Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
16.11.18 um 10:42:59
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken
24h Le Mans 2018 - Rennen (Gelesen: 29456 mal)
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8090
Garbsen
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #700 - 17.06.18 um 18:30:53
 
Hier das Ergebnis auf einen Blick:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

und der letzte Teil vom Rennbericht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Glückwunsch an Toyota - war ja ne schwere Geburt!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Jan und ich melden uns jetzt zum Bier auf dem Campingplatz ab - Prost!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Luna
Mechaniker
**
Offline


Spa rules!!
Beiträge: 230
Kaiserslautern
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #701 - 17.06.18 um 19:04:21
 
Also... ich freu mich, dass es Toyota endlich geschafft hat...natürlich war die Gegnerschaft arg überschaubar, aber das war doch vor Jahren bei Audi genauso, die waren doch auch himmelweit überlegen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
µkrobe
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 31

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #702 - 17.06.18 um 19:40:51
 
@Harald &Jan
Vielen Dank für die schnelle Berichterstattung und hoffentlich habt ihr noch genügend
gekühlten Gerstensaft vor Ort. Gute Rückfahrt morgen...Prost.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rinato
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7000

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #703 - 17.06.18 um 20:08:00
 
Dem Dank schließe ich mich an.
Außer einen Bierchen hätte ich noch McLaren-Rotwein anzubieten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ThomasR
LMP-Pilot
****
Offline


Speed was ok, the corner
was too tight...
Beiträge: 1050
Hünfelden
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #704 - 17.06.18 um 20:16:47
 
Ich weiß schon, bei welcher Kalenderwoche ich 2019 keine Kreuzchen mache  Ärgerlich

GTE Pro war bereits am Samstag entschieden, als #92 den Stop bereits absolviert hatte und so in einem anderen SC-Zug gefangen war.
Ok, das gab es schon immer, aber
- 14 Runden Stintlänge festgeschrieben
- Boxenstandzeit festgeschrieben
- Tanken und Reifenwechseln zusammen erlaubt und innerhalb der Standzeitvorgabe machbar
Wenn man sich nicht all zu blöd anstellt, dann bleibt der Vorsprung ewig bestehen.
Ja, es war ein Top-Job von Vanthoor, Estre, Christensen und ein simpler Dreher à la Keating hätte die Führung gekostet. Aber am Sonntagvormittag kam eine Grafik der Boxenzeiten und Porsche und Ford waren bis auf 10 Sekunden gleich. Keine Chance irgendetwas über Strategie zu machen.

P1? Gut, man kann Toyota nicht vorwerfen, dass die anderen keine Lust/kein Geld mehr haben und die Privaten sich schon in Kurve 1 das Leben schwer machen.
Das aber die Regelmacher alles dafür tun, dass am Ende der Hybrid oben steht ist peinlich und noch peinlicher ist der Rest des Regelwerks --> vorgeschriebene Stintlänge  Ärgerlich
Es ist doch toll, wenn man eine Runde mehr aus dem Tank quetschen kann.
Die wirkliche Farce ist aber, dass man den Fernando Gazoo Racing FA050 eine Runde mehr Sprit zugestanden hat. Was soll denn ein gepimpter Oreca 07 gegen ein Auto, dass gebaut wurde um Audi und Porsche zu ärgern, ausrichten?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.06.18 um 20:40:20 von ThomasR »  
Homepage 158349648  
IP gespeichert
 
McSchu
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2162
Aachen
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #705 - 17.06.18 um 20:28:15
 
Auch von mir an Harald und Jan: Danke für den Bericht und die tollen Fotos!  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
bambule
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4182
Hoopte (Winsen/Luhe)
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #706 - 17.06.18 um 20:41:41
 
ThomasR schrieb am 17.06.18 um 20:16:47:
Ich weiß schon, bei welcher Kalenderwoche ich 2019 keine Kreuzchen mache  Ärgerlich

GTE Pro war bereits am Samstag entschieden, als #92 den Stop bereits absolviert hatte und so in einem anderen SC-Zug gefangen war.
Ok, das gab es schon immer, aber
- 14 Runden Stintlänge festgeschrieben
- Boxenstandzeit festgeschrieben
- Tanken und Reifenwechseln zusammen erlaubt und innerhalb der Standzeitvorgabe machbar
Wenn man sich nicht all zu blöd anstellt, dann bleibt der Vorsprung ewig bestehen.
Ja, es war ein Top-Job von Vanthoor, Estre, Christensen und ein simpler Dreher à la Keating hätte die Führung gekostet. Aber am Sonntagvormittag kam eine Grafik der Boxenzeiten und Porsche und Ford waren bis auf 10 Sekunden gleich. Keine Chance irgendetwas über Strategie zu machen.

P1? Gut, man kann Toyota nicht vorwerfen, dass die anderen keine Lust/kein Geld mehr haben und die Privaten sich schon in Kurve 1 das Leben schwer machen.
Das aber die Regelmacher alles dafür tun, dass am Ende der Hybrid oben steht ist peinlich und noch peinlicher ist der Rest des Regelwerks --> vorgeschriebene Stintlänge  Ärgerlich
Es ist doch toll, wenn man eine Runde mehr aus dem Tank quetschen kann.
Die wirkliche Farce ist aber, dass man den Fernando Gazoo Racing FA050 eine Runde mehr Sprit zugestanden hat. Was soll denn ein gepimpter Oreca 07 gegen ein Auto, dass gebaut wurde um Audi und Porsche zu ärgern, ausrichten?


So sieht es leider im Moment trauriger weise aus.
Zunge weinend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stephan_F.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1681
Neuss
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #707 - 17.06.18 um 21:53:05
 
@Harald und Jan, besten Dank  und Prost  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Männer denken, daß der schnellste Weg zu einem bestimmten Punkt der gerade Weg ist. Frauen wissen, daß der Weg über die Kurven führt.  (Dayana Mendoza Wahl Miss Universe 2008)
 
IP gespeichert
 
Maggo
LMP-Pilot
****
Online



Beiträge: 1679

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #708 - 17.06.18 um 22:13:22
 
ThomasR schrieb am 17.06.18 um 20:16:47:
GTE Pro war bereits am Samstag entschieden, als #92 den Stop bereits absolviert hatte und so in einem anderen SC-Zug gefangen war.
Ok, das gab es schon immer, aber
- 14 Runden Stintlänge festgeschrieben
- Boxenstandzeit festgeschrieben
- Tanken und Reifenwechseln zusammen erlaubt und innerhalb der Standzeitvorgabe machbar
Wenn man sich nicht all zu blöd anstellt, dann bleibt der Vorsprung ewig bestehen.

Dem kann ich nicht s viel hinzufügen.
Außer: Evtl. war meine Erwartungshaltung zu hoch. Wie dem auch sein, das Rennen war für mich eine Enttäuschung, auch wenn ich mich über den Sieg der Sau gefreut habe.
Zur LMP1 sag ich nichts, weil mein Hauptaugenmerk schon immer auf der GT Klasse gelegen hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #709 - 17.06.18 um 23:12:48
 
Peter_B schrieb am 16.06.18 um 23:22:08:
Kevin N. schrieb am 16.06.18 um 23:17:49:
Edit: Porsche #94 ist offiziell OUT


Somit geht die JLOC-Trophy nach Zuffenhausen?
Da hat Frank ja schon 15 1/2 Stunden vor Rennende den ersten Titel zu feiern Zunge

Damit wäre dann der Hattrick perfekt. Porsche Sieg in der Pro, Am und JLOC Klasse. Was will man denn mehr ?  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.06.18 um 23:16:19 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 14954
Düsseldorf
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #710 - 18.06.18 um 01:14:10
 
Frank-Do schrieb am 17.06.18 um 23:12:48:
Peter_B schrieb am 16.06.18 um 23:22:08:
Kevin N. schrieb am 16.06.18 um 23:17:49:
Edit: Porsche #94 ist offiziell OUT


Somit geht die JLOC-Trophy nach Zuffenhausen?
Da hat Frank ja schon 15 1/2 Stunden vor Rennende den ersten Titel zu feiern Zunge

Damit wäre dann der Hattrick perfekt. Porsche Sieg in der Pro, Am und JLOC Klasse. Was will man denn mehr ?  Smiley


Was ist mit dem Sieg in der LMP2 & LMP1, der wurde leider nicht eingefahren...   Augenrollen

Und ich hätte ja Porsche den Einlauf: #91 #92 # 93 # 94  PRO plus #77 #88 #99 AM gegönnt, aber leider wird der erst 2019 kommen.

Da bei mir ne runde Sache im nächsten Jahr ansteht, wäre ich gerne nochmals nach LM gefahren.
Das werde ich mir sicherlich schenken und glaube in Sebring dürfte mehr Aktion und weniger ACO-BoP  Zunge zu erwarten sein.  
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 01:20:03 von Jaguar44 »  

WEC 6h Shanghai, 16./18.11.2018
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 14954
Düsseldorf
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #711 - 18.06.18 um 01:19:06
 
McSchu schrieb am 17.06.18 um 20:28:15:
Auch von mir an Harald und Jan: Danke für den Bericht und die tollen Fotos!  Cool


Jau.. und gute, sichere. Heimreise  Smiley
Zum Seitenanfang
 

WEC 6h Shanghai, 16./18.11.2018
 
IP gespeichert
 
ZAKSPEEDfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2402
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #712 - 18.06.18 um 02:49:35
 
Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 01:19:06:
McSchu schrieb am 17.06.18 um 20:28:15:
Auch von mir an Harald und Jan: Danke für den Bericht und die tollen Fotos!  Cool


Jau.. und gute, sichere. Heimreise  Smiley


Dem möcht Ich mich gerne Anschließen  Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #713 - 18.06.18 um 08:38:13
 
Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 01:14:10:
Und ich hätte ja Porsche den Einlauf: #91 #92 # 93 # 94  PRO plus #77 #88 #99 AM gegönnt, aber leider wird der erst 2019 kommen.

Da bei mir ne runde Sache im nächsten Jahr ansteht, wäre ich gerne nochmals nach LM gefahren.
Das werde ich mir sicherlich schenken


Das ist doch perfekt. Dann hast du wenigstens eine gute Ausrede einmal nicht zum Rennen fahren zu müssen und kannst dir mal ein ruhiges Wochenende vor dem Fernseher gönnen  Zwinkernd

Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 01:14:10:
und glaube in Sebring dürfte mehr Aktion und weniger ACO-BoP  Zunge zu erwarten sein.  


Statt Le Mans willst du nach Sebring ? Sei mir nicht böse aber da habe ich so leichte Zweifel  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
leverkusenER78
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 419
Leverkusen
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #714 - 18.06.18 um 09:44:11
 
Toyota hat Le Mans gewonnen.
Dass es in der LMP1 Klasse keine Konkurrenz gab die den Speed des Werksautos mitgehen konnten ist nicht Toyota anzulasten.
Die FIA/ACO hat es in den letzten Jahren versäumt die LMP1 für Privatteams attraktiv zu machen. Nach dem Ausstieg von Audi und Porsche (ebenfalls nicht Toyotas Schuld) war auf einmal Eile geboten. Die aktuellen Privaten LMP1 (mehr LMP2 Evos) sind in der Kürze der Zeit weder vom Speed noch von der Haltbarkeit auf das Niveau des ausgereiften Werkswagens zu bringen. Aber das wundert wohl auch niemanden.
Zugute halten muss man Toyota das die „flat out“ gefahren sind und nicht einfach nur sicher rumgecruist sind.
Auto, Fahrer und Team waren dabei (nahezu) fehlerfrei unterwegs. Ich denke auch in Anwesenheit ebenbürtiger Konkurrenz wäre es dieses Jahr schwer gegen Toyota geworden, denn der Renngott in LM war diieses mal auf deren Seite.
Ich gönne es Toyota, im Gegensatz zu vielen andern, einfach weil die in den letzten Jahren genug sch**** dort erlebt haben.
Oftmals hatten die Kölschen Japaner das schnellste Auto, doch neben technischen Defekten und Unfällen gab es auch manche Situation wo man einfach nur Pech hatte (unverschuldet abgeschossen worden, Fake-Marshall, usw) … es war einfach an der Zeit das der Knoten mal platzt. Und wie gesagt, durchfahren muss man die 24h immer noch, egal ob mit oder ohne Konkurrenz!
Heute interessiert es auch niemanden mehr das Audi ebenfalls schon in Le Mans nur gegen Private angetreten ist oder Porsche oftmals mehr als die Hälfte des Starterfeldes gestellt hatte.
Heute ist das alles egal, da heißt es nur „endlich 18“ oder „nobody is perfect“ und so heißt es auch einfach nur: Toyota hat nach 30 Jahren den ersten Le Mans Sieg eingefahren. Und hoffentlich nicht den letzten!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2736

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #715 - 18.06.18 um 10:18:35
 
- die alonso show ist zu ende
- glückwunsch an toyota, 24h muss man erst einmal durchfahren
- hoffentlich sind so so fair und lassen 2019 die #7 gewinnen
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
leverkusenER78
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 419
Leverkusen
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #716 - 18.06.18 um 10:44:35
 
ich denke Toyota war nicht unglücklich das die #8 gewonnen hat.
Dennoch denke ich nichnt das es inziniert war sondern sich im rennverlauf so ergeben hat.
Das die #7 den tankstop verpasst hat kann tatsächlich vorkommen. ist dem Herrn Wurz auch schon mal passiert (2013 glaube ich)
Es sollte nicht passieren weil der Renningenieur vor Einfahrt Boxengasse noch mal erinnern sollte (nachdem es vorher schon diverse male kommuniziert wurde), aber es ist durchaus plausibel das ein fahrer es einfach "vergisst".
Die darauf folgenden Strafen für die #7 hätte Toyota auch nur schwer selber inzinieren können!
So war es wohl gar nicht nötig selber künstlich einzugreifen.

Der Hype um Alonso war schon etwas übertrieben. Aber gut, so ist es nun mal. Jetzt braucht er nooch den Indy-Sieg.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #717 - 18.06.18 um 10:56:05
 
leverkusenER78 schrieb am 18.06.18 um 10:44:35:
Der Hype um Alonso war schon etwas übertrieben. Aber gut, so ist es nun mal. Jetzt braucht er nooch den Indy-Sieg.


Das dürfte nicht ganz so einfach werden.   Cool

Obwohl sein Auftritt dort letztes Jahr gar nicht schlecht für einen Neuling war.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
leverkusenER78
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 419
Leverkusen
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #718 - 18.06.18 um 11:37:51
 
für jemanden wie mich der IndyCar nicht wirklich verfolgt:
Wie sähen seine Chancen und Optionen fürs nächste Jahr aus?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6443

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #719 - 18.06.18 um 12:11:51
 
leverkusenER78 schrieb am 18.06.18 um 11:37:51:
für jemanden wie mich der IndyCar nicht wirklich verfolgt:
Wie sähen seine Chancen und Optionen fürs nächste Jahr aus?


McLaren will nächstes Jahr gerne mit einem Team dort vertreten sein und sein F1-Vertrag läuft Ende des Jahres wohl aus. Könnte passen, dass er mit denen in die IndyCar gehtl.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 550

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #720 - 18.06.18 um 12:33:49
 
Generell sind beim Indy 500 mehr Wagen am Start als bei den restlichen Indycarläufen wodurch Alonso auch generell gute Chancen auf ein Cockpit haben dürfte, sofern McLaren ihm die Freigabe dafür erteilt. Er bringt viel Publicity und hat meim letzten Start einen sehr positiven Eindruck hinterlassen würde mich also wundern wenn kein Team die Chance ihn als Fahrer einzustellen ergreifen würde.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #721 - 18.06.18 um 14:21:32
 
Ein Cockpit sollte er bekommen. Das Indy500 zu gewinnen ist aber schon eine sehr schwierige Aufgabe. Ovalrennen sind schon ziemlich speziell wenn man sie nicht gewohnt ist und die Anzahl an Piloten mit Siegchancen sind ziemlich groß.

Dazu braucht man auch immer eine Portion Glück was die Gelbphasen an geht.
Von einer er kam, sah und siegte Aktion wie in Le Mans ist nicht auszugehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3181

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #722 - 18.06.18 um 15:37:14
 
Wenn man davon ausgeht, daß  in Indianapolis die ersten 150+ Runden relativ entspanntes Cruisen sind, bei dem es darum geht, das Auto heil zu lassen und in der Führungsrunde zu bleiben, und erst die letzten 50- Runden so richtig Rennen gefahren wird, dann hat er bis jetzt gezeigt, daß er ganz gut mitfahren kann. Aber wo er steht, wenn die anfangen, so richtig am Rad zu drehen, das steht noch aus... Smiley

A bisserl was trau ich ihm als F1-Doppelweltmeister und jetzt LM-Sieger dennoch zu Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2582
Do
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #723 - 18.06.18 um 15:37:28
 
"Post race penalty" gegen den Ford #67.
Die Mannschaft verliert fast 12 Runden, landet somit auf dem 12. Klassenplatz. Die anderen Teams rücken demnach einen Platz nach vorne, Corvette nun auf P4. Grund war, dass Pilot Kanaan nicht die Mindestfahrzeit eingehalten hat.

Ebenfalls wurden Strafen an die #5, #28 und #69 verteilt, jedoch ohne größere Auswirkungen auf das Klassement.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 15:38:19 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 403

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #724 - 18.06.18 um 15:57:08
 
@leverkusener

Technisch gesehen, stehen die Chancen für Alonso beim Indy500 nicht schlecht, da

- Einheitschassis
- nur 2 Motorenhersteller

fahren.

Man braucht also eher ein gutes und erfahrenes Rennteam, bzw. man kann sich bei einem bestehenden Team einen dritten Wagen dazu leasen.

Der Rest liegt beim Fahrer selbst (und das trauen viele ihm zu) und einer großen Portion Glück. Ein Rookie-Sieger bei den Indy500 ist keine Seltenheit (Villeneuve, Montoya, Rossi, fallen mir spontan ein).

Jedenfalls ist Alonso der Triple-Crown ein gutes stück näher gekommen. Man mag ihm zwar unterstellen, dass es ein zu einfacher Sieg war, aber bei Graham Hill, weiß doch heute auch niemand mehr wie er Indy-, Le Mans- oder Monaco gewonnen hat.

Nur so kann er im Vergleich zu den anderen Jahrhundertfahrern, seine vergleichsweise mickrige F1-Bilanz an Siegen und WM-Titeln ausgleichen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 16:09:41 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Maggo
LMP-Pilot
****
Online



Beiträge: 1679

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #725 - 18.06.18 um 16:40:51
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zitat:
Davide Rigon, driver of the No. 71 Ferrari 488 GTE, told Sportscar365 that the over-regulation of the category made for a “frustrating” 24-hour event.
.
.
.
“With these new rules we were unable to get back. The speed in the night was there, it was close to the top in terms of pace, but it never tested them.

“In the end the race was less spectacular. You cannot invent anything, you cannot do any strategy. You must do a stop every 14 laps… It was very frustrating.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 14954
Düsseldorf
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #726 - 18.06.18 um 20:05:30
 
Frank-Do schrieb am 18.06.18 um 08:38:13:
Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 01:14:10:
Und ich hätte ja Porsche den Einlauf: #91 #92 # 93 # 94  PRO plus #77 #88 #99 AM gegönnt, aber leider wird der erst 2019 kommen.

Da bei mir ne runde Sache im nächsten Jahr ansteht, wäre ich gerne nochmals nach LM gefahren.
Das werde ich mir sicherlich schenken


Das ist doch perfekt. Dann hast du wenigstens eine gute Ausrede einmal nicht zum Rennen fahren zu müssen und kannst dir mal ein ruhiges Wochenende vor dem Fernseher gönnen  Zwinkernd

Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 01:14:10:
und glaube in Sebring dürfte mehr Aktion und weniger ACO-BoP  Zunge zu erwarten sein.  


Statt Le Mans willst du nach Sebring ? Sei mir nicht böse aber da habe ich so leichte Zweifel  Augenrollen


Ich glaube ich war ab 1980 so gut 23- bis 26 mal in Le Mans.. und Du ????     Augenrollen
Und was ich mit meines (Rest) Geld mache, sollte ich bestimmen dürfen.   Smiley  Im nächsten Jahr steht eine sehr komplizierte OP bei mir an, da kann durchaus was schief gehen.. und aus die Maus. Da werde ich mir vorher noch e i n Rennen gönnen.
Zum Seitenanfang
 

WEC 6h Shanghai, 16./18.11.2018
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 3434
Nordeifel
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #727 - 18.06.18 um 21:17:27
 
Maggo schrieb am 18.06.18 um 16:40:51:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zitat:
Davide Rigon, driver of the No. 71 Ferrari 488 GTE, told Sportscar365 that the over-regulation of the category made for a “frustrating” 24-hour event.
.
.
.
“With these new rules we were unable to get back. The speed in the night was there, it was close to the top in terms of pace, but it never tested them.

“In the end the race was less spectacular. You cannot invent anything, you cannot do any strategy. You must do a stop every 14 laps… It was very frustrating.

Er spricht mir aus der Seele. Mit diesen engen Regeln bleibt null Spielraum für Strategie, und der Endurance-Charakter geht völlig verloren (ich weiß, ich wiederhole mich...). Die Hersteller müssen hier m. E. Druck auf ACO/FIA ausüben, und zwar massiv, denn so hat doch da kein Mensch mehr Freude dran. Ich bin mir sehr sicher dass Amato Ferrari genügend Kontakte und Möglichkeiten hat, hier genügend Mitstreiter zu finden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Maggo
LMP-Pilot
****
Online



Beiträge: 1679

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #728 - 18.06.18 um 21:22:16
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die #26 und #28 in der LMP2 scheinbar Disqualifiziert
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 21:25:42 von Maggo »  
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 3434
Nordeifel
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #729 - 18.06.18 um 21:27:59
 
Maggo schrieb am 18.06.18 um 21:22:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die #26 und #28 in der LMP2 scheinbar Disqualifiziert

Kleine Korrektur, der Erste und Vierte, die beiden TDS-Autos. Signatech-Alpine würde demnach den Sieg erben.
Ironiemodus an: Ich liebe sowas. Ironiemodus aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #730 - 18.06.18 um 21:43:24
 
Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 20:05:30:
Ich glaube ich war ab 1980 so gut 23- bis 26 mal in Le Mans.. und Du ????     Augenrollen


Man kann mir ja einiges vorwerfen aber sicherlich nicht dass ich zu selten zum Rennen fahre (so 60-70 mal im Jahr).  Zwinkernd

Jaguar44 schrieb am 18.06.18 um 20:05:30:
Im nächsten Jahr steht eine sehr komplizierte OP bei mir an, da kann durchaus was schief gehen.. und aus die Maus. Da werde ich mir vorher noch e i n Rennen gönnen.


Soll ich jetzt sagen Unkraut vergeht nicht oder ist das unpassend ? Dann halt Hals und Beinbruch - ok auch nicht optimal.  Augenrollen Du weißt worauf ich hinaus will. Ich gönne dir noch viele Rennen. Die Sache ist halt nur wenn man in der Vergangenheit Märchen erzählt hat braucht man sich nicht wundern wenn einem nicht geglaubt wird.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 21:46:43 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #731 - 18.06.18 um 21:52:26
 
Ralli schrieb am 18.06.18 um 21:27:59:
Maggo schrieb am 18.06.18 um 21:22:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die #26 und #28 in der LMP2 scheinbar Disqualifiziert

Kleine Korrektur, der Erste und Vierte, die beiden TDS-Autos. Signatech-Alpine würde demnach den Sieg erben.
Ironiemodus an: Ich liebe sowas. Ironiemodus aus.


Sehr ärgerlich für das Team, für die Fans und auch unseren Soundlover. Denn damit ist seine Tippspiel Auswertung für die Katz.

Gut für mich denn ich hatte die #36 auf Sieg getippt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 480

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #732 - 18.06.18 um 21:52:39
 
Maggo schrieb am 18.06.18 um 21:22:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die #26 und #28 in der LMP2 scheinbar Disqualifiziert



Erinnert mich ein wenig an die MS Racing Geschichte in Spielberg. Da wurden ja auch zusatzteile an einen Restriktor geschraubt, um mehr Luft an den Motor zu bringen, hier um mehr Sprit in den Tank zu bringen.

Ein scheissgefühl für die Fahrer, einen Tag später zu disqualifiziert zu werden...
Rusinov kennt das aber noch aus 2013 mit Delta ADR...

Hoffen wir dass es für TDS nicht so endet wie für Delta ADR oder gar wie für MS, wo man in die Insolvenz musste...
Wobei ich jetzt schon wetten könnte dass im Hause G-Drive der nächste Teamwechsel ansteht.

Schade, weil ich finde es eigentlich recht cool wenn jemand Reglementanalyse betreibt und was findet, da gibt es ja viele legendäre Geschichten, z.B. die Doge/Chrysler und Wechseltanknummer von Zak
Finde man könnte es in dem Fall auch bei einer Ermahnung, Abzug einer Runde sowie einer Saftigen Geldstrafe belassen...


Immerhin ist es nicht ganz so lächerlich wie die Rebelionsache letztes Jahr mit den "Modifikationen an der Karosserie", ich an Pesci's Stelle hätte danach dem ACO auf Nimmerwiedersehen gesagt. .


Mal schauen vielleicht wird ja noch Protest seitens TDS eingelegt...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 21:53:39 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 3434
Nordeifel
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #733 - 18.06.18 um 21:53:57
 
Frank-Do schrieb am 18.06.18 um 21:52:26:
Ralli schrieb am 18.06.18 um 21:27:59:
Maggo schrieb am 18.06.18 um 21:22:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die #26 und #28 in der LMP2 scheinbar Disqualifiziert

Kleine Korrektur, der Erste und Vierte, die beiden TDS-Autos. Signatech-Alpine würde demnach den Sieg erben.
Ironiemodus an: Ich liebe sowas. Ironiemodus aus.


Sehr ärgerlich für das Team, für die Fans und auch unseren Soundlover. Denn damit ist seine Tippspiel Auswertung für die Katz.

Gut für mich denn ich hatte die #36 auf Sieg getippt.  

Nicht nur Du.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10219
Lüneburg
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #734 - 18.06.18 um 22:04:30
 
Ralli schrieb am 18.06.18 um 21:27:59:
...Signatech-Alpine würde demnach den Sieg erben.

Ach. Sieh einer an. Da fehlte wohl bei den Disqualifizierten die Trikolore auf dem Auto. Tja, Augen auf beim Antreten (in einer bestimmten Sportart, an einem bestimmten Ort).

Nein, ich bin durchaus nicht zynisch, aber ich kenne das Leben, was ungefähr auf das gleiche hinaus läuft.
(Diese Erkenntnis ist nicht von mir, das ist ein Zitat von Oscar Wilde, und der ist schon lange tot - hat sich offensichtlich nict viel geändert in all den Jahren...)
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6443

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #735 - 18.06.18 um 22:11:09
 
Die Einschaltquote bei Eurosport ist, im Vergleich zu 2017, recht deutlich gesunken.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10219
Lüneburg
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #736 - 18.06.18 um 22:14:33
 
Würde ich nicht überbewerten. Da lief nebenher ein TV-Party-Event in Russland. Da kommste nich gegen an...
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7408
Dortmund
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #737 - 18.06.18 um 22:30:58
 
Ich hätte die Zahlen bei dem Mega spannenden Rennen sogar für noch geringer geschätzt.

Wenn wir mal 2016 zum Vergleich ziehen wo auch zeitgleich Fußball lief sind es im Bestwert 80.000 weniger. Dort hatten wir aber auch ein spannendes und am Ende absolut dramatisches Rennen. Wenn es dieses Mal am Ende noch eng gewesen wäre hätten sicherlich noch deutlich mehr Leute zugesehen.

Ich denke man sieht dass durchaus Zuschauer Potential da ist der ACO aber gut beraten wäre nicht alle zu vergraulen.

Abgesehen von dem Radsport / Tennis Quatsch und der ein oder anderen Regie Entscheidung wo lieber Boxenstopps oder Interviews gezeigt wurden als Zweikämpfe auf der Strecke war ich mit der Übertragung durchaus zufrieden.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 22:33:21 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 480

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #738 - 18.06.18 um 22:50:03
 
Sehr sehr viele Deutsche haben Le Mans wegen Audi und Porsche geschaut. Deshalb würde ich die Zahlen jetzt auch nicht zu sehr dramatisieren.

Aber Zuschauerverlust geht auch auf die Kappe von Eurosport.
Ich hatte irgendwann in der Nacht mal die Schnauze voll von Tennis und Fahrrad sowie den Eurosport Clips sodass ich (Auch aufgrund der Langeweile) ins Bett gegangen war.

Hätte man das bleiben lassen wäre ich wach geblieben.

Zudem war der Sittler eine Zumutung. Er kannte keine Autos, keine Fahrer, keine Regeln übersetzte wie ein Grundschüler und laberte nur irgendeinen Stuss. Ich hab mich immer gefreut wenn er Pause hatte, weil die anderen Kommentatoren waren wirklich gut. Ich fand Schulz letztes Jahr 1000x besser, über das ganze Wochenende hat er sich gesteigert und kam immer tiefer in die Materie, Sittler dagegen Stagnierte mit seiner Ahnungslosigkeit.
Selbst Twitterköning Ockenga wäre da noch erträglicher gewesen...


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
speed junky
Mechaniker
**
Offline


Königsegg und Apollo Fahrer

Beiträge: 199

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #739 - 18.06.18 um 23:56:29
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
e-mans-klassensieg/3124897/

Mit Respekt, aber wie besch... muss man eigentlich sein, sowas zu machen? Für alle die es wussten, mega dumm und die es nicht im Team wussten richtig bescheuert... Als würde sowas nicht rauskommen...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.06.18 um 23:57:25 von speed junky »  

Go hard or go home!
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3181

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #740 - 19.06.18 um 00:28:01
 
Mich überraschen tatsächlich die 100.000 Zuschauer um 3 Uhr nachts. Ich hätt sehr großzügig auf allenfalls etwas niedrig fünfstelliges getippt...


...oder hat sich der Redakteur vertippt?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6443

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #741 - 19.06.18 um 06:33:56
 
KOTR schrieb am 19.06.18 um 00:28:01:
Mich überraschen tatsächlich die 100.000 Zuschauer um 3 Uhr nachts. Ich hätt sehr großzügig auf allenfalls etwas niedrig fünfstelliges getippt...


...oder hat sich der Redakteur vertippt?


Nein, das wurde so von den Quotenseite angegeben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10219
Lüneburg
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #742 - 19.06.18 um 11:19:06
 
speed junky schrieb am 18.06.18 um 23:56:29:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
drive-verliert-le-mans-klassensieg/3124897/

Mit Respekt, aber wie besch... muss man eigentlich sein, sowas zu machen? Für alle die es wussten, mega dumm und die es nicht im Team wussten richtig bescheuert... Als würde sowas nicht rauskommen...

Unfassbar behämmert.
Sind die Standzeiten zeitlich nicht eh vorgeschrieben? Wozu dann bei Benzindurchfluss tricksen, wenn´s eh nix bewirkt?
Also, wenn ich bescheissen will, dann doch bei etwas, das auch eine Wirkung in Bezug auf Vorteil hat.

Aber vielleicht wurden sie ja auch nicht disqualifiziert wegen technischer Manipulation, sondern wegen Dämlichkeit, da zu tricksen wo es eh nix bringt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
AlbersFan
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 295

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #743 - 19.06.18 um 12:14:09
 
Ob Rusinov diesen Denkanstoss gegeben hat ? unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3181

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #744 - 19.06.18 um 12:29:44
 
Fred G. Eger schrieb am 19.06.18 um 11:19:06:
speed junky schrieb am 18.06.18 um 23:56:29:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
drive-verliert-le-mans-klassensieg/3124897/

Mit Respekt, aber wie besch... muss man eigentlich sein, sowas zu machen? Für alle die es wussten, mega dumm und die es nicht im Team wussten richtig bescheuert... Als würde sowas nicht rauskommen...

Unfassbar behämmert.
Sind die Standzeiten zeitlich nicht eh vorgeschrieben? Wozu dann bei Benzindurchfluss tricksen, wenn´s eh nix bewirkt?[...]

Skurrilerweise ist die Standzeit in der LMP2 nicht reguliert, weil durch Einheitschassis und -tankanlage sich da eigentlich nicht viel tun sollte. Mal nen Sekündchen hier und da geht schon mal, aber konstant 7+ Sekunden fällt irgendwann schon auf.

Auch bescheißen will gelernt sein...  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 717
Ruhrpott
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #745 - 19.06.18 um 23:10:14
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 550

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #746 - 19.06.18 um 23:28:31
 
Finde die Sache mit dem #67 Ford aber ziemlich lächerlich... man darf zu zweit fahren aber in einem 3er-Team kann ein Fahrer zu wenig im Auto sitzen???... Womit ist denn das bitte begründbar???

... soll der ACO doch froh sein dass Kanaan überhaupt am Start ist und für Publicity sorgt, weil ein Unbekannter ist er ja nicht gerade und es ist ja wohl logisch, dass er bei seinem 2ten LM in einem Auto, was er nur 3mal im Jahr fährt nicht auf Niveau der Werkstreter kommt, die das Auto rund um die Uhr fahren... man man man ACO, du bist echt besch***en  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3181

Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #747 - 20.06.18 um 00:11:28
 
Ist jetzt aber auch nicht so, daß dem Team die Regelung unbekannt gewesen sein dürfte, bzw wer sich für ein Rennen einschreibt, akzeptiert auch die Regeln und damit die Konsequenzen, wenn man die Regeln net einhält.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 3434
Nordeifel
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #748 - 20.06.18 um 10:46:13
 
Letztes Jahr hatte unser 24 H-Thread noch 22 Seiten. In diesem Jahr sind es nur noch 15. Auch in Indiz für die "Qualität" des diesjährigen Rennens.

Eigentlich müssten wir als Community uns mal Gedanken machen, eine Petition beim ACO einzureichen, um die aus unserer Sicht vorhandenen Missstände zu verdeutlichen. Nur Schimpfen und nix tun bringt ja so viel wie zuhause über seinen Chef meckern aber ihm im Büro nie die Meinung zu sagen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4672
Neuwied
Re: 24h Le Mans 2018 - Rennen
Antwort #749 - 20.06.18 um 11:59:37
 
Klar, das war dieses Jahr definitiv nicht der große Kracher.

Aber ich würde auch keine Petition bei der FIFA einreichen nur weil ein Fußballspiel mal 0 : 0 ausgeht und langweilig war.

Wir hatten jetzt einige Jahre geilen Motorsport in Le Mans, dieses Jahr halt nicht und was nächstes Jahr wird, kann noch keiner sagen... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2018
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken