Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
23.10.17 um 13:49:54
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 18 19 20 
Thema versenden Drucken
24h Le Mans 2016 - Rennen (Gelesen: 54772 mal)
Oederland
GT-Pilot
***
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 323

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #950 - 08.07.16 um 16:23:59
 
skyray schrieb am 30.06.16 um 19:30:08:
Was einigen hier im Forum beanstandeten war das Verhalten von 2 Fahrern als die #5 langsamer wurde, nicht Porsche gesamt.
Andere finden das Verhalten ok.
Jede Gruppe zieht seine eigenen Schlüsse.

Das ist doch, was manche kritisch sehen. Bei Porsche kugelt man sich am Boden, noch bevor man selber den Sieg sicher eingetütet hat. Für mich ist das schon auch ein Zeichen von fehlendem Sportsgeist derjenigen, die da jubeln.

Vorab angefertigte Sieger-T-Shirts usw. finde ich ziemlich prollig, ob die bei den anderen Herstellern vorbereiteten waren, lässt sich natürlich nur mutmaßen.

Davon abgesehen hat aber Porsche nicht unverdient gewonnen, die #2 war bis zuletzt dicht dran am führenden Toyota. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass die #1 mit vielen Problemen zu kämpfen hatte und weit abgeschlagen war. Am Ende hat Toyota den Sieg selber aus der Hand gegeben, auch die #6 hätte ja um den Sieg mitfahren können, wenn Kobayashi nicht den Fahrfehler begangen hätte - und Porsche war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, bzw. wie schon geschrieben, immer nahe am Führungswagen dran. Dass jetzt manche Porsche-Jünger die absolute Überlegenheit von Porsche rauslesen und andere Toyota-Fanboys genau das Gegenteil, naja, jedem das seine Augenrollen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.07.16 um 16:25:36 von Oederland »  
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7817
Garbsen
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #951 - 23.07.16 um 09:40:44
 
Die geschichten zum Thema Sportsgeist haben wir nach nochmaliger Recherche anlässlih der WEC-Runde am Nürburgring noch einmal aufgearbeitet:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lassen wir das Thema damit gut sein...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Thorsten
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1351
Köln
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #952 - 23.07.16 um 14:18:04
 
Oederland schrieb am 08.07.16 um 16:23:59:
skyray schrieb am 30.06.16 um 19:30:08:
Was einigen hier im Forum beanstandeten war das Verhalten von 2 Fahrern als die #5 langsamer wurde, nicht Porsche gesamt.
Andere finden das Verhalten ok.
Jede Gruppe zieht seine eigenen Schlüsse.

Das ist doch, was manche kritisch sehen. Bei Porsche kugelt man sich am Boden, noch bevor man selber den Sieg sicher eingetütet hat. Für mich ist das schon auch ein Zeichen von fehlendem Sportsgeist derjenigen, die da jubeln.

Vorab angefertigte Sieger-T-Shirts usw. finde ich ziemlich prollig, ob die bei den anderen Herstellern vorbereiteten waren, lässt sich natürlich nur mutmaßen.

Davon abgesehen hat aber Porsche nicht unverdient gewonnen, die #2 war bis zuletzt dicht dran am führenden Toyota. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass die #1 mit vielen Problemen zu kämpfen hatte und weit abgeschlagen war. Am Ende hat Toyota den Sieg selber aus der Hand gegeben, auch die #6 hätte ja um den Sieg mitfahren können, wenn Kobayashi nicht den Fahrfehler begangen hätte - und Porsche war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, bzw. wie schon geschrieben, immer nahe am Führungswagen dran. Dass jetzt manche Porsche-Jünger die absolute Überlegenheit von Porsche rauslesen und andere Toyota-Fanboys genau das Gegenteil, naja, jedem das seine Augenrollen


Also wer keine T Shirts vorbereitet, ist schlecht organisiert. Die wird es immer geben, ob Fußball oder Motorsport.

Und das Thema Porsche würde ausdiskutiert, selbst die Fachpresse sagt das war alles OK, teilweise sogar extrem fair.

Was aber in dér GTE bzw GTLM abgeht, ist der Hammer. Ford bekommt die GTE kaputt.....das ist Mist was da läuft.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 13068
Düsseldorf
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #953 - 23.07.16 um 14:25:59
 
Wie lautete doch die alte Werbung... mit dem FORD fuhr er fort.. mit dem ZUG kam er Heim..  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4660
Wiesbaden
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #954 - 23.07.16 um 15:12:54
 
Fort mit Ford, mit dem Zug zurück.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
rinato
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5759

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #955 - 24.07.16 um 21:36:28
 
Harald schrieb am 23.07.16 um 09:40:44:
Die geschichten zum Thema Sportsgeist haben wir nach nochmaliger Recherche anlässlih der WEC-Runde am Nürburgring noch einmal aufgearbeitet:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lassen wir das Thema damit gut sein...


Das ist ein sehr guter Bericht.
Porsche hat glücklich gewonnen und weiß das.
Toyota hat unglücklich verloren und alle wissen das.
Die Werbung von Porsche zeugt doch sehr von Respekt, Empathie und Sportsgeist.
Ungefähr so wie diese:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
GT-Pilot
***
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 323

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #956 - 25.07.16 um 16:14:54
 
rinato schrieb am 24.07.16 um 21:36:28:
Harald schrieb am 23.07.16 um 09:40:44:
Die geschichten zum Thema Sportsgeist haben wir nach nochmaliger Recherche anlässlih der WEC-Runde am Nürburgring noch einmal aufgearbeitet:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lassen wir das Thema damit gut sein...


Das ist ein sehr guter Bericht.
Porsche hat glücklich gewonnen und weiß das.
Toyota hat unglücklich verloren und alle wissen das.
Die Werbung von Porsche zeugt doch sehr von Respekt, Empathie und Sportsgeist.
Ungefähr so wie diese:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das ist innerhalb kurzer Zeit von den meisten vergessen, was bleibt, ist der Sieg als solcher. Wer kümmert sich noch groß darum, wie frühere Siege zustande kamen. Als Beispiel Porsche, dass zu Gruppe-C-Zeiten die Werksmannschaft von Porsche 1x in Le Mans gekniffen hat und im Jahr darauf Joest unterlegen ist, wenn kümmerts, Porsche hat in beiden Jahren gewonnen. Dass die Werks-GT1 1996 und 1997 von den Privat-TWR-Porsche vorgeführt wurden, wenn kümmerts, Porsche hat gewonnen. Usw.

Das Audi-Porsche-Video ist eine nette konzernübergreifende PR-Maßnahme, ich kann mich nicht erinnern, dass man im Vorfeld bei Toyota oder Nissan vorgefahren wäre. Und im Nachhinein kann man sich immer großherzig zeigen.

Wobei ich Porsche keinen Vorwurf machen will, es ist ja keine Kaffeefahrt, sondern immer noch (eine Art) Wettkampf. Was mich gestört hat, war das Verhalten von denen, die sich in der Box gekugelt haben, noch bevor der eigene Wagen sicher über der Ziellinie war. Aber das sind einzelne Leute. Und wie weiter oben geschrieben die T-Shirts, aber die sind eine generelle Erscheinung und wenn man so will, Zeichen eines allgemeinen Sittenverfalls Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.07.16 um 16:23:30 von Oederland »  
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #957 - 25.07.16 um 16:59:28
 
Oederland schrieb am 25.07.16 um 16:14:54:
Was mich gestört hat, war das Verhalten von denen, die sich in der Box gekugelt haben, noch bevor der eigene Wagen sicher über der Ziellinie war. Aber das sind einzelne Leute. Und wie weiter oben geschrieben die T-Shirts, aber die sind eine generelle Erscheinung und wenn man so will, Zeichen eines allgemeinen Sittenverfalls Zwinkernd


genau das (oder so ähnlich) hast du das jetzt gefühlt zum fünften mal geschrieben - jetzt wissen´s wir alle!!  Zwinkernd  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 496

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #958 - 25.07.16 um 23:45:22
 
Sehe ich genauso!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 707

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #959 - 26.07.16 um 12:58:05
 
Je länger ich darüber nachdenke und je länger die Diskussion immer wieder aufkommt, desto mehr denke ich: Ist doch nur ein Autorennen! .. und nächstes Jahr gibt es wieder eins ... und danach wieder eins ...und danach wieder eins. Für die unmittelbar Beteiligten sieht das vielleicht anders aus. Man gewinnt LeMans u.U. nur einmal im Leben oder ist wie im Falle der Toyota-Fahrer ggf. nur einmal so nah dran zu gewinnen.

Aber da mir dieses Dilemma erspart bleiben wird, freue ich mich lieber auf die 24h in Spa, anstatt über das vergangene LeMans zu diskutieren. Laut lachend

Sich darüber zu ärgern bringt nämlich genau NICHTS. Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
GT-Pilot
***
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 323

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #960 - 26.07.16 um 14:12:05
 
grizzlybärchen schrieb am 25.07.16 um 16:59:28:
Oederland schrieb am 25.07.16 um 16:14:54:
Was mich gestört hat, war das Verhalten von denen, die sich in der Box gekugelt haben, noch bevor der eigene Wagen sicher über der Ziellinie war. Aber das sind einzelne Leute. Und wie weiter oben geschrieben die T-Shirts, aber die sind eine generelle Erscheinung und wenn man so will, Zeichen eines allgemeinen Sittenverfalls Zwinkernd


genau das (oder so ähnlich) hast du das jetzt gefühlt zum fünften mal geschrieben - jetzt wissen´s wir alle!!  Zwinkernd  Zwinkernd

Ich glaub erst zum zweiten Mal, und auch nur den hinteren Teil Zwinkernd Fassen wir es anders, jeder hat eine andere Definition, was er (noch) für sportlich hält, entsprechend fallen die Einschätzungen auch unterschiedlich aus. Eine Werbung bleibt aber in erster Linie eine Werbung und wird nicht geschaltet, um "dem Gegner Respekt zu zollen", sondern natürlich mit dem Hintergedanken, dass das eigene Image dadurch profitiert. Zu untersuchen wäre auch noch, wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzen wollen würde, wo genau welche Anzeige veröffentlicht wurde. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man in den Zeitungen mit großer Auflage (nicht bloß Langstreckenanhänger) eine der "Standard"-Anzeigen genommen hat und in Zeitschriften mit geringer Auflage (Fachzeitschriften) dann die mit dem Toyota.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #961 - 26.07.16 um 20:05:16
 
Oederland schrieb am 26.07.16 um 14:12:05:
grizzlybärchen schrieb am 25.07.16 um 16:59:28:
Oederland schrieb am 25.07.16 um 16:14:54:
Was mich gestört hat, war das Verhalten von denen, die sich in der Box gekugelt haben, noch bevor der eigene Wagen sicher über der Ziellinie war. Aber das sind einzelne Leute. Und wie weiter oben geschrieben die T-Shirts, aber die sind eine generelle Erscheinung und wenn man so will, Zeichen eines allgemeinen Sittenverfalls Zwinkernd


genau das (oder so ähnlich) hast du das jetzt gefühlt zum fünften mal geschrieben - jetzt wissen´s wir alle!!  Zwinkernd  Zwinkernd

Ich glaub erst zum zweiten Mal, und auch nur den hinteren Teil Zwinkernd Fassen wir es anders, jeder hat eine andere Definition, was er (noch) für sportlich hält, entsprechend fallen die Einschätzungen auch unterschiedlich aus. Eine Werbung bleibt aber in erster Linie eine Werbung und wird nicht geschaltet, um "dem Gegner Respekt zu zollen", sondern natürlich mit dem Hintergedanken, dass das eigene Image dadurch profitiert. Zu untersuchen wäre auch noch, wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzen wollen würde, wo genau welche Anzeige veröffentlicht wurde. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man in den Zeitungen mit großer Auflage (nicht bloß Langstreckenanhänger) eine der "Standard"-Anzeigen genommen hat und in Zeitschriften mit geringer Auflage (Fachzeitschriften) dann die mit dem Toyota.

aus Insider Informationen habe ich gehört, das sich M.Lieb und R.Dumas nur so gefreut hatten, weil sie Informiert wurden, dass ein Regenwurm erfolgreich die Strecke überquert hatte!!! und NICHTS mit dem fast (zu diesem Zeitpunkt) ausscheiden des Toyota zu tun hatte - bla, bla, bla  Laut lachend  Laut lachend

im übrigen würde eine Anzeige seitens Porsche in der z.B.: Bi.. Zeitung kein Sinn machen, da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kaum ein Leser wüste, worum es überhaupt geht!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 707

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #962 - 26.07.16 um 20:19:12
 
grizzlybärchen schrieb am 26.07.16 um 20:05:16:
Oederland schrieb am 26.07.16 um 14:12:05:
grizzlybärchen schrieb am 25.07.16 um 16:59:28:
Oederland schrieb am 25.07.16 um 16:14:54:
Was mich gestört hat, war das Verhalten von denen, die sich in der Box gekugelt haben, noch bevor der eigene Wagen sicher über der Ziellinie war. Aber das sind einzelne Leute. Und wie weiter oben geschrieben die T-Shirts, aber die sind eine generelle Erscheinung und wenn man so will, Zeichen eines allgemeinen Sittenverfalls Zwinkernd


genau das (oder so ähnlich) hast du das jetzt gefühlt zum fünften mal geschrieben - jetzt wissen´s wir alle!!  Zwinkernd  Zwinkernd

Ich glaub erst zum zweiten Mal, und auch nur den hinteren Teil Zwinkernd Fassen wir es anders, jeder hat eine andere Definition, was er (noch) für sportlich hält, entsprechend fallen die Einschätzungen auch unterschiedlich aus. Eine Werbung bleibt aber in erster Linie eine Werbung und wird nicht geschaltet, um "dem Gegner Respekt zu zollen", sondern natürlich mit dem Hintergedanken, dass das eigene Image dadurch profitiert. Zu untersuchen wäre auch noch, wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzen wollen würde, wo genau welche Anzeige veröffentlicht wurde. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man in den Zeitungen mit großer Auflage (nicht bloß Langstreckenanhänger) eine der "Standard"-Anzeigen genommen hat und in Zeitschriften mit geringer Auflage (Fachzeitschriften) dann die mit dem Toyota.

aus Insider Informationen habe ich gehört, das sich M.Lieb und R.Dumas nur so gefreut hatten, weil sie Informiert wurden, dass ein Regenwurm erfolgreich die Strecke überquert hatte!!! und NICHTS mit dem fast (zu diesem Zeitpunkt) ausscheiden des Toyota zu tun hatte - bla, bla, bla  Laut lachend  Laut lachend

im übrigen würde eine Anzeige seitens Porsche in der z.B.: Bi.. Zeitung kein Sinn machen, da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kaum ein Leser wüste, worum es überhaupt geht!!


Und dazu kommt, das mindestens 99,99% der Leser dieses Blattes absolut nicht zur Zielgruppe von Porsche gehören...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
GT-Pilot
***
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 323

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #963 - 27.07.16 um 15:02:03
 
Es geht nicht bloß darum, potentielle Käufer zu erreichen, sondern die Marke bekannt zu machen bzw. sie zwischendurch mal wieder ins Gedächtnis der Leute zu rufen, zum Beispiel in Verbindung mit Motorsporterfolgen, was das Sportliche an der Marke unterstreicht. Damit erhält man ein gewisses Image aufrecht, was wiederum auf diejenigen mit dem passenden Portemonnaie abstrahlt. Wenn alle Marke x und Modell y bewundern oder der Wagen als "sportlich" gilt, ist das ein nicht zu vernachlässigender Anreiz, dann genau hier zuzugreifen und nicht bei Modell z, das vielleicht besser ist, aber kaum jemand kennt.

Was im Detail auf der Rennstrecke passiert ist, spielt in dem Zusammenhang dann kaum eine Rolle mehr. Die wenigen, die die Rennen verfolgt haben (und das ist ja im Langstreckensport doch eher überschaubar) haben sowieso schon eine gewisse Meinung (positiv oder negativ), die sich durch eine wie auch immer geartete Werbekampagne kaum mehr ändern lassen wird.

Übrigens weiß ich nicht, wie viele Leser von Automobil- und Motorsportzeitschriften potentielle Käufer für Sportwagen und Wagen im Premium-Segment sind, bzw. umgekehrt, bei wie vielen der tatsächlichen Käufer solche Zeitschriften eine Rolle bei der Kaufentscheidung gespielt haben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.07.16 um 15:11:45 von Oederland »  
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #964 - 27.07.16 um 18:50:54
 
kann das sein, dass du jetzt erheblich ausschweifst??!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2597

Re: 24h Le Mans 2016 - Rennen
Antwort #965 - 30.07.16 um 10:51:06
 
lm reportage z.zt. auf n-nt.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 18 19 20 
Thema versenden Drucken