Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
01.12.21 um 17:31:11
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
24h-Qualirennen (Gelesen: 11134 mal)
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

24h-Qualirennen
03.05.21 um 10:11:56
 
hier der Zeitplan:

ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen:

Samstag, 8. Mai 2021


08:15–11:45 Uhr Gleichmäßigkeitsprüfung
„Schloss Augustusburg Brühl“ NO GLP (210 Min.)

09:00–11:00 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GP Warm-up

12:15–13:45 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Freies Training

14:30–18:00 Uhr Rundstrecken Challenge (RCN)
„Preis der Schlossstadt Brühl“ GE Leistungsprüfung (210 Min.)

18:45–21:15 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Qualifying 1


Sonntag, 9. Mai 2021


08:30–09:30 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Qualifying 2

10:30–11:10 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Top-30-Qualifying

11:10–11:30 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h Startaufstellung

11:10 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h Boxenampel grün

11:30 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h Boxenampel rot

11:40–12:00 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Einführungsrunde

12:00–18:00 Uhr ADAC Qualifikationsrennen 24h GE Rennen (360 Min.)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
michi3035
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 35

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #1 - 04.05.21 um 09:41:17
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.21 um 09:44:03 von michi3035 »  
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 504

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #2 - 04.05.21 um 10:36:09
 
Wie zu erwarten war, keine wirklichen Überraschungen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #3 - 04.05.21 um 10:47:28
 
Den zweiten privaten R8 von Phoenix mit Beretta, Schramm, Thiim und Stippler find ich echt stark Cool

Sollte damit dann auch die Bestätigung sein, dass Phoenix auch beim 24h-Rennen mit zwei privaten Fahrzeugen (+ dem WTM-Ferrari) antritt.

Und auch den Space Drive AMG mit Dominik Farnbacher, Darren Turner und Tim Scheerbarth finde ich seehr interessant Schockiert/Erstaunt


Aber generell erstaunlich, wie wenig Vorbereitung im Rennbetrieb es in diesem Jahr von Audi gibt, wieder nur ein Werkswagen genannt.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.21 um 10:54:56 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #4 - 04.05.21 um 11:25:44
 
Peter_B schrieb am 04.05.21 um 10:47:28:
Den zweiten privaten R8 von Phoenix mit Beretta, Schramm, Thiim und Stippler find ich echt stark Cool

Sollte damit dann auch die Bestätigung sein, dass Phoenix auch beim 24h-Rennen mit zwei privaten Fahrzeugen (+ dem WTM-Ferrari) antritt.

Und auch den Space Drive AMG mit Dominik Farnbacher, Darren Turner und Tim Scheerbarth finde ich seehr interessant Schockiert/Erstaunt


Aber generell erstaunlich, wie wenig Vorbereitung im Rennbetrieb es in diesem Jahr von Audi gibt, wieder nur ein Werkswagen genannt.


Stimmt. Car Collection am letzten Wochenende noch mit 4 Fahrzeugen am Start - die fehlen jetzt komplett
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #5 - 04.05.21 um 12:25:36
 
Teichmann auch keinen GTX am Start?!

Ich frag hier auch nochmal. Evtl. weiß ja jmd. was
Sind schon irgendwo die bereits qualifizierten fürs TOP30 Quali genannt worden?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #6 - 04.05.21 um 12:27:56
 
85 Nennungen für das QR sind in diesen Zeiten Bärenstark. Das lässt für das 24h auf deutlich über 100 hoffen.

-Indy Donje mal wieder auf dem Weiss Ferrari
-Slooten, Heinemann und Pereira auf dem anderen Phoenix R8
-der Alfa der Italiener ist wieder dabei
-die beiden Köppen Porsche wieder am Start
-Max und Jens im Black Falcon MR, die beiden Russen nach Coronapause auf dem Cayman der Truppe wieder dabei
-Volker Strycek mal wieder in einem TJ Opel, die Truppe diesmal sogar mit beiden V2T dabei
-Niki Schelle und die Fahrer des Schütz SP7 Porsche in Adrenalin Cup BMW
-Tracy W. Krohn greift in einem Porsche ins Lenkrad. Metallbau Nett freut sich schon auf einen Auftrag... Zwinkernd Laut lachend


Aus Permitsicht sind Miklas Born (GTWC bei SPS), Martin Lechman (bei Car Collection und Konrad in diversen Serien), Florian Janits (GT4 mit KTM) und Joel Sturm (GT4 bei Allied) interessant
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.21 um 12:36:13 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2503

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #7 - 04.05.21 um 14:48:11
 
phinus schrieb am 04.05.21 um 11:25:44:
Peter_B schrieb am 04.05.21 um 10:47:28:
Den zweiten privaten R8 von Phoenix mit Beretta, Schramm, Thiim und Stippler find ich echt stark Cool

Sollte damit dann auch die Bestätigung sein, dass Phoenix auch beim 24h-Rennen mit zwei privaten Fahrzeugen (+ dem WTM-Ferrari) antritt.

Und auch den Space Drive AMG mit Dominik Farnbacher, Darren Turner und Tim Scheerbarth finde ich seehr interessant Schockiert/Erstaunt


Aber generell erstaunlich, wie wenig Vorbereitung im Rennbetrieb es in diesem Jahr von Audi gibt, wieder nur ein Werkswagen genannt.


Stimmt. Car Collection am letzten Wochenende noch mit 4 Fahrzeugen am Start - die fehlen jetzt komplett


Da werden wohl schon die Daten von den Privaten Phoenix Autos in den Pool geworfen.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #8 - 04.05.21 um 17:00:29
 
Ich bin gespannt, ob es schon BoP-Anpassungen für dieses Wochenende gibt oder ob man nochmal abwartet. Momentan scheint Porsche schon sehr stark zu sein. BMW, Audi und Mercedes sind wohl ungefähr auf einem Level, gerade wenn man sich die Positionskämpfe beim vergangenen NLS-Lauf so anschaut.
Wobei ich bei Mercedes nach den Erfahrungen der letzten Jahre irgendwie noch etwas skeptisch bin, ob da das Pedal schon ganz durchgetreten wird Zwinkernd.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #9 - 04.05.21 um 18:00:09
 
Hatzenbachler schrieb am 04.05.21 um 17:00:29:
Ich bin gespannt, ob es schon BoP-Anpassungen für dieses Wochenende gibt oder ob man nochmal abwartet. Momentan scheint Porsche schon sehr stark zu sein. BMW, Audi und Mercedes sind wohl ungefähr auf einem Level, gerade wenn man sich die Positionskämpfe beim vergangenen NLS-Lauf so anschaut.
Wobei ich bei Mercedes nach den Erfahrungen der letzten Jahre irgendwie noch etwas skeptisch bin, ob da das Pedal schon ganz durchgetreten wird Zwinkernd.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da ist die BoP.
Porsche muss 15 Kilo zuladen, Mercedes bekommt einen größeren Restriktor und 8 PS mehr.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.21 um 18:01:22 von Hatzenbachler »  

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Manish
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 180

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #10 - 04.05.21 um 19:29:17
 
War ja klar das Porsche wieder Kilos reinbekommt.
Die schnellsten Rennrunden 2 x BMW mit 7:56 und in Quali 3 BMW auf den ersten 4 Plätzen. Audi im ersten Rennen 7:57 und 7:58.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19388
Düsseldorf
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #11 - 04.05.21 um 21:43:47
 
Manish schrieb am 04.05.21 um 19:29:17:
War ja klar das Porsche wieder Kilos reinbekommt.
Die schnellsten Rennrunden 2 x BMW mit 7:56 und in Quali 3 BMW auf den ersten 4 Plätzen. Audi im ersten Rennen 7:57 und 7:58.


15 mickrige kg  Zwinkernd  bei einer ACO Veranstaltung würde es 50 kg geben.   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1556
Köln
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #12 - 04.05.21 um 21:44:55
 
Aber Mercedes bekommt was Sie wollen....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
McSchu
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2421
Aachen
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #13 - 04.05.21 um 21:53:12
 
Thorsten schrieb am 04.05.21 um 21:44:55:
Aber Mercedes bekommt was Sie wollen....


Die letzten drei Siege haben Porsche, Audi und BMW eingefahren - da ist Mercedes halt wieder an der Reihe  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #14 - 04.05.21 um 22:10:40
 
McSchu schrieb am 04.05.21 um 21:53:12:
Thorsten schrieb am 04.05.21 um 21:44:55:
Aber Mercedes bekommt was Sie wollen....


Die letzten drei Siege haben Porsche, Audi und BMW eingefahren - da ist Mercedes halt wieder an der Reihe  Zwinkernd


Umso mehr würde Ich den Sieg, Konrad, FFF, Octane126, WTM, Racing One oder SCG Gönnen.  Smiley

Allerdings gibt es natürlich auch Teams die auf Daimler, BMW, Audi und Porsche setzen, für die Ich mich sehr Freuen würde wenn sie den Sieg holen könnten.


Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #15 - 04.05.21 um 23:00:40
 
Thorsten schrieb am 04.05.21 um 21:44:55:
Aber Mercedes bekommt was Sie wollen....


Yep 👍
Da hat sich das Sandbagging gelohnt !

Porsche wird für ehrlichen Sport bestraft !!!

Jedes Jahr dasselbe Theater..:
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #16 - 04.05.21 um 23:27:47
 
Grello2018 schrieb am 04.05.21 um 23:00:40:
Thorsten schrieb am 04.05.21 um 21:44:55:
Aber Mercedes bekommt was Sie wollen....


Yep 👍
Da hat sich das Sandbagging gelohnt !

Porsche wird für ehrlichen Sport bestraft !!!

Jedes Jahr dasselbe Theater..:


Naja, die Porsche waren vor allem auf den Geraden deutlich schneller als der Rest und wie Jaguar44 richtig schreibt sind 15kg jetzt auch nicht die Welt...


Ob die Anpassung zugunsten der AMG gerechtfertigt ist steht wieder auf einem anderen Blatt. Die waren zwar ein wenig fernab vom Schuss, aber das hat wenn man mich fragt eher weniger mit Sandbaging als mit dem zerstückelten Quali und als Resultat dessen Startplätze im hinteren SP9 Feld zu tun...

Was ich nicht verstehe ist dass der Glickenhaus keine bessere BoP bekommt. Der war nämlich wirklich sehr weit weg... unentschlossen


Abgerechnet wird aber erst beim 24h und bis dahin gibt es sicher noch die eine oder andere Änderung.
Mann muss aber dazu sagen dass die BoP in den letzten Jahren (seit man den Raymond hat) immer recht gut war, verglichen mit den kompletten Fehlschüssen der Vergangenheit wie zB. 2016...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #17 - 04.05.21 um 23:39:45
 
Soundlover schrieb am 04.05.21 um 23:27:47:
[...]
Was ich nicht verstehe ist dass der Glickenhaus keine bessere BoP bekommt. Der war nämlich wirklich sehr weit weg... unentschlossen
[...]

Glickenhaus ist halt kein bedeutender deutscher OEM, sondern so ein schrulliger kleiner amerikanischer Boutique-Hersteller. Da kommt beim Veranstalter net so viel rein...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Online


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 231

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #18 - 05.05.21 um 01:14:34
 
KOTR schrieb am 04.05.21 um 23:39:45:
Soundlover schrieb am 04.05.21 um 23:27:47:
[...]
Was ich nicht verstehe ist dass der Glickenhaus keine bessere BoP bekommt. Der war nämlich wirklich sehr weit weg... unentschlossen
[...]

Glickenhaus ist halt kein bedeutender deutscher OEM, sondern so ein schrulliger kleiner amerikanischer Boutique-Hersteller. Da kommt beim Veranstalter net so viel rein...


Ich könnte mir bei Glickenhaus auch sowas in die Richtung vorstellen. Grundsätzlich sind die Tanks der SP9 und SPX doch so ausgelegt, dass man 9 Runden drehen kann. Das hat Glickenhaus zu letzt mit dem SCG003 in der VLN auch gemacht. Dann beim 24er war mindestens 1 Runde mehr drin. War ja nicht vorher verboten, mit Rest im Tank quasi früher rein zu kommen. Laut lachend allerdings spielte dann die Technik nicht mit und jetzt sind sie leider von den Rundenzeiten sehr weit weg....
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #19 - 07.05.21 um 12:51:52
 
Die "Fachkräfte" vom DMSB meinen mal wieder sich aufspielen zu müssen - man verweigert Christina Nielsen und Pippa Mann die Permit. Obwohl die beiden bereits zu 3 (in Worten: drei) NLS gennant waren.

Die beiden müssen jetzt nochmal im BMW fahren, im R8 springen Laura Kraihammer und Fabienne Wohlwend ein.


Somit fahren Nielsen und Mann beim 24h also ohne Vorbereitungsmöglichkeit ihre ersten Runden im R8.
Und diese Permit soll also für mehr Sacherheit sorgen, na dann...

Als ob man zwei so erfahrenen Fahrern nicht zutrauen könnte ein GT4! (kein GT3!) Auto ordentlich auf der Nordschleife zu bewegen.

Aber wenn Porsche anruft und für den Herr Bernhard ne Permit braucht sind alle Regeln scheissegal und man gibt sie ihm einfach so... Augenrollen


Weiß eigentlich jemand wer in diesem DMSB Permit Komite sitzt?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1556
Köln
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #20 - 07.05.21 um 14:26:00
 
Soundlover schrieb am 07.05.21 um 12:51:52:
Die "Fachkräfte" vom DMSB meinen mal wieder sich aufspielen zu müssen - man verweigert Christina Nielsen und Pippa Mann die Permit. Obwohl die beiden bereits zu 3 (in Worten: drei) NLS gennant waren.

Die beiden müssen jetzt nochmal im BMW fahren, im R8 springen Laura Kraihammer und Fabienne Wohlwend ein.


Somit fahren Nielsen und Mann beim 24h also ohne Vorbereitungsmöglichkeit ihre ersten Runden im R8.
Und diese Permit soll also für mehr Sacherheit sorgen, na dann...

Als ob man zwei so erfahrenen Fahrern nicht zutrauen könnte ein GT4! (kein GT3!) Auto ordentlich auf der Nordschleife zu bewegen.

Aber wenn Porsche anruft und für den Herr Bernhard ne Permit braucht sind alle Regeln scheissegal und man gibt sie ihm einfach so... Augenrollen


Weiß eigentlich jemand wer in diesem DMSB Permit Komite sitzt?


Also Zwischen den 2 Mädels und Timo Bernhard würde ich schon einen Unterschied machen. Trotzdem finde ich die Aktion vom DMSB wieder sehr fragwürdig. Damacht sich wieder einer wichtig. Gerade im Bezug darauf, das Die 2 jetzt beim 24h Rennen das erste mal die Nordschleife mit einem GT3 fahren werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #21 - 07.05.21 um 14:28:06
 
Thorsten schrieb am 07.05.21 um 14:26:00:
Soundlover schrieb am 07.05.21 um 12:51:52:
Die "Fachkräfte" vom DMSB meinen mal wieder sich aufspielen zu müssen - man verweigert Christina Nielsen und Pippa Mann die Permit. Obwohl die beiden bereits zu 3 (in Worten: drei) NLS gennant waren.

Die beiden müssen jetzt nochmal im BMW fahren, im R8 springen Laura Kraihammer und Fabienne Wohlwend ein.


Somit fahren Nielsen und Mann beim 24h also ohne Vorbereitungsmöglichkeit ihre ersten Runden im R8.
Und diese Permit soll also für mehr Sacherheit sorgen, na dann...

Als ob man zwei so erfahrenen Fahrern nicht zutrauen könnte ein GT4! (kein GT3!) Auto ordentlich auf der Nordschleife zu bewegen.

Aber wenn Porsche anruft und für den Herr Bernhard ne Permit braucht sind alle Regeln scheissegal und man gibt sie ihm einfach so... Augenrollen


Weiß eigentlich jemand wer in diesem DMSB Permit Komite sitzt?


Gerade im Bezug darauf, das Die 2 jetzt beim 24h Rennen das erste mal die Nordschleife mit einem GT3 fahren werden.


Nein, GT4...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Christian Schäfer
GT-Pilot
***
Offline


Porsche!!!!
Beiträge: 764
Velbert
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #22 - 08.05.21 um 08:06:09
 
Gibt es einen Livestream vom Qualirennen?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #23 - 08.05.21 um 08:11:56
 
Christian Schäfer schrieb am 08.05.21 um 08:06:09:
Gibt es einen Livestream vom Qualirennen?

Zum Rennen sicherlich. Aber auf der Webseite fehlt bis jetzt jeder Hinweis.
Fürchte vom Training und Quali gibt es nix….

Der Stream für morgen ist schon bei youtube: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1556
Köln
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #24 - 08.05.21 um 08:32:11
 
Radio Nürburgring ist aber drauf, zumindest läuft da nicht die Schleife der Woche und gerade hat man über den Zeitplan vom Wochenende gesprochen.

@Olli Martini weißt Du was über einen Livestream heute ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel Racing
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 139

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #25 - 08.05.21 um 09:14:23
 
"Die Übertragung im Livestream startet am Samstag um 18:45 Uhr mit dem Nachttraining in einem Start-Ziel-Stream. Am Sonntag gibt es ab 8:15 Uhr das komplette Programm mit Top-30-Qualifying, Berichten aus der Startaufstellung und natürlich dem kompletten sechsstündigen Rennen inklusive Onboard- und Helikopter-Aufnahmen sowie die Siegerehrung gefolgt von Interviews und Analysen."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #26 - 08.05.21 um 09:39:24
 
Ist es wirklich zu viel verlangt wenigstens einen Kammeramann auf die T13 zu stellen, diese Bilder mit denen aus 3, 4 Onboards zu schneiden, den scheinbar eh produzierten Kommentar für die Streckenbeschallung draufzulegen und das rauszusenden?!?


Gerade wenn man keine Zuschauer an der Nordschleife haben will sollte man doch zumindest dafür sorgen dass die notgedrungen Daheimgebliebenen wenigsgens ein bischen am Geschehen teilhaben können...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #27 - 08.05.21 um 10:00:34
 
Soundlover schrieb am 08.05.21 um 09:39:24:
Ist es wirklich zu viel verlangt wenigstens einen Kammeramann auf die T13 zu stellen, diese Bilder mit denen aus 3, 4 Onboards zu schneiden, den scheinbar eh produzierten Kommentar für die Streckenbeschallung draufzulegen und das rauszusenden?!?


Gerade wenn man keine Zuschauer an der Nordschleife haben will sollte man doch zumindest dafür sorgen dass die notgedrungen Daheimgebliebenen wenigsgens ein bischen am Geschehen teilhaben können...


Ja, sehe ich auch so. Das Equipment ist eh vor Ort. Wieso man das nicht für beide Tage nutzt. Unverständlich.
Die NLS sendet teilweise 10 Stunden für ein 4 Stunden Rennen. Und hier bekommt man es für zwei Tage nicht besser hin.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #28 - 08.05.21 um 11:50:47
 
ursprünglich war wohl nur ein Stream für Sonntag geplant und das heute Abend ist dann schon "on Top"....Es wird also schon etwas zusätzlich gemacht...
Ich weiss nicht, ob die GLP/RCN auch etwas anbietet, Stream oder livetiming. ich guck mal
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #29 - 08.05.21 um 11:58:53
 
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 275

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #30 - 08.05.21 um 12:12:09
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 11:50:47:
ursprünglich war wohl nur ein Stream für Sonntag geplant und das heute Abend ist dann schon "on Top"....Es wird also schon etwas zusätzlich gemacht...
Ich weiss nicht, ob die GLP/RCN auch etwas anbietet, Stream oder livetiming. ich guck mal



Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #31 - 08.05.21 um 12:23:45
 
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?


Nein. Da ist der Veranstalter und die Sponsoren gefragt. Und ich beschwere mich auch nicht über Werbung (ich würde auch für einen Stream bezahlen).

Mir kann auch keiner erzählen das ein paar OnBoards und ein Kameramann für heute Abend den Preis so in die Höhe treiben würden.

Nich falsch verstehen. Aber der ADAC reißt immer groß die Fresse auf was man doch für ein toller Laden ist. Und das Qualirennen gehört nunmal zum Hauptevent dazu.
Und da finde ich persönlich die mediale Präsenz für das „Rennwochenende“ sch….
Dann sollen sie dieses überflüssige Qualievent wieder lassen. Braucht eh keiner. Und einen NLS Lauf mehr machen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.05.21 um 12:25:43 von Dominik »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #32 - 08.05.21 um 12:24:52
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

hier schon mal zur GLP, welche heute Vormittag statt fand....

es wird dann wohl, wie üblich, später ein livetiming zur RCN geben
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.05.21 um 12:27:23 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #33 - 08.05.21 um 12:28:37
 
Marcel schrieb am 08.05.21 um 12:12:09:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 11:50:47:
ursprünglich war wohl nur ein Stream für Sonntag geplant und das heute Abend ist dann schon "on Top"....Es wird also schon etwas zusätzlich gemacht...
Ich weiss nicht, ob die GLP/RCN auch etwas anbietet, Stream oder livetiming. ich guck mal



Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



okay. Danke. aber, wie findet man das?

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #34 - 08.05.21 um 12:30:38
 
Es wird doch jedes Jahr schon mehr. 2019 beim Qualirennen wurde für das Samstagsqualifying noch kein Stream angeboten, es gab keinen Heli, Olli musste 10 Stunden alleine kommentieren, die Bildqualität war schlechter, die Onboards haben zwischen Breidscheid und Steilstrecke nicht funktioniert etc. Das ist dieses Jahr schon alles wesentlich besser!

Generell muss man sagen, dass Nürburgring TV in den letzten Jahren ziemlich viel erreicht hat. Vor ein paar Jahren waren Übertragungen von VLN-Rennen noch 3-4 Kameras auf der Grand-Prix Strecke.

Insofern finde ich persönlich die Entwicklung der Übertragungen sehr positiv.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.05.21 um 12:31:04 von Hatzenbachler »  

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #35 - 08.05.21 um 12:36:19
 
Dominik schrieb am 08.05.21 um 12:23:45:
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?


Nein. Da ist der Veranstalter und die Sponsoren gefragt. Und ich beschwere mich auch nicht über Werbung (ich würde auch für einen Stream bezahlen).

Mir kann auch keiner erzählen das ein paar OnBoards und ein Kameramann für heute Abend den Preis so in die Höhe treiben würden.

Nich falsch verstehen. Aber der ADAC reißt immer groß die Fresse auf was man doch für ein toller Laden ist. Und das Qualirennen gehört nunmal zum Hauptevent dazu.
Und da finde ich persönlich die mediale Präsenz für das „Rennwochenende“ sch….
Dann sollen sie dieses überflüssige Qualievent wieder lassen. Braucht eh keiner. Und einen NLS Lauf mehr machen.



das ist ein anderes Eigenes Thema und nicht falsch verstehen, aber hier ist auch wenig Wissen vorhanden, z.B. sind es schon mal zwei verschiedene Veranstalter usw....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #36 - 08.05.21 um 12:41:05
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 12:36:19:
Dominik schrieb am 08.05.21 um 12:23:45:
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?


Nein. Da ist der Veranstalter und die Sponsoren gefragt. Und ich beschwere mich auch nicht über Werbung (ich würde auch für einen Stream bezahlen).

Mir kann auch keiner erzählen das ein paar OnBoards und ein Kameramann für heute Abend den Preis so in die Höhe treiben würden.

Nich falsch verstehen. Aber der ADAC reißt immer groß die Fresse auf was man doch für ein toller Laden ist. Und das Qualirennen gehört nunmal zum Hauptevent dazu.
Und da finde ich persönlich die mediale Präsenz für das „Rennwochenende“ sch….
Dann sollen sie dieses überflüssige Qualievent wieder lassen. Braucht eh keiner. Und einen NLS Lauf mehr machen.



das ist ein anderes Eigenes Thema und nicht falsch verstehen, aber hier ist auch wenig Wissen vorhanden, z.B. sind es schon mal zwei verschiedene Veranstalter usw....


Das ist mir schon bewusst das es 2 verschiedene sind.
Dennoch darf man es mit der NLS vergleichen. Und auch mit dem 24h Rennen. Und da schneidet man in beide Richtungen schlecht ab.

Nur damit das nochmal deutlich wird: Die Kritik geht ganz klar nicht Richtung Olli und Co.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 275

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #37 - 08.05.21 um 12:46:06
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 12:28:37:
Marcel schrieb am 08.05.21 um 12:12:09:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 11:50:47:
ursprünglich war wohl nur ein Stream für Sonntag geplant und das heute Abend ist dann schon "on Top"....Es wird also schon etwas zusätzlich gemacht...
Ich weiss nicht, ob die GLP/RCN auch etwas anbietet, Stream oder livetiming. ich guck mal



Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



okay. Danke. aber, wie findet man das?



Ganz einfach, steht auf der Homepage der RCN direkt oben.
Oder auch RCN Livetiming bei Google suchen.

Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #38 - 08.05.21 um 13:00:53
 
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!


Olli, fühl dich doch nicht immer gleich angegriffen. DICH als Person und deine arbeit als Kommentator kritisiert niemand. Du machst den Job herausragend!


Wen meinst du mit "wir" die das heute Abend aus "eigener Tasche" bezahlen? Den ADAC? Nürburgring TV? Du mit deinem Privatvermögen?

Ich kann den Produktionsaufwand sehr gut einschätzen, fast schon zu gut, deswegen kann ich über deine Aussagen oft nur schmunzeln.
Dominik hat recht, wir reden da von Beträgen die der ADAC locker aus der Portkasse zahlt.

Warum soll ich mich beanken? Das der Promoter seinem Geschäft nachgeht? Das Geschäftsmodell eines Promoters ist Werbung zu verkaufen. Bandenwerbung, Werbung von Pflichtsponsoren sowie den Teams (und somit deren Werbepartnern) eine Bühne zu bieten.
Sieht die Werbung keiner, zahlt auch keiner. Das Geschäftsmodell ähnelt also dem eines TV Senders.
Bedankst du dich bei Bertelsmann oder Pro7Sat1 dass die TV Programm zeigen? Nein. Eben Zwinkernd

Für die Onboards zahlen btw. mWn. immernoch die Teams/Hersteller/Sponsoren in deren Fahrzeuge sie angebracht sind, das erklärt zum Teil auch die "Auswahl" Zwinkernd



Und noch was: Ich "meckere" und "miesepetere" nicht nur, wenn was auserordentlich gut ist Lobe ich das auch. Siehe mein Kommentar zum Kampf in der V4 letzte Woche: Zwinkernd

"Da muss ich ein rießen Kompliment aussprechen dass man trotz 32 GT3 Autos sich die Zeit genommen hat auf dem Kampf draufzubleiben. Wow."
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 7206
Aachen
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #39 - 08.05.21 um 13:07:58
 
Herrlich wie die Gt3s in die Hohenrain Schikane kesseln.  Smiley

Gruß aus dem RCN vorstart.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #40 - 08.05.21 um 13:54:11
 
Ergebnisse des Freien Trainings:

Die beiden Rowe BMW auf 1 & 2, Zeiten von 8:16.942 und 8:17.069. Herausgefahren von Philipp Eng und Connor de Philippi.

Dahinter die beiden GetSpeed Mercedes, Zeiten im 8:18er Bereich, Schiller und Vaxiviere sind die Zeiten gefahren.

Die ersten 19 Plätze innerhalb von 5 Sekunden.
Sagt natürlich noch nicht viel aus, lässt aber auf ein spannendes Wochenende hoffen. Wird schon gut angegast.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #41 - 08.05.21 um 14:17:11
 
kann mal bitte jemand den link zu timing und Ergebnisslisten einstellen, sorry, hab grad wenig Zeit. Danke
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #42 - 08.05.21 um 14:39:32
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 08.05.21 um 14:17:11:
kann mal bitte jemand den link zu timing und Ergebnisslisten einstellen, sorry, hab grad wenig Zeit. Danke


Hier findet man alle Ergebnisse von den Sessions (auch nach Klassen und Dektoren) sowie die Mitteilungen der Rennleitung:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #43 - 08.05.21 um 14:49:47
 
ja Danke!
hier noch ein Link:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
wAR3MyJyDiyyqb_oTsG15AXsbnI0EpTOQStOMC7YqmewMbF4E_wRSGJKSi6c
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
michi3035
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 35

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #44 - 08.05.21 um 17:29:42
 
Weiß zufällig jemand, warum das Huber Motorsport Auto eben nicht gefahren ist?
Gab es da Probleme?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #45 - 08.05.21 um 18:59:44
 
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!



Also Dominik und Soundlover haben schon Recht mit ihrer Kritik!
Dafür das der ADAC sagt dass, das Qualirennen zum Hauptevent dazu gehört, ist eine Feste Kameraperspektive für Q1 (freundlich Ausgedrückt) reichlich Dünn!
Besonders wenn man weiß was in der NLS gemacht wird und was Morgen Aufgefahren wird!

Wenigstens die GP Strecke hätte man Abdecken können.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.05.21 um 19:00:54 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #46 - 08.05.21 um 19:07:40
 
Ein Blick in die Ergebnislisten zeigt übrigens, dass Marco Seefried als vierter Fahrer auf dem Huber Porsche genannt ist. Bei RacingOne startet GT3-Neuling (?) Norbert Schneider auf dem Ferrari.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #47 - 08.05.21 um 20:16:03
 
@Patrick Simon


F30 ist der 3er BMW bis Baujahr 2019, G20 ist aktuelle 3er Bezeichnung Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19388
Düsseldorf
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #48 - 08.05.21 um 20:28:18
 
Ach wir armen von der Proto Fraktion. Wir können uns nur mal über den ACO/FIA aufregen und über den geschätzten Rennleiter Eduardo Freitas.  Cool

Aber bei den VLN Freunden steppt fast zu jedem Thema der Bär!
YMMD    Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #49 - 08.05.21 um 21:19:52
 
Schöne Mischung an der Spitze, Audi vor Lambo, Porsche, BMW; Mercedes auf 7.
Bin gespannt auf das Top-Qualifying morgen.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
luk2k
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 90

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #50 - 08.05.21 um 22:27:35
 
Das schnellste Auto in Sektor 8 (Galgenkopf bis Antoniusbuche) ist der #34 AMG GT4. Schnellste Zeit: 19,771s Schnellste Geschwindigkeit 281 km/h

Hier mal die Top 40 besten Zeiten je Auto in Sektor 8 + Topspeed in der jeweiligen Runde.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen





Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #51 - 09.05.21 um 05:12:44
 
Eine sehr Interessante Auflistung.  Smiley

Hier noch was zum SCG004C.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
-soll-gt3-boliden-mit-riesenfluegel-unter-druck-setzen-21050901

Ich denke das es Zeit ist die Regel das der Heckspoiler in der SPX, SP-PRO, SP7, SP8 und SP8T nicht breiter als 80% der Gesamtbreite des Autos sein darf, Aufzuheben.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 05:25:28 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Carstenh
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 13

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #52 - 09.05.21 um 07:22:56
 
Schafft ein M2 CS da echt 267 km/h Topspeed ? 7
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #53 - 09.05.21 um 08:05:35
 
VIPERfan 89 schrieb am 08.05.21 um 18:59:44:
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!



Also Dominik und Soundlover haben schon Recht mit ihrer Kritik!
Dafür das der ADAC sagt dass, das Qualirennen zum Hauptevent dazu gehört, ist eine Feste Kameraperspektive für Q1 (freundlich Ausgedrückt) reichlich Dünn!
Besonders wenn man weiß was in der NLS gemacht wird und was Morgen Aufgefahren wird!

Wenigstens die GP Strecke hätte man Abdecken können.


Ihr habt aber schon mitbekommen, dass es vor wenigen Wochen noch fraglich war, ob es überhaupt ein 24h Rennen geben wird wegen der unklaren Finanzierung?

"Wenigstens die GP Strecke" bedeutet mit Kameraleuten, Regie, Bildmischer, etc. mal mindestens 10 - 15 Leute Personal ... gestern Abend das haben wir mit sechs Leuten gestemmt bekommen, von denen kein einziger dafür auch nur einen Cent extra bekommt.

By the way: heute senden wir über 10 Stunden mit vollem Programm OHNE jegliche Werbung! Und dazu um 09:38 Uhr einen sehr schönen und interessanten Film von ca. 45 Minuten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
fozzl
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 959
Zirndorf
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #54 - 09.05.21 um 09:18:11
 
Olli, im AMG von Manuel Metzger macht die Onboard grausame Kratzgeräusche. Evtl. kannst Du das weitergeben und es wird bis zum Rennen gefixt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2250
Ulm
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #55 - 09.05.21 um 10:10:06
 
Also, diese v.d. Laden-Fans haben schon echt nicht mehr alle am Zaun !
Egal welchen Stream ich mit Motorsport anschau, die selben blöden Fragen.
Wo fährt Felix, welche Startnummer hat er !  Ärgerlich
Interesse nur an dem Typen - vom Motorsport aber keine Ahnung und kein Interesse.

Man merkt dass man alt wird - und man bei manchen Dingen nicht am neuesten Stand ist !  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #56 - 09.05.21 um 10:22:55
 
Die Fahrer fürs Top 30:

Thiim
Jefferies
Andlauer
Yelloly
Buurman
Mako
Metzger
Burdon
Bachler
Pittard
Farfus
Schiller
Wittmann
Götz
Keilwitz
Ludwig
Campbell
Cairoli
Menzel
Bastian
Marschall
Trogen
Krohn
Mapelli
Müller
Ellis
Kranz
Kolb
Espenlaub
Jäger
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel Racing
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 139

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #57 - 09.05.21 um 10:55:23
 
wenn ich es richtig gesehen habe; Buurmann mit Reifenschaden
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 10:55:35 von Marcel Racing »  
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #58 - 09.05.21 um 11:12:33
 
Die theoretisch beste Rundenzeit wäre eine 8:13 gewesen. Für die absoluten Top-Zeiten Richtung 8:10 ist es schon ein bisschen zu warm.

Die Abstände passen aber soweit, kein Hersteller fällt völlig ab.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #59 - 09.05.21 um 11:43:09
 
Olli_Martini schrieb am 09.05.21 um 08:05:35:
VIPERfan 89 schrieb am 08.05.21 um 18:59:44:
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!



Also Dominik und Soundlover haben schon Recht mit ihrer Kritik!
Dafür das der ADAC sagt dass, das Qualirennen zum Hauptevent dazu gehört, ist eine Feste Kameraperspektive für Q1 (freundlich Ausgedrückt) reichlich Dünn!
Besonders wenn man weiß was in der NLS gemacht wird und was Morgen Aufgefahren wird!

Wenigstens die GP Strecke hätte man Abdecken können.


Ihr habt aber schon mitbekommen, dass es vor wenigen Wochen noch fraglich war, ob es überhaupt ein 24h Rennen geben wird wegen der unklaren Finanzierung?

"Wenigstens die GP Strecke" bedeutet mit Kameraleuten, Regie, Bildmischer, etc. mal mindestens 10 - 15 Leute Personal ... gestern Abend das haben wir mit sechs Leuten gestemmt bekommen, von denen kein einziger dafür auch nur einen Cent extra bekommt.

By the way: heute senden wir über 10 Stunden mit vollem Programm OHNE jegliche Werbung! Und dazu um 09:38 Uhr einen sehr schönen und interessanten Film von ca. 45 Minuten.


Tja Olli.
Da werden wir wohl, was dieses Thema angeht nicht zusammen kommen.
Dafür sind die Meinungen zu weit Auseinander.
Ist aber auch nicht weiter Tragisch.

Jetzt Viel Spaß beim Rennen.  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 11:44:14 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
luk2k
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 90

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #60 - 09.05.21 um 11:49:26
 
Besten Zeiten Sektor 8 (Galgenkopf bis Antoniusbuche) au dem Top30-Quali

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Alles recht eng zusammen. Porsche vllt. mit leichten Vorteilen hinsichtlich Topspeed. Ferrari etwas langsamer, aber schnell über die gesamte Runde.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #61 - 09.05.21 um 12:09:05
 
Was für Bilder bei den TCRs Schockiert/Erstaunt

Edit: Und schon hat es doch noch zwischen beiden geknallt, das war mit Ansage Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 12:10:39 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #62 - 09.05.21 um 12:13:03
 
Peter_B schrieb am 09.05.21 um 12:09:05:
Was für Bilder bei den TCRs Schockiert/Erstaunt

Edit: Und schon hat es doch noch zwischen beiden geknallt, das war mit Ansage Augenrollen


Mit all seiner Erfahrung muss ein Gülden doch wissen dass man so die erste Runde von einem Langstreckenrennen nicht fährt....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #63 - 09.05.21 um 12:15:12
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:13:03:
Peter_B schrieb am 09.05.21 um 12:09:05:
Was für Bilder bei den TCRs Schockiert/Erstaunt

Edit: Und schon hat es doch noch zwischen beiden geknallt, das war mit Ansage Augenrollen


Mit all seiner Erfahrung muss ein Gülden doch wissen dass man so die erste Runde von einem Langstreckenrennen nicht fährt....


Ja, verstehe ich auch nicht, von beiden viel zu aggressiv, vor allem an so verdammt schnellen Ecken wie Schwedenkreuz oder jetzt Kesselchen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
luk2k
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 90

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #64 - 09.05.21 um 12:16:53
 
Der Unfall ist im Onboard-Stream #831 zu sehen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #65 - 09.05.21 um 12:21:22
 
Boah blockt der Gülden den Terting, so wird ja nichtmal in der letzten Runde vom WTCR gefahren...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #66 - 09.05.21 um 12:25:35
 
Man sollte sich bei der BoP Kommission nochmal zusammen setzen, was das Beschleunigen und Top Speed angeht.

Etwas langweilig mE, wie Porsche vor allem BMW und Mercedes links und rechts liegen lässt auf der Geraden. Vor allem im Rennen doch recht offensichtlich, war schon bei NLS 3 so.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #67 - 09.05.21 um 12:27:17
 
Sieht im relive so aus als wäre dem gülden nach den zahlreichen Berührungen durch Terting im Kesselchen dann der Reifen geplatzt...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 12:30:00 von phinus »  
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #68 - 09.05.21 um 12:27:41
 
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #69 - 09.05.21 um 12:27:50
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:21:22:
Boah blockt der Gülden den Terting, so wird ja nichtmal in der letzten Runde vom WTCR gefahren...


Das geht auch so nicht. Der Gülden gehört mal ein Rennen gesperrt. Ständiges zickzack…der spinnt doch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #70 - 09.05.21 um 12:29:28
 
Unfassbar welches Pech die Konrad Truppe da ständig hat...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
fozzl
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 959
Zirndorf
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #71 - 09.05.21 um 12:30:16
 
Bachler ist PG1 abgeflogen, konnte aber zur Box fahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #72 - 09.05.21 um 12:30:35
 
phinus schrieb am 09.05.21 um 12:29:28:
Unfassbar welches Pech die Konrad Truppe da ständig hat...


Darf echt nicht War sein.  weinend
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Marcel Racing
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 139

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #73 - 09.05.21 um 12:32:08
 
fozzl schrieb am 09.05.21 um 12:30:16:
Bachler ist PG1 abgeflogen, konnte aber zur Box fahren.


da hat der richtig Glück gehabt, bei der Geschwindigkeit abfliegen und nur leicht einzuschlagen ist eine Seltenheit
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 12:32:30 von Marcel Racing »  
 
IP gespeichert
 
homieray
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2503

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #74 - 09.05.21 um 12:34:32
 
phinus schrieb am 09.05.21 um 12:27:17:
Sieht im relive so aus als wäre dem gülden nach den zahlreichen Berührungen durch Terting im Kesselchen dann der Reifen geplatzt...


Ja so hab ich das auch gesehen.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #75 - 09.05.21 um 12:40:33
 
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #76 - 09.05.21 um 12:48:11
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Das wär der dicke Einlauf den sich beide redlich verdient haben!
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1556
Köln
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #77 - 09.05.21 um 12:52:15
 
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:25:35:
Man sollte sich bei der BoP Kommission nochmal zusammen setzen, was das Beschleunigen und Top Speed angeht.

Etwas langweilig mE, wie Porsche vor allem BMW und Mercedes links und rechts liegen lässt auf der Geraden. Vor allem im Rennen doch recht offensichtlich, war schon bei NLS 3 so.


Tja, aber das ist so. Porsche hat woanders Schwächen. Wenn Du die jetzt auf der Döttinger einbremsen willst, musst dunste aber woanders besser machen. Passt doch einigermaßen heute.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1556
Köln
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #78 - 09.05.21 um 12:55:14
 
VIPERfan 89 schrieb am 09.05.21 um 12:48:11:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Das wär der dicke Einlauf den sich beide redlich verdient haben!


Naja, das wäre ein wenig Zuviel des guten. Die werden beide Ihren Einlauf bekommen. Der Herr Gülden hätte etwas weniger blocken müssen, der Herr Terting hätte sich mal mehr Zeit lassen können. Aber der Unfall sieht für mich eher nach einem Reifenplatzer aus. Der Seat biegt schon extrem ab. Wobei er in der Situation auch sehr brutal die Seiten wechselt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #79 - 09.05.21 um 12:59:27
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #80 - 09.05.21 um 13:01:22
 
Wieder ein Reifenschaden beim Konrad Lambo. weinend weinend
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #81 - 09.05.21 um 14:13:47
 
956er schrieb am 09.05.21 um 12:59:27:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?

Weil sie damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gefährden. Hab mir das gerade angesehen, eine solche Fahrweise hat hat in einem Langstreckenrennen und erst recht auf der NS nix verloren. Sperre, für mich keine Frage.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #82 - 09.05.21 um 14:28:20
 
Stippler und Pilet, geiles Duell.

PEng auf 3 macht auch keine Gefangenen, hat gerade Tandy im Schwedenkreuz überholt. Cooles Rennen bisher wieder.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #83 - 09.05.21 um 14:37:04
 
Abgang mit Einschlag in der Fordkurve von Frank Stippler auf der #11.
Riesenglück das er Weiterfahren kann.
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1962
Neuss
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #84 - 09.05.21 um 14:49:34
 
Ralli schrieb am 09.05.21 um 14:13:47:
956er schrieb am 09.05.21 um 12:59:27:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?

Weil sie damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gefährden. Hab mir das gerade angesehen, eine solche Fahrweise hat hat in einem Langstreckenrennen und erst recht auf der NS nix verloren. Sperre, für mich keine Frage.


Der Cayman von Köppen der über ein Trümmerteil gefahren ist, fährt aktuell immer noch nicht...........
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #85 - 09.05.21 um 15:17:17
 
Tracy hat für Arbeit für die Firma Nett gesorgt.
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #86 - 09.05.21 um 17:34:33
 
Ralli schrieb am 09.05.21 um 14:13:47:
956er schrieb am 09.05.21 um 12:59:27:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?

Weil sie damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gefährden. Hab mir das gerade angesehen, eine solche Fahrweise hat hat in einem Langstreckenrennen und erst recht auf der NS nix verloren. Sperre, für mich keine Frage.


Ahja...

Meiner Meinung nach sollen des die Rennfahrer unter sich ausmachen. Wer auf einer 25km langen, engen Strecke, welche den Spitznamen die grüne Hölle trägt mit 100+ anderen Fahrzeugen antritt muss eben solche Situationen für sich einkalkulieren.

Solche beinharten Duelle sind für mich das faszinierendste am Motorsport. Das sowas auch mal schief gehen kann weiß jeder von uns und ich finde es da wirklich etwas heuchlerisch erst Äktschn zu verlangen und dann wenn was schief geht sofort den Ausschluss der beteiligten Piloten zu fordern.

Ob man sich auf solche Duelle einlässt oder nicht ist die persönliche Entscheidung von jedem Fahrer. Niemand zwingt dich auf Hochgeschwindigkeitsabschnitten Überholversuche zu starten oder zu vereiteln.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #87 - 09.05.21 um 17:52:33
 
Ich denke das wird schon die gerechtfertigten Einläufe geben.

Hoffentlich hält die Antriebswelle vom Dacia die letzte Runde noch aus.
Daumen Drück!  Smiley
Zum Seitenanfang
 

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #88 - 09.05.21 um 17:55:42
 
956er schrieb am 09.05.21 um 17:34:33:
Ralli schrieb am 09.05.21 um 14:13:47:
956er schrieb am 09.05.21 um 12:59:27:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?

Weil sie damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gefährden. Hab mir das gerade angesehen, eine solche Fahrweise hat hat in einem Langstreckenrennen und erst recht auf der NS nix verloren. Sperre, für mich keine Frage.


Ahja...

Meiner Meinung nach sollen des die Rennfahrer unter sich ausmachen. Wer auf einer 25km langen, engen Strecke, welche den Spitznamen die grüne Hölle trägt mit 100+ anderen Fahrzeugen antritt muss eben solche Situationen für sich einkalkulieren.

Solche beinharten Duelle sind für mich das faszinierendste am Motorsport. Das sowas auch mal schief gehen kann weiß jeder von uns und ich finde es da wirklich etwas heuchlerisch erst Äktschn zu verlangen und dann wenn was schief geht sofort den Ausschluss der beteiligten Piloten zu fordern.

Ob man sich auf solche Duelle einlässt oder nicht ist die persönliche Entscheidung von jedem Fahrer. Niemand zwingt dich auf Hochgeschwindigkeitsabschnitten Überholversuche zu starten oder zu vereiteln.



Sehe ich genauso wie 956er.... wenn bei dem Duell nichts passiert wäre, hätte jeder gejubelt was für tolles Racing die beiden da geboten haben ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #89 - 09.05.21 um 18:04:52
 
phinus schrieb am 09.05.21 um 17:55:42:
956er schrieb am 09.05.21 um 17:34:33:
Ralli schrieb am 09.05.21 um 14:13:47:
956er schrieb am 09.05.21 um 12:59:27:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 12:40:33:
Hatzenbachler schrieb am 09.05.21 um 12:27:41:
Kann jemand aufklären, was die Vorgeschichte im Fall Terting/Gülden ist?


DAS würde mich auch interessieren. Kann irgendwer bitte aufklären?
2019 haben die sich doch noch ein Auto bei Hyundai geteilt...



Aber Olli hat das schön gesagt. Beide bekloppt und was auch immer da vorgefallen ist - so geht das nicht!
Gülden provoziert den Terting bis zum geht nicht mehr durch sein blocken, Terting lässt sich provozieren, lässt dann Kesselchen hoch voll stehen und fährt Gülden aufs Eck wodurch beide abfliegen...


Wenn ich Hornung wäre würden beide beim 24h von daheim zuschauen und als Teamchef würde ich die beiden auch nicht mehr buchen...


Warum soll man Sie von den 24h ausschließen?

Ist doch Sache zwischen den beiden und ihren Teamchefs was Sie mit den Autos und ihrer Gesundheit treiben?  hä?

Weil sie damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gefährden. Hab mir das gerade angesehen, eine solche Fahrweise hat hat in einem Langstreckenrennen und erst recht auf der NS nix verloren. Sperre, für mich keine Frage.


Ahja...

Meiner Meinung nach sollen des die Rennfahrer unter sich ausmachen. Wer auf einer 25km langen, engen Strecke, welche den Spitznamen die grüne Hölle trägt mit 100+ anderen Fahrzeugen antritt muss eben solche Situationen für sich einkalkulieren.

Solche beinharten Duelle sind für mich das faszinierendste am Motorsport. Das sowas auch mal schief gehen kann weiß jeder von uns und ich finde es da wirklich etwas heuchlerisch erst Äktschn zu verlangen und dann wenn was schief geht sofort den Ausschluss der beteiligten Piloten zu fordern.

Ob man sich auf solche Duelle einlässt oder nicht ist die persönliche Entscheidung von jedem Fahrer. Niemand zwingt dich auf Hochgeschwindigkeitsabschnitten Überholversuche zu starten oder zu vereiteln.



Sehe ich genauso wie 956er.... wenn bei dem Duell nichts passiert wäre, hätte jeder gejubelt was für tolles Racing die beiden da geboten haben ...

Den Unterschied zwischen beinharten aber fairen Duellen und absichtlichen böswilligen Fouls sollten man schon unterscheiden können. Aber lassen wir es gut sein, jedem seine Meinung.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #90 - 09.05.21 um 18:11:17
 
Glückwunsch an Frikadelli und Phoenix.
Es war eine tolle Vorspeise und in 4 Wochen gibt's dann die Hauptgänge.
Mal sehen wie es dann Ausgeht.

Hoffentlich können SCG, Lambo und Ferrari dann bis ins Ziel ums Podest Mitgeigen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.05.21 um 18:11:52 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #91 - 09.05.21 um 18:33:55
 
Die Frikadelli-Truppe ist schon echt stark unterwegs dieses Jahr. Ein Sieg beim 24er wäre dem Klaus und seinem Team sehr zu gönnen. Vielleicht gibts ja jemanden, der von oben dabei helfen kann....  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Carstenh
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 13

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #92 - 09.05.21 um 18:36:42
 
Kann man eigentlich sagen, was beim #30er Frikadelli die Typbezeichnung Gt3R MJK bedeuten mag ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #93 - 09.05.21 um 19:23:22
 
Flops:

-Gülden/Terting: eine Sperre wäre angemessen. Das hätte beiden richtig wehgetan und sie hätten nachdenken können ob es wirklich richtig ist persönliche Differenzen auf eine Art zu klären, bei der andere Teilnehmer unverschuldet mit reingerissen und ehrenamtliche Sportwarte gefährdet werden.
Von einem selbsternannten "Lord Schleife" und einem Werksfahrer hätte ich da mehr erwartet
-Glickenhaus. Die Truppe war komplett vom Schuss. Ein Teil geht definitiv auf die BoP die da unbedingt noch angepasst werden muss, der andere aber auf die Kappe des Teams. Man ist schon so viele Jahre dabei, da sollte man doch langsam mal begreifen dass man mit einem Minimalprogramm nicht gewinnen kann. Die gesamte Vorbereitung in 10 Tage zu packen ist einfach zu ambitioniet, dann kommt sowas bei raus. Die müssen beim 24h in den Qualis noch Grundlagen aussortieren während die anderen Detailarbeit machen. SO wird das wohl leider nix...
-Kenneth Heyer. Der hat heute Null Akzente setzen können, war konstant über 20sec von den Spitzenzeiten entfernt obwohl ich ihm zutraue in der VLN Variante locker unter 8 zu fahren.
Liegt vielleicht daran dass er in den letzen Jahren kaum Nordschleife fährt, ist ständig bei Projekten mit max. 1-2 Rennen Vorbereitung. Auch hier: es müsste doch wissen wie wichtig eine adäquate Vorbereitung ist
-#68: Jönsson hat zwar ein paar gute Rundenzeiten gefahren, dafür ist er aber auch mit 93 duch eine Code60 geballert. Tracy hat sich -wie immer Augenrollen- einige Fehler erlaubt. Da sollte man sich fragen ob man in einem V6 Auto wo alles ein bischen langsamer ist besser aufgehoben wäre.
-Aston: Haben mit Thiim und Martin 2 absolute Topfahrer die bislang noch kein bestätigtes Programm mit AMR haben. Ich wünsche den beiden dass sie für 2022 einen Drive bei einem Hersteller bekommen der ihnen auch viele Einsätze ermöglicht.


Tops:

- Richtig geiles Rennen, wenig Schrott, spannend und richtig gut per Stream nach Hause gebracht.
- Kuba Giermaziak bei seinem ersten Rennen in einem M6 + in einem GT3 auf der Nordschleife Sauschnell unterwegs gewesen.
-Space Drive Racing hat ebenfalls einen guten Einstand gehabt
-Marco Seefried bei seinem ersten SP9 Einsatz seit einer weile ebenfalls flott unterwegs gewesen
-Andlauer, Tobi Müller, Jefferies und Beretta haben gezeigt dass sie mitlerweile zu den absoluten Topfahrern da oben zählen
-Stephan Brodmerkel. Wenn ich bedenke was der 2019 -sorry- für einen Scheiss zusamengefahren ist hat der sich richtig gesteigert. Er fällt nicht mehr als rollende Schikane auf und ist bis auf 20sec an einem Griesemann dran. Der hat sich gut und gerne um über eine Minute gesteigert! TOP!
-BoP passt (bis auf den SCG). Die 15kg für den 911 waren absolut richtig, jetzt vielleicht noch dem Porsche 5PS weg und dafür 10kg raus, dem AMG 5kg einladen und dem Ferrari noch 10kg raus und das 24h wird mega!

Ich freu mich drauf und hoffe dass die Tribünen offen sein werden.
Inzidenz im LK AW ist schon unter 100 und wird weiter sinken. Dat wird! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #94 - 09.05.21 um 19:48:54
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 19:23:22:
Flops:

-Glickenhaus. Die Truppe war komplett vom Schuss. Ein Teil geht definitiv auf die BoP die da unbedingt noch angepasst werden muss, der andere aber auf die Kappe des Teams. Man ist schon so viele Jahre dabei, da sollte man doch langsam mal begreifen dass man mit einem Minimalprogramm nicht gewinnen kann. Die gesamte Vorbereitung in 10 Tage zu packen ist einfach zu ambitioniet, dann kommt sowas bei raus. Die müssen beim 24h in den Qualis noch Grundlagen aussortieren während die anderen Detailarbeit machen. SO wird das wohl leider nix...


Ich versteh es auch nicht. Die Truppe verliert gefühlt jedes Jahr mehr den Anschluss. (Ich meine 2017 - oder wars 2018 - stand man immerhin mal auf Pole)
Mit den GT3 kann man zur Zeit nicht mithalten. Und das liegt tatsächlich nicht an der BoP. Mal abgesehen davon das man wenigstens einen zweiten Wagen bräuchte (das wäre sinnvoller als diese Hypercars)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1962
Neuss
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #95 - 09.05.21 um 20:27:16
 
Was war mit der #911 hatte die am Schluss noch eine Zeitstrafe erhalten?
Ist bei mir irgendwie durchgegangen.
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #96 - 09.05.21 um 20:39:55
 
Stephan_F. schrieb am 09.05.21 um 20:27:16:
Was war mit der #911 hatte die am Schluss noch eine Zeitstrafe erhalten?
Ist bei mir irgendwie durchgegangen.

Ja. War noch eine Strafe.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 630
Gütersloh
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #97 - 09.05.21 um 22:17:11
 
Dominik schrieb am 09.05.21 um 19:48:54:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 19:23:22:
Flops:

-Glickenhaus. Die Truppe war komplett vom Schuss. Ein Teil geht definitiv auf die BoP die da unbedingt noch angepasst werden muss, der andere aber auf die Kappe des Teams. Man ist schon so viele Jahre dabei, da sollte man doch langsam mal begreifen dass man mit einem Minimalprogramm nicht gewinnen kann. Die gesamte Vorbereitung in 10 Tage zu packen ist einfach zu ambitioniet, dann kommt sowas bei raus. Die müssen beim 24h in den Qualis noch Grundlagen aussortieren während die anderen Detailarbeit machen. SO wird das wohl leider nix...


Ich versteh es auch nicht. Die Truppe verliert gefühlt jedes Jahr mehr den Anschluss. (Ich meine 2017 - oder wars 2018 - stand man immerhin mal auf Pole)
Mit den GT3 kann man zur Zeit nicht mithalten. Und das liegt tatsächlich nicht an der BoP. Mal abgesehen davon das man wenigstens einen zweiten Wagen bräuchte (das wäre sinnvoller als diese Hypercars)

Vielleicht sollte man sich ein Deutsches Einsatz Team holen was auch vor Ort ist.. Ich verfolge das 24h QRennen nicht habe ich noch nie ....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #98 - 10.05.21 um 08:12:52
 
Guten Morgen,

weiss jemand warum der ROWE BMW mit der Nr. 98 im Endergebnis mit DNC geführt wird, obwohl man laut Ergebnis Liste 41 Runden gefahren ist?!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #99 - 10.05.21 um 08:52:21
 
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 08:12:52:
Guten Morgen,

weiss jemand warum der ROWE BMW mit der Nr. 98 im Endergebnis mit DNC geführt wird, obwohl man laut Ergebnis Liste 41 Runden gefahren ist?!


Nicht alle Fahrer haben die geforderte Mindestrundenzahl (5) absolviert.

Über den gleichen Paragraph ist auch Adrenalin mit einem der Cayman gestolpert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19388
Düsseldorf
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #100 - 10.05.21 um 11:47:55
 
Von Sportfreund Soundlover...  Cool
"Glickenhaus. Die Truppe war komplett vom Schuss. Ein Teil geht definitiv auf die BoP die da unbedingt noch angepasst werden muss, der andere aber auf die Kappe des Teams. Man ist schon so viele Jahre dabei, da sollte man doch langsam mal begreifen dass man mit einem Minimalprogramm nicht gewinnen kann. Die gesamte Vorbereitung in 10 Tage zu packen ist einfach zu ambitioniet, dann kommt sowas bei raus. Die müssen beim 24h in den Qualis noch Grundlagen aussortieren während die anderen Detailarbeit machen. SO wird das wohl leider nix..."

Nicht nur am Ring, sondern auch in der WEC ist die Truppe eine Enttäuschung. Wie für US Boys  Augenrollen  üblich viel versprochen, wenig gehalten.
Spa ausgelassen, nun Portimao mit nur 1 Fahrzeug, Monza evtl. mit 2, Le Mans mit 2 Fahrzeugen. Fuji & Bahrain Rennen, da hat Herr Glickenhaus keinen Bock drauf. Man fährt lieber eine Demo Runden am Ring und in Goodwood.  
SO ist man auf Augenhöhe mit Ginetta & ByKolles und ein Anwärter für die JLOC Trophy.   Smiley

= Kenneth Heyer, war leider auch im MLMC (Barcelona) einer der langsamsten Piloten in der GT3 Klasse.
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #101 - 10.05.21 um 12:59:08
 
Und Glickenhaus poltert in den sozialen Medien dass es das letzte mal gewesen sei dass er sich von den deutschen GT3 verblasen liese, spricht aber zeitglich von 2. und 3. (Kunden-)utos für NLS/24H... Augenrollen



Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #102 - 10.05.21 um 13:08:06
 
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und Glickenhaus poltert in den sozialen Medien dass es das letzte mal gewesen sei dass er sich von den deutschen GT3 verblasen liese, spricht aber zeitglich von 2. und 3. (Kunden-)utos für NLS/24H... Augenrollen



Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!



Hast du nähere Info`s zur Schuldfrage bzw persönlich mit Herrn Terting, Herrn Gülden oder der Rennleitung über den Hergang gesprochen??

Wenn nicht, ist das "urteilen" aus der Ferne ganz dünnes Eis.. Cool Geschweige denn, jemanden aufgrund einer einzelnen im Raum stehenden Verfehlung irgendwelche "jobs" abzusprechen....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #103 - 10.05.21 um 13:18:34
 
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und Glickenhaus poltert in den sozialen Medien dass es das letzte mal gewesen sei dass er sich von den deutschen GT3 verblasen liese, spricht aber zeitglich von 2. und 3. (Kunden-)utos für NLS/24H... Augenrollen


Hab ich auch gelesen.

Und er gewinnt aber dieses Jahr trotzdem die N24 und LeMans mit seinem Hypercar  Laut lachend
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.05.21 um 13:33:09 von Dominik »  
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #104 - 10.05.21 um 14:02:21
 
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 13:08:06:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und Glickenhaus poltert in den sozialen Medien dass es das letzte mal gewesen sei dass er sich von den deutschen GT3 verblasen liese, spricht aber zeitglich von 2. und 3. (Kunden-)utos für NLS/24H... Augenrollen



Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!



Hast du nähere Info`s zur Schuldfrage bzw persönlich mit Herrn Terting, Herrn Gülden oder der Rennleitung über den Hergang gesprochen??

Wenn nicht, ist das "urteilen" aus der Ferne ganz dünnes Eis.. Cool Geschweige denn, jemanden aufgrund einer einzelnen im Raum stehenden Verfehlung irgendwelche "jobs" abzusprechen....



Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #105 - 10.05.21 um 14:15:15
 
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 13:08:06:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!


Hast du nähere Info`s zur Schuldfrage bzw persönlich mit Herrn Terting, Herrn Gülden oder der Rennleitung über den Hergang gesprochen??

Wenn nicht, ist das "urteilen" aus der Ferne ganz dünnes Eis.. Cool Geschweige denn, jemanden aufgrund einer einzelnen im Raum stehenden Verfehlung irgendwelche "jobs" abzusprechen....


Guck dir mal die Onboard vom Engstler an, die spricht eine eindeutige Sprache...

Ich glaube es gibt niemanden der die Einschätzung der Rennleitung dass BEIDE Schuld am Unfall haben nicht teilt. Gülden durch das brutale blocken, Terting dadurch das er einfach stehen lässt...
Der Rennleiter hat beiden Fahrern eine Verwarnung ausgesprochen und somit wäre die Sache eigentlich erledigt.

Aber eben nur eigentlich. Terting ist ein "normaler" Rennfahrer, da kann man die Sache abhaken.
Der Herr Gülden ist durch seien Job als Chefinstruktor in einer besonderen Stellung, er entscheidet ob eine Person für die Teilnahme an Rennen (auf der Nordschleife) geeignet ist oder nicht und vermittelt die essentiellen Kenntnisse um ein Auto sicher über eine Rennstrecke zu bewegen. Werden hierbei Fehler gemacht kann das zu schweren Unfällen mit Verletzungen bis hin zum Tod (auch von Dritten (Sportwarte/Fans/etc.) führen.
Jemand der diesen extrem verantwortungsvollen Job einnimmt, muss meines Erachtens zu jeder Zeit ein absolut tadelloses Verhalten an den Tag legen. z.B. bei Polizisten und Jägern ist solche ein tadelloses Verhalten ja auch Pflicht um nicht den Job zu verlieren.
Mit dem absichtlichen Blocken von Terting weil persönliches Problem mit Ihm hat hat er krass gegen jegliche sportliche Grundsätze verstoßen und gezeigt dass er sich den Gefahren eines schweren Unfalls auf der Nordschleife überhaupt nicht bewusst ist.

Gülden hat sich mit der Nummer meines Erachtens(!) für den DPN-/Lizenzinstuktorenjob disqualifiziert!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #106 - 10.05.21 um 14:30:30
 
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 14:15:15:
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 13:08:06:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!


Hast du nähere Info`s zur Schuldfrage bzw persönlich mit Herrn Terting, Herrn Gülden oder der Rennleitung über den Hergang gesprochen??

Wenn nicht, ist das "urteilen" aus der Ferne ganz dünnes Eis.. Cool Geschweige denn, jemanden aufgrund einer einzelnen im Raum stehenden Verfehlung irgendwelche "jobs" abzusprechen....


Guck dir mal die Onboard vom Engstler an, die spricht eine eindeutige Sprache...

Ich glaube es gibt niemanden der die Einschätzung der Rennleitung dass BEIDE Schuld am Unfall haben nicht teilt. Gülden durch das brutale blocken, Terting dadurch das er einfach stehen lässt...
Der Rennleiter hat beiden Fahrern eine Verwarnung ausgesprochen und somit wäre die Sache eigentlich erledigt.

Aber eben nur eigentlich. Terting ist ein "normaler" Rennfahrer, da kann man die Sache abhaken.
Der Herr Gülden ist durch seien Job als Chefinstruktor in einer besonderen Stellung, er entscheidet ob eine Person für die Teilnahme an Rennen (auf der Nordschleife) geeignet ist oder nicht und vermittelt die essentiellen Kenntnisse um ein Auto sicher über eine Rennstrecke zu bewegen. Werden hierbei Fehler gemacht kann das zu schweren Unfällen mit Verletzungen bis hin zum Tod (auch von Dritten (Sportwarte/Fans/etc.) führen.
Jemand der diesen extrem verantwortungsvollen Job einnimmt, muss meines Erachtens zu jeder Zeit ein absolut tadelloses Verhalten an den Tag legen. z.B. bei Polizisten und Jägern ist solche ein tadelloses Verhalten ja auch Pflicht um nicht den Job zu verlieren.
Mit dem absichtlichen Blocken von Terting weil persönliches Problem mit Ihm hat hat er krass gegen jegliche sportliche Grundsätze verstoßen und gezeigt dass er sich den Gefahren eines schweren Unfalls auf der Nordschleife überhaupt nicht bewusst ist.

Gülden hat sich mit der Nummer meines Erachtens(!) für den DPN-/Lizenzinstuktorenjob disqualifiziert!



Eben drum-> Beide wurden verwarnt. Zudem hat Andy Gülden heute Mittag auf seinem Facebook Account ein Statement dazu abgegeben, wo er sagt, dass er anders hätte reagieren sollen, und es in Zukunft anders und besser handhaben wird.

Damit sollte man es auch belassen, und nicht nach weiteren Konsequenzen schreien! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #107 - 10.05.21 um 15:20:32
 
Das Posting habe ich erst jetzt gesehen und muss sagen Wow - das zeugt von Größe!

Man merkt ihm wirklich an dass es ihm leid tut und ihm klar ist dass er richtig Mist gebaut hat, er entschuldigt sich bei allen und verspricht dass sowas nie wieder vorkommen wird.


Vor dem Hintergrund hast du recht, die Verwarnung und den durch die Nummer entstandenen Reputationsverlust kann man als ausreichende Strafe ansehen.   Zwinkernd Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Marcel Racing
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 139

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #108 - 10.05.21 um 15:42:21
 
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 14:30:30:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 14:15:15:
Grello2018 schrieb am 10.05.21 um 13:08:06:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 12:59:08:
Und zu Rambo Gülden ist mir noch eine Sache eingefallen. Der Typ macht die DPN-Schulungen!
Sprich er lernt viele der neuen Fahrer auf der Nordschleife an und soll ihnen vermitteln wie man ein Auto SICHER auf der Nordschleife bewegt.
Wer so ein verhalten an den Tag legt ist für diesen Job absolut unqualifiziert und der DMSB sollte ihm SOFORT die Berechtingung diese Kurse durchzuführen entziehen!


Hast du nähere Info`s zur Schuldfrage bzw persönlich mit Herrn Terting, Herrn Gülden oder der Rennleitung über den Hergang gesprochen??

Wenn nicht, ist das "urteilen" aus der Ferne ganz dünnes Eis.. Cool Geschweige denn, jemanden aufgrund einer einzelnen im Raum stehenden Verfehlung irgendwelche "jobs" abzusprechen....


Guck dir mal die Onboard vom Engstler an, die spricht eine eindeutige Sprache...

Ich glaube es gibt niemanden der die Einschätzung der Rennleitung dass BEIDE Schuld am Unfall haben nicht teilt. Gülden durch das brutale blocken, Terting dadurch das er einfach stehen lässt...
Der Rennleiter hat beiden Fahrern eine Verwarnung ausgesprochen und somit wäre die Sache eigentlich erledigt.

[...]

Gülden hat sich mit der Nummer meines Erachtens(!) für den DPN-/Lizenzinstuktorenjob disqualifiziert!



Eben drum-> Beide wurden verwarnt. Zudem hat Andy Gülden heute Mittag auf seinem Facebook Account ein Statement dazu abgegeben, wo er sagt, dass er anders hätte reagieren sollen, und es in Zukunft anders und besser handhaben wird.

Damit sollte man es auch belassen, und nicht nach weiteren Konsequenzen schreien! Zwinkernd


ich bin hier auf der Seite von Soundlover. Fehler passieren, gerade im harten Kampf gegen einen Mitbewerber, aber das was die beiden Fahrerer gestern gezeigt haben war mehrmals grob unsportlich.
Die beiden sind im ZickZack auf den Graden gefahren bzw. hinten auf die Ecke drauf, geht gar nicht. Zum Glück waren wir in der ersten Runde und es standen noch keine Überundungen an...

Aus meiner Sicht ist hier ein Sperre für ein Rennen sinvoll, damit wäre auch alle weiteren Fahrer vorgewarnt, wer Fair und hart kämpft wird mit Sendezeit und den Herzen der Fans belohnt, wer sich nicht an die Spielregeln hällt, darf zuschauen und sich über sein Verhalten Gedanken machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #109 - 10.05.21 um 18:01:13
 
"[...] We have to be treated like a manufacturer rather than a side show. We don't care whether or not the large German Manufactures don't want us to win the N24 but we MUST be given a fair chance. The massive HP/BOP must end. I will never again watch a train of German cars blow by us due to unfair BOP."

- James Glickenhaus auf Facebook.

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass der Glickenhaus eine bessere BoP braucht, völlig unstrittig!
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass man einfach zu selten NLS fährt, um die 24h zu gewinnen. Wie Olli immer sagt: Um die 24h zu gewinnen, muss man möglichst alle NLS Rennen fahren, testen etc. Das machen Audi, BMW, Mercedes und Porsche nunmal. Wenn man immer nur NLS 3, Qualirennen sowie 24er fährt und dann 10 Monate verschwindet, ist das zu wenig. Ich werfe das dem Team gar nicht vor, es ist ein privates Projekt, Glickenhaus kommt nicht aus Europa, alles verständlich. Aber das reicht dann eben nicht, um das 24h Rennen zu gewinnen.

Aus meiner Sicht ist das die wichtigere Seite der Medaille für Glickenhaus als die BoP.
Ich hoffe trotzdem, dass die sympathische Truppe beim 24h Rennen vorne mitfahren kann. Das Auto ist einfach geil und verdient hätten Sie sich es ja.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3593
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #110 - 10.05.21 um 19:03:43
 
Hatzenbachler schrieb am 10.05.21 um 18:01:13:
"[...] We have to be treated like a manufacturer rather than a side show. We don't care whether or not the large German Manufactures don't want us to win the N24 but we MUST be given a fair chance. The massive HP/BOP must end. I will never again watch a train of German cars blow by us due to unfair BOP."

- James Glickenhaus auf Facebook.

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass der Glickenhaus eine bessere BoP braucht, völlig unstrittig!
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass man einfach zu selten NLS fährt, um die 24h zu gewinnen. Wie Olli immer sagt: Um die 24h zu gewinnen, muss man möglichst alle NLS Rennen fahren, testen etc. Das machen Audi, BMW, Mercedes und Porsche nunmal. Wenn man immer nur NLS 3, Qualirennen sowie 24er fährt und dann 10 Monate verschwindet, ist das zu wenig. Ich werfe das dem Team gar nicht vor, es ist ein privates Projekt, Glickenhaus kommt nicht aus Europa, alles verständlich. Aber das reicht dann eben nicht, um das 24h Rennen zu gewinnen.

Aus meiner Sicht ist das die wichtigere Seite der Medaille für Glickenhaus als die BoP.
Ich hoffe trotzdem, dass die sympathische Truppe beim 24h Rennen vorne mitfahren kann. Das Auto ist einfach geil und verdient hätten Sie sich es ja.


Da hast du das Thema Glickenhaus Sehr Gut auf den Punkt gebracht.
Das kann man so nur Unterschreiben.  Smiley

Thema Gülden/Terting.

Hut ab vor den ehrlichen Worten von Andy Gülden!
Mittlerweile gibt es auch ein Interview in dem sich auch Peter Terting äußert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.05.21 um 20:58:20 von VIPERfan 89 »  

SOFA EXPERTE Cool

HOHO AFRASKAI KUKU Laut lachend

DER IRRE AUS DEN BERGEN Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #111 - 10.05.21 um 20:28:00
 
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 19:23:22:
Flops:


Der Alfa. Über alle Sessions insgesamt nur 6 Runden zusammengebracht, wie im letzten Jahr schon total langsam und andauern kaputt. Wer hat nochmal den technischen Support für das Projekt übernommen? Das war irgendein lokal ansässiges kleines Team, dessen Namen mir allerdings entfallen ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #112 - 10.05.21 um 20:42:30
 
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 15:20:32:
Das Posting habe ich erst jetzt gesehen und muss sagen Wow - das zeugt von Größe!

Man merkt ihm wirklich an dass es ihm leid tut und ihm klar ist dass er richtig Mist gebaut hat, er entschuldigt sich bei allen und verspricht dass sowas nie wieder vorkommen wird.


Vor dem Hintergrund hast du recht, die Verwarnung und den durch die Nummer entstandenen Reputationsverlust kann man als ausreichende Strafe ansehen.   Zwinkernd Smiley

Das sehe ich auch so.  Für einige Wenige war das ja „tolles Racing“. Wenn die Fahrer aber selbst sagen, dass sie zu weit gegangen sind, dann ist alles gesagt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2314

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #113 - 10.05.21 um 21:02:31
 
Peter_B schrieb am 10.05.21 um 20:28:00:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 19:23:22:
Flops:


Der Alfa. Über alle Sessions insgesamt nur 6 Runden zusammengebracht, wie im letzten Jahr schon total langsam und andauern kaputt. Wer hat nochmal den technischen Support für das Projekt übernommen? Das war irgendein lokal ansässiges kleines Team, dessen Namen mir allerdings entfallen ist.


Ring Speed Motorsport aus Meuspath betreut den Einsatz, die wursteln aber auch noch beim Glickenhaus Einsatz mit rum...  Augenrollen


Aber da hast du recht, die Vorstellung war -wieder mal- blamabel. Zuverlässigkeit ist denen ein Fremdwort und die Rundenzeiten- wenn man denn mal gefahren ist- waren jenseits von gut und böse.
Man muss sich wirklich fragen was die den Winter über eigentlich gemacht haben.
Ich kann dir aber nicht sagen ob Ring Speed oder die Italiener sich für die (Nicht-)entwicklung verantwortlich zeigen.


Kann mir auch nicht vorstellen dass die so ins 24h gehen werden - und wenn können sie auf die Scheinwerfer verzichten. Das bringt wenigstens ein paar KG und die Nacht wird das Auto sowieso nicht sehen... Augenrollen Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Online


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 231

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #114 - 10.05.21 um 22:16:08
 
Olli_Martini schrieb am 09.05.21 um 08:05:35:
VIPERfan 89 schrieb am 08.05.21 um 18:59:44:
Olli_Martini schrieb am 08.05.21 um 11:58:53:
@ Dominik und Soundlover:

bezahlt Ihr den Kameramann, den Kameraassistenten, den Bildmischer, den Regisseur und noch drei weitere Mitarbeiter, die dafür nötig sind?

Soundlover, vor ein paar Wochen hast Du Dich noch darüber aufgeregt, dass wir einen Sponsor Goodyear haben, um den Stream produzieren zu können.

Heute Abend machen wir aus eigener Tasche einen abgespeckten Stream und schon wieder passt es Dir nicht.

Hast Du eine Idee, wieviel Aufwand für einen Stream wie morgen, bei dem wir über 10 Stunden Live senden mit „voller Kapelle“ (sprich Heli, 8 Onboards, zusätzliche Kameras bis Hocheichen) nötig ist?

Ganz sicher nicht, denn dann würde auch mal ein Satz kommen „toll, dass ihr so was anbietet“! Stattdessen das übliche Gemecker und das auch noch anonym! Steh doch wenigstens zu Deiner Miesepeterei und nenne Deinen Namen!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß im Stream, ich bin sicher, dass es eine gute Sendung wird morgen!



Also Dominik und Soundlover haben schon Recht mit ihrer Kritik!
Dafür das der ADAC sagt dass, das Qualirennen zum Hauptevent dazu gehört, ist eine Feste Kameraperspektive für Q1 (freundlich Ausgedrückt) reichlich Dünn!
Besonders wenn man weiß was in der NLS gemacht wird und was Morgen Aufgefahren wird!

Wenigstens die GP Strecke hätte man Abdecken können.


Ihr habt aber schon mitbekommen, dass es vor wenigen Wochen noch fraglich war, ob es überhaupt ein 24h Rennen geben wird wegen der unklaren Finanzierung?

"Wenigstens die GP Strecke" bedeutet mit Kameraleuten, Regie, Bildmischer, etc. mal mindestens 10 - 15 Leute Personal ... gestern Abend das haben wir mit sechs Leuten gestemmt bekommen, von denen kein einziger dafür auch nur einen Cent extra bekommt.

By the way: heute senden wir über 10 Stunden mit vollem Programm OHNE jegliche Werbung! Und dazu um 09:38 Uhr einen sehr schönen und interessanten Film von ca. 45 Minuten.


Olli, ihr habt wieder nen mega Job gemacht! Wobei, eigentlich ist es bei euch positiv verrückten ja schon kein Job mehr Zwinkernd wenn der Veranstalter nicht mehr Präsenz in Bild und Ton haben möchte, an eurem Einsatz und eurer Begeisterung scheitert es mal gewiss nicht. Bitte weitergeben an all die fleißigen Bienen im Hintergrund,  die man nicht hört und sieht!

Zu dem Film, gibt's den noch mal nachzuschauen? Ich habe leider nur die letzten 12-15min sehen können, aber schon danach war ich auf Nordschleifenmotorsport spitz wie , nach... Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6399
Müllheim
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #115 - 10.05.21 um 22:35:25
 
speed junky schrieb am 10.05.21 um 22:16:08:
Zu dem Film, gibt's den noch mal nachzuschauen? Ich habe leider nur die letzten 12-15min sehen können, aber schon danach war ich auf Nordschleifenmotorsport spitz wie , nach... Augenrollen

Müsste der hier sein:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Ja, ein sehr schön gemachter Film, warum man ihn aber in Zusammenhang mit der Übertragung vom vergangenen Wochenende nochmal hervorhebt weiß ich nicht, er ist immerhin seit fast 3 Jahren auf YouTube zu sehen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R     Ferrari 458 GTE     Ferrari 488 GTE / GT3     BMW Z4 GT3     McLaren 720S GT3     Adess 03-Evo     Dallara P217     Rebellion R13     ENSO CLM P1/01     BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #116 - 10.05.21 um 23:46:12
 
Ralli schrieb am 10.05.21 um 20:42:30:
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 15:20:32:
Das Posting habe ich erst jetzt gesehen und muss sagen Wow - das zeugt von Größe!

Man merkt ihm wirklich an dass es ihm leid tut und ihm klar ist dass er richtig Mist gebaut hat, er entschuldigt sich bei allen und verspricht dass sowas nie wieder vorkommen wird.


Vor dem Hintergrund hast du recht, die Verwarnung und den durch die Nummer entstandenen Reputationsverlust kann man als ausreichende Strafe ansehen.   Zwinkernd Smiley

Das sehe ich auch so.  Für einige Wenige war das ja „tolles Racing“. Wenn die Fahrer aber selbst sagen, dass sie zu weit gegangen sind, dann ist alles gesagt.


Gülden sagt, dass Sie beide verloren haben weil Sie die Karren geliefert haben und es nicht ergebnisorientiert war so zu fahren. Trotzdem ist das meiner Meinung nach genau die Art Racing, was die alte WTCC oder BTCC so populär macht. Was wäre die BTCC wohl wenn Plato und Neal nie aneinander geraten wären und sich in die Wiese geschoben hätten? Hatte der Augusto in der WTCC denn nie auf Teufel komm raus reingehalten?

Meiner Meinung nach wird hier von eingen ein völlig seltsamer Bewertungsmaßstab angesetzt. Die Nordschleife ist eine Rennstrecke mit Sicherheitskonzepz wie jede andere Strecke auch. Es wird vorgesorgt, dass sich das Risiko bei Kollisionen für alle Beteiligten im angemessenen Rahmen bleibt. Wäre das ganz in Lime Rock Park so abgelaufen, würde Ralli garantiert nicht zum dreifachen Moralsalto ansetzen.

Racing lebt von Emotionen und davon dass ans Limit und darüber hinaus gegangen wird. Die allergrößten Rennfahrer haben alle Situationen gehabt bei denen die Emotionen mit Ihnen durchgegangen sind. Senna vs Prost, Mansell vs Piquet, McNish vs Lehto LM 2004, Schumacher vs Villeneuve oder Vettel gegen Hamilton in Aserbaidschan.
Da wurden Momente kreiert die nach 20 Jahren noch in den Gedächtnissen sind und wegen solcher Momente haben viele Leute überhaupt zum Rennsport gefunden.

Wenn ich nur sehen will wie Autos völlig brav hintereinander herfahren kann ich auch ne SIM anmachen und den Autopilot fahren lassen. Da wird dann nur dort überholt wo es möglich ist.

Es werden auf der Nordschleife nunmal Rennen gefahren und keine Rundtouren mit Ziel die Sicherheit von freiwilligen Streckenposten zu zelebrieren. Auch als freiwilliger Streckenposten akzeptiere ich das minimale Restrisiko, dass mit der Tätigkeit einhergeht. Der Unfall allerdings hat nicht mal annähernd jemanden ernsthaft gefährdet. Alle Beteiligten sind unverletzt und auf jeder anderen Strecke würde wsl nicht mal wirklich drüber gesprochen werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 979

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #117 - 10.05.21 um 23:46:44
 
Ich stelle mir dabei immer die Frage, warum Leute für die Sicherheit das wichtigste am Motorsport sich Rennen auf einer der gefährlichsten Strecken ansehen. Es gibt sehr viele Strecken wo gar nichts passieren kann (z.B. Le Castellet oder Fuji). Sollten das dann nicht die Rennen sein die euch eher munden, wenn Sicherheit eure Priorität ist? (Will hier niemandem zu Nahe treten aber der Nürburgring ist weltweit wsl. tatsächlich eine der gefährlichsten Strecken)

Provokativ ausgedrückt:
Für mich ist das etwas blasphemisch „Racing in der grünen Hölle“ zu fordern und sich dann zu beschweren, wenn es mal etwas rauer zugeht als beim Sonntagsausflug des Waldorfkindergartens.

Ihr könnt doch nicht ernsthaft GT3s auf der Nordschleife gutheißen wenn ihr schon bei TCR-Kollisionen einen Koller kriegt!

Ich möchte niemanden verärgern und werde mich auch nicht mehr weiter zu dem Thema äußern, aber mir fällt schon auf dass einige im Forum eine extrem unterschiedliche Sichtweise haben, wenn solche Vorfälle auf einer anderen Strecke passieren. Mir ist die Sicherheit der Streckenposten durchaus ein Anliegen aber man muss es damit auch nicht übertreiben und in jedem kleinen Zwischenfall sofort die tödliche Gefahr sehen. Ich versuche lediglich fair zu bleiben und die Streckenposten am Ring nicht wie Halbgötter bei jedem Rennen komplett in den Fokus zu rücken und völlig andere Standards zu verlangen als auf allen anderen Rennstrecken der Welt. Wie schon gesagt, mit dem nachgehen der Tätigkeit des Streckenpostens muss jeder auch bereit sein eine gewisse Gefahr im extrem unwahrscheinlichen Worst Case eines nichtvorhersehbaren Ereignisses auf sich zu nehmen. Und es hat für mich nichts mit dem Sicherheitskonzept zu tun die Action und Zwischenfälle auf der Rennstrecke zu reduzieren. Und als Teilnehmer kann bei jedem Rennen der Welt vor dir jmd. abfliegen oder du kannst anderweitig unverschuldet in einen Crash geraten. Das musst du als persönliches Risiko akzeptieren und einen schuldigen gibt’s bei fast allen Zwischenfällen. Wenn da jeder der hart blockt oder einem mal eins auf die Ecke gibt gesperrt werden würde, dann hätten wir wenig volle Startfelder. Und so viel mehr Harakiri als in einigen Verstappenmanövern war da auch nicht zwingend dabei.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4789

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #118 - 11.05.21 um 00:22:47
 
Ich bin ja mit ner DTM aufgewachsen, in der es normal war, daß nach der ersten Kurve ein paar Autos keine Spiegel mehr hatten, und das konnte tatsächlich die ganze Renndistanz so durchgehen. Aber obwohl es häufig wirklich rauh zu- und manchmal etwas zu Bruch ging, es gab eine Grenze der Fairness, die überwiegend eingehalten wurde. So wie ich das im Forum mitverfolgt habe, war das aber gestern nicht der Fall, da haben wohl zwei Jungs ihre Egos nicht mehr in den Griff gekriegt. Wem ein Gerät anvertraut wird, mit dem man potentiell Leib und Leben von Menschen gefährden kann, sei es das eigene oder das anderer, der sollte dann auch die notwendige geistige Reife dafür haben.

Und dann ist es eine Sache, wenn die beiden ihr eigene Gesundheit, Material und Ergebnisse riskieren, oder wenn andere, die mit solchen Hahnenkämpfen eigentlich nix zu tun haben, die Folgen davon mittragen müssen, weil einem ein gutes Ergebnis versagt bleibt wenn man einen zusätzlichen Reparaturstop einlegen muß, oder einfach Material unnötig zerstört wird. Klar muß man im Motorsport auch immer Schäden mit einkalkulieren, die entstehen weil man mal zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Aber es ist noch mal ein Unterschied ob jemandem ein aufgewirbelter Stein durch den Kühler wandert oder man mal nicht mehr zeitig reagieren konnte, wenn direkt vor ein Talent ausging oder beim Überrunden die Kommunikation versagte, oder ob da zwei die Strecke verwüsten, weil sie meinen sich wie Kleinkinder ohne Rücksicht auf Verluste fetzen zu müssen. Das muß mMn keiner akzeptieren, der die Verantwortung für ein Einsatzfahrzeug trägt.

Hartes Racing gerne, aber bitte faires hartes Racing und keine Sandkastenkloppereien!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5323
Nordeifel
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #119 - 11.05.21 um 06:53:03
 
@956 Lass es gut sein, Deine langatmigen Ausführungen machen es nicht besser, Du hast den Kern des Problems (nicht hartes Racing sondern absichtliche Fouls), der mich bewegt, offenbar immer noch nicht verstanden. Ich schlage auch keine „Moralsalti“, habe mich auch nicht beschwert, dass es rauher zu geht, sondern ich verurteile einfach nur Unfairness, die in derart massiver Art in keinem Sport und in keinem Umgang von Menschen generell etwas verloren hat. Ich respektiere Deine Meinung, aber meine ist anders. Deinen mehrfachen Versuch aber, mich mit Begriffen wie „heuchlerisch“ oder „Moralsalti“ zu bewerten, oder mir irgendwelche Ansichten in den Mund zu legen, wenn es eine andere Rennstrecke gewesen wäre (nochmal für Dich: Unfairness heiße ich auf keiner Strecke dieser Welt gut) finde ich jedoch arg daneben und wie die gesamte Diskussionsführung nicht der Sache gerecht. Strich drunter, weiteres diskutieren bringt daher nichts.

Zurück zum Racing: Weiter oben hatte jemand die Frage gestellt, warum ein Frikadelli-Porsche den Zusatz „MJK“ trägt. Würde ich auch mal gerne wissen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1962
Neuss
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #120 - 11.05.21 um 07:21:00
 
Zu den beiden "Kampfhähnen" wurde hier denke ich alles ausreichend kommuniziert. Bei einem Sprintrennen auf einer anderen Strecke sicherlich im Bereich des machbaren auf der NS bei einem 6h Rennen leider etwas zu viel des guten.
Ohne OnBoard Kameras und dem Heli wäre früher so eine Aktion einfach untergegangen.
Der Heli ist für mich ein Quantensprung was die Transparenz und Qualität der Übertragung betrifft.
Ich verfolge Rennen auf der NS seit fast 35 Jahren, am Anfang musste ich Mittwochs zur Tanke mir die Msa holen um zusätzliche Infos zu erhalten. Da war zu meiner Anfangszeit nicht mal im Ansatz mit zu rechnen was man heute mit ein wenig Werbung frei Haus geliefert bekommt.



Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1126

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #121 - 11.05.21 um 13:35:21
 
Seit man Rennen kaum noch live verfolgen kann, bin ich irgendwie kaum noch up-to-date. Mit Tagen Verspätung habe ich mir aber auch endlich Teile des Rennens angeschaut. Und da ich schon länger nix mehr hier im Forum gepostet habe, mögt ihr es mir bitte nachsehen, dass ich auch noch meinen Senf beitrage.  Zwinkernd

Die Aktion von Gülden und Terting war natürlich blöd, denn das Rennen ging über 6h. So war es nach wenigen Minuten für beide vorbei. Aber das erinnert mich an einige Startunfälle z.B. beim GT Masters und anderen Sprintrennen, wo auch erfahrene Piloten schon in der ersten Kurve nen Bock geschossen haben und sich und andere damit aus dem Rennen nahmen. Deshalb würde ich das jetzt auch in diesem Fall nicht überbewerten. War absolut unnötig und vermeidbar, ist aber außer Blechschäden zum Glück nix passiert.
Ich hab mir bei so Leuten wie Estre oder Mies, wenn mal wieder ein gewagtes Manöver schief ging auch schon manches Mal gedacht, vielleicht sollte man die mal für ein Jahr sperren. Aber wenn es gut geht, sind es halt die Szenen, die Rennen entscheiden und den Sport so faszinierend machen. Auch hier im Forum sind schon einige Piloten dafür gefeiert worden, dass sie sehr grenzwertig gefahren sind.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1962
Neuss
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #122 - 11.05.21 um 15:00:22
 
787B schrieb am 11.05.21 um 13:35:21:
Seit man Rennen kaum noch live verfolgen kann, bin ich irgendwie kaum noch up-to-date. Mit Tagen Verspätung habe ich mir aber auch endlich Teile des Rennens angeschaut. Und da ich schon länger nix mehr hier im Forum gepostet habe, mögt ihr es mir bitte nachsehen, dass ich auch noch meinen Senf beitrage.  Zwinkernd

Die Aktion von Gülden und Terting war natürlich blöd, denn das Rennen ging über 6h. So war es nach wenigen Minuten für beide vorbei. Aber das erinnert mich an einige Startunfälle z.B. beim GT Masters und anderen Sprintrennen, wo auch erfahrene Piloten schon in der ersten Kurve nen Bock geschossen haben und sich und andere damit aus dem Rennen nahmen. Deshalb würde ich das jetzt auch in diesem Fall nicht überbewerten. War absolut unnötig und vermeidbar, ist aber außer Blechschäden zum Glück nix passiert.
Ich hab mir bei so Leuten wie Estre oder Mies, wenn mal wieder ein gewagtes Manöver schief ging auch schon manches Mal gedacht, vielleicht sollte man die mal für ein Jahr sperren. Aber wenn es gut geht, sind es halt die Szenen, die Rennen entscheiden und den Sport so faszinierend machen. Auch hier im Forum sind schon einige Piloten dafür gefeiert worden, dass sie sehr grenzwertig gefahren sind.


Richtig gerade was so den Bereich Tiergarten angeht ist der Bereich vom Hero zum Zero ein sehr schmaler Bereich. Als Beispiel der Audi R8 beim 24h vor 2 Jahren der an einem zu überrundenden BMW hängen geblieben ist und im Anschluss nach Reifenschaden locker 300m gekreiselt ist. Auch die Schalls haben da mal den DTM Astra ordentlich kaltverformt.  Ulli Richter hatte da leider nicht so viel Glück gehabt. ....... .
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.05.21 um 15:01:45 von Stephan_F. »  

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 624

Re: 24h-Qualirennen
Antwort #123 - 11.05.21 um 15:05:51
 
Es ist aber doch schon noch ein Unterschied ob man ein gewagtes Überholmanöver wagt, ein Start schief geht und ein Startunfall passiert oder ob durch ständiges ZickZack (was in den meisten Serien nicht umsonst verboten ist) absichtlich jmd. gefährdet wird.

Also ich verstehe diese Äpfel-Birnen-Vergleiche nicht. Und ich sehe auch die deutlich geringere Schuld bei Terting. Ausgang Bergwerk ist Gülden ihm ja schon aufs Vorderrad gefahren....
Für mich geht diese Fahrweise einfach nicht.
Und ich bin auch eher für hartes Racing. Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.05.21 um 15:06:25 von Dominik »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #124 - 11.05.21 um 15:31:54
 
Soundlover schrieb am 10.05.21 um 21:02:31:
Peter_B schrieb am 10.05.21 um 20:28:00:
Soundlover schrieb am 09.05.21 um 19:23:22:
Flops:


Der Alfa. Über alle Sessions insgesamt nur 6 Runden zusammengebracht, wie im letzten Jahr schon total langsam und andauern kaputt. Wer hat nochmal den technischen Support für das Projekt übernommen? Das war irgendein lokal ansässiges kleines Team, dessen Namen mir allerdings entfallen ist.


Ring Speed Motorsport aus Meuspath betreut den Einsatz, die wursteln aber auch noch beim Glickenhaus Einsatz mit rum...  Augenrollen


Aber da hast du recht, die Vorstellung war -wieder mal- blamabel. Zuverlässigkeit ist denen ein Fremdwort und die Rundenzeiten- wenn man denn mal gefahren ist- waren jenseits von gut und böse.
Man muss sich wirklich fragen was die den Winter über eigentlich gemacht haben.
Ich kann dir aber nicht sagen ob Ring Speed oder die Italiener sich für die (Nicht-)entwicklung verantwortlich zeigen.


Kann mir auch nicht vorstellen dass die so ins 24h gehen werden - und wenn können sie auf die Scheinwerfer verzichten. Das bringt wenigstens ein paar KG und die Nacht wird das Auto sowieso nicht sehen... Augenrollen Laut lachend


Ach genau, die waren das, danke Zwinkernd

Passenderweise wurde der Wagen bei der Präsentation im letzten Jahr auch ohne Scheinwerfer vorgestellt  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
McSchu
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2421
Aachen
Re: 24h-Qualirennen
Antwort #125 - 11.05.21 um 22:01:10
 
Carstenh schrieb am 09.05.21 um 18:36:42:
Kann man eigentlich sagen, was beim #30er Frikadelli die Typbezeichnung Gt3R MJK bedeuten mag ?


Dürfte das Modelljahr sein - also in dem Fall Modelljahr 2019, das "Facelift-Modell".
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken