Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
28.02.20 um 19:21:48
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Nürburgring 19./20.04.2013 (Gelesen: 5716 mal)
flatsix
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 12

Nürburgring 19./20.04.2013
18.04.13 um 11:38:32
 
Tasche ist gepackt, wir freuen uns auf unseren obligatorischen Gaststart am Nürburgring. Erster Rollout mit unserem GT3 R in 2013er Spezifikation. Mal schauen, was in diesem klasse Starterfeld so geht... Smiley
Zum Seitenanfang
 

PSC Pilot
 
IP gespeichert
 
cybase
Zuschauer
*
Offline


www.cybase.de
Beiträge: 53
Paderborn
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #1 - 23.04.13 um 22:53:22
 
Hallo zusammen,

was ist nur aus dem guten alten Divionol Cup geworden ?
Mit meinem M3 bin ich Woche zuvor in der VLN noch auf dem ersten Startplatz der SP5 gestanden. Dann am NBR nur Kanonenfutter der MillionDollarBomber.
OK unser Auto steht zu hoch und wir haben nur 3Liter Hubraum aber die Gegnerschaft
ist für Normalsterbliche mit Budgets unter 100 TEUR im Jahr nicht anzugreifen.
Selbst der schnuseligste Porschefahrer, der nur eckig um die Kurve krazt, fliegt
auf der Graden an mir vorbei ...
Wir sehen uns wieder wenn mir einer einen McLaren in die Garage schiebt Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Besucht auch unsere Internetseite Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen. Regelmäßig Rennberichte vom Divinol Cup mit Fotos und Videos.
Homepage  
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3647
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #2 - 23.04.13 um 23:03:47
 
Ist da der alte Manthey 996 mitgefahren? Sieht stark danach aus.

Ja, das mit den kosten.. manchmal fragt man sich wo das alles her kommt...
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #3 - 24.04.13 um 01:11:05
 
Der rote Porsche von Dechent, war der von Manthey? Mit einer 2:07 für eine Runde ist für einen "normalen" 996er recht ungewöhnlich. Die fahren sonst um die 2:10 - 2:13.

Cybase hat -leider- in manchen Punkten recht. Der Donki ist von der Elektronik noch nicht abgestimmt. Wird innerhalb der nächsten Woche erledigt. Insofern konnte ich nur auf der nassen Strecke mithalten und siehe und staune manche der Porsche eierten vor mir her. In den Kurven stand ein Porsche ständig vor mir, zog auf den Geraden davon und vor der nächsten Kurve konnte ich wieder die Auspuffgase schnüffeln.

Für das 2. Rennen stand ich in der Startreihe neben dem Porsche 997 von Karl Renz.

Als Urgestein der Serie -seit 2003- möchte ich mich noch nicht aus der Serie verabschieden, auch wenn die kleinste Klasse jetzt aus Fahrzeugen bis 3.500 cm³ besteht. Gegenüber dem Vorjahr als ich mit dem BMW E36 gut in der Klasse mitfahren konnte, gäbe es für dieses Fahrzeug nur etwas zu holen, wenn es diverse Ausfälle gäb.

Mit einem -hoffentlich bald- wieder gut laufenden Donki will ich beweisen, dass Motorsport auch mit einem Low-Budget in der Serie weiterhin möglich ist. Voll unterstützt werde ich hierbei durch das Team
von Pergande-Racing und Lars Pergande.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #4 - 24.04.13 um 09:18:52
 
Es ist schon beeindruckend, wie in den letzten zwei Jahren aufgerüstet wurde. Die Serie entwickelt sich immer mehr in Richtung GT3 Masters + Cup Fahrzeuge, dazu ein paar kräftige Exoten.

Keine Ahnung, wie weit der rote Porsche von Dechent mit Manthey zu tun hat. Das Bodeykit gibt es ja nicht nur einmal. Damit ist Dechent 2009 auch in Dubai gefahren, danach stand das Auto zum Verkauf.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #5 - 24.04.13 um 13:19:55
 
Patrick schrieb am 24.04.13 um 09:18:52:
Es ist schon beeindruckend, wie in den letzten zwei Jahren aufgerüstet wurde. Die Serie entwickelt sich immer mehr in Richtung GT3 Masters + Cup Fahrzeuge, dazu ein paar kräftige Exoten.


Vielleicht auch eine Konsequenz aus der Qualität und den Budgets, die mittlerweile fürs Masters aufgerufen werden - als nicht ganz so talentierter Herrenfahrer zahlt man da dann horrende Summen um live im Fernsehen von den Profis überrundet zu werden. Verträgt wahrscheinlich auch nicht jedes Ego. Da dürften sich dann doch eher dafür entscheiden, der große Fisch im verhältnismäßig kleinen Teich DMV-TCC zu sein.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.04.13 um 13:20:26 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2819
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #6 - 24.04.13 um 23:11:06
 
werksfahrerI schrieb am 24.04.13 um 01:11:05:
Der rote Porsche von Dechent, war der von Manthey? Mit einer 2:07 für eine Runde ist für einen "normalen" 996er recht ungewöhnlich. Die fahren sonst um die 2:10 - 2:13.

Cybase hat -leider- in manchen Punkten recht. Der Donki ist von der Elektronik noch nicht abgestimmt. Wird innerhalb der nächsten Woche erledigt. Insofern konnte ich nur auf der nassen Strecke mithalten und siehe und staune manche der Porsche eierten vor mir her. In den Kurven stand ein Porsche ständig vor mir, zog auf den Geraden davon und vor der nächsten Kurve konnte ich wieder die Auspuffgase schnüffeln.

Für das 2. Rennen stand ich in der Startreihe neben dem Porsche 997 von Karl Renz.

Als Urgestein der Serie -seit 2003- möchte ich mich noch nicht aus der Serie verabschieden, auch wenn die kleinste Klasse jetzt aus Fahrzeugen bis 3.500 cm³ besteht. Gegenüber dem Vorjahr als ich mit dem BMW E36 gut in der Klasse mitfahren konnte, gäbe es für dieses Fahrzeug nur etwas zu holen, wenn es diverse Ausfälle gäb.

Mit einem -hoffentlich bald- wieder gut laufenden Donki will ich beweisen, dass Motorsport auch mit einem Low-Budget in der Serie weiterhin möglich ist. Voll unterstützt werde ich hierbei durch das Team
von Pergande-Racing und Lars Pergande.  Cool


Hoffentlich Läuft der Donki bald Problemlos.
Den würd ich mir beim Rennen am Österreichring (Red Bull Ring) echt gern mal aus der Nähe ansehen.

Ich fand die Donkis schon beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring richtig Cool.

Weiß jemand warum Heinz Roth mit seiner Viper noch nicht am Start war und ob Herr Roth überhaupt noch kommt.
Wie hier im Forum ja bekannt ist bin ich absoluter Viper Fan und es wäre SUPER mal wieder eine Live Rennen zu sehen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.04.13 um 23:11:38 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #7 - 25.04.13 um 10:50:23
 
Zur STT kommen  Zwinkernd
Wenn alles klappt, starten beim EuroRace gleich drei Viper GTS-R.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #8 - 25.04.13 um 12:51:01
 
Würde mich über einen Besuch am Red Bull Ring freuen. Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
race-media.tv
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 80
Eltville
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #9 - 25.04.13 um 21:07:56
 
Das Review Video zum 2. Raceweekend der DMV TCC auf dem Nürburgring ist nun online:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ebenso einige Runden Onboard:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Viel Spaß und gute Unterhaltung  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.04.13 um 21:09:16 von race-media.tv »  
Homepage  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2819
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #10 - 26.04.13 um 04:23:31
 
Schockiert/ErstauntPatrick schrieb am 25.04.13 um 10:50:23:
Zur STT kommen  Zwinkernd
Wenn alles klappt, starten beim EuroRace gleich drei Viper GTS-R.


Genau deshalb wäre es gut gewesen wenn die STT ein Rennen in Österreich gefahren hätte.

Naja vielleicht lässt sich das ja 2014 wieder einrichten.

Wie siehts den Jetzt mit der Roth Viper aus?
Kommt sie dieses Jahr nich oder nicht?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.04.13 um 04:27:19 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #11 - 26.04.13 um 09:00:40
 
Von Roth habe ich leider nichts gehört, aber vielleicht fährt beim 100 Meilen auf dem Red Bull Ring zumindest eine Dodge Viper Competition mit. Steve Metior war zumindest damit beim Saisonauftakt dabei.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2819
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #12 - 26.04.13 um 15:21:50
 
Danke für die Info.
Sag mal haben nicht die Stuckys die ZAK Viper GTS-R Gekauft?

Warum wird die nicht eingesetzt und warum sind die Von den Viper CCs auf Mercedes SLS umgestiegen?

Ich find den SLS nicht schlecht aber es geht einfach nichts über die Viper.
Ganz Egal  ob CC GT3 oder GTS-R.
Zum Seitenanfang
 

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #13 - 26.04.13 um 16:10:23
 
Unter anderem die ex-******* Viper, die Stuckys dürften vielleicht um die 4-5 GTS-R haben, dazu noch die Competitions. In der DMV TCC macht es wohl am ehesten Sinn mit einem GT3 zu fahren, zumal vor allem Bruno Stucky sehr gut dabei ist. Die Competition Viper sind ja doch sehr in die Jahre gekommen...
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2819
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #14 - 26.04.13 um 20:53:28
 
Patrick schrieb am 26.04.13 um 16:10:23:
Unter anderem die ex-******* Viper, die Stuckys dürften vielleicht um die 4-5 GTS-R haben, dazu noch die Competitions. In der DMV TCC macht es wohl am ehesten Sinn mit einem GT3 zu fahren, zumal vor allem Bruno Stucky sehr gut dabei ist. Die Competition Viper sind ja doch sehr in die Jahre gekommen...


4-5 GTS-R !!!  Schockiert/Erstaunt
Das die Viper (sowohl GTS-R wie auch CC) so langsam in die Jahre kommt weiß ich aber sind die echt soviel langsamer als SLS usw.?

Wenn ich 4-5 GTS-R und 2 CC in der Halle hätte würd ich zumindest 1-2 wenigstens ab und zu mal auf die Rennstrecke lassen.
Besonders wenn ich die letzt gebaute GTS-R (C52 Ex-*******) hätte.

Wies aussieht werd ich wohl weiter drauf hoffen müssen das von der Aktuellen Viper GTS-R ein GT3 Ableger kommt der dan Regelmäßig die Rennstrecken unsicher macht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.04.13 um 20:55:24 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #15 - 02.05.13 um 12:56:58
 
Andy schrieb am 24.04.13 um 13:19:55:
Patrick schrieb am 24.04.13 um 09:18:52:
Es ist schon beeindruckend, wie in den letzten zwei Jahren aufgerüstet wurde. Die Serie entwickelt sich immer mehr in Richtung GT3 Masters + Cup Fahrzeuge, dazu ein paar kräftige Exoten.


Vielleicht auch eine Konsequenz aus der Qualität und den Budgets, die mittlerweile fürs Masters aufgerufen werden - als nicht ganz so talentierter Herrenfahrer zahlt man da dann horrende Summen um live im Fernsehen von den Profis überrundet zu werden. Verträgt wahrscheinlich auch nicht jedes Ego. Da dürften sich dann doch eher dafür entscheiden, der große Fisch im verhältnismäßig kleinen Teich DMV-TCC zu sein.


Das setztz sich eben nach unter fort. Auch die kleinen Teams werden in der DMV TCC mehr und mehr aus der Serie gedrängt bzw. wandern ab, z.B. Jens Smollich als eigentlich letztes Serienurgestein (von einem netten Donki-Piloten einmal abgesehen) fährt nun auch GTWC.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6998

Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #16 - 02.05.13 um 15:29:09
 
Ich hab die GTWC letztes Jahr in Oschersleben gesehen und muss dazu sagen, dass es eine ganz nette Serie ist. In der Serie fahren viele kleinere Fahrzeuge (die vielleicht von den Big Bangern) aus der DMV-TCC verjagt wurden und jetzt da ihr Glück versuchen, allerdings sind auch einige ganz nette Melkus, Porsche und Nissan 370Z am Start.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #17 - 11.06.13 um 15:47:19
 
Ja, es ist sehr schade, dass die kleineren Klassen nicht mehr besetzt sind. Die Orga mit Gerd Hoffmann und Nico Müller sind tatsächlich bestrebt die kleinen Klassen zu erhalten. Aufgrund der inzwischen erheblichen Geschwindigkeitsunterschiede ist es für die kleineren immer schwieriger geworden ihr Rennen durchzuziehen ohne immer nur in den
Rückspiegel schauen zu müssen. Und immer nur hinten im Feld rumgurken will ja auch keiner.

Beim Saisonauftakt ist es mir dann selber passiert. Ich war allein auf weiter Flur, ein weißer SLS -Platz war allemal da- musste aber unbedingt mit der Lichthupe spielen.

Bei 2 Divisionen muss es auch zwei volle Felder geben, ansonsten kriegt der Veranstalter es finanziell nicht gebacken.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #18 - 17.06.13 um 14:07:53
 
Zitat:
Der rote Porsche von Dechent, war der von Manthey? Mit einer 2:07 für eine Runde ist für einen "normalen" 996er recht ungewöhnlich. Die fahren sonst um die 2:10 - 2:13.


Der rote Porsche ist der ehemalige Cup Porsche von Martin Dechent, mit dem er früher auch Divinol-Cup bzw. GTP gefahren ist.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
VIPERfan 89
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2819
Irgendwo in den Bergen :-)
Re: Nürburgring 19./20.04.2013
Antwort #19 - 17.06.13 um 16:13:54
 
Patrick schrieb am 17.06.13 um 14:07:53:
Zitat:
Der rote Porsche von Dechent, war der von Manthey? Mit einer 2:07 für eine Runde ist für einen "normalen" 996er recht ungewöhnlich. Die fahren sonst um die 2:10 - 2:13.


Der rote Porsche ist der ehemalige Cup Porsche von Martin Dechent, mit dem er früher auch Divinol-Cup bzw. GTP gefahren ist.


Der Bodykit müsste aber von  Manthey sein.
Der sieht genau gleich aus wie der 996 MR den Manthey von 2004-2008 im Einsatz hate.

Was ist den mit der Roth Viper passiert?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.06.13 um 21:27:33 von VIPERfan 89 »  

"SOFA EXPERTE"
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken