Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
09.12.21 um 03:12:55
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken
24h DAYTONA 30./31.01.2021 (Gelesen: 32340 mal)
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #400 - 31.01.21 um 23:02:34
 
Hier der aktualisierte Rennbericht:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 580

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #401 - 31.01.21 um 23:27:55
 
waren extrem wenig gelbphasen? ich hab bewusst nur gestern abend und heut nachmittag jeweils einmal gelb gesehn
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 7206
Aachen
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #402 - 01.02.21 um 08:46:47
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 31.01.21 um 23:27:55:
waren extrem wenig gelbphasen? ich hab bewusst nur gestern abend und heut nachmittag jeweils einmal gelb gesehn


Es waren 12 full course yellow Phasen. Das ist schon n ganzer Haufen.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4656

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #403 - 01.02.21 um 09:15:02
 
Rene schrieb am 01.02.21 um 08:46:47:
Heini von der Steilstrecke schrieb am 31.01.21 um 23:27:55:
waren extrem wenig gelbphasen? ich hab bewusst nur gestern abend und heut nachmittag jeweils einmal gelb gesehn


Es waren 12 full course yellow Phasen. Das ist schon n ganzer Haufen.


Jup. Das war in den letzten Jahren auch schon deutlich einstellig. Wobei es zu Grand-Am-Zeiten auch schon Rennen gab, wo man auch von den 24 Cautions at Daytona sprechen konnte. Von daher war es eher so mitten drin.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 981

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #404 - 01.02.21 um 10:04:22
 
Wobei die ja schon forciert und auch "gewollt" sind.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 7206
Aachen
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #405 - 01.02.21 um 11:14:29
 
956er schrieb am 01.02.21 um 10:04:22:
Wobei die ja schon forciert und auch "gewollt" sind.


Nunja, wenn Teile, werbebanner oder Sandsäcke auf der Strecke liegen dann muss man halt handeln. Sowas auf der Bahn ist nicht ungefährlich.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
bambule
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4380
Hoopte (Winsen/Luhe)
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #406 - 01.02.21 um 11:27:33
 
Ich finde ein großes Problem dieser Gelphasen ist nicht das es sie gibt, sondern die immer mindestens ne Viertelstunde dauern. Ich würde es echt begrüßen wenn sie IMSA ihr Prozedere ändert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2602

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #407 - 01.02.21 um 12:24:33
 
Ich finde das bei einem 24h Rennen nicht so tragisch.
Da finde ich das Konzept der SRO mit Code 60, dann den Führenden einsammeln und dann erst wieder freigeben aufwändiger, besonders bei den kurzen Rennen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #408 - 01.02.21 um 14:47:32
 
In der Zeit nach dem Merger gabs schon einige fragwürdige späte FCY, die nicht immer ganz nachvollziehbar waren und wohl auf ein 'exciting finish' hinauslaufen sollten, und den Verdacht, daß das Pendel ein wenig zugunsten der 'richtigen' Teams manipuliert wurde, bin ich nie losgeworden. Dahingehend hat es sich definitiv gebessert. Was das Prozedere angeht, es hat seine Geschichte, wie es dazu gekommen ist, irgendeinen Kompromiss wird es immer beinhalten, und irgendwer ist auch immer dabei angeschmiert, Teilnehmer oder Zuschauer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 633

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #409 - 01.02.21 um 15:00:15
 
Andy schrieb am 31.01.21 um 21:22:30:
Bei näherem Nachdenken passt es auch besser zu Italien... ein paar Gläser Roten zu Pizza und Pasta, noch ein Tiramisu danach - und schon haben a) die Jungs, die die Autos ummodeln müssen etwas mehr Zeit und b) sind die Kontrolleure etwas gnädiger. Schwäbische Linsen und Spätzle hätten vielleicht nicht unbedingt denselben Effekt.


Das war doch Lancia mit dem 037 Rallye. Da gibt es eine unterhaltsame YT-Folge mit Jeremy Clarkson.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.02.21 um 15:06:14 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 981

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #410 - 01.02.21 um 17:52:16
 
Rene schrieb am 01.02.21 um 11:14:29:
956er schrieb am 01.02.21 um 10:04:22:
Wobei die ja schon forciert und auch "gewollt" sind.


Nunja, wenn Teile, werbebanner oder Sandsäcke auf der Strecke liegen dann muss man halt handeln. Sowas auf der Bahn ist nicht ungefährlich.


Man kann es anders und wesentlich unkomplizierter lösen. Wenn man mit dem schnellenLösen solcher Situationen Geld verdienen könnte, garantiere ich, dass es in einem Jahr ein Konzept gibt, wodurch FCY nur noch bei richtig schweren Unfällen (a la Gidley 2014) notwendig wäre.

Und Werbetafeln könnte man zB aus Styropor oder anderen Weichmaterialien machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #411 - 01.02.21 um 18:33:44
 
Ich weiß nicht mehr wer es war, aber ich hab da ne vage Erinnerung, daß sich mal jemand an einem Styroporblock die Füße gebrochen hat, weil jenseits von 200 sind die auch nimmer so der Bringer...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sportscarfan
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 571
Münster
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #412 - 04.02.21 um 13:56:56
 
Um noch einmal kurz zu der Corvette-GT3-Thematik zurückzukehren: denkt denn jemand hier ernsthaft, dass ein Entry von denen in der GTD-Pro Klasse nächstes Jahr tatsächlich an den 20 gebauten Autos scheitern könnte? Ich kann mir das nicht vorstellen, dazu ist das Team zu sehr ein Aushängeschild der IMSA geworden und dort war man ja in der Vergangenheit auch nicht so sehr daran interessiert, alles exakt so zu machen wie in Europa (siehe BMW Z4 und M6 GTLM).

Und es müsste insgesamt der erste Sieg von Acura bei einem Frühjahrsklassiker in Florida seit dem Einstieg 2007 gewesen sein, oder? 2016 hatte man ja das Chassis noch nicht auf seinen Namen gebrandet und der Motor lief noch als HPD...
Zum Seitenanfang
 

Alpine-Gibson - Cadillac DPi - JOTA - United Autosports - Aston Martin Vantage - Porsche 911 RSR/GT3 R - McLaren 720S GT3 - Corvette C8.R - Lexus RCF GT3 - Bentley Continental GT3 - BMW M6 GT3
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4799

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #413 - 04.02.21 um 16:21:52
 
Hängt vermutlich von der Ausschreibung ab. Man kann ja eine nationale Homologation nach GT3 anstreben, dann brauchts keine 20 Exemplare, aber darf auch nicht in Serien antreten, deren Ausschreibung eine internationale Homologation brauchen. Ich meine mich zu erinnern, daß die Ginettas unter so einer nationalen Zulassung in der britischen GT3 gefahren sind.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2329

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #414 - 04.02.21 um 18:00:46
 
A GT3-spec Corvette, which Pratt & Miller has undergone feasibility studies dating back to mid-last year, would likely result a customer support program.

“The [FIA] makes it very clear that’s what they’d like you to do,” Klauser said. “If you read the regs, you have to build so many chassis (20) in the first two years.”

The regulation was added following the conclusion of the Cadillac ATS-V.R program in Pirelli World Challenge, a GT3-spec car that GM did not make available to customers.

“I think that message is being received on our end loud and clear,” she added on the customer sales requirement.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phinus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 67

Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #415 - 04.02.21 um 20:32:16
 
Mal rein der Interesse halber: Wurden von der Callaway-Corvette C07 20 Stück gebaut? Und wenn ja, wo sind die alle abgeblieben ?

Neben den Callaway-eigenen Chassis, kenne ich sonst nur die RWT-Corvette und eine in Japan bei der IGTC letztes Jahr.
Und bei Jürgen Bender in der STT natürlich (ex RWT-Chassis?). Sonst habe ich nie andere gesehen.
Weis jemand mehr ?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.02.21 um 20:35:06 von phinus »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4617
Do
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #416 - 04.02.21 um 20:56:21
 
phinus schrieb am 04.02.21 um 20:32:16:
Mal rein der Interesse halber: Wurden von der Callaway-Corvette C07 20 Stück gebaut? Und wenn ja, wo sind die alle abgeblieben ?

Neben den Callaway-eigenen Chassis, kenne ich sonst nur die RWT-Corvette und eine in Japan bei der IGTC letztes Jahr.
Und bei Jürgen Bender in der STT natürlich (ex RWT-Chassis?). Sonst habe ich nie andere gesehen.
Weis jemand mehr ?


Callaway fällt als privater Hersteller nicht unter diese Regel, daher ist es auch richtig, dass deutlich weniger als 20 Chassis der C7 GT3.R existieren Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #417 - 07.02.21 um 10:57:35
 
Von der Callaway C6 GT3 sind meines Wissesn nach 15-18 Stück gebaut worden, plus 4 GT4 Chassis.

Bei der C7 GT3 weiss ich nur von etwa 7 aufgenbauten Chassis - zumindest war das bei meinem letzten Gespräch mit Ernst Wöhr der Fall (vor etwa 2 Jahren).
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9468
Garbsen
Re: 24h DAYTONA 30./31.01.2021
Antwort #418 - 07.02.21 um 10:58:55
 
Mal ein anderes thema: Wir lagen bezüglich der Anzahl der 24h-Rennen wohl etwas daneben (wundert mich das das noch keinem hier aufgefallen war) - eine Korrektur dazu haben wir auf der Newsseite nachgeschoben:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken