Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
25.10.20 um 08:26:28
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 ... 10
Thema versenden Drucken
ADAC GT MASTERS 2020 (Gelesen: 60465 mal)
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7283

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #200 - 17.02.20 um 15:08:25
 
Das Meisterduo auch 2020 gemeinsam am Start.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
FaWe
Zuschauer
*
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 38
Kirkel
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #201 - 17.02.20 um 16:40:29
 
Jetzt hat Audi die hochgepriesene Philosophie über den Haufen geworfen keine zwei Poolfahrer auf einem Auto einsetzen zu wollen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1886

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #202 - 17.02.20 um 21:13:53
 
FaWe schrieb am 17.02.20 um 16:40:29:
Jetzt hat Audi die hochgepriesene Philosophie über den Haufen geworfen keine zwei Poolfahrer auf einem Auto einsetzen zu wollen.


Mercedes machts mit Engel/Stolz doch genauso.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
FaWe
Zuschauer
*
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 38
Kirkel
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #203 - 17.02.20 um 22:45:39
 
Korrekt. Nur hat Reinke immer proklamiert dass Audi keine zwei Poolfahrer auf ein Auto stecken wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
Ex-Mitglied





Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #204 - 18.02.20 um 09:07:38
 
Was sind denn Poolfahrer? Ist deine Tastatur kaputt? Meinst du Profi..? Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 09:07:48 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
bambule
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 4333
Hoopte (Winsen/Luhe)
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #205 - 18.02.20 um 09:10:02
 
Damit ist glaube ich der Pool der zur Verfügung stehenden Werksfahrer gemeint.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
Ex-Mitglied





Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #206 - 18.02.20 um 11:47:31
 
Ah Ok, danke  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #207 - 18.02.20 um 12:31:08
 
FaWe schrieb am 17.02.20 um 16:40:29:
Jetzt hat Audi die hochgepriesene Philosophie über den Haufen geworfen keine zwei Poolfahrer auf einem Auto einsetzen zu wollen.
Naja, es überrascht mich nicht. Patric Niederhauser ist doch erst jetzt offizieller Werksfahrer geworden und das beliebte Duo mit KvdL auseinanderzureissen macht irgendwie wenig Sinn. Mich freut das schon, für mich gibt es damit drei grosse Favoriten vor der Saison: HCB Rutronik, Toksport WRT und HTP Winward (vielleicht mit Indy Dontje und Maxi Götz auf demselben Auto). Bin mal gespannt, wen WRT als Fahrer benennt, dazu kommen noch die in der letzten Saison unter Wert geschlagenen Mücke-Audis und die Land-Audis. Da werden dann noch irgendwie Rolf Ineichen und Mirko Bortolotti unterkommen nehme ich an.

So - und dann werden die Karten möglicherweise 2021 ganz neu gemischt: Wenn die Meldungen zu Audi stimmen, dann hat die DTM dort nicht mehr viel Zukunft. Wenn das passiert, dann kann man sich bei den Verbrennungsmotoren auf die Supersportwagen stürzen. So würde das GT Masters die deutsche Top GT und Tourenwagenserie (was sie für mich heute bereits ist). Das könnte ein ziemlicher Spass werden. Die DTM hat zu lange auf die OEMs gesetzt und der werksunterstützte Teamsport hätte gewonnen (nach langjährigem belächeln durch die DTM) - da würde ich mich sehr freuen. Was wäre das cool.    
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 12:34:37 von zettikowski »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9001
Dortmund
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #208 - 18.02.20 um 14:15:50
 
Vor allem hätten wir mal wieder die Chance auf ein GT Masters Rennen am Norisring.   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #209 - 18.02.20 um 14:19:33
 
Frank-Do schrieb am 18.02.20 um 14:15:50:
Vor allem hätten wir mal wieder die Chance auf ein GT Masters Rennen am Norisring.   Durchgedreht
Überhaupt auf ein paar Rennen mehr.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
jan2
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 166

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #210 - 18.02.20 um 17:32:37
 
Naja ich weiß nicht ob das so ein Vorteil für das GT Masters wäre wenn sich alles darauf stürzen. Noch mehr Werksengagement, noch mehr Vollprofi, eventuell weniger Fan Nähe durch zu viele Zuschauer usw...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2357

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #211 - 18.02.20 um 20:00:56
 
Ist Land sicher dabei?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #212 - 19.02.20 um 07:50:43
 
Maggo schrieb am 18.02.20 um 20:00:56:
Ist Land sicher dabei?
Ist noch nicht offiziell bestätigt, auch auf der Land HP kein Wort.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #213 - 19.02.20 um 08:04:51
 
jan2 schrieb am 18.02.20 um 17:32:37:
Naja ich weiß nicht ob das so ein Vorteil für das GT Masters wäre wenn sich alles darauf stürzen. Noch mehr Werksengagement, noch mehr Vollprofi, eventuell weniger Fan Nähe durch zu viele Zuschauer usw...
Naja, das ist ja das Schicksal jeder immer populärer werdenden Rennserie. Ist der Sport gut kommen die Zuschauer und damit das Geld, denn die Serie taugt als Werbeplattform. Mit dem Geld wird wieder in den Sportinvesiert, das Niveau wird besser - aber nicht unbedingt der Sport. Dann kommen die Werke und engagieren sich mit viel Geld, die Privaten können oder wollen nicht mehr mithalten oder sich jedes Jahr finanziell dem Risiko einer Pleite aussetzen. Haben wir doch bereits viele Male gesehen - ob in der alten DTM Mitte der 90er oder im NASCAR Cup. Anders könnte diesmal sein, dass die grossen Zeiten des Motorsports mit Verbrennungsmotoren vorbeigehen und hier ein letzter Dino geboren werden kann. Motorsport ist Marketing (siehe gestern die Audi Veröffentlichungen) und kein OEM wird auf Motorsport alter Schule setzen, wenn Marketingfokus ist neue Technologien (vor allem E-basiert) zu entwickeln. Für mich bleiben da die Supersportwagen vielleicht noch ein paar Jahre aussen vor, da dies ein kleiner aber feiner Markt ist, den die OEMs noch etwas als Absatzmarkt im Auge halten müssen. Ich fürchte aber, das wir uns mit Motorsport wie in der Formel E gezeigt auf Dauer anfreunden müssen (oder nicht). Sowohl Nachhaltigkeit, Umweltaspekte, als auch neue Technologien sprechen nicht mehr für die Fortsetzung des Sports, den wir hier besprechen. Ich verweise dazu nochmal auf das Interview von Marquardt irgendwann am Sonntagmorgen der letzten 24h Le Mans auf Eurosport, das war wirklich interessant. Das hier ist aber nur meine Meinung, nämlich dass es einen massiven Wandel geben wird - vielleicht gibt es auch schlauere Meinungen.      
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.02.20 um 08:07:46 von zettikowski »  
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #214 - 19.02.20 um 18:55:31
 
Am Schluss zieht der Berger seinen Joker und stellt auf GT3 um !  Smiley

und nun mal im Ernst.
Mir würde dann ein Rennformat in Deutschland fehlen.
1 Rennen - 1 Mann - 1 Auto

Ich mag ja das SRO-Format mit zwei Jungs auf einer Karre
aber ne Serie wo nur einer auf dem Hobel sitzt ist für mich dann doch was anderes.

Wäre nicht Platz für etwas (egal wie das Ding dann heisst) wo dem entspricht ?
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #215 - 24.02.20 um 07:11:17
 
Martin-GTS schrieb am 19.02.20 um 18:55:31:
Am Schluss zieht der Berger seinen Joker und stellt auf GT3 um !  Smiley

und nun mal im Ernst.
Mir würde dann ein Rennformat in Deutschland fehlen.
1 Rennen - 1 Mann - 1 Auto

Ich mag ja das SRO-Format mit zwei Jungs auf einer Karre
aber ne Serie wo nur einer auf dem Hobel sitzt ist für mich dann doch was anderes.

Wäre nicht Platz für etwas (egal wie das Ding dann heisst) wo dem entspricht ?


Die DTM GT4 Serie macht es doch so.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #216 - 26.02.20 um 11:46:49
 
Mücke reduziert das Programm auf zwei Fahrzeuge, die beide im bwt Design staren werden.

Stefan Mücke und Ricardo Feller sowie Mike Beckhusen und Igor Wallilko teilen sich die R8.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Die Fokusierung auf 2 Wagen bewerte ich grundsätzlich mal als positiv denn 2019 hat die Truppe keine wirklichen Akzente setzen können...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.02.20 um 11:47:17 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
FaWe
Zuschauer
*
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 38
Kirkel
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #217 - 26.02.20 um 12:05:21
 
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7283

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #218 - 26.02.20 um 13:10:40
 
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1886

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #219 - 26.02.20 um 16:26:44
 
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


Aber interessant das er von Land weg ist.
Zum Seitenanfang
 

Audi Power
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #220 - 26.02.20 um 16:46:29
 
homieray schrieb am 26.02.20 um 16:26:44:
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


Aber interessant das er von Land weg ist.


Montaplast hat angeblich bei Land im Oktober von jetzt auf gleich die Reisleine gezogen, deswegen wurde auch der Start bei VLN9 und das IMSA Programm gecancelt.

Da wird es spannend zu sehen sein was Land 2020 überhaupt macht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 378

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #221 - 26.02.20 um 23:01:15
 
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


ich würde Stefan Mücke als stärksten Fahrer einschätzen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7283

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #222 - 26.02.20 um 23:05:52
 
Heini von der Steilstrecke schrieb am 26.02.20 um 23:01:15:
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


ich würde Stefan Mücke als stärksten Fahrer einschätzen


Was hat denn Mücke in seiner Karriere bei GT3-Sprintrennen gerissen? Gar nichts. Beim Sieg 2018 in Most kann er sich bei Schmidt bedanken, der ein Megarennen fuhr. Feller war zuletzt ungefähr auf einem Niveau mit Vanthoor im Masters.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 378

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #223 - 26.02.20 um 23:55:00
 
hab keine ahnung von sprintrennen, interessiert mich kaum.
auf der Schleife war der Stefan schon flott...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #224 - 27.02.20 um 09:58:25
 
Soundlover schrieb am 12.02.20 um 13:23:40:
T3 Motorsport hat Christopher Friedrich als zweiten Fahrer verpflichtet

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Constantin Schöll steht als dritter Fahrer fest


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #225 - 27.02.20 um 17:19:10
 
Ich habe zum Ende des Monats nocheinmal die Meldungen und Gerüchte der letzten Wochen zusammengefasst und eine weitere provisorische Starterliste erstellt:

Audi:
2-3x HCB
2x WRT
2x Mücke
2x T3
1x ISR
2x Car Collection
1-2x Land ?
2x Aust ?
1x Yaco ?

AMG:
2x Zak
2x HTP
1x TOK
1x Schütz
2x Getspeed ?

BMW:
1x MRS
1x Schubert ?

Corvette:
1x RWT ?
1x Callaway ?

Ferrari:
1x HB ?

Lambo:
3x GRT

Porsche:
2x Team75
1x Herberth
1x SSR


Hoffe ich habe keinen vergessen. Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #226 - 28.02.20 um 11:40:03
 
Clemens Schmid wird Teamkollege von Niels Larange.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #227 - 28.02.20 um 17:35:37
 
Soundlover schrieb am 28.02.20 um 11:40:03:
Clemens Schmid wird Teamkollege von Niels Larange.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich weiss nicht, ob ich das noch alles richtig in der Erinnerung habe, aber: Christian Engelhart war doch bis 2018 Lambo Werksfahrer und hat dann am Nürburgring sein SD-Karte aufgefuttert, da er nicht angeschnallt war. Danach war er aber 2019 noch bei GRT - ohne Werksfahrerstatus, richtig ? Gibt es Infos, warum er von Grasser weg ist ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4260
Do
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #228 - 28.02.20 um 17:53:11
 
zettikowski schrieb am 28.02.20 um 17:35:37:
Soundlover schrieb am 28.02.20 um 11:40:03:
Clemens Schmid wird Teamkollege von Niels Larange.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich weiss nicht, ob ich das noch alles richtig in der Erinnerung habe, aber: Christian Engelhart war doch bis 2018 Lambo Werksfahrer und hat dann am Nürburgring sein SD-Karte aufgefuttert, da er nicht angeschnallt war. Danach war er aber 2019 noch bei GRT - ohne Werksfahrerstatus, richtig ? Gibt es Infos, warum er von Grasser weg ist ?


Richtig. Eventuell weil seine langjährigen Teamkollegen Bortolotti und Ineichen auch weg sind, ist aber nur eine Vermutung meinerseits.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7283

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #229 - 28.02.20 um 18:27:53
 
zettikowski schrieb am 28.02.20 um 17:35:37:
Soundlover schrieb am 28.02.20 um 11:40:03:
Clemens Schmid wird Teamkollege von Niels Larange.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich weiss nicht, ob ich das noch alles richtig in der Erinnerung habe, aber: Christian Engelhart war doch bis 2018 Lambo Werksfahrer und hat dann am Nürburgring sein SD-Karte aufgefuttert, da er nicht angeschnallt war. Danach war er aber 2019 noch bei GRT - ohne Werksfahrerstatus, richtig ? Gibt es Infos, warum er von Grasser weg ist ?


Meines Wissens nach möchte er persönlich zukünftig lieber Porsche-Fahrzeuge fahren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #230 - 28.02.20 um 19:31:08
 
Racing Harz schrieb am 28.02.20 um 18:27:53:
zettikowski schrieb am 28.02.20 um 17:35:37:
Soundlover schrieb am 28.02.20 um 11:40:03:
Clemens Schmid wird Teamkollege von Niels Larange.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich weiss nicht, ob ich das noch alles richtig in der Erinnerung habe, aber: Christian Engelhart war doch bis 2018 Lambo Werksfahrer und hat dann am Nürburgring sein SD-Karte aufgefuttert, da er nicht angeschnallt war. Danach war er aber 2019 noch bei GRT - ohne Werksfahrerstatus, richtig ? Gibt es Infos, warum er von Grasser weg ist ?


Meines Wissens nach möchte er persönlich zukünftig lieber Porsche-Fahrzeuge fahren.


Der Mann hat Geschmack !  Zwinkernd
Schwobapower  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4260
Do
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #231 - 29.02.20 um 19:53:43
 
Soundlover schrieb am 26.02.20 um 16:46:29:
homieray schrieb am 26.02.20 um 16:26:44:
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


Aber interessant das er von Land weg ist.


Montaplast hat angeblich bei Land im Oktober von jetzt auf gleich die Reisleine gezogen, deswegen wurde auch der Start bei VLN9 und das IMSA Programm gecancelt.

Da wird es spannend zu sehen sein was Land 2020 überhaupt macht.


Im November in Kyalami waren immerhin noch Montaplast-Aufkleber auf dem Land-Audi. Momentan ist es aber tatsächlich verdächtig ruhig um das Team geworden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 418

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #232 - 29.02.20 um 22:53:06
 
Würde mich nicht wundern, wenn Land auch mit nur einem Audi und Mies/Hofer weiter machen wird.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.02.20 um 22:53:18 von S1_PDK »  
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #233 - 01.03.20 um 13:34:17
 
Peter_B schrieb am 29.02.20 um 19:53:43:
Soundlover schrieb am 26.02.20 um 16:46:29:
homieray schrieb am 26.02.20 um 16:26:44:
Racing Harz schrieb am 26.02.20 um 13:10:40:
FaWe schrieb am 26.02.20 um 12:05:21:
Fahrerpaarungen sind auf den ersten Blick aber ein Rückschritt.


Besonders der Beckhusen/Walilko-Wagen... aber als wirklich stark würde ich von den vieren nur Feller bewerten.


Aber interessant das er von Land weg ist.


Montaplast hat angeblich bei Land im Oktober von jetzt auf gleich die Reisleine gezogen, deswegen wurde auch der Start bei VLN9 und das IMSA Programm gecancelt.

Da wird es spannend zu sehen sein was Land 2020 überhaupt macht.


Im November in Kyalami waren immerhin noch Montaplast-Aufkleber auf dem Land-Audi. Momentan ist es aber tatsächlich verdächtig ruhig um das Team geworden.
Ich habe mal über ein paar Ecken (Ex-Kollege) gehört, dass Montaplast ein etwas merkwürdig organisierter Laden sei, wo es manchmal zu emotionalen Spontanentscheidungen kommen kann (seine Wortwahl war etwas heftiger). Was ich immer etwas merkwürdig finde ist, wenn die Sponsoren sich engagieren, ohne dass dadurch a. der Absatz gesteigert werden kann oder b. es einen direkten Absatzkanal zum Verbraucher gibt. Einfacher gesagt: Ich kann ohne Ende M&Ms in mich reinstecken und damit Kyle Busch unterstützen, Montaplast-Produkte kann ich aber direkt  nicht erwerben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3969

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #234 - 01.03.20 um 16:58:21
 
Es gibt zwei Modelle beim Sponsoring 'Business to Business' (B2B) und 'Business to Customer' (B2C). Das Beispiel mit den M&M's ist ein klassisches Beispiel für B2C-Sponsoring, der Endverbraucher wird angesprochen. B2B ist nicht immer so gut zu durchschauen, es kann beispielsweise sein, daß der Sponsor irgendwas mit dem Hersteller ausgekaschpert hat oder seine Beziehungen zum OEM festigen möchte, oder er hat eine bestimmte persönliche Verbindung zu einem der Akteure (Team, Fahrer...) oder ist gar selber involviert, sei es als Anteilseigner des Teams oder weil er sich als Amateurfahrer betätigt. Man hat halt einen Zugang zum Fahrerlager und kommt so mit Leuten aus der Branche in Kontakt. Deals werden halt nicht immer auf dem Golfplatz angebahnt Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7283

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #235 - 01.03.20 um 17:11:00
 
Und gerade im GT-Sport ist es traditionell schon immer sehr viel B2B-Sponsoring.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
jancre
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 252
Dormagen
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #236 - 01.03.20 um 19:20:10
 
KOTR schrieb am 01.03.20 um 16:58:21:
Es gibt zwei Modelle beim Sponsoring 'Business to Business' (B2B) und 'Business to Customer' (B2C). Das Beispiel mit den M&M's ist ein klassisches Beispiel für B2C-Sponsoring, der Endverbraucher wird angesprochen. B2B ist nicht immer so gut zu durchschauen, es kann beispielsweise sein, daß der Sponsor irgendwas mit dem Hersteller ausgekaschpert hat oder seine Beziehungen zum OEM festigen möchte, oder er hat eine bestimmte persönliche Verbindung zu einem der Akteure (Team, Fahrer...) oder ist gar selber involviert, sei es als Anteilseigner des Teams oder weil er sich als Amateurfahrer betätigt. Man hat halt einen Zugang zum Fahrerlager und kommt so mit Leuten aus der Branche in Kontakt. Deals werden halt nicht immer auf dem Golfplatz angebahnt Zwinkernd


Besser kann man es nicht erklären
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 534

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #237 - 01.03.20 um 21:07:15
 
DMG Mori auf dem 919 war ja so ein klassisches B2B-Ding. Die wenigsten Menschen haben eine computergesteuerte CNC-Fräsmaschine im Keller stehen.  Laut lachend

Ich finde B2C natürlich viel cooler, weil man sich damit viel stärker identifizieren kann. Meine erste Kippe war von John Player Special, mein erster Fotoapparat war ein Canon, die Tapes von BASF, getankt habe ich immer bei Agip, als Aperitif kam nur Martini in Frage und meine Mutter musste immer Tomatensauce von Parmalat kaufen.   Laut lachend
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.03.20 um 21:07:37 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #238 - 01.03.20 um 21:28:17
 
HAL9000 schrieb am 01.03.20 um 21:07:15:
Meine erste Kippe war von John Player Special, mein erster Fotoapparat war ein Canon, die Tapes von BASF, getankt habe ich immer bei Agip, als Aperitif kam nur Martini in Frage und meine Mutter musste immer Tomatensauce von Parmalat kaufen.   Laut lachend


Bisher dachte ich immer ich war der Einzige der so nen Riss in der Schüssel hatte !  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Mein erstes Solo hab ich auf Tabatip / Villiger designt weil ich Shadow gut fand 😂
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.03.20 um 21:28:42 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9001
Dortmund
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #239 - 01.03.20 um 22:11:52
 
Martin-GTS schrieb am 01.03.20 um 21:28:17:
HAL9000 schrieb am 01.03.20 um 21:07:15:
Meine erste Kippe war von John Player Special, mein erster Fotoapparat war ein Canon, die Tapes von BASF, getankt habe ich immer bei Agip, als Aperitif kam nur Martini in Frage und meine Mutter musste immer Tomatensauce von Parmalat kaufen.   Laut lachend


Bisher dachte ich immer ich war der Einzige der so nen Riss in der Schüssel hatte !  Laut lachend Laut lachend Laut lachend



Definitiv nein.  Laut lachend

Ich boykottiere alle Produkte von Firmen die bei diesem blau weißen Vorortverein aus der Nachbarschaft die zwar ständig große Klappe haben aber in der Bundesliga noch nie Meister waren Werbung machen.   Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 148
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #240 - 02.03.20 um 09:50:57
 
Frank-Do schrieb am 01.03.20 um 22:11:52:
Martin-GTS schrieb am 01.03.20 um 21:28:17:
HAL9000 schrieb am 01.03.20 um 21:07:15:
Meine erste Kippe war von John Player Special, mein erster Fotoapparat war ein Canon, die Tapes von BASF, getankt habe ich immer bei Agip, als Aperitif kam nur Martini in Frage und meine Mutter musste immer Tomatensauce von Parmalat kaufen.   Laut lachend


Bisher dachte ich immer ich war der Einzige der so nen Riss in der Schüssel hatte !  Laut lachend Laut lachend Laut lachend



Definitiv nein.  Laut lachend

Ich boykottiere alle Produkte von Firmen die bei diesem blau weißen Vorortverein aus der Nachbarschaft die zwar ständig große Klappe haben aber in der Bundesliga noch nie Meister waren Werbung machen.   Laut lachend
Du lehnst also generell die Annahme von DHL Paketen ab.  hä?

In der NASCAR gab es in den 90ern mal so eine Kampagne: "Sponsor your sponsors". Ist so eine kleine Sache, aber ich bin dann auch immer eher zu Target, als zu Walmart gegangen wenn ich in den USA war.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.03.20 um 09:54:11 von zettikowski »  
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
Ex-Mitglied





Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #241 - 02.03.20 um 10:28:35
 
HAL9000 schrieb am 01.03.20 um 21:07:15:
DMG Mori auf dem 919 war ja so ein klassisches B2B-Ding. Die wenigsten Menschen haben eine computergesteuerte CNC-Fräsmaschine im Keller stehen.  Laut lachend

Ich finde B2C natürlich viel cooler, weil man sich damit viel stärker identifizieren kann. Meine erste Kippe war von John Player Special, mein erster Fotoapparat war ein Canon, die Tapes von BASF, getankt habe ich immer bei Agip, als Aperitif kam nur Martini in Frage und meine Mutter musste immer Tomatensauce von Parmalat kaufen.   Laut lachend




lol  Laut lachend so gings mir auch schon öfters.. als erstes fällt mir da die Dame ein welche mit nach meinem ersten Schnapps fragte.. Mirabell oder Williams? Ich nahm natürlich den Williams.. Kippen Marlboro..
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.03.20 um 10:29:16 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9001
Dortmund
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #242 - 02.03.20 um 10:52:45
 
zettikowski schrieb am 02.03.20 um 09:50:57:
Du lehnst also generell die Annahme von DHL Paketen ab.  hä?



So ist es wenn ich selber der Auftraggeber bin.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4260
Do
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #243 - 02.03.20 um 11:00:48
 
Dorian Boccolacci schließt sich für die kommende Saison der Mercedes-Mannschaft aus Niederzissen an:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3969

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #244 - 02.03.20 um 16:24:58
 
Ich habe irgendwann mal die Minolta meiner Mutter übernommen, für die sich sich Ende der 80er, Anfang der 90er entschieden hat, die war halt einfach immer da. Aber bei der Durchsicht der Unterlagen, in dem unter anderem ein Prospekt für die verschiedenen angebotenen Objektive fand, erinnerte ich mich wohlwollend daran, daß Minolta einst mal prominent auf den Gruppe C-Toyotas zu finden war. Ansonsten erkenne ich wohl das eine oder andere Logo wieder und stelle fest, in welcher Branche die zu finden sind, und alle Jubeljahre guck ich mal danach, in welcher Branche wer tätig ist, aber ansonsten ist mir das ehrlich gesagt ziemlich wumpe, ob sich jemand als Sponsor betätigt oder nicht. Warsteiner ist fies, Jägermeister ist fies, und Rauchen ist ebenfalls fies. Martini ist nicht fies, aber so ne Flasche reicht bei mir trotzdem gut ein halbes Jahr. Und Tankstellen liegen auf dem Weg und das Benzin ist aus Prinzip immer teuer, wenn sich das gelbe Licht nicht mehr ignorieren lässt. Aber alle von denen betrieben Sponsoring im Motorsport und das Design der von ihnen unterstützten Fahrzeuge hat sich teilweise tief ins Gedächtnis eingebrannt.

Und das ist vielleicht der Punkt, denn wer kann heute noch aus dem Handgelenk mit einem Buntstiftkasten mit einem Blatt Papier die Grundzüge der Designs wiedergeben, außer vielleicht Tracy Krohns grüner Gefahr? Es sind zwar teilweise richtig tolle Sachen dabei, aber ob man sich in Jahren noch so an sie erinnert wie an den weißen Winkel auf rotem Grund?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1641

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #245 - 02.03.20 um 16:59:59
 
Jake Dennis und Daniel Juncadella teilen sich wohl einen R Aston Martin

"[...] Habsburg does not feature in the Swiss squad's plans for the ADAC GT Masters series, where Daniel Juncadella and Jake Dennis are set to share an Aston Martin Vantage GT3 this season."


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Interessant dass das Projekt wohl doch zustande kommt obwohl der Pressesprecher des Teams erst vor ein paar Tagen in einem FB Kommentar Stein und Bein geschworen hat dass man keine Nennung abgegeben hätte... Augenrollen Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
V70treiber
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 89
Heinsberg
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #246 - 02.03.20 um 17:11:03
 
Also ich bin ehrlich, ich lasse mich schon extrem von Motorsportwerbung beeinflussen. Besonders was mein eigenes Auto betrifft:Da verwende ich z.B. immer das Motul Motoröl, fahre Dunlop oder Michelin Reifen (habe sogar schonmal Avon probiert) und werde vielleicht mal Falken testen. Filter nehme ich von Mann und Beläge von Brembo oder Pflegeprodukte von Sonax usw.
Bin halt so beknackt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 800

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #247 - 02.03.20 um 17:17:41
 
V70treiber schrieb am 02.03.20 um 17:11:03:
Also ich bin ehrlich, ich lasse mich schon extrem von Motorsportwerbung beeinflussen. Besonders was mein eigenes Auto betrifft:Da verwende ich z.B. immer das Motul Motoröl, fahre Dunlop oder Michelin Reifen (habe sogar schonmal Avon probiert) und werde vielleicht mal Falken testen. Filter nehme ich von Mann und Beläge von Brembo oder Pflegeprodukte von Sonax usw.
Bin halt so beknackt.


Naja da fast jeder Teilehersteller der was auf sich hält iwie Motorsport betreibt wird es schwierig außerhalb der Billigsparte einen Teileanbieter zu finden, welchen man im Rennsport nicht auffinden kann.

Legendäre Designs sind für mich auch viele in Japan zu finden. (besp Castrol-NSX, ARTA-NSX oder MOBIL1-NSX) und der Hasseröder TT-R war für mich auch ne Bombe.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4529
Nordeifel
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #248 - 02.03.20 um 20:32:09
 
956er schrieb am 02.03.20 um 17:17:41:
V70treiber schrieb am 02.03.20 um 17:11:03:
Also ich bin ehrlich, ich lasse mich schon extrem von Motorsportwerbung beeinflussen. Besonders was mein eigenes Auto betrifft:Da verwende ich z.B. immer das Motul Motoröl, fahre Dunlop oder Michelin Reifen (habe sogar schonmal Avon probiert) und werde vielleicht mal Falken testen. Filter nehme ich von Mann und Beläge von Brembo oder Pflegeprodukte von Sonax usw.
Bin halt so beknackt.


Naja da fast jeder Teilehersteller der was auf sich hält iwie Motorsport betreibt wird es schwierig außerhalb der Billigsparte einen Teileanbieter zu finden, welchen man im Rennsport nicht auffinden kann.

Legendäre Designs sind für mich auch viele in Japan zu finden. (besp Castrol-NSX, ARTA-NSX oder MOBIL1-NSX) und der Hasseröder TT-R war für mich auch ne Bombe.  Zwinkernd

Ihr seid nicht alleine. Wenn ich in Spanien bin tanke ich grundsätzlich bei Repsol. Walti Brun und Jesus Pareja sei Dank.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #249 - 02.03.20 um 20:52:01
 
[quote Ihr seid nicht alleine. Wenn ich in Spanien bin tanke ich grundsätzlich bei Repsol. Walti Brun und Jesus Pareja sei Dank.  Laut lachend [/quote]

Laut lachend Das war ja noch vor dem Krieg !!!  Zwinkernd

Aber du hast da schon Recht,
der Brun-Porsche und Jesus Pareja war damals jedem ein Begriff,
auch solchen F1-Jodlern wie mir . Smiley

Wir sollten einen Thread eröffnen: Nagel im Kopf !
Für alles beknackte aus meinem Leben.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 ... 10
Thema versenden Drucken