Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
02.12.21 um 22:50:50
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
DTM 2021 Rennen (Gelesen: 12172 mal)
Spotter
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 392
Near Hockenheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #150 - 10.10.21 um 13:45:16
 
Jetzt holt sich Götz noch den Titel ? Aber lassen die anderen Daimler ihn vorbei? Mal schauen ... Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 13:46:10 von Spotter »  
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #151 - 10.10.21 um 13:47:19
 
Wenn man die Aussage vom Biehlmeier wieder hörte….

Was für eine Clown Truppe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #152 - 10.10.21 um 13:56:02
 
Gibts einen Grund warum Lawson noch fährt?
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #153 - 10.10.21 um 14:04:08
 
Wir werden es in spätestens 24 Minuten und einer Runde wissen  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6400
Müllheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #154 - 10.10.21 um 14:12:03
 
skyray schrieb am 10.10.21 um 13:56:02:
Gibts einen Grund warum Lawson noch fährt?

Je nachdem wie das Ergebnis aussieht will er vielleicht nicht Meister werden während er in der Box steht, könnte ich mir zumindest vorstellen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 14:12:22 von hrkothe »  

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Sportfahrer
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 385

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #155 - 10.10.21 um 14:16:02
 
skyray schrieb am 10.10.21 um 13:56:02:
Gibts einen Grund warum Lawson noch fährt?


Ich habe eine Vermutung, warum sein Team ihn weiterfahren läßt. Ob die Vermutung zutrifft, weiß ich natürlich nicht, aber ich würde es als Teamchef in dieser konkreten Situation genauso machen.

Mielke soll sich nicht so wundern (wieso, warum, weshalb und nachher fragen usw.) oder ist er das erste Mal bei einem Autorennen.

Einen Grund, ihn aus dem Rennen zu nehmen, gibt es m.E. nicht. Auch nicht für die Rennleitung.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #156 - 10.10.21 um 14:18:48
 
So, irgendwann ist genug...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2178
Höpfge
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #157 - 10.10.21 um 14:19:26
 
Augenrollen Feierabend für van der Linde. Reifenschaden
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #158 - 10.10.21 um 14:20:13
 
Dann gewinnt Götz das Rennen und die Meisterschaft  Augenrollen

Wobei 13 Sekunden Abstand schon eine Hausnummer sind…

Der Reifenschaden war wohl eine Folge der Kollision mit Götz
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 14:22:28 von skyray »  

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1962
Neuss
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #159 - 10.10.21 um 14:21:11
 
Das ist ja wie Schachspiel heute......
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #160 - 10.10.21 um 14:21:48
 
Weissach_Power schrieb am 10.10.21 um 14:19:26:
Augenrollen Feierabend für van der Linde. Reifenschaden


Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2178
Höpfge
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #161 - 10.10.21 um 14:22:07
 
skyray schrieb am 10.10.21 um 14:20:13:
Dann gewinnt Götz das Rennen und die Meisterschaft  Augenrollen

Der Reifenschaden war wohl eine Folge der Kollision mit Götz

Oje bitte nicht Augenrollen Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #162 - 10.10.21 um 14:25:38
 
Jeeeee Gerechtigkeit siegt

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #163 - 10.10.21 um 14:25:50
 
Am Ellis vorbei….
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2178
Höpfge
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #164 - 10.10.21 um 14:26:20
 
Auer wird langsam.. Augenrollen Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #165 - 10.10.21 um 14:26:35
 
Die ziehen das durch….
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #166 - 10.10.21 um 14:27:48
 
Jetzt wird’s Zeit das die Ferraris machen was Ferraris so machen  Zunge
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6400
Müllheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #167 - 10.10.21 um 14:28:03
 
Was für eine lächerliche Vorstellung  Augenrollen

Wenigstens ein respektables Ergebnis für Flörsch, Top10
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 14:32:23 von hrkothe »  

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2178
Höpfge
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #168 - 10.10.21 um 14:28:08
 
Toller Titel Smiley Smiley Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #169 - 10.10.21 um 14:28:45
 
Schade für Lawson, aber da kann man Götz und AMG nun wirklich keinen Vorwurf machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #170 - 10.10.21 um 14:30:17
 
Naja….. 13 Sekunden lösen sich nicht einfach so in Luft auf
Aber egal, is ja nur ein Autorennen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 14:30:52 von skyray »  

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
Sportfahrer
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 385

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #171 - 10.10.21 um 14:30:46
 
Paßt ja irgendwie zur DTM.
Der Sport ist wieder mal der Verlierer.
Und da hatte man die Hoffnung, es wäre mit dem GT3-Reglement kein Werkssport mit Plastikautos mehr.
So ein ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #172 - 10.10.21 um 14:33:12
 
Stay reslistic

6 von 7 Mercedes GT3 gehören dem Werk und hat Werksfahrer drin

Hätte die ganzjahres heulenden Audi’s natürlich nie getan
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #173 - 10.10.21 um 14:33:28
 
Da ich ich es weder Abt noch AF Corse gegönnt hätte finde ich das Resultat in Ordnung. Freut mich für Maxi.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Taylor.M3
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 104

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #174 - 10.10.21 um 14:35:17
 
Die Komödie zum Schluss ist doch nur der Vorarbeit von van der Linde zu verdanken. Mal gucken wen er heute wieder belehrt und wer für was verurteilt wird. Tut mir echt leid für Lawson, aber letztendlich  immer noch besser Götz als ein unfairer Audianer...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #175 - 10.10.21 um 14:35:21
 
Wow Ferrari
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MBlinn
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 11

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #176 - 10.10.21 um 14:39:44
 
1. War es ein sehr unterhaltsames Rennen dank Kvl  Laut lachend.
2. Ferrari hatte die gesamte Saison einen Österreich Bonus. Lawson hat das insgesamt aber sehr gut gemacht. Schade das es nicht mehr Ferraris waren...
3. Mercedes als gesammt Werksteam am cleversten.
4. Bmw mit der Badewanne erstaunlich stark aber eben nicht überall.
5. Der Boxenstopp Vorteil von Mercedes und Ferrari war quasi nie zu kompensieren für Bmw und Audi, das kann man Taktisch quasi nicht ausgleichen.

Ich persönlich finde das Kvl mit Sicherheit der schnellste Fahrer war, er hat quasi immer 3 bis 4 centel auf alle Audi Fahrer raus geholt. Sobald er aber Erfolgsbalast im Auto hatte ging da gar nix mehr. Bei Mercedes und vorallem die Ferraris waren quasi mit Belast glei h schnell.

Freue mich schon auf die nächste Saison und hoffe das Mercedes und vor allem Lamborghini ihre top Fahrer auch bringen.
Denn Götz gehört für mich eher zu den Mittelmäßigen gt3 Tretern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #177 - 10.10.21 um 14:42:49
 
Solange die Teams Stangenautos bei den OEMs kaufen und somit von den Herstellern abhängig sind, solange werden die Teams zusammenhalten, wenns am Ende um die Meisterschaft geht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MBlinn
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 11

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #178 - 10.10.21 um 14:45:39
 
Denke auch das hätte jeder Hersteller so gehandhabt, mache da Mercedes keinen Vorwurf.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #179 - 10.10.21 um 14:47:23
 
Taylor.M3 schrieb am 10.10.21 um 14:35:17:
Die Komödie zum Schluss ist doch nur der Vorarbeit von van der Linde zu verdanken. Mal gucken wen er heute wieder belehrt und wer für was verurteilt wird. Tut mir echt leid für Lawson, aber letztendlich  immer noch besser Götz als ein unfairer Audianer...


Finde ich auch! Ich hätte es Liam gegönnt, weil er jung und frech vorne mitgefahren ist, aber gleichzeitig als Fahrer in der Saison gereift ist. Aber mir ist Maxi als Sieger 1000 mal lieber als Kelvin.
Kelvin ist ein super Fahrer, aber das, was er die Saison über geredet hat und wie er heute gefahren ist, ist einfach unglaublich unsportlich. Hoffentlich ist er anständig genug sich zu entschuldigen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 14:48:17 von 787B »  
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 401

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #180 - 10.10.21 um 14:48:41
 
Sieht nicht so aus als ob van der Linde und Lawson noch Freunde werden…
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #181 - 10.10.21 um 15:01:07
 
MBlinn schrieb am 10.10.21 um 14:45:39:
Denke auch das hätte jeder Hersteller so gehandhabt, mache da Mercedes keinen Vorwurf.


Das haben Audi und Ferrari in der Vergangenheit ja auch schon bewiesen. Die Werksfahrer werden halt von den Herstellern bezahlt und müssen in ihrem Interesse handeln. Das ist leider der Nachteil am Werkssport.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Weissach_Power
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2178
Höpfge
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #182 - 10.10.21 um 15:01:25
 
787B schrieb am 10.10.21 um 14:47:23:
Taylor.M3 schrieb am 10.10.21 um 14:35:17:
Die Komödie zum Schluss ist doch nur der Vorarbeit von van der Linde zu verdanken. Mal gucken wen er heute wieder belehrt und wer für was verurteilt wird. Tut mir echt leid für Lawson, aber letztendlich  immer noch besser Götz als ein unfairer Audianer...


Finde ich auch! Ich hätte es Liam gegönnt, weil er jung und frech vorne mitgefahren ist, aber gleichzeitig als Fahrer in der Saison gereift ist. Aber mir ist Maxi als Sieger 1000 mal lieber als Kelvin.
Kelvin ist ein super Fahrer, aber das, was er die Saison über geredet hat und wie er heute gefahren ist, ist einfach unglaublich unsportlich. Hoffentlich ist er anständig genug sich zu entschuldigen.

Ja kann man so unterschreiben. Smiley
Zum Seitenanfang
 

*Porsche Werksteam 2015* 17 Jahre nach dem bisher letzten Sieg.Porsche gewinnt zum 17. Mal in Le Mans -Endlich*
 
IP gespeichert
 
Manish
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 180

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #183 - 10.10.21 um 15:05:42
 
Viel peinlicher waren die Aussagen vom DTM Chef Herr Berger.
Hätte sich klar dazu bekennen können, dass er so ein Verhalten in der ersten Kurve nicht sehen will und das nicht duldet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MBlinn
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 11

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #184 - 10.10.21 um 15:06:13
 
Dem kann man nur zustimmen, ich meine ich liebe es wenn auch mal hart gegen einander gefahren wird aber das war heute 2.mal zu viel des Guten.
Dennoch im Forum hier wurde oft genug gefordert das es härter zu Sache gehen darf. Kvl sollte sich halt bei den Interviews nicht auf ABT Niveau runter lassen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spotter
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 392
Near Hockenheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #185 - 10.10.21 um 15:08:50
 
Weissach_Power schrieb am 10.10.21 um 15:01:25:
787B schrieb am 10.10.21 um 14:47:23:
Taylor.M3 schrieb am 10.10.21 um 14:35:17:
Die Komödie zum Schluss ist doch nur der Vorarbeit von van der Linde zu verdanken. Mal gucken wen er heute wieder belehrt und wer für was verurteilt wird. Tut mir echt leid für Lawson, aber letztendlich  immer noch besser Götz als ein unfairer Audianer...


Finde ich auch! Ich hätte es Liam gegönnt, weil er jung und frech vorne mitgefahren ist, aber gleichzeitig als Fahrer in der Saison gereift ist. Aber mir ist Maxi als Sieger 1000 mal lieber als Kelvin.
Kelvin ist ein super Fahrer, aber das, was er die Saison über geredet hat und wie er heute gefahren ist, ist einfach unglaublich unsportlich. Hoffentlich ist er anständig genug sich zu entschuldigen.

Ja kann man so unterschreiben. Smiley



Ja, aber so "richtig" kann ich mich nicht für Maxi freuen. Ich mag ja die Daimler, neben anderen Herstellern, da in meiner Bibel steht: "lange Schnauze, kurzes Heck" !  Zwinkernd

Ein "Sturkopf" Auer als Sieger wäre mir heute "etwas" lieber gewesen ...
Aber okay so ist es nun mal ...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.10.21 um 15:09:18 von Spotter »  
 
IP gespeichert
 
wayne
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 267

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #186 - 10.10.21 um 15:12:15
 
Das wars für mich der DTM mal wieder. Habe sie genau wegen dem, das wir heute gesehen haben (Blocken, Vorbeilassen trotz 12-Sekunden-Vorsprung etc.) lange nicht mehr angesehen. Ich hatte die Hoffnung, dass das mit den "Privat"-Teams (sind natürlich verkappte Werksteams) aufhört, aber dem ist leider nicht so. Und dann auch noch Götz als Meister, eindeutig zuviel des Guten....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #187 - 10.10.21 um 15:35:14
 
Schlussendlich kam Mercedes mit Götz auf 3 an die Noris.

Das Mercedes und Götz als Meister gehen, war nicht unbedingt ihre alleinige Schuld.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #188 - 10.10.21 um 15:46:13
 
Unschöne Meisterschaftsentscheidung aber AF Corse ist ja auch selten dämlich... wenn ich im letzten Rennen der Saison den Punktevorsprung habe, meine Autos auf 1 und 3 stehen und ich weiß, dass der Meisterschaftsrivale auf jeden Fall eine Attacke in Kurve 1 starten wird (das hat vdLinde ja angekündigt) dann lass ich ihn doch ziehen und fahre mein Rennen mit Pos. 2 und 3 nach Hause.

Van der Linde war zwar sicher jenseits von gut und böse, aber ich glaube es in seiner Position würde es keiner nicht versuchen. Glaube ich hätte auch alles auf eine Karte gesetzt und gesagt Meister oder Crash.

Für Götz als dritten natürlich äußerst glücklich und unter den Umständen fande ich jetzt die Teamorder im letzten Rennen uahc nicht sonderlich verwerflich.

Da ich aber keinen der 3 Meisterschaftskandidaten sympathisch finde war der Ausgang diesmal für mich relativ egal.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Tobi
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 40

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #189 - 10.10.21 um 15:48:40
 
Gratulation an AMG, Götz und HRT!!! Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #190 - 10.10.21 um 15:57:09
 
Manish schrieb am 10.10.21 um 15:05:42:
Viel peinlicher waren die Aussagen vom DTM Chef Herr Berger.
Hätte sich klar dazu bekennen können, dass er so ein Verhalten in der ersten Kurve nicht sehen will und das nicht duldet.

Als Verantwortlicher für die Serie wird er ja nicht sein eigenes Produkt schlechtreden oder seine Partner allzu forsch vor den Kopf stoßen. Rast als KvdL's Fahrerberater hat ja auch sehr vielsagend nichtssagend relativiert, als er dessen Erstkurvenaktion bewerten sollte. Er war halt ein bissel zu motiviert... Augenrollen

...ist und bleibt der Grund, warum ich mit der DTM weiterhin fremdel, manches läuft offensichtlich nicht gut ab, aber nach außen hin ist das alles gar nicht so schlimm...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #191 - 10.10.21 um 16:28:57
 
956er schrieb am 10.10.21 um 15:46:13:
Unschöne Meisterschaftsentscheidung aber AF Corse ist ja auch selten dämlich... wenn ich im letzten Rennen der Saison den Punktevorsprung habe, meine Autos auf 1 und 3 stehen und ich weiß, dass der Meisterschaftsrivale auf jeden Fall eine Attacke in Kurve 1 starten wird (das hat vdLinde ja angekündigt) dann lass ich ihn doch ziehen und fahre mein Rennen mit Pos. 2 und 3 nach Hause.

Van der Linde war zwar sicher jenseits von gut und böse, aber ich glaube es in seiner Position würde es keiner nicht versuchen. Glaube ich hätte auch alles auf eine Karte gesetzt und gesagt Meister oder Crash.
[...]

Klar, erste Kurve Norisring ist ein Fall für sich, aber Lawson hatte den Start deutlich gewonnen und die Innenspur für sich reklamiert, insofern hat er alles richtig gemacht. Wenn van der Linde seine Nerven oder sein Auto nicht im Griff hat, dann hat er an der Rennstrecke nix zu suchen, aber Lawson muß net sein Rennen oder seine Position auf der Strecke nach ihm orientieren. Da gibts schon noch einen Unterschied zwischen 'alles versuchen' und 'hoffnungsloser Hirnrissaktion'. VdL's Versuch war für mich näher an Letzterem.

Beim Onlineracing hab ich nen ähnlichen mißglückten Divebomb-Move mal mit zwei Rennen Sperre und drei Monaten Bewährung gebüßt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #192 - 10.10.21 um 16:34:03
 
Wenn ich das alles hier so lese bin ich mehr als erfreut darüber, dass ich mir nicht ein einziges Rennen dieser „DTM“ angesehen habe.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #193 - 10.10.21 um 16:35:18
 
Bei beiden Rennen ist KvdL dem Ferrari von Lawson ist Auto gefahren. Er hätte heute die Kurve niemals erwischt, wenn er den Ferrari nicht als Bande genutzt hätte. Ferner ist er sogar noch innen über die Streckenbegrenzung gefahren ! Ärgerlich Dafür nur eine 5sec-Strafe zu bekommen, das erinnert schon stark an die Strafen von Hamilton.  Durchgedreht Zwinkernd
Wenn der Berger da keine klare Linie hereinbekommt, dann wird es 2022 weiterhin Autoscooter-Rennen geben.  Augenrollen
Lawson wurde gleich doppelt bestraft, weil die Mercedes-"Stallorder" auch noch funtionierte. Aber wer fragt später bei einem Bayern-Duselsieg noch nach, wie der zustande kam ?  Zwinkernd Lippen versiegelt
Warum der Lawson aber noch weitergefahren ist, das kann ich nicht verstehen.......ich hatte erst "DRM Div. II 1977" in Verdacht.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3597
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #194 - 11.10.21 um 06:39:29
 
Für mich war das die Spannendste DTM Saison seit Jahren.
Wir hatten in weiten Teilen der Saison gutes Racing und am Ende einen Verdienten Meister!  Smiley
Gratulation an HRT und Maximilian Götz! Smiley

Das Lukas Auer am Ende auf den Sieg verzichten würde, war bei der Konstellation im Rennen klar Abzusehen.

Ich hätte es Liam Lawson allerdings auch sehr Gewünscht.

Die Aktionen die Kelvin van der Linde an diesem Wochenende Geritten hat, waren jenseits von Gut und Böse und die 5 Sekunden Penalty eigentlich zu Billig!
Aber die Quittung ist dann ja durch den Reifenschaden Erfolgt.
Schade das die ABT/Audi Mentalität mittlerweile, derart auf Kelvin van der Linde Abgefärbt hat.
Die Aktionen dieses Wochenendes haben mich schon ein Bisschen an die "Schieb ihn Raus" Aktion Erinnert.  Lippen versiegelt

Jedenfalls freue Ich mich schon Jetzt auf die Saison 2022.
Es wäre nur schön wenn dem Senderwechsel auch ein Kommentatorwechsel folgen würde!
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #195 - 11.10.21 um 08:26:38
 
Sportlich ist das Ende dieser Saison für mich eine totale Enttäuschung. Lawson konnte absolut nichts dafür das er abgeschossen wurde. Genug Platz hat er dem Audi-Rüpel auch gelassen.
Ich hätte es Lawson nicht verübelt wenn er eine Konteraktion gefahren wäre. Das dann Götz der lachende Dritte ist...naja...hat Beigeschmack wenn ein Konkurrent ihn einfach ziehen lässt.

Ich war Live vor Ort auf der Alpha-Tribüne. Ich glaub dort sind keine neuen KvL-Fans dazu gekommen  Augenrollen

Alles in allem war es aber sehr kurzweilig und auch Live sehr schön anzuschauen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 633

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #196 - 11.10.21 um 10:05:26
 
Hat eigentlich jemand mitgezählt, dass KvL in den letzten 3 Rennen der Saison 3x in seinen Titelkonkurrenten reingefahren ist? Dazu noch diese Attitüde jeweils vom Teamchef und Fahrer, es einfach als Rennunfälle abzutun ist eine Verarsche an den zahlenden Zuschauer und sollte vom Veranstalter der Serie nicht einfach so hingenommen werden.

Zum einen war die 5 Sekunde-Strafe viel zu lasch, es wurde doch extra besprochen, dass man beim Start nicht innen über die weiße Linie fahren darf, was KvL trotzdem getan hat und dazu hat er noch den Hauptkonkurrenten abgeschossen.  Da hätte umissverständlich klargemacht werden müssen, dass man mit solchen schmutzigen Methoden nicht Meister wird. Zusätzlich hätte ich die Herren nach dem Rennen eingeladen, sich zu den 3 Vorfällen zu äußern und wenn Sie sich ähnlich reuelos präsentiert hätten, hätte ich sie für ein Renn-WE für 2022 gesperrt. Das ist mMn ein großer Image-Schaden, der da angerichtet wurde.

Es kann nicht sein, dass man sich im Motorsport ungestraft zum Titel rammt, wie in der Vergangenheit oft geschehen (2x Suzuka F1, Adelaide 1994, DTM Singen 1994, Capirossi-Harada 2007), da muss die Motorsportwelt auch mal umdenken und in die Zukunft gerichtete Strafen aussprechen (= Rennsperren für nächste Saison). In allen Fällen hat der Verlierende nichts getan, außer seine Chance wahrgenommen. Das ist so, als würde man bei der Fußball-WM im Elfmeterraum öfters mal ein Auge zudrücken. Was glaubt ihr, was da los wäre? Da muss für die Zukunft gehandelt werden.

Ich bin generell für weniger Strafen, ich hätte auch Hockenheim KvL-Lawson keine Strafe gegeben. 1. Lauf Norisring auch nicht. Aber irgendwann ist ja auch mal Schluss.

PS. Dass das ganze dann als Red-Bull/Austria-Mafia gedeutet werden würde, muss der Veranstalter einfach aushalten.

PPS. Paradoxer Fakt ist ja auch noch, dass es besser für Lawson gewesen wäre, wenn KvL gar keine Strafe bekommen hätte. Dann hätte er nämlich zwischen den Mercedes gestanden und die hätten den Platztausch nicht machen können. Ähnlich Albon-Rocky-Lawson in Hockenheim.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.10.21 um 10:06:21 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 346
Regensburg
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #197 - 11.10.21 um 10:06:34
 
Ich hab mich bemüht und der "neuen" DTM eine Chance gegeben...  Aber es hat sich nichts geändert: Rüpeleien, Absprachen, Unsportichkeiten alleroren. Kindergarten eben. Das wars dann für mich.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #198 - 11.10.21 um 10:17:42
 
Witzig sind auch die Interviews mit Kelvin. Da muss man sich ja fragen, was bei ihm nicht stimmt.  Durchgedreht
Gefühlt jammert er die ganze Saison rum, dass die BoP gegen ihn ist, dass andere zu rücksichtslos und gegen ihn fahren. Und dann baut er in den letzten beiden Rennen, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, jeweils beim Start ähnlichen Bockmist. Und anstatt irgendeine Einsicht zu zeigen, den Fehler zuzugeben und sich anständig zu entschuldigen, versucht er sich rauszureden. (Die Bremse war also komischerweise genau an der Stelle nicht da? Und am Vortag auch nicht? Und was war in der Situation mit Götz? Auch die Bremse? Laut lachend) Sorry, aber da ist mir der Costa im GT Masters noch lieber. Der baut zwar auch Mist, aber wenigstens gesteht er die Fehler ein und entschuldigt sich dafür.

Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, wieso sich ein Rene Rast, den ich als Fahrer sehr schätze, zu Wort meldet und das verteidigt. Naja, wenn er diese Fahrweise gut heißt, können Kelvin und Rene sich ja nächstes Jahr gegenseitig in die Karre fahren.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spitzkehre
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 247
HItzkirch
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #199 - 11.10.21 um 10:48:57
 
Was erwartest du von Rast als Audi Werksfahrer und Sportlicher Berater von KvdL. Das war eindeutig der falsche Experte und sicher nicht neutral.
Zum Seitenanfang
 

Keep racing
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken