Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
26.04.17 um 17:33:39
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 32 33 34 
Thema versenden Drucken
Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke (Gelesen: 247949 mal)
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1650 - 15.04.17 um 20:27:28
 
Wird langsam Zeit in die Ölverschmierte Kristallkugel zu blicken und die "Spekulationen"   Augenrollen  über die Teams die eventuell in die P1-L Klasse aufsteigen könnten zu starten.
Mit 1 Fahrzeug in der P2 und zwei bei den P3, fällt mir sofort United Autosports ins Auge. Geld.. scheint dort wohl reichlich vorhanden zu sein?!!?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.04.17 um 20:39:35 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 355

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1651 - 15.04.17 um 22:13:57
 
Bestätigt mich nur in einer meiner früheren Aussage: solange Erdöl in Autos eingesetzt werden kann, macht sich der ACO sein Startfeld voll und kassiert...!!! Augenrollen
Hier der Ausschnitt aus dem zuvor geposteten Link - spricht Bände!

Both Fillon and FIA World Endurance Championship CEO Gerard Neveu, meanwhile, said it would be “impossible” to see a dedicated DPi class within the championship or at Le Mans in the near future.

However, Fillon said that details on a potential engine-related evolution in LMP1 non-hybrid could also be revealed at Le Mans in June.

When asked if LMP1 non-hybrid regulations could be opened up to more easily accept DPis, Fillon said, “you’ll have to wait for the press conference.”

Neveu, meanwhile, said that a number of elements are currently under discussion.

“We have to be careful that we provide the fairest regulation categories and respect the identity of each category,” he told Sportscar365.

“For LMP1, we have to find the perfect identity for the future.”
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk89
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2621

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1652 - 15.04.17 um 23:32:52
 
Jaguar44 schrieb am 15.04.17 um 20:27:28:
Wird langsam Zeit in die Ölverschmierte Kristallkugel zu blicken und die "Spekulationen"   Augenrollen  über die Teams die eventuell in die P1-L Klasse aufsteigen könnten zu starten.
Mit 1 Fahrzeug in der P2 und zwei bei den P3, fällt mir sofort United Autosports ins Auge. Geld.. scheint dort wohl reichlich vorhanden zu sein?!!?


Dann müsste Oak einen P1 Ligier bauen. weil United der UK Händler ist und dadurch sicher nicht mit einem anderem Modell starten würde.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Online



Beiträge: 2496

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1653 - 16.04.17 um 08:31:37
 
Dirk89 schrieb am 15.04.17 um 23:32:52:
Jaguar44 schrieb am 15.04.17 um 20:27:28:
Wird langsam Zeit in die Ölverschmierte Kristallkugel zu blicken und die "Spekulationen"   Augenrollen  über die Teams die eventuell in die P1-L Klasse aufsteigen könnten zu starten.
Mit 1 Fahrzeug in der P2 und zwei bei den P3, fällt mir sofort United Autosports ins Auge. Geld.. scheint dort wohl reichlich vorhanden zu sein?!!?


Dann müsste Oak einen P1 Ligier bauen. weil United der UK Händler ist und dadurch sicher nicht mit einem anderem Modell starten würde.


ich denke ua kommt eher mit einem mclaren gte.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1654 - 20.04.17 um 20:24:31
 
Das Interesse an den LMP1-L steigt.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12042
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1655 - 24.04.17 um 22:02:26
 
Der Kunde wünscht ein anderes Triebwerk als den Mecachrome, etwas anderes Bodywork - oder möchte seinen "Namen" auf dem P1 sehen, alles machbar verrät Lawrence Tomlinson (Ginetta) im Interview mit Sportscar365:

" Ginetta is open to evolutions of its new LMP1 car that could feature different bodywork, engine packages and branding tailored for specific customers, according to company chairman Lawrence Tomlinson. "

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.04.17 um 22:03:34 von Jaguar44 »  

ELMS 2017
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 32 33 34 
Thema versenden Drucken