Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
26.04.17 um 17:32:23
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 3 4 5 6 
Thema versenden Drucken
24h LE MANS - 2017 - (Gelesen: 19653 mal)
Kamera_1
LMP-Pilot
****
Offline


LM is great
Beiträge: 1286

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #200 - 04.02.17 um 17:25:39
 
Du war'st zwar nicht gemeint, aber ein Urteil kann man sich erst bilden wenn man's gemacht hat. Macan S, 3 Liter Benziner, fährt sich durchaus sportlich. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

11 X 24 Stunden  Die Erfolgsstory von Audi in Le Mans
Gibt's hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #201 - 04.02.17 um 18:01:22
 
Kamera_1 schrieb am 04.02.17 um 17:25:39:
Du war'st zwar nicht gemeint

war/ist mir Bewusst!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
787B
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 601

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #202 - 04.02.17 um 21:48:55
 
Kamera_1 schrieb am 04.02.17 um 17:25:39:
Du war'st zwar nicht gemeint, aber ein Urteil kann man sich erst bilden wenn man's gemacht hat. Macan S, 3 Liter Benziner, fährt sich durchaus sportlich. Zwinkernd


Nein, den Macan bin ich ehrlich gesagt noch nicht gefahren, aber andere hochmotorisierte SUV deutscher Premiumhersteller (mein Ex-Chef hatte da Gefallen dran). Geradeaus auf der Autobahn sind die auch beeindruckend schnell. Mit dem dicken Benz konnte man ohne weiteres einen TT abhängen. Aber es sind und bleiben halt schwere SUV, die einen relativ hohen Schwerpunkt haben. Damit erfüllen sie 2 wichtige Kriterien eines Sportwagens definitiv nicht! Ich gönne dir auch wirklich deinen Spass mit dem Macan, aber für mich wäre es halt derzeit nichts. Ich hätte mehr Spass an einer Elise oder einem 4C oder einer anderen Spassmaschine. Da wir kürzlich wieder Nachwuchs bekommen haben, ist jetzt aber erstmal eine größere Familienkutsche angesagt. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #203 - 04.02.17 um 22:25:11
 
GW zum Nachwuchs, aber: TOOF => totally out of topc! Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kamera_1
LMP-Pilot
****
Offline


LM is great
Beiträge: 1286

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #204 - 06.02.17 um 09:10:47
 
787B schrieb am 04.02.17 um 21:48:55:
Kamera_1 schrieb am 04.02.17 um 17:25:39:
Du war'st zwar nicht gemeint, aber ein Urteil kann man sich erst bilden wenn man's gemacht hat. Macan S, 3 Liter Benziner, fährt sich durchaus sportlich. Zwinkernd


Nein, den Macan bin ich ehrlich gesagt noch nicht gefahren, aber andere hochmotorisierte SUV deutscher Premiumhersteller (mein Ex-Chef hatte da Gefallen dran). Geradeaus auf der Autobahn sind die auch beeindruckend schnell. Mit dem dicken Benz konnte man ohne weiteres einen TT abhängen. Aber es sind und bleiben halt schwere SUV, die einen relativ hohen Schwerpunkt haben. Damit erfüllen sie 2 wichtige Kriterien eines Sportwagens definitiv nicht! Ich gönne dir auch wirklich deinen Spass mit dem Macan, aber für mich wäre es halt derzeit nichts. Ich hätte mehr Spass an einer Elise oder einem 4C oder einer anderen Spassmaschine. Da wir kürzlich wieder Nachwuchs bekommen haben, ist jetzt aber erstmal eine größere Familienkutsche angesagt. Zwinkernd

In jungen Jahren wär so ein Auto für mich auch nicht in Frage gekommen. Aber da ich nun im gesetzteren Alter bin hab ich mir den "Traum" Porsche erfüllt. Und wie gesagt, wenn du im Sport-Plus Modus fährst und manuell schaltest, ist das Teil auch auf kurvenreichen Landstraßen absolut sportlich zu bewegen. Ist kei neunelfer, klar, aber ich wollt ihn nicht mehr hergeben! Hab vorher einen Insignia OPC gefahren und der SUV steht dem in nichts nach.
Zum Seitenanfang
 

11 X 24 Stunden  Die Erfolgsstory von Audi in Le Mans
Gibt's hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 9235
Lüneburg
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #205 - 06.02.17 um 09:34:10
 
Manchmal bin ich einfach so müde...
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Kamera_1
LMP-Pilot
****
Offline


LM is great
Beiträge: 1286

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #206 - 06.02.17 um 09:36:16
 
......dann leg dich noch mal auf's Ohr!
Zum Seitenanfang
 

11 X 24 Stunden  Die Erfolgsstory von Audi in Le Mans
Gibt's hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3996
Neuwied
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #207 - 07.02.17 um 12:09:50
 
Die Zack-Comics aus den 70ern mit ihren Michel Vaillant-Storys sind auch (Mit-)Schuld  an meiner Motorsport und Le Mans-Begeisterung.

Deshalb hat mich dieser Artikel gerade gefreut:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Cool
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.02.17 um 12:10:11 von Lemansclaus »  

Le Mans 1984 - 2016
 
IP gespeichert
 
Oliver
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1682
Frankfurt am Main
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #208 - 07.02.17 um 13:39:54
 
Lemansclaus schrieb am 07.02.17 um 12:09:50:
Die Zack-Comics aus den 70ern mit ihren Michel Vaillant-Storys sind auch (Mit-)Schuld  an meiner Motorsport und Le Mans-Begeisterung.

Damals im Supermarkt gelesen, aber dann doch lieber sport auto gekauft. Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #209 - 07.02.17 um 19:40:27
 
Fehler in der entry list für Le Mans !
ARC Bratislava setzt keinen Oreca07, sondern den Ligier JS P217 ein.

Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Line up von Scuderia Corsa für ihre 2 GTE/AM Ferraris:
# 62 Bill Sweedler, Townsend Bell und Cooper MacNeil.
# 65 Christina Nielsen, Alessandro Balzan und Bret Curtis.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.02.17 um 19:45:05 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #210 - 14.02.17 um 00:22:04
 
Rubens Barrichello fix für den Start bei den LMP2, zusammen mit Oldie Jan Lammers und Fritz van Eerd im Dallara P217 !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #211 - 14.02.17 um 17:22:25
 
Mal ne gute Nachricht... Durchgedreht   für alle die ihn nicht Live erleben konnten. Der Nissan GT-R LM P1 ist in das Museum von Le Mans aufgenommen worden.
Sicherlich eine "Ehrung" für das Fabelhafte  Augenrollen  LMP1 Projekt !  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.02.17 um 17:22:58 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 9235
Lüneburg
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #212 - 14.02.17 um 19:08:06
 
Der Dino ist für ein Haufen Kohle versteigert worden - keine Ahnung, ob der Wagen dem Museum gehört hat - und die Lücke konnte vermutlich mit dem Nissan für ganz kleines Geld wieder besetzt werden.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #213 - 14.02.17 um 23:17:05
 
Jaguar44 schrieb am 14.02.17 um 00:22:04:
Rubens Barrichello fix für den Start bei den LMP2, zusammen mit Oldie Jan Lammers und Fritz van Eerd im Dallara P217 !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Schlechten, kein Thema Zwinkernd! Aber dieses Line-Up ist wohl eher was für das Portfolio das ACO, denn ein siegfähiges Trio! unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #214 - 15.02.17 um 07:49:07
 
19senna94 schrieb am 14.02.17 um 23:17:05:
Jaguar44 schrieb am 14.02.17 um 00:22:04:
Rubens Barrichello fix für den Start bei den LMP2, zusammen mit Oldie Jan Lammers und Fritz van Eerd im Dallara P217 !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Schlechten, kein Thema Zwinkernd! Aber dieses Line-Up ist wohl eher was für das Portfolio das ACO, denn ein siegfähiges Trio! unentschlossen


jep.
van merksteijn war damals schon eine andere hausnummer im porsche lmp2 rs spyder.

die große unbekannte ist der dallara und fritz van eerd.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5557
Dortmund
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #215 - 15.02.17 um 08:58:08
 
Dirk schrieb am 15.02.17 um 07:49:07:
die große unbekannte ist der dallara und fritz van eerd.


Van Eerd kennt man aus der Supercar Challenge wo er mit einem LMP3 unterwegs war. Das er von den drei der langsamste ist steht ausser Frage aber das ist ja für einen Paydriver nichts ungewöhnliches.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #216 - 15.02.17 um 13:19:31
 
Dirk schrieb am 15.02.17 um 07:49:07:
19senna94 schrieb am 14.02.17 um 23:17:05:
Jaguar44 schrieb am 14.02.17 um 00:22:04:
Rubens Barrichello fix für den Start bei den LMP2, zusammen mit Oldie Jan Lammers und Fritz van Eerd im Dallara P217 !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Schlechten, kein Thema Zwinkernd! Aber dieses Line-Up ist wohl eher was für das Portfolio das ACO, denn ein siegfähiges Trio! unentschlossen


jep.
van merksteijn war damals schon eine andere hausnummer im porsche lmp2 rs spyder.

die große unbekannte ist der dallara und fritz van eerd.


Der hat aber seine 24h "Feuertaufe" als Caddi DPi mal eindrucksvoll hingelegt.
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #217 - 15.02.17 um 13:33:19
 
Jaguar44 schrieb am 15.02.17 um 13:19:31:
Dirk schrieb am 15.02.17 um 07:49:07:
19senna94 schrieb am 14.02.17 um 23:17:05:
Jaguar44 schrieb am 14.02.17 um 00:22:04:
Rubens Barrichello fix für den Start bei den LMP2, zusammen mit Oldie Jan Lammers und Fritz van Eerd im Dallara P217 !
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Schlechten, kein Thema Zwinkernd! Aber dieses Line-Up ist wohl eher was für das Portfolio das ACO, denn ein siegfähiges Trio! unentschlossen


jep.
van merksteijn war damals schon eine andere hausnummer im porsche lmp2 rs spyder.

die große unbekannte ist der dallara und fritz van eerd.


Der hat aber seine 24h "Feuertaufe" als Caddi DPi mal eindrucksvoll hingelegt.


ok, danke.
das wusste ich noch nicht was sich da im amiland so alles hinter den dpi`s verbirgt.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #218 - 15.02.17 um 19:15:32
 
DPI's = Basis LMP2
MAZDA = Riley-Multimatic
Caddi = Dallara
ESM Nissan = Ligier

Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #219 - 01.03.17 um 20:14:03
 
Ohrfeigen vom Vette Team an die Macher vom ACO !

In der März Ausgabe der Sport Auto ist zu lesen weshalb sich die Labre Truppe so verzockt hat.
= Der ACO hatte GM aufgefordert 2017 in der Pro Klasse der GTE zu starten, ansonsten kein Startplatz in Le Mans. Da P&M in den USA aktiv sind, wollte Labre die "Werksrolle"... übernehmen.
= Fakt ist, es gab von GM keine Unterstützung für Labre, weder für die Pro- noch für die AM Klasse der WEC.
= Fakt ist auch, beide Werksvetten und der AM Labre starten bei den 24h LM
= Dazu Doug Fehan, im Moment brauchen die uns in Le Mans mehr als wie wir die brauchen...   Durchgedreht

Dazu auch der Kommentar in der Sport Auto... der ACO hat gerade noch 60 Teilnehmer zusammengekratzt, denn die Reserve Liste ist mit n u r 2 Fahrzeugen mehr als dünn besetzt. Und auch für die WEC rechnet man noch mit Absagen von Teams aus der LMP2 und der GTE/AM !!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.03.17 um 20:15:03 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #220 - 01.03.17 um 23:17:15
 
Jaguar44 schrieb am 01.03.17 um 20:14:03:
Ohrfeigen vom Vette Team an die Macher vom ACO !

In der März Ausgabe der Sport Auto ist zu lesen weshalb sich die Labre Truppe so verzockt hat.
= Der ACO hatte GM aufgefordert 2017 in der Pro Klasse der GTE zu starten, ansonsten kein Startplatz in Le Mans. Da P&M in den USA aktiv sind, wollte Labre die "Werksrolle"... übernehmen.
= Fakt ist, es gab von GM keine Unterstützung für Labre, weder für die Pro- noch für die AM Klasse der WEC.
= Fakt ist auch, beide Werksvetten und der AM Labre starten bei den 24h LM
= Dazu Doug Fehan, im Moment brauchen die uns in Le Mans mehr als wie wir die brauchen...   Durchgedreht

Dazu auch der Kommentar in der Sport Auto... der ACO hat gerade noch 60 Teilnehmer zusammengekratzt, denn die Reserve Liste ist mit n u r 2 Fahrzeugen mehr als dünn besetzt. Und auch für die WEC rechnet man noch mit Absagen von Teams aus der LMP2 und der GTE/AM !!

Ist halt das übliche Krisen-Management des ACO Traurig Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
Mechaniker
**
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 229

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #221 - 02.03.17 um 17:25:50
 
Jaguar44 schrieb am 01.03.17 um 20:14:03:
Dazu auch der Kommentar in der Sport Auto... der ACO hat gerade noch 60 Teilnehmer zusammengekratzt, denn die Reserve Liste ist mit n u r 2 Fahrzeugen mehr als dünn besetzt. Und auch für die WEC rechnet man noch mit Absagen von Teams aus der LMP2 und der GTE/AM !!

Ist doch prima, je kleiner das reguläre Starterfeld, desto mehr Möglichkeiten, von Rennen zu Rennen Gaststarter einzuladen. In der Vergangenheit musste man ja regelmäßig zahllose Interessenten abweisen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2316

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #222 - 02.03.17 um 17:59:55
 
Ob das jetzt ein Zeichen für eine handfeste Krise ist, oder doch nur für eine normale Fluktuation?

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #223 - 02.03.17 um 18:22:09
 
für le mans kann ich auch keine krise erkennen, ganz im gegenteil, ich sehe da nur potenzial! veränderungen gab und wird es immer geben.

- wann hatten wie denn mal so viele prototypen (lmp1, lmp2, dpi und lmp3/lmpc) auf dem markt wie z.zt.?
- gleiches gilt für die gte und gt3 wagen.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #224 - 02.03.17 um 23:28:39
 
Was LM angeht, gebe ich dir Recht: das Rennen wird es solange geben, wie man Erdöl verbrennen kann!
Aber die von dir erwähnten DPi sind momentan hier 'etwas fehl am Platz' hä?, doch das wird der allmächtige ACO schon auf die Reihe kriegen, wenn in den nächsten Jahren kein neuer/weiterer Hersteller in die LMP1-H einsteigt! Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #225 - 08.03.17 um 17:47:24
 
Clearwater Racing mit Richard Wee, McLaren Werkspilot Alvaro Parente  Cool  und Hiroki Katoh im zweiten Ferrari 488 GTE/AM. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Oliver
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1682
Frankfurt am Main
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #226 - 10.03.17 um 13:41:12
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auszug "Kleine Randnotiz: Auch der gesamte ACO-Vorstand fährt ab sofort nicht mehr Audi, sondern BMW."

Vielleicht zahlen die Herrschaften dann wenigstens den Sprit. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kamera_1
LMP-Pilot
****
Offline


LM is great
Beiträge: 1286

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #227 - 10.03.17 um 17:21:22
 
Nach dem DTM-Aus kommen die Bayern dann mit nem LMP 1. Da muss man ja schön präsent sein! Smiley
Zum Seitenanfang
 

11 X 24 Stunden  Die Erfolgsstory von Audi in Le Mans
Gibt's hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #228 - 10.03.17 um 18:36:45
 
Oliver schrieb am 10.03.17 um 13:41:12:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auszug "Kleine Randnotiz: Auch der gesamte ACO-Vorstand fährt ab sofort nicht mehr Audi, sondern BMW."

Vielleicht zahlen die Herrschaften dann wenigstens den Sprit. Augenrollen


Oh weia... das wird das heikle Thema ACO = Dienst & Vorführwagen.. mal wieder so richtig befeuern!   Durchgedreht
Dirk wird not amused sein...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.03.17 um 18:37:19 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4486

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #229 - 10.03.17 um 20:04:17
 
Jaguar44 schrieb am 10.03.17 um 18:36:45:
Oliver schrieb am 10.03.17 um 13:41:12:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auszug "Kleine Randnotiz: Auch der gesamte ACO-Vorstand fährt ab sofort nicht mehr Audi, sondern BMW."

Vielleicht zahlen die Herrschaften dann wenigstens den Sprit. Augenrollen


Oh weia... das wird das heikle Thema ACO = Dienst & Vorführwagen.. mal wieder so richtig befeuern!   Durchgedreht
Dirk wird not amused sein...  Zwinkernd


Alles nur Verschwörungstheorien.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #230 - 11.03.17 um 05:08:35
 
Abarth schrieb am 10.03.17 um 20:04:17:
Jaguar44 schrieb am 10.03.17 um 18:36:45:
Oliver schrieb am 10.03.17 um 13:41:12:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auszug "Kleine Randnotiz: Auch der gesamte ACO-Vorstand fährt ab sofort nicht mehr Audi, sondern BMW."

Vielleicht zahlen die Herrschaften dann wenigstens den Sprit. Augenrollen


Oh weia... das wird das heikle Thema ACO = Dienst & Vorführwagen.. mal wieder so richtig befeuern!   Durchgedreht
Dirk wird not amused sein...  Zwinkernd


Alles nur Verschwörungstheorien.  Cool


falsches forum ........
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #231 - 17.03.17 um 12:55:55
 
= Ricky Taylor unterstützt Ben Keating und Jeroen Bleekemolen im einzigen Riley Mk. 30   Cool  LMP2 bei den 24h LM !

= Und Rick Breukers als 3. Fahrer im ARC Ligier P2 = Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.03.17 um 12:58:44 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #232 - 21.03.17 um 03:41:34
 
Lapierre zurück zu Toyota für Spa und Le Mans.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Ralli
Teamchef
*****
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 2468
Nordeifel
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #233 - 21.03.17 um 08:55:18
 
Dirk schrieb am 21.03.17 um 03:41:34:
Lapierre zurück zu Toyota für Spa und Le Mans.

Echt? Würde mich sehr freuen, hat er sich verdient, seine LMP2-Vorstellungen waren allererste Sahne.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4486

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #234 - 21.03.17 um 11:05:16
 
Bin mal gespannt wer neben den beiden Routiniers den dritten Fahrerplatz bekommt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 464

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #235 - 21.03.17 um 18:48:26
 
Wobei aber Yuji Kunimoto und Ryo Hirakawa stand jetzt gesetzt sind. Beide sind sicher nicht langsamer. Bei ersterem handelt es sich ja um den amtierenden Super Formula Champion. Der hat da einen gewissen Andre Lotterer oder einen Kaz. Nakajima besiegt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4486

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #236 - 21.03.17 um 20:02:49
 
Wer sagt, daß Herr Hirakawa auf dem dritten Auto gesetzt sei?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #237 - 21.03.17 um 22:20:49
 
Hab' heute auf einer der diversen Motorsportnews-Seiten gelesen, dass Toyata-Japan auf jeden Fall einen japanischen Fahrer auf jedem der 3 TS050 WÜNSCHT... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5132

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #238 - 21.03.17 um 22:23:11
 
19senna94 schrieb am 21.03.17 um 22:20:49:
Hab' heute auf einer der diversen Motorsportnews-Seiten gelesen, dass Toyata-Japan auf jeden Fall einen japanischen Fahrer auf jedem der 3 TS050 WÜNSCHT... Zwinkernd


Ja einen - entweder Hirakawa oder Kunimoto. Und da ist für Lapierre dann noch Platz.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 381

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #239 - 21.03.17 um 22:55:55
 
Flo schrieb am 21.03.17 um 18:48:26:
Wobei aber Yuji Kunimoto und Ryo Hirakawa stand jetzt gesetzt sind. Beide sind sicher nicht langsamer. Bei ersterem handelt es sich ja um den amtierenden Super Formula Champion. Der hat da einen gewissen Andre Lotterer oder einen Kaz. Nakajima besiegt...



Nicht jeder Einbaumfahrer ist auch ein guter Sportwagenpilot  Zwinkernd

Finde eigentlich da den deutschen Ansatz, mit einem internationalen Kader wo v.a. Leistung zählt besser als Toyota mit ihren Quotenjapanern. Wenn ich Porsche rein sportlich besiegen will, würde ich das bestmögliche Paket schnüren und da halte ich zB di Grassi für deutlich geeigneter als einen Debütanten. Smiley

Aber ich will den Herren Hirakawa und Kunimoto natürlich auch nicht unrecht tun, denn vll sind Sie ja schneller als ich mir vorstelle... naja man wird es sehen  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5557
Dortmund
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #240 - 21.03.17 um 23:19:24
 
956er schrieb am 21.03.17 um 22:55:55:
Finde eigentlich da den deutschen Ansatz, mit einem internationalen Kader wo v.a. Leistung zählt besser als Toyota mit ihren Quotenjapanern.



Aus Marketing Gründen macht dass schon Sinn. Läuft bei Porsche ja auch nicht anders. Timo Bernhard auf einem Auto und Andre Lotterer auf dem anderen. War letztes Jahr mit Bernhard und Lieb auch so. Und als der dritte Wagen in Le Mans am Start war saß dort Hülkenberg am Steuer. Wenn man schnelle einheimische Piloten zur Verfügung hat würde ich das als Teammanager auch so handhaben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4486

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #241 - 22.03.17 um 00:06:01
 
956er schrieb am 21.03.17 um 22:55:55:
Flo schrieb am 21.03.17 um 18:48:26:
Wobei aber Yuji Kunimoto und Ryo Hirakawa stand jetzt gesetzt sind. Beide sind sicher nicht langsamer. Bei ersterem handelt es sich ja um den amtierenden Super Formula Champion. Der hat da einen gewissen Andre Lotterer oder einen Kaz. Nakajima besiegt...



Nicht jeder Einbaumfahrer ist auch ein guter Sportwagenpilot  Zwinkernd

Finde eigentlich da den deutschen Ansatz, mit einem internationalen Kader wo v.a. Leistung zählt besser als Toyota mit ihren Quotenjapanern. Wenn ich Porsche rein sportlich besiegen will, würde ich das bestmögliche Paket schnüren und da halte ich zB di Grassi für deutlich geeigneter als einen Debütanten. Smiley

Aber ich will den Herren Hirakawa und Kunimoto natürlich auch nicht unrecht tun, denn vll sind Sie ja schneller als ich mir vorstelle... naja man wird es sehen  Laut lachend


Welche Zeit müßte denn einer der beiden Herren in Spa fahren, damit er schneller ist wie die eigene Vorstellung?  Laut lachend Und ob Herr di Grassi eine Verstärkung für das Team wäre sei mal dahingestellt.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5132

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #242 - 22.03.17 um 06:15:12
 
Abarth schrieb am 22.03.17 um 00:06:01:
956er schrieb am 21.03.17 um 22:55:55:
Flo schrieb am 21.03.17 um 18:48:26:
Wobei aber Yuji Kunimoto und Ryo Hirakawa stand jetzt gesetzt sind. Beide sind sicher nicht langsamer. Bei ersterem handelt es sich ja um den amtierenden Super Formula Champion. Der hat da einen gewissen Andre Lotterer oder einen Kaz. Nakajima besiegt...



Nicht jeder Einbaumfahrer ist auch ein guter Sportwagenpilot  Zwinkernd

Finde eigentlich da den deutschen Ansatz, mit einem internationalen Kader wo v.a. Leistung zählt besser als Toyota mit ihren Quotenjapanern. Wenn ich Porsche rein sportlich besiegen will, würde ich das bestmögliche Paket schnüren und da halte ich zB di Grassi für deutlich geeigneter als einen Debütanten. Smiley

Aber ich will den Herren Hirakawa und Kunimoto natürlich auch nicht unrecht tun, denn vll sind Sie ja schneller als ich mir vorstelle... naja man wird es sehen  Laut lachend


Welche Zeit müßte denn einer der beiden Herren in Spa fahren, damit er schneller ist wie die eigene Vorstellung?  Laut lachend Und ob Herr di Grassi eine Verstärkung für das Team wäre sei mal dahingestellt.  Cool


Da gebe ich dir recht. Und wenn man nichts probiert wären Leute wie Tandy oder Bamber jetzt nicht Le Mans Sieger.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 381

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #243 - 22.03.17 um 10:41:52
 
Abarth schrieb am 22.03.17 um 00:06:01:
956er schrieb am 21.03.17 um 22:55:55:
Flo schrieb am 21.03.17 um 18:48:26:
Wobei aber Yuji Kunimoto und Ryo Hirakawa stand jetzt gesetzt sind. Beide sind sicher nicht langsamer. Bei ersterem handelt es sich ja um den amtierenden Super Formula Champion. Der hat da einen gewissen Andre Lotterer oder einen Kaz. Nakajima besiegt...



Nicht jeder Einbaumfahrer ist auch ein guter Sportwagenpilot  Zwinkernd

Finde eigentlich da den deutschen Ansatz, mit einem internationalen Kader wo v.a. Leistung zählt besser als Toyota mit ihren Quotenjapanern. Wenn ich Porsche rein sportlich besiegen will, würde ich das bestmögliche Paket schnüren und da halte ich zB di Grassi für deutlich geeigneter als einen Debütanten. Smiley

Aber ich will den Herren Hirakawa und Kunimoto natürlich auch nicht unrecht tun, denn vll sind Sie ja schneller als ich mir vorstelle... naja man wird es sehen  Laut lachend


Welche Zeit müßte denn einer der beiden Herren in Spa fahren, damit er schneller ist wie die eigene Vorstellung?  Laut lachend Und ob Herr di Grassi eine Verstärkung für das Team wäre sei mal dahingestellt.  Cool


Naja bspw hat ein Herr Toshio Suzuki einen Herren Kristensen in der Super Formula auch besiegt und war in LM nicht ganz auf dem Niveau des Dänen.
Und im allgemeinen tun sich Japaner in Europa meist doch etwas schwerer als in Japan, zumindest fällt mir jetzt kein Japaner an der hier abgesahnt hat wie der Wilde. Also wenn man mal Katayama 99 ausklammert fallen mir wenig LM-Performances ein, bei welchen der japanische Fahrer das Zugpferd im Wagen bzw Feld war.  Smiley

Aus diesem Grund bin ich bei Japanern (genauso übrigens bei Amis) und LM eher skeptisch eingestellt... aber wie gesagt ich will von Vergangenheitswerten nicht ausschließlich auf jetzt schließen und will die Fahrer auch nicht verurteilen  Zwinkernd Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Julian_K
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 192

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #244 - 22.03.17 um 17:45:59
 
Abarth schrieb am 22.03.17 um 00:06:01:
Und ob Herr di Grassi eine Verstärkung für das Team wäre sei mal dahingestellt.  Cool


Ich denke, diGrassi hat letztes Jahr bei Audi ziemlich klar gezeigt, dass er aktuell zu den schnellsten fahrern in einem LMP gehört.

@956er: Hirakawa hat bei TDS in der ELMS schon einen guten Speed an den Tag gelegt und Toyota hat mit Nakajima und Kobayashi zwei japaner in ihren Reihen, die sich definitiv nicht vor den anderen Toyota Fahrern verstecken müssen und konstante, gute Leistungen abliefern Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Audi R8 LMS         Porsche 911 RSR        Corvette C7.R
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4486

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #245 - 30.03.17 um 23:05:19
 
Rückkehrer bei den Roten:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Forza Pierre!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #246 - 30.03.17 um 23:09:43
 
Abarth schrieb am 30.03.17 um 23:05:19:
Rückkehrer bei den Roten:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Forza Pierre!


SIEG !!   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #247 - 19.04.17 um 20:24:50
 
Na, die #71 können wir dann wohl als frühen Ausfall verbuchen. Miguel Molina   Augenrollen  zusammen mit Davide Rigon und Sam Bird auf dem Fahrzeug !
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #248 - 19.04.17 um 21:18:35
 
Jaguar44 schrieb am 19.04.17 um 20:24:50:
Na, die #71 können wir dann wohl als frühen Ausfall verbuchen. Miguel Molina   Augenrollen  zusammen mit Davide Rigon und Sam Bird auf dem Fahrzeug !


"tolles" gt-eins posting
fast schon abarth style.....................
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: 24h LE MANS - 2017 -
Antwort #249 - 19.04.17 um 22:29:23
 
Dirk schrieb am 19.04.17 um 21:18:35:
Jaguar44 schrieb am 19.04.17 um 20:24:50:
Na, die #71 können wir dann wohl als frühen Ausfall verbuchen. Miguel Molina   Augenrollen  zusammen mit Davide Rigon und Sam Bird auf dem Fahrzeug !


"tolles" gt-eins posting
fast schon abarth style.....................


Kennst Du eigentlich den bekannten Spruch von Dieter Nuhr .. mit der Ahnung ?!?
Dein Spezi Racing Harz kommentiere die "Aktion" von Molina in Silverstone mit der Aussage:
" Da hat Molina ja gleich sein Einstandsmanöver als Ferrarifahrer gebracht.....   Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich  "
Wo wa da Dein "Kommentar" ??

Noch Fragen ? Ich bin auch via PN zu erreichen !
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 
Thema versenden Drucken