Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.07.17 um 02:50:22
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 30 31 32 33 34 
Thema versenden Drucken
Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke (Gelesen: 262467 mal)
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1550 - 25.01.17 um 20:27:20
 
KOTR schrieb am 25.01.17 um 19:06:22:
Dirk schrieb am 25.01.17 um 18:48:19:
Racing Harz schrieb am 25.01.17 um 13:34:45:
ByKolles absofort mit Nissan Motor und ab 2018 von Kunden käuflich.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


ist das der motor der im nissan lmp1 verbaut war?

Laut der Angabe in dem Link ist es der VRX 30A, also ja.


Stimmt... auch die sind Deiner Meinung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Wurde der Motor nicht bei Cosworth entwickelt?!?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 6360
Aachen
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1551 - 25.01.17 um 22:37:52
 
Jaguar44 schrieb am 25.01.17 um 20:27:20:
KOTR schrieb am 25.01.17 um 19:06:22:
Dirk schrieb am 25.01.17 um 18:48:19:
Racing Harz schrieb am 25.01.17 um 13:34:45:
ByKolles absofort mit Nissan Motor und ab 2018 von Kunden käuflich.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


ist das der motor der im nissan lmp1 verbaut war?

Laut der Angabe in dem Link ist es der VRX 30A, also ja.


Stimmt... auch die sind Deiner Meinung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Wurde der Motor nicht bei Cosworth entwickelt?!?


Auch Kollege Müller von der Speedweek schreibt das es der Motor des Nissan P1 ist.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
KOTR
Teamchef
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2427

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1552 - 25.01.17 um 23:08:28
 
Jaguar44 schrieb am 25.01.17 um 20:27:20:
KOTR schrieb am 25.01.17 um 19:06:22:
Dirk schrieb am 25.01.17 um 18:48:19:
Racing Harz schrieb am 25.01.17 um 13:34:45:
ByKolles absofort mit Nissan Motor und ab 2018 von Kunden käuflich.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


ist das der motor der im nissan lmp1 verbaut war?

Laut der Angabe in dem Link ist es der VRX 30A, also ja.


Stimmt... auch die sind Deiner Meinung: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Wurde der Motor nicht bei Cosworth entwickelt?!?

Ja, wurde er Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


Bentley Speed8 4ever!

Beiträge: 553

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1553 - 26.01.17 um 00:40:45
 
Jaguar44 schrieb am 23.01.17 um 13:38:31:
Schon erscheint für die LMP1-L Klasse ein Silberstreif am Horizont, kommen die üblichen Verdächtigen wieder aus der Deckung ! Perrin will spätestens in 2018 seinen Renner auf der Strecke sehen...Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Soll uns der Hybrid-Sticker eigentlich was sagen?  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1554 - 26.01.17 um 12:56:56
 
NoD48 schrieb am 26.01.17 um 00:40:45:
Jaguar44 schrieb am 23.01.17 um 13:38:31:
Schon erscheint für die LMP1-L Klasse ein Silberstreif am Horizont, kommen die üblichen Verdächtigen wieder aus der Deckung ! Perrin will spätestens in 2018 seinen Renner auf der Strecke sehen...Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Soll uns der Hybrid-Sticker eigentlich was sagen?  Laut lachend

Nichts ist unmöglich.. ?!?   Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 9441
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1555 - 26.01.17 um 14:10:19
 
NoD48 schrieb am 26.01.17 um 00:40:45:
Jaguar44 schrieb am 23.01.17 um 13:38:31:
Schon erscheint für die LMP1-L Klasse ein Silberstreif am Horizont, kommen die üblichen Verdächtigen wieder aus der Deckung ! Perrin will spätestens in 2018 seinen Renner auf der Strecke sehen...Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Soll uns der Hybrid-Sticker eigentlich was sagen?  Laut lachend

Angeblich ist das Fahrzeug auch mit Hybrid-Technik bestellbar bzw. ausrüstbar.
Auf der Webseite steht "Our LMP1 is designed to accept a 4 wheel drive KERS system…" Welches wird nicht gesagt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1556 - 01.02.17 um 19:04:46
 
Es geht weiter mit dem BR1 und Mikhail Aleshin ist als Testfahrer für die Entwicklung des privaten LMP1 vorgesehen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 316
Regensburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1557 - 02.02.17 um 12:43:59
 
Fred G. Eger schrieb am 26.01.17 um 14:10:19:
NoD48 schrieb am 26.01.17 um 00:40:45:
Jaguar44 schrieb am 23.01.17 um 13:38:31:
Schon erscheint für die LMP1-L Klasse ein Silberstreif am Horizont, kommen die üblichen Verdächtigen wieder aus der Deckung ! Perrin will spätestens in 2018 seinen Renner auf der Strecke sehen...Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Soll uns der Hybrid-Sticker eigentlich was sagen?  Laut lachend

Angeblich ist das Fahrzeug auch mit Hybrid-Technik bestellbar bzw. ausrüstbar.
Auf der Webseite steht "Our LMP1 is designed to accept a 4 wheel drive KERS system…" Welches wird nicht gesagt.


Da war vor längerem doch mal von einem Bosch-Kers die Rede, in Zusammenhang mit dem Glockenhaus-LMP. Weiß da jemand näheres?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1558 - 19.02.17 um 16:30:34
 
Mike Simpson (Ginetta) im DSC Interview, falls von den anderen Herstellern nichts kommt..
" LMP1-L It could end up being a Ginetta one-make class… Why not?? "

Und man rechnet weiter mit min 5- bis 10 Chassis die man verkaufen kann..

Full Interview: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1559 - 20.02.17 um 23:58:56
 
= Kommen sie.. oder kommen sie nicht.. ?!? Die Löwen mal wieder ein Thema: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Erste Sitzprobe im BR01/LMP1-L bei Dallara, Mikhail Aleshin testet das Cockpit: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.02.17 um 00:05:29 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5965
Dortmund
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1560 - 21.02.17 um 00:04:13
 
Jaguar44 schrieb am 20.02.17 um 23:58:56:
Kommen sie.. oder kommen sie nicht.. ?!? Die Löwen mal wieder ein Thema: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Vielleicht erleben wir dann ja in Zukunft einen Opel LMP1.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1561 - 21.02.17 um 00:06:37
 
Frank-Do schrieb am 21.02.17 um 00:04:13:
Jaguar44 schrieb am 20.02.17 um 23:58:56:
Kommen sie.. oder kommen sie nicht.. ?!? Die Löwen mal wieder ein Thema: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Vielleicht erleben wir dann ja in Zukunft einen Opel LMP1.  Laut lachend

Manuel Reuter wäre schon mal als Fahrer frei..  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.02.17 um 00:07:09 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
Oliver
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 1741
Frankfurt am Main
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1562 - 21.02.17 um 13:21:37
 
Frank-Do schrieb am 21.02.17 um 00:04:13:
Vielleicht erleben wir dann ja in Zukunft einen Opel LMP1.  Laut lachend

Gibt ja immerhin schon einen LMP1 Courage Opel. Wenn auch nur als Spielzeug. Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1563 - 21.02.17 um 13:23:08
 
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 00:06:37:
Frank-Do schrieb am 21.02.17 um 00:04:13:
Jaguar44 schrieb am 20.02.17 um 23:58:56:
Kommen sie.. oder kommen sie nicht.. ?!? Die Löwen mal wieder ein Thema: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Vielleicht erleben wir dann ja in Zukunft einen Opel LMP1.  Laut lachend

Manuel Reuter wäre schon mal als Fahrer frei..  Smiley


... und Volker Strycek.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
NoD48
GT-Pilot
***
Offline


Bentley Speed8 4ever!

Beiträge: 553

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1564 - 21.02.17 um 16:23:37
 
Dann aber nur mit Fuchsschwanz-Airbrush auf der Finne.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1565 - 21.02.17 um 17:16:56
 
Wieso Airbrush? Nur das Original zählt für die Opel-Fans.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.02.17 um 17:17:08 von Abarth »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1566 - 21.02.17 um 20:06:05
 
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.02.17 um 20:13:27 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1567 - 22.02.17 um 00:10:53
 
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 20:06:05:
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar nicht den kompletten Artikel gelesen, aber allein schon der Anfang spricht Bände über den derzeitigen Gemütszustand der Herren Fillon und Beaumesnil... Cool
Gebe zu bedenken, das laut FIA 3 Werke an der WEC teilnehmen müssen, um ein WM-Prädikat zu erhalten!
Ein Schelm, der böses denkt hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5370

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1568 - 22.02.17 um 05:55:59
 
19senna94 schrieb am 22.02.17 um 00:10:53:
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 20:06:05:
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar nicht den kompletten Artikel gelesen, aber allein schon der Anfang spricht Bände über den derzeitigen Gemütszustand der Herren Fillon und Beaumesnil... Cool
Gebe zu bedenken, das laut FIA 3 Werke an der WEC teilnehmen müssen, um ein WM-Prädikat zu erhalten!
Ein Schelm, der böses denkt hä?


Porsche, Toyota, Ferrari, Ford und Aston Martin das sind nach Adam Riese 5 - mit BMW 2018 6.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4058
Neuwied
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1569 - 22.02.17 um 09:12:03
 
Racing Harz schrieb am 22.02.17 um 05:55:59:
19senna94 schrieb am 22.02.17 um 00:10:53:
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 20:06:05:
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar nicht den kompletten Artikel gelesen, aber allein schon der Anfang spricht Bände über den derzeitigen Gemütszustand der Herren Fillon und Beaumesnil... Cool
Gebe zu bedenken, das laut FIA 3 Werke an der WEC teilnehmen müssen, um ein WM-Prädikat zu erhalten!
Ein Schelm, der böses denkt hä?


Porsche, Toyota, Ferrari, Ford und Aston Martin das sind nach Adam Riese 5 - mit BMW 2018 6.


Wird das wirklich über das gesamte Starter-Feld gerechnet ?
Ich dachte das gilt nur für die LMP1.
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2017
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5370

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1570 - 22.02.17 um 09:20:40
 
Lemansclaus schrieb am 22.02.17 um 09:12:03:
Racing Harz schrieb am 22.02.17 um 05:55:59:
19senna94 schrieb am 22.02.17 um 00:10:53:
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 20:06:05:
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar nicht den kompletten Artikel gelesen, aber allein schon der Anfang spricht Bände über den derzeitigen Gemütszustand der Herren Fillon und Beaumesnil... Cool
Gebe zu bedenken, das laut FIA 3 Werke an der WEC teilnehmen müssen, um ein WM-Prädikat zu erhalten!
Ein Schelm, der böses denkt hä?


Porsche, Toyota, Ferrari, Ford und Aston Martin das sind nach Adam Riese 5 - mit BMW 2018 6.


Wird das wirklich über das gesamte Starter-Feld gerechnet ?
Ich dachte das gilt nur für die LMP1.


Die die GTE auch ab diesem Jahr eine eigene WM ausfahren passt das zumindest bei denen.
Ansonsten denke ich, dass man es aufs ganze Feld rechnet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Online



Beiträge: 6360
Aachen
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1571 - 22.02.17 um 09:57:30
 
Ist es nicht eher so das es den WM Titel in der gt pro nur gibt weil es nur 2 werke in der p1 gibt?

Damals DAS jahr vor dem Porsche Einstieg war das wohl anders weil Porsche fix war für das nächste Jahr.

Über DAS gesamte Feld gerechnet hätte man ja so oder so mehr als 3 hersteller....
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5965
Dortmund
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1572 - 22.02.17 um 12:15:02
 
Rene schrieb am 22.02.17 um 09:57:30:
Ist es nicht eher so das es den WM Titel in der gt pro nur gibt weil es nur 2 werke in der p1 gibt?

Damals DAS jahr vor dem Porsche Einstieg war das wohl anders weil Porsche fix war für das nächste Jahr.



Ich gehe davon aus, dass es so ist. Ansonsten könnte man ja dieses Jahr keine WM in der LMP1 ausschreiben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 421

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1573 - 22.02.17 um 16:33:20
 
Frank-Do schrieb am 22.02.17 um 12:15:02:
Rene schrieb am 22.02.17 um 09:57:30:
Ist es nicht eher so das es den WM Titel in der gt pro nur gibt weil es nur 2 werke in der p1 gibt?

Damals DAS jahr vor dem Porsche Einstieg war das wohl anders weil Porsche fix war für das nächste Jahr.



Ich gehe davon aus, dass es so ist. Ansonsten könnte man ja dieses Jahr keine WM in der LMP1 ausschreiben.


Die Fia kann, wie alle Sportbehörden und Politiker, machen was Sie möchte. Ursprünglich wurde meines Wissens von 3 LMP1-Herstellern  minimum geredet, aber wer soll ihnen verbieten ein WM bei 2 zu geben?

Bestes Bsp Halo... erst soll es mit gewallt kommen und abgesehen von Hülkenberg waren alle Fahrer dafür und ein halbes Jahr später findet die Idee nur noch bei wenigen Anklang und man führt es trotz großer Ankündigung nicht ein  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.02.17 um 16:33:50 von 956er »  
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1574 - 22.02.17 um 22:02:24
 
Lemansclaus schrieb am 22.02.17 um 09:12:03:
Racing Harz schrieb am 22.02.17 um 05:55:59:
19senna94 schrieb am 22.02.17 um 00:10:53:
Jaguar44 schrieb am 21.02.17 um 20:06:05:
Ihr seit wieder albern...  Durchgedreht  

= "Ain't No Mountain High Enough", o.k. das war von Marvin Gaye  Cool  aber Sporting Director Vincent Beaumesnil legt nach (nicht gesanglich..)  Augenrollen    und sagt “No Mountain to Climb” für die DPi's als LMP1-L!! Plötzlich genügen einige kleinere Anpassungen, ACO fuel-flow meters und electronics, mehr Power und schon passt es.

Berichts zur Lage: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar nicht den kompletten Artikel gelesen, aber allein schon der Anfang spricht Bände über den derzeitigen Gemütszustand der Herren Fillon und Beaumesnil... Cool
Gebe zu bedenken, das laut FIA 3 Werke an der WEC teilnehmen müssen, um ein WM-Prädikat zu erhalten!
Ein Schelm, der böses denkt hä?


Porsche, Toyota, Ferrari, Ford und Aston Martin das sind nach Adam Riese 5 - mit BMW 2018 6.


Wird das wirklich über das gesamte Starter-Feld gerechnet ?
Ich dachte das gilt nur für die LMP1.

Habe ich auch so in Erinnerung: es gab nur die Ausnahme 1 Jahr vor dem bestätigten Porsche-Einstieg!
Klar könnte die FIA durch Beschluss in den entsprechenden Gremien diese Regel wieder ändern/abschaffen, aber meines Wissens steht sie noch.
Was der allseits beliebte ACO daraus macht, entzieht sich leider meiner Kenntnis... Lippen versiegelt
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1575 - 28.02.17 um 20:40:51
 
Jaguar44 schrieb am 19.02.17 um 16:30:34:
Mike Simpson (Ginetta) im DSC Interview, falls von den anderen Herstellern nichts kommt..
" LMP1-L It could end up being a Ginetta one-make class… Why not?? "

Und man rechnet weiter mit min 5- bis 10 Chassis die man verkaufen kann..

Full Interview: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Die Entscheidung steht, der Ginetta LMP1 bekommt den Mechachrome V6 Turbo. Ein derivat des 2018er GP2 Triebwerkes !
Bericht:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7786
Garbsen
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1576 - 28.02.17 um 20:57:39
 
Hier in Deutsch:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1577 - 12.03.17 um 18:36:48
 
Die LÖWEN   Cool   drohen.. mit einem einstieg in die WEC ab 2020! Jedoch muss der ACO/FIA alles so arrangieren wie es die Peugeot Manager gerne hätten: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und wenn die Hybridleistung kastriert wird, Peugeot einsteigt, zieht dafür Toyota den Stecker...  Durchgedreht  Die wollen nicht nur mit einem Hybridsystem fahren:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.03.17 um 18:46:48 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1578 - 12.03.17 um 19:46:13
 
Bis 2020 läuft noch viel Wasser die Isar runter, aber Herr Vasselon schaut schon verdammt böse auf dem Foto.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1579 - 12.03.17 um 21:53:22
 
Ich denke, wir können sicher sein, dass Toyota das ernst meint - und zwar nicht ausgehend von TME in Köln, sondern der obersten Heeresleitung in Japan unentschlossen
Pascal Vasselon weiß garantiert mehr, als er hier von sich gibt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1580 - 12.03.17 um 22:05:34
 
Zunächst mal müssen sie dieses Jahr in LM gewinnen. Dann sieht die Welt schon wieder anders aus.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 421

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1581 - 12.03.17 um 22:08:06
 
Auch völlig zurecht meiner Meinung... Erst verspricht man da eine tolle ultratechnologische Hybridrennserie und jetzt beugt man sich für einen angeschlagenen Kleinwagenhersteller...  Traurig

Diese Erpressertour die Peugeot da fährt find ich nicht sehr stilvoll. Wenn man bei den ganz großen mitfahren will, dann muss man eben auch den selben Aufwand betreiben und wenn nicht gibt es genügend andere Serien, wo Peugeot für weniger Geld um Siege mitfahren kann.  Zunge Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2554

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1582 - 13.03.17 um 07:58:31
 
Abarth schrieb am 12.03.17 um 22:05:34:
Zunächst mal müssen sie dieses Jahr in LM gewinnen..........


Da bin ich mal deiner Meinung. Jep, mit 3 Wagen dieses Jahr ist der Sieg Pflicht. Der Druck ist hoch.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 421

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1583 - 13.03.17 um 08:59:44
 
Dirk schrieb am 13.03.17 um 07:58:31:
Abarth schrieb am 12.03.17 um 22:05:34:
Zunächst mal müssen sie dieses Jahr in LM gewinnen..........


Da bin ich mal deiner Meinung. Jep, mit 3 Wagen dieses Jahr ist der Sieg Pflicht. Der Druck ist hoch.


Ich denk Porsche zu schlagen wird sehr schwer und sehe Toyota auch mit 3 Wagen eigentlich nicht in der Favoritenrolle. Zumal Porsche auch ein richtig starkes Line-Up aufzuweisen hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
Mechaniker
**
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 290

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1584 - 13.03.17 um 15:21:15
 
956er schrieb am 13.03.17 um 08:59:44:
Dirk schrieb am 13.03.17 um 07:58:31:
Abarth schrieb am 12.03.17 um 22:05:34:
Zunächst mal müssen sie dieses Jahr in LM gewinnen..........


Da bin ich mal deiner Meinung. Jep, mit 3 Wagen dieses Jahr ist der Sieg Pflicht. Der Druck ist hoch.


Ich denk Porsche zu schlagen wird sehr schwer und sehe Toyota auch mit 3 Wagen eigentlich nicht in der Favoritenrolle. Zumal Porsche auch ein richtig starkes Line-Up aufzuweisen hat.

Wenn Toyota dieses Jahr wieder nicht in Le Mans gewinnt, wäre ich nicht besonders überrascht, wenn sie sich zurückziehen. Es macht auf die Dauer nicht Sinn, immer wieder zu verlieren. Mit 3 gegen 2 wäre es sogar noch "negativer".

Allerdings gehe ich davon aus, dass wir Toyota bis spätestens 2020 sowieso verlieren werden. Was man vom ACO hört, geht definitiv in Richtung Kostenreduktion und nicht in noch mehr Hybridsysteme wie noch vor einiger Zeit anvisiert. Für 2020 tippe ich daher auf eine Beschränkung auf ein System - damit hätte man Peugeot an Bord und Toyota wäre weg, jedenfalls sofern sie Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen bleiben. Aber den Verlust wird man eingehen müssen. Auf Dauer wird man nur neue Hersteller gewinnen können, wenn die Serie günstiger wird; nur auf bestehende Hersteller zu setzen, funktioniert nicht.

Von daher, sollte Toyota dieses Jahr gewinnen, bleiben sie ggf. mit einem wieder auf 2 Wagen reduzierten Team noch bis einschließlich 2019, sollten sie verlieren, sind sie ggf. schon eher weg. Man scheint intern ja Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen:

Aufgestockt wurde das Toyota-Budget nicht, um das 3. Auto finanzieren zu können. "Wir mussten es innerhalb unseres finanziellen Rahmens hinkriegen. Mehr Geld gab es nicht", sagt Vasselon und geht ins Detail: "Wir haben ein paar Entwicklungen zurückgefahren, ohne unsere Performance-Ziele aus den Augen zu verlieren. Gleichzeitig sind wir finanzielle Risiken eingegangen."

Ein Teil davon mag Tiefstapelei sein, aber es hört sich nicht nach idealen Entfaltungsmöglichkeiten an. Es mag Toyota-intern ganz gehörig krachen, wenn man mit den drei Wagen nicht gewinnt. Ob man mit zwei Wagen und mehr Entwicklung mehr Chancen gehabt hätte, ist in solchen Fällen ja dann irrelevant, es geht nur darum, einen Grund fürs Köpferollen zu haben.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.03.17 um 15:35:48 von Oederland »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1585 - 13.03.17 um 17:07:21
 
Anstelle der Löwen.. will GM evtl. schon 2018 mit ihren DPi in der LMP1-L Klasse aufschlagen !!
" GM Racing Director Mark Kent has revealed interest in a return to the prototype ranks at the 24 Hours of Le Mans, should its new Cadillac DPi-V.R become eligible for the French endurance classic.. "

Die Fahrzeuge müssten ja u.a. nur unter "Privater Nennung" in Le Mans an den Start gebracht werden.
Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 421

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1586 - 13.03.17 um 17:08:29
 
Toyota weiß aber ganz genau wie stark Porsche ist und dass Sie nunmal 200Mio pro Auto haben während Toyota soweit ich weiß nicht mal 100Mio pro Wagen hat.

Aufgrund dieser Ausganssituation setzt Toyota doch wsl auch 3 Wagen ein, da einer perfekt durchkommen muss, damit man überhaupt eine Chance hat aus Fehlern von Porsche zu profitieren, da ich glaube, dass Porsche dieses Jahr wieder weiter von Toyota weg ist.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1587 - 13.03.17 um 17:16:27
 
Altes Sprichwort: "Glauben ist nicht Wissen"...   Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hrkothe
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2505
Müllheim
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1588 - 13.03.17 um 17:40:13
 
Jaguar44 schrieb am 13.03.17 um 17:07:21:
Anstelle der Löwen.. will GM evtl. schon 2018 mit ihren DPi in der LMP1-L Klasse aufschlagen !!
" GM Racing Director Mark Kent has revealed interest in a return to the prototype ranks at the 24 Hours of Le Mans, should its new Cadillac DPi-V.R become eligible for the French endurance classic.. "

Die Fahrzeuge müssten ja u.a. nur unter "Privater Nennung" in Le Mans an den Start gebracht werden.
Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Air-restrictor raus, fuel-flow-meter rein, Gewicht runter auf LMP1-L Niveau und "privates Einsatzteam" -> ab geht die Post  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Bentley Continental GT3          Aston Martin V8 Vantage GTE          Ferrari 488 GTE / GT3          Dallara P217          Toyota TS050
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1589 - 13.03.17 um 19:29:31
 
Jaguar44 schrieb am 13.03.17 um 17:16:27:
Altes Sprichwort: "Glauben ist nicht Wissen"...   Durchgedreht


... und erst mal müssen die beiden Porsche durchkommen.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5965
Dortmund
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1590 - 13.03.17 um 20:47:43
 
Abarth schrieb am 13.03.17 um 19:29:31:
... und erst mal müssen die beiden Porsche durchkommen.  Cool


Schon eine witzige Aussage eines Toyota Fans wenn man ans letzte Jahr denkt.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4559

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1591 - 13.03.17 um 22:21:21
 
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß dem schnellsten LMP1 nochmals das gleiche Schicksal ereilt? Und wenigstens haben sie bei Porsche die personellen Konsequenzen gezogen.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
956er
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 421

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1592 - 13.03.17 um 22:37:02
 
Abarth schrieb am 13.03.17 um 22:21:21:
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß dem schnellsten LMP1 nochmals das gleiche Schicksal ereilt? Und wenigstens haben sie bei Porsche die personellen Konsequenzen gezogen.  Cool


Meinst du den Fahrerwechsel?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1593 - 14.03.17 um 00:50:25
 
Frank-Do schrieb am 13.03.17 um 20:47:43:
Abarth schrieb am 13.03.17 um 19:29:31:
... und erst mal müssen die beiden Porsche durchkommen.  Cool


Schon eine witzige Aussage eines Toyota Fans wenn man ans letzte Jahr denkt.  Laut lachend


Am Ende... sind die Hennen fett..  Laut lachend und der Kolles-Nissan staubt den Sieg ab !    Durchgedreht  
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
Mechaniker
**
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 290

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1594 - 14.03.17 um 13:28:38
 
Jaguar44 schrieb am 14.03.17 um 00:50:25:
Frank-Do schrieb am 13.03.17 um 20:47:43:
Abarth schrieb am 13.03.17 um 19:29:31:
... und erst mal müssen die beiden Porsche durchkommen.  Cool


Schon eine witzige Aussage eines Toyota Fans wenn man ans letzte Jahr denkt.  Laut lachend


Am Ende... sind die Hennen fett..  Laut lachend und der Kolles-Nissan staubt den Sieg ab !    Durchgedreht  

Für Kolles wäre es schon eine Sensation, wenn der Wagen die Zielflagge sieht und genug Runden zurückgelegt hat, um gewertet zu werden. 2009 hat man es in Le Mans geschafft, seitdem nicht mehr. Von daher, ein Sieg allenfalls, wenn die anderen rückwärts fahren. Ich bin jedenfalls gespannt, was sich aus dem Nissan-Motor rausholen lässt. Der schönste Motor hilft nichts, wenn das Budget beschränkt ist; ich bin mir da nicht sicher, wieviel Kolles zur Verfügung steht. Es ist trotzdem schön, dass sich ein Privater überhaupt in der LMP1 engagiert und im Rahmen der Möglichkeiten experimentiert, auch wenn es halt zum Witzereißen einlädt Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.03.17 um 13:33:51 von Oederland »  
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1595 - 14.03.17 um 22:15:15
 
Jouw, sehe ich genauso! Sein Engagement kann man ihm nicht hoch genug anrechnen - chapeau! Smiley
Weiß auch nicht, was er finanziell in der Hinterhand hat hä?t, aber er MACHT es immerhin Durchgedreht!
War ja damals in der DTM (2006-09 mit 2-jahre-alten Audis!!!) und danach in der F1 übrigens nicht anders Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
Le Mans Sieger
******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 12643
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1596 - 15.03.17 um 20:09:21
 
hrkothe schrieb am 13.03.17 um 17:40:13:
Jaguar44 schrieb am 13.03.17 um 17:07:21:
Anstelle der Löwen.. will GM evtl. schon 2018 mit ihren DPi in der LMP1-L Klasse aufschlagen !!
" GM Racing Director Mark Kent has revealed interest in a return to the prototype ranks at the 24 Hours of Le Mans, should its new Cadillac DPi-V.R become eligible for the French endurance classic.. "

Die Fahrzeuge müssten ja u.a. nur unter "Privater Nennung" in Le Mans an den Start gebracht werden.
Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Air-restrictor raus, fuel-flow-meter rein, Gewicht runter auf LMP1-L Niveau und "privates Einsatzteam" -> ab geht die Post  Durchgedreht


Also.. lt. GM können sich "Private Teams".. den Cadillac DPi direkt bei Dallara bestellen !! Also eine Voraussetzung damit man mit den Fahrzeugen in LM als LMP1-L aufschlagen kann.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und da stellt sich eigentlich gleich die Frage, mit den umgebauten DPi's nur in LM Startberechtigt- oder auch direkt für die WEC ?!!?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.03.17 um 20:11:36 von Jaguar44 »  
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1597 - 15.03.17 um 23:06:16
 
Jaguar44 schrieb am 15.03.17 um 20:09:21:
hrkothe schrieb am 13.03.17 um 17:40:13:
Jaguar44 schrieb am 13.03.17 um 17:07:21:
Anstelle der Löwen.. will GM evtl. schon 2018 mit ihren DPi in der LMP1-L Klasse aufschlagen !!
" GM Racing Director Mark Kent has revealed interest in a return to the prototype ranks at the 24 Hours of Le Mans, should its new Cadillac DPi-V.R become eligible for the French endurance classic.. "

Die Fahrzeuge müssten ja u.a. nur unter "Privater Nennung" in Le Mans an den Start gebracht werden.
Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Air-restrictor raus, fuel-flow-meter rein, Gewicht runter auf LMP1-L Niveau und "privates Einsatzteam" -> ab geht die Post  Durchgedreht


Also.. lt. GM können sich "Private Teams".. den Cadillac DPi direkt bei Dallara bestellen !! Also eine Voraussetzung damit man mit den Fahrzeugen in LM als LMP1-L aufschlagen kann.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und da stellt sich eigentlich gleich die Frage, mit den umgebauten DPi's nur in LM Startberechtigt- oder auch direkt für die WEC ?!!?

Ich denke mal, die Regularien für LM und die WEC sind identisch - würde m.E. sonst auch keinen Sinn machen.
Fakt ist, das Cadillac grosses Interesse hat, aber einige Hürden vor sich hätte:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gespannt sein wie ein Flitzebogen, wie es 2018 weitergeht, bin ich allemal Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Oederland
Mechaniker
**
Offline


Früher war alles besser

Beiträge: 290

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1598 - 18.03.17 um 14:22:05
 
19senna94 schrieb am 15.03.17 um 23:06:16:
Ich denke mal, die Regularien für LM und die WEC sind identisch - würde m.E. sonst auch keinen Sinn machen.

Für Le Mans gibt es ein extra bzw. zusätzliches Reglement. Im Prinzip kann man damit alles mögliche zulassen (oder verbieten), was in der WEC unmöglich (bzw. erlaubt) ist. Im Moment läuft darüber nur der Innovationswagen, aber man könnte grundsätzlich auch z. B. DPi oder GT3 zulassen. Möglicherweise wäre dazu eine Absprache mit der FIA nötig, möglicherweise hat der ACO sogar ziemliche Freiheiten, solange den Startern aus der WEC der Zugang nicht verweigert wird. Das entzieht sich meiner Erkenntnis.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
19senna94
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 391

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #1599 - 18.03.17 um 22:06:48
 
Gebe dir völlig Recht, was dein letztes Statement angeht:
die 'All'Macht des ACO in Bezug auf ihr eigenes Rennen - aber auch auf eine 'dahinter-stehende' WM-Serie war und ist gewaltig!
Dieser A"Club"O wird seine 24-h-LeMans genau wie nach Ende der Sportwagen-WM Ende 1992, zur Not auch ohne FIA-Prädikat, mit einem vollen Starterfeld durchziehen Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 30 31 32 33 34 
Thema versenden Drucken