Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
25.11.20 um 09:13:43
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10
Thema versenden Drucken
ADAC GT MASTERS 2020 (Gelesen: 63558 mal)
991rsr
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 468

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #100 - 18.01.20 um 21:20:53
 
Soundlover schrieb am 18.01.20 um 17:59:24:
991rsr schrieb am 18.01.20 um 17:37:35:
Soundlover schrieb am 17.01.20 um 21:02:57:
JP Performance zieht sich lt. Geschäftsführer aus dem IronForce Joint Venture zurück. Finanzielle Gründe werden als Hauptursache für die Trennung genannt. Welche Auswirkungen das auf die Rennaktivitäten haben wird ist derzeit unklar.

Im Handelsregister wurde eine Firma RP Rennsport GmbH mit GF Jan Erik Slooten eingetragen, ich wäre nicht überrascht wenn die Aktivitäten unter dem Namen fortgeführt werden würden.


Hast du dazu irgendeine Quelle?


Guck mal die ersten 5min von JPs Q+A von Freitag Zwinkernd


Danke  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #101 - 22.01.20 um 23:44:44
 
Franck Perera startet erneut für GRT Grasser

"Team principal Gottfried Grasser told Sportscar365 that Lamborghini factory driver Franck Perera will continue with GRT for a second GT Masters season. Only Zimmermann and Schothorst had been previously confirmed for the team’s six-person squad."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #102 - 24.01.20 um 13:01:29
 
HCB Rutronik evaluiert den Einsatz eines dritten Audis


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #103 - 24.01.20 um 14:05:50
 
R Motorsport steht nach dem DTM Ausstieg laut MST wohl kurz vor einem GT Masters Engagement

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3094
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #104 - 24.01.20 um 15:34:32
 
So schnell kann's Gehen!

Das ist für das GT Masters (wenn es den so kommt) natürlich gut.
Allerdings hat die DTM und allen voran Gerhard Berger jetzt ein nicht wirklich kleines Problem.  Traurig
Außer er hat den Braten schon gerochen und konnte Vorbauen.

Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #105 - 24.01.20 um 16:51:39
 
Den "braten" konnte man bereits mit dem zerwürfnis mit HWA riechen.

Das Berger das "roch" wird wohl klar sein, nur was kann er tun.
a) GT Trophy ob das eine DTM rettet / ersetzt.. Man mag zweifeln
b) an die Industrie appellieren. Hat er gemacht. Bringt nur kein weiteres Auto.
c) jetzt massiv die Japaner bearbeiten und locken, sonst gibt's wohl keine Alternative

Masters und R-Motorsport, na ja....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3094
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #106 - 24.01.20 um 17:05:10
 
Hagi schrieb am 24.01.20 um 16:51:39:
Den "braten" konnte man bereits mit dem zerwürfnis mit HWA riechen.

Das Berger das "roch" wird wohl klar sein, nur was kann er tun.
a) GT Trophy ob das eine DTM rettet / ersetzt.. Man mag zweifeln
b) an die Industrie appellieren. Hat er gemacht. Bringt nur kein weiteres Auto.
c) jetzt massiv die Japaner bearbeiten und locken, sonst gibt's wohl keine Alternative

Masters und R-Motorsport, na ja....


Stimmt, man konnte den Braten mindestens seit dem Zerwürfnis mit HWA riechen.
Und Ich nehme einfach Mal an das es die Verantwortlichen in der DTM nicht unvorbereitet getroffen hat.
Und man kann es auch als Chance verstehen und Nutzen.  Cool

Und wenn es dazu kommt das R Motorsport wirklich ins GT Masters kommt, ist das in sachen Markenvielfalt eindeutig Gut.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #107 - 24.01.20 um 17:05:59
 
VIPERfan 89 schrieb am 24.01.20 um 15:34:32:
So schnell kann's Gehen!

Das ist für das GT Masters (wenn es den so kommt) natürlich gut.
Allerdings hat die DTM und allen voran Gerhard Berger jetzt ein nicht wirklich kleines Problem.  Traurig
Außer er hat den Braten schon gerochen und konnte Vorbauen.



Spannende Zeiten und die GT Masters ziehen an der DTM vorbei. Die DTM ist ein Dinosaurier und lebt irgendwie mehr von ihrer alten Popularität, als vom aktuell spannenden Motorsport. Ich weiss nicht wer bei der 2019er  24 h Le Mans Eurosport-Übertragung das Interview von BMW Sportchef Sven Marquardt gehört hat: Die OEMs stehen vor ganz anderen Problemen, als dem Motorsport generell. Inwieweit man in diesen Zeiten überhaupt noch mit Verbrennungsmotoren Marketing (denn der Sinn ist ja letztlich Werbung)machen kann, das bleibt mal dahingestellt. Wenn funktioniert das mit tollem Sport, engem Wettbewerb und einer Zielgruppe, der bei aller Umweltbewusstheit auch der eigene Spass wichtig ist - Liga der Supersportwagen und gut Situierten. ADAC GT Masters. Die Werke unterstützen die Kunden und nicht wie in der DTM wollen die Werke alles so sehr kontrollieren, bis es nur noch klinisch herüberkommt. Die DTM und auch Gerhard Berger haben es verpasst die DTM für private Teams finanzierbar und berechenbar zu machen. Stattdessen boomt das ADAC GT Masters, denn alles ist irgendwie kalkulierbarer und auch attraktiver, dazu finanzierbar. Kann Gerhard Berger es schaffen die DTM zu retten ? Ich fürchte kaum, denn die GT Konkurrenz ist zu stark, beide Werke, die die DTM noch am Leben halten haben GT Programme und der Sport ist gut. So klein der Schritt von R Motorsport nun zu sein scheint, er könnte die DTM nachdem sie bereits lange stolpert zum Fallen bringen. Auf dem genau entgegengesetzen Pfad ist das GT Masters.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9097
Dortmund
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #108 - 24.01.20 um 17:25:57
 
zettikowski schrieb am 24.01.20 um 17:05:59:
Die DTM und auch Gerhard Berger haben es verpasst die DTM für private Teams finanzierbar und berechenbar zu machen.  


Das ist der entscheidende Punkt. Sich nur auf Werke zu verlassen ist schon mehrfach schief gegangen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.01.20 um 17:26:16 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Grello2018
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 72

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #109 - 24.01.20 um 17:52:37
 
Ist alles etwas OFF-TOPIC, aber die schwache DTM stärkt den GT Sport weiterhin.

Stand jetzt 17:52 gibt es auf DTM.de noch keinen Bericht über das Aston / R-Motorsport aus.

Das sagt mir genug. Es soll halt die schöne heile, DTM Welt keinen Kratzer bekommen. Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2780

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #110 - 24.01.20 um 18:09:49
 
Die GT4`s hat sich die ITR mit der DTM-Trophy schon gesichert.
Wieso jetzt nicht die GT3`s für die DTM?
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3685
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #111 - 24.01.20 um 18:15:54
 
Dirk schrieb am 24.01.20 um 18:09:49:
Die GT4`s hat sich die ITR mit der DTM-Trophy schon gesichert.
Wieso jetzt nicht die GT3`s für die DTM?


Bring die doch nicht auf dumme Gedanken! Entweder durchwurschteln oder den Laden zu machen!

Die GT4 Geschichte ist auch nicht sauber...
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2780

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #112 - 24.01.20 um 18:32:43
 
Perfektes Pendant zur Super GT.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7320

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #113 - 24.01.20 um 18:34:35
 
Dirk schrieb am 24.01.20 um 18:09:49:
Die GT4`s hat sich die ITR mit der DTM-Trophy schon gesichert.
Wieso jetzt nicht die GT3`s für die DTM?


Nix GT4. Man hat die entsprechenden FIA Klassen genommen. Exklusive GT4-Lizenz außerhalb der Nordschleife hat in Deutschland der ADAC.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
S1_PDK
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 419

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #114 - 24.01.20 um 18:35:13
 
Da ja im GT Masters ohnehin keine Werke *hüstel* und auch sehr viele Amateurfahrer bzw. nicht-Werksfahrer fahren, zudem das Konzept ein anderes ist, wäre eine DTM mit High-Class GT3 und vornehmlich Werksteams als reine 1-Fahrer-Sprintserie jetzt nicht absolut uninteressant und bei weitem nicht so teuer wie die bisherige DTM.

Zumal man da sicherlich einige Marken mehr, Amateure für eine B-Wertung sowie Gaststarter beisammen bekäme.

Eine große Unbekannte ist halt, ob sowas mit der Unternehmensphilosophie der jeweiligen Hersteller, z.B. die, die GT3 nur als reinen Kundensport betreiben, vereinbar wäre!?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5049
Müllheim
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #115 - 24.01.20 um 18:37:05
 
Dirk schrieb am 24.01.20 um 18:09:49:
Die GT4`s hat sich die ITR mit der DTM-Trophy schon gesichert.
Wieso jetzt nicht die GT3`s für die DTM?

Mit der DMV GTC bzw. jetzt ja GTC Race hat man ja ein paar GT3 im Rahmenprogramm....
Sind also so auch schon dabei, mehr oder weniger
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7320

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #116 - 28.01.20 um 10:16:51
 
Mike David Ortmann und Jannes Fittje im zweiten Team75 Porsche.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
Ex-Mitglied





Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #117 - 28.01.20 um 13:54:19
 
S1_PDK schrieb am 24.01.20 um 18:35:13:
Da ja im GT Masters ohnehin keine Werke *hüstel* und auch sehr viele Amateurfahrer bzw. nicht-Werksfahrer fahren, zudem das Konzept ein anderes ist, wäre eine DTM mit High-Class GT3 und vornehmlich Werksteams als reine 1-Fahrer-Sprintserie jetzt nicht absolut uninteressant und bei weitem nicht so teuer wie die bisherige DTM....



Kein unrealistisches Szenario. Nach dem Aston Martin ausstieg liegt die DTM mal wieder auf dem Sterbebett.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 13:56:24 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #118 - 28.01.20 um 14:49:23
 
Zitat:
S1_PDK schrieb am 24.01.20 um 18:35:13:
Da ja im GT Masters ohnehin keine Werke *hüstel* und auch sehr viele Amateurfahrer bzw. nicht-Werksfahrer fahren, zudem das Konzept ein anderes ist, wäre eine DTM mit High-Class GT3 und vornehmlich Werksteams als reine 1-Fahrer-Sprintserie jetzt nicht absolut uninteressant und bei weitem nicht so teuer wie die bisherige DTM....



Kein unrealistisches Szenario. Nach dem Aston Martin ausstieg liegt die DTM mal wieder auf dem Sterbebett.


Ich habe mir das in den letzten Tagen wirklich einmal gut durchgedacht: Was wir an der DTM der Jahre 1989 bis 1992 so geliebt haben, das war doch genau das, was uns das GT Masters nun bringt:

+ Markenvielfalt
+ Kompetitiver Motorsport mit >20 potenziellen Siegerteams in jedem Rennen
+ Fannähe
+ full TV coverage
+ Es zählen die Teams, die von ihren Lieferanten unterstützt werden
+ Kompatibilität mit anderen Top Events, wie 24h-Rennen (Nürburgring, Spa etc)
+ Mischung aus Werksfahrern und Amateuren

Für mich kann die DTM nun in Ruhe sterben, das GT Masters bringt alles mit, was mich vor 30 Jahren zum glühenden DTM-Fan machte. Sicher kann man über die zwei Fahrer - Regel nachdenken, für mich ist aber auch das so ein Charakteristikum der Serie, die sie auch gross gemacht hat. BMW und Audi werden nun nachdenken müssen wieviel Geld sie in einer DTM mit 18 Fahrzeugen verballern und ihnen trotzdem die Fans weglaufen. "Win on Sunday - Sell on Monday" ist hier sowieso eine Mär, denn bei den DTM Autos muss man ja dreimal hinsehen, ehe man erkennt, was es für ein Car Make ist. Nein, das hat Tomczyk schon extrem cleve rgemacht - Chapeau. Es könnten nur noch vier Rennwochenenden dazukommen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
Ex-Mitglied





Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #119 - 28.01.20 um 15:16:47
 
@ Zettikowski

sehe ich genauso!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #120 - 28.01.20 um 16:26:17
 
@ Zettikowski

sehe ich (mittlerweile) auch so.

Die 2 Fahrer-Regelung, nun gut man kann halt keinen einzelnen Favoriten auf einem Auto haben.

Andersrum, die gute DTM hatte 2 Läufe an einem Sonntag, im GTM hat man halt 2 Fahrer an einem Sonntag  Augenrollen und das auch noch am Samstag Durchgedreht

Die GTM hat für mich persönlich das, was früher eine DTM ausmachte,
Exoten früher Mustang, heute Corvette und das sogar Champion-fähig (und BMW Zwinkernd Zwinkernd fährt ja sogar auch irgendwie mit) und dann die große Masse der Mercedes, Audi, Porsche.
Wunderschön
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 16:27:04 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #121 - 28.01.20 um 17:27:34
 
... mal abwarten und Tee (Weizen) trinken.

Totgesagte leben ja bekanntlich manchmal länger !  Smiley
Offensichtlich steht im Raum dass HWA evtl die Aston selber einsetzt (Wenns wohl ein anderer bezahlt).

Für mich ist der Kamelger ne undurchsichtige Nummer.
Er sagte die 19er Auto`s seien nach Asien verkauft.
HWA sagt die ständen in Afalterbach. Ja was denn nu ???  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Maggo
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2367

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #122 - 28.01.20 um 17:42:00
 
für den ein oder anderen war Aston Martin eh nie in dem DTM.

Das waren HWA und HWA kann das mind. genausogut wenn es finanzierbar ist.

Für mich ist die DTM aber eh schon länger gestorben und ich trauere nicht darum. Reiner Werkssport ist  Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #123 - 28.01.20 um 17:48:30
 
Maggo schrieb am 28.01.20 um 17:42:00:
Für mich ist die DTM aber eh schon länger gestorben und ich trauere nicht darum. Reiner Werkssport ist  Lippen versiegelt


Mir ist das Ganze relativ Wurscht !
Ich will gute Rennen sehen - alles andere ist nicht von Interesse.
Wie die Serie heisst ist doch sekundär.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
zettikowski
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 165
Huerth
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #124 - 28.01.20 um 17:55:49
 
Ich habe auch irgendwo gelesen, dass die Autos noch in Affalterbach stehen. Ich denke aber auf keinen Fall wird HWA die Autos selber ohne Werksauftrag einsetzen, dann noch mit BMW-Motor, irgendwie undenkbar für mich. Berger hat zwei Chancen, die beide fast aussichtslos sind: Entweder er motiviert einen japanischen Hersteller schnellstens einzutreten oder er schafft es Privatteams zu überzeugen. Letzteres ging vor 30 Jahren noch, als dann plötzlich ein Autohändler mit Sportabteilung ein Auto in die DTM schickte, heute ist das aber undenkbar. Ich halte beides in der Kürze der Zeit nicht für machbar. Übrigens tut es mir für den Berger Gerhard selber sogar leid, er hat einfach aufs falsche Produkt gesetzt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #125 - 28.01.20 um 18:01:04
 
zettikowski schrieb am 28.01.20 um 17:55:49:
Ich habe auch irgendwo gelesen, dass die Autos noch in Affalterbach stehen. Ich denke aber auf keinen Fall wird HWA die Autos selber ohne Werksauftrag einsetzen, dann noch mit BMW-Motor, irgendwie undenkbar für mich. Berger hat zwei Chancen, die beide fast aussichtslos sind: Entweder er motiviert einen japanischen Hersteller schnellstens einzutreten oder er schafft es Privatteams zu überzeugen. Letzteres ging vor 30 Jahren noch, als dann plötzlich ein Autohändler mit Sportabteilung ein Auto in die DTM schickte, heute ist das aber undenkbar. Ich halte beides in der Kürze der Zeit nicht für machbar. Übrigens tut es mir für den Berger Gerhard selber sogar leid, er hat einfach aufs falsche Produkt gesetzt.


Wie kommst da auf BMW ? HWA hat doch nen Motor !
Den BMW wollte doch nur der Kamelger.

Und wenn jemand wirklich will ist da schnell ne neue Silhouette drüber gestülpt !
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 18:01:58 von Martin-GTS »  

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #126 - 28.01.20 um 18:51:54
 
Die Nummer mit HWA hätte was... schlechter wie in 2019 kann es nicht werden. Aufrecht lässt mal schön der Berger springen. Er ist unter Druck. Wird Aston die Karossen abschwatzen, dem Kemmler die Pistole auf die Brust drücken, wegen den Lizenzrechten für 3 Jahre bzw nicht erfüllter Verträge die Freigabe erzwingen....
.
Im Gegenzug lässt HWA AG die offenen Kemmler Rechnung vergessen, dazu wird die ITR die Reisekosten für HWA übernehmen und Aston den Werbewert einstreichen...

Dann haben sich wieder alle Lieb und die DTM geht in eine erneute Verlängerung
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 18:52:58 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7320

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #127 - 28.01.20 um 19:00:29
 
Hagi schrieb am 28.01.20 um 18:51:54:
Die Nummer mit HWA hätte was... schlechter wie in 2019 kann es nicht werden. Aufrecht lässt mal schön der Berger springen. Er ist unter Druck. Wird Aston die Karossen abschwatzen, dem Kemmler die Pistole auf die Brust drücken, wegen den Lizenzrechten für 3 Jahre bzw nicht erfüllter Verträge die Freigabe erzwingen....
.
Im Gegenzug lässt HWA AG die offenen Kemmler Rechnung vergessen, dazu wird die ITR die Reisekosten für HWA übernehmen und Aston den Werbewert einstreichen...

Dann haben sich wieder alle Lieb und die DTM geht in eine erneute Verlängerung


Un Kamelger verklagt dich wegen Namensverhunzung?  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #128 - 28.01.20 um 19:30:45
 
Hagi schrieb am 28.01.20 um 18:51:54:
Die Nummer mit HWA hätte was... schlechter wie in 2019 kann es nicht werden. Aufrecht lässt mal schön der Berger springen. Er ist unter Druck. Wird Aston die Karossen abschwatzen, dem Kemmler die Pistole auf die Brust drücken, wegen den Lizenzrechten für 3 Jahre bzw nicht erfüllter Verträge die Freigabe erzwingen....
.
Im Gegenzug lässt HWA AG die offenen Kemmler Rechnung vergessen, dazu wird die ITR die Reisekosten für HWA übernehmen und Aston den Werbewert einstreichen...

Dann haben sich wieder alle Lieb und die DTM geht in eine erneute Verlängerung


so in etwa  Zwinkernd

Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #129 - 28.01.20 um 19:32:13
 
Racing Harz schrieb am 28.01.20 um 19:00:29:
Hagi schrieb am 28.01.20 um 18:51:54:
Die Nummer mit HWA hätte was... schlechter wie in 2019 kann es nicht werden. Aufrecht lässt mal schön der Berger springen. Er ist unter Druck. Wird Aston die Karossen abschwatzen, dem Kemmler die Pistole auf die Brust drücken, wegen den Lizenzrechten für 3 Jahre bzw nicht erfüllter Verträge die Freigabe erzwingen....
.
Im Gegenzug lässt HWA AG die offenen Kemmler Rechnung vergessen, dazu wird die ITR die Reisekosten für HWA übernehmen und Aston den Werbewert einstreichen...

Dann haben sich wieder alle Lieb und die DTM geht in eine erneute Verlängerung


Un Kamelger verklagt dich wegen Namensverhunzung?  Augenrollen


Hab ich hier schon mal erwähnt und eins auf den Deckel bekommen,
aber ich steh dazu !

WER SEIN WORT BRICHT - DER HAT ÜBERHAUPT NIX ZU MELDEN !!!
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #130 - 28.01.20 um 20:19:26
 
Martin-GTS schrieb am 28.01.20 um 19:32:13:
Racing Harz schrieb am 28.01.20 um 19:00:29:
Hagi schrieb am 28.01.20 um 18:51:54:
Die Nummer mit HWA hätte was... schlechter wie in 2019 kann es nicht werden. Aufrecht lässt mal schön der Berger springen. Er ist unter Druck. Wird Aston die Karossen abschwatzen, dem Kemmler die Pistole auf die Brust drücken, wegen den Lizenzrechten für 3 Jahre bzw nicht erfüllter Verträge die Freigabe erzwingen....
.
Im Gegenzug lässt HWA AG die offenen Kemmler Rechnung vergessen, dazu wird die ITR die Reisekosten für HWA übernehmen und Aston den Werbewert einstreichen...

Dann haben sich wieder alle Lieb und die DTM geht in eine erneute Verlängerung


Un Kamelger verklagt dich wegen Namensverhunzung?  Augenrollen


Hab ich hier schon mal erwähnt und eins auf den Deckel bekommen,
aber ich steh dazu !

WER SEIN WORT BRICHT - DER HAT ÜBERHAUPT NIX ZU MELDEN !!!


Und ich sehe das leider weiterhin komplett anders. Die Tatsache dass wir hier von einem komplett privat gestemmten Einsatz reden mal komplett ausenvorgelassen:

Hat man (R/Dr.Kamelger/Dr.Baenzinger) irgendwann, irgendwo ein verbindliches commitment bzgl. einem DTM Engagement in 2020 abgegeben?

Wenn wir uns die Abgänge von Porsche und VW in LMP1 und WRC anschauen, binn ich voll deiner Meinung.

Meinem Kenntnisstand nach hat man nur gesagt dass man "plant" auch 2020 wieder dabei zu sein bzw. "dabei sein will".

Und da man kein verbindliches commitment abgegeben hat, kann man die auch nicht verantwortlich machen.
Ich finde es einfach schade wie (nicht nur hier) auf Baenzinger und vor allem Dr.Kamelger rumgehackt wird statt dass man ihnen dankbar ist für das was sie auf die Beine gestellt haben (und stellen).
Jeder der glaubt es besser zu können darf gerne sein eigenes Motorsportprogramm auf die Beine stellen.


PS: Dr.Kamelger hat nie gesagt dass die Autos nach China gehen, das war Ulli Fritz. Und bei MST wird heute erläutert warum der Deal doch nicht zu stande kam
PPS: wenn überhaupt (!) hat die Firma AF Racing AG offene Rechnungen bei HWA - aber definitiv nicht Dr. Kamelger als Privatperson!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #131 - 28.01.20 um 21:47:01
 
Ich weiss nicht wie Du mit ihm/denen in Verbindung stehst.

Doktor der Medizin Kamelger ist für mich DAS Gesicht zu R-Motorsport, joint venture, HWA-Kontakt und der Mann, der sich hochloben ließ für seinen Einstieg in eine DTM 2019 und diversen Aus und Zusagen über 3-Jahre DTM.

Ja, ich kenne keine Verträge und verbindlichen Zusagen für 2020+ aber alleine die Umstände seiner Teilnahme am DreamRace und weiteren warmen Worten der Teilnahme in 2020 ist Dr. Kamelger die Person die vorne steht und ihr Wort nicht halten konnte.

Auch ist er vordergründig (für mich) das Gesicht, der dem jonit-venture nach nur einem Jahr keine Chance auf Jahr 2 gab.

Wahre Hintergründe aktuell nicht klar...
Dass HWA Auto's unter Verschluss hält, wird Gründe haben...
Hat ein Dr. Kamelger wirklich gedacht, er kommt, sah und gewinnt...

Für mich eine "unrühmliche" Geschichte mehr im Motorsport. Deren Wahrheit vermutlich erst in Jahren bekannt werden wird.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 21:56:03 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4608
Nordeifel
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #132 - 28.01.20 um 22:13:59
 
Werte Kollegen, da dies kein DTM- sondern ein Sportwagenforum ist wäre es schön wenn wir zurück zum Thema - GT Masters 2020 - kommen könnten. Herzlichen Dank.  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.01.20 um 22:14:22 von Ralli »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7320

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #133 - 28.01.20 um 22:18:07
 
Ralli schrieb am 28.01.20 um 22:13:59:
Werte Kollegen, da dies kein DTM- sondern ein Sportwagenforum ist wäre es schön wenn wir zurück zum Thema - GT Masters 2020 - kommen könnten. Herzlichen Dank.  Smiley

Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #134 - 28.01.20 um 22:23:05
 
Quelle Facebook ADAC Masters 20.01.2020 gegen 18 Uhr
Auch der zweite Porsche 911 GT3 R des Team 75 Bernhard ist nun besetzt. Das Cockpit teilen sich mit Mike David Ortmann und Jannes Fittje zwei Nachwuchsfahrer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7320

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #135 - 28.01.20 um 22:31:51
 
Hagi schrieb am 28.01.20 um 22:23:05:
Quelle Facebook ADAC Masters 20.01.2020 gegen 18 Uhr
Auch der zweite Porsche 911 GT3 R des Team 75 Bernhard ist nun besetzt. Das Cockpit teilen sich mit Mike David Ortmann und Jannes Fittje zwei Nachwuchsfahrer.


Heute um kurz nach 10 hier im Forum zu lesen gewesen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8853
Garbsen
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #136 - 29.01.20 um 05:42:23
 
Und natürlich auf unserer Newsseite:
[url]
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.01.20 um 05:44:08 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #137 - 01.02.20 um 10:53:54
 
Beim heutigen GP Ice Race ist u.a. auch die SSR Performance Mannschaft zugegen. Am Team LKW ist mir was ziemlich interessantes aufgefallen. Es sind die Logos von La Biosthetique, brose und ZF angebracht. Alle drei Firmen verbinde ich mit Christian Engelhardt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18029
Düsseldorf
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #138 - 01.02.20 um 11:39:30
 
Soundlover schrieb am 01.02.20 um 10:53:54:
Beim heutigen GP Ice Race ist u.a. auch die SSR Performance Mannschaft zugegen. Am Team LKW ist mir was ziemlich interessantes aufgefallen. Es sind die Logos von La Biosthetique, brose und ZF angebracht. Alle drei Firmen verbinde ich mit Christian Engelhardt...


La Biosthetique & Christian Engelhardt, ist der Christian im Nebenberuf Coiffeur und Beauty Experte ?
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMDh / LMH  
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #139 - 01.02.20 um 11:59:11
 
Jaguar44 schrieb am 01.02.20 um 11:39:30:
Soundlover schrieb am 01.02.20 um 10:53:54:
Beim heutigen GP Ice Race ist u.a. auch die SSR Performance Mannschaft zugegen. Am Team LKW ist mir was ziemlich interessantes aufgefallen. Es sind die Logos von La Biosthetique, brose und ZF angebracht. Alle drei Firmen verbinde ich mit Christian Engelhardt...


La Biosthetique & Christian Engelhardt, ist der Christian im Nebenberuf Coiffeur und Beauty Experte ?


Der junge Mann von heute achtet auf eine perfekte Frisur !!!  Laut lachend
(Siehe letzte Woche RB Leipzig)

und ohne Feetz sind das alles langjährige Sponsoren von Ihm
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #140 - 02.02.20 um 19:55:45
 
Ich habe die Meldungen und Gerüchte der letzten Wochen zusammengefasst und eine weitere provisorische Starterliste erstellt:

BMW:
1x MRS (Markenwechsel möglich)

Aston Martin:
1-2x R Motorsport ?

AMG:
1x Schütz
2x Zak
2x HTP
1-2x TOK
2x Osieka ?

Corvete:
1x RWT ?
1x Callaway ?

Ferrari:
1x HB ?

Lambo:
3x GRT

Porsche:
2x Team75
1x Herberth ?
1x SSR
1x RP ?

Audi:
2-3x HCB
2x WRT
2x Land ?
2x Aust
2x CarCollection
1x ISR ?
2x T3
2-3x Mücke ?
1-2x Attempto ?


Hoffe ich habe nichts vergessen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Online


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4021

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #141 - 02.02.20 um 21:08:55
 
Soundlover schrieb am 02.02.20 um 19:55:45:
[...]
Hoffe ich habe nichts vergessen.

Doch: ein 't' bei Corvette Zwinkernd

Ansonsten vielen Dank für den Einsatz! Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.02.20 um 21:10:02 von KOTR »  
 
IP gespeichert
 
Hagi
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 249

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #142 - 03.02.20 um 15:15:05
 
Soundlover schrieb am 02.02.20 um 19:55:45:
Ich habe die Meldungen und Gerüchte der letzten Wochen zusammengefasst und eine weitere provisorische Starterliste erstellt:


Danke schöne Übersicht. Wenn man alle max Zahlen addiert komme ich auf 40 Fahrzeuge... soviel sollen ja nicht zugelassen werden. Also wird es anders kommen  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.02.20 um 15:15:20 von Hagi »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1674

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #143 - 05.02.20 um 19:45:36
 
Schubert testet in Portimao auf Pirellis für ein etwaiges GTM Programm

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neben dem vermeldeten Skoog werden auch Joel Eriksson, Christopher Zöchling und Aidan Read den Wagen testen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
c-limo16v
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 26

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #144 - 06.02.20 um 11:30:01
 
Elten hat sich als Sponsor von RP/Ironforce getrennt.
Quelle Elton Facebook Seite
Zitat:
Man muss wissen wann man aufhört. Wir möchten heute alle treuen Fans informieren, dass wir künftig nicht mehr als Sponsor des Teams IronForce zur Verfügung stehen.
Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir müssen verantwortungsvoll im Sinne unseres Unternehmens handeln und neue Wege einschlagen. Wir danken dem Team und auch den Fans für zwei tolle Jahre und hoffen, wir konnten Euch auch zu ELTEN-Fans machen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr weiterverfolgt, was bei uns so passiert!
Euer ELTEN-Team

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
V70treiber
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 89
Heinsberg
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #145 - 06.02.20 um 12:14:51
 
Nachdem J. P. auch raus ist, kommt es jetzt ja ziemlich dicke für ring police. Hoffentlich geht es weiter für das team.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 934
Köln
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #146 - 06.02.20 um 15:28:33
 
V70treiber schrieb am 06.02.20 um 12:14:51:
Nachdem J. P. auch raus ist, kommt es jetzt ja ziemlich dicke für ring police. Hoffentlich geht es weiter für das team.


Schade um das Team. Dass die Sponsoren aussteigen wundert mich aber nicht. So wirklich erfolgreich waren nicht die Einsätze von RP/IronForce.
Und leider kostet professioneller Motorsport eine menge Geld.
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
Teamchef
*****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 2080
Ulm
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #147 - 06.02.20 um 16:17:56
 
Es reicht halt nicht ein bekanntes Gesicht als "Grüss-August" mit drin zu haben.
Speziell von Lucas Luhr hätte ich mir da etwas mehr erwartet.
Aber man kann ja nicht hinter die Fassade schauen.
Hat der Luhr seinen Speed verloren - oder lags am Equipment.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
Spitzkehre
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 224
HItzkirch
Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #148 - 06.02.20 um 16:26:56
 
BMW-M-Power schrieb am 06.02.20 um 15:28:33:
V70treiber schrieb am 06.02.20 um 12:14:51:
Nachdem J. P. auch raus ist, kommt es jetzt ja ziemlich dicke für ring police. Hoffentlich geht es weiter für das team.


Das Team ist zwar nicht erfolgreich aber Marketing Dank YouTube funktioniert sehr erfolgreich.
Welches Team hat schon einen eigenen Merchandise Stand wie RP. Zudem weiss ich und sicher viele andere wer Elten ist im Gegensatz zum Beispiel was Montaplast oder precote für ein Unternehmen ist.

Schade um das Team. Dass die Sponsoren aussteigen wundert mich aber nicht. So wirklich erfolgreich waren nicht die Einsätze von RP/IronForce.
Und leider kostet professioneller Motorsport eine menge Geld.

Zum Seitenanfang
 

Keep racing
 
IP gespeichert
 
c-limo16v
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 26

Re: ADAC GT MASTERS 2020
Antwort #149 - 06.02.20 um 18:08:17
 
wenn man die privaten Posts von Heiner von Elten im FB liest
lag es nicht an den Leistungen, und auch die Trennung ging wohl
eher nicht aktiv von Elten aus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10
Thema versenden Drucken