Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
01.10.20 um 02:51:14
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 4 5 ... 38
Thema versenden Drucken
Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke (Gelesen: 439407 mal)
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #100 - 28.06.13 um 15:18:29
 
alfa2000 schrieb am 28.06.13 um 10:29:54:
HPD entwickelt einen neuen P1 für Kunden: Wirth-Coupe, der Motor soll abgeleitet werden vom aktuellen Indy-V6-Turbo. Dazu: ERS.

Zum Nachlesen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da wird sich unser Sportsfreund Jaguar44 aber freuen, auch wenn er in der Zwischenzeit schon am Verzweifeln war und vorsichtshalber die Seiten gewechselt hat.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #101 - 28.06.13 um 16:31:00
 
Und passend dazu hat die FIA/ACO den Termin für die 24h Le Mans fixiert: 14./15.06.2014  !!!!
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #102 - 28.06.13 um 16:33:39
 
Die LMP1-Inflation ist da. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
gbk-crew
Mechaniker
**
Offline


Corvette C6 R "Hubraum
statt Spoiler"
Beiträge: 220
Dinklage
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #103 - 28.06.13 um 16:42:38
 
Jaguar44 schrieb am 28.06.13 um 16:31:00:
Und passend dazu hat die FIA/ACO den Termin für die 24h Le Mans fixiert: 14./15.06.2014  !!!!


das werden harte 2 Wochen....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #104 - 28.06.13 um 16:53:48
 
= Der gute Mike Newton  Zwinkernd  läßt ja die in 1989 geschloßenen Werkstore von TIGA wieder öffnen !
Zusätzlich hat er das kompl. Material vom Team WFR plus deren WF01 LMP2 aus der Saison 2008/2009 gekauft.

Basierend auf diese Fahrzeuge.. soll dann für 2014 der TIGA LMP2 entstehen....

= Wird evtl. der 2014er Renault F1 Motor unter dem Banner von ALPINE als LMP1 Triebwerk angeboten..?!?
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #105 - 28.06.13 um 18:45:37
 
Jaguar44 schrieb am 28.06.13 um 16:53:48:
= Der gute Mike Newton  Zwinkernd  läßt ja die in 1989 geschloßenen Werkstore von TIGA wieder öffnen !
Zusätzlich hat er das kompl. Material vom Team WFR plus deren WF01 LMP2 aus der Saison 2008/2009 gekauft.

Basierend auf diese Fahrzeuge.. soll dann für 2014 der TIGA LMP2 entstehen....


Details hierzu: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #106 - 30.06.13 um 16:55:45
 
Paolo Cantone (908 Peugeot) jetzt bei den SMP Russen.. im Interview mit EI zum LMP2 Projekt (er tendiert zu einem geschlossenen) und der LMP1 für 2014.
Seine Meinung, die beteiligten "Werke" werden es sich auch Basis der 2014er Regeln nicht gefallen lassen, wenn sie von Privaten LMP1 geärgert werden.
Somit tendiert er für die "Privaten".. zu den LMP2 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #107 - 30.06.13 um 16:57:22
 
Jaguar44 schrieb am 30.06.13 um 16:55:45:
Paolo Cantone (908 Peugeot) jetzt bei den SMP Russen.. im Interview mit EI zum LMP2 Projekt (er tendiert zu einem geschlossenen) und der LMP1 für 2014.
Seine Meinung, die beteiligten "Werke" werden es sich auch Basis der 2014er Regeln nicht gefallen lassen, wenn sie von Privaten LMP1 geärgert werden.
Somit tendiert er für die "Privaten".. zu den LMP2 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wenigstens ein vernünftiger Mensch!
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #108 - 01.07.13 um 22:44:58
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #109 - 02.07.13 um 17:49:53
 
Abarth schrieb am 01.07.13 um 22:44:58:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ja. So wie die Einheitsmotoren, die 2014 eingeführt werden.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #110 - 11.07.13 um 12:12:27
 
Stephen Eriksen (HPD) bestätigt in einem Interview mit EI nochmals seine Aussagen, dass "Privatteams" den 2014er HPD-LMP1 mit einem auf dem IndyCar Motor für 2014 basierenden Triebwerk in diversen Konfigurationen erwerben können.
Das geht bis zu einem "Superior Chassis" mit HPD-Energy recovery systems für die Werksklasse !!

Sollte OAK einen LMP1 für 2014 bauen, würde HPD gerne wieder als Motorenlieferant einsteigen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Abarth
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4888

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #111 - 11.07.13 um 14:37:04
 
Da wird sicherlich der große Run einsetzen und ab 2015 gibt es dann einen eigenen HPD-Cup.  Durchgedreht   Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #112 - 12.07.13 um 13:20:17
 
Der DOME S103 wird zuerst als LMP2 !! entwickelt/gebaut.. da hierfür bereits seriöse Anfragen vorliegen.
Vermutlich nur auf "Kundenbestellung".. wird der S103 dann auch als LMP1 offeriert.

Source: H. Fushida, Dome.
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #113 - 31.07.13 um 16:48:13
 
Ich hoffe das passt hier rein:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wer fehlt denn dann noch? BMW, Mercedes und Jaguar. Aston Martin wird ja nach der neuerlichen Blamage wohl kaum nochmal einen LMP-1 auf die Beine stellen ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #114 - 31.07.13 um 17:44:42
 
Ich glaube, eher friert die Hölle zu als dass Ferrari...
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #115 - 31.07.13 um 18:07:38
 
Fred G. Eger schrieb am 31.07.13 um 17:44:42:
Ich glaube, eher friert die Hölle zu  als dass Ferrari...


Das.. haben auch die Jungens von The Eagles gesagt als man sich trennte.
Und dann kam doch die Wiedervereinigung = 1994 mit dem Super Album: When hell freezes over     Cool

Ferrari wird einen LMP1 bauen.. sicher !!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 31.07.13 um 18:08:21 von Jaguar44 »  

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #116 - 31.07.13 um 18:53:43
 
Wozu?
Die können nur alles falsch machen.

Ein Riesenaufwand an Kohle für ein Auto, das
- wenn es gewinnt keiner bemerkt,
- und wenn es verliert geht´s durch die Gazetten.

Da ist es besser man verliert gegen einen Limonadenhersteller. Besser jedenfalls, als wenn man gegen Porsche verliert.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
vehicle_dynamics
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #117 - 31.07.13 um 20:03:55
 
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 31.07.13 um 20:10:49 von vehicle_dynamics »  
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #118 - 31.07.13 um 21:31:28
 
vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Glaube ich auch... und wenn Ferrari was in Richtung LMP1 machen sollte.. wird das mal ein Super Medienfeuerwerk geben.
Schließlich hat man eine "Sportwagentradition" und sorry.. Ferrari ist nicht Nissan- oder Toyota, sondern ein gelebter Mythos !
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #119 - 31.07.13 um 21:38:12
 
Es wird heiß in der Gerüchteküche.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #120 - 31.07.13 um 23:46:37
 
Jaguar44 schrieb am 31.07.13 um 21:31:28:
vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Glaube ich auch... und wenn Ferrari was in Richtung LMP1 machen sollte.. wird das mal ein Super Medienfeuerwerk geben.
Schließlich hat man eine "Sportwagentradition" und sorry.. Ferrari ist nicht Nissan- oder Toyota, sondern ein gelebter Mythos !


Die Werbewirkung darf man auch nicht unterschätzen. Wenn da so ein ferrariroter Prototyp an den Start rollt werden auch die nicht-Ferraristi ins schwärmen kommen.

Wenn Ferrari kommt könnte das der WEC einen unglaublichen Boost geben. Ich denke das dann durchaus noch mehr Hersteller einen Platz an der Sonne haben wollen  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ralli
Le Mans Sieger
******
Offline


Prototypenfetischist

Beiträge: 4426
Nordeifel
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #121 - 01.08.13 um 13:00:48
 
Wäre alles toll, aber ich kann's ehrlich gesagt nicht glauben.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #122 - 01.08.13 um 13:30:51
 
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.08.13 um 13:31:18 von Max Le Mans 1996 »  

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3940

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #123 - 01.08.13 um 15:58:45
 
vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Ich bezweifel mal, daß die Ressourcen von Audi, Porsche und Toyota unwesentlich kleiner sind. Hinter Toyotas Budget und Hingabe würde ich allenfalls ein Fragezeichen stellen. Ein 'Überauto', das den Rest des Feldes stehen lässt, wird Ferrari jedenfalls nicht bauen können. Die Zeiten, in denen man mit einem überlegenem Konzept und Ausführung mal eben so die Show stehlen konnte, sind vorbei. Aber durchaus ein Auto, das von Anfang an konkurrenzfähig ist, halte ich für realistisch...


...aber wie andere schon angedeutet haben, glauben werd ichs erst, wenn das Ding auf die Strecke geht. Könnte auch ne Menge Politik dahinterstecken...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #124 - 01.08.13 um 18:27:59
 
Danke: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #125 - 01.08.13 um 18:33:04
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  Durchgedreht   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.08.13 um 18:44:07 von Jaguar44 »  

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #126 - 01.08.13 um 21:50:44
 
Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  Durchgedreht   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !


Du hast noch Renault/Alpine vergessen. Die könnten auch noch langfristig in die LMP-1 aufsteigen. Wurde ja auch schon gerüchtelt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
vehicle_dynamics
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #127 - 01.08.13 um 22:37:17
 
KOTR schrieb am 01.08.13 um 15:58:45:
vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Ich bezweifel mal, daß die Ressourcen von Audi, Porsche und Toyota unwesentlich kleiner sind. Hinter Toyotas Budget und Hingabe würde ich allenfalls ein Fragezeichen stellen. Ein 'Überauto', das den Rest des Feldes stehen lässt, wird Ferrari jedenfalls nicht bauen können. Die Zeiten, in denen man mit einem überlegenem Konzept und Ausführung mal eben so die Show stehlen konnte, sind vorbei. Aber durchaus ein Auto, das von Anfang an konkurrenzfähig ist, halte ich für realistisch...


...aber wie andere schon angedeutet haben, glauben werd ichs erst, wenn das Ding auf die Strecke geht. Könnte auch ne Menge Politik dahinterstecken...


Toyota ist von der Fabrik her auf Ferrari-Niveau, leider wird das Budget nicht an das von Porsche oder Audi heranreichen, wobei sich das ja bekanntlich im September entscheidet.
Das mit dem Überauto sehe ich genauso, das gibt's heutzutage nicht mehr, man muss aber auch einfach sagen, dass die Leistungsdichte in der F1 momentan höher ist, als in der WEC. Von daher wären sie sicher von Anfang an konkurrenzfähig.

Einen Einstieg von Ferrari halte ich ebenfalls für sehr fraglich, wobei man zugeben muss, dass er den Marketingwert der WEC auf ein Vielfaches steigern würde. Mythos eben.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #128 - 02.08.13 um 00:27:53
 
Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  Durchgedreht   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !


Das war auch mein Wissenstand. Wobei Nissan ja noch mit Don Panoz in den Gerichtssaal muss. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #129 - 02.08.13 um 19:29:33
 
Dann sind wir ja mal wieder.. einer Meinung..  Zwinkernd

Zum Pkt. Renault/Alpine.. da wurde nur gerüchtelt, dass Renault sein neues F-X Triebwerk an die WEC Regularien anpassen könnte und zum Verkauf (ab 2015 ??) anbietet.
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
wekatz
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1793

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #130 - 02.08.13 um 21:03:20
 
Zum Thema F1-Motor in der WEC gibt es einen Artikel bei motorline.cc
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
alfa2000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 336
Regensburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #131 - 03.08.13 um 12:11:52
 
Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !


Nach dem Theater im Vorfeld der 24h heuer bezweifle ich, dass sich noch jemand auf Adess einlässt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #132 - 03.08.13 um 12:54:01
 
alfa2000 schrieb am 03.08.13 um 12:11:52:
Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !


Nach dem Theater im Vorfeld der 24h heuer bezweifle ich, dass sich noch jemand auf Adess einlässt...


Das habe ich mir auch schon gedacht.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4714
Wiesbaden
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #133 - 07.08.13 um 19:29:39
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen, die potenzielle Teilnehmer in den kommenden beiden Jahren betrifft.

Ich glaube übrigens immer noch, dass nächstes Jahr nur Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca starten. Wären immerhin zehn LMP1-Autos. Mein Bauchgefühl wähnt am ehesten noch Oak Racing in der LMP1.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #134 - 07.08.13 um 21:06:00
 
Ergänzend ein interessanter Artikel
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort ist die Rede davon das Porsche auf einen Vierzylinder mit Turbo in "ungewöhnlicher Anordnung" setzt.

Da stellen sich mir doch direkt mal zwei Fragen: 1) Woher haben sie die Info? Und 2) Was ist eine "ungewöhnliche Anordnung"? So viele Möglichkeiten vier Zylinder anzuordnen gibt es doch nicht  hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
JMR
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 130

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #135 - 07.08.13 um 21:13:54
 
Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.08.13 um 21:34:38 von JMR »  
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2347
IN
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #136 - 07.08.13 um 21:38:20
 
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
JMR
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 130

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #137 - 07.08.13 um 21:40:44
 
mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller Zwinkernd


Muss bei einem Sternmotor (Viertakt) die Zylinderzahl nicht ungerade sein?

EDIT: Ja, ist so. Fällt also als mögliche Anordnung weg.  Smiley
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.08.13 um 21:42:21 von JMR »  
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 5181
Neuwied
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #138 - 07.08.13 um 22:59:11
 
JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.


Ford hat in den 60er Jahren einen V4 gebaut, u.a. im 12M P4.
Der Motor kam auch im Matra 530 zum Einsatz
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2019
 
IP gespeichert
 
JMR
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 130

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #139 - 07.08.13 um 23:07:53
 
ok, das war vor meiner Zeit.  Zwinkernd
In der Moderne wäre ein V4 im Automobilbereich ungewöhnlich.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10662
Lüneburg
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #140 - 07.08.13 um 23:21:45
 
Problematischer Masseausgleich, soweit ich weis, aber irre kompakt.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 470

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #141 - 07.08.13 um 23:43:59
 
deXXXa schrieb am 07.08.13 um 21:06:00:
Ergänzend ein interessanter Artikel
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort ist die Rede davon das Porsche auf einen Vierzylinder mit Turbo in "ungewöhnlicher Anordnung" setzt.

Da stellen sich mir doch direkt mal zwei Fragen: 1) Woher haben sie die Info? Und 2) Was ist eine "ungewöhnliche Anordnung"? So viele Möglichkeiten vier Zylinder anzuordnen gibt es doch nicht  hä?


Auch insofern interesant, dass Toyota wohl doch wieder zum teils öfters kolporierten 5 Liter V8 greifen könnte ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 8771
Garbsen
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #142 - 08.08.13 um 06:01:51
 
Lemansclaus schrieb am 07.08.13 um 22:59:11:
JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.


Ford hat in den 60er Jahren einen V4 gebaut, u.a. im 12M P4.
Der Motor kam auch im Matra 530 zum Einsatz

Ich lese zwischen den Zeilen das hier V4 gemeint sein könnte - Audi benutzt ja eine ähnliche Lösung - nur mit 2 Zylindern mehr und Monolader.

Was anderes - auch HPD versucht 2014 im Geschäft zu bleiben:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2347
IN
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #143 - 08.08.13 um 08:03:23
 
JMR schrieb am 07.08.13 um 21:40:44:
mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller Zwinkernd


Muss bei einem Sternmotor (Viertakt) die Zylinderzahl nicht ungerade sein?

EDIT: Ja, ist so. Fällt also als mögliche Anordnung weg.  Smiley


schach matt Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #144 - 08.08.13 um 14:44:54
 
Abarth schrieb am 28.06.13 um 15:18:29:
alfa2000 schrieb am 28.06.13 um 10:29:54:
HPD entwickelt einen neuen P1 für Kunden: Wirth-Coupe, der Motor soll abgeleitet werden vom aktuellen Indy-V6-Turbo. Dazu: ERS.

Zum Nachlesen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da wird sich unser Sportsfreund Jaguar44 aber freuen, auch wenn er in der Zwischenzeit schon am Verzweifeln war und vorsichtshalber die Seiten gewechselt hat !Laut lachend


Ja ja.. Lotus zahlt halt mehr Werbe Boni..    Durchgedreht

Und auch EI hat ne Meldung zum neuen HPD Triebwerk: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
deXXXa
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 739
Ruhrpott
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #145 - 08.08.13 um 14:52:56
 
Ein Artikel zum neuen HPD Motor
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3940

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #146 - 08.08.13 um 16:57:19
 
JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.


mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller Zwinkernd


Fächer/W- und H-Anordnung...  Zwinkernd Und von Anzani gabs m.W. mal einen Vierzylinder, bei dem die Zylinder X-förmig (Teilung ~60°/120°) angebracht waren.

Aber all diese Lösungen sind so schräg und zumeist aus den Kindheitstagen des Motorenbaus, daß ich sie jetzt wirklich ausschließen würde.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
grizzlybärchen
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1278
Bochum / D
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #147 - 10.08.13 um 16:57:37
 
Max Le Mans 1996 schrieb am 14.06.13 um 13:54:51:
Jaguar44 schrieb am 14.06.13 um 13:45:29:
= Ein neuer LMP - aus Deutschland - und BMW - wird gerüchtelt.. !!??
In der nächsten Woche sollen dazu in Le Mans Einzelheiten bekanntgegeben werden...


Dann fährt Audi 2016 wieder allein gegen die Privatiers.


Laut lachend  Laut lachend  Laut lachend - guter Witz
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 17830
Düsseldorf
Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #148 - 14.08.13 um 17:36:56
 
Es gibt noch "Hersteller" die (z.Zeit..) keinen LMP1 bauen wollen und von dem mal angedachten Motor ist wohl auch keine Rede mehr !
Zytek verneint für 2014 einen LMP1.. man ist jedoch mit Teams für den VK von LMP2 in die USCR in Verhandlungen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

JLOC Winner 2019/2020: " Team LNT/Ginetta "
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Antwort #149 - 14.08.13 um 21:39:21
 
warum sollte man das auch wollen?
Im Bestenfall doch maximal einen vom LMP2 abgeleiteten LMP1. Damit gewinnt man aber auch kein Blumentopf. Für zwei Autos, wird sich kein Hersteller, der Geld verdienen will ein Konzept entwickeln. (Es sei denn die Entwicklung ist komplett Gedeckelt -> Siehe Rebellion)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 38
Thema versenden Drucken