Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
05.08.20 um 10:12:53
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 ... 13
Thema versenden Drucken
24h Nürburgring 2019 (Gelesen: 89726 mal)
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

24h Nürburgring 2019
14.05.18 um 18:40:46
 
Der Termin wurde nochmals bestätigt: 19.-23. Juni 2019 Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zudem haben viele Teams bereits in Social Media Beiträgen sowie in Pressemeldungen eine erneute Teilnahme in Aussicht gestellt. Allerdings zeigt die Erfahrung dass man darauf noch nicht allzuviel geben darf.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.05.18 um 18:40:59 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 931
Köln
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #1 - 18.05.18 um 08:54:18
 
Bentley wird mit großer Wahrscheinlichkeit mit dem neuen Continental dabei sein:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.05.18 um 10:11:54 von BMW-M-Power »  

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Calimero
Mechaniker
**
Offline


Nichts ist schneller als
der Schall
Beiträge: 202
Bergisches Land
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #2 - 18.05.18 um 16:52:49
 
Wenn wir auch eine SP-Y Klasse bekommen würden, würde ich wieder ein eigenes Fahrzeug einsetzen.
Zum Seitenanfang
 

Nürburgring sonst nichts
 
IP gespeichert
 
Schnitzer75
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4131
Reutlingen
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #3 - 18.05.18 um 20:53:56
 
Calimero schrieb am 18.05.18 um 16:52:49:
Wenn wir auch eine SP-Y Klasse bekommen würden, würde ich wieder ein eigenes Fahrzeug einsetzen.


Du hast mich neugierig gemacht. In welche Richtung ginge das dann?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Calimero
Mechaniker
**
Offline


Nichts ist schneller als
der Schall
Beiträge: 202
Bergisches Land
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #4 - 19.05.18 um 20:54:21
 
Ein SP7 oder SP8 Fahrzeug welches die möglichkeit hätte mit den Sp9 Fahrzeugen schritt halten zu können.
Wenn Du mal siehst wie man eingestuft wird, brauch man kein eigenes Fahrzeug bauen, Da ist jeder GT3 einfacher einzusetzen als ein frei konfigurierbares Fahrzeug. Die Herren Bop haben eben angst das den Werken die Show gestohlen werden kann.
Zum ADAC kommt man mit einem 2018"er Serienfahrzeug und man soll 65kg mehr wiegen als ein aktuelles GT3 Fahrzeug und soll dann auch noch 25 PS von der Serienleistung rausnehmen. Wass bitte lieber Bop Minister hat das mit Einstufung zu tun, wenn die Fahrer Amateure sind und alles Privat eingezt wird.  Cool
Zum Seitenanfang
 

Nürburgring sonst nichts
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #5 - 29.05.18 um 15:39:25
 
Da haben wir uns gerade erst gebührend vom alten V12 Vantage Verabschiedet, kommt diese Meldung rein: R-Motorsport will 2019 einen mit Amateuren besetzten Wagen laufen lassen Durchgedreht, zusätzlich zu den von Thiim wärend dem Rennen im Stream angedeuteten 2 neuen Werkswagen

"we’ll probably sell one of the cars, and with one of them we want to do the Nurburgring 24 Hours next year. For an Am, this car is still a perfect car..."


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Im Allgemeinen schon sehr "WOW"  was die im Motorsport für die nächsten Jahre planen Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2936
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #6 - 29.05.18 um 18:04:16
 
Da hab ich ehrlich gesagt schon Drauf gehofft seit ich Gelesen habe das R Motorsport zwei V12 Vantage GT3 Gekauft hat  Smiley

Der neue Vantag GT3 wird bestimmt auch kein schlechtes Auto und es ist natürlich Cool das Aston Martin nächstes Jahr damit beim 24 Stunden Rennen startet aber er kommt weder Optisch noch Soundnäßig an den "Alten" ran.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.05.18 um 18:04:42 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1023

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #7 - 29.05.18 um 22:15:08
 
VIPERfan 89 schrieb am 29.05.18 um 18:04:16:
Da hab ich ehrlich gesagt schon Drauf gehofft seit ich Gelesen habe das R Motorsport zwei V12 Vantage GT3 Gekauft hat  Smiley

Der neue Vantag GT3 wird bestimmt auch kein schlechtes Auto und es ist natürlich Cool das Aston Martin nächstes Jahr damit beim 24 Stunden Rennen startet aber er kommt weder Optisch noch Soundnäßig an den "Alten" ran.


Ja leider! Der neue hat leider viel von seinen Alleinstellungsmerkmalen verloren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #8 - 01.06.18 um 08:11:16
 
Strakka Racing evaluiert ein Nordschleifenprogramm mit AMG für 2019, allerdings müssten dafür im Voraus noch Permitrennen Gefahren werden.


...Nürburgring 24 Hours too, is that race an ambition in the near future?

“I would say that it has potential for next year. That means though that we need to get ourselves the Ring Permits and there is a limited window to achieve that.”

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.06.18 um 08:11:49 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
bambule
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4301
Hoopte (Winsen/Luhe)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #9 - 01.06.18 um 16:19:37
 
Mich würde es freuen, wenn in Zukunft ein paar Internationale Equipen mehr am Start der 24h wären. Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7154

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #10 - 20.06.18 um 18:41:37
 
Vulkan Racing wird neue Einsatzmannschaft der skate-aid Viper.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #11 - 20.06.18 um 19:28:10
 
Racing Harz schrieb am 20.06.18 um 18:41:37:
Vulkan Racing wird neue Einsatzmannschaft der skate-aid Viper.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Endlich ein Schlangenbändigerteam welches Ahnung und Kompetenz mit dem Auto hat!
Die Bux Mannschaft machte auf mich gerade mit der CC einen ziemlich überforderten Eindruck...


Ich bin schon jetzt überzeugt dass die Viper nächstes Jahr deutlich schneller und zuverlässiger unterwegs sein wird und freue mich das Auto in genau 364 Tagen als traditionell erstes Auto zum Racing Day runterkommen zu sehen!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.06.18 um 19:28:29 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2936
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #12 - 20.06.18 um 22:56:39
 
Zum Glück sind Alle rund um das Grüne Biest echte Kämpfer  Smiley

Mir fallen einige Teams ein die spätestens nach dem Unfall dieses Jahr das Handtuch geworfen hätten.
Das Sie bei Mintgen in Sachen Viper Competition Coupe in besten Händen sind ist eh Klar.
Aber Mann darf nicht Unterschlagen das BUX über die Jahre auch einen Super Job gemacht hat.
Wenn das Rennen für das Team dieses Jahr bis zum Schluss so Toll gelaufen wäre wie bis zu dem Abschuß hätte es ein Richtig gutes Ergebnis gegeben.

Aber das einzige was jetzt Zählt ist das es das Grüne Biest auch 2019 geben wird.
Jetzt kann ich das Onboard Video noch mehr Genießen  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
rallyx
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 586
Gütersloh
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #13 - 20.06.18 um 23:20:10
 
Ich bin mal gespant  ob man mal ein par vln  Rennen fährt  mit dem Grünen  USA  Ding . zur Vorbereitung ..... von nichts kommt nichts das sollte die Truppe mittlerweile wissen . Ich finde es aber gut das die nicht aufgeben  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2936
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #14 - 21.06.18 um 15:19:42
 
@ Soundlover

(Noch)Schneller als die Viper dieses und letztes Jahr schon war ist in der SP8 Version nicht Möglich außer man bekäme einen Größeren Restriktor.
Aber man sieht ja das dass Biest auch so Infernalisch geht und mit der Konkurrenz locker Mithalten bzw. sogar Schneller fahren kann.
Und an der Zuverlässigkeit gab es dieses Jahr auch nichts auszusetzen.
Mintgen unterstützt das ganze übrigens schon seit letztem Jahr.
Schließlich kommt dass Biest ja auch von Mintgen.

@rallyx

Der Wiederaufbau und der Einsatz beim 24 Stunden Rennen sind komplett durch Sponsoren abgedeckt.
Für zusätzliche Rennen braucht man auch zusätzliches Geld/Sponsoren.
Ich würde mich selbst Sehr darüber Freuen wenn mit dem Biest auch das ein oder ander VLN Rennen gefahren würde.

Wenn Jemand einen Sponsor oder mehrere Sponsoren an der Hand hat die das ganze mit Unterstützen wollen darf Er sich gerne beim Team rund um das Grüne Biest melden.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.06.18 um 15:23:45 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1621

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #15 - 22.06.18 um 19:38:49
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ationsrennen/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
991rsr
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 457

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #16 - 04.07.18 um 14:22:38
 
Herberth mit einer Nachricht zum N24 oder doch nur auf das GT Masters Wochenende am Ring?'
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #17 - 04.07.18 um 18:56:05
 
991rsr schrieb am 04.07.18 um 14:22:38:
Herberth mit einer Nachricht zum N24 oder doch nur auf das GT Masters Wochenende am Ring?'
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Man fährt den Spruch schon das ganze Jahr durch die Gegend, und da das Auto Häring gehört nehme ich an dass es sich nicht auf das Masters bezieht.

Eher glaube Ich, dass das ganze von Ei missinterpretiert wurde.


Derweil lässt das Team Dombek verlautbaren, dass man 2019 für ein Comeback der Marke Mini nach einjähriger Abstinenz sorgen will. Das erklärte Ziel: der 1. Klassensieg eines Minis in der Geschichte des Rennens.

Zur Vorbereitung darauf plant die erfahrene Equipe eine Partizipation an Lauf 8 2018, den 24 Stunden von Dubai sowie 2 VLN Rennen im Jahr 2019.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #18 - 02.08.18 um 18:03:11
 
Lasst die Spiele beginnen...

Die erste Equipe hat das komplette Fahreraufgebot bekannt gegeben.


Oepen Motorsport plant das erste mal in der Geschichte des Teams  das 24h zu bestreiten.

Ingo Oepen, Sven Hoffmann, Thorsten Köppert und Klaus Müller sollen den V4 BMW pilotieren.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
019/


Schön zu sehen wie sich das Team entwickelt hat, war ja damals eines der ersten Teams die diese VLN Einstiegsaktion nutzten...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1621

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #19 - 07.08.18 um 15:20:01
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
-fur-die-gt4/3155295/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3915
Do
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #20 - 07.08.18 um 15:54:01
 
homieray schrieb am 07.08.18 um 15:20:01:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

So funktioniert der Link.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #21 - 07.08.18 um 17:45:06
 
Na endlich!

Bitte auch noch für die TCR, oder wenigstens einen ordentlichen Monopolisten...

Und natürlich hoffentlich auch in der VLN.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #22 - 16.08.18 um 19:46:04
 
Peter Zakowski hat im onthegrid ADAC GT Masters Teamcheftalk gesagt, dass Nissan derzeit keinen werksseitigen Einsatz beim 24 Stunden Rennen plant, allerdings soll ein asiatisches Team Interesse haben, einen Nissan GTR auf privater Basis einzusetzen.

Wer könnte das sein? KCMG? Gainer? Wen gäbe es da noch?

Und steht das vielleicht in Zusammenhang mit den 3 Japanern die bei mcchip-dkr dieses WE ihre Permit machen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3915
Do
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #23 - 17.08.18 um 12:19:10
 
Soundlover schrieb am 16.08.18 um 19:46:04:
Wer könnte das sein? KCMG? Gainer? Wen gäbe es da noch?

Und steht das vielleicht in Zusammenhang mit den 3 Japanern die bei mcchip-dkr dieses WE ihre Permit machen?


Interessante Theorie. Alle drei fahren Nissan, Fujii und Matsuda in diesem Jahr auch den GT3, Takaboshi im letzten Jahr. Alle drei fuhren bzw. fahren für Kondo Racing.
Mal abwarten, ob sich daraus noch etwas ernsthaftes entwickelt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #24 - 17.08.18 um 12:48:18
 
Peter_B schrieb am 17.08.18 um 12:19:10:
Soundlover schrieb am 16.08.18 um 19:46:04:
Wer könnte das sein? KCMG? Gainer? Wen gäbe es da noch?

Und steht das vielleicht in Zusammenhang mit den 3 Japanern die bei mcchip-dkr dieses WE ihre Permit machen?


Interessante Theorie. Alle drei fahren Nissan, Fujii und Matsuda in diesem Jahr auch den GT3, Takaboshi im letzten Jahr. Alle drei fuhren bzw. fahren für Kondo Racing.
Mal abwarten, ob sich daraus noch etwas ernsthaftes entwickelt.


Genau an das dachte ich nämlich auch. Und die machen die Permit ja bestimmt nicht aus jux und dollerei weil das gerade so lustig ist...

Vielleicht kann der Olli ja dem Boxenreporter (Dirk Adorf???) in Auftrag geben, das morgen mal herauszufinden... Smiley Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Olli_Martini
GT-Pilot
***
Online


Nordschleife - was sonst?

Beiträge: 315
Adenau
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #25 - 17.08.18 um 13:54:01
 
Soundlover schrieb am 17.08.18 um 12:48:18:
Peter_B schrieb am 17.08.18 um 12:19:10:
Soundlover schrieb am 16.08.18 um 19:46:04:
Wer könnte das sein? KCMG? Gainer? Wen gäbe es da noch?

Und steht das vielleicht in Zusammenhang mit den 3 Japanern die bei mcchip-dkr dieses WE ihre Permit machen?


Interessante Theorie. Alle drei fahren Nissan, Fujii und Matsuda in diesem Jahr auch den GT3, Takaboshi im letzten Jahr. Alle drei fuhren bzw. fahren für Kondo Racing.
Mal abwarten, ob sich daraus noch etwas ernsthaftes entwickelt.


Genau an das dachte ich nämlich auch. Und die machen die Permit ja bestimmt nicht aus jux und dollerei weil das gerade so lustig ist...

Vielleicht kann der Olli ja dem Boxenreporter (Dirk Adorf???) in Auftrag geben, das morgen mal herauszufinden... Smiley Zwinkernd


Der Olli ist morgen selber in der Boxengasse unterwegs, gemeinsam mit Lars Gutsche. In der Sprecherkabine sitzt morgen das Eurosport-Duo Uwe Winter / Dirk Adorf.

Ich werde mal versuchen rauszufinden, was hinter dem Permit-Einsatz der drei steht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #26 - 21.08.18 um 20:20:25
 
Soundlover schrieb am 04.07.18 um 18:56:05:
Derweil lässt das Team Dombek verlautbaren, dass man 2019 für ein Comeback der Marke Mini nach einjähriger Abstinenz sorgen will. Das erklärte Ziel: der 1. Klassensieg eines Minis in der Geschichte des Rennens.

Zur Vorbereitung darauf plant die erfahrene Equipe eine Partizipation an Lauf 8 2018, den 24 Stunden von Dubai sowie 2 VLN Rennen im Jahr 2019.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Jürgen Bretschneider, Steven Fürsch (beide dieses Jahr auf dem Zensen Cayman beim N24h unterwegs gewesen, in der VLN mit dem Racing4Emotion Mini), Frederik Lestrup (zuletzt 2017 auf Mini beim 24h Rennen am Start gewesen) und Thomas Tekaat (zuletzt 2014 mit dem Besaplast Mini) werden sich die Lenkradarbeit teilen.

Zudem evaluiert die Equipe den Einsatz eines 2. Minis.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.08.18 um 20:27:26 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3915
Do
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #27 - 23.08.18 um 18:42:13
 
Aston Martin macht scheinbar ernst, es soll endlich der Sieg beim 24h-Klassiker gelingen. Dafür will man wieder mit der Werksabordnung am Rennen teilnehmen und zur Vorbereitung strebt man eine volle VLN-Saison mt mehreren Fahrzeugen an.
Hört sich auf jeden Fall sehr ambitioniert an, aber nur so ist ein Sieg auch realistisch.

“I expect to see us running the car in the Nurburgring 24 Hours and VLN, at least for the first year or two. And I’d love to get good customer teams there as well,”

"We need a full VLN programme, with a multi-car entry. It’s not confirmed yet, but that’s my desire.”

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.08.18 um 21:17:08 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #28 - 25.09.18 um 15:58:45
 
Ein reines Damenteam soll 2019 antreten. Die einzigen Personen männlichen Geschlechts sollen 2 Gridboys Augenrollen sein.

Vorbereitet werden soll das Auto von der WS Racing Mannschaft, der gesamte Einsatz beim 24 Stunden Rennen soll allerdings unabhängig von der WS Mannschaft durch Frauen erfolgen...

Ebenfalls bestätigt die Truppe auf Seite 15 den Einsatz von mindestens einem der bekannten SP3T Gölfe der Mannschaft. 3 Fahrer stehen hierfür bereits fest, ein vierter wird noch gesucht. Am Einsatz eines 2. Golfs arbeitet man noch.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die WS Racing Mannschaft hat zudem auf ihrer Facebookpräsenz angekündigt, im Laufe der Woche weitere Details zum 2019er Programm bekannt zu geben.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.09.18 um 15:59:11 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #29 - 28.09.18 um 14:30:54
 
Soundlover schrieb am 25.09.18 um 15:58:45:
Ein reines Damenteam soll 2019 antreten. Die einzigen Personen männlichen Geschlechts sollen 2 Gridboys Augenrollen sein.

Vorbereitet werden soll das Auto von der WS Racing Mannschaft, der gesamte Einsatz beim 24 Stunden Rennen soll allerdings unabhängig von der WS Mannschaft durch Frauen erfolgen...

Ebenfalls bestätigt die Truppe auf Seite 15 den Einsatz von mindestens einem der bekannten SP3T Gölfe der Mannschaft. 3 Fahrer stehen hierfür bereits fest, ein vierter wird noch gesucht. Am Einsatz eines 2. Golfs arbeitet man noch.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die WS Racing Mannschaft hat zudem auf ihrer Facebookpräsenz angekündigt, im Laufe der Woche weitere Details zum 2019er Programm bekannt zu geben.




Das Damenteam wird einen Golf TCR steuern, WS Racing wird zusätzlich einen R8 in der SP8 einsetzen.
Das ganze läuft im Rahmen einer Kooperation mit dem inzwischen Norschleifeninsidern bestens Bekannten Reifenhersteller GITI ab.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich gehe trotzdem davon aus dass wir auch 2019 wieder den Dörr GITI Lambo sehen, man hat den GT3 Evo anscheinend bereits im Juni in Misano getestet und die Aussagen von Marc Basseng im Livestream beim QR gingen ja auch in die Richtung....

Vielleicht kann Harald für die Newssite ja mal bei Dörr nachfragen, wie denn der Stand der Planungen ist...



Zudem hat die Glickenhaus Mannschaft offiziell Bestätigt auch 2019 beim 24h Rennen zu fahren, man wird fortan allerdings auf Michelin statt auf Dunlop Reifen ausrücken.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.09.18 um 14:50:15 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7154

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #30 - 01.10.18 um 11:42:36
 
Die japanische Topmannschaft Kondo Racing wird 2019 bei dem 24h Rennen auf dem Nürburgring starten. Man setzt einen Nissan GT-R GT3 ein. Tom Coronel, Tsugio Matsuda, Mitsunori Takaboshi und Tomonobu Fujii sind die Fahrer.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3915
Do
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #31 - 01.10.18 um 12:02:38
 
Tatsächlich Kondo Racing Durchgedreht Bin gespannt, was man mit den Fahrern und dem Team erreichen kann.
Das Fahrzeug sieht schonmal gut aus.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.10.18 um 12:03:20 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Dominik
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 478

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #32 - 01.10.18 um 12:21:43
 
Von 2019 bis 2021...na dann schauen wir mal. Ich wünsche denen viel Erfolg!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
bambule
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 4301
Hoopte (Winsen/Luhe)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #33 - 01.10.18 um 12:22:49
 
Racing Harz schrieb am 01.10.18 um 11:42:36:
Die japanische Topmannschaft Kondo Racing wird 2019 bei dem 24h Rennen auf dem Nürburgring starten. Man setzt einen Nissan GT-R GT3 ein. Tom Coronel, Tsugio Matsuda, Mitsunori Takaboshi und Tomonobu Fujii sind die Fahrer.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Sehr sehr schöne Nachricht!  Smiley Hoffen wir das sie 2019 auch wirklich starten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #34 - 01.10.18 um 13:18:36
 
Warum sollten sie nicht? Das ist ein hoch seriöses Team, dass man bereits so früh bereit zum vollen commitment ist untermauert da ganze, und die Logos von den Sponsoren auf dem Auto sind ja auch seriöse und Bekannte Firmen. Und wer die japanische Mentalität kennt, weiss das die nichts (über den Nissan Presseverteiler (!)) bekannt geben, was sie nicht halten können.

Aber sehr schön dass Nissan wieder mit dabei ist, dass das ganze auch noch längerfristig angesetzt ist macht es noch besser und mit der Fahrerpaarumg ist man bei weitem nicht Chancenlos. Über Coronel müssen wir denke ich nicht reden und die 3 Japaner konnten bei ihren Permitrennen verglichen mit den erfahrenen Piloten Schmidtmann, Hammel und Breuer sehr gute Zeiten fahren.




Und auch ROWE ist wieder mit von der Partie:

"He says that, like WRT, ROWE would also continue its GT3 program alongside a DTM entry with the team again set for entries in the Blancpain GT Series Endurance Cup and Nürburgring 24."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #35 - 02.10.18 um 20:03:23
 
Peter_B schrieb am 23.08.18 um 18:42:13:
Aston Martin macht scheinbar ernst, es soll endlich der Sieg beim 24h-Klassiker gelingen. Dafür will man wieder mit der Werksabordnung am Rennen teilnehmen und zur Vorbereitung strebt man eine volle VLN-Saison mt mehreren Fahrzeugen an.
Hört sich auf jeden Fall sehr ambitioniert an, aber nur so ist ein Sieg auch realistisch.

“I expect to see us running the car in the Nurburgring 24 Hours and VLN, at least for the first year or two. And I’d love to get good customer teams there as well,”

"We need a full VLN programme, with a multi-car entry. It’s not confirmed yet, but that’s my desire.”

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ein erstes Kundenteam scheint gefunden zu sein... ProSport Performance.

Man hat ein Video in die Sozialen Netzwerke gestellt, auf dem der neue GT3 zu sehen ist und lediglich "2k19" dazugeschrieben, nachdem man gestern ein bearbeitetes  Aston Martin Logo gepostet hat.

Die Frage ist nur, wo das Team das GT3 Auto einsetzen wird, ich nehme aber mal an dass das in Kürze kommuniziert wird, könnte mir aber gut vorstellen, dass die Nordschleife ein Teil des Programms ist.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.10.18 um 20:04:15 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3915
Do
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #36 - 02.10.18 um 20:42:36
 
Soundlover schrieb am 02.10.18 um 20:03:23:
Peter_B schrieb am 23.08.18 um 18:42:13:
Aston Martin macht scheinbar ernst, es soll endlich der Sieg beim 24h-Klassiker gelingen. Dafür will man wieder mit der Werksabordnung am Rennen teilnehmen und zur Vorbereitung strebt man eine volle VLN-Saison mt mehreren Fahrzeugen an.
Hört sich auf jeden Fall sehr ambitioniert an, aber nur so ist ein Sieg auch realistisch.

“I expect to see us running the car in the Nurburgring 24 Hours and VLN, at least for the first year or two. And I’d love to get good customer teams there as well,”

"We need a full VLN programme, with a multi-car entry. It’s not confirmed yet, but that’s my desire.”

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ein erstes Kundenteam scheint gefunden zu sein... ProSport Performance.

Man hat ein Video in die Sozialen Netzwerke gestellt, auf dem der neue GT3 zu sehen ist und lediglich "2k19" dazugeschrieben, nachdem man gestern ein bearbeitetes  Aston Martin Logo gepostet hat.

Die Frage ist nur, wo das Team das GT3 Auto einsetzen wird, ich nehme aber mal an dass das in Kürze kommuniziert wird, könnte mir aber gut vorstellen, dass die Nordschleife ein Teil des Programms ist.


Schöne Neigkeiten. ProSport wäre auf jeden Fall eine vernünftige Einsatzmannschaft.
Vielleicht könnte es sich auch um das neue Einsatzfahrzeug der ProSport-Kunden Espenlaub/Putman handeln? Die haben auch schon eine längere Beziehung zu Aston Martin.
Ich weiß nicht, ob es von dem neuen Vantage schon mehrere Chassis gibt, aber momentan ist AMR auch in Barcelona testen. Dort habe ich nun endlich zum ersten Mal die volle GT3-Aero am Fahrzeug gesehen (Radhausentlüftungen und deutlich kleinerer Diffusor) und nicht die GTE-Aero wie im ProSport Video.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2936
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #37 - 14.10.18 um 02:09:28
 
Beim Grünen Biest geht es Gut vorwärts  Smiley

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.10.18 um 02:11:26 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #38 - 16.10.18 um 13:04:38
 
Die WS Racing Mannschaft lässt weiter nichts unversucht sich im Gespräch zu halten, man hat nun die Drölfzigtausendzweihundertdreizndsiebzigste Pressemeldung zum Girlpower Team verschickt und hat Carrie Schreiner und Jasmin Preisig als erste Pilotinnen benannt. Rahel Frey wird das Team als Consulant unterstützen.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
rainer bühler
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 24
71116 Gärtringen
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #39 - 16.10.18 um 16:21:25
 
Auf FB schreibt die junge Frau (Carrie Schreiner) das sie 2019   6 VLN Rennen und das 24 Std Rennen bei WS -Racing  bestreitet
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.10.18 um 16:23:43 von rainer bühler »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7154

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #40 - 06.11.18 um 11:50:21
 
Neuer Qualifikationsmodus.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
as-24h-rennen-sorgt-fuer-noch-mehr-ausgeglichenheit/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1621

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #41 - 06.11.18 um 12:08:17
 
Klingt für mich recht kompliziert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #42 - 10.11.18 um 19:19:03
 
Die Mannschaft rund um Titus Dittmann plant für 2019 einen ganz besonderen Coup:
Man will das weltweit erste Rennauto an den Start bringen, welches zu 100% CO2 frei fährt.
Und zwar nicht mit irgendeinem E-Rotz, sondern mit synthetischen Kraftstoffen! (Aus CO2, Wasser und Strom wird Kraftstoff hergestellt)

Eine richtig gute Idee wie ich finde, und mal wieder eine der ganz besonderen Geschichten die nur das N24h schreibt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und auch das Sportgerät ist wieder intakt, da sieht man mal was ein gutes Team wie Mintgen hinkriegen kann im Vergleich zu der Hinterhoftruppe die bislang an dem Auto rumwurstelte...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #43 - 10.11.18 um 19:45:50
 
Btw. Bin ich eigentlich der einzige, dem Auffällt, dass die Zürich Versicherung nicht in der Top Quali PM erwähnt wird? die Social Media Accounts in "ADAC 24h-Rennen Nürburgring" umbenannt wurden? Das Zürich Logo aus dem 24h Rennen Logo verschwunden ist? Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Riecht (zumindest) nach Ende des Titelsponsorings...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.11.18 um 19:46:28 von Soundlover »  
 
IP gespeichert
 
DerChrisX
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 387

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #44 - 10.11.18 um 21:50:02
 
Soundlover schrieb am 10.11.18 um 19:45:50:
Btw. Bin ich eigentlich der einzige, dem Auffällt, dass die Zürich Versicherung nicht in der Top Quali PM erwähnt wird? die Social Media Accounts in "ADAC 24h-Rennen Nürburgring" umbenannt wurden? Das Zürich Logo aus dem 24h Rennen Logo verschwunden ist? Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Riecht (zumindest) nach Ende des Titelsponsorings...


Bisher ist mir das nicht aufgefallen, aber auf der Rückseite des Programmheftes für die Rallye K-AW ist eine große Werbung für das 24h-Rennen, auch ohne Zürich. Also scheint schon darauf hinzudeuten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2936
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #45 - 11.11.18 um 03:03:37
 
Soundlover schrieb am 10.11.18 um 19:19:03:
Die Mannschaft rund um Titus Dittmann plant für 2019 einen ganz besonderen Coup:
Man will das weltweit erste Rennauto an den Start bringen, welches zu 100% CO2 frei fährt.
Und zwar nicht mit irgendeinem E-Rotz, sondern mit synthetischen Kraftstoffen! (Aus CO2, Wasser und Strom wird Kraftstoff hergestellt)

Eine richtig gute Idee wie ich finde, und mal wieder eine der ganz besonderen Geschichten die nur das N24h schreibt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und auch das Sportgerät ist wieder intakt, da sieht man mal was ein gutes Team wie Mintgen hinkriegen kann im Vergleich zu der Hinterhoftruppe die bislang an dem Auto rumwurstelte...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Danke das Du das hier Gepostet hast  Smiley
Ich war Beruflich so Eingespannt das Ich leider keine Zeit hatte es Selbst zu tun.

In einem Punkt muss Ich dir Widersprechen.
Die Truppe um Titus und Bernd  war schon immer Spitze!
Die "Hinterhoftruppe" hat in den letzten Jahren oft Erheblich mehr Hinbekommen als manch "Großes" Team.

Mit dem Synthetischen Sprit zeigt das Team auf wie Umweltfreundlich, Autos mit Verbrennungsmotoren tatsächlich sein können und das Alle die immer wieder auf die Verbrenner schimpfen im Unrecht sind.

Jetzt kann das 24 Stunden Rennen 2019 kommen.
Das wird Richtig Geil!  Cool

Das ist zwar OT aber weil wir Gerade schon beim ZDF waren.
Diese Doku zeigt wie Schwachsinnig Elektroautos sind!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen




Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.11.18 um 03:58:54 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
787B
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1023

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #46 - 11.11.18 um 20:59:20
 
VIPERfan 89 schrieb am 11.11.18 um 03:03:37:
Soundlover schrieb am 10.11.18 um 19:19:03:
Die Mannschaft rund um Titus Dittmann plant für 2019 einen ganz besonderen Coup:
Man will das weltweit erste Rennauto an den Start bringen, welches zu 100% CO2 frei fährt.
Und zwar nicht mit irgendeinem E-Rotz, sondern mit synthetischen Kraftstoffen! (Aus CO2, Wasser und Strom wird Kraftstoff hergestellt)

Eine richtig gute Idee wie ich finde, und mal wieder eine der ganz besonderen Geschichten die nur das N24h schreibt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Und auch das Sportgerät ist wieder intakt, da sieht man mal was ein gutes Team wie Mintgen hinkriegen kann im Vergleich zu der Hinterhoftruppe die bislang an dem Auto rumwurstelte...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Danke das Du das hier Gepostet hast  Smiley
Ich war Beruflich so Eingespannt das Ich leider keine Zeit hatte es Selbst zu tun.

In einem Punkt muss Ich dir Widersprechen.
Die Truppe um Titus und Bernd  war schon immer Spitze!
Die "Hinterhoftruppe" hat in den letzten Jahren oft Erheblich mehr Hinbekommen als manch "Großes" Team.

Mit dem Synthetischen Sprit zeigt das Team auf wie Umweltfreundlich, Autos mit Verbrennungsmotoren tatsächlich sein können und das Alle die immer wieder auf die Verbrenner schimpfen im Unrecht sind.

Jetzt kann das 24 Stunden Rennen 2019 kommen.
Das wird Richtig Geil!  Cool

Das ist zwar OT aber weil wir Gerade schon beim ZDF waren.
Diese Doku zeigt wie Schwachsinnig Elektroautos sind!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen




OT, aber trotzdem sehr informativ!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5175
Neuwied
Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #47 - 11.11.18 um 21:10:13
 
Ja, vielen Dank für den Link, sehr interessant.
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #48 - 12.11.18 um 14:49:39
 
Audi hat einen neuerlichen Werkseinsatz bestätigt. Die Anzahl der Autos, Einsatzteam, Fahrer ist noch unklar.

"Zudem bestätigte Audi Sport customer racing seine Teilnahme beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring."


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1521

Re: 24h Nürburgring 2019
Antwort #49 - 12.11.18 um 19:32:45
 
Der Audi Sport Seyffarth R8 Cup ersetzt den asiatischen R8 Cup im Rahmenprogramm.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 13
Thema versenden Drucken