Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
02.12.21 um 22:42:34
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 ... 5
Thema versenden Drucken
DTM 2021 Rennen (Gelesen: 12170 mal)
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
DTM 2021 Rennen
19.06.21 um 10:49:34
 
Quali Italien live

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

1            V. Abril      LAP 7            01:46.488      7      IN PIT
2            D. Juncadella      00.072      00.072      01:46.560      7      IN PIT
3            L. Auer      00.102      00.030      01:46.590      6      IN PIT
4            M. Götz      00.344      00.242      01:46.832      6      IN PIT
5            E. Muth      00.375      00.031      01:46.863      6      IN PIT
6            P. Ellis      00.402      00.027      01:46.890      6      IN PIT
7            L. Lawson      00.412      00.010      01:46.900      7      IN PIT
8            N. Müller      00.439      00.027      01:46.927      9      IN PIT
9            K. der      00.440      00.001      01:46.928      9      IN PIT
10            M. Buhk      00.505      00.065      01:46.993      7      IN PIT
11            M. Rockenfeller      00.747      00.242      01:47.235      10      IN PIT
12            E. Hawkey      00.774      00.027      01:47.262      4      IN PIT
13            A. Maini      00.875      00.101      01:47.363      10      IN PIT
14            A. Albon      00.909      00.034      01:47.397      8      IN PIT
15            M. Wittmann      01.065      00.156      01:47.553      9      IN PIT
16            S. der      01.077      00.012      01:47.565      5      IN PIT
17            T. Glock      01.169      00.092      01:47.657      10      IN PIT
18            D. Gore      01.246      00.077      01:47.734      9      IN PIT
19            S. Flörsch      01.599      00.353      01:48.087      9      IN PIT
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.06.21 um 11:00:59 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #1 - 19.06.21 um 12:15:47
 
Beide Lamborghini-Treter ziemlich flott. Flörsch (wsl. zur Freude des Forums) nicht so.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #2 - 19.06.21 um 12:21:38
 
Finde das Debüt von Frau Hawkey recht stark, dafür das sie nichmal bei den Tests war.

Flörsch wenig überraschend weit hinten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6400
Müllheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #3 - 19.06.21 um 13:25:38
 
BoP wurde nach dem Qualifying nochmals angepasst:

DTM-BoP Monza für erstes Rennen:
Mercedes-AMG GT3: 1.330 kg/2 x 38 (Restriktor)
Audi R8 LMS: 1.295 kg/2 x 43 (Restriktor)
BMW M6 GT3: 1.335 kg/2,135 bar (Ladedruck)
Ferrari 488 GT3 Evo: 1.310 kg/1,658 bar (Ladedruck)
Lamborghini Huracan GT3 Evo: 1.300 kg/2 x 42 (Restriktor)

DTM-BoP Monza im Qualifying:
Mercedes-AMG GT3: 1.330 kg/2 x 38 (Restriktor)
Audi R8 LMS: 1.310 kg/2 x 43 (Restriktor)
BMW M6 GT3: 1.335 kg/2,032 bar (Ladedruck)
Ferrari 488 GT3 Evo: 1.310 kg/1,622 bar (Ladedruck)
Lamborghini Huracan GT3 Evo: 1.300 kg/2 x 42 (Restriktor)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #4 - 19.06.21 um 13:32:56
 
Dann schauen wir mal was das jetzt gibt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #5 - 19.06.21 um 13:33:04
 
Dominik schrieb am 19.06.21 um 12:21:38:
Finde das Debüt von Frau Hawkey recht stark, dafür das sie nichmal bei den Tests war.

Flörsch wenig überraschend weit hinten.


Sie hatte gestern ja schon wieder die nächste Ausrede parat, warum das so ist.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #6 - 19.06.21 um 13:35:27
 
Start 10 Sekunden her und schon das erste mal die Aussage „Rallye Cross“ von Mielke Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #7 - 19.06.21 um 13:46:07
 
Wobei er heute relatuv gut verdaulich ist. Hat er heut bloß ein Tässchen HAG und ne Valium zum Frühstück gekriegt?

Edit sagt, daß er jetzt doch langsam auf Betriebstemperatur kommt...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.06.21 um 13:51:57 von KOTR »  
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 752
Ruhrpott
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #8 - 19.06.21 um 13:49:06
 
vdL gut drauf  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #9 - 19.06.21 um 13:53:17
 
Irgendwie scheint Benz ein Problem mit Radmuttern zu haben
- egal ob F1 oder GT scheint das ein Glump zu sein  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #10 - 19.06.21 um 13:56:59
 
F1 war aber weniger ein Problem mit der Mutter selber, als ein Bedienungsfehler des zuständigen Mechanikers  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 752
Ruhrpott
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #11 - 19.06.21 um 13:59:05
 
Hat Maxi Götz einen kleinen Patrick von Spongebob hinten auf seinem Auto?  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 752
Ruhrpott
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #12 - 19.06.21 um 14:27:20
 
Streckenweise gutes Racing, aber auch wieder das altbekannte DTM Problem: Der teuerste Autokorso der Welt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #13 - 19.06.21 um 14:31:48
 
Schönes Rennen mit einigen guten Zweikämpfen. Das Format ohne Boxenstopfenster erlaubt ein Paar Taktikspiele und kann das Rennen bis zum Schluss spannend halten. Das 1-Auto-1-Fahrer-Konzept ist auch besser als 2 Fahrer auf einem Auto. Würde mich freuen, wenn sich das Konzept durchsetzt und wir nächstes Jahr mehr als 25 Autos sehen. Dann würde ich wahrscheinlich DTM klar dem GTM vorziehen.

Und das schönste ist: Es gab kein einziges Mal SC.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #14 - 19.06.21 um 14:39:07
 
War ein grundsolides Rennen. Nichts besonderes aber auch keine organisatorischen Schnitzer. Reifen könnte man allerdings etwas weicher machen. Da waren ja überhaupt keine Performanceeinbrüche zu erkennen, wodurch der Boxenstopp leider nicht zu unterschiedlichen Renntaktiken geführt hat.

Alle GTM-Fans müssen erschüttert sein, dass es möglich ist ein einzelnes Auto in 1 Minute zu bergen und keine 4 Runden Safetycar dafür benötigt.  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #15 - 19.06.21 um 14:48:42
 
Gaanz guter Auftakt, der DTM next GeneraTion3

Durchaus Überraschungen. BMW und Audi tun sich schwer (muss nachgebessert werden)

1. DTM 2021 Sieger
Ferrari AS-Corse Lawson Neuseeland (Dinge die Geschichtsbücher füllen)

schau‘mer moal  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.06.21 um 14:49:24 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #16 - 19.06.21 um 14:49:17
 
956er schrieb am 19.06.21 um 14:39:07:
War ein grundsolides Rennen. Nichts besonderes aber auch keine organisatorischen Schnitzer. Reifen könnte man allerdings etwas weicher machen. Da waren ja überhaupt keine Performanceeinbrüche zu erkennen, wodurch der Boxenstopp leider nicht zu unterschiedlichen Renntaktiken geführt hat.

Alle GTM-Fans müssen erschüttert sein, dass es möglich ist ein einzelnes Auto in 1 Minute zu bergen und keine 4 Runden Safetycar dafür benötigt.  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt


Smiley Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #17 - 19.06.21 um 14:52:28
 
787B schrieb am 19.06.21 um 14:49:17:
956er schrieb am 19.06.21 um 14:39:07:
War ein grundsolides Rennen. Nichts besonderes aber auch keine organisatorischen Schnitzer. Reifen könnte man allerdings etwas weicher machen. Da waren ja überhaupt keine Performanceeinbrüche zu erkennen, wodurch der Boxenstopp leider nicht zu unterschiedlichen Renntaktiken geführt hat.

Alle GTM-Fans müssen erschüttert sein, dass es möglich ist ein einzelnes Auto in 1 Minute zu bergen und keine 4 Runden Safetycar dafür benötigt.  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt


Smiley Laut lachend Laut lachend Laut lachend


Absolut das kennt man ja kaum noch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #18 - 19.06.21 um 15:15:19
 
956er schrieb am 19.06.21 um 14:39:07:
Alle GTM-Fans müssen erschüttert sein, dass es möglich ist ein einzelnes Auto in 1 Minute zu bergen und keine 4 Runden Safetycar dafür benötigt.  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt


Um es mit Worten von Trapattoni zu sagen:
Was erlaube Rennleiter ?
Schiebe Auto weg wie Flasche leer !  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Online



Beiträge: 1962
Neuss
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #19 - 19.06.21 um 16:15:47
 
Wo ist jetzt der Unterschied zwischen GTWC Sprint, Masters und DTM ?
Sowas geht auf Dauer doch nicht gut.......
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #20 - 19.06.21 um 16:37:46
 
Ich stelle grundsätzlich in Frage, wozu man bei einem 50 min-Format überhaupt einen Boxenstop braucht, ansonsten war es i.O., hinten raus vielleicht was zäh.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 633

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #21 - 19.06.21 um 16:48:02
 
Rennen war ganz gut, aber ohne Boxenstop hätten wir einen richtigen Kampf um den Sieg gesehen. Dieses Over/Undercut nervt, vielleicht sollte man die Rennen 10 Minuten kürzen und kein Boxenstop?
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #22 - 19.06.21 um 18:03:25
 
Stephan_F. schrieb am 19.06.21 um 16:15:47:
Wo ist jetzt der Unterschied zwischen GTWC Sprint, Masters und DTM ?
Sowas geht auf Dauer doch nicht gut.......


Dass einer fährt, und nicht zwei.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #23 - 19.06.21 um 18:07:08
 
KOTR schrieb am 19.06.21 um 16:37:46:
Ich stelle grundsätzlich in Frage, wozu man bei einem 50 min-Format überhaupt einen Boxenstop braucht, ansonsten war es i.O., hinten raus vielleicht was zäh.


Die sollen auch eine Stunde fahren !
Das wurde nur verkürzt weil in Monza den GT3 der Sprit nicht reichen würde.
Es stand im Raum für Monza die Leistung zu reduzieren, hat sich dann aber für die kürzere Rennvariante entschieden.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #24 - 19.06.21 um 18:24:01
 
Dann formuliere ich das um und hinterfrage, warum man bei einem Format, in dem man einen Tank leert, Reifen wechseln muß, wo in anderen Formaten die Reifen auch schon mal drei oder vier Tankfüllungen draufbleiben können.

Mal was Neues wärs gewesen, bei der Zeit und Tankfüllung zu bleiben, das hätte dem Rennen noch mal eine Extrawürze geben können, aber die Form von Ressourcenmanagement scheint keine Fähigkeit zu sein, die man einem Rennfahrer abverlangt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #25 - 19.06.21 um 18:39:30
 
Martin-GTS schrieb am 19.06.21 um 18:07:08:
KOTR schrieb am 19.06.21 um 16:37:46:
Ich stelle grundsätzlich in Frage, wozu man bei einem 50 min-Format überhaupt einen Boxenstop braucht, ansonsten war es i.O., hinten raus vielleicht was zäh.


Die sollen auch eine Stunde fahren !


55 Minuten und eine Runde.
Und die Brgründung mit dem Spritt finde ich sehr witzig. Die SRO, welche entgegen Bergers großen Tönen schneller war die DTM-Fahrzeuge, fährt 65 min Stints in Monza, das GT Open, welches eine performantere BoP hat wie die SRO, sogar 70 Minuten.
Aber stimmt, die standartmäßigen GT3-Tanks sind zu klein.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #26 - 19.06.21 um 19:18:47
 
KOTR schrieb am 19.06.21 um 18:24:01:
Mal was Neues wärs gewesen, bei der Zeit und Tankfüllung zu bleiben, das hätte dem Rennen noch mal eine Extrawürze geben können, aber die Form von Ressourcenmanagement scheint keine Fähigkeit zu sein, die man einem Rennfahrer abverlangt...


Warum auch? Im Rennsport geht es darum möglichst schnell zu sein. Ich will Fahrer sehen welche die Autos am Limit bewegen und keinen Spritspar oder Reifenschon Wettbewerb.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.06.21 um 19:20:01 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #27 - 19.06.21 um 19:47:49
 
Ressourcenmanagement ist halt auch ne Kunst, IMO sogar eine anspruchsvollere als als eine bestimmte Zeit einfach nur durchzuballern. Vergleichbar schnell schnell sind sie heute alle, insofern wird auf so eine kurze Distanz dann auch eher der Fahrer entwertet, weil ein gut getimter Boxenstop einen deutlich deutlich größeren Unterschied ausmachen kann als die ganze Fahrerei.

Aber vermutlich sind die Zuschauer einfach zu dumm für Motorsport mit etwas mehr Finesse.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #28 - 19.06.21 um 19:59:38
 
Racing Harz schrieb am 19.06.21 um 18:39:30:
Martin-GTS schrieb am 19.06.21 um 18:07:08:
KOTR schrieb am 19.06.21 um 16:37:46:
Ich stelle grundsätzlich in Frage, wozu man bei einem 50 min-Format überhaupt einen Boxenstop braucht, ansonsten war es i.O., hinten raus vielleicht was zäh.


Die sollen auch eine Stunde fahren !


55 Minuten und eine Runde.
Und die Brgründung mit dem Spritt finde ich sehr witzig. Die SRO, welche entgegen Bergers großen Tönen schneller war die DTM-Fahrzeuge, fährt 65 min Stints in Monza, das GT Open, welches eine performantere BoP hat wie die SRO, sogar 70 Minuten.
Aber stimmt, die standartmäßigen GT3-Tanks sind zu klein.  Augenrollen


Was du persönlich witzig findest is mir vollkommen egal !
Wenn die bei der DTM sagen: mit unserer, wenig gedrosselten Bop, kommen wir nicht über die Distanz - dann ist mir so eine Aussage wichtiger wie das was du persönlich immer findest.

Du warst von Anfang an gegen diese neue DTM, also schau einfach was anderes - und verschone uns mit deinen Weisheiten !
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #29 - 19.06.21 um 20:02:33
 
Danke @ Martin-GTS
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #30 - 19.06.21 um 20:10:20
 
KOTR schrieb am 19.06.21 um 19:47:49:
Aber vermutlich sind die Zuschauer einfach zu dumm für Motorsport mit etwas mehr Finesse.


Das einzige was dumm ist jemandem der möchte das ein sportlicher Wettkampf durch die teilnehmenden Sportler und nicht durch unwichtige Einflüsse von Aussen entschieden wird als dumm zu bezeichnen. Aber das wundert mich bei dir nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #31 - 19.06.21 um 20:24:52
 
Ach Gottchen, ist der Pegelstand scho wieder so hoch, daß mer persönlich werden muß wen jemand ne andere Ansicht vertritt? Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #32 - 19.06.21 um 20:30:09
 
KOTR schrieb am 19.06.21 um 20:24:52:
Ach Gottchen, ist der Pegelstand scho wieder so hoch, daß mer persönlich werden muß wen jemand ne andere Ansicht vertritt? Augenrollen


Interessant das dieses von dir kommt denn du warst derjenge der eine andere Meinung als dumm bezeichnet hat. Davon mal ab geht dich mein Pegel einen Scheißdreck an.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #33 - 19.06.21 um 20:38:39
 
Jetzt atmen wir alle mal ganz gepflegt durch -
und dann schenken wir uns noch ein Bier ein  Smiley

Erfreuen uns am Sieg von D ( und dass Zarco auf Pole steht )
uuuuuund schwupps is die gute Laune wieder da  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #34 - 19.06.21 um 20:45:10
 
Frank-Do schrieb am 19.06.21 um 20:30:09:
KOTR schrieb am 19.06.21 um 20:24:52:
Ach Gottchen, ist der Pegelstand scho wieder so hoch, daß mer persönlich werden muß wen jemand ne andere Ansicht vertritt? Augenrollen


Interessant das dieses von dir kommt denn du warst derjenge der eine andere Meinung als dumm bezeichnet hat. Davon mal ab geht dich mein Pegel einen Scheißdreck an.

Wenn man den Satz dreimal umstrickt, dann kanns schon mal passieren, daß das eigentlich Gedachte verloren geht, den Schuh muß ich mir anziehen, ja

Gemeint war nicht, daß der Zuschauer zu dumm ist, sondern daß die Veranstalter die Zuschauer für zu dumm halten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #35 - 20.06.21 um 06:46:40
 
KOTR schrieb am 19.06.21 um 19:47:49:
Ressourcenmanagement ist halt auch ne Kunst, IMO sogar eine anspruchsvollere als als eine bestimmte Zeit einfach nur durchzuballern. Vergleichbar schnell schnell sind sie heute alle, insofern wird auf so eine kurze Distanz dann auch eher der Fahrer entwertet, weil ein gut getimter Boxenstop einen deutlich deutlich größeren Unterschied ausmachen kann als die ganze Fahrerei.

Aber vermutlich sind die Zuschauer einfach zu dumm für Motorsport mit etwas mehr Finesse.


Ressourcenmanagement ist doch eigentlich eine Disziplin für die Langstrecke. Tourenwagenrennen (bzw. jetzt halt mit GT-Wagen) waren eigentlich immer schon eher Wettkämpfe der direkteren Action.

Diese Zusatzboxenstopps wurden meiner Ansicht nach von einer Behörde eingeführt deren Ansprüche sich nicht mit der Realität ihrer Rennen deckten. Die moralischen und politischen Ansichten der Motorsportbehörden stimmen nicht unbedingt mit der von den Fans erhofften und in der heutigen Medienwelt benötigten Rennaction überein. Aus diesem Grund werden von großteils alten Männern tlw. etwas kurzsichtigte Elemente zum künstlichen Spannungsaufbau vorgeschlagen (DRS, Mindeststandzeiten, reglementbedingte Boxenstops,...). In Einzelfällen können diese Elemente durchaus zu besseren Rennen führen und die bestehenden Limitationen zumindest zeitweise außer Kraft setzen. In den überwiegenden Fällen ändert dies aber nichts an der Unterhaltungsqualität und gerade bei weniger intensiven Zuschauern (also der Zielgruppe, bei der man sich profilieren möchte um seine Reichweite zu erhöhen) lösen diese Regelungen Unverständnis aus und wirken tlw. sogar lächerlich (Auto steht in einem Rennen an der Box ohne, dass daran gearbeitet wird).
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #36 - 20.06.21 um 10:26:06
 
Ist jetzt eine interessante Frage, wo man das Ende einer Sprintdistanz sieht und eher von einer Mittel- oder Langstrecke spricht. Vielleicht ein etwas komischer Vergleich, aber während 200m-Läufer voll durchziehen können, muß man sich bei 800m bereits Gedanken übers Pacing machen, und das noch weit weg von einem Marathon. Allerdings hat ein Läufer nur seinen Körper, während Rennfahrer Rennautos bewegen, welche einschließlich der Reifen mittlerweile so gut sind, daß man auch auf der Langstrecke ziemlich rigoros durchballern kann ohne später große Konsequenzen befürchten zu müssen. Und die Fahrer sind es mittlerweile auch gewohnt über einen Stint voll durchziehen zu können, daß sie sofort zu maulen anfangen, wenn die Reifen einen zu deutlichen Drop haben. Allerdings scheuen auch die Reifenhersteller einen zu großen Drop, schließlich könnte der Zuschauer dann auf den Gedanken kommen, die Reifen des Herstellers würden nichts taugen

Ich stimme zu, daß beim DTM die Boxenstops ein Element ist, das eigentlich nicht mehr notwendig ist, hervorgehend aus der Formatumstellung anfangs der 2000er und der seinerzeit sehr plakativen Zurschaustellung von Motorsport als Teamsport durch die Werke. Daß es seinerzeit schon ein bisserl ne Farce war kann man daran sehen, daß manche zum frühestmöglichen Zeitpunkt an die Box kamen um mit dem angeblich nicht so haltbaren weichen Optionsreifen den Rest des Rennens durchzufahren, um anschließend für das tolle Reifenmanagement abgefeiert zu werden...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spotter
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 392
Near Hockenheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #37 - 20.06.21 um 10:28:56
 
Schönes erstes Rennen des Jahres.

Aber zu den schnellen Boxenstopps von Ferrari:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Was ich gesehen habe wechseln alle die Reifen indem der Schrauber-Man jeder Seite das Rad löst, der Reifen-Wechseler das Rad runterzieht und ein neues draufsetzt was vom Schrauber wieder festgeszogen wird. Dann geht es zur anderen Achse. Das ganze machen einige diagonal, andere gleichzeitig pro Achse.

Ferrari geht da anders vor, die Schrauber lösen vorn, gehen dann nach hinten, dort alles wie bei den anderen, lösen- runter- drauf-festziehen.
Dann kommt der Schrauber wieder nach vorn und zieht das vodere Rad fest, bei dem der Wechsler genügend Zeit hatte und somit das Risiko auf Fehler minimiert. Es scheint auch noch die schnellere Variante zu sein, wie die Zeiten zeigen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #38 - 20.06.21 um 10:31:51
 
Nochmals BoP Korrektur.
Ferrari +30 Kg
Mercedes +25 Kg

und dann noch Platzierungsgewichte. Da hat Lawson mal schnell die Freundin mit an Board bekommen…
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #39 - 20.06.21 um 11:02:11
 
Hagi schrieb am 20.06.21 um 10:31:51:
Da hat Lawson mal schnell die Freundin mit an Board bekommen…


Smiley Richtig positoniert könnte Sie bei Ihm dann den Ladedruck erhöhen !  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Hagi
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 386

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #40 - 20.06.21 um 11:39:08
 
Ups  Schockiert/Erstaunt
am Ende könnte die Luft raus sein Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #41 - 20.06.21 um 13:50:17
 
KOTR schrieb am 20.06.21 um 10:26:06:
Ist jetzt eine interessante Frage, wo man das Ende einer Sprintdistanz sieht und eher von einer Mittel- oder Langstrecke spricht. Vielleicht ein etwas komischer Vergleich, aber während 200m-Läufer voll durchziehen können, muß man sich bei 800m bereits Gedanken übers Pacing machen, und das noch weit weg von einem Marathon. Allerdings hat ein Läufer nur seinen Körper, während Rennfahrer Rennautos bewegen, welche einschließlich der Reifen mittlerweile so gut sind, daß man auch auf der Langstrecke ziemlich rigoros durchballern kann ohne später große Konsequenzen befürchten zu müssen. Und die Fahrer sind es mittlerweile auch gewohnt über einen Stint voll durchziehen zu können, daß sie sofort zu maulen anfangen, wenn die Reifen einen zu deutlichen Drop haben. Allerdings scheuen auch die Reifenhersteller einen zu großen Drop, schließlich könnte der Zuschauer dann auf den Gedanken kommen, die Reifen des Herstellers würden nichts taugen

Ich stimme zu, daß beim DTM die Boxenstops ein Element ist, das eigentlich nicht mehr notwendig ist, hervorgehend aus der Formatumstellung anfangs der 2000er und der seinerzeit sehr plakativen Zurschaustellung von Motorsport als Teamsport durch die Werke. Daß es seinerzeit schon ein bisserl ne Farce war kann man daran sehen, daß manche zum frühestmöglichen Zeitpunkt an die Box kamen um mit dem angeblich nicht so haltbaren weichen Optionsreifen den Rest des Rennens durchzufahren, um anschließend für das tolle Reifenmanagement abgefeiert zu werden...


Also für mich ist alles unter 2h Sprint. F1 fährt bis zu zwei Stunden mit einem Fahrer pro Auto und die Mittel- oder Langstrecke sind mMn eher Teamevents mit mehreren Piloten auf dem Wagen.

Mittelstrecke wäre dann wsl 2-6h und alles darüber dann ein richtiges Endurance Event.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.21 um 13:51:01 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
Spotter
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 392
Near Hockenheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #42 - 20.06.21 um 13:54:36
 
787B schrieb am 19.06.21 um 14:31:48:
Schönes Rennen mit einigen guten Zweikämpfen. Das Format ohne Boxenstopfenster erlaubt ein Paar Taktikspiele und kann das Rennen bis zum Schluss spannend halten. Das 1-Auto-1-Fahrer-Konzept ist auch besser als 2 Fahrer auf einem Auto. Würde mich freuen, wenn sich das Konzept durchsetzt und wir nächstes Jahr mehr als 25 Autos sehen. Dann würde ich wahrscheinlich DTM klar dem GTM vorziehen.

Und das schönste ist: Es gab kein einziges Mal SC.



Bei den Fahrern wird das 1-Auto-1-Fahrer-Konzept immer beliebter sein als sich ein Auto zu teilen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spotter
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 392
Near Hockenheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #43 - 20.06.21 um 14:01:00
 
Schöne Gruppe Hawkey & Lawson dahinter Maini und Sophia  Zwinkernd

... und hinten bei Glock geht goarnix
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.21 um 14:02:40 von Spotter »  
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6400
Müllheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #44 - 20.06.21 um 14:41:35
 
Das waren doch 2 Rennen die man sich ansehen konnte, würde mir nur ein etwas größeres Feld wünschen, braucht vielleicht einfach nur etwas Zeit.
Mit dem Namen 'DTM' verbinde ich es jedoch nicht.
Und was man auch erwähnen sollte: in beiden Rennen kein einziges Safety Car oder FCY oder sonst was
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #45 - 20.06.21 um 14:45:01
 
hrkothe schrieb am 20.06.21 um 14:41:35:
Das waren doch 2 Rennen die man sich ansehen konnte, würde mir nur ein etwas größeres Feld wünschen, braucht vielleicht einfach nur etwas Zeit.
Mit dem Namen 'DTM' verbinde ich es jedoch nicht.
Und was man auch erwähnen sollte: in beiden Rennen kein einziges Safety Car oder FCY oder sonst was


Genau so sehe ich das auch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2601

Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #46 - 20.06.21 um 15:09:00
 
Wenn man sich den englischsprachigen Stream anschaut, könnte es auch GT Open oder eine andere beliebige GT Serie sein.
Soll kein gehate sein, ich sehe das emotionslos.
Hab die erste halbe Stunde geschaut, fand es jetzt nicht so prickielnd, liegt aber an der Strecke.
Sicherlich eine Bereicherung für die GT Szene , aber nichts herausragendes
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.21 um 15:13:35 von Maggo »  
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6400
Müllheim
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #47 - 20.06.21 um 15:23:43
 
Maggo schrieb am 20.06.21 um 15:09:00:
Wenn man sich den englischsprachigen Stream anschaut, könnte es auch GT Open oder eine andere beliebige GT Serie sein.
Soll kein gehate sein, ich sehe das emotionslos.
Hab die erste halbe Stunde geschaut, fand es jetzt nicht so prickielnd, liegt aber an der Strecke.
Sicherlich eine Bereicherung für die GT Szene , aber nichts herausragendes

Genau,  ich sehe es ebenfalls als einfach eine weitere GT Serie und blende einfach aus das es die DTM sein soll.
Davor hatte man ja auch keine Tourenwagen aber es war immerhin etwas anderes, etwas eigenes.
Was ich mir gewünscht hätte wären Fahrzeuge wie in der ehemaligen EuroV8 Series bzw. Superstars International Series  Durchgedreht , zugegeben etwas realitätsfern aber träumen darf man ja noch
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #48 - 20.06.21 um 15:44:44
 
Ich denke man sollte bis zum dritten Renn-WE abwarten um es wirklich beurteilen zu können.
Auftakt war mal nicht schlecht, wobei ich Lauf 1 persönlich besser fand.

Zusammenfassung des Ganzen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.21 um 19:09:38 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Bros
GT-Pilot
***
Offline


BMW-McLaren  F1 GTR
Beiträge: 763
Springe
Re: DTM 2021 Rennen
Antwort #49 - 20.06.21 um 21:11:29
 
Endlich gibt es in der DTM wieder richtigen Motorsport und nicht diese Showrennen mit den Silhouetten-Class1-Prototypen. Smiley  Jetzt gibt es wieder richtige Positionskämpfe und Überholmanöver und nicht so einen Quatsch, wie z.B. der Klappflügel, der dem Vorherfahrenden kaum eine Chance ließ. Jetzt fahren Audi und Lamborghini Seite an Seite die Gerade entlang und nur die bessere Position vor der nächsten Kurve wird wohl entscheiden.  Smiley Da kann es dann halt auch mal einen Verbremser geben.
Auch mit Ferrari und Audi als Sieger der beiden Läufe hat man jetzt keiner Mercedes-Quantität Rechnung getragen. Somit endlich wieder Markenvielfalt und eine richtige Rennserie !  
Timo Glock hat bewiesen, daß die GT3 nicht seine Rennwagen sind.  Zwinkernd Mit dem M6 GT3 kamen Maxim Martin und Philipp Eng wohl am besten zurecht, die aber nicht mehr in der DTM fahren.  Augenrollen
Den Silhouetten-Class 1-Prototypen braucht man keiner Träne nachheulen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.21 um 21:12:38 von Bros »  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 5
Thema versenden Drucken