Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
05.12.21 um 12:57:43
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Knockhill (Gelesen: 740 mal)
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9872
Dortmund
Knockhill
17.05.18 um 09:52:39
 
Letztes Wochenende habe ich mich auf den Weg nach Schottland gemacht um mal wieder eine neue Rennstrecke kennen zu lernen. Der Knockhill Racing Circuit in der Nähe von Dunfermline war das Ziel dieser Reise. Man erreicht die 40 Kilometer nördlich vom Flughafen Edinburgh gelegene Strecke in einer halben Stunde mit dem PKW.

Dort angekommen erwartet einen eine gut 2 Kilometer kurze Natur Strecke die sich durch die landschaftlich sehr ansprechenden Hügel am Fuße der Highlands schlängelt. Die 1974 erbaute Strecke ist ein ziemlich flüssiger Rundkurs ohne Infield. Man kann die Strecke sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto komplett umrunden. Auf Grund des starken Gefälle insbesondere im Bereich von Start Ziel ist es nicht möglich die Strecke komplett einzusehen da sie mehrfach hinter Hügeln verschwindet. Trotzdem hat man an vielen Stellen einen guten Überblick. Wenn man die Strecke an der Außenseite umrundet ist man nah an der Fahrbahn dran. Trotzdem hat man an den meisten Stellen eine freie Sicht auf das Renngeschehen da auf Zäune größtenteils verzichtet wurde. Insbesondere Fotografen werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Rennwagen wenige Meter vor einem ohne Zaun und mit einem schönen Panorama im Hintergrund – da sind gute Motive garantiert.

Überdachte Sitzplatztribünen sucht man hier zwar vergeblich aber es befinden sich eine Reihe von Bänken rund um die Strecke wo man sich mal nieder lassen kann. Des weiteren gibt es mehrere Unterstände falls es mal regnet. Über eine Brücke kommt man auch auf die Innenseite der Strecke. Dort hat man von einem Hügel aus einen guten Überblick. Dort ist man allerdings ein Stück von der Strecke entfernt.

Wer selbst mal ein paar Runden drehen will kann dieses auf der Kartbahn an der Strecke tun. Für Leute denen ein Renntag nicht lang genug sein kann gibt in der Nähe von Knockhill noch zwei Speedway Strecken auf denen Samstag Abends des öfteren Stock Car Rennen ausgetragen werden.
Das haben wir natürlich direkt ausgenutzt. Wer Rennsport gerne mit etwas Sightseeing verbindet dem sein die Altstadt von Edinburgh ans Herz gelegt. Diese ist absolut sehenswert. Alles in allem eine Tour die sich total gelohnt hat und die ich sehr weiter empfehlen kann.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
wayne
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 267

Re: Knockhill
Antwort #1 - 02.06.18 um 11:40:25
 
Meiner Meinung nach die interessanteste Rennstrecke in GB, weil kurz, bergauf- und ab, schön gelegen. BTCC-Rennen sind dort immer ein Highlight. Steht auf meiner Liste für einen Rennbesuch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken