Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
09.12.21 um 01:14:29
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis (Gelesen: 4803 mal)
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
20.09.21 um 14:48:10
 
Aktuelle BoP für den kommenden achten Lauf:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


In der SP9 scheint endlich Aston Martin dabei zu sein.
Am wahrscheinlichsten dürfte das der erste Einsatz von ProSport sein, vielleicht aber auch direkt was von Aston Martin, da gab es in den letzten Tagen auch versteckte Andeutungen.

Zudem steht in der SP-X der "Porsche 911 GT3 Cup (Typ 992)" mit auf der Liste. Nach den ersten Tests im Freitagstraining beim 6h-Rennen folgt nun scheinbar der Renneinsatz des neuen Cup-Modells in der Langstreckenversion.

Sonst bleibt alles beim Alten, lediglich beim BMW M6 GT3 wurde der maximal zulässige Ladedruck nochmal um 5mBar über alle Drehzahlbereiche verringert. Beim M4 GT3 gibt es nur eine Anpassung des Laderucks bei 6250 Rpm, von 2440 mbar auf 2350 mbar.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.09.21 um 14:57:09 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1964
Neuss
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #1 - 20.09.21 um 15:36:27
 
Auf der #911 soll Michael Ammermüller starten, das finde ich für ihn superklasse.  
Aber wann hat der denn seine Permit gemacht und wer weis wann der das letzte mal bei einem Rennen auf der NS unterwegs war ?
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #2 - 20.09.21 um 15:43:21
 
Stephan_F. schrieb am 20.09.21 um 15:36:27:
Auf der #911 soll Michael Ammermüller starten, das finde ich für ihn superklasse.  
Aber wann hat der denn seine Permit gemacht und wer weis wann der das letzte mal bei einem Rennen auf der NS unterwegs war ?


Zuletzt 2017 in der SP9 bei Land und Falken, wenn ich mich nicht täusche.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.09.21 um 15:44:49 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1964
Neuss
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #3 - 20.09.21 um 17:09:33
 
Peter_B schrieb am 20.09.21 um 15:43:21:
Stephan_F. schrieb am 20.09.21 um 15:36:27:
Auf der #911 soll Michael Ammermüller starten, das finde ich für ihn superklasse.  
Aber wann hat der denn seine Permit gemacht und wer weis wann der das letzte mal bei einem Rennen auf der NS unterwegs war ?


Zuletzt 2017 in der SP9 bei Land und Falken, wenn ich mich nicht täusche.


Dankeschön
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #4 - 20.09.21 um 20:00:28
 
Stephan_F. schrieb am 20.09.21 um 15:36:27:
Auf der #911 soll Michael Ammermüller starten, das finde ich für ihn superklasse.  
Aber wann hat der denn seine Permit gemacht und wer weis wann der das letzte mal bei einem Rennen auf der NS unterwegs war ?


Da bekommt wohl ein erster SSR- Fahrer für nächste Saison schonmal Fahrpraxis auf der NS Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 633
Gütersloh
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #5 - 20.09.21 um 20:28:30
 
Falken ist schon mal nicht am Start. Die haben den 9. Lauf erst wieder auf dem Zettel  Griesgrämig wie ich gerade erfahren habe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7637

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #6 - 20.09.21 um 21:01:41
 
Peter_B schrieb am 20.09.21 um 14:48:10:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


In der SP9 scheint endlich Aston Martin dabei zu sein.
Am wahrscheinlichsten dürfte das der erste Einsatz von ProSport sein, vielleicht aber auch direkt was von Aston Martin, da gab es in den letzten Tagen auch versteckte Andeutungen.



Laut PROsport fahren sie an diesem Wochenende nicht, da sie bei den 24h Zolder sind, wo der Fokus draufliegt.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #7 - 20.09.21 um 21:09:14
 
Dann wäre wohl Aston selbst am Plausibelsten.
Oder weiß jemand was Dörr mit ihrem GT3 Aston vor hat?
Ich könnte mir gut vorstellen das Dörr (vielleicht ja sogar im Werksauftrag) Startet.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #8 - 20.09.21 um 21:10:20
 
Da es Werksfahrer sind die starten sollen, dürfte es auch ein Werkseinsatz werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #9 - 20.09.21 um 21:16:13
 
Racing Harz schrieb am 20.09.21 um 21:01:41:
Peter_B schrieb am 20.09.21 um 14:48:10:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


In der SP9 scheint endlich Aston Martin dabei zu sein.
Am wahrscheinlichsten dürfte das der erste Einsatz von ProSport sein, vielleicht aber auch direkt was von Aston Martin, da gab es in den letzten Tagen auch versteckte Andeutungen.



Laut PROsport fahren sie an diesem Wochenende nicht, da sie bei den 24h Zolder sind, wo der Fokus draufliegt.  Zwinkernd


Danke, Zolder hatte ich nicht auf dem Schirm Smiley
Dann mal den morgigen Tag abwarten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 633
Gütersloh
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #10 - 20.09.21 um 21:58:58
 
Ein Frikadellen Porsche mit dem Chef und Julien Andlauer . Laut lsr Freunde
Das mit der Ausbildung bei Porsche war auch schon mal besser. In der NLS fahren ja kaum noch junge Leute von den..... Damals auf dem Otto Klohs Auto waren die doch ständig.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.09.21 um 22:07:06 von rallyx »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #11 - 20.09.21 um 22:19:59
 
Apropos Otto Klohs.
Er wollte doch eigentlich wieder am Ring Starten.
Leider hat man dann nichts mehr Gehört.

Wie steht es denn damit?
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Marcel
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 276

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #12 - 21.09.21 um 05:44:14
 
rallyx schrieb am 20.09.21 um 21:58:58:
Ein Frikadellen Porsche mit dem Chef und Julien Andlauer . Laut lsr Freunde
Das mit der Ausbildung bei Porsche war auch schon mal besser. In der NLS fahren ja kaum noch junge Leute von den..... Damals auf dem Otto Klohs Auto waren die doch ständig.


Naja, Tobias Müller hat in den vergangenen Rennen doch relativ viel Fahrpraxis bekommen. Und das ist ein Talent vom Ring, der noch keinen offiziellen Porsche Vertrag zu haben scheint.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #13 - 21.09.21 um 11:11:55
 
Wie erwartet ist Black Falcon das "neue SP9 Porsche" Team:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.09.21 um 11:16:03 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #14 - 21.09.21 um 12:12:43
 
Teilnehmerliste:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

123 Starter


Aston Martin Racing setzt tatsächlich den Vantage GT3 ein, Fahrer noch keine gelistet, Nicki Thiim sollte hier aber gesetzt sein
HWA AG - TEAM HWA RACELAB mit einem AMG GT3 für Thomas Jäger, Patrick Assenheimer und GT3-Debütant Marcel Marchewicz
Lionspeed by Car Collection Motorsport setzt einen zweiten Audi R8 LMS ein, auf der #23 sind Doppelstarter Patrick Kolb, Nico Müller und Patric Niederhauser genannt
Nico Menzel wieder für Huber Motorsport auf dem GT3R
Racing One kehrt mit dem Ferrari zurück
MANN-FILTER Team Landgraf - HTP/WWR mit einem weiteren neuen AMG GT3 mit Dirk Müller und Luca-Sandro Trefz, ebenfalls SP9-Debütant
Uwe Alzen und Marco Holzer fahren den SPX 911 GT3 Cup (992)
Tobias Müller unterstützt Paul Harkema auf dem 911 GT3 Cup MR Pro
Jusuf Owega für Mathol in der V6
Yeeti Racing setzt nun auch ihren BMW M2 CS für Sabre Cook und Thomas Krebs ein
Teichmann nun wieder mit zwei KTM GTX, auf dem zweiten Fahrzeug Hendrik Still und Constantin Schöll
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.09.21 um 12:25:41 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Manish
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 180

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #15 - 21.09.21 um 13:02:47
 
Klasse das Uwe Alzen mal wieder auf der Nordschleife unterwegs ist.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.09.21 um 13:02:57 von Manish »  
 
IP gespeichert
 
macherey
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #16 - 21.09.21 um 13:29:11
 
Leider nur 123 Autos gemeldet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Christian Schäfer
GT-Pilot
***
Offline


Porsche!!!!
Beiträge: 764
Velbert
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #17 - 21.09.21 um 15:31:37
 
Manish schrieb am 21.09.21 um 13:02:47:
Klasse das Uwe Alzen mal wieder auf der Nordschleife unterwegs ist.


Wer setzt das Auto denn ein?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #18 - 21.09.21 um 19:00:43
 
Christian Schäfer schrieb am 21.09.21 um 15:31:37:
Manish schrieb am 21.09.21 um 13:02:47:
Klasse das Uwe Alzen mal wieder auf der Nordschleife unterwegs ist.


Wer setzt das Auto denn ein?


der Startnummer nach AF Corse....kleiner Scherz

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #19 - 21.09.21 um 19:02:19
 
Müsste Manthey sein. Die haben damit ja schon beim vorigen NLS Freitag getestet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #20 - 21.09.21 um 19:09:53
 
Morgen 9:00 Uhr britischer Zeit (10Uhr in D) kommt das Aston Martin Announcement.

Mal schauen ob es "nur" eine One-off entry wird oder sogar ein langfristiges commitment.


Im Allgemeinen die SP9 diesmal sehr spannend; einige Interessante Neuzugänge mit (hoffentlich) toller Zukuft.
Black Falcon tatsächlich mit dem GT3 Comeback; Landgraf zurück und HWA nach längerer Zeit wieder dabei (wobei man die letzten beiden Jahren in das 10Q Programm involviert war)


Aber abgesehen von der SP9 ist das aber ein unterirdisches Nennergebnis!

Und jetzt braucht mir niemand mit Corona kommen. Es gibt quasi keinerlei Einschränkungen mehr am Ring. Auch das Reisen ist (mit Ausnahme der Asiaten und Australier) problemlos möglich.
120-125 Autos sind leider wohl die neue Normalität... unentschlossen

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #21 - 21.09.21 um 19:43:11
 
Jetzt erzähl mir mal wo dein Problem mit ~ 120 Autos für einen normalen NLS Lauf liegt?
Was besser sein könnte, ist die Markenvielfalt inkl. ein paar Starter in der SP8 und der H4.

Natürlich gab es Zeiten mit Starterzahl von 200+, aber ob das so Erstrebenswert ist, weiß Ich nicht.
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #22 - 21.09.21 um 20:03:43
 
Soundlover schrieb am 21.09.21 um 19:09:53:
Aber abgesehen von der SP9 ist das aber ein unterirdisches Nennergebnis!

Und jetzt braucht mir niemand mit Corona kommen. Es gibt quasi keinerlei Einschränkungen mehr am Ring. Auch das Reisen ist (mit Ausnahme der Asiaten und Australier) problemlos möglich.
120-125 Autos sind leider wohl die neue Normalität... unentschlossen



Auch wenn die Reisebestimmungen wieder deutlich lockerer sind, hat die Pandemie viele auch finanziell getroffen. Da wird man sich mancherorts mindestens zweimal überlegen, ob man sich dieses, doch relativ teure, Hobby noch leisten kann.
Aber ja, ca. 120 Teilnehmer sind am unteren Ende des Verkraftbaren , auch im Hinblick auf die Motorsportclubs als Veranstalter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #23 - 21.09.21 um 21:03:12
 
VIPERfan 89 schrieb am 21.09.21 um 19:43:11:
Jetzt erzähl mir mal wo dein Problem mit ~ 120 Autos für einen normalen NLS Lauf liegt?
Was besser sein könnte, ist die Markenvielfalt inkl. ein paar Starter in der SP8 und der H4.

Natürlich gab es Zeiten mit Starterzahl von 200+, aber ob das so Erstrebenswert ist, weiß Ich nicht.


Naja; also ich finde es schon ein großer Unterschied ob 120 oder 200 Autos am Samstag an mir vorbeidonnern werden...
Im Stream ging das noch; aber jetzt wo wir alle wieder vor Ort sein dürfen  merkt man es noch deutlicher...




Peter_B schrieb am 21.09.21 um 20:03:43:
Soundlover schrieb am 21.09.21 um 19:09:53:
Aber abgesehen von der SP9 ist das aber ein unterirdisches Nennergebnis!

Und jetzt braucht mir niemand mit Corona kommen. Es gibt quasi keinerlei Einschränkungen mehr am Ring. Auch das Reisen ist (mit Ausnahme der Asiaten und Australier) problemlos möglich.
120-125 Autos sind leider wohl die neue Normalität... unentschlossen



Auch wenn die Reisebestimmungen wieder deutlich lockerer sind, hat die Pandemie viele auch finanziell getroffen. Da wird man sich mancherorts mindestens zweimal überlegen, ob man sich dieses, doch relativ teure, Hobby noch leisten kann.
Aber ja, ca. 120 Teilnehmer sind am unteren Ende des Verkraftbaren , auch im Hinblick auf die Motorsportclubs als Veranstalter


Naja... keine Frage - ein paar (zB. einen Axel Duffner; Gastronom) hat das ganze extrem getroffen. Aber die allermeisten Unternehmen kamen recht ungeschoren davon und erleben in diesem Jahr eines der mitunter besten aller Zeiten.

Wir brauchen uns nichts vormachen: die letzte Dekade war (trotz Corona) eine der wirtschaftlich stärksten aller Zeitenm
Wenn im selben Zeitraum aber ca. 100 Autos weniger starten ist das ein Beweis dass irgendwas gehörig in die Falsche Richtung gelaufen ist!

Marcus Schurig hat das nach dem 24h in der MSa recht gut auf den Punkt gebracht:
Wenn in Spa auf 7km 60 Autos fahren und am Ring auf 25km 130 ist das Lichtjahre weg von gut.

Man muss der Realität einfach mal ins Auge sehen ohne immer zu versuchen irgendwas schönzureden: die Kosten sind absolut eskaliert und NLS ist für nicht-Millionäre nicht mehr erschwinglichen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 633
Gütersloh
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #24 - 21.09.21 um 21:22:59
 
Oh ja wenn man am Ring ist merkt man es richtig nicht in den ersten Runden nachher wenn sich das Feld auseinander zieht. Am stram bekommt man das nicht mit ob 50 Autos fehlen oder nicht. Ich fahre jetzt seit ungefähr 15 Jahren runter in die Eifel .
Aber das mit dem Teilnehmer Schwund gibt es auch bei Rallye Veranstaltungen das ist richtig wenig geworden auch die Veranstaltungen. Im Automobil Sport sind die Kosten in den letzten Jahren extrem explodiert. Vorschriften Regeln hier da dort. Was wohl der sprit am Ring Kostet 2.12 Euro  hä?Der liter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #25 - 21.09.21 um 21:29:38
 
200er Startzahlen sind aber auch schon einige Dutzend Monde her, und über enttäuschende 140 Starter wurde schon vor der Pandemie diskutiert.

Wäre es eine Möglichkeit, daß die NLS für einen Teil der Szene aus ... diversen Gründen uninteressant geworden ist, je professioneller der ganze Spaß wurde?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #26 - 21.09.21 um 21:31:55
 
Man kann sicherlich vieles Schönreden, aber noch mehr Schwarz sehen!

Zeigt mir eine andere Rennserie in der in einem Rennen über 100 Autos aus so verschiedenen Kategorien am Start sind. hä?

Was natürlich nicht heißt das in der NLS alles im Grünen Bereich ist.
Speziell was die Kosten und wie man Hört wohl auch die Bürokratie angeht.
Da sollte man im Interesse aller noch mal gründlich dran Feilen.

Was nämlich tatsächlich immer weniger wird, sind die Autos die man außerhalb der NLS (VLN) oder des 24 Stunden Rennens nicht zu sehen bekommt!
Da fällt mir Spontan der Wiesmann GT von 2002 und 2006 ein.
Da sollte man Zusehen das solche Projekte wieder vermehrt möglich und Interessant werden!

Oder das man zumindest mit einem älteren GT3 bei dem die Homologation abgelaufen ist, trotzdem noch in der GT3 Spezifikation mit einer Konkurrenzfähigen BoP starten darf.

Ein schönes Beispiel dafür ist die Viper rund um Bernd Albrecht.
Die muss in der AT Klasse nach SP8 Reglement fahren.
Was in Sachen Gewicht, Aero und vor allem beim Luftmengenbegrenzer, sehr ins Kontor schlägt!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.09.21 um 23:09:43 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #27 - 21.09.21 um 21:40:06
 
KOTR schrieb am 21.09.21 um 21:29:38:
200er Startzahlen sind aber auch schon einige Dutzend Monde her, und über enttäuschende 140 Starter wurde schon vor der Pandemie diskutiert.



Gar nicht soo lange; Anfang 2016 waren wir noch klar in den 190ern...

Korrekt. Man hat aber in den letzten 18 Monaten immer wieder die Pandemie für die miesen Nennergebnisse verantwortlich gemacht - und genau das ist sie eben nicht; das Problem liegt -leider!- viel; viel tiefer...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #28 - 21.09.21 um 22:01:27
 
Soundlover schrieb am 21.09.21 um 21:40:06:
KOTR schrieb am 21.09.21 um 21:29:38:
200er Startzahlen sind aber auch schon einige Dutzend Monde her, und über enttäuschende 140 Starter wurde schon vor der Pandemie diskutiert.



Gar nicht soo lange; Anfang 2016 waren wir noch klar in den 190ern...

Korrekt. Man hat aber in den letzten 18 Monaten immer wieder die Pandemie für die miesen Nennergebnisse verantwortlich gemacht - und genau das ist sie eben nicht; das Problem liegt -leider!- viel; viel tiefer...


2019 hatten wir aber auch noch konstant über 150 Starter und in der Spitze 186.
Aus meiner Sicht spielt die Pandemie auch heute noch eine große Rolle, ist aber sicherlich auch nicht der einzige Faktor für die jetzige Situation.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #29 - 21.09.21 um 22:23:46
 
schon lustig, wenn ein Journalist aus der Eifel darlegt das einiges schief läuft, wird sich da drüber lustig gemacht und jetzt ist das Geheule gross. Es war aber schon immer so, zuerst wird sich lustig gemacht und geleugnet....
diese Entwicklung ist schon lange absehbar.
Die NLS war NIE Breitensport.
Der Langstreckenpokal wurde zur Marktreife entwickelt.....
Irgend jemand noch Fragen?

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #30 - 21.09.21 um 23:07:53
 
Was soll man denn erwarten, wenn ein auf der Gehaltsliste eines OEM stehenden SP9-Treters sinngemäß zu verstehen gibt, daß die Vertreter der kleineren Klassen nur unnötige Hindernisse darstellen, die denjenigen, die vorgeblich 'richtigen Sport' betreiben im Weg rumstehen?
Und ich bin nicht überzeugt, daß das eine isolierte Einzelmeinung in dem Umfeld ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2810

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #31 - 22.09.21 um 10:10:41
 
Aston Martin Racing confirm first NLS entry in SP9 for current GT3 car with brand new Vantage GT3 for Nicki Thiim and Maxime Martin
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 960
Köln
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #32 - 22.09.21 um 13:28:51
 
Dirk schrieb am 22.09.21 um 10:10:41:
Aston Martin Racing confirm first NLS entry in SP9 for current GT3 car with brand new Vantage GT3 for Nicki Thiim and Maxime Martin


Erstmal nur dieses Rennen um zu prüfen, wie konkurrenzfähigfahrbar das Auto ist: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

BMW M3 GT2 / Z4 GT3 - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #33 - 23.09.21 um 20:57:45
 
Nick Foster, ein weiterer SP9-Debütant, und Jules Szymkowiak starten zusammen mit Christian Kohlhaas auf dem Racing One Ferrari, der sollte somit in der Pro-Am Klasse starten.

Landgraf/HTP/WWR fährt übrigens mit einem AMG GT3 ohne Evo-Paket.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.09.21 um 21:32:45 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #34 - 23.09.21 um 22:48:09
 
Peter_B schrieb am 23.09.21 um 20:57:45:
Nick Foster, ein weiterer SP9-Debütant, und Jules Szymkowiak starten zusammen mit Christian Kohlhaas auf dem Racing One Ferrari, der sollte somit in der Pro-Am Klasse starten.

Landgraf/HTP/WWR fährt übrigens mit einem AMG GT3 ohne Evo-Paket.



Schön das der Landgraf Daimler ohne Evo Paket kommt.  Smiley
Auch wenn ich ihn mit dem Evo Paket nicht Schlecht und für einen Rennwagen schön Böse finde, ist er ohne Optisch deutlich Harmonischer und
wie man ja schon öfter Gesehen hat, keinen Deut langsamer.

Mich würde wirklich mal Interessieren wie groß der Unterschied zwischen Evo und nicht Evo, von der Optik abgesehen, ist und wo die Unterschiede überhaupt liegen.
Weiß da jemand hier Bescheid?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.09.21 um 22:51:43 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #35 - 24.09.21 um 18:33:54
 
Gibt's schon irgendwo Aufnahmen von den Heutigen Trainingseinheiten zu Sehen?
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2602

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #36 - 25.09.21 um 10:09:08
 
Puh, Code Brown für Patric Niederhauser Anfahrt Schwalbenschwanz
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.09.21 um 10:10:05 von Maggo »  
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #37 - 25.09.21 um 10:55:34
 
Frikadelli auf Pole.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
macherey
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #38 - 25.09.21 um 12:17:37
 
Leider sind nach dem Training nur 115 Autos übrig geblieben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #39 - 25.09.21 um 12:47:43
 
7:53 Pittard pulverisiert den Rundenrekord!
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1964
Neuss
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #40 - 25.09.21 um 12:59:29
 
Das Zuschaueraufkommen an der Strecke ist noch nicht auf vor Corona Niveau.
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #41 - 25.09.21 um 13:02:43
 
#34 in problemen laut timing
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #42 - 25.09.21 um 13:06:26
 
Letztes Rennen mehrere Reifenschäden, dieses Rennen wieder -
Walkenhorst hat ziemlich Pech. Oder Yokohama ist unzuverlässig.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1560
Köln
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #43 - 25.09.21 um 13:08:22
 
Kann Andlauer wirklich einen Frühstart gemacht haben ? Der bestimmt doch das Tempo. Überholen vor der Linie kann auch als Pole Mann nicht passieren. Seltsame Strafe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1964
Neuss
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #44 - 25.09.21 um 13:17:47
 
Thorsten schrieb am 25.09.21 um 13:08:22:
Kann Andlauer wirklich einen Frühstart gemacht haben ? Der bestimmt doch das Tempo. Überholen vor der Linie kann auch als Pole Mann nicht passieren. Seltsame Strafe


So wie es aussah hat er wohl einen Tick zu früh Gas gegeben.
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #45 - 25.09.21 um 13:42:56
 
Stephan_F. schrieb am 25.09.21 um 13:17:47:
Thorsten schrieb am 25.09.21 um 13:08:22:
Kann Andlauer wirklich einen Frühstart gemacht haben ? Der bestimmt doch das Tempo. Überholen vor der Linie kann auch als Pole Mann nicht passieren. Seltsame Strafe


So wie es aussah hat er wohl einen Tick zu früh Gas gegeben.


Pittard war aber auch sehr früh auf dem Gas. Stippler war wohl sehr überrumpelt.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #46 - 25.09.21 um 14:43:16
 
Laut Thiim Aston nächstes Jahr mit 2 Autos am Start.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #47 - 25.09.21 um 14:47:31
 
homieray schrieb am 25.09.21 um 14:43:16:
Laut Thiim Aston nächstes Jahr mit 2 Autos am Start.


Das klingt Sehr Sehr Gut.  Durchgedreht

In ziemlich genau 6 Monaten werden wir, wenn es in der Eifel nicht noch Winter ist, dann eindeutig Wissen was ist und was nicht.
Da steht dann das erste NLS Wochenende 2022 an.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3617
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #48 - 25.09.21 um 16:43:37
 
Leute!!! Was ein Geiles Rennen!!!!!! Durchgedreht Durchgedreht

Herzlichen Glückwunsch an AMR, Phoenix und die BMW Junioren!
Was war das für ein Wunderschönes Kämpfchen zwischen Vincent Kolb und Max Hesse!

Hoffentlich mehr davon in 14 Tagen.
Ich freue mich drauf.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505

Re: VLN 2021 Lauf #8 53. ADAC Barbarossapreis
Antwort #49 - 25.09.21 um 16:50:36
 
VIPERfan 89 schrieb am 25.09.21 um 16:43:37:
Leute!!! Was ein Geiles Rennen!!!!!! Durchgedreht Durchgedreht

Herzlichen Glückwunsch an AMR, Phoenix und die BMW Junioren!
Was war das für ein Wunderschönes Kämpfchen zwischen Vincent Kolb und Max Hesse!

Hoffentlich mehr davon in 14 Tagen.
Ich freue mich drauf.  Smiley


Hoffentlich ohne Schnee und Regen...
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken