Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
31.03.20 um 23:42:08
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal (Gelesen: 9695 mal)
V70treiber
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 85
Heinsberg
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #100 - 27.10.19 um 10:52:12
 
Also wir lieben Ollis Dialekt. Der gehört einfach dazu, wenn man an der Strecke bei der VLN ist. Das macht einen Teil der VLN - Stimmung erst aus. Olli lebt ja die VLN regelrecht. Und da kommt schon eine geballte Mischung Herzblut und Fachwissen zusammen.
Für andere Rennserien als Kommentator halt unvorstellbar....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Procar_Specials
Zuschauer
*
Offline


Honda NSX-RR
Beiträge: 38

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #101 - 27.10.19 um 11:18:18
 
Zitat:
Meine Kritik richtet sich ja nicht gegen Schnitzer, sondern ganz klar gegen BMW. Ich weiß ganz genau, dass bei Schnitzer alle Racer genug sind, um diese Testrennen einfach nur lächerlich zu finden.

Und Fakt ist ja nun mal, dass die Sieger der letzten 24h Rennen (um das Rennen geht es ja nun mal bei den Werken, die VLN wird da leider nur als Mittel zum Zweck benutzt) Phoenix, Manthey oder Black Falcon hießen, also genau jene Team, die fast alle VLN Rennen fahren. Da verstehe ich einfach nicht, dass man sowas in München nicht erkennt.

Das mit der etwas anderen Front am neuen AMG hätte ich besser erkennen müssen, das stimmt natürlich, mea culpa!

Meine Meinung zur BoP lasse ich mir hingegen nicht verbiegen, wenn nach 4 Stunden 4 verschiedene Marken im Abstand von nur wenigen Sekunden ins Ziel kommen, dann passt das schon. Die Rennen nach dem 24h sind in Sschen BoP eigentlich fast immer sehr ausgeglichen, das Sandbagging vor dem 24h habe ich oft genug auch im Livestream kritisiert!

Tja, und dass ich kein Hochdeutsch sprechen kann, tut mir leid, lässt sich nicht mehr ändern, keine Chance! Da ich aber nicht das heute-Journal moderiere, finde ich die Sprache der Eingeborenen am Ring doch nicht ganz so schlimm. Nichts desto trotz möchte ich mich bei Procar-Specials (schade, dass solche Kritik hinter einem Pseudonym versteckt wird!) persönlich „enttschulldijen“


Hallo Olli,
Danke für die Richtigstellung.
Mir ist schon klar, dass es schwierig ist, bei jeder VLN die Leute zu bespaßen, das ist ja wirklich ein verbaler Marathon.

Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)










Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Online


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 303
Adenau
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #102 - 27.10.19 um 11:28:59
 
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 11:18:18:
Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)


Ich kann es ja verstehen. Wenn ich zur Moto-GP an den Sachsenring fahren würde, wäre ein Einheimischer Kommentator für mich wohl auch sehr „gewöhnungsbedürftig“!








[/quote]
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.10.19 um 11:29:46 von Olli_Martini »  
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1531

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #103 - 27.10.19 um 14:20:40
 
Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Jap das waren zu viele. Aber wer von 8 bis halb 5 VLN am Stream guckt, da sind 1-3 Interviews dazwischen schon sehr unterhaltsam. Wie gestern der Herr von Porsche als Beispiel.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Procar_Specials
Zuschauer
*
Offline


Honda NSX-RR
Beiträge: 38

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #104 - 27.10.19 um 14:33:14
 
Was war eigentlich mit der ******* Viper und dem dkr Lambo ?

Die Viper ist stehengeblieben, das weiß ich.
Peter meinte nur kurz und knapp......
'So, Rückzug vom Schlachtfeld.'
Der Mann hat Humor.

Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Dann gestern wieder ein Ausfall.....da blutet mir das Herz bei soviel Pech.

Kennt jemand den Grund?

Beim letzten Video auf youtube wurde das letzte Rennen aufgearbeitet.
Irgendetwas am Motor (Leistungsverlust) bzw Getriebe, dann noch unerklärliche Vibrationen an der VA.
Was das genau war, wurde aber leider nicht kommuniziert.

Die Unterschriftenaktion war jedenfalls ein voller Erfolg, das Dach war 'voll' und man mußte noch den Heckflügel zur Verfügung stellen. Smiley

Ansonsten Glückwunsch an das BMW Team mit der #650 zur Meisterschaft. Was diese Jungs in den Cupklassen veranstalten ist Atemberaubend.

Fahrer des Jahres war für mich aber Moritz Kranz auf der #979 (Mühlner Porsche)

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.10.19 um 14:41:04 von Procar_Specials »  
 
IP gespeichert
 
V70treiber
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 85
Heinsberg
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #105 - 27.10.19 um 18:13:08
 
Ich weiß nur, das kurz vor der Startaufstellung das Fahrzeug nochmal neu vermessen wurde und die Unterschriftenaktion deshalb unterbrochen wurde.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 471

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #106 - 27.10.19 um 18:46:32
 
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Online


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8551
Garbsen
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #107 - 27.10.19 um 19:44:58
 
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Was war eigentlich mit der ******* Viper und dem dkr Lambo ?

Die Viper ist stehengeblieben, das weiß ich.
...


Die Voldemort-Viper hatte wohl einen Defekt am Antriebsstrang (Antriebswelle oder so ähnlich)
Schade hätte dem Team und den beiden Kutschern nach dieser starken Vorstellung ein starkes zählbares Resultat gegönnt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Darren
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #108 - 27.10.19 um 20:02:30
 
Wir aus dem Norden (Schleswig) hören Olli gerne zu. Akzent hin oder her. Ich fahre ja auch gerne zum Ring wo die Leute halt so sprechen und da stört es ja auch nicht. Das mit der Vorbereitung von BMW sehe ich ähnlich.  Genau wie Aston Martin. Man kann eigentlich jetzt schon prophezeien dass sie 2020 nicht viel mitreden werden
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7033

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #109 - 27.10.19 um 20:20:17
 
Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5062
Neuwied
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #110 - 27.10.19 um 20:41:36
 
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 00:36:44:
Olli Martini geht mir richtig auf den Sack.....und dann dieser schreckliche Dialekt (für den er aber nichts kann)


... Olli spricht Dialekt  hä? ?   Zwinkernd Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 471

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #111 - 28.10.19 um 08:39:36
 
Racing Harz schrieb am 27.10.19 um 20:20:17:
Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. Zwinkernd


Mit beiden Fahrzeugen? Und was danach Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7033

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #112 - 28.10.19 um 08:56:01
 
Dominik schrieb am 28.10.19 um 08:39:36:
Racing Harz schrieb am 27.10.19 um 20:20:17:
Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. Zwinkernd


Mit beiden Fahrzeugen? Und was danach Smiley


Man bietet alle drei Huracan dafür an. Was danach gefahren wird, wurde noch nicht kommuniziert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mercuriusb
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 22

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #113 - 28.10.19 um 10:10:24
 
Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Mach das! Das wären auch meine Kritikpunkte. Einfach etwas weniger oft von "geilste Strecke der Welt" (wissen wir), "das ist Motorsport vom Feinsten", usw. sprechen, würde den Kommentar meiner Meinung nach deutlich verbessern. Bin da wie @956er auch oft genervt von. Aber schön zu hören, dass du an dir arbeitest und auch Kritik annimmst und drüber nachdenkst. Nehme mir dann fürs nächste Jahr vor nicht immer so viel über den Kommentar herzuziehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phoenix-racing88
Mechaniker
**
Offline


Phoenix Racing, Audi und
die Nordschleife....

Beiträge: 128
Euskirchen
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #114 - 28.10.19 um 15:17:06
 
Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Ich finde man sollte Olli Martini erstmal einen riesen Respekt aussprechen dafür, dass er auf Kritik, die in diesem Forum (nicht wirklich sachlich) geäußert wurde, überhaupt reagiert. Dass er sich darüber hinaus noch dahingehend äußert, dass er über die geäußerte Kritik nachdenkt zeigt m.M. dass der Mann an seinem Platz genau der Richtige ist ! Das verkörpert was die VLN immer noch ausmacht....nämlich Fan-Nähe.

Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...

Zum Seitenanfang
 

Phoenix Racing, Audi und die Nordschleife....ein Traum !!!
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Online


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 303
Adenau
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #115 - 28.10.19 um 15:25:14
 
phoenix-racing88 schrieb am 28.10.19 um 15:17:06:
Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...



Geht leider nicht anders. Die Werbeblöcke sind nach 11:15 Uhr auf die Sekunde genau geplant, immer um xx:45 Uhr, also 11:45, 12:45, 13:45, 14:45, 15:45 Uhr. Das ist wegen des englischsprachigen Stream, da läuft dann andere Werbung.

Splitscreen geht nur zweimal pro Rennen, und da waren am Samstag leider beide "Schüsse" verbraucht, so ärgerlich das für alle, auch für uns, nun mal war.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
phoenix-racing88
Mechaniker
**
Offline


Phoenix Racing, Audi und
die Nordschleife....

Beiträge: 128
Euskirchen
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #116 - 28.10.19 um 16:46:31
 
Olli_Martini schrieb am 28.10.19 um 15:25:14:
phoenix-racing88 schrieb am 28.10.19 um 15:17:06:
Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...



Geht leider nicht anders. Die Werbeblöcke sind nach 11:15 Uhr auf die Sekunde genau geplant, immer um xx:45 Uhr, also 11:45, 12:45, 13:45, 14:45, 15:45 Uhr. Das ist wegen des englischsprachigen Stream, da läuft dann andere Werbung.

Splitscreen geht nur zweimal pro Rennen, und da waren am Samstag leider beide "Schüsse" verbraucht, so ärgerlich das für alle, auch für uns, nun mal war.


Ganz pragmatisch gedacht: Wenn ich den letzten Werbeblock einfach generell auf 15:30 Uhr lege, vermeide ich solche Konflikte...
Zum Seitenanfang
 

Phoenix Racing, Audi und die Nordschleife....ein Traum !!!
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2842
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #117 - 28.10.19 um 17:24:12
 
Ich hätte auch noch einen Wunsch/eine Anregung für 2020.

Ich finde es Super das es den Livestream gibt, aber eines fehlt mir dann doch.
Nämlich eine ausführliche und trotzdem kompakte Zusammenfassung (10-15 Minuten) der Rennen,
wie es sie von 2007 (zumindest hab ich sie da auf ring1.de entdeckt) bis 2016 (Sport1/YouTube) gegeben hat.

Ich weiß ja nicht ob es nur Mir so geht, ch schaue mir solche Zusammenfassungen jedenfalls gerne in der Rennfreien Zeit an.
Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit das wieder zu Beleben.

Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3745

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #118 - 28.10.19 um 17:30:19
 
Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 11:28:59:
Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 11:18:18:
Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)


Ich kann es ja verstehen. Wenn ich zur Moto-GP an den Sachsenring fahren würde, wäre ein Einheimischer Kommentator für mich wohl auch sehr „gewöhnungsbedürftig“!

[/quote]
Ich wollt grad noch schreiben: "Seid froh, daß die VLN nicht auf dem Sachsenring ausgefahren wird!" Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1003

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #119 - 28.10.19 um 19:07:06
 
Das war doch ein würdiger Saisonabschluss! Wetter war geil! Tolles Racing!

Leider ist die Viper nicht ins Ziel gekommen. Ich hätte es ihnen gegönnt! Hoffentlich sehen wir sie 2020 wieder.

Ich finde die BoP hat eigentlich gepasst. War ja nicht so, dass die AMGs allen wegfahren. Bei Porsche ist am Ring dieses Jahr ein wenig der Wurm drin. Beim 24h-Rennen wollten AMG und Porsche zu viel und dann konnte Audi den Sieg abstauben. Da hat sich aber auch wieder gezeigt, was es ausmacht, einfach fehlerfrei durchzufahren. Am Samstag hat Porsche sich dann auch wieder selbst ein Bein gestellt. AMG war diese Saison einfach sehr überzeugend!

Zu BMW: Testen ist ja legitim. Der Schnitzer BMW ist ja auch nett anzuschauen. Aber AMG schafft es halt, neben dem Testen auch noch mit ein Paar Wagen Rennen zu fahren. Außerdem sollte man nach dem Testen dann auch mal Fortschritte bzw. Erfolge sehen können, allerdings sieht man die als Zuschauer bislang nicht. Derzeit ist Walkenhorst für mich das einzige ernst zu nehmende BMW GT3 Team. Mal schauen was BMW nächstes Jahr aufbietet. Wenn da allerdings nicht etwas mehr Einsatz kommt, verlieren sie den Anschluss und können's auch gleich lassen. Grundsätzlich ist ja Potential da, was die beiden Siege bei den 24h in Spa beweisen.

Und auch nach dem Rennen finde ich noch, dass zu viele Caymans in zu vielen Klassen fahren...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Procar_Specials
Zuschauer
*
Offline


Honda NSX-RR
Beiträge: 38

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #120 - 29.10.19 um 06:18:31
 
Mir hat das letzte Rennen auch gut gefallen, die VLN (neuer Name im nächsten Jahr?)  ist nicht so schlecht, wie sie von einigen ausserhalb beschrieben wird. Ich komme seit 1987 regelmäßig zur VLN am Ring, das ist für mich besser als jede Kur.
Besonders der Freitag ist Klasse, da kann man so viele Eindrücke sammeln und sich sehr gut mit den Leuten in entspannter Atmosphäre unterhalten.

Ich finde, Herr Busch (und auch vorher Karl) haben die letzten Jahre mit viel Herzblut auf Leitungsebene gearbeitet, schade, dass dieser Mann aufhört. Da darf man gespannt sein, wie es weitergeht.
Hierfür erst einmal ein herzliches Dankeschön.

Ich hoffe, die neuen Zapfsäulen für 2020 sind nun einheitlich in der Durchflußmenge und gewährleisten Zufriedenheit bei allen Teilnehmern, die ja den Sprit als Gegenleistung teuer genug bezahlt wird. Wäre dann ein Kritikpunkt weniger.

Auch finde ich das Gesamtpaket besser als wie noch vor 20 Jahren, das einzige was mir fehlt sind so manche selbstgebauten Autos. Cups sind gut und meistens auch spannend, aber immer die große Menge an den selben Autos zu sehen, wird fürs Auge doch schnell unattraktiv.

Wünsche uns allen eine geile Saison 2020.....von mir aus könnte es sofort wieder weitergehen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.10.19 um 06:23:45 von Procar_Specials »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 217

Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #121 - 29.10.19 um 23:23:44
 
@ Procar_Specials. wieso neuer Name?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 580
Gütersloh
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #122 - 30.10.19 um 22:11:43
 
V70treiber schrieb am 27.10.19 um 10:52:12:
Also wir lieben Ollis Dialekt. Der gehört einfach dazu, wenn man an der Strecke bei der VLN ist. Das macht einen Teil der VLN - Stimmung erst aus. Olli lebt ja die VLN regelrecht. Und da kommt schon eine geballte Mischung Herzblut und Fachwissen zusammen.
Für andere Rennserien als Kommentator halt unvorstellbar....


Ich bin voll deiner Meinung  der Dialekt gehört dazu    . Weiter so  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3764
Do
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #123 - 31.10.19 um 19:23:36
 
Ein Bekannter von mir schickte mir heute den Link zu einer "bekannten" Website, wo der angebliche Unfallhergang  der #911 in der letzten Runde am Samstag geschildert wurde.
Falls das noch jemand gelesen haben sollte, dem sei gesagt, dass das dort Geschriebene mal wieder kompletter Blödsinn ist. Es war weder ein BMW, noch Code60 involviert Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 31.10.19 um 19:23:55 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 580
Gütersloh
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #124 - 31.10.19 um 20:18:40
 
Peter_B schrieb am 31.10.19 um 19:23:36:
Ein Bekannter von mir schickte mir heute den Link zu einer "bekannten" Website, wo der angebliche Unfallhergang  der #911 in der letzten Runde am Samstag geschildert wurde.
Falls das noch jemand gelesen haben sollte, dem sei gesagt, dass das dort Geschriebene mal wieder kompletter Blödsinn ist. Es war weder ein BMW, noch Code60 involviert Smiley


M Schrey hatte   ein Unfall wie es auf der Seite stand.   er konnte aber selbstständig aussteigen  und ihm geht es ganz gut  genaues  konnte man mir gerade nicht sagen aber ich bleibe dran
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
V70treiber
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 85
Heinsberg
Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Antwort #125 - 02.11.19 um 13:57:58
 
Habe im Nachhinein noch herausgefunden, das die Viper einen Differentialschaden hatte.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken