Jahr NLS 1 & 3) - diese ergeben sich aus der Addition der schnellsten Sektor Zeiten, je Sektor und Veranstaltung.
Hier qualifizieren sich die Fahrzeuge mit den beiden (2) besten Zeiten für das TOP Q2.

Weiter werden die theoretisch schnellsten Rennrunden je Fahrzeug genommen.
Hier qualifizieren sich die Fahrzeuge mit den fünf (5) besten Zeiten für das TOP Q2.

Vergabe von 14 Plätzen durch das 24h Qualifiers:

4 Plätze aus Qualifing und TOP 30 für das erste Rennen:
Hier werden die besten gefahrenen Rundenzeiten als Grundlage genommen.

4 Plätze aus Qualifing und TOP 30 für das zweite Rennen:
Hier werden die besten gefahrenen Rundenzeiten als Grundlage genommen.

3 Plätze aus Rennen 1:
Hier werden die theoretisch besten Rundenzeiten je Fahrzeug genommen.

3 Plätze aus Rennen 2:
Hier werden die theoretisch besten Rundenzeiten je Fahrzeug genommen.


Vergabe der restlichen Plätze für das TOP Q2 beim 24h Rennen:

Die restliche Anzahl an Startplätzen für das Top Q2 Qualifying werden an die entsprechend schnellsten Fahrzeuge der drei Qualifyings des 24h-Rennens vergeben. Die Startplätze werden an die Teams vergeben mit den schnellsten theoretischen Rundenzeiten.

Außerdem werden 4 weitere TOP Q2 Plätze während des TOP Q1 vergeben. Hier zählen die tatsächlich gefahrenen Zeiten.

Beispiel: 30 Fahrzeuge können das TOP Q2 bestreiten
          21 Fahrzeuge haben sich bereits durch NLS und Qualifiers qualifiziert
         4 Fahrzeuge können sich noch durch das TOP Q1 qualifizieren
= bleiben noch 5 Fahrzeuge, welche sich noch durch die 3 Qualifyingsitzungen qualifizieren können


Randnotizen:
Fahrzeuge welche sich durch die Ergebnisse der NLS-Läufe sowie des ADAC 24h Nürburgring Qualifiers direkt für das Top Q2 Qualifying qualifiziert haben dürfen die drei Qualifyings im Rahmen des 24h-Rennens erst nach Ablauf von 20 Minuten aufnehmen.

Jegliches Heizen bzw. Aufwärmen der Reifen mittels Heizdecken, Heizgebläsen o.ä. in der Startaufstellung vor Aufnahme des TOP Qualifyings ist nicht erlaubt.

Wie viele Fahrzeuge im TOP Q2 starten hängt prozentual von der Anzahl der SP9 und SPX Starter ab.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8217

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #167 - 02.05.22 um 16:53:58
 
Entry:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4994
Do
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #168 - 04.05.22 um 13:27:56
 
Ring Racing bringt einen zweiten Supra GT4 in der SP10 an den Start.
Auf dem ersten Fahrzeug fährt wie gewohnt die Stammbesetzung aus Andy Gülden, Heiko Tönges und Michael Tischner.
Den zweiten Wagen teilen sich Lance David Arnold, Janis Waldow und Tobias Vazquez:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #169 - 04.05.22 um 18:43:53
 
Peter_B schrieb am 04.05.22 um 13:27:56:
Ring Racing bringt einen zweiten Supra GT4 in der SP10 an den Start.
Auf dem ersten Fahrzeug fährt wie gewohnt die Stammbesetzung aus Andy Gülden, Heiko Tönges und Michael Tischner.
Den zweiten Wagen teilen sich Lance David Arnold, Janis Waldow und Tobias Vazquez:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Dann dürfte sich der RC-F wohl erledigt haben.
Schade!  unentschlossen

Aber immerhin bringt PROSport den angekündigten Aston GT8R.   Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.22 um 22:12:20 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #170 - 04.05.22 um 20:13:16
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ziemlich geile Bilder Cool also ich hab wieder richtig Bock. Nach zwei Jahren Corona Mist hat man jetzt endlich wieder das 24h Rennen wie man es liebt.

Mit Bier, Grill und Stimmung.
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #171 - 04.05.22 um 22:09:53
 
Jau, das sind Geile Bilder die richtig Laune machen.
Also nicht die Feierbilder sondern die vom Rennen.

Die von 2005 sind übrigens für mich die Emotionalsten!
Was hab Ich Gejubelt als die ZAK Viper beim Start in Führung gegangen ist! Durchgedreht
Leider ging es erstmal ja nur bis Breitscheid.
Aber der Kampf mit dem Raeder V8 Star im Anschluss war auch Spitze.  Smiley

Eigentlich ist es schon etwas Schade das es mittlerweile ein 24 Stunden Sprintrennen mit Mindeststandzeiten an der Box ist und damit die Taktik nicht mehr so wichtig ist.

Aber das ist eben der Lauf der Dinge und auch dieser Sprintcharakter hat uns in den letzten Jahren sehr Spannende Rennen gebracht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.22 um 22:11:31 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #172 - 05.05.22 um 08:15:13
 
Hatzenbachler schrieb am 04.05.22 um 20:13:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ziemlich geile Bilder Cool also ich hab wieder richtig Bock. Nach zwei Jahren Corona Mist hat man jetzt endlich wieder das 24h Rennen wie man es liebt.

Mit Bier, Grill und Stimmung.


Da geht mein Herz auf.  Durchgedreht
Sehr schöne Zusammenfassung dieses Klassikers.

Schon krass, wie sich das Rennen und alles drum herum entwickelt hat. Damals wurden noch die Rücksitzbänke kurz vor dem Start ausgebaut und heute gibt es ein Sprintrennen der GT3 Fahrzeuge. Was genauso spannend ist oder vermutlich noch spannender als früher, weil heute keiner mehr mit einer Runde Vorsprung oder mehr gewinnen wird  Laut lachend

Was ich schade finde ist, dass immer weniger Eigenbauten am Start sind und auch viele Cups der kleineren Fahrzeuge verschwunden sind. Der Großteil des Feldes besteht aus Porsche oder BMW Cup Fahrzeugen. Für mich war das 24h Rennen immer noch das einzige Langstreckenrennen wo auch ein Astra, Toyota GT86 oder Clio mit gleich mehreren Fahrzeugen gegen einander angetreten sind. Davon ist heute in der VLN oder 24h Rennen nicht mehr viel zu sehen. Sicher bieten uns die Cayman GT4 und der neue Porsche Cup auch mega spannende Rennen, aber ich muss auch an der Strecke stehen und mir die Ohren zuhalten, weil der überlaute Clio wieder vorbei kommt  Laut lachend und nicht dieser ultra runterregulierte Cup Porsche der sich fast wie ein E Auto anhört.

Ich freue mich dennoch wahnsinnig auf diese 50. Ausgabe mit allen Fans wieder an der Strecke! Das wird ein Fest  Cool
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.05.22 um 08:15:51 von Mennem »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #173 - 05.05.22 um 12:54:04
 
Schubert hat das neue Design präsentiert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich finde es Super!  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #174 - 05.05.22 um 13:42:56
 
naja, sehr schade, daß diese Ehre nicht dem Team Schnitzer zu Teil wurde....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 704

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #175 - 05.05.22 um 13:54:15
 
Hatzenbachler schrieb am 04.05.22 um 20:13:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ziemlich geile Bilder Cool also ich hab wieder richtig Bock. Nach zwei Jahren Corona Mist hat man jetzt endlich wieder das 24h Rennen wie man es liebt.

Mit Bier, Grill und Stimmung.


Dürfte auch gerne ne Stunde gehen das Video Zwinkernd
Mega
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #176 - 05.05.22 um 15:19:52
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 05.05.22 um 13:42:56:
naja, sehr schade, daß diese Ehre nicht dem Team Schnitzer zu Teil wurde....


Och, Naja. hä?

Schubert hat immer wieder tolle Leistungen beim 24iger gezeigt und wurden leider nie wirklich mit einem Spitzenergebnis belohnt.
Ich finde das kann man durchaus Würdigen und es wär Klasse wenn es dieses Jahr zumindest mal mit einem Podiumsplatz für Schubert ausgehen würde.

Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 972
Köln
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #177 - 05.05.22 um 16:16:18
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 05.05.22 um 13:42:56:
naja, sehr schade, daß diese Ehre nicht dem Team Schnitzer zu Teil wurde....


Sehe es auch so. Schubert allen Ehren, aber einfach nur traurig, wie das mit dem Schnitzer-Team zu Ende ging. So eine lange und erfolgreich Zusammenarbeit wurde abrupt beendet.

Das Folien-Design ist nicht schlecht, mehr aber auch nicht. Für ein 50-jähriges Jubiläum hätte eher traditionelle Designs, angelehnt an erfolgreiche Siege der Vergangenheit, gepasst.
Zum Seitenanfang
 

BMW M3 GT2 / Z4 GT3 - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #178 - 05.05.22 um 16:50:37
 
BMW-M-Power schrieb am 05.05.22 um 16:16:18:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 05.05.22 um 13:42:56:
naja, sehr schade, daß diese Ehre nicht dem Team Schnitzer zu Teil wurde....


Sehe es auch so. Schubert allen Ehren, aber einfach nur traurig, wie das mit dem Schnitzer-Team zu Ende ging. So eine lange und erfolgreich Zusammenarbeit wurde abrupt beendet.

Das Folien-Design ist nicht schlecht, mehr aber auch nicht. Für ein 50-jähriges Jubiläum hätte eher traditionelle Designs, angelehnt an erfolgreiche Siege der Vergangenheit, gepasst.  


Na, so ein Traditionelles Design kann ja noch kommen.
Es sind ja noch n Paar andere BMWs im Spiel.

Apropos Schnitzer.

Weiß jemand was mit den Autos passiert ist die noch bei denen Gestanden sind?
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #179 - 05.05.22 um 17:00:05
 
VIPERfan 89 schrieb am 05.05.22 um 16:50:37:
BMW-M-Power schrieb am 05.05.22 um 16:16:18:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 05.05.22 um 13:42:56:
naja, sehr schade, daß diese Ehre nicht dem Team Schnitzer zu Teil wurde....


Sehe es auch so. Schubert allen Ehren, aber einfach nur traurig, wie das mit dem Schnitzer-Team zu Ende ging. So eine lange und erfolgreich Zusammenarbeit wurde abrupt beendet.

Das Folien-Design ist nicht schlecht, mehr aber auch nicht. Für ein 50-jähriges Jubiläum hätte eher traditionelle Designs, angelehnt an erfolgreiche Siege der Vergangenheit, gepasst.  


Na, so ein Traditionelles Design kann ja noch kommen.
Es sind ja noch n Paar andere BMWs im Spiel.

Apropos Schnitzer.

Weiß jemand was mit den Autos passiert ist die noch bei denen Gestanden sind?


Welche BMW meinst du? Rowe wird sicher im eigenen bereits bekannten Design starten und der Junior BMW hat sein Design in den Deutschland Farben auch schon bekannt gegeben.

Es könnte natürlich sein, dass so ein Medien Projekt wie letztes Jahr auf einem M2 wieder dabei ist und dass die ein ans Jubiläum angepasstes Design fahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #180 - 05.05.22 um 17:12:08
 
Walkenhorst wär auch noch ne Möglichkeit.
Aber das es beim Junior Team bei dem Design aus der NLS bleibt halte ich nicht für 100% sicher.
Die haben letztes Jahr vor dem 24iger ein ganz anderes Design gefahren als ab dem 24iger.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.05.22 um 17:25:08 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8217

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #181 - 05.05.22 um 18:02:42
 
VIPERfan 89 schrieb am 05.05.22 um 17:12:08:
Walkenhorst wär auch noch ne Möglichkeit.


Warum ein Team, welches den Nordschleifen-Einsatz privat und mit eigenen Sponsoren finanziert und dafür keinen Werkssupport ihre eigenen Sponsoren verärgern sollte und die Designs ändert, nur weil ein Hersteller, der mit dem Programm 0 Unterstützung reinbringt, denen das aufzwingen will, kannst du auch nicht logisch erklären.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #182 - 05.05.22 um 18:56:28
 
Doch, das kann Ich Erklären.

Ich wusste nicht das Walkenhorst auf der Nordschleife keine Unterstützung (mehr) aus Minga bekommt.
Da das "Gentleman Auto" seit Saisonbeginn in M Farben fährt, ist bei mir der Gedanke aufgekommen das bei Walkenhorst zum 24iger vielleicht Design mäßig noch was hätte kommen können.

Ist aber eigentlich eh Wurscht.
Die schönsten Walkenhorst Autos waren die M6 im Total Design.  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.05.22 um 19:20:28 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Dennis_NOS
Mechaniker
**
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 119

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #183 - 05.05.22 um 20:48:21
 
VIPERfan 89 schrieb am 05.05.22 um 18:56:28:
Doch, das kann Ich Erklären.

Ich wusste nicht das Walkenhorst auf der Nordschleife keine Unterstützung (mehr) aus Minga bekommt.
Da das "Gentleman Auto" seit Saisonbeginn in M Farben fährt, ist bei mir der Gedanke aufgekommen das bei Walkenhorst zum 24iger vielleicht Design mäßig noch was hätte kommen können.

Ist aber eigentlich eh Wurscht.
Die schönsten Walkenhorst Autos waren die M6 im Total Design.  Smiley


Für mich bleibt immernoch der PlayStation-Walkenhorst-M6 der Schönste  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #184 - 05.05.22 um 21:13:16
 
Ja, da hast du Recht.
Der M6 im Playsie Design war auch Klasse.  Smiley
Allerdings hat mir das Design auf dem Nissan GTR noch besser gefallen!
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #185 - 05.05.22 um 22:13:28
 
da stellt sich mir die Frage, warum ein anderes BMW-Team in den Farben von Schnitzer fahren sollte? kann ich mir nicht wirklich vorstellen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4152
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #186 - 05.05.22 um 22:51:48
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 05.05.22 um 22:13:28:
da stellt sich mir die Frage, warum ein anderes BMW-Team in den Farben von Schnitzer fahren sollte? kann ich mir nicht wirklich vorstellen


Wieso in den Farben von Schnitzer?

So viel Ich weiß ist Schnitzer, von den Rodenstock Autos abgesehen, in den BMW M Farben (Grundfarbe Weiß oder Schwarz mit Streifen in Rot, Dunkelblau und Hellblau in über die Jahre unterschiedlichen Anforderungen) unterwegs gewesen.

Also sind das, wenn überhaupt, BMW M Farben und nicht Schnitzer Farben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.05.22 um 22:53:36 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #187 - 09.05.22 um 15:49:39
 
Sendeplan RTL NITRO:

Mittwoch, 25.05.2022
ab 1:20 Uhr Qualifiers Aufzeichnung

Freitag, 27.05.2022
18:00 Uhr – 20:15 Uhr Top-Qualifying LIVE

Samstag, 28.05.2022 – Sonntag, 29.05.2022
ab 13:40 Uhr „Die 24 Stunden vom Nürburgring – Das größte Autorennen der Welt“ durchgehende Live-Übertragung des 24h-Rennens und des BMW Race of Legends,
Rennstart 16:00 Uhr

bis Sonntag, 29.05.2022 16:40 Uhr

Moderation: Laura Papendick
Kommentatoren: Peter Reichert, Roland Hofmann, Dirk Adorf, Lukas Gajewski
Reporter/innen: Lina van de Mars,, Eve Scheer, Anna Nentwig, Marcel Klein, Felix Görner, Jakob Passlick, Felix Kohler, Alexander
Schropp
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2996

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #188 - 09.05.22 um 19:12:30
 
Gehe mal auch wieder von einem starken Livestream aus.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Kresljedos
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 10

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #189 - 09.05.22 um 21:03:36
 
Erstmals Kameraabdeckung von Steilstrecke bis Wippermann, hammer! Smiley

Bis wann kann man in etwa mit der Starterliste rechnen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1589
Köln
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #190 - 09.05.22 um 21:04:13
 
Nur leider ohne DVBT. Mal sehen was das Internet am Ring so bring. Die letzten Jahre war es am Pflanzgarten immer sehr schlecht. Und Nitro über Sat bringt zu wenig. Vielleicht weiß der Olli, ob sich was am Netz tut. Vorne am Zaun hatten wir immer Monitore mit Timing und Livebildern, das wird jetzt schwierig.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 822

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #191 - 09.05.22 um 22:44:18
 
Thorsten schrieb am 09.05.22 um 21:04:13:
Nur leider ohne DVBT. Mal sehen was das Internet am Ring so bring. Die letzten Jahre war es am Pflanzgarten immer sehr schlecht. Und Nitro über Sat bringt zu wenig. Vielleicht weiß der Olli, ob sich was am Netz tut. Vorne am Zaun hatten wir immer Monitore mit Timing und Livebildern, das wird jetzt schwierig.


woher die Info, daß es kein DVBT mehr gibt?
Ich hab es dieses Jahr bei der VLN noch nicht getestet.
Wäre aber echt schade, wir haben auch die Technik auf DVBT ausgerichtet....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 445
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #192 - 10.05.22 um 09:08:32
 
Thorsten schrieb am 09.05.22 um 21:04:13:
Nur leider ohne DVBT. Mal sehen was das Internet am Ring so bring. Die letzten Jahre war es am Pflanzgarten immer sehr schlecht. Und Nitro über Sat bringt zu wenig. Vielleicht weiß der Olli, ob sich was am Netz tut. Vorne am Zaun hatten wir immer Monitore mit Timing und Livebildern, das wird jetzt schwierig.


Ich kann nicht genau sagen, wie das Netz sein wird. Zumindest werden die Onboard Kameras das Netz nicht belasten, im Gegensatz zur NLS wird beim 24h Rennen wieder permanent ein Flugzeug in ca. 10.000 Meter Höhe als Relaisstation über dem Ring fliegen. Somit funktionieren die Onboards dann auch in der Fuchsröhre und im Kesselchen, wo wir bei der NLS leider keine stabile Datenübertragung haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 445
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #193 - 10.05.22 um 09:10:19
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 09.05.22 um 22:44:18:
Thorsten schrieb am 09.05.22 um 21:04:13:
Nur leider ohne DVBT. Mal sehen was das Internet am Ring so bring. Die letzten Jahre war es am Pflanzgarten immer sehr schlecht. Und Nitro über Sat bringt zu wenig. Vielleicht weiß der Olli, ob sich was am Netz tut. Vorne am Zaun hatten wir immer Monitore mit Timing und Livebildern, das wird jetzt schwierig.


woher die Info, daß es kein DVBT mehr gibt?
Ich hab es dieses Jahr bei der VLN noch nicht getestet.
Wäre aber echt schade, wir haben auch die Technik auf DVBT ausgerichtet....


Wurde vom ADAC schon öffentlich verkündet, den Link dazu finde ich jetzt auf die schnelle nicht.

Bei der NLS gibt es ebenfalls kein DVB-T Signal mehr, ist bislang auch anscheinend noch niemandem aufgefallen, was sehr dafür spricht, diesen Kostenfaktor abzustellen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1589
Köln
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #194 - 10.05.22 um 09:55:32
 
Ja, wie gesagt, wir haben eine Mast mit DVBT Antenne. Umrüstung auf DVBT2 wäre ja machbar, aber ohne DVBT ist es schon schlecht. Bei der VLN interessiert es ja weniger, da baut man Samstags kaum alles auf. Beim 24er wird es fehlen. Nicht immer alles neue ist gut. Gerade wenn der Pflanzgarten voll ist hat man mit dem Internet Probleme. Un da war ein Livetiming über DVBT ein genialer Service. Aber dann wird es wohl so sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #195 - 10.05.22 um 12:43:55
 
Kresljedos schrieb am 09.05.22 um 21:03:36:
Bis wann kann man in etwa mit der Starterliste rechnen?


Ich würde vermuten, dass man die Starterliste wie üblich ca. 2 Wochen vor Eventbeginn veröffentlicht. Sprich bereits diese Woche Donnerstag.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 445
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #196 - 10.05.22 um 12:54:30
 
Mennem schrieb am 10.05.22 um 12:43:55:
Kresljedos schrieb am 09.05.22 um 21:03:36:
Bis wann kann man in etwa mit der Starterliste rechnen?


Ich würde vermuten, dass man die Starterliste wie üblich ca. 2 Wochen vor Eventbeginn veröffentlicht. Sprich bereits diese Woche Donnerstag.


Morgen um 14:00 Uhr ist die offizielle Pressekonferenz, ich denke mal, dass sie dabei veröffentlicht wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 387
Münster
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #197 - 10.05.22 um 14:34:06
 
In den nächsten Tagen werden dann ja auch die bereits für das Top Qualifying 2 qualifizierten Teilnehmer kommuniziert.

Ich habe versucht mal auszurechnen, wer qualifiziert ist, aber das ist aufgrund eines sau komplizierten Reglements kaum vollständig möglich. Teilweise müssen die Mittelwerte der fünf schnellsten Sektorenzeiten zusammengerechnet werden und das dann für 5 verschiedene Sektoren usw. Dafür reicht dann auch meine freie Zeit nicht. Zwinkernd

Wer aber ziemlich sicher dabei ist:

Der Konrad-Lambo (NLS Qualifying)
Ein Phoenix Audi (NLS Qualifying)
Beide Rowe BMW (NLS Rennen sowie Qualifier Top Q1)
Junior BMW (Qualifier Top Q1 oder Q2)
Octane Ferrari (Qualifier Top Q1)
Huber Porsche (Qualifier Top Q1)
Walkenhorst BMW (Qualifier Top Q1 und Q2)

Fehlen noch mindestens 4 weitere durch die NLS Rennen sowie bis zu 9 weitere aus den Qualifier Rennen sowie Qualifyings.
Kein Anspruch auf absolute Richtigkeit.

Es könnte aber aufgrund der 40 % Regel hinsichtlich der Pro und Pro-Am Nennungen dazu kommen, dass es ein großes Hauen und Stechen im Q1 gibt. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass man es sich eigentlich nicht mehr erlauben kann, von Platz 26 oder so ins Rennen zu starten. Man verliert in den ersten zwei Rennstunden einfach zu viel Zeit (Ausnahme natürlich Martin Tomczyk letztes Jahr, der einfach mal in einer Stunde 22 Plätze gut gemacht hat Cool )
Zum Seitenanfang
 

Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf
 
IP gespeichert
 
Mennem
Mechaniker
**
Offline


AMR & Octane126 Fan
Beiträge: 161

Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #198 - 11.05.22 um 13:00:26
 
Olli_Martini schrieb am 10.05.22 um 12:54:30:
Mennem schrieb am 10.05.22 um 12:43:55:
Kresljedos schrieb am 09.05.22 um 21:03:36:
Bis wann kann man in etwa mit der Starterliste rechnen?


Ich würde vermuten, dass man die Starterliste wie üblich ca. 2 Wochen vor Eventbeginn veröffentlicht. Sprich bereits diese Woche Donnerstag.


Morgen um 14:00 Uhr ist die offizielle Pressekonferenz, ich denke mal, dass sie dabei veröffentlicht wird.


Gibt es dazu heute einen Livestream oder ähnliches?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 445
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2022
Antwort #199 - 11.05.22 um 13:37:15
 
Mennem schrieb am 11.05.22 um 13:00:26:
Olli_Martini schrieb am 10.05.22 um 12:54:30:
Mennem schrieb am 10.05.22 um 12:43:55:
Kresljedos schrieb am 09.05.22 um 21:03:36:
Bis wann kann man in etwa mit der Starterliste rechnen?


Ich würde vermuten, dass man die Starterliste wie üblich ca. 2 Wochen vor Eventbeginn veröffentlicht. Sprich bereits diese Woche Donnerstag.


Morgen um 14:00 Uhr ist die offizielle Pressekonferenz, ich denke mal, dass sie dabei veröffentlicht wird.


Gibt es dazu heute einen Livestream oder ähnliches?


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 22
Thema versenden Drucken