Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
04.12.21 um 08:50:18
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 ... 7
Thema versenden Drucken
Das Werksfahrer-Karussell... (Gelesen: 82756 mal)
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Das Werksfahrer-Karussell...
17.12.11 um 00:40:06
 
Da der Fahrermarkt aktuell sehr turbulent ist, hier mal ein Thread für die Fahrersituation bei den diversen Werksmannschaften und Werksfahrerprogrammen.

Bei Corvette wird sich über den Winter wohl einiges tun. Antonio Garcia soll für nächstes Jahr einen Vollzeitvertrag im ALMS-Team erhalten. Wer dafür weichen muss, ist noch nicht ganz klar, aber wahrscheinlich wird wohl Oliver Beretta  zu Labre in die WEC abgeschoben werden.  

Als Ersatz für Garcia im Corvette-Daytona-Prototype von Spirit of Daytona ist wohl Richard Westbrook im Gespräch. Würde mich enorm freuen wenn es so käme. Der Fahrstil bei den DPs dürfte einem aggressiven Fahrer wie Westbrook sehr entgegenkommen und mit dem GM-Werkssupport im Rücken kann ich mir gut vorstellen, dass wir da so einige Gefechte zwischen Westbrook und etablierten Grand Am-Piloten wie Gurney und Pruett sehen werden.

Auch bei BMW dürfte durch den DTM-Einstieg, LM-Ausstieg einiges durcheinandergewürfelt werden. Joey Hand geht in die DTM und hinterlässt damit eine Lücke im ALMS-Programm von RLL.

Bei noch einem verbleibendem DTM-Fahrerplatz, suchen noch beide Müllers und Dirk Werner nach einer neuen Einsatzmöglichkeit - und die Tatsache, dass man die drei im Paket an Turner Motorsport für die 24h von Daytona ausleiht, weisst darauf hin, dass alle drei wahrscheinlich ihren Werksfahrerstatus behalten werden.

Die Frage ist nur: Wo? Kriegt einer von ihnen den letzten DTM-Fahrerplatz? Kommen alle bei RLL unter? Oder wird man einen oder mehrere nächstes Jahr nicht in echten Werksteams sondern eher als Leihfahrer für Kundenteams wie Schubert und Turner sehen?

Bei den LMPs hab ich die Situation nicht wirklich im Blick, vielleicht kann da jemand anderes mal ne Übersicht geben?

Bei Porsche ist soviel ich weiss, alles beim alten geblieben - aber Ferrari Jaime Melo gefeuert und durch Raphael Matos ersetzt, wobei man noch nicht weiss, wo der und Vilander nächstes Jahr fahren werden. Aktuell scheint ein Grand-Am-Einsatz wahrscheinlicher als eine volle Saison in der ALMS.

Interessant könnte auch die Situation für den WEC-GT-Angriff von Aston Martin sein. Einige Kutscher aus dem Werkskader haben sich da ja letztes Jahr nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert - und zumindest Primat ist wohl schon für nächstes Jahr zu Rebellion abgewandert.
Und ob ein Adrian Fernandez sich auf GT-Sport einlässt?
Vielleicht gibts da ja ne Chance für Christian Hohenadel?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.12.11 um 00:41:46 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
RacersGroup
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3147
Niederrhein
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #1 - 17.12.11 um 14:33:38
 
Interessantes Thema.

Ich bin auch darauf gespannt, wer nächstes Jahr in welchem Team in welcher Rennserie fahren wird.


Hier sind mal meine Einschätzungen:

Audi:
Bei Joest werden wir wohl die gleichen Besetzungen sehen wie 2011. Wobei für Dumas und Bernhard 2012 wohl der letzte Einsatz in einem Audi sein dürfte. Und dann auch nur bei den langen Rennen.
Auch für Capello/ Kristensen könnte es dass letzte Jahr sein.
Ich könnte mir vorstellen, dass man zukünftige Fahrer (Ammermüller, Rast, Haase, Pichini) für 2012 in die R8-Programme einbinden möchte um dann 2013 einen radikalen Schnitt zu machen.

Peugeot:
Lamy und Gene sind wohl aus dem Rennen. Pagenaud und Bourdais wandern wohl zu den IndyCars ab. Wurz ist schon weg.
Bleiben noch Davidson, Sarrazin, Minassian, Montagny. Die dürften wohl gesetzt sein.
Desweiteren könnte ich mir vorstellen, dass man neue Fahrer aus den Reihen der privaten LMP1/2-Teams rekrutiert. Mailleux, Moreau, Jani, Klien, Vernay etc.

Toyota:
Bei Oreca ist Fahrertechnisch alles geklärt. Aber bin mal gespannt, welche Rennen gefahren werden.

Aston Martin:
Interessant ist sicher was Prodrive in Planung hat.
Wirklich Werkseinsatz mit dem Vantage in der WM?
Welche Fahrer hat AM überhaupt noch unter Vertrag? Mücke und Turner?
Enge hatte seinen Vertrag Ende 2009 verloren (bin mir da aber nicht sicher)
Ob Fernandez und Mayrick einen Vertrag haben, mag ich bezweifeln.

BMW:
Für den ALMS Einsatz von RLL  seh' ich die altbekannten wiederkehren.
Auberlen, Werner und Dirk Müller. Als vierten Fahrer würde ich auf einen Ami tippen. Oder man holt sich Jamie Melo...

Porsche:
In der ALMS wird alles beim alten bleiben.
Interessant wird sicher werden, was man für die WEC auf die Beine stellt. Felbermayr und Manthey werden ja in die Richtung gerüchtelt.
Und Fahrer sind ja genug vorhanden. Lieb, Lietz, Pilet, Dumas, Bernhard.
Die ELMS wird man bestimmt seinen Kunden überlassen - da glaub ich nicht, dass wir da einen Werksfahrer sehen werden.  Das wäre was für IMSA/ Narac.

Ferrari:
Das Melo kein Werksfahrer mehr ist überrascht mich!!
Bleiben noch Fisichella, Bruni und Vilander. Aber wo werden die eingesetzt?
Risi wird anscheinend GrandAM machen. Wie sieht's mit AF-Corse aus? Tatsächlich WM?
Als Ersatz für Melo könnte ich mir Dominik Farnbacher vorstellen.

Der Rest:
Bleibt noch Lotus und Jaguar. Aber da sind Spekulationen bezüglich Fahrer wohl vergeudete Zeit. Ich persönlich glaube nicht, dass man eines der Teams 2012 wieder sehen wird.
Wenn dann nur unter privater Regie.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.12.11 um 15:06:38 von RacersGroup »  

- PORSCHE AG TEAM MANTHEY (WEC)
- PORSCHE Sport North America (USCR)
- Manthey Racing, Frikadelli (VLN,24h)
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19398
Düsseldorf
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #2 - 17.12.11 um 16:09:34
 
Pesca's Youngster, Julien Jousse, hat fast immer die schnelleren Zeiten gefahren als die 4 Fahrer von Rebellion !
Wenn Peugeot den nicht holt, müssen dort einige Blind sein.
Und das Bourdais evtl. seinen Traum vom Sieg in Le Mans wegen den IndyCars in die Tonne haut....
Was müssen die Amis an USD   Zunge   offeriert haben ??!!
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #3 - 17.12.11 um 17:39:33
 
Zitat:
Ob Fernandez [...] einen Vertrag haben, mag ich bezweifeln.


Laut diversen Postern auf 10/10s hat Fernandez noch ein Jahr, was bei den Amis die Hoffnung auf weitere Lola-Aston-LMP-Einsätze in der ALMS nährt...

Und wie gesagt, Ferrari hat wohl Raphael Matos für das US-Programm unter Vertrag genommen.

@Jahuar44: Kommt ja nicht unbedingt oft vor, dass wir einer Meinung sind, aber beim Thema Julien Jousse geb ich dir voll und ganz recht - der wird - wenn alles mit rechten Dingen zugeht -mal ein Großer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
EauRouge+Brünnchen
Ex-Mitglied





Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #4 - 17.12.11 um 18:35:33
 
RacersGroup schrieb am 17.12.11 um 14:33:38:
Peugeot:
...
Desweiteren könnte ich mir vorstellen, dass man neue Fahrer aus den Reihen der privaten LMP1/2-Teams rekrutiert. Mailleux, Moreau, Jani, Klien, Vernay etc.
Vergne ist 2012 in einem Hinterbänklerteam beschäftigt, aber in der F1.. Klien war schon Werksfahrer dort, die TÜr ist zu
Toyota:
Bei Oreca ist Fahrertechnisch alles geklärt. Aber bin mal gespannt, welche Rennen gefahren werden.
wieso, ein mögliches zweites Auto ist nicht ausgeschlossen. und da hoffe ich für die Rolle des Youngsters aufgrund Orecaverbindungen und grandioser Leistungen auf Dominik Kraihamer, den wir früher oder später als Werksfahrer erleben, ganz sicher

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #5 - 17.12.11 um 19:32:39
 
In dem Zusammenhang vielleicht auch ganz interessant - Porsche legen das Junior-Programm im Carrera-Cup neu auf. Diesmal allerdings nicht als Juniorteam sondern als Stipendium, mit dem sich zwei Fahrer dann selber bei existierenden Teams einkaufen können.

Ich gehe davon aus, dass man hiermit für den gesteigerten Werksfahrerbedarf ab 2014 vorbauen will und nach einigen Jahren Pause die Talentförderung wieder intensiviert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.12.11 um 19:33:51 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Achim Detjen
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 999

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #6 - 18.12.11 um 12:01:40
 
Aber Fahrer für einen LMP bei den Cup-Porsche aufbauen? Da würde sich doch vielmehr der Formelnachwuchs eignen, von dem und für den es jede Menge gibt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
EauRouge+Brünnchen
Ex-Mitglied





Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #7 - 18.12.11 um 13:25:46
 
joa.. Die Porsche Werksfahrer fangen ja üblicherweise alle frühstens beim PCC an für Porsche zu starten, wenn es denn noch Junioren sind wenn Porsche auf sie aufmerksam wird
Für 2014 jetzt eine solche Ausbildung zu beginnen ist aber viel zu knapp, also wird in jenem Jahr wohl ausschließlich etablierte Fahrerschaft zum Einsatz kommen, und erst mittelfristig brandneues Porscheigengewächs aufrücken

Dass aber beide Wege klappen können zeigen die Werdegänge der 2010er LM Sieger auf;

-Romain Dumas wechselte 2002 als 25jähriger Formelfahrer auf den Porsche GT2
-Ebenfalls 2002 startete der 19jährige Mike Rockenfeller seine Porsche-Juniorenausbildung im Cup
-Timo Bernhard war auch 19 als er 2000 im PCC aufschlug. Es dauerte dann 6 Jahre bis er in den Porsche LMP2 stieg, und wir alle wissen wer mittlerweile der erste Grand Slam Sieger bei den großen Langstreckenklassikern ist..

Aber wie gesagt, Fahrer die erst jetzt an den PCC herangeführt werden sehen wir so bald sicher nicht im Porsch LMP1. Aber diese Fahrer könnten durchaus beförderte GT-Werksfahrer beerben -> 'gesteigerten Werksfahrerbedarf' wird es definitiv geben
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.12.11 um 13:30:44 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #8 - 18.12.11 um 15:33:29
 
Zitat:
Aber wie gesagt, Fahrer die erst jetzt an den PCC herangeführt werden sehen wir so bald sicher nicht im Porsch LMP1. Aber diese Fahrer könnten durchaus beförderte GT-Werksfahrer beerben -> 'gesteigerten Werksfahrerbedarf' wird es definitiv geben


In dem Sinne hatte ich es auch gemeint...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
EauRouge+Brünnchen
Ex-Mitglied





Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #9 - 18.12.11 um 15:41:02
 
ich weiß doch, wollte es aufgrund der Zwischenfrage nur etwas deutlicher machen Zwinkernd

Andy, Du als Grand Am Spezie - hätte R. Westbrook eigentlich noch Zeit für ein umfangreiches ALMS/WEC Programm, egal bei wem? oder weiß man da schon was?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.12.11 um 15:41:35 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #10 - 18.12.11 um 15:53:37
 
ALMS sicher nicht... die Grand Am-Nummer ist ne Werksfahrergeschichte und damit ist davon auszugehen, dass GM einen ALMS-Einsatz in anderen Fabrikaten (zumindest in der GT-Klasse) blocken würde. Dazu kommen noch 2 oder 3 Terminüberschneidungen.

Bei der WEC könnte es anders ausschauen, die einzige Überschneidung ist WEC Bahrain mit dem Grand Am Finale in Lime Rock. Da ließe sich wahrscheinlich eine Lösung finden -z.B. Westbrook fährt nur Grand Am, wenn er noch im Meisterschaftskampf ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19398
Düsseldorf
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #11 - 19.12.11 um 15:17:27
 
Zitat:
Geschrieben von: Andy
Geschrieben am: 17.12.11 um 16:39:33
Zitat:


@Jahuar44: Kommt ja nicht unbedingt oft vor, dass wir einer Meinung sind, aber beim Thema Julien Jousse geb ich dir voll und ganz recht - der wird - wenn alles mit rechten Dingen zugeht -mal ein Großer.   


Kein Wunder... wenn Du immer JAHUAR schreibst, zeigt die Katz halt ihre Krallen !!     Durchgedreht Laut lachend

Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Achim Detjen
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 999

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #12 - 19.12.11 um 18:35:09
 
Zitat:
ich weiß doch, wollte es aufgrund der Zwischenfrage nur etwas deutlicher machen Zwinkernd

.....


Und wie du selber geschrieben hast bei deinen drei Beispielen, hatten die mehr oder weniger lange Formelkarrieren hinter sich, bevor sie zu Porsche kamen. Von daher passt das wieder.
Die anderen LMP-Hersteller bedienen sich auch aus dem Formelfahrerpool und dies sicher nicht umsont. Die speziellen Anforderungen von aerodynamisch hoch effizienten Rennwagen lassen sich halt nur mit den Reflexen wirklich am Limit beherrschen, die den Formeljungs seit frühesten Tagen in Fleich und Blut übergegangen sind.
Aber natürlich braucht man auch Nachwuchs für die Porsche-GT's, wie auch immer die entsprechende Klasse zukünftig heissen wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
muesli
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 101

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #13 - 19.12.11 um 18:54:18
 
Nicht nur bei den Fahrern scheint sich etwas zu tun:
Audi hat so eben auf facebook verkündet, dass Dr. Wolfgang Ullrich ab dem 01.01.2012 durch Dieter Gass den langjährigen Toyota Mann ersetzt wird

um einen echten link zu posten bin ich noch nicht berechtigt, also müsst ihr leider kopieren und einfügen

nach Dr. Mario Theissen fehlt jetzt eigentlich nur noch, dass Mercedes Norbert Haug in Rente schickt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #14 - 19.12.11 um 19:09:15
 
muesli schrieb am 19.12.11 um 18:54:18:
Nicht nur bei den Fahrern scheint sich etwas zu tun:
Audi hat so eben auf facebook verkündet, dass Dr. Wolfgang Ullrich ab dem 01.01.2012 durch Dieter Gass den langjährigen Toyota Mann ersetzt wird

um einen echten link zu posten bin ich noch nicht berechtigt, also müsst ihr leider kopieren und einfügen

nach Dr. Mario Theissen fehlt jetzt eigentlich nur noch, dass Mercedes Norbert Haug in Rente schickt...


ist das war oder ein fake
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2810

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #15 - 19.12.11 um 19:10:35
 
muesli schrieb am 19.12.11 um 18:54:18:
Nicht nur bei den Fahrern scheint sich etwas zu tun:
Audi hat so eben auf facebook verkündet, dass Dr. Wolfgang Ullrich ab dem 01.01.2012 durch Dieter Gass den langjährigen Toyota Mann ersetzt wird ................


ich lese daraus das d. gass das team um herrn dr. w. ullrich verstärken wird, von ersetzten ist da keine rede.

Audi is tackling the 2012 motor sport season with an extended leadership team. Dieter Gass (48) will reinforce the squad led by Head of Audi Motorsport Dr. Wolfgang Ullrich as of January 1. The native of the German state of Hessen will assume the newly created role as Head of Racing Commitments.
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Guzzi-Guido
LMP-Pilot
****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 1581
Düsseldorf
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #16 - 19.12.11 um 19:54:43
 

ich sehe es auch so das er dr ulrich unterstützen soll


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.12.11 um 19:57:42 von Guzzi-Guido »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #17 - 19.12.11 um 20:33:16
 
Guzzi-Guido schrieb am 19.12.11 um 19:54:43:
ich sehe es auch so das er dr ulrich unterstützen soll


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


hab schon nen schok gekriegt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
muesli
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 101

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #18 - 19.12.11 um 21:31:54
 
ich muss mich entschuldigen. ich hab das im Eifer des Gefechts leider nicht gründlich genug gelesen bzw. nur die Stichworte gesehen...

nochmals Entschuldigung. ich hatte keineswegs die Absicht so viel Verwirrung zu stiften[smiley=whacky078.gif]
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2810

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #19 - 20.12.11 um 07:38:21
 
muesli schrieb am 19.12.11 um 21:31:54:
ich muss mich entschuldigen. ich hab das im Eifer des Gefechts leider nicht gründlich genug gelesen bzw. nur die Stichworte gesehen...

nochmals Entschuldigung. ich hatte keineswegs die Absicht so viel Verwirrung zu stiften[smiley=whacky078.gif]


kein problem!
Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #20 - 03.01.12 um 16:00:19
 
Lukas Luhr ist wohl bei Nissan selbst falls es eine GT-Wm geben sollte nicht mehr von der Partie, stattdessen fährt er ALMS für Muscle Milk und Grand Am im DP für Starworks.

( Luhr gegen Westbrook bei den DPs  Cool )

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mm0
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2394
IN
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #21 - 03.01.12 um 19:02:15
 
blöde frage, ist das ohne große schwenks bei uns empfangbar?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #22 - 04.01.12 um 00:39:19
 
Motors überträgt die gesamte GA-Saison live oder als Aufzeichnung... daneben halt die üblichen Streams.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MrAdenauerForst
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 964
mal Wuppertal, mal Bonn
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #23 - 04.01.12 um 13:11:23
 
Hab irgendwo gelesen dass zumindest ein Teil bei Eurosport zu sehen sein wird. Könnte aber auch ES2 sein (--> Tipp: ES Player!)

zurück zum Thema:

Weiß jemand mehr über die Situation bei Aston Martin? Dort hört man eigentlich nur vom neuen Vantage GT3, den vornehmlich Darren Turner testet.
Es gab zwar eine Meldung dass sich AM wieder stärker in der GTE einmischen will, aber was konkretes vor allem in Bezug auf die Fahrer hab ich nicht vernommen?!
Bleibt noch die GT3-X-WM, da wird hier und da mal Young Driver genannt, aber was Offizielles gibts nicht oder?

Ich frage mich ob Stefan Mücke noch einen Platz bei AM findet. So grandios er im LMP unterwegs war, im GT hat er sich diese Saison nicht mit Ruhm bekleckert (Aktion gegen Westbrook in Silverstone; Titelchancen im freien Training(!!!) in San Luis in der Mauer versenkt).

Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #24 - 04.01.12 um 14:06:26
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oliver Beretta dockt (zumindest für Daytona) bei Ferrari an.

Und Garcia wird wohl entgegen anderer Meldungen doch die komplette Grand Am fahren und damit nicht für einen Vollzeit-Job bei Corvette zur Verfügung stehen. Auf den Corvette-Fahrerkader bin ich echt gespannt!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flo
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 470

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #25 - 04.01.12 um 19:12:33
 
MrAdenauerForst schrieb am 04.01.12 um 13:11:23:
Hab irgendwo gelesen dass zumindest ein Teil bei Eurosport zu sehen sein wird. Könnte aber auch ES2 sein (--> Tipp: ES Player!)

zurück zum Thema:

Weiß jemand mehr über die Situation bei Aston Martin? Dort hört man eigentlich nur vom neuen Vantage GT3, den vornehmlich Darren Turner testet.
Es gab zwar eine Meldung dass sich AM wieder stärker in der GTE einmischen will, aber was konkretes vor allem in Bezug auf die Fahrer hab ich nicht vernommen?!
Bleibt noch die GT3-X-WM, da wird hier und da mal Young Driver genannt, aber was Offizielles gibts nicht oder?

Ich frage mich ob Stefan Mücke noch einen Platz bei AM findet. So grandios er im LMP unterwegs war, im GT hat er sich diese Saison nicht mit Ruhm bekleckert (Aktion gegen Westbrook in Silverstone; Titelchancen im freien Training(!!!) in San Luis in der Mauer versenkt).



[Spekulation an] Wie wäre es mit Peugeot ? [Spekulation aus]
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #26 - 13.01.12 um 16:06:59
 
Dirk Werner kriegt wohl den letzten BMW-DTM-Sitz.

Damit fehlen RLL für die ALMS jetzt zwei Fahrer. Einer der beiden könnte an Jörg Müller gehen, aber was den anderen angeht, wird es sicherlich recht interessant werden - gerade auch die Frage, ob man einen Europäer (Rast?!) schickt oder sich eher nach einem schnellen Amerikaner umschaut.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.01.12 um 16:12:26 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #27 - 13.01.12 um 17:20:42
 
Andy schrieb am 13.01.12 um 16:06:59:
Dirk Werner kriegt wohl den letzten BMW-DTM-Sitz.

Damit fehlen RLL für die ALMS jetzt zwei Fahrer. Einer der beiden könnte an Jörg Müller gehen, aber was den anderen angeht, wird es sicherlich recht interessant werden - gerade auch die Frage, ob man einen Europäer (Rast?!) schickt oder sich eher nach einem schnellen Amerikaner umschaut.

Dirk Adorf
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RacersGroup
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3147
Niederrhein
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #28 - 13.01.12 um 18:26:23
 
Jörg Müller komplettiert das zweite Auto zusammen mit Bill Auberlen.
Uwe Alzen stößt bei den Langstreckenrennen dazu und vertritt Joey Hand wenn für ihn DTm ansteht.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

- PORSCHE AG TEAM MANTHEY (WEC)
- PORSCHE Sport North America (USCR)
- Manthey Racing, Frikadelli (VLN,24h)
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #29 - 13.01.12 um 18:59:18
 
Ziemlich entäuschend, das ist ja die reinste Rentner-Truppe... außer Hand, der nur Teilzeit fährt, ist von denen keiner unter 35. Gerade mit Blick auf den geplanten DTM-USA-Ableger hätte ich mir da eine etwas inspiriertere Fahrerwahl erwartet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dirk
Teamchef
*****
Offline



Beiträge: 2810

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #30 - 13.01.12 um 21:53:03
 
Andy schrieb am 13.01.12 um 18:59:18:
Ziemlich entäuschend, das ist ja die reinste Rentner-Truppe... außer Hand, der nur Teilzeit fährt, ist von denen keiner unter 35. Gerade mit Blick auf den geplanten DTM-USA-Ableger hätte ich mir da eine etwas inspiriertere Fahrerwahl erwartet.


die "rentner-truppe" hat sicherlich durchweg den speed um ganz vorne mitzufahren und kennt den m3-gt aus dem effeff!
wieso sollte man dann ein unnötiges risiko in der (wohlmöglich) letzten m3-gt saison eingehen?

Zum Seitenanfang
 

Dirk
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #31 - 13.01.12 um 22:05:58
 
Ich bestreite gar nicht, dass das ganze für die aktuelle Saison durchaus Sinn macht - aber mit Blick auf die Zukunft halte ich das ganze für etwas kurzsichtig.

Wenn das mit der US-DTM was werden soll, braucht man zumindest einige schnelle US-Piloten und da wären durchaus einige verfügbar gewesen - Colin Braun fällt mir spontan ein, der war in Le Mans immerhin schon mal mit Krohn Klassen-Zweiter (und das war bevor es eine Amateur-Klasse gab) und ist wegen Budget-Kürzungen nicht mehr bei Roush unter Vertrag. Ein übermäßiges Risiko wäre das imho nicht gewesen, den schon dieses Jahr in den M3 zu setzen.

(Und bei Auberlen bin ich nicht 100% überzeugt, dass der noch den Speed von vor 5 oder 10 Jahren hat)

Na ja, ein Sitz ist ja noch zu vergeben...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19398
Düsseldorf
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #32 - 14.01.12 um 18:48:30
 
Was für eine Abwanderungswelle bei den Löwen... Ärgerlich    Servus sagen bis jetzt:
Bourdais - Pagenaut - Lamy - Minassian - Wurz - Gene ?

Als Kandidaten werden u.a. gehandelt: Jean-Karl Vernay, Lucas di Grassi, Bertrand Baguette, Fred Markowiecki !

Da wird man sich wohl bei Audi vor Lachen auf die Schenkel klopfen, nur mit LMP1 Anfängern kann man wohl keinen WM Titel holen !!??
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
Achim Detjen
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 999

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #33 - 14.01.12 um 18:59:44
 
Na, schnelle Jungs gibts genügend auf dem Markt, insbesondere, wenn man nicht nur französischprachige sucht. Ob die aber konstant schnell sind (was sich spezielle letztes Jahr als sehr sehr wichtig erwies) wird sich zeigen müssen. Jetzt rächt sich etwas, dass man trotz bevorstehender WM-Einführung vor allem auf die Alten setzte und keinen eigenen Nachwuchs rangezogen hat. Hier ist Audi (noch) besser dran. Mal sehen wie deren Aufgebot aussehen wird und vor allem, wie Toyota perspektivisch dieses Problem lösen will.

Zu BMW und ALMS: bei nur noch einem Jahr dort in Amerika ist die Auswahl schon OK. Und wie du sagst, ein Sitz ist noch zu vergeben --- mutmasslich mit einem US-Boy (oder Kanadier  Zwinkernd ).
Auf das Ding mit dem DTM-Ableger baut wohl keiner mehr, denn die Planungen dazu sind im Sande verlaufen. Also braucht es auch keine Fahrer ab nächster Saison, es sei denn, man schliesst sich der Entwicklung an und setzt einen Z4 in der GrandAm ein --- womit man im selben Umfeld wie mit dem ominösen DTM-Ding wäre und sogar Geld verdienen könnte.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.01.12 um 19:00:52 von Achim Detjen »  
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #34 - 17.01.12 um 01:24:08
 
Zitat:
Andy, Du als Grand Am Spezie - hätte R. Westbrook eigentlich noch Zeit für ein umfangreiches ALMS/WEC Programm, egal bei wem? oder weiß man da schon was?


Westbrook fährt zusätzlich zum Grand Am Engagement noch in der britischen GT einen Porsche GT3 für Trackspeed.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Damit kann man ein Antreten in der LMS oder WEC wohl ausschließen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 17.01.12 um 01:24:39 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #35 - 18.01.12 um 19:54:40
 
Die Fahrer die einen vertrag für 2012 bei peugeot hatten oder in aussicht hatten werden sich jetzt ärgern. aber die die gegangen sind haben alles richtig gemacht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #36 - 24.01.12 um 12:08:32
 
vieleicht holt sich Audi auch ein paar peugeot Fahrer
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #37 - 01.02.12 um 20:14:36
 
Nicht dass er unbedingt ein heisser Kandidat auf ein Werkscockpit gewesen wäre, aber Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7636

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #38 - 01.02.12 um 20:25:18
 
Andy schrieb am 01.02.12 um 20:14:36:
Nicht dass er unbedingt ein heisser Kandidat auf ein Werkscockpit gewesen wäre, aber Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen...

Ist der nicht fahrer bei OAK
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4655

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #39 - 04.04.12 um 18:04:46
 
Dominik Farnbacher wird Viper-Werksfahrer!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3322

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #40 - 04.04.12 um 18:16:55
 
Das war also die Überraschung, die vorher im ALMS Twitter-Kanal versprochen wurde. Freut mich Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3714
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #41 - 04.04.12 um 18:31:45
 
Andy schrieb am 04.04.12 um 18:04:46:
Dominik Farnbacher wird Viper-Werksfahrer!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Er ist ja auch schon die Rekordrunde auf der Nordschleife mit der Dodge Vper gefahren. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
RacersGroup
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3147
Niederrhein
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #42 - 01.07.13 um 20:48:07
 
Weiß Jemand, welche Fahrer bei Ferrari dieses Jahr unter Vertrag sind?

Im Programheft von Le Mans stand, dass fünf der sechs AF-Corse-PRO-Treter einen Werksvertrag haben! Wer hat denn keinen?
Zum Seitenanfang
 

- PORSCHE AG TEAM MANTHEY (WEC)
- PORSCHE Sport North America (USCR)
- Manthey Racing, Frikadelli (VLN,24h)
 
IP gespeichert
 
RacersGroup
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 3147
Niederrhein
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #43 - 01.07.13 um 20:48:48
 
RacersGroup schrieb am 01.07.13 um 20:48:07:
Weiß Jemand, welche Fahrer bei Ferrari dieses Jahr unter Vertrag sind? Auf der Homepage konnte ich nichts finden...

Im Programheft von Le Mans stand aber, dass fünf der sechs AF-Corse-PRO-Treter einen Werksvertrag haben! Wer hat denn keinen?

Zum Seitenanfang
 

- PORSCHE AG TEAM MANTHEY (WEC)
- PORSCHE Sport North America (USCR)
- Manthey Racing, Frikadelli (VLN,24h)
 
IP gespeichert
 
Kevin Neidhart
Ex-Mitglied





Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #44 - 01.07.13 um 23:29:58
 
Beretta, Kobayashi, Vilander, Bruni und Fisichella haben sicher einen. Bleibt also nur Malucelli übrig welcher wohl noch keinen hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
McSchu
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2422
Aachen
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #45 - 01.07.13 um 23:43:41
 
Ist Maurizio Mediani nicht Ferrari-Testfahrer (hab ich irgendwo aufgeschnappt)?

Ist aber auf dem Krohn-Ferrari gefahren, nicht bei AF Corse...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Creep89
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 3322

Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #46 - 02.07.13 um 11:05:26
 
Zitat:
Beretta, Kobayashi, Vilander, Bruni und Fisichella haben sicher einen. Bleibt also nur Malucelli übrig welcher wohl noch keinen hat.


Hätte ich auch gesagt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4615
Do
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #47 - 12.12.15 um 19:33:36
 
Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, habe aber sonst nichts passendes gefunden.

Kevin Estre wird Porsche-Werksfahrer und verlässt somit McLaren.
Bin mal auf die Einsätze gespannt, WEC und USCC sind ja schon ziemlich voll mit Werksfahrern.
Könnte ihn mir auch gut beim nächstjährigen 24H am Nürburgring im manthey-Porsche vorstellen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jaguar44
ACO-Präsident
*******
Offline


XJR - Gr.C 4ever
Beiträge: 19398
Düsseldorf
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #48 - 12.12.15 um 19:59:29
 
Peter_B schrieb am 12.12.15 um 19:33:36:
Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, habe aber sonst nichts passendes gefunden.

Kevin Estre wird Porsche-Werksfahrer und verlässt somit McLaren.
Bin mal auf die Einsätze gespannt, WEC und USCC sind ja schon ziemlich voll mit Werksfahrern.
Könnte ihn mir auch gut beim nächstjährigen 24H am Nürburgring im manthey-Porsche vorstellen Zwinkernd


Kluge Entscheidung von Kevin Estre nachdem man bei McLaren mehrmals "Großmäulig" ein GTE Fahrzeug versprochen hatte. Zuerst wollte man nicht der Erste Hersteller mit einem Turbo Motor sein ( BoP ) und jetzt wo Ferrari, Ford und bald AM und Porsche mit Turbos kommen, kneift man auch.   Zunge
Zum Seitenanfang
 

Forza Ferrari LMH / Stop silly electric racing & Oreca Ferrari /
 
IP gespeichert
 
AchimGe
GT-Pilot
***
Offline


Einfach ich.
Beiträge: 369
Essen
Re: Das Werksfahrer-Karussell...
Antwort #49 - 12.12.15 um 20:47:22
 
Macht Sinn. Bei McLaren haben sie mit Autos, die, die Räder nicht mit Karosserie umbaut haben, genug zu tun, und ein ernstzunehmendes Einsatzteam für den 650 gibt es ja momentan auch nicht, Ryan geht ja auch wieder in die F1.
Zum Seitenanfang
 

Meine Aussagen sind keinesfalls immer offizieller Natur in Verbindung mit meinem Arbeitgeber.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 7
Thema versenden Drucken