Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
24.02.20 um 21:45:06
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 ... 7
Thema versenden Drucken
ACO führt LMP3 für 2015 ein (Gelesen: 90688 mal)
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

ACO führt LMP3 für 2015 ein
25.11.13 um 13:03:39
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

AsLMS und ELMS sind betroffen.
weiß noch nicht was ich davon halten soll.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.11.13 um 13:07:34 von Dirk89 »  
 
IP gespeichert
 
Oliver
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2100
-
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #1 - 25.11.13 um 14:29:25
 
Dirk89 schrieb am 25.11.13 um 13:03:39:
weiß noch nicht was ich davon halten soll.

Na ja.. immerhin gefallen sie mir rein optisch schon mal besser als die Formula Le Mans.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eddy
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 651
München
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #2 - 25.11.13 um 14:53:47
 
Ich auch nicht...

Momentan etwas zu viel los meiner Meinung nach! Die Zukunft der privaten LMP1 ist schwer einzuschätzen, bei den LMP2 müssen in den nächsten Jahren neue Regeln her und dann LMP3, bei denen manche CN mitfahren dürfen und manche nicht.

In den USA ist alles konfus und dann will man noch eine GT-Klasse entwickeln

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #3 - 25.11.13 um 15:12:05
 
Zitat:
Momentan etwas zu viel los meiner Meinung nach! Die Zukunft der privaten LMP1 ist schwer einzuschätzen, bei den LMP2 müssen in den nächsten Jahren neue Regeln her und dann LMP3, bei denen manche CN mitfahren dürfen und manche nicht.


Die CN in ihrer bisherigen Form dürfte sich eh erledigt haben, auch die VdeV denkt über relativ drastische Veränderungen (z.B. größere Motoren) nach. Von daher ist die Frage eher: Ist die VdeV an Bord, oder kommt es bei den kleinen Protos durch das Eingreifen des ACO zum Split?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #4 - 25.11.13 um 15:21:56
 
Hoffentlich kommt es nicht so wie bei den GT3: LMP3 werden zur populärsten Kategorie und die LMP2 Kategorie wird zur Werksbühne ...

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #5 - 25.11.13 um 15:35:58
 
Schön wärs wenn VdeV und ACO zusammen arbeiten hier.
so hät man mehr gaststarter und potienelle fullseason Entrys.
jetzt ELMS 2-3 Oreca Arrive and Drives, und AsLMS 0 PCs
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17067
Düsseldorf
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #6 - 25.11.13 um 15:45:55
 
deXXXa schrieb am 25.11.13 um 15:21:56:
Hoffentlich kommt es nicht so wie bei den GT3:
LMP3 werden zur populärsten Kategorie und die LMP2 Kategorie wird zur Werksbühne ...



Dazu müsste der ACO/FIA die  Baby LMP's..  Zwinkernd   auch für die WEC & 24h LM zulassen.
Die LMPC war/ist auch nur eine "Einsteiger-Klasse" die maximal beim Testtag in Le Mans kurz Hallo sagen durfte.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Hypercar statt LMDha
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #7 - 25.11.13 um 15:51:43
 
Jaguar44 schrieb am 25.11.13 um 15:45:55:
deXXXa schrieb am 25.11.13 um 15:21:56:
Hoffentlich kommt es nicht so wie bei den GT3:
LMP3 werden zur populärsten Kategorie und die LMP2 Kategorie wird zur Werksbühne ...



Dazu müsste der ACO/FIA die  Baby LMP's..  Zwinkernd   auch für die WEC & 24h LM zulassen.
Die LMPC war/ist auch nur eine "Einsteiger-Klasse" die maximal beim Testtag in Le Mans kurz Hallo sagen durfte.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Bei den GT3 hat ja auch jeder gesagt das der ACO die erstmal zulassen müsste und das die GT2 nach dem Wegfall der GT1 die einzige GT Klasse in der LMS/WEC bleiben usw. ... und im Endeffekt haben wir ab 2015 die GT3 als neue GT Kategorie, während die GT2 zur GT+ wird und nur den Werksteams vorbehalten ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17067
Düsseldorf
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #8 - 25.11.13 um 16:01:47
 
Sorry... aber was hat die GT Zukunft mit Proto's zu schaffen ??

Und wenn ich korrigieren darf:
= Die Verschmelzung von GT3 & GTE kommt erst ab 2016 !
= GT Fahrzeuge bilden die (auch jetzt schon bestehende)  AM Klasse..  
= GT+ für den Werkseinsatz- aber es hat und wird sicher auch in der Zukunft "Finanzstarke" Privatteams geben, die sich einen "Werkswagen" leisten können.
Kann mir nicht vorstellen, dass der ACO/FIA denen verbieten wird als GT+ zu starten.
Zum Seitenanfang
 

Hypercar statt LMDha
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #9 - 25.11.13 um 16:27:32
 
Jaguar44 schrieb am 25.11.13 um 16:01:47:
Sorry... aber was hat die GT Zukunft mit Proto's zu schaffen ??

Und wenn ich korrigieren darf:
= Die Verschmelzung von GT3 & GTE kommt erst ab 2016 !

Ja, 2016. Sorry.
Zitat:
= GT Fahrzeuge bilden die (auch jetzt schon bestehende)  AM Klasse..  

Schon, aber aus diversen Gründen (ua. dem hohen Kostenfaktor) findet die GT2/GTE nicht so einen Zulauf wie die boomende GT3 Klasse
Zitat:
= GT+ für den Werkseinsatz- aber es hat und wird sicher auch in der Zukunft "Finanzstarke" Privatteams geben, die sich einen "Werkswagen" leisten können.
Kann mir nicht vorstellen, dass der ACO/FIA denen verbieten wird als GT+ zu starten.

Glaube ich auch noch nicht so wirklich dran, aber die Zukunft wird zeigen in welche Richtung es geht ...

Ich sehe da durchaus Parallelen zwischen GT1 und LMP1. Für Privatiers zu teuer, für Hersteller nicht so reizvoll wie andere Programme. Insofern könnte das worst case scenario sein das man die LMP1 einstampft, die LMP2 zur grossen Klasse macht und die LMP3 ausschliesslich den Amateuren vorbehalten ist. Natürlich vorausgesetzt die LMP3 schlägt ein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3668

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #10 - 25.11.13 um 16:35:56
 
Wenn es richtig gemacht wird, halte ich es für einen guten Vorstoß, die FLM/PC fanden bislang ja lediglich in den USA wirklichen Anklang, während in der ELMS im Prototypenbereich unterhalb der LMP2 nicht so wirklich etwas stattfindet.

Wichtig ist IMO, daß es mehr Einsatzmöglichkeiten als nur As/ELMS gibt - also eine Möglichkeit, die Fahrzeuge auch auf nationaler Ebene einsetzen zu können. Insofern ist der Link zu den CN vielleicht ganz gut.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eddy
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 651
München
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #11 - 25.11.13 um 16:57:28
 
KOTR schrieb am 25.11.13 um 16:35:56:
Wenn es richtig gemacht wird, halte ich es für einen guten Vorstoß, die FLM/PC fanden bislang ja lediglich in den USA wirklichen Anklang, während in der ELMS im Prototypenbereich unterhalb der LMP2 nicht so wirklich etwas stattfindet.

Wichtig ist IMO, daß es mehr Einsatzmöglichkeiten als nur As/ELMS gibt - also eine Möglichkeit, die Fahrzeuge auch auf nationaler Ebene einsetzen zu können. Insofern ist der Link zu den CN vielleicht ganz gut.



Aber muss das wirklich sein? Wer sich nicht mal die LMP2 leisten kann, der soll halt nen alten GT einsetzen und so in den Langstreckensport schnuppern...

Ich fürchte, dass bald kein Überblick mehr möglich ist und Teams kommen und gehen wie sie wollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3668

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #12 - 25.11.13 um 17:12:58
 
Nun, nicht jeder scheint Interesse an einem GT zu haben, und sind GT in Anschaffung und Einsatz wirklich günstiger als ein kleiner Prototyp?

Daß Teams kommen und gehen wie sie wollen, es das Budget, Regeln und Einsatzfahrzeug hergeben ist eigentlich das normalste der Welt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #13 - 25.11.13 um 18:21:44
 
Endlich hat der ACO den Schritt getan den schon viele hier im Forum gefordert haben - nämlich die CN in das bestehende Regelwerk einzubinden.

Die CN sind weit kostengünstiger als die LMP2 und als die GT3 sowieso - nur bedürfte es bisher einer weltweiten Formel um der Klasse zum Durchbruch zu helfen. Das ist nun mit der Unterstützung durch den ACO gegeben.  

Das dürfte den Bestrebungen einzelner veranstalter über eine Einbindung der CN in Langstreckenrennen & Serien (VdeV, AvD100, 24h Zolder, 12h Gulf) noch mal einen Push verleihen!

KOTR schrieb am 25.11.13 um 17:12:58:
Nun, nicht jeder scheint Interesse an einem GT zu haben, und sind GT in Anschaffung und Einsatz wirklich günstiger als ein kleiner Prototyp?...


  • Neuer GT3 inkl Mwst: 400.000€ (320.000 ohne) - ohne Endurance-Kits
  • Endurance-fähiger LMP3: 150.000€ (ohne Märchensteuer)
  • alter GT3 zum Hinterherfahren : etwa 150.000-120.000€ (gebraucht und mit Sicherheit ohne Endurance-Kit)

Wink mit dem Zaunpfahl: der ACO bevorzugt im Zweifelsfall (zB. volle Nennlisten) Teams mit nagelneuen Autos ...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.11.13 um 18:26:54 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #14 - 25.11.13 um 19:05:34
 
also wenn ich die Meldung richtig verstehe, akzeptiert der ACO die CNs doch NUR in Asien und dort vermutlich auch nur Übergangsweise.
Warum man unbedingt eine neue Baustelle aufmacht ist mir nicht klar. Man hätte auch die CN-Flächendeckend einführen können. Aber vermutlich haben sich da diverse Egos quer gestellt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4698
Wiesbaden
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #15 - 25.11.13 um 19:13:05
 
doomwarrior schrieb am 25.11.13 um 19:05:34:
also wenn ich die Meldung richtig verstehe, akzeptiert der ACO die CNs doch NUR in Asien und dort vermutlich auch nur Übergangsweise.

Warum man unbedingt eine neue Baustelle aufmacht ist mir nicht klar. Man hätte auch die CN-Flächendeckend einführen können. Aber vermutlich haben sich da diverse Egos quer gestellt.


So verstehe ich das auch. Ziemlich starrsinnig.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Eddy
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 651
München
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #16 - 25.11.13 um 19:40:20
 
LMP1-Hybrid, LMP1-privat, LMP2, LMP3, LMPC, alte CNs, GTE-Pro, GTE-Am, GT3 und dann noch DPs und GTDs in den USA... mehr als genug

mir würden zwei LMP-Klassen (LMP1 für Werke und LMP2 für Privatiers und USA) und max. zwei GT-Klassen reichen

edit: Rebellion hätte auch in die LMP2 gepasst Zwinkernd

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.11.13 um 19:40:52 von Eddy »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #17 - 25.11.13 um 19:47:24
 
doomwarrior schrieb am 25.11.13 um 19:05:34:
also wenn ich die Meldung richtig verstehe, akzeptiert der ACO die CNs doch NUR in Asien und dort vermutlich auch nur Übergangsweise.
Warum man unbedingt eine neue Baustelle aufmacht ist mir nicht klar. Man hätte auch die CN-Flächendeckend einführen können. Aber vermutlich haben sich da diverse Egos quer gestellt.


Ich hätte in der Sache gern mal ein Statement von Eric VdeV. Der hatte vor einiger Zeit auch schon mal angedeutet, dass man sich bei seiner Serie von der reinen CN-Lehre verabschieden könnte, und zum Beispiel größere, aber weniger belastete Motoren einsetzen könnte, auch neue Chassis mit höheren Sicherheitsstandarts wurden in dem E-I Interview damals angesprochen.

Von daher hängt meine Bewertung der LMP3 erstmal noch in der Luft. Falls die VdeV dabei ist, könnte das aber ne gute Sache sein. Zumindest besser als die komplett einheitlichen FLM-Orecas.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #18 - 25.11.13 um 20:13:03
 
Eddy schrieb am 25.11.13 um 19:40:20:
LMP1-Hybrid, LMP1-privat, LMP2, LMP3, LMPC, alte CNs, GTE-Pro, GTE-Am, GT3 und dann noch DPs und GTDs in den USA... mehr als genug

mir würden zwei LMP-Klassen (LMP1 für Werke und LMP2 für Privatiers und USA) und max. zwei GT-Klassen reichen

edit: Rebellion hätte auch in die LMP2 gepasst Zwinkernd


Na, da hat es in der Vergangenheit hier im Forum auch andere Meinungen gegeben...

In einer Idealen Welt hätten wir 2 Klassen (LMP1 und GT1) und der weltweite Motorsport würde sich nach dem ACO richten.

Praktisch muss der ACO seine Klassen in eine weltweilt existierende und regional unterschiedliche Reglementslandschaft einordnen wenn er weltweit expandieren möchte.

Da muss man Kompromisse machen.

doomwarrior schrieb am 25.11.13 um 19:05:34:
also wenn ich die Meldung richtig verstehe, akzeptiert der ACO die CNs doch NUR in Asien und dort vermutlich auch nur Übergangsweise.
Warum man unbedingt eine neue Baustelle aufmacht ist mir nicht klar. Man hätte auch die CN-Flächendeckend einführen können. Aber vermutlich haben sich da diverse Egos quer gestellt.


In der AsLMS  wird die Kategorie zuerst eingeführt, da dort keine LMPC existiert  - und mithilfe existierender CN, die dann schrittweise von den LMP3 abgelöst werden.

In Europa werden 1 Jahr später die darniederliegenden LMPC durch LMP3 abgelöst

Das Alteisen wird dann in die Tudor-USCR-serie verklappt...

Reine CN will der ACO nicht da man auf einen Einheits-Antriebsstrang besteht um ein technisches Wettrüsten incl. Kostenspirale zu vermeiden.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.11.13 um 20:16:12 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17067
Düsseldorf
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #19 - 25.11.13 um 20:55:28
 
Einheits-Antriebsstrang... o.k.
Ist denn schon etwas zu Thema "Motor" = Hubraum.. Serienbasiert..  nur ein Hersteller.. oder freie Auswahl.. durchgesickert ?!?
Und wer könnte solche Triebwerke.. anbieten, die üblichen Verdächtigen a'la Zytek/Judd/AER ?!?
Zum Seitenanfang
 

Hypercar statt LMDha
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #20 - 25.11.13 um 21:00:52
 
Eddy schrieb am 25.11.13 um 19:40:20:
LMP1-Hybrid, LMP1-privat, LMP2, LMP3, LMPC, alte CNs, GTE-Pro, GTE-Am, GT3 und dann noch DPs und GTDs in den USA... mehr als genug

mir würden zwei LMP-Klassen (LMP1 für Werke und LMP2 für Privatiers und USA) und max. zwei GT-Klassen reichen

edit: Rebellion hätte auch in die LMP2 gepasst Zwinkernd




Wenn man mal die IMSA und ihre zusammengepanschten Klassen aussen vor lässt ist es doch nur:
LMP1-H, LMP1 Privat, LMP2, LMP3, GT, GT+ ab 2016. So groß finde ich das Chaos in Europa jetzt nicht. Und die AsLMS wird ja auch nach diesem System ausgetragen. Sind halt nur die Amis die mit ihren zahlreichen Klassen und Sonderregelungen quer schlagen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #21 - 25.11.13 um 21:16:47
 
Jaguar44 schrieb am 25.11.13 um 20:55:28:
Einheits-Antriebsstrang... o.k.
Ist denn schon etwas zu Thema "Motor" = Hubraum.. Serienbasiert..  nur ein Hersteller.. oder freie Auswahl.. durchgesickert ?!?
Und wer könnte solche Triebwerke.. anbieten, die üblichen Verdächtigen a'la Zytek/Judd/AER ?!?


Antriebsstrang schließt für mich den Motor mit ein...

Als vor ein paar Wochen der neue "Pescarolo"-CN-Prototyp vorgestellt wurde, war im entsprechenden E-I-Artikel auch schon was zum Thema LMP3 dringestanden. Wenn man jetzt 1 und 1 zusammenzählt, und davon ausgeht, dass die meist top-informierten EI-Jungs das nicht ohne Hintergedanken da eingebaut haben, dann könnte der Pesca gut das Vorbild für die P3 sein. Und der wird übrigens von einem umgemodelten Chevy-LS3-V8 angetrieben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #22 - 25.11.13 um 22:37:21
 
Wenn man wirklich kosten sparen will und eine spannende Klasse schaffen will. so absurd es klingt. einheitsmotoren und freies chassis.
vor jahren wurde es in der motogp szene belächelt als man das in der mitteleren klasse machte. heute liebt jeder es. spannende packende Rennen.

Also am Besten die Chevy motoren aus der LMPC weiternutzen. die sind getestet und halten und man kann das alte chassis nutzen. weiterhin ersparnis.

Bin hier echt für irgendeine form von Einheitsmotor der ausgelost wird für die Saison
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #23 - 26.11.13 um 10:06:19
 
Jaguar44 schrieb am 25.11.13 um 20:55:28:
Einheits-Antriebsstrang... o.k.
Ist denn schon etwas zu Thema "Motor" = Hubraum.. Serienbasiert..  nur ein Hersteller.. oder freie Auswahl.. durchgesickert ?!?
Und wer könnte solche Triebwerke.. anbieten, die üblichen Verdächtigen a'la Zytek/Judd/AER ?!?


auf der Newsseite steht mehr zu dem Thema...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.11.13 um 16:37:55 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #24 - 26.11.13 um 18:50:07
 
Harald schrieb am 25.11.13 um 20:13:03:
Reine CN will der ACO nicht da man auf einen Einheits-Antriebsstrang besteht um ein technisches Wettrüsten incl. Kostenspirale zu vermeiden.


wer hindert den ACO in "seinen" Serien die ich nenne sie mal CN+ (CNs die gewisse Sicherheitsmerkmale erfüllen) ausschließlich mit einem Antrieb zuzulassen.
Werden denn die Asian Le Mans CNs ebenfalls mit Einheitsmotor laufen und warum führt man diese gerade in einem Land ein, die kaum solche Wagen besitzt. Ich weiß nicht so recht, clever finde ich es nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #25 - 26.11.13 um 20:42:57
 
Das ist auch mein Bedenken - es gibt keine "Rennkultur" mit kleinen 2-Sitzigen Protos in Fernost, allenfalls mit umgebauten Monoposto.

Was lediglich dafür sprechen könnte ist der günstige Preis - aber selbst dann wird es für eine Rennserie die in 2 Jahren nur 8-10 Rennen absolvieren will wahre Enthusiasten brauchen um sich solch einen Wagen zuzulegen.

Einen "Einheitsmotor" gibt es für die CN-Szene ja schon: den 2l-Honda-Motor.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.11.13 um 20:43:46 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #26 - 26.11.13 um 22:36:01
 
Angeblich wollen die einen groesseren Motor und die VdeV wohl auch.
Dann haelt ein Motor halt 10 Jahre Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #27 - 27.11.13 um 08:59:26
 
Die heutigen BTCC Motoren wären gut. 2L Turbo, sehr günstig ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #28 - 27.11.13 um 11:23:51
 
ger80 schrieb am 27.11.13 um 08:59:26:
Die heutigen BTCC Motoren wären gut. 2L Turbo, sehr günstig ...


Aber sind die überhaupt für die Langstrecke geeignet?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #29 - 03.12.13 um 15:27:13
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17067
Düsseldorf
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #30 - 03.12.13 um 15:29:54
 
Dirk89 schrieb am 03.12.13 um 15:27:13:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Interessant... beim Motor sind die Würfel doch noch nicht gefallen..

ACO Sports Director Vincent Beaumesnil:
We will make a list of common parts,” he said. “It will be engine for sure, and probably gearbox and electronics and things like that.
Zum Seitenanfang
 

Hypercar statt LMDha
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #31 - 03.12.13 um 15:37:24
 
Einheitsmotor klingt nach wie vor Klasse. mal guggen wer es wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #32 - 04.12.13 um 05:23:19
 
Zumindest für nächstes Jahr in Asien schreibt man den Honda 2l als Einheitsmotor vor :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.12.13 um 14:23:23 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 729
Ruhrpott
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #33 - 06.12.13 um 21:34:38
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #34 - 17.12.13 um 20:09:05
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

hatte Oreca net vor 2 jahren eh nen CN geplant gehabt?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #35 - 18.12.13 um 19:20:01
 
das ist natürlich reiner zufall *räusper*  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #36 - 18.12.13 um 21:54:38
 
Dirk89 schrieb am 17.12.13 um 20:09:05:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

hatte Oreca net vor 2 jahren eh nen CN geplant gehabt?

Korrrekt - das Projekt wurde wegen diverser anderer Grossbaustellen (Toyota-Einsatz, LMP2 und LMPC-Kunden, LMPC-Einsätze) ganz nach hinten geschoben.

Vielleicht sehen wir übrigens zumindest 2015 ein deutsches LMP3-team in der ELMS.

Mehr dazu am Wochenende...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #37 - 18.12.13 um 22:18:55
 
thx harald. wenn ich mich recht erinner war das noch bevor Oreca das Einsatzteam von Toyota wurde. können jetzt alte entwürfe umsetzen.
Toyota hat dann 5 Baustellen 2014. Toyota einsatz. LMP2/C LMP3 und der R-One. unglaublich wie sie trotzdem keine Qualität verlieren.
Ich mag die Leute da
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #38 - 18.12.13 um 22:35:35
 
Oreca hat sich mittlerweile auch immer weiter vergrössert - vergiss nicht die WTCC-Einsätze und das Formel- und Rallye-Geschäft.

Zitat von der HP:
Zitat:
ORECA has grown throughout its 40 years of existence. With four subsidiaries – Oreca-Racing, Oreca-Store.com, Oreca-Events and Oreca-Technology – the Group currently employs nearly 200 people across three locations. Employees work in the Var region, at company headquarters and the Oreca-Store boutique, located at the Signes Activities Park and finally the engine department, based in the Nièvre region at the F1 circuit Magny Cours in Nevers.

Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
chevymirco
GT-Pilot
***
Offline


RACECAR spelled backwards
is RACECAR
Beiträge: 415

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #39 - 18.12.13 um 22:40:26
 
Dürfen die LMP3 denn in Le Mans starten?
Zum Seitenanfang
 

YES MOM, I`M STILL RACING .          Life´s to short for not to race.
Homepage  
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2956

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #40 - 18.12.13 um 22:45:45
 
nein die Klasse ersetzt die LMPC
sie kosten wenig im vergleich zum LMP2 und sind als Prototypeinsteigerklasse geplant

Hauptgrund wird wohl sein das LMPC in Europa nicht mehr funktioniert. und in Asien 0 Interesse fand.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.12.13 um 22:46:46 von Dirk89 »  
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #41 - 19.12.13 um 17:22:33
 
Die LMPC sind vom Konzept her auch schon etwas in die jahre gekommen.
Wäre mal interessant zu wissen wieviele Chassis davon gebaut worden sind - Oreca muss ja für diese Saison einige neue Wagen aufgelegt haben.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #42 - 19.12.13 um 20:57:42
 
laut RSC ist die höchste bekannte Chassisnummer #38. Denke die Dunkelziffer liegt bei +5 oder +6.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
chevymirco
GT-Pilot
***
Offline


RACECAR spelled backwards
is RACECAR
Beiträge: 415

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #43 - 19.12.13 um 23:48:10
 
Harald schrieb am 19.12.13 um 17:22:33:
Die LMPC sind vom Konzept her auch schon etwas in die jahre gekommen.....


Wie mache ihrer Fahrer eben auch... Smiley


#7, #34
Zum Seitenanfang
 

YES MOM, I`M STILL RACING .          Life´s to short for not to race.
Homepage  
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 10526
Lüneburg
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #44 - 20.12.13 um 10:30:58
 
chevymirco schrieb am 19.12.13 um 23:48:10:
Harald schrieb am 19.12.13 um 17:22:33:
Die LMPC sind vom Konzept her auch schon etwas in die jahre gekommen.....


Wie mache ihrer Fahrer eben auch... Smiley...

Ach, Quatsch. Das ist wie mit dem Wein. Der wird mit den Jahren auch besser.  Cool

Dich sehen wir (hoffentlich) dann auch noch am Start der 24h.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #45 - 28.01.14 um 17:04:22
 
Es gibt anscheinend ein erstes LMP3 Einsatzteam für die AsLMS:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4347
Müllheim
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #46 - 07.02.14 um 17:58:59
 
Neuer Hersteller für die LMP3?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #47 - 07.02.14 um 23:58:51
 
Ja, haben die auch in Birmingham auf der Autosport Show gesagt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4347
Müllheim
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #48 - 08.02.14 um 00:05:57
 
Bin gespannt wie viele LMP3 wir 2015 in der ELMS sehen.
Zum Seitenanfang
 

Corvette C7.R        Ferrari 458 GTE        Ferrari 488 GTE / GT3        BMW Z4 GT3        McLaren 720S GT3        Dallara P217        Rebellion R13        ENSO CLM P1/01        BR Engineering BR1
Homepage  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8505
Garbsen
Re: ACO führt LMP3 für 2015 ein
Antwort #49 - 22.02.14 um 19:11:17
 
Es gibt detailliertere News zum LMP3-Reglement:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
  • Preisobergrenze:  €175 000 + Mwst. (mit Motor)
  • offenes Karbon-monocoque mit Überrollkäfig und Dach
  • ein 350-375PS V8 oder V6 Motor - welcher wird nächsten Monat entschieden
  • 825-850kg
  • Bodywork und Aufhängung frei designbar, aber ohne Kevlar oder Carbon
  • Endfassung des Regmlements gibts im Mai

Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 7
Thema versenden Drucken