Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
09.12.21 um 02:27:12
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt (Gelesen: 14469 mal)
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #100 - 27.03.21 um 15:20:35
 
macherey schrieb am 27.03.21 um 14:14:17:
Sehr schade das wir heute kein Rennen gesehen haben . Nach meiner Meinung hätte man noch etwas warten können. Jetzt haben wir Sonnenschein und keinen Schnee mehr.


Vor ein paar Minuten hat es selbst hier unten in Adenau geschneit. Die Absage war Dir einzig richtige Entscheidung, so schade es für alle Beteiligten ist.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.03.21 um 15:21:00 von Olli_Martini »  
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #101 - 27.03.21 um 15:29:54
 
Zusammenfassung der "Rennaction" am heutigen Tage:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7637

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #102 - 27.03.21 um 15:43:56
 
Wurde Daniel Juncadella mal kurz zum Bruno umbenannt, oder ist das der Deckname von Bruno Junqueira?  Augenrollen Augenrollen Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 981

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #103 - 27.03.21 um 18:24:44
 
Kriegen die Teams eigentlich die Startgebühr erstattet wenn kein Rennen stattfindet?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #104 - 27.03.21 um 19:43:34
 
Racing Harz schrieb am 27.03.21 um 15:43:56:
Wurde Daniel Juncadella mal kurz zum Bruno umbenannt, oder ist das der Deckname von Bruno Junqueira?  Augenrollen Augenrollen Augenrollen

Smiley
Danke für den Hinweis ! Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #105 - 27.03.21 um 19:50:33
 
956er schrieb am 27.03.21 um 18:24:44:
Kriegen die Teams eigentlich die Startgebühr erstattet wenn kein Rennen stattfindet?

Ich zitiere mal hier die Aussage eine Teamchefs dessen Name mir gerade entfallen ist:
Zitat:
War ja auch eine große Heldentat des Veranstalters, trotz eindeutiger Wettervorhersage für 15min die Boxenampel zu öffnen, damit das Nenngeld aller Teilnehmer weg ist. ...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Hatzenbach
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 164

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #106 - 27.03.21 um 21:42:16
 
Warum wurde eigentlich die Boxengasse im Fahrerlager nicht mehr aufgebaut?
Ist das zu Corona Zeiten mit 140 Fahrzeugen samt Personal nicht viel zu eng in der normalen Boxengasse?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.03.21 um 21:42:35 von Hatzenbach »  
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 7206
Aachen
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #107 - 28.03.21 um 09:36:40
 
Hatzenbach schrieb am 27.03.21 um 21:42:16:
Warum wurde eigentlich die Boxengasse im Fahrerlager nicht mehr aufgebaut?
Ist das zu Corona Zeiten mit 140 Fahrzeugen samt Personal nicht viel zu eng in der normalen Boxengasse?


Alle die im Fahrerlager unterwegs sind, müssen sich vorher auf Covid testen lassen. Ist man Negativ, darf man rein, ansonsten nicht.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Procar_Specials
Zuschauer
*
Offline


Honda NSX-RR
Beiträge: 40

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #108 - 28.03.21 um 11:10:31
 
Zitat:
War ja auch eine große Heldentat des Veranstalters, trotz eindeutiger Wettervorhersage für 15min die Boxenampel zu öffnen, damit das Nenngeld aller Teilnehmer weg ist. ...


Clever von der GLS.
Aber welch eine Geldverschwendung in solchen Zeiten.

Ich hatte mir Mitte der Woche schon die Frage gestellt, als klar war, dass der Samstag wettermäßig sehr mies wird, warum man den Event nicht wie bei einem Doubleheader auf Sonntag verschiebt.

(Achso...geht ja nicht, denn heute wird wieder Geld mit den Touris verdient.)  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.03.21 um 11:22:11 von Procar_Specials »  
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #109 - 28.03.21 um 11:47:53
 
Die Veranstaltung beginnt mit der Papierabnahme.
Erstattet wird nur bei einer Absage vor diesem Zeitpunkt.
Die Ausschreibung sollte man schon kennen, wenn man - gerade als Teamchef - sachlich argumentieren will.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #110 - 29.03.21 um 09:08:45
 
Mit zwei Tagen Abstand möchte, nein muss ich mich nochmals zu den Vorwürfen vom Samstag äußern. Ich dachte ursprünglich "halte einfach die Füsse still, die richtigen Leute wissen ja, was dahinter steckt!" Aber ich kann es so nicht stehen lassen.

Zunächst einmal die Erklärung, wie eine solche Sendung entsteht:

in den vergangenen Wochen haben die festangestellten Mitarbeiter von Nürburgring-TV Überstunden im großen Stile angehäuft. Dazu kamen viele nebenberufliche und freie Mitarbeiter. Alleine am Samstag waren über 50 Leute im Einsatz. Alle, definitiv ALLE Mitarbeiter machen ihren Job allen voran deshalb, weil es Spaß macht, weil sie den Motorsport, speziell die NLS lieben, weil wir ein tolles Team haben. Ans Geld denkt dabei keiner, aber natürlich werden alle auch entlohnt.

Die Kosten für Personal, Spesen, Übernachtungen der Mitarbeiter sowie insbesondere für die Technik (Leihe, Abschreibung) sind alles andere als niedrig.

Damit die Fans einen Stream von über 8 Stunden kostenlos (in Worten: KOSTENLOS) sehen können, muss das Ganze irgendwie finanziert werden. Dazu gehören Werbeclips sowie die Fanzone unserer Partners Goodyear, die das nicht machen, weil irgendwo noch Geld zu viel rumliegt, sondern um ihren Namen, ihre Produkte einer großen Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Laut Regieplan waren am Samstag 6 Werbeclips von jeweils ca. 4 Minuten geplant sowie 4 mal die Goodyear Fanzone. Diese einmal zu Beginn der Sendung, einmal in der Pause zwischen Training und Rennen, einmal nach dem Rennen UND: einmal während des Rennens. Wohlgemerkt EINMAL!

Dass man sich darüber noch in einer völlig unangemessenen Wortwahl beschwert, verstehe ich ehrlich gesagt auch mit zwei Tagen Abstand noch nicht.

Mein Vorschlag, Goodyear als Sponsor abzulösen und somit das Programm selber bestimmen zu können, war dabei wirklich ernst gemeint!

Soundlover, Du kritisierst so gerne, wenn Dir was nicht passt. Wo aber war zum Beispiel mal ein Satz zum Film über Sabine? Was meinst Du,  wieviel Arbeit da drin gesteckt hat? Dies haben alle Beteiligten übrigens gemacht, ohne dass die Arbeitszeit für Recherche, Schneiden, Vertonen, etc. aufgeschrieben wurde.

Die Sendung letzte Mittwoch von Patrick und mir (sowie Patrick´s 14 Jahre altem Sohn, der die Technik gemacht hat) wurde ebenfalls nirgends vergütet, auch das war ein Service von uns für die Fans.

Im 24h Thread polterst Du, Soundlover, auch mit Worten wie "Lächerlich" gegen die Veranstalter, forderst sogar die fristlose Entlassung von Rennleiter Walter Hornung. Wo war Dein Posting ein paar Tage später als die Meldung kam, das Rennen ist gerettet?

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 09:13:01 von Olli_Martini »  
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #111 - 29.03.21 um 09:10:41
 
Muss in zwei Postings schreiben, da der Text zu lang.

Am Samstag war ich so angepisst, dass ich dieses Forum ein für alle Male verlassen wollte. Dies werde ich aber nicht machen, aus drei Gründen:

1. gibt es ja doch eine sehr große Anzahl von Usern, deren Beiträge mehr als lesenswert sind

2. werde ich meine Kollegen von Nürburgring-TV sowie die VLN immer wieder verteidigen, wenn sie wie in diesem Fall zu Unrecht kritisiert werden

3. Respektiere und schätze ich die Arbeit von Harald als Forum-Admin so sehr, dass ich alleine wegen ihm gerne dabei bleibe. Hier habe ich in der vergangenen ca. 15 Jahren viele interessante Infos rausgezogen, tolle Diskussionen geführt, wofür ich mich herzlich bedanken möchte.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #112 - 29.03.21 um 11:14:51
 
Olli_Martini schrieb am 29.03.21 um 09:10:41:
Muss in zwei Postings schreiben, da der Text zu lang.

Am Samstag war ich so angepisst, dass ich dieses Forum ein für alle Male verlassen wollte. Dies werde ich aber nicht machen, aus drei Gründen:

1. gibt es ja doch eine sehr große Anzahl von Usern, deren Beiträge mehr als lesenswert sind

2. werde ich meine Kollegen von Nürburgring-TV sowie die VLN immer wieder verteidigen, wenn sie wie in diesem Fall zu Unrecht kritisiert werden

3. Respektiere und schätze ich die Arbeit von Harald als Forum-Admin so sehr, dass ich alleine wegen ihm gerne dabei bleibe. Hier habe ich in der vergangenen ca. 15 Jahren viele interessante Infos rausgezogen, tolle Diskussionen geführt, wofür ich mich herzlich bedanken möchte.




Ich denke viele sehen nicht den großen Aufwand hinter so einer Live-Übertragung. Auch ich selbst war etwas überrascht wieviel Aufwand da hinter steckt.
Einen kostenlosen Stream in dieser Qualität mit Heli, gut gemachten  Einspieler (zB der zu Sabine) , etc bekommt man von wenig anderen Rennveranstaltungen/ Serien geboten.

Ich fand auch den Stream am Mittwochabend sehr kurzweilig und interessant weil auch viele kleine Randstories zur Sprache gekommen sind, die für jeden wissenswert sind, der sich auch fürs „Drumherum“ interessiert.
Deswegen Patrick und Olli:  Weiter so !

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
macherey
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #113 - 29.03.21 um 12:51:01
 
Hallo liebe Streckensprecher und VLN Team. Ihr seid die besten und bin euch für alles dankbar das wir so einen tollen stream geschenkt bekommen.Was gibt es besseres als euch Samstag bei der VLN zu hören. Macht weiter so.......... ich freue mich schon auf den 17.04.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Luna
GT-Pilot
***
Offline


Spa rules!!
Beiträge: 339
Kaiserslautern
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #114 - 29.03.21 um 15:53:53
 
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...ich bin einfach nur dankbar, dass man so Hochwertiges sogar umsonst schauen kann...die landläufige Meinung „was nix kostet, is auch nix“ trifft hier mal definitiv nicht zu...ich find‘s auch klasse von Olli, seinem Herzen hier mal öffentlich Luft zu machen...wär ja mal was, wenn der Eine oder Andere dem Ganzen ein wenig demütiger gegenübertritt🤷🏻‍♂️...mach bloß weiter so, Olli👍
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #115 - 29.03.21 um 16:56:44
 
Zumal die Umstände am Samstag dazu führten, daß die Beteiligten die wahrscheinlich schwierigste Disziplin von allen absolvieren mußten: die Leute bei der Stange zu halten bei etwas, was gerade nicht stattfindet. Mit sich minütlich ändernder Situation und keiner Ahnung, wie es weiter geht. Dann brauchts Leute, die mal eben so nen Schwank raushauen können wie die Geschichte mit der Skisprungschanze. Hat mich trotz nicht stattgefundenem Rennen ein Stündchen lang gut unterhalten!

Man würde sich wünschen, daß einige Leute, wennmaldiesescoronavorbeiist, sich im nächstgelegenen Verein, der eine Veranstaltung organisiert, mit einbringen und mithelfen bei Organisation und Durchführung. Erstens brauchen die eh immer engagierte und motivierte Leute, und zweitens würde es einige Augen öffnen, was für ein Aufwand, materiell, personell, organisatorisch, ... hinter einer auch verhältnismäßig kleinen Veranstaltung steht. Das würde vielleicht auch mal die eine oder andere Frage beantworten, warum manche Dinge denn nicht ganz einfach mal so oder so gemacht werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19404
Düsseldorf
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #116 - 29.03.21 um 17:13:11
 
Mein Vorredner..   Zwinkernd   ist schon auf dem richtigen Weg.
Evtl. sollte Olli nicht nur IBAN No. und die Höhe des Geldbetrages anbieten, sondern auch eine E-Mal Adresse unter der sich der eine- oder andere Experte als VLN Praktikant  Cool  bewerben kann.

Frei nach dem US-Motto "Vom Tellerwäscher zum Millionär".. kann man sich ja auch vom VLN Praktikanten zum Rennleiter oder Geschäftsführer hocharbeiten. Und dann die Rennen nach Gusto gestalten und hat so nie wieder was zu kritisieren !
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
MarkusKE
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 317
Kempten
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #117 - 29.03.21 um 18:28:37
 
Hallo Olli, es ist schade, dass man sich immer wieder von einzelnen Personen so runter ziehen lässt.  Dabei übersieht man dan leicht die vielen anderen die Eure Übertragung spitze finden und dankbar dafür sind. Ich möchte mich dafür bedanken.

Habe Danny Kubasik am Sonntag am Hockenheimring mit seinem VLN-Team getroffen und die Gelegenheit genutzt mich für seine tollen Videos zu bedanken. Ebenfalls alle kostenlos auf youtube. Da ist das gleiche Problem, das manche unterirdische Kommentare schreiben.

Manchmal sollte man sich angewöhnen, einfach darüber hinweg sehen und ignorieren. Kann ich aber leichter auch nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2602

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #118 - 29.03.21 um 18:57:13
 
Wenn jemand VLN nicht mag, einfach was anderes schauen, wer Werbung nicht mag , woanders hin klicken.
Wenn ich für einen Stream bezahle, ist das was anderes.
Bei kostenlosen Inhalten: schauen wenn es gefällt, nicht schauen und sich was schöneres suchen wenn es nicht gefällt.
Notfalls rausgehen und was Gutes tun.
Ich meckere auch nicht mehr an den nichtfunktionierenden Links von Soundlover herum, ich klicke einfach nicht mehr drauf.
Das Leben ist zu kostbar um sich zu ärgern
#NoSocialHate
#godspeedSabine
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 19:28:10 von Maggo »  
 
IP gespeichert
 
OliverG
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 65

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #119 - 29.03.21 um 19:22:17
 
Ich kann mich da nur anschliessen, man muss einfach mal ein grosses Dankeschön aussprechen an die VLN Crew mit Lars,Patrick, Uwe und Olli , die uns seit Jahren mit viel Herzblut die VLN ins Wohnzimmer bzw auf den Bildschirm bringen... gerade jetzt wo man immernoch nicht live an der Strecke sein kann ist es für mich ein absolutes MUSS den Stream quasi kompett reinzuziehen... und soviel Technik und Service muss nunmal jemand finanzieren, also stört mich auch keine Werbeeinblendung oder die Fanzone !!

Ich kann nur sagen in dem Fall trifft die Redewendung : Früher war alles besser... mal überhaupt nicht zu ! Kann mich noch dran erinnern mit Zettel und Stift bewaffnet an der Strecke zu sitzen und Rundentabellen anzulegen um den Überblick zu behalten... dann kam das RingRadio dazu, später die DVB-T Variante mit Livetiming und nun halt kompletter Livestream von morgens bis Abends !!! Also ich möchte nicht wieder zurück zum Zettel und Stift !!! Allerdings zurück an die Strecke live beim Rennen natürlich schon Durchgedreht aber auch dann wieder im Klappstuhl werde ich nicht mehr auf die bewegten Bilder vom Stream verzichten wollen...
Also nochmal Dankeschön ans ganze VLN TV-Team das Ihr das möglich macht !!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #120 - 29.03.21 um 19:27:07
 
Vorneweg zwei Sachen:
1.) Ich habe durchaus Erfahrung in der Produktion von Webvideos und auch in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
Ich kann Dinge also durchaus gut einschätzen und weiß dass alles nicht so einfach ist wie man vielleicht auf den ersten Blick meint.  Zwinkernd
Mir ist daher auch vollkommen klar dass die Produktion so eines Livestreams extrem aufwendig und somit auch teuer ist.  Zwinkernd
2.) Habe ich NIE den Stream an sich oder die Kommentatoren oder nürburgring.tv oder den Umgang mit der Red Flag Situation kritisiert oder schlechtgeredet, auch wenn mir das von einigen(!) hier in den Mund gelegt wird. Mit den Hasskommentaren beim Kubasik (da wird schonmal der Lucas Lange als "unsportlicher Fettsack" bezeichnet) in einen Topf geworfen zu werden kann und will ich nicht hinnehmen!

Am Kommentatorenteam gibt es überhaupt nichts auszusetzen, ihr mach das in der Kombination wirklich absolut Weltklasse und ich habe dazu auch nirgends dazu ein negatives Wort verloren. Smiley
Auch an der Qualität des Streams an sich gibt es auch überhaupt garnichts zu kritisieren, wenn man überlegt wo man da vor ein paar Jahren war ist das ein Riesensprung.
Und wir sind natürlich auch bisschen verwöhnt von Stephane Ratel dessen Serien genauso hochwertig und komplett Kostenlos UND Werbefrei gestreamt werden. Für die IMSA und die ADAC Serien gilt genau das gleiche, (mit leichten qualitativen Abstrichen) auch für ELMS/MLMC/Creventic/GT Open. Mann kann also sagen dass sowas im 21 Jahrhundert für eine Rennserie die sich als Profisport bezeichnet inzwischen fast schon die Norm ist.
Hier am Ring hat in den Jahren 2016-2019 Dank der Vermittlung vom Adam Osieka die Firma Vodafone diesen Quantensprung ermöglicht und die ganze Sache bezahlt und sogar noch über Anzeigen im Internet promotet.
Dass das Finanzielle nach dem Rückzug von Vodafone irgendwie kompensiert werden muss ist auch vollkommen klar und für die Werbeblöcke hat ja auch jeder Verständnis. An denen habe ich -wie auch an deren Länge- ja auch überhaupt nichts kritisiert.

Was mich dagegen sehr gestört hat ist eben diese Goodyear Fanzone die (wie der Name schon sagt) ja angeblich FÜR den Fan sein soll. Das ist sie aber nicht. Der will fahrende Autos sehen und keine Werbung für ein Gewinnspiel! Und ich finde dieses Format der "Fanzone" einfach grottenhaft schlecht. Das ist meine Meinung und die darf ich auch haben, genauso wie jeder DSDS, Bares für Rares, GNTM oder was weiß ich alles schlecht finden darf.
Abgesehen davon verursacht die Produktion ja auch hohe Kosten da der Patrick und die Laura Luft den ganzen Tag dafür abgestellt sind... Kann man das wirklich nicht irgendwie anders lösen dass Goodyear UND die Fans auf ihre Kosten kommen? Wie wäre es zB.mit detaillierten technischen Einblicken in die Reifencompounds für den jeweiligen Lauf, also mal nass/trocken/kalt/warm/etc.?
Das zweite Ärgernis war der Einspieler für den ADAC Westfalen. Zahlen die Ortsclubs wirklich für diese Einspieler Geld?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #121 - 29.03.21 um 19:27:44
 
Aber Olli, jetzt mal ganz ehrlich: Du bist doch auch ein Racer. Da wartest du ein halbes Jahr dass auf der Nordschleife endlich wieder Rennen gefahren wird, darfst schon nicht an die Strecke und dann sieht man mit den ganzen Unterbrechungen gleich am Anfang und diesem blöden Schnee gerade einmal ca. 5 Minuten fahrende Autos. Da wärst du doch auch ein bisschen angepisst...
Aber dass meine Wortwahl in dem Moment mehr als nur suboptimal war habe ich ja schon geschrieben und mich dafür entschuldigt. Daran gibt es auch garnichts zu diskutieren.

Dass das 24h stattfindet ist sehr schön aber das ist auch das Mindeste. Der ADAC hat sich die letzten Jahre mit der Veranstaltung eine goldene Nase verdient und hat eine Verantwortung gegenüber seinen Kunden, den Teams.
Hätte man einfach so ohne eine Verschiebung zu probieren abgesagt wäre das gegenüber den Teams eine Frechheit und für viele wohl auch der Todesstoß gewesen.
Dass der Hornung in seiner Zeit als Rennleiter schon viele Fehler gemacht hat dürfte allgemein bekannt sein und ich bin überzeugt dass das jemand anders (Jan Seyffarth zB.) besser hinbekommen würde.
Bezüglich dem Mittwochtalk kann ich nichts sagen - ich habe die Sendung nicht gesehen! Wenn ihr das bei VLN 2 wieder macht versuche ich aber auf jeden Fall reinzuschauen.
Den wirklich großartigen Film für Sabine habe ich am Samstag gar nicht gesehen da ich zu dem Zeitpunkt bereits Creventic geschaut habe.
Ich habe ihn erst gestern dann (mehrfach) gesehen, war aber so berührt dass ich erstmal an die frische Luft gegangen bin...
Vielleicht hätte ich das Video sogar noch heute Abend noch in "ihren" Therad gepostet.
Abgesehen davon muss ich doch auch nicht zu allem was gut ist gleich in Jubelströme ausbrechen.
Sonst wird mir hier von anderen wieder unterstellt bei mir sei alles immer -Zitat- "Prima, Super und unwahrscheinlich Toll"...  na was denn jetzt?


Olli, was mich an deiner Reaktion verärgert hat ist dass du gar nicht auf meine -wie ich finde doch realistischen und umsetzbaren- Vorschläge (Splitscreen, Banner, zusätzlicher gebührenpflichtiger und dafür werbefreier Stream) eingegangen bist und begründet hast warum die vielleicht doch nicht so leicht wie gedacht umzusetzen wären sondern meine Kritik überhaupt nicht ernstgenommen sondern mich gleich die ganze Chause (9x min. 10.000€) zahlen lassen wolltest.
Wenn ich so viel Kohle zum verjubeln hätte würde ein Auto mehr in der Startaufstellung stehen, das kann ich dir versprechen! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #122 - 29.03.21 um 19:28:10
 
Aber gefühlt meint eh die halbe Eifel dass Geld unbegrenzt vom Himmel regnet, wir brauchen glaube ich nicht darüber reden dass oben am Ring mittlerweile eine Hochpreisregion ist.
Die Kosten für die Teilnehmer sind mittlerweile mehr als happig, der Carsten Meurer hat das vor ein paar Wochen toll auf den Punkt gebracht.
Das können sich mittlerweile (fast) nur noch Millionäre leisten, die echten Privatiers sind mittlerweile alle mehr oder weniger still und leise gegangen.
Schauen wir uns mal das Feld an: außer dem Tim Schrick seinem Subi, dem Dacia, dem Manta und den Clios stehen ja mittlerweile nur noch Kaufautos oder Spec-Autos (V Klassen) am Start. Wenn man sich mal anschaut wie viele Eigenbauten vor ein paar Jahren noch am Start standen. Das ist jammerschade! Das ist nicht mehr die VLN in die ich mich vor vielen, vielen Jahren verliebt habe!
Und der für das hohe Geld gebotene Service ist einfach nicht gut: dass man am Samstag kein Rennen fahren konnte will ich jetzt mal garnicht in Frage stellen. Und dass die Teams ihre Nenngebühr nicht zurückbekommen ist auch selbstverständlich, die VV hatte ja schließlich auch die vollen Kosten. Man hätte aber einfach bis 18:00 einen open pitlane Testtag anbieten können. Am Nachmittag war das Wetter gemäß diverser Instastorys von Fahrern ja wieder in Ordnung. Man hätte kaum Mehrkosten gehabt und die Kunden hätten doch noch was für ihr Geld bekommen.
Aber dass man auf Gedeih und Verderb wieder so früh mit der Saison beginnen muss, wie die meisten Probleme der Serie ist auch das nicht neu und egal mit wem man spricht hört man immer: ist die gesamte VLN keinerlei Kritik, Vorschlägen und sonstiger Beratung zugänglich. Bei anderen Veranstaltern ist man dagegen Dankbar für Verbesserungsvorschläge...
Ich glaube Walter Röhrl hat es einst gesagt: "Wer aufhört besser werden zu wollen hört auf Gut zu sein." Und genau DAS ist das Problem der VLN. Dass nicht alles immer optimal läuft ist normal und logisch, aber man muss bereit sein Sachen hinterher kritisch zu hinterfragen und zumindest versuchen es künftig besser zu machen. Und dieser Wille fehlt da halt komplett...
Und wo wir schon bei stetig steigenden Preisen sind: nicht nur bei den Teilnehmern, auch bei den Zuschauer langt man (wenn sie denn hindürfen) inzwischen ordentlich hin. 18€ + 8€ Parkgebühr. Vor ein paar Jahren war das Parken noch umsonst und der Eintritt lag bei 15€...
Das zahle ich zwar gerne und daran werde ich auch sicher nicht pleite gehen, aber es soll nur verdeutlichen dass die Kosten rund um die VLN überall und für alle steigen.
Auch wenn er immer viel Bullshit schreibt - im Kern hat der Hahne schon recht: bei der 1927 und der VLN VV geht es einzig und allein nur um den möglichst großen Profit!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #123 - 29.03.21 um 19:29:21
 
Deshalb sollten meines Erachtens die Offiziellen dringend alles mögliche versuchen um Kosten zu senken. Alles hinterfragen getreu dem Motto: Brauchen wir den ganzen Schickimicki? Geht das nicht auch billiger?
Und bei der Kostenreduktion kann Werbung sogar ein Schlüssel sein: Warum hat die NLS als gefühlt einzige Rennserie der Welt keinen Uhrenpartner? Warum nimmt man nicht wie Ratel einen (oder sogar 2) Sponsoren in den Seriennamen auf? Warum haben nicht alle Rennen einen Namenssponsor? Warum gibt es nicht wie in der IMSA einen "Continental tire pit lane report" oder ein "Cadillac race update", also Sponsoren für die Interviews und Zusammenfassungen ?
Das Geld was darüber reinkommt könnte man dann 1:1 nehmen um die Kosten für Teilnehmer und Zuschauer zu senken...


Sei es drum, es ist halt wie es ist und ich kann es nicht ändern.

Vorneweg schonmal ein sorry für den laaangen Text, aber ich wollte einfach meine Sichtweise nochmal darlegen und untermauern, auch um Missverständnisse auszuräumen. Dann bin ich auch etwas vom eigentlichen Thema abgeschweißt, aber irgendwie hängt es doch zusammen.

Olli, ich hoffe du kannst jetzt meine Position etwas besser nachvollziehen und du nimmst meine Entschuldigung bezüglich der Wortwahl vom Samstag an.
Ich für meinen Teil kann deine Reaktion voll und ganz nachvollziehen: Da sitzt man adrenalingeladen in der Kommentatorenkabine und gibt sich Mühe um nen sehr guten Job zu machen, liest nebenbei hier im Forum und da ist dann Kritik. Diese vielleicht nur mit einem Auge gelesen, auf jeden Fall aber ohne Zeit in Ruhe darüber nachzudenken.
Das nimmt man dann recht schnell persönlich und man ist dann echt angepisst. Das kenne ich, das geht dir so, das geht mir so, das geht fast jedem so!

Du hast deinen Job am Samstag wie gewohnt einwandfrei gemacht  Smiley und bin wirklich froh dass du, Olli, hier bleibst und freue mich auch in Zukunft über deine wertvollen Beiträge Smiley, auch wenn das ja scheinbar leider nicht auf Gegenseitigkeit beruht da alle meine Beiträge anscheinend -leider- überhaupt nicht lesenswert sind... unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 185

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #124 - 29.03.21 um 19:48:47
 
Mal eine andere Frage in die illustrere Runde:

Ist es möglich das der ausgefallene Lauf im Laufe der Saison „nachgeholt“ wird?
Die Option 2x Doubleheader würde dass ja ermöglichen?!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #125 - 29.03.21 um 20:25:46
 
ey Soundlover.
jetz bin ich angenervt....

Behalte doch bitte deine Meinung zum Herrn Hahne für dich oder kleide diese in eine angemessene Wortwahl.

Dann schreibst du, es ginge nur um Profit und kurz danach soll mit Tradition des Breitensports-Gedankens, daß die Rennen nach den veranstaltenden Ortsclubs benannt sind noch weiter gebrochen werden und Uhrenhersteller oder sonst wer soll diesen Part übernehmen....

Was denn nun?
Kritik an mehr Profit? oder doch noch mehr Profit?

ach, und zum Thema anonym, mein Name ist Daniel Heinrichs und
am Ring bin ich unter dem Namen Heini von der Steilstrecke bekannt.
Wie ist dein Name? Vielleicht haben wir uns ja mal getroffen?
Oder bei den Protesten gegen den Verkauf des Rings kennen gelernt?

Wenn jetzt zum Thema Namen nichts kommt, hast du/haben Sie - für mich persönlich -  eh jede Glaubhaftigkeit endgültig verloren.
Und dies ist meine Meinung und darf ich auch behalten

EDIT: Rechtschreibfehler korrigiert

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 20:31:56 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #126 - 29.03.21 um 20:31:05
 
ach, noch was,

da kommt ne Entschuldigung

UND

dann aber, sorry, ich empfinde dies als Vorwurf, dann noch Kritik an Olli, er hätte nur mit einem Auge gelesen und nicht nach gedacht.


really?


EDIT: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 20:32:49 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #127 - 29.03.21 um 20:41:21
 
Ich finds ja immer wieder herrlich, wie Harald den höchst griffigen Titel der GT World Challenge ausbreitet...


...gut, das ist vielleicht das andere Extrem, aber es ist vielleicht auch der Charme der NLS und ein Asset, das man noch nicht bis in die letzte Asphaltritze durchgebrandet ist. Ich hab tatsächlich schon mal den Fernseher ausgeschaltet, weil der Kommentator den vollen Namen der Veranstaltung ca. alle drei Minuten wiederholen mußte. Okay, war Brüll-Mielke, aber irgendwann ist auch echt gut. Ich persönlich bevorzuge klar abgetrennte Werbeblöcke, auch wenn ich mal für ein paar Minuten auf bewegte Bilder vom Rennen verzichten muß (wenns wichtig ist, wirds eh wiederholt). Man muß ja auch mal aufs Klo und für Getränkenachschub sorgen, also bleiben eh immer wieder mal ein paar Minuten liegen...

...fraglich ist auch, ob es sich überhaupt, bzw ab wann rechnet, noch mal einen werbefreien, kostenpflichtigen Stream zusätzlich aufzusetzen, wenn es schon einen kostenfreien, werbepflichtigen Stream gibt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7637

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #128 - 29.03.21 um 20:45:36
 
Und wegen Threads wie diesem fällt mir wieder ein, warum es mir hier teilweise tierisch auf den Keks geht und ich schon etliche Male das Forum verlassen wollte.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #129 - 29.03.21 um 20:51:13
 
Grello2018 schrieb am 29.03.21 um 19:48:47:
Mal eine andere Frage in die illustrere Runde:

Ist es möglich das der ausgefallene Lauf im Laufe der Saison „nachgeholt“ wird?
Die Option 2x Doubleheader würde dass ja ermöglichen?!


Sehr unwahrscheinlich da die Veranstaltung ja praktisch stattfand und lediglich abgebrochen wurde.
Dann würden für die Teams ja wieder kosten Anfallen (Nenngeld, Personal, etc.) die nicht über das Saisonbudget gedeckt sind...





@Heini

1.) Ich habe zu Hahne nur geschrieben dass er oft "Bullshit" schreiben würde. Ihn als Person habe ich gar NICHT Kommentiert und das er öfters Fakten verdreht und Falschmeldungen verzapft (das habe ich damit gemeint) ist eben Tatsache.

2.) Einige Läufe haben ja schon Sponsoren mit drin (Rowe, H+R) und das stört nicht, also Tradition UND Profit Zwinkernd

3.) Ist das hier ein annonymes Forum. Punkt. Ob dir das jetzt gefällt oder nicht.

4.) War das komplett freundlich gemeint. Ich habe versucht mich in Ollis Situation hineinzuversetzen und keinesfalls ein Vorwurf. Wenn das nicht so rüber kam tut mir das leid.



Und im allgemeinen fände ich es schön wenn wir von einer Diskussion über meine Person zum eigentlichen Thema zurückkehren können: NLS!

Also Deckel drauf, abhaken und allen vertragen sich wieder Zwinkernd Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
DerChrisX
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 420

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #130 - 29.03.21 um 20:59:00
 
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen:

Die GT4-X-Bows fuhren am Freitag mit sehr breitem Flügel, ist das die neue Evo-Variante? Ich dachte die Evo-Version wäre eigentlich die ohne Flügel, wie bei der GT4-Germany letztes Jahr?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 21:01:22 von DerChrisX »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #131 - 29.03.21 um 21:03:42
 
DerChrisX schrieb am 29.03.21 um 20:59:00:
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen:

Die GT4-X-Bows fuhren am Freitag mit sehr breitem Flügel, ist das die neue Evo-Variante? Ich dachte die Evo-Version wäre eigentlich die ohne Flügel, wie bei der GT4-Germany letztes Jahr?



Genau, für 2021 gab es ein erneutes Evo-Update für den GT4, jetzt wieder mit (breiterem) Flügel Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 21:03:58 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #132 - 29.03.21 um 21:20:43
 
Grello2018 schrieb am 29.03.21 um 19:48:47:
Mal eine andere Frage in die illustrere Runde:

Ist es möglich das der ausgefallene Lauf im Laufe der Saison „nachgeholt“ wird?
Die Option 2x Doubleheader würde dass ja ermöglichen?!


Fürchte das ist bundgettechnisch sehr schwer zu realisieren. Bis auf Revision und Verbrauchsmittel sind ja praktisch alle Kosten wie bei einem durchgeführten Rennen angefallen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
DerChrisX
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 420

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #133 - 29.03.21 um 21:42:57
 
Peter_B schrieb am 29.03.21 um 21:03:42:
DerChrisX schrieb am 29.03.21 um 20:59:00:
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen:

Die GT4-X-Bows fuhren am Freitag mit sehr breitem Flügel, ist das die neue Evo-Variante? Ich dachte die Evo-Version wäre eigentlich die ohne Flügel, wie bei der GT4-Germany letztes Jahr?



Genau, für 2021 gab es ein erneutes Evo-Update für den GT4, jetzt wieder mit (breiterem) Flügel Zwinkernd


Alles klar, danke, das hatte ich nicht mitbekommen.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #134 - 29.03.21 um 22:26:39
 
Weil mir der Abschnitt gerade besonders ins Auge springt, in Hinblick auf das, was ich früher geschrieben habe:

Soundlover schrieb am 29.03.21 um 19:28:10:
[...]
Und der für das hohe Geld gebotene Service ist einfach nicht gut: dass man am Samstag kein Rennen fahren konnte will ich jetzt mal garnicht in Frage stellen. Und dass die Teams ihre Nenngebühr nicht zurückbekommen ist auch selbstverständlich, die VV hatte ja schließlich auch die vollen Kosten. Man hätte aber einfach bis 18:00 einen open pitlane Testtag anbieten können.

Wie schaut so ein "Open Pitlane Testtag" aus, wo findet er statt, als was gilt er, zählt er aufs Lärmkontingent ein und wie schaut das ganze versicherungstechnisch aus, wenn vorher das Rennen abgesagt wurde? Und das dürfte noch lange nicht der ganze Fragenkatalog sein, der mit so ner spontanen Umwidmung einhergeht

Zitat:
Am Nachmittag war das Wetter gemäß diverser Instastorys von Fahrern ja wieder in Ordnung. Man hätte kaum Mehrkosten gehabt und die Kunden hätten doch noch was für ihr Geld bekommen.

Nur daß das Wetter später wieder gut sein würde, war zum Zeitpunkt der Absage ja nicht wirklich zu erahnen, es hätte klappen können oder nicht, und die Informationen, welche dem Rennleiter zur Verfügung standen, sprachen eher nicht dafür. Wäre also die selbe Hängepartie gewesen wie ein weiteres Stündchen oder zwei darauf zu warten, daß die Veranstaltung doch noch durchgeführt werden kann oder nicht. Dann ist es, auch wenn es ums Geld schade ist, besser für alle Beteiligten, einen harten Schnitt zu machen und die Leute nach Hause zu schicken, statt sie weiter im Unklaren hängen zu lassen.

Zitat:
Aber dass man auf Gedeih und Verderb wieder so früh mit der Saison beginnen muss, wie die meisten Probleme der Serie ist auch das nicht neu[...]

Olli hat am Samstag die Zahlen genannt wie oft VLN1 abgesagt werden mußte, unterm Strich hat es mit dem März-Termin deutlich häufiger geklappt als daß da Rennen abgesagt werden mußte. Gefühlt hätte ich gesagt, es hätte häufiger Absagen gegeben. Und da ich mal Ende April im Schneegestöber von Aachen nach Mönchengladbach gefahren bin: da bekanntlich der April macht was er will, gibt einem dieser Monat auch keine richtige Sicherheit.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 981

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #135 - 29.03.21 um 22:36:20
 
Das Lärmkontingent wäre ja lediglich bei Nachholung des Laufes ein Argument was gegen die Durchführung eines Testtags spricht. Weiß aber auch nicht ob das für die Teilnehmer eine gute Alternative dargestellt hätte.

Als Fan ist es jetzt aber doch auch kein adäquater Ersatz für die Rennaction, oder?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.21 um 22:36:44 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 5324
Nordeifel
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #136 - 29.03.21 um 22:45:09
 
Racing Harz schrieb am 29.03.21 um 20:45:36:
Und wegen Threads wie diesem fällt mir wieder ein, warum es mir hier teilweise tierisch auf den Keks geht und ich schon etliche Male das Forum verlassen wollte.

Da sind wir schon zwei.
@Soundlover: Weniger ist manchmal mehr. Deine Romane lese ich schon gar nicht mehr. Tip von einem älteren Semester: Lieber Energie in Qualität stecken als in Quantität. Dann wird man auch besser verstanden.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #137 - 29.03.21 um 22:57:23
 
anonnymes Forum?
wenn man dies so sehen will
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #138 - 29.03.21 um 23:26:14
 
956er schrieb am 29.03.21 um 22:36:20:
Das Lärmkontingent wäre ja lediglich bei Nachholung des Laufes ein Argument was gegen die Durchführung eines Testtags spricht. [...]

Oder aber auch: Das Kontingent darf überhaupt nur in Anspruch genommen werden, wenn die Veranstaltung ein Rennen ist. Dieses wurde aber abgesagt. Hätte der Veranstalter hinterher die Strecke für Testfahrten geöffnet, hätte er sich möglicherweise gegen seine Betriebsgenehmigung verstoßen, weil er etwas durchführte oder gestattet hat, was vorher nicht von den Behörden genehmigt wurde

Die Überlegung ist zugegebenermaßen jetzt spekulativ, weil ich die Details wirklich nicht kenne, aber auch nicht ganz aus der Luft gegriffen wenn man die Geschichte etwas verfolgt und mitgekriegt hat, was rechtlich so alles dahinter steht, und es kommt immer auf die kleinen Wörter an. Der Teufel ist ein Eichhörnchen, und die Juristen haben gerne einen Pakt mit dem ersten geschlossen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9881
Dortmund
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #139 - 30.03.21 um 00:24:53
 
Ich vernkeife mir jetzt mal einen Kommentar zum Thema Lärmkontingent  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hatzenbachler
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 196
Münster
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #140 - 31.03.21 um 02:17:58
 
Was am vergangenen Samstag ein bisschen untergegangen ist, mMn aber nicht unerwähnt bleiben sollte: Der Rowe-Heli ist wirklich ein tolles Projekt.
Es ist klasse, dass man in Zukunft auch spannende Fights auf der Nordschleife verfolgen kann, sowas wäre noch vor ein paar Jahren überhaupt nicht denkbar gewesen. Dickes Lob und Dankeschön an Nürburgring TV und Rowe an der Stelle.
Zum Seitenanfang
 

it´s lights out and away we go
 
IP gespeichert
 
RaceDiggeR
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 82

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #141 - 05.04.21 um 22:01:52
 
S1_PDK schrieb am 28.03.21 um 11:47:53:
Die Veranstaltung beginnt mit der Papierabnahme.
Erstattet wird nur bei einer Absage vor diesem Zeitpunkt.
Die Ausschreibung sollte man schon kennen, wenn man - gerade als Teamchef - sachlich argumentieren will.


Liest sich hier Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen aber anders
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #142 - 05.04.21 um 23:23:52
 
RaceDiggeR schrieb am 05.04.21 um 22:01:52:
S1_PDK schrieb am 28.03.21 um 11:47:53:
Die Veranstaltung beginnt mit der Papierabnahme.
Erstattet wird nur bei einer Absage vor diesem Zeitpunkt.
Die Ausschreibung sollte man schon kennen, wenn man - gerade als Teamchef - sachlich argumentieren will.


Liest sich hier Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen aber anders


Was liest sich in dem, eher nichtssagenden, Text anders?
Die Handhabe steht doch wortwörtlich in der Serienausschreibung.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RaceDiggeR
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 82

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #143 - 06.04.21 um 06:20:34
 
War das denn früher mal anders? Es ist nämlich nicht das erste Mal, dass ich höre, dass sich seitens der Teilnehmer beschwert wird, die VLN hätte das Training nur eröffnet um die Startgelder zu kassieren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Offline


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 387
Adenau
Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #144 - 06.04.21 um 08:18:53
 
Zitat: "Die ILN fordert bereits seit längerer Zeit, NLS-Läufe nur noch zwischen dem 1. April und 30. September abzuhalten."

Im Moment ist es in Adenau komplett weiß, also auch nach dem 1. April kann es schneien.

Ich empfehle diesen Artikel:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
rklich/?fbclid=IwAR1HyQMu-cgC0eJtPBDJMbrP-XfPFWDUKb4Chnqd7hve3a2lsWIA4EbXSIM
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #145 - 06.04.21 um 11:23:16
 
RaceDiggeR schrieb am 06.04.21 um 06:20:34:
War das denn früher mal anders? Es ist nämlich nicht das erste Mal, dass ich höre, dass sich seitens der Teilnehmer beschwert wird, die VLN hätte das Training nur eröffnet um die Startgelder zu kassieren.

Es stand (bis vor ein paar Jahren IMHO) nicht explizit drin, wann die Veranstaltung beginnt.

Da die Veranstaltung (=Arbeit vor Ort) aber rein logisch nicht erst mit Aufnahme des Zeittrainings, sowohl für die Teams wie auch den Veranstalter, beginnt, ist die Aufnahme dieses Passus nur verständlich und meiner Meinung nach auch nicht diskussionswürdig.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.04.21 um 11:24:12 von S1_PDK »  
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 981

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #146 - 06.04.21 um 12:13:49
 
S1_PDK schrieb am 06.04.21 um 11:23:16:
RaceDiggeR schrieb am 06.04.21 um 06:20:34:
War das denn früher mal anders? Es ist nämlich nicht das erste Mal, dass ich höre, dass sich seitens der Teilnehmer beschwert wird, die VLN hätte das Training nur eröffnet um die Startgelder zu kassieren.

Es stand (bis vor ein paar Jahren IMHO) nicht explizit drin, wann die Veranstaltung beginnt.

Da die Veranstaltung (=Arbeit vor Ort) aber rein logisch nicht erst mit Aufnahme des Zeittrainings, sowohl für die Teams wie auch den Veranstalter, beginnt, ist die Aufnahme dieses Passus nur verständlich und meiner Meinung nach auch nicht diskussionswürdig.


Seh ich eigentlich anders. Die VLN ist als Dienstleister tätig und hat sich für solche Sachen eigentlich zu versichern bzw. eben Klauseln für solche Fälle in ihre Vereinbarungen einzubauen. Zumindest im freien Markt mit Konkurrenz, würde es wohl so aussehen. Wenn eine Veranstaltung nicht stattfindet gebührt den Teams, zumindest eine Teilkostenrückerstattung für Services, die Sie nicht beansprucht haben (Bspw. Kosten für Abschleppunternehmen). Die NLS kann das lediglich wegen der Schirmherrschaft des DMSB und der nichtvohandenen Alternative zur Nordschleife so praktizieren. Fair und marktgerecht finde ich es allerdings nicht.

Oder dürfte man bei dir für das Verputzen deines Hauses nen vollen Tag in Rechnung stellen, wenn wegen Regens nicht gearbeitet wurde?  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 505

Re: VLN 2021 Lauf #1 66. ADAC Westfalenfahrt
Antwort #147 - 06.04.21 um 12:51:51
 
Ob es fair, kundenorientiert, marktgerecht ist, steht nicht zur Debatte.

Es geht lediglich darum, dass gern dagegen argumentiert wird, obwohl es qua Ausschreibung eigentlich klar sein sollte.
Es würde sich nicht anders verhalten ob man samstags vor, während oder nach dem Quali absagt.

Natürlich kann es vorkommen, dass in anderen Bereichen des Alltags absagen und damit verbundene Erstattungen auch kulanter gehandhabt werden, jedenfalls soweit dem Dienstleister wenigstens keine Kosten entstanden sind.

956er schrieb am 06.04.21 um 12:13:49:
Oder dürfte man bei dir für das Verputzen deines Hauses nen vollen Tag in Rechnung stellen, wenn wegen Regens nicht gearbeitet wurde?  Zwinkernd

Nein, denn das ist für gewöhnlich als Werkvertrag auch eine andere Art der Leistungserbringung. Ich beauftrage eher "selten" Handwerker für bloßes Tätigwerden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken