Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.03.20 um 09:57:29
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 10 11 12 13 
Thema versenden Drucken
Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21 (Gelesen: 68558 mal)
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3666
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #550 - 29.01.20 um 21:13:30
 
Mazda LeMans schrieb am 29.01.20 um 09:04:22:
Damals startete Cadillac mit 2 Fahrzeugen.
Will man nun nur mit der Nr.10 alleine in Le Mans starten.
Ein Cadillac Factory Team sollte mind. 2 LmDh an den Start bringen können.

Als einer der in den 80'er Jahren die Gruppe C in Le Mans miterlebt hat und dem Rennen bis heute treu geblieben ist, freue ich mich schon auf 2022 wenn die alten Zeiten möglicherweise zurückkommen.  Zwinkernd


Hat nicht Anfang 2000 das Werk mal zwei silberne und DAMS zwei schwarze mit Motorola Werbung in einer Le Mans Ausgabe eingesetzt? hä?
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #551 - 29.01.20 um 21:58:47
 
Ja, so war das damals. Wobei die 2+2-Variante nur 2000 angewandt wurde, 2001 fuhr nur DAMS in LM, 2002 'Team Cadillac'.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johnnyrico
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 102

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #552 - 30.01.20 um 07:21:20
 
KOTR schrieb am 29.01.20 um 16:03:13:
Mazda LeMans schrieb am 29.01.20 um 09:04:22:
Damals startete Cadillac mit 2 Fahrzeugen.
Will man nun nur mit der Nr.10 alleine in Le Mans starten.
Ein Cadillac Factory Team sollte mind. 2 LmDh an den Start bringen können.

Als einer der in den 80'er Jahren die Gruppe C in Le Mans miterlebt hat und dem Rennen bis heute treu geblieben ist, freue ich mich schon auf 2022 wenn die alten Zeiten möglicherweise zurückkommen.  Zwinkernd

Das Cadillac DPi-Programm ist aber eher kunden- als werksportorientiert. WTR käme also mehr oder weniger als Privatier nach LM Zwinkernd


Ist es dann nicht schon fast genau das wonach sich viele hier sehnen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #553 - 04.02.20 um 15:47:24
 
Nach dem Servus  Smiley zur DTM kommt wie geplant der Schritt von R-Motorsport und Dr. Florian Kamelger in Richtung Aston Martin & Hypercar Programm !

Meldung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
rcar/
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.02.20 um 15:47:45 von Jaguar44 »  

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Martin-GTS
LMP-Pilot
****
Offline


MaGo- Hockenheim - meine
2te Heimat !
Beiträge: 1957
Ulm
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #554 - 04.02.20 um 16:57:09
 
Jaguar44 schrieb am 04.02.20 um 15:47:24:
Nach dem Servus  Smiley zur DTM kommt wie geplant der Schritt von R-Motorsport und Dr. Florian Kamelger in Richtung Aston Martin & Hypercar Programm !

Meldung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
rcar/


Ich bin mal gespannt in wie weit, oder überhaupt der Dosenspezi da bei Renneinsätzen auftaucht.
Zum Seitenanfang
 

TCR for GT-Eins !
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 730

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #555 - 04.02.20 um 17:16:55
 
Martin-GTS schrieb am 04.02.20 um 16:57:09:
Ich bin mal gespannt in wie weit, oder überhaupt der Dosenspezi da bei Renneinsätzen auftaucht.


Denke mal nachdem Mr. Stroll ihm nächstes Jahr das FX Sponsoring kappen wird... gar nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1531

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #556 - 07.02.20 um 23:33:21
 
LMDh “ticks a lot of boxes” for Audi, although customer racing boss Chris Reinke stressed that it’s “too early to say” whether the German manufacturer would actively evaluate such a program.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #557 - 08.02.20 um 14:42:03
 
homieray schrieb am 07.02.20 um 23:33:21:
LMDh “ticks a lot of boxes” for Audi, although customer racing boss Chris Reinke stressed that it’s “too early to say” whether the German manufacturer would actively evaluate such a program.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Also wenn die Herren der Ringe und die Löwen von Sochaux wieder zusammen antreten, dann müsste beim ACO natürlich auch über den DIESEL...  Durchgedreht Schockiert/Erstaunt  nachgedacht werden !
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
homieray
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1531

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #558 - 10.02.20 um 20:21:38
 
Ferrari is evaluating an entry into the new LMDh global prototype category announced last month, but has stressed that it needs to be able to build its own monocoque.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kevin N.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1606

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #559 - 10.02.20 um 21:20:29
 
homieray schrieb am 10.02.20 um 20:21:38:
Ferrari is evaluating an entry into the new LMDh global prototype category announced last month, but has stressed that it needs to be able to build its own monocoque.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das zeigt doch mal deutlich wie unbeliebt dieses Hypercar-Reglement vom ACO ist  Lippen versiegelt Wenn selbst ein Hersteller mit der perfekten Fahrzeugpalette für ein Hypercar keins bauen möchte... Augenrollen
Ich seh es schon kommen, in Amerika floriert das Geschäft und die Franzosen müssen sich in 2 Jahren wieder alles schön reden.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #560 - 10.02.20 um 21:54:44
 
Und gleichzeitig zeigt es, daß das DPi-Konzept mit den vorgeschriebenen externen Chassis auch nicht das ist, was alle Hersteller glücklich macht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2842
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #561 - 10.02.20 um 22:20:37
 
Kevin N. schrieb am 10.02.20 um 21:20:29:
homieray schrieb am 10.02.20 um 20:21:38:
Ferrari is evaluating an entry into the new LMDh global prototype category announced last month, but has stressed that it needs to be able to build its own monocoque.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das zeigt doch mal deutlich wie unbeliebt dieses Hypercar-Reglement vom ACO ist  Lippen versiegelt Wenn selbst ein Hersteller mit der perfekten Fahrzeugpalette für ein Hypercar keins bauen möchte... Augenrollen
Ich seh es schon kommen, in Amerika floriert das Geschäft und die Franzosen müssen sich in 2 Jahren wieder alles schön reden.  Augenrollen


Ich glaub eher das die sich das mit Landestypischem Wein schön Saufen werden.   Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.02.20 um 22:21:02 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #562 - 10.02.20 um 22:39:41
 
KOTR schrieb am 10.02.20 um 21:54:44:
Und gleichzeitig zeigt es, daß das DPi-Konzept mit den vorgeschriebenen externen Chassis auch nicht das ist, was alle Hersteller glücklich macht...


Da bin ich mal wieder bei Dir..  Zwinkernd
4 LMP2  Augenrollen  Chassis zur "Auswahl".. für alle Werke, dass kann nicht funktionieren.
Und ich vermute, wenn die Roten wirklich einsteigen wollen, dann wird der ACO Butterweich mit den Regeln werden.
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10553
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #563 - 10.02.20 um 23:10:17
 
Kevin N. schrieb am 10.02.20 um 21:20:29:
homieray schrieb am 10.02.20 um 20:21:38:
Ferrari is evaluating an entry into the new LMDh global prototype category announced last month, but has stressed that it needs to be able to build its own monocoque.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das zeigt doch mal deutlich wie unbeliebt dieses Hypercar-Reglement vom ACO ist  Lippen versiegelt Wenn selbst ein Hersteller mit der perfekten Fahrzeugpalette für ein Hypercar keins bauen möchte...


Ich lese/übersetze das so, dass Ferrari darauf bestehen würde ein eigenes Chassis zu bauen - und kein vorgeschriebenes verwenden zu müssen.

"needs to be able" = (man) muss in der Lage sein
"to bulid its own" = sein eigenes ... zu bauen

Ich verstehe das so, dass Ferrari darüber mault weil nur bestimmte Hersteller ein Chassis bauen dürfen.
Und mit was maulen sie? Mit Recht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.02.20 um 23:11:38 von Fred G. Eger »  
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Kevin N.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1606

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #564 - 10.02.20 um 23:10:29
 
KOTR schrieb am 10.02.20 um 21:54:44:
Und gleichzeitig zeigt es, daß das DPi-Konzept mit den vorgeschriebenen externen Chassis auch nicht das ist, was alle Hersteller glücklich macht...

Ich glaube die perfekte Formel gibt es nicht, dennoch halte ich persönlich den Ansatz der Kosteneffizienz, in einer Welt wo das Automobil/Motorsport mit Verbrennern, wie wir es/ihn aktuell kennen immer mehr an Relevanz verliert, für den deutlich besseren.
Das man diesen unter dem Strich nur mit vielen Einheitsteilen gewähren kann, sollte nachvollziehbar sein. Ob die Regel mit den LMP2 Chassis so seinen Bestand hat möchte ich aktuell ebenfalls anzweifeln, denn wenn Hersteller wie Ferrari/Audi potenziell Porsche und BMW ein Interesse zeigen, lässt man sicher mit sich reden.

Ich bleibe aber dabei, LMDh hat für mich nach aktuellem Wissensstand, so gering er sein mag, mehr Substanz als das Hypercar.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8546
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #565 - 10.02.20 um 23:59:24
 
Kevin N. schrieb am 10.02.20 um 23:10:29:
Ich glaube die perfekte Formel gibt es nicht, dennoch halte ich persönlich den Ansatz der Kosteneffizienz, in einer Welt wo das Automobil/Motorsport mit Verbrennern, wie wir es/ihn aktuell kennen immer mehr an Relevanz verliert, für den deutlich besseren.
Das man diesen unter dem Strich nur mit vielen Einheitsteilen gewähren kann, sollte nachvollziehbar sein. Ob die Regel mit den LMP2 Chassis so seinen Bestand hat möchte ich aktuell ebenfalls anzweifeln, denn wenn Hersteller wie Ferrari/Audi potenziell Porsche und BMW ein Interesse zeigen, lässt man sicher mit sich reden.

Ich bleibe aber dabei, LMDh hat für mich nach aktuellem Wissensstand, so gering er sein mag, mehr Substanz als das Hypercar.


Genau so sieht es aus. Das Thema Werkseinsätze wird sich im klassischen Motorsport in spätestens 10 Jahren komplett erledigt haben. Sie werden ausschließlich im Bereich alternative Antriebstechnik aktiv sein. Man hat keine andere Wahl als auf Kunden und Privatteams zu setzten. Und da muss man halt die Kosten so gering wie möglich halten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #566 - 11.02.20 um 17:42:43
 
Kevin N. schrieb am 10.02.20 um 23:10:29:
KOTR schrieb am 10.02.20 um 21:54:44:
Und gleichzeitig zeigt es, daß das DPi-Konzept mit den vorgeschriebenen externen Chassis auch nicht das ist, was alle Hersteller glücklich macht...

Ich glaube die perfekte Formel gibt es nicht, dennoch halte ich persönlich den Ansatz der Kosteneffizienz, in einer Welt wo das Automobil/Motorsport mit Verbrennern, wie wir es/ihn aktuell kennen immer mehr an Relevanz verliert, für den deutlich besseren.
Das man diesen unter dem Strich nur mit vielen Einheitsteilen gewähren kann, sollte nachvollziehbar sein. Ob die Regel mit den LMP2 Chassis so seinen Bestand hat möchte ich aktuell ebenfalls anzweifeln, denn wenn Hersteller wie Ferrari/Audi potenziell Porsche und BMW ein Interesse zeigen, lässt man sicher mit sich reden.

Ich bleibe aber dabei, LMDh hat für mich nach aktuellem Wissensstand, so gering er sein mag, mehr Substanz als das Hypercar.


Ja, und gleichzeitig soll das ja angeblich die höchste, die anspruchsvollste Kategorie des Sportwagensports sein. Schaufenster für die Kompetenz der Hersteller und Entwicklungsfeld für Technologie. Ultimative Performance statt Pfennigfuchserei. Und dann muß man beim Chassis, dem vielleicht wichtigsten Performance-Komponente auf das Angebot eines festgelegten, externen Anbieters mit ggf bekannten Defiziten zurückgreifen? Daß das für Ferrari, deren Selbstverständnis es immer war, nie nur einfacher Motorenlieferant zu sein, schwer zu akzeptieren sein dürfte, ist für mich verständlich. Das wäre bei internationalen Spitzenserien, soweit ich es aus dem Stegreif überblicken kann, tatsächlich auch einzigartig, ob F1, Rally oder MotoGP, in jeder Serie kann jeder Teilnehmer im Rahmen des Reglements seinen eigenen Lösungsansatz umsetzen, zwar teilweise in einem recht engen Korsett, aber keiner ist verpflichtet, eine der Hauptkomponenten zukaufen zu müssen. In den Serien darunter ist das dann häufig anderster, aber freier technischer Wettbewerb ist eigentlich Kennzeichen der höchsten Serien.

Und auf der anderen Seite, wenn dann die ganzen anderen genannten Hersteller anfangen, ebenfalls für ihr Extrawürstchen zu lobbyieren, dann waren die ganzen Mühen mit der DPi-Integration für die Katz und wir stehen ganz schnell wieder dort, wo wir im Moment eh schon sind. Nach der perfekten Formel wird halt gesucht, seit Audi den Stecker gezogen hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kevin N.
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1606

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #567 - 11.02.20 um 19:13:30
 
Die höchste und anspruchsvollste Kategorie des Sportwagensports wird das Hypercar. Dort kann jeder Hersteller seine Kompetenzen zeigen und die maximale Performance aus seinen Fahrzeugen holen, es gibt ja kaum Beschränkungen. Egal wie hoch,breit lang, Motor egal, Hybrid ja/nein egal usw... Mehr Freiheiten kann man nicht bekommen, das will Ferrari aber auch nicht.  

Ferraris Ansatz ist dieser: "He explained that the reduction in costs over the WEC's LM Hypercar rules and the chance to race the same car in IMSA make "it perfect for us"

Man will alles haben aber nix bezahlen(mal ganz überspitzt gesagt), daher auch meine Aussage: LMDh hat für mich mehr Substanz als das Hypercar, genau wegen dieser Kosteneffizienz. Und wenn ich dieses Ziel verfolge, Low Budget für Top Performance, muss man vielleicht auch Abstriche bei seinen Forderungen machen.

Versteh mich nicht falsch, ich bin komplett bei Dir. Ferrari ohne eigenes Chassis in der Top-Klasse würde mich auch nicht begeistern, aber wenn man dabei sein will baut man entweder ein Hypercar (Auf SF90 Basis) oder nimmt was man bekommt.

Nun noch etwas Spinnerei von mir: Sollen sie doch mit Dallara zusammenarbeiten. Die haben ja auch die 333SP Chassis geliefert, zumindest die ersten 15?! wenn ich mich recht entsinne. Am Ende schreibt man Ferrari drauf und gut ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #568 - 11.02.20 um 20:46:25
 
Der Ehrlichkeit halber, ich bin nicht restlos davon überzeugt, daß Ferrari ein wirklich ernsthaftes Interesse hat. Ich vermute da wieder mal etwas Politik dahinter. Dafür hat man etwas wenig Engagement in der IMSA gezeigt, und daß man einerseits den Kostenaspekt der DPi (ich will mer des umständliche Kürzel net merken) betont, aber dann doch wieder, kostentreibend, auf ein selbstentwickeltes Chassis besteht, geht nicht ganz zusammen. Was ich eventuell noch verstehen würde ist, daß man Lobbyarbeit für einen bestimmten Performance-Korridor macht (die Hypercars sind dann doch noch mal 250 bis 300 PS von den DPi weg).

Bloß wenn Ferrari so etwas macht, dann ist Dallara allenfalls Subunternehmer und Zulieferer, aber einen Dallara-Ferrari, bei dem bekannt ist, daß das Chassis auch mit anderen Motoren benutzt wird, wird man IMO nicht akzeptieren, da werden sie auf Exklusivität bestehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1361

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #569 - 11.02.20 um 22:10:27
 
1100kg;

3L TT V6 engine developed for and branded Glickenhaus;

840HP for 30 hours straight;

eligible for Le Mans LMPH 2020/21;

€ 2,000,000

Can your “hypercar” do that?

If it can’t race the 24 Hours of Le Mans, its not that hyper.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
upcyf6rJ9IapHN_A2Z-LmvD1ehQLlTvBj-YFsq3ZJnANrA1x6IEOP7qmIwM52mnYEqd0Y2

Interessant, dass man im September erst das Testprogramm aufnehmen wird...  da wirds wohl nix mit den ersten WEC Rennen. Meine Prognose: wir sehen das Auto frühestens in Kyalami im Rennbetrieb.

Aber ich muss sagen, auf den Rendern sieht das Auto brutal sexey aus. Gefällt mir richtig gut
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10553
Lüneburg
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #570 - 11.02.20 um 23:05:48
 
Link geht nicht.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #571 - 12.02.20 um 11:03:33
 
Fred G. Eger schrieb am 11.02.20 um 23:05:48:
Link geht nicht.


Der schon.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wer wird den 3l V6 BiTurbo wohl entwickelt haben ??
Oder ist es der Cossie-Nissan im neuen Gewand und als Glickenhaus gelabelt ?
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
wekatz
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1792

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #572 - 12.02.20 um 18:40:52
 
Zum "Ferrari Chassis Dilemma" hätte ich vielleicht einen Lösungsansatz parat.
Die Chassishersteller sind ja bekanntermaßen auf die paar wenigen beschränkt. Aber kann denn nicht einer dieser Hersteller (z.B. Dallara oder Oreca) ein zweites, anderes Chassis konstruieren und dieses dann exklusiv Ferrari zur Verfügung stellen?
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 477

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #573 - 12.02.20 um 22:23:11
 
Ist wohl ein schlechter Witz!  Ärgerlich Jahrelang hätte Ferrari ohne Einschränkungen ein Auto bauen können und mit Porsche, Audi, Toyota auf Augenhöhe kämpfen können. Haben sie aber nicht. Jetzt wo der Veranstalter gezwungenermaßen die Notbremse zieht, kommen sie und beschweren sich? Sorry Ferrari, verpiss dich!   Ärgerlich (Hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde).
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4368
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #574 - 12.02.20 um 22:47:00
 
HAL9000 schrieb am 12.02.20 um 22:23:11:
Ist wohl ein schlechter Witz!  Ärgerlich Jahrelang hätte Ferrari ohne Einschränkungen ein Auto bauen können und mit Porsche, Audi, Toyota auf Augenhöhe kämpfen können. Haben sie aber nicht. Jetzt wo der Veranstalter gezwungenermaßen die Notbremse zieht, kommen sie und beschweren sich? Sorry Ferrari, verpiss dich!   Ärgerlich (Hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde).

Hätte man, allerdings mit einem Jahresbudget in dreistelligem Millionenbereich. Ferrari hat nun Interesse da die Kosten viel geringer sein sollen.
Wie man da aber die geringen Kosten der LMDh mit den Freiheiten der 'Hypercars' verbinden will erschließt sich mir auch nicht.
+ da ist immernoch die Unsicherheit ob man mit einem Hypercar überhaupt bei den IMSA Rennen starten kann
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.02.20 um 22:48:32 von hrkothe »  

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2957

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #575 - 13.02.20 um 01:28:35
 
jo Ferrari setzt halt erfolgreich! auf Kundensport mit Werkseinsätzen von 2 Wagen gesetzt .
Das neue Modell macht echt Sinn für sie.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.02.20 um 01:28:50 von Dirk89 »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #576 - 13.02.20 um 12:27:45
 
HAL9000 schrieb am 12.02.20 um 22:23:11:
Ist wohl ein schlechter Witz!  Ärgerlich Jahrelang hätte Ferrari ohne Einschränkungen ein Auto bauen können und mit Porsche, Audi, Toyota auf Augenhöhe kämpfen können. Haben sie aber nicht. Jetzt wo der Veranstalter gezwungenermaßen die Notbremse zieht, kommen sie und beschweren sich? Sorry Ferrari, verpiss dich!   Ärgerlich (Hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde).


Das zum Thema Netiquette im Forum / Internet.
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4368
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #577 - 13.02.20 um 13:07:44
 
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.02.20 um 13:08:42 von hrkothe »  

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 924
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #578 - 13.02.20 um 13:14:20
 
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist ein harter Brocken. Damit habe ich nicht gerechnet. Ob Peugeot jetzt auch aussteigen wird, da ein Partner nicht mehr dabei ist? Ich hoffe nicht (ich erwarte aber das Gegenteil  unentschlossen)
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Soundlover
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1361

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #579 - 13.02.20 um 13:29:36
 
BMW-M-Power schrieb am 13.02.20 um 13:14:20:
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist ein harter Brocken. Damit habe ich nicht gerechnet. Ob Peugeot jetzt auch aussteigen wird, da ein Partner nicht mehr dabei ist? Ich hoffe nicht (ich erwarte aber das Gegenteil  unentschlossen)


Da kann ich dich beruhigen. Peugeot remains commited und haut gleich noch einen überarbeiteten Render hinterher


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 924
Köln
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #580 - 13.02.20 um 15:08:19
 
Soundlover schrieb am 13.02.20 um 13:29:36:
BMW-M-Power schrieb am 13.02.20 um 13:14:20:
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist ein harter Brocken. Damit habe ich nicht gerechnet. Ob Peugeot jetzt auch aussteigen wird, da ein Partner nicht mehr dabei ist? Ich hoffe nicht (ich erwarte aber das Gegenteil  unentschlossen)


Da kann ich dich beruhigen. Peugeot remains commited und haut gleich noch einen überarbeiteten Render hinterher


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Sehr gut  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 215

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #581 - 13.02.20 um 15:43:59
 
zu dem Render von Peugeot: was soll das sein? muss man bei instagramm registriert sein? ich seh da nur ein Bild einer photoshopkiste, gabs auch schon vor ein paar wochen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3764
Do
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #582 - 13.02.20 um 16:01:04
 
BMW-M-Power schrieb am 13.02.20 um 13:14:20:
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist ein harter Brocken. Damit habe ich nicht gerechnet. Ob Peugeot jetzt auch aussteigen wird, da ein Partner nicht mehr dabei ist? Ich hoffe nicht (ich erwarte aber das Gegenteil  unentschlossen)



Weiter geht's und mit Ligier kann man direkt den Partner für die Fahrzeugentwicklung bekanntgeben:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.02.20 um 16:02:48 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4099
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #583 - 13.02.20 um 19:40:04
 
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schlurz heul jammer schnief. Das ist eine ganz und gar grässliche Nachricht. Die Truppe ist irgendwie mein Anker in der Neuzeit des Langstrecken-Racing, bin richtig geschockt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 477

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #584 - 13.02.20 um 19:40:10
 
Jaguar44 schrieb am 13.02.20 um 12:27:45:
HAL9000 schrieb am 12.02.20 um 22:23:11:
Ist wohl ein schlechter Witz!  Ärgerlich Jahrelang hätte Ferrari ohne Einschränkungen ein Auto bauen können und mit Porsche, Audi, Toyota auf Augenhöhe kämpfen können. Haben sie aber nicht. Jetzt wo der Veranstalter gezwungenermaßen die Notbremse zieht, kommen sie und beschweren sich? Sorry Ferrari, verpiss dich!   Ärgerlich (Hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde).


Das zum Thema Netiquette im Forum / Internet.


Ja, sorry. Habe etwas überreagiert.


Aber der Ausstieg von Rebellion zieht mich echt runter.  unentschlossen Ich verstehe das nicht so recht. Man hat seine Ziele erreicht und möchte jetzt weiter aufsteigen?
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #585 - 13.02.20 um 19:47:09
 
HAL9000 schrieb am 13.02.20 um 19:40:10:
Jaguar44 schrieb am 13.02.20 um 12:27:45:
HAL9000 schrieb am 12.02.20 um 22:23:11:
Ist wohl ein schlechter Witz!  Ärgerlich Jahrelang hätte Ferrari ohne Einschränkungen ein Auto bauen können und mit Porsche, Audi, Toyota auf Augenhöhe kämpfen können. Haben sie aber nicht. Jetzt wo der Veranstalter gezwungenermaßen die Notbremse zieht, kommen sie und beschweren sich? Sorry Ferrari, verpiss dich!   Ärgerlich (Hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde).


Das zum Thema Netiquette im Forum / Internet.


Ja, sorry. Habe etwas überreagiert.


Aber der Ausstieg von Rebellion zieht mich echt runter.  unentschlossen Ich verstehe das nicht so recht. Man hat seine Ziele erreicht und möchte jetzt weiter aufsteigen?


Passiert mir bei der Pro Porsche BoP auch ständig...  Durchgedreht Laut lachend
Wie Andy bereits im thread TEAMS notierte, Segel Regatten würden auch zu den Rebellion Uhren passen.
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2957

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #586 - 13.02.20 um 20:02:09
 
Peter_B schrieb am 13.02.20 um 16:01:04:
BMW-M-Power schrieb am 13.02.20 um 13:14:20:
hrkothe schrieb am 13.02.20 um 13:07:44:
Rebellion ist nach Ende der laufenden Saison raus, man beendet alle Motorsport Aktivitäten  Schockiert/Erstaunt
Dies betrifft auch die Zusammenarbeit mit Peugeot:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das ist ein harter Brocken. Damit habe ich nicht gerechnet. Ob Peugeot jetzt auch aussteigen wird, da ein Partner nicht mehr dabei ist? Ich hoffe nicht (ich erwarte aber das Gegenteil  unentschlossen)



Weiter geht's und mit Ligier kann man direkt den Partner für die Fahrzeugentwicklung bekanntgeben:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das würde mich tierisch freuen.
Das hat die Truppe einfach verdient.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Online


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8544
Garbsen
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #587 - 15.02.20 um 18:43:20
 
Laut unseren Kollegen von S 365 hat Oreca Boss de Chaunac sogar von sich aus die Zusammenarbeit beendet.

Hier die Zusammenfassung von uns dazu:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und der Originalartikel der angloamerikanischen Kollegen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4368
Müllheim
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #588 - 18.02.20 um 16:14:35
 
Das Hypercar-Reglement könnte wieder ins Wanken geraten:

Das Aston Martin Projekt könnte nicht zu Stande kommen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und auch bei Peugeot könnte man sich vom Hypercar verabschieden und auf einen LMDh setzen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 16:17:59 von hrkothe »  

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 730

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #589 - 18.02.20 um 16:57:07
 
hrkothe schrieb am 18.02.20 um 16:14:35:
Das Hypercar-Reglement könnte wieder ins Wanken geraten:

Das Aston Martin Projekt könnte nicht zu Stande kommen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Bin gespannt ob Fillon & Co in Sebring dann den nächsten "Notfallplan" für 2 weitere "Übergangssaisons" präsentieren.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #590 - 18.02.20 um 17:37:33
 
Das Gerede um AM ist ja jetzt auch keine große Neuigkeit...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17128
Düsseldorf
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #591 - 18.02.20 um 18:05:50
 
KOTR schrieb am 18.02.20 um 17:37:33:
Das Gerede um AM ist ja jetzt auch keine große Neuigkeit...


Stimmt, nur dass der Herr Lawrence Stroll seine in Aston Martin geparkten 500 Million quid nun lieber in der Formel-X verbrennen will als in der WEC !  Wer das Geld hat, bestimmt die Richtung...

2020 /21 nur mit 2 Toyota und 1-2 Glickenhaus, da müsste der ACO ja einen fetten Scheck an Ginetta senden, damit die wenigsten ihre 2 LMP1 einsetzen
Zum Seitenanfang
 

..bleibt gesund... stay healthy...
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3733

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #592 - 18.02.20 um 18:47:05
 
Nachvollziehbar. Die WEC findet insgesamt ja nur eher wenig Beachtung. Traurig, aber isso.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


BonVivant
Beiträge: 730

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #593 - 18.02.20 um 19:20:25
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Andere Quellen schreiben derweil von einer Verschiebung des Programms um ein weiteres Jahr.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Online


Prototypenfetischist

Beiträge: 4099
Nordeifel
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #594 - 18.02.20 um 20:51:18
 
Das Hyper-Gedönse ist schon mausetot bevor es begonnen hat. Die Prototypen-Zukunft macht mir Sorgen.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3666
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #595 - 18.02.20 um 21:32:09
 
Das Hyper Gedöns konnte ja auch nicht gut gehen.

Wenn jetzt Peugeot mit Ligier einen LMDh raus bringt wäre das aber eine Ohrfeige für den ACO.  Smiley

Und bei Toyota schaut man in die Röhre, dass man drauf reingefallen ist. Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 21:32:32 von RACE FAN »  

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2842
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #596 - 18.02.20 um 21:33:53
 
Ich mache mir da jetzt keine Großen Sorgen.
Wenn am Ende kein LMH am Start steht dann sind es halt umso mehr LMDh.

Worum macht ihr euch Sorgen?
Ich glaube die Proto Zukunft sieht so gut aus wie schon lange nicht mehr.
Und das der Aston (in Welcher Form auch immer) nicht kommt glaube ich erst wenn es von Aston selbst Gesagt oder eine entsprechende Meldung bestätigt wird.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 21:38:46 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 215

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #597 - 18.02.20 um 22:15:03
 
vielleicht wird es zeit, daß die Kunden das Reglement bestimmen...




Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.02.20 um 22:21:35 von Heini von der Steilstrecke »  
 
IP gespeichert
 
Heini von der Steilstrecke
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 215

Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #598 - 18.02.20 um 22:23:58
 
zwei Artikel aus Juni und Juli letzten Jahres, ich kannte diese noch nicht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 8546
Dortmund
Re: Neues LMP1/DPi Regelwerk ab 2020/21
Antwort #599 - 18.02.20 um 23:45:57
 
Ralli schrieb am 18.02.20 um 20:51:18:
Das Hyper-Gedönse ist schon mausetot bevor es begonnen hat. Die Prototypen-Zukunft macht mir Sorgen.  unentschlossen


Ja in der Tat.  Das diese Hyper Hyper Geschichte ne Totgeburt ist war mir vom ersten Moment an klar. Hab ich auch damals schon hier geschrieben.

Das mit den Prototypen ist wirklich so eine Sache. Um das richtig aufzuziehen müssten alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Nur ich fürchte das wird nicht passieren.  Wenn die letzten paar Serien die noch Prototypen Sport betreiben jeder ihr eigenes Süppchen kochen wird das auf Dauer nicht gut gehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 10 11 12 13 
Thema versenden Drucken