Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
25.02.21 um 17:09:21
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 13 14 15 16 17 
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 121642 mal)
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3171
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #700 - 30.11.20 um 14:51:33
 
Auch wenn Ich nicht wirklich ein großer Audi Fan bin, ist das eine Gute und vor allem eine sehr Interessante Nachricht!

Erkennt man vielleicht doch Langsam das Akkuautos nicht der wahre Jakob sind? Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #701 - 30.11.20 um 14:59:45
 
Audi bereite sich "intensiv auf den Einstieg in die neue Sportwagen-Kategorie LMDh mit ihren Highlight-Rennen 24 Stunden von Daytona und Le Mans vor", sagt Julius Seebach, der neue Geschäftsführer der Audi Sport GmbH.

Der Zeitpunkt des Einstiegs wird aber noch nicht genannt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Könnte mir irgendwie vorstellen das man es so machen könnte wie Cadillac bei den DPi, die Fahrzeuge an Kundenteams verkaufen, WRT und Phoenix haben ja beide Interesse an Le Mans geäußert


Auch nicht ganz uninteressant ( gehört hier aber eigentlich in einen anderen Thread ) :
Interessant: Von der neuen GT3-DTM ist keine Rede ...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.11.20 um 15:01:36 von hrkothe »  

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #702 - 30.11.20 um 15:07:33
 
VIPERfan 89 schrieb am 30.11.20 um 14:51:33:
Erkennt man vielleicht doch Langsam das Akkuautos nicht der wahre Jakob sind? Smiley

Nicht ganz, das Fahrzeug für die Dakar soll einen elektrischen Antriebsstrang erhalten ( die Batterie wird während der Fahrt aber von einem Verbrenner geladen )
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 412

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #703 - 30.11.20 um 17:34:31
 
wie ist momentan die Beziehung zwischen Abt und Audi?
wer sind die wichtigen Köpfe und arbeiten diese bei Audi oder Abt?

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spotter
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 274
Near Hockenheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #704 - 30.11.20 um 17:45:20
 
hrkothe schrieb am 30.11.20 um 14:59:45:
Audi bereite sich "intensiv auf den Einstieg in die neue Sportwagen-Kategorie LMDh mit ihren Highlight-Rennen 24 Stunden von Daytona und Le Mans vor", sagt Julius Seebach, der neue Geschäftsführer der Audi Sport GmbH.

Der Zeitpunkt des Einstiegs wird aber noch nicht genannt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Könnte mir irgendwie vorstellen das man es so machen könnte wie Cadillac bei den DPi, die Fahrzeuge an Kundenteams verkaufen, WRT und Phoenix haben ja beide Interesse an Le Mans geäußert


Auch nicht ganz uninteressant ( gehört hier aber eigentlich in einen anderen Thread ) :
Interessant: Von der neuen GT3-DTM ist keine Rede ...


Hier steht:
"Nach Informationen von Motorsport-Magazin.com ist das Comeback mit einem LMDh-Prototypen für 2023 angepeilt."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und die GT3-DTM sehen sie als Kundensport an und werden vielleicht 2 Fahrer abstellen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spotter
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 274
Near Hockenheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #705 - 30.11.20 um 17:50:50
 
VIPERfan 89 schrieb am 30.11.20 um 14:51:33:
Erkennt man vielleicht doch Langsam das Akkuautos nicht der wahre Jakob sind? Smiley


Zwinkernd
Zitat:
" ... Die große Überraschung ist aber der Ausstieg aus der Formel E, schließlich hat Audi erst vor sieben Monaten im Zuge des DTM-Ausstiegs klargestellt, man wolle sich in Zukunft mehr auf Elektromobilität konzentrieren. Der neue Audi-Boss Markus Duesmann hatte die Formel E damals noch als "sehr attraktive Plattform" bezeichnet, um den Wandel "zum Anbieter sportlicher, nachhaltiger Elektromobilität" voranzutreiben.

Doch dann sorgte Volkswagen-Boss Herbert Diess Ende August mit einer Wortmeldung auf der Business-Plattform 'LinkedIn' für Aufsehen. "Eine Formel 1 mit synthetischen Kraftstoffen ist spannender, macht mehr Spaß, ist eine bessere Motorsport-Erfahrung und bringt mehr technischen Wettbewerb mit sich als eine Formel E, die ein paar Runden in Innenstädten im Gaming-Modus fährt", meinte Diess."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3171
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #706 - 30.11.20 um 19:25:35
 
hrkothe schrieb am 30.11.20 um 15:07:33:
VIPERfan 89 schrieb am 30.11.20 um 14:51:33:
Erkennt man vielleicht doch Langsam das Akkuautos nicht der wahre Jakob sind? Smiley

Nicht ganz, das Fahrzeug für die Dakar soll einen elektrischen Antriebsstrang erhalten ( die Batterie wird während der Fahrt aber von einem Verbrenner geladen )


Es wäre ja zu schön Gewesen!  Augenrollen

Das einzige was noch bescheuerter als ein reines Akkuauto ist, isst ein Akkuauto mit Verbrennungsmotor der nur dazu da ist den Akku zu laden!  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.11.20 um 19:25:57 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #707 - 30.11.20 um 19:57:54
 
Die Kombi Verbrenner mit Elektro kenne ich aus anderen Bereichen. Als die Familie Porsche noch für ein anderes Regime arbeitete, wurden Kettenfahrzeuge gerne mal Benzin-elektrisch angetrieben, und so ziemlich überall außerhalb Deutschlands werden Diesellokomotiven dieselelektrisch angetrieben. Also so mittlerer zweistelliger bis dreistelliger Tonnagebereich, aber wie lange es noch dauert, bis die Autoindustrie auch da landet... Zwinkernd

...die Idee ist an und für sich auch gar net so blöd, kann man doch den Verbrenner eigentlich stets im optimalen, verbrauchsgünstigsten Drehzahlbereich betreiben und bleibt unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit, während Elektromotoren an sich einen günstigeren Drehmomentverlauf haben als Verbrenner, und man kann sich eigentlich ein Schaltgetriebe sparen. Die Frage ist, inwieweit die Technik interessant ist für den PKW-Bereich?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #708 - 30.11.20 um 20:10:02
 
KOTR schrieb am 30.11.20 um 19:57:54:
Die Kombi Verbrenner mit Elektro kenne ich aus anderen Bereichen. Als die Familie Porsche noch für ein anderes Regime arbeitete, wurden Kettenfahrzeuge gerne mal Benzin-elektrisch angetrieben,


Ja der Ferdinand...  Cool  das war schon ein dicker Brummer..   Durchgedreht
Zwei von Ottomotoren angetriebene Generatoren lieferten Strom für die beiden auf die hinteren Antriebsräder wirkenden Elektromotoren; eine Idee, die Porsche erstmals 1901 als Automobilkonstrukteur realisiert hatte (Patent 1896)

War schon klar, wenn die "Freunde"... aus der Diesel Zeit kommen, machen die Audianer auch wieder mobil !
Und hier gibt es endliche wieder Löwen vs. Audianer Äktschn.    Laut lachend
Ist Frank aus DO eigentlich auch Audi Fan ? Als Löwe brauche ich doch meinen Gegenpart.  Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
fozzl
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 816

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #709 - 30.11.20 um 21:27:53
 
Jaguar44 schrieb am 30.11.20 um 20:10:02:
KOTR schrieb am 30.11.20 um 19:57:54:
Die Kombi Verbrenner mit Elektro kenne ich aus anderen Bereichen. Als die Familie Porsche noch für ein anderes Regime arbeitete, wurden Kettenfahrzeuge gerne mal Benzin-elektrisch angetrieben,


Ja der Ferdinand...  Cool  das war schon ein dicker Brummer..   Durchgedreht
Zwei von Ottomotoren angetriebene Generatoren lieferten Strom für die beiden auf die hinteren Antriebsräder wirkenden Elektromotoren; eine Idee, die Porsche erstmals 1901 als Automobilkonstrukteur realisiert hatte (Patent 1896)

War schon klar, wenn die "Freunde"... aus der Diesel Zeit kommen, machen die Audianer auch wieder mobil !
Und hier gibt es endliche wieder Löwen vs. Audianer Äktschn.    Laut lachend
Ist Frank aus DO eigentlich auch Audi Fan ? Als Löwe brauche ich doch meinen Gegenpart.  Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Frank dürfte sich dann wie ich auch daran erfreuen, wie der Porsche LMDh den Rest um die Ohren fährt Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
skyray
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 380

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #710 - 30.11.20 um 22:03:47
 
Dann melde ich mich als der Audi Gegenpart  Smiley
Zum Seitenanfang
 

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."  (Walter Röhrl)
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #711 - 30.11.20 um 22:24:54
 
Da Audi die Marke ist die in mir das Interesse am Motorsport und insbesondere dem Langstreckensport ausgelöst hat gehöre ich wohl auch zum Gegenpart  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 9230
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #712 - 30.11.20 um 23:39:28
 
fozzl schrieb am 30.11.20 um 21:27:53:
Jaguar44 schrieb am 30.11.20 um 20:10:02:
KOTR schrieb am 30.11.20 um 19:57:54:
Die Kombi Verbrenner mit Elektro kenne ich aus anderen Bereichen. Als die Familie Porsche noch für ein anderes Regime arbeitete, wurden Kettenfahrzeuge gerne mal Benzin-elektrisch angetrieben,


Ja der Ferdinand...  Cool  das war schon ein dicker Brummer..   Durchgedreht
Zwei von Ottomotoren angetriebene Generatoren lieferten Strom für die beiden auf die hinteren Antriebsräder wirkenden Elektromotoren; eine Idee, die Porsche erstmals 1901 als Automobilkonstrukteur realisiert hatte (Patent 1896)

War schon klar, wenn die "Freunde"... aus der Diesel Zeit kommen, machen die Audianer auch wieder mobil !
Und hier gibt es endliche wieder Löwen vs. Audianer Äktschn.    Laut lachend
Ist Frank aus DO eigentlich auch Audi Fan ? Als Löwe brauche ich doch meinen Gegenpart.  Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Frank dürfte sich dann wie ich auch daran erfreuen, wie der Porsche LMDh den Rest um die Ohren fährt Durchgedreht


So sieht es aus!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #713 - 01.12.20 um 18:28:52
 
hrkothe schrieb am 30.11.20 um 22:24:54:
Da Audi die Marke ist die in mir das Interesse am Motorsport und insbesondere dem Langstreckensport ausgelöst hat gehöre ich wohl auch zum Gegenpart  Laut lachend


Also auch du, mein Sohn Brutus, trägst den Dolch im Gewand..  Durchgedreht Durchgedreht

Zum Glück hat sich Frank ja nicht als Audianer  Schockiert/Erstaunt  geoutet.
Und einen Porsche LMDh gibt es ja erst wenn die Roten mit einem LMH kommen. Da fließt also noch einiges Wasser den Tiber runter !
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 938
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #714 - 01.12.20 um 19:23:29
 
hrkothe schrieb am 30.11.20 um 22:24:54:
Da Audi die Marke ist die in mir das Interesse am Motorsport und insbesondere dem Langstreckensport ausgelöst hat gehöre ich wohl auch zum Gegenpart  Laut lachend


Da schließe ich mich gerne an  Cool
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #715 - 01.12.20 um 19:33:20
 
Jaguar44 schrieb am 01.12.20 um 18:28:52:
hrkothe schrieb am 30.11.20 um 22:24:54:
Da Audi die Marke ist die in mir das Interesse am Motorsport und insbesondere dem Langstreckensport ausgelöst hat gehöre ich wohl auch zum Gegenpart  Laut lachend


Also auch du, mein Sohn Brutus, trägst den Dolch im Gewand..  Durchgedreht Durchgedreht


Immer für eine Überraschung gut  Durchgedreht Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #716 - 01.12.20 um 19:49:10
 
Na Supi.. wenn jetzt Rene auch noch zu den Audianern  weinend  wechselt, muss ich ja wohl alleine die Fahne der Löwen  Cool  aus Sochaux hoch halten.

Allez les bleus   Durchgedreht 
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.12.20 um 19:50:20 von Jaguar44 »  

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
MarkusKE
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 212
Kempten
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #717 - 01.12.20 um 19:49:42
 
Momentantan kann ich als gebürtiger Kemptner und Abt-Fan mit AUDI mich nicht mehr identifizieren.  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #718 - 01.12.20 um 22:06:02
 
Jaguar44 schrieb am 01.12.20 um 19:49:10:
Na Supi.. wenn jetzt Rene auch noch zu den Audianern  weinend  wechselt, muss ich ja wohl alleine die Fahne der Löwen  Cool  aus Sochaux hoch halten.

Allez les bleus   Durchgedreht 

Ach, die Löwen sind mir durchaus auch sympathisch, war die gesamte Familie bei Autos doch immer sehr frankophil. Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 412

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #719 - 01.12.20 um 22:55:40
 
ich bin bei Big Jim Glickenhaus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 556

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #720 - 02.12.20 um 14:36:47
 
Habt ihr alle die Handbremse gezogen? Wenn da nicht noch ein Rückzieher á la Aston Martin passiert, stehen uns ein paar goldene Jahre bevor! Dat wird sowas von goil!  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Alles richtig gemacht, die Herren vom ACO!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.12.20 um 14:41:10 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4623

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #721 - 02.12.20 um 14:59:44
 
HAL9000 schrieb am 02.12.20 um 14:36:47:
Habt ihr alle die Handbremse gezogen? Wenn da nicht noch ein Rückzieher á la Aston Martin passiert, stehen uns ein paar goldene Jahre bevor! Dat wird sowas von goil!  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Alles richtig gemacht, die Herren vom ACO!


Na ja... Wenn das ein freies Spiel der Kräfte wäre, würde ich dir zustimmen. Aber mit der angekündigten BoP wird das halt eine GT3 mit anderer Optik. Bestimmt eine tolle Herstellervielfalt und enge Zweikämpfe auf der Strecke, aber die Frage, wer jetzt da als Entwicklungsteam den besten Job gemacht hat, lässt sich mit so einem Reglement nicht klären. Bei der GT3 oder GT4 ist das noch irgendwie in Ordnung, aber als Königsklasse in Le Mans? Irgendwie haut mich das nicht vom Hocker. Ich glaube, meinen "Stoff" als Technik-Nerd muss ich mir in der F1 oder bei den Segelbooten (Vendee Globe, America's Cup) suchen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #722 - 02.12.20 um 15:21:56
 
Andy hat sehr gut zusammengefasst, wie ich dazu stehe. Es ist immer weniger mehr der Sport, den ich einst lieben und schätzen gelernt habe.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #723 - 09.12.20 um 14:22:00
 
When asked what level of commitment Audi is targeting for the project, Seebach said that both factory and customer operations are planned.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3171
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #724 - 15.12.20 um 18:27:25
 
Porsche kommt auch Wieder.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.12.20 um 18:28:24 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #725 - 15.12.20 um 18:42:07
 
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 18:27:25:
Porsche kommt auch Wieder.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Durchgedreht Als man sich das LMDh Reglement beim VW Konzern angesehen hat wird man sich wohl gedacht haben " Prepare for trouble. And make it double "  Laut lachend

Sehr schöne Nachricht, wer wohl als nächstes kommt...die roten könnten das ganze doch noch aufmischen  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #726 - 15.12.20 um 21:22:54
 
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 18:27:25:
Porsche kommt auch Wieder.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


LMDh, Protos für Arme...   Laut lachend
Die LMH von Peugeot, Toyota, Glickenhaus, ByKolles und evtl. Alpine werden Kreise um die drehen..   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.12.20 um 21:23:21 von Jaguar44 »  

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3171
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #727 - 15.12.20 um 23:40:15
 
Jaguar44 schrieb am 15.12.20 um 21:22:54:
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 18:27:25:
Porsche kommt auch Wieder.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


LMDh, Protos für Arme...   Laut lachend
Die LMH von Peugeot, Toyota, Glickenhaus, ByKolles und evtl. Alpine werden Kreise um die drehen..   Durchgedreht


Das wäre Super wenn es so kommen würde!  Laut lachend Smiley
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1854

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #728 - 16.12.20 um 07:04:53
 
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 23:40:15:
Jaguar44 schrieb am 15.12.20 um 21:22:54:
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 18:27:25:
Porsche kommt auch Wieder.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


LMDh, Protos für Arme...   Laut lachend
Die LMH von Peugeot, Toyota, Glickenhaus, ByKolles und evtl. Alpine werden Kreise um die drehen..   Durchgedreht


Das wäre Super wenn es so kommen würde!  Laut lachend Smiley


Ernsthaft?

Du wünscht dir also allen Ernstes eine nicht funtiinierende BoP zwischen LMH und LMDh, die dazu führen würde dass die LMDh Hersteller schneller wieder weg sind als dass sie gekommen sind anstatt einem epischen Kampf mit zig Gesamtsiegfähigen Autos der den Motorsport im Allgemeinen und der Langstrecke im besonderen zu neuen Höhenflügen verhilft?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #729 - 16.12.20 um 10:49:33
 
Kleines Video von Porsche gibt es auch schon  Smiley
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
rotschuh
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 568
krefeld
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #730 - 16.12.20 um 11:23:37
 
funtiinierende BoP ???
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1854

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #731 - 16.12.20 um 12:10:05
 
rotschuh schrieb am 16.12.20 um 11:23:37:
funtiinierende BoP ???


*funktionierende.


Wurstfinger und Handytastatur lassen grüßen... Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9040
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #732 - 16.12.20 um 12:52:17
 
Heute auch von Porsche offiziell bestätigt:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #733 - 16.12.20 um 12:57:58
 
BoP ist was für ne nationale Kirmesmeisterschaft, die man künstlich spannend machen muß damit sie interessant wird, einer Weltmeisterschaft, die selber den Anspruch einer technologischen Leuchtturmfunktion formuliert, ist sie unwürdig. Von daher gerne LMDh gerne als Feldfüller in zweiter, oder dritter Reihe, wo sie vom angedachten Performancefenster auch hingehören, aber bitte nicht als Mitspitzenkategorie einer WM.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #734 - 16.12.20 um 12:58:40
 
rotschuh schrieb am 16.12.20 um 11:23:37:
funtiinierende BoP ???


Die BoP funzioniert   Zwinkernd   eh nur für den/die Hersteller welche den Herren vom ACO/FIA/IMSA die tollsten Vorführ- & Dienstfahrzeuge auf die Parkplätze stellen.  Durchgedreht   Der Rest fährt wie üblich hinterher....
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 870

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #735 - 16.12.20 um 13:18:06
 
KOTR schrieb am 16.12.20 um 12:57:58:
BoP ist was für ne nationale Kirmesmeisterschaft, die man künstlich spannend machen muß damit sie interessant wird, einer Weltmeisterschaft, die selber den Anspruch einer technologischen Leuchtturmfunktion formuliert, ist sie unwürdig. Von daher gerne LMDh gerne als Feldfüller in zweiter, oder dritter Reihe, wo sie vom angedachten Performancefenster auch hingehören, aber bitte nicht als Mitspitzenkategorie einer WM.


Problem ist halt, dass die Technik immer besser wird, während die Rennen gleichbleiben... Langstreckensport war früher die Technik ans Maximum zu bringen. Heute könnte man das evtl. mit einem 48h-Rennen von LM mit ner Polezeit von 2:45...

Gleichzeitig sorgern die Reglements dafür, dass nicht völlig verschiedene Konzepte antreten können, weshalb die Entwicklungsarbeit häufig auf wenige Bereiche beschränkt ist, wo dann einfach von dem mit der besten Ausstattung und dem höchsten Takt an Teileentwicklungen (durch Budget) ein uneinholbarer Vorsprung erzielt wird...

Das hat aber wenig mit Ingenieurskunst zu tun, sondern fast ausschließlich mit den verfügbaren Mitteln...

Zeitgleich sorgen Reifendrucksensoren, Teamradio & Telemetrie dafür, dass der aktuelle Platzhirsch, nochmal mehr Möglichkeiten zur Fehlervermeidung bekommt und selbst Angriffe der Konkurrenz in Echtzeit abgewehrt werden können.

Wenn du zB das Mindestgewicht und die Kontrolle über das Auto abschaffen würdest, dann hätte man evtl einen technischen Kampf, da man versucht alles möglich leicht zu machen und damit auch die Routine rausgeht bzw. die Teile an Stabilität verlieren und wir wieder mehr Richtung bestes Konzept aus Geschwindigkeit und Haltbarkeit kommen.

Solang in LM aber 3:30 gefahren werden soll, wirst du keinen offenen Kampf bekommen, weil dass kann die Technik schon..
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.12.20 um 13:19:53 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3171
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #736 - 16.12.20 um 15:10:59
 
Soundlover schrieb am 16.12.20 um 07:04:53:
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 23:40:15:
Jaguar44 schrieb am 15.12.20 um 21:22:54:
VIPERfan 89 schrieb am 15.12.20 um 18:27:25:
Porsche kommt auch Wieder.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


LMDh, Protos für Arme...   Laut lachend
Die LMH von Peugeot, Toyota, Glickenhaus, ByKolles und evtl. Alpine werden Kreise um die drehen..   Durchgedreht


Das wäre Super wenn es so kommen würde!  Laut lachend Smiley


Ernsthaft?

Du wünscht dir also allen Ernstes eine nicht funtiinierende BoP zwischen LMH und LMDh, die dazu führen würde dass die LMDh Hersteller schneller wieder weg sind als dass sie gekommen sind anstatt einem epischen Kampf mit zig Gesamtsiegfähigen Autos der den Motorsport im Allgemeinen und der Langstrecke im besonderen zu neuen Höhenflügen verhilft?



Im Grunde genommen ist es mein Ernst.
Allerdings hätte ich präzisieren sollen das es Mich freuen würde wenn ByKolles, Glickenhaus und Alpine um die"Mainstreamhersteller" Kreise fahren könnten.

Egal ob LMH oder LMdH!

Allerdings wäre Ich schon Happy wenn es möglich wäre das alle auf Augenhöhe kämpfen könnten.
Das gäbe endlich wieder Rennen in der WEC und in Le Mans die man sich nur wünschen kann!
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"

HOHO AFRASKAI KUKU! Smiley
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #737 - 16.12.20 um 17:21:59
 
956er schrieb am 16.12.20 um 13:18:06:
Problem ist halt, dass die Technik immer besser wird, während die Rennen gleichbleiben... Langstreckensport war früher die Technik ans Maximum zu bringen. Heute könnte man das evtl. mit einem 48h-Rennen von LM mit ner Polezeit von 2:45...

Hm...

Le Mans 2010? 2016? Sind jetzt so die Beispiele, die mir sofort einfallen, wo Technik mehr oder weniger deutlich vor Ablauf der Renndauer am Limit war.

Zitat:
Gleichzeitig sorgern die Reglements dafür, dass nicht völlig verschiedene Konzepte antreten können, weshalb die Entwicklungsarbeit häufig auf wenige Bereiche beschränkt ist, wo dann einfach von dem mit der besten Ausstattung und dem höchsten Takt an Teileentwicklungen (durch Budget) ein uneinholbarer Vorsprung erzielt wird...

Das hat aber wenig mit Ingenieurskunst zu tun, sondern fast ausschließlich mit den verfügbaren Mitteln...

Sich wenig verändernde Reglements sorgen dafür, daß sich die Fahrzeuge auf Dauer annähern und überproportional mehr Mittel in die Verbesserung von Details gesteckt werden, in denen man noch einen Zugewinn erkennt.
Wir haben vielleicht immer noch die verklärte Idee eines revolutionären Geistesblitzes à la Colin Chapman, aber die Zeiten sind vorbei, und Chapman hat sicher seinen Teil dazu beigetragen, daß einige Dinge heute 'endgültig' sind. Moderne Ingenieurskunst besteht darin, ein Verständnis für Zusammenspiel des Ganzen zu haben und die einzelnen Aspekte so aufeinander abzustimmen, daß sie perfekt harmonieren.

Zitat:
Zeitgleich sorgen Reifendrucksensoren, Teamradio & Telemetrie dafür, dass der aktuelle Platzhirsch, nochmal mehr Möglichkeiten zur Fehlervermeidung bekommt und selbst Angriffe der Konkurrenz in Echtzeit abgewehrt werden können.

Das ist aber alles schon lange keine Raketentechnik mehr und steht jedem im gleichen Maße zur Verfügung, ein Unterschied besteht allenfalls darin, wie man mit den zur Verfügung stehenden Daten umgeht und welche Schlüsse man daraus zieht. War aber nie anderster, nur waren die Mittel kruder. Einst mußten Fahrer, Mechaniker und Ingenieure mit allen körperlichen Sinnen erfassen und interpretieren, was im Auto vor sich geht, Sensoren liefern heute halt konkrete Werte, aber die müssen immer noch genauso verstanden werden.
Da aber das Wissen, wie Rennfahrzeuge funktionieren, eh in der Welt ist, würde allenfalls von einem Verbot derjenige gewinnen, der das größere Backoffice (oder genauer, das effizientere, Toyota hat nie einen GP gewonnen, obwohl man wohl das mit Abstand größte Budget hatte, und bei Ferrari läufts ja grad auch nicht so gut) hat und im Vorfeld mehr Simulationen durchlaufen lassen kann. Womit wir wieder ganz am Anfang wären. Die Idee, Reifendrucksensoren verbieten lassen zu wollen ist für mich eher im Bereich dessen, Rennen zur Gamblingelemente aufpeppen zu wollen, was für mich aber nichts mehr mit Sport zu tun hat.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4195

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #738 - 16.12.20 um 17:23:00
 
956er schrieb am 16.12.20 um 13:18:06:
Wenn du zB das Mindestgewicht und die Kontrolle über das Auto abschaffen würdest, dann hätte man evtl einen technischen Kampf, da man versucht alles möglich leicht zu machen und damit auch die Routine rausgeht bzw. die Teile an Stabilität verlieren und wir wieder mehr Richtung bestes Konzept aus Geschwindigkeit und Haltbarkeit kommen.

Halte ich für eine Fehlannahme, denn die Autos sind heute schon per FEM (was auch schon länger keine Raketenwissenschaft mehr ist) komplett auf Kante gebaut und untergewichtig, und werden anschließend mit teilweise recht exotischen Materialien wieder aufs Mindestgewicht gebracht. Und wenn das Mindestgewicht fällt, dann wird halt nochmal das ganze Fahrzeugkonzept durch ne Rechenschleife gemacht, und nochmal, und dann gegebenenfalls nochmal, und wenn man dann noch Rechenkapazität über hat, dann kann man das Auto noch mal durch den Rechenprozess schleusen. Das kommt wieder dem zugute, der mehr Resourcen hat, aber das hat mit Telemetrie & Funk und Sensoren erst mal nix zu tun.

Zitat:
Solang in LM aber 3:30 gefahren werden soll, wirst du keinen offenen Kampf bekommen, weil dass kann die Technik schon..

Solange die Vorgaben und Bedingungen für alle gleich sind und man sich innerhalb dieser Vorgaben sein Auto frei gestalten kann, ist es ziemlich egal ob der Veranstalter ein Rundenzeitlimit auf 3:00, 3:30, 4:44 oder gar keines anstrebt. Derjenige, der seinen Job gut gemacht hat, ist dran, der, der ihn besser gemacht hat, ist etwas darunter, der verkackt hat ist deutlich darüber, aber für alle galten die selben Vorgaben Es gab immer wieder mal Regeländerungen mit dem Ziel, die Rundenzeiten und Geschwindigkeiten zu beeinflußen, von quasi-Formula Libre, über ausgefeilte Hubraum-, Maß-, Gewicht-, Tankgrößen-, Airrestrictor- und Reifengrößentabellen, weiter zu Verbrauchsformeln. Ich kann gerade aus dem Stegreif nicht sagen, wieviele Regeländerungen die Begriff "Sportwagen" und "Prototyp" in über 70 Jahren durchlaufen hat, aber in all den Jahren galten die Regeln für alle Fahrzeuge und Teilnehmer gleichermaßen, allenfalls hat man mal abstrakt versucht, Konzepte gegeneinander anzugleichen - Stichwort Turbofaktor. Aber daß einzelne Fahrzeuge systematisch verlangsamt und andere genauso systematisch einen Ausgleich für Nachteile erhielten, damit alle möglichst nah an das angestrebte Limit herankommen, das ist etwas vollkommen anderes.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1854

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #739 - 16.12.20 um 19:10:18
 
Der Toyota wurde beim Testen entdeckt


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 760

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #740 - 16.12.20 um 19:16:21
 
Auf den ersten Blick doch ganz schnittig. Nach den Zeichnungen hätte ich mit Schlimmerem gerechnet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4694
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #741 - 16.12.20 um 19:58:25
 
NoD48 schrieb am 16.12.20 um 19:16:21:
Auf den ersten Blick doch ganz schnittig. Nach den Zeichnungen hätte ich mit Schlimmerem gerechnet.

Aber schön isser nicht....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 18364
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #742 - 16.12.20 um 21:32:08
 
Ralli schrieb am 16.12.20 um 19:58:25:
NoD48 schrieb am 16.12.20 um 19:16:21:
Auf den ersten Blick doch ganz schnittig. Nach den Zeichnungen hätte ich mit Schlimmerem gerechnet.

Aber schön isser nicht....


Dafür sicher wieder schneller als die Wettbewerber.
O.K., eigentlich fahren die Japaner wieder gegen sich selber.
1x Oreca-ALPINE und das war es dann wohl.
Wann der ByKolles kommt, wissen die Götter und der Glickenhaus ist ja eh nur für 3 Rennen gerüchtelt.
Abhilfe könnte nur Ginetta  Cool  mit einem Rudel LMP1 schaffen...   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.12.20 um 21:32:35 von Jaguar44 »  

Forza Ferrari: LMH  
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9040
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #743 - 22.12.20 um 09:33:45
 
Nach Audi und Porsche kommt wohl nun die dritte Marke aus dem VAG-Konzern mit einem LMDh-Projekt um die Ecke.
Und jetzt festhalten: es soll wohl Volkswagen selber werden !
Ein entsprechendes Rendering soll schon existieren  - ich muss mal suchen ob ich es finde..
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.12.20 um 09:42:03 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 9040
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #744 - 22.12.20 um 09:41:38
 
Hier ist er!!!!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Durchgedreht Laut lachend Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1854

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #745 - 22.12.20 um 10:03:37
 
Das ist doch der vom Pascal Witmeur Zwinkernd Laut lachend

Ursprünglich sollte da doch LM ins Auge gefasst werden, da der ACO das Projekt aber nicht wollte wurde es am Ende halt Spa mit dem umgebauten MR...

Dachte ich mir schon dass das ganze nicht ganz ernst gemeint ist, ich traue denen in Wolfsburg zwar viel zu, auch dass sie 3 oder 4 Konzernmarken gegeneinander fahren lassen, aber wenn dann Lambo oder Bentley und nicht die Kernmarke deren Motorsportabteilung man erst vor ein paar Wochen dicht gemacht hat. Wenn man da wirklich was machen wollen würde hätte man ja immernkch den fertigentwickelten Golf 8 TCR in der Garage stehen. Und wenn man den Kundensport geschickt betrieben würde könnte man das sogar kostendeckend machen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 870

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #746 - 22.12.20 um 10:22:45
 
Ralli schrieb am 16.12.20 um 19:58:25:
NoD48 schrieb am 16.12.20 um 19:16:21:
Auf den ersten Blick doch ganz schnittig. Nach den Zeichnungen hätte ich mit Schlimmerem gerechnet.

Aber schön isser nicht....


Wieder dieser furchtbar hässlichen Felgen  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4694
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #747 - 22.12.20 um 20:12:32
 
956er schrieb am 22.12.20 um 10:22:45:
Ralli schrieb am 16.12.20 um 19:58:25:
NoD48 schrieb am 16.12.20 um 19:16:21:
Auf den ersten Blick doch ganz schnittig. Nach den Zeichnungen hätte ich mit Schlimmerem gerechnet.

Aber schön isser nicht....


Wieder dieser furchtbar hässlichen Felgen  Augenrollen

Über Geschmack streiten ist bekanntlich sinnlos.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5375
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #748 - 05.01.21 um 12:09:59
 
Joest und Sauber sind mit dabei beim Glickenhaus Projekt  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1854

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #749 - 08.01.21 um 13:33:26
 
Laut Marcus Schurig in der aktuellen Msa steht Loic Duval bei Peugeot bereits als Entwicklungsfahrer fest, als heißeste Kandidaten für ein Stammcockpit nennt er Jean-Eric Vergne, Mikkel Jensen, Paul Di Resta, Kevin Magnussen sowie Gustavo Menezes.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 17 
Thema versenden Drucken