Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
22.02.20 um 01:34:23
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Rheintal-Rennen 2010 (Gelesen: 9314 mal)
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Rheintal-Rennen 2010
15.09.10 um 16:25:31
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen 52 Autos!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #1 - 15.09.10 um 22:45:28
 
Ist schon ein super Feld. M.E. ist die Strecke nur für 50 Auto homologiert. Aber da kommen auch nicht immer alle. Zuletzt waren bei 50 Nennungen "nur" 45 Renner da.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #2 - 27.09.10 um 17:37:15
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Die Tschechen fehlen jetzt. Dafür ist Jürgen Hohenester in der Free-Style-Klasse mit einem Gerät namens Audi A4 HS 750R am Start. Ich geh mal davon aus, dass die 750 sich auf die PS-Zahl beziehen  Durchgedreht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ist mittlerweile auch online
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.09.10 um 17:40:50 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #3 - 27.09.10 um 23:16:29
 
Leider ist der RSRvon Kierdorf nicht mehr dabei. Der wurde vom Fahrer auf der Start-/Zielgeraden in Monza nachhaltig zerstört. Erstmalig, dass bei der DMV das Safetycar eingesetzt werden musste. Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
race-media.tv
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 80
Eltville
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #4 - 29.09.10 um 13:39:00
 
Schade das der Albert beim DMV-Finale (zumindst mit dem RSR) nicht antreten wird, aber hauptsache ihm geht es gut.

Wg Hohenester A4 habe ich etwas interessantes gefunden:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3643
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #5 - 29.09.10 um 14:41:06
 
Gibt es denn ein Bild vom zerstörten 997 RSR?

Kannman den denn wieder aufbauen?
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
JAB
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 125

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #6 - 30.09.10 um 22:04:46
 

Wg Hohenester A4 habe ich etwas interessantes gefunden:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen [/quote]

Bestzeit 2.0870 ich dachte der müßte etwas schneller sein  Augenrollen vielleicht waren ja uralte Socken drauf.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mr.Harman
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1669
Nähe Saarbrücken
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #7 - 01.10.10 um 10:08:15
 
wie schwer ist denn der Wagen? Hat der wirklich 750 PS?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
JAB
Mechaniker
**
Offline



Beiträge: 125

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #8 - 01.10.10 um 10:34:21
 
Mr.Harman schrieb am 01.10.10 um 10:08:15:
wie schwer ist denn der Wagen? Hat der wirklich 750 PS?


Laut Website hohenester:

Berg- oder Sprintrennen ohne Zulassung.

Gewicht: 1250 kg - 750 PS

Dogring 6-Gang Getriebe für 900 N - Übersetzung nach

Wunsch, Spezialantriebsstrang.



Preis: 205.000,00 EUR + Mwst 38.950,00 = 243.950,00 EUR
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Christian Schaefer
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 18
Velbert
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #9 - 01.10.10 um 15:08:35
 
JAB schrieb am 30.09.10 um 22:04:46:
Wg Hohenester A4 habe ich etwas interessantes gefunden:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Bestzeit 2.0870 ich dachte der müßte etwas schneller sein  Augenrollen vielleicht waren ja uralte Socken drauf.
[/quote]

2,08 am Ring ist nicht so schnell. Die Zeiten der Topporsche in STT und DMV lagen bei 2.03 und 2.04. Aber da geht bestimmt noch was beim Audi... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Enrico
LMP-Pilot
****
Offline


Life is one big race.

Beiträge: 1051

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #10 - 06.10.10 um 10:02:14
 
Das Saisonfinale steht bevor und hier ist es so ruhig....aber das war es ja die ganze Saison schon. Schade eigentlich.
Zum Seitenanfang
 

"Wenn wir nicht gewonnen hätten, wären wir die Idioten gewesen. Aber ich bin froh, dass wir keine Idioten sind!" Audi-Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich nach dem historischen Le-Mans-Sieg des Diesel-R10.
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #11 - 06.10.10 um 10:42:37
 
Das Thema hatten wir schon ein paar mal. Das Problem ist halt einfach, dass es über die Serie, wenn man kein Aktiver ist, eigentlich nur dann was zu schreiben hat, wenn man an nem Rennwochenende persönlich vor Ort sein wird.

Mit der begrenzten Berichterstattung, die es über die Serie gibt, ist es halt schwer auf irgendwelche interessanten Diskussionsthemen (vielleicht mit Ausnahme von "Gehört der DTM-Audi in die Serie") zu finden.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.10.10 um 10:44:37 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Werksfahrer
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 713
Frankfurt am Main
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #12 - 07.10.10 um 14:32:51
 
Der A4 passte sicher nicht in das Feld, dass hat sich aber im Laufe der Zeit verändert. Aeberhardt mit dem Porsche hat stark aufgeholt. Kierdorf und v.Mentlen liegen auch nur knapp dahinter (der Bolide von PvM hat grundsätzlich Siegpotentia genau wie die Viper von Mintgen Motorsport). Bedauerlicherweise haben sich die Kräfte insgesamt stark verschoben unter anderem durch die vielen Porsche 997er (Markenpokal). Dies ging vor allem zu Lasten der Starter in der 2-Liter-Klasse, die fast nicht mehr vorhanden ist (abgesehen jetzt vom letzten Rennenin Hockenheim). Es ist natürlich nicht so schön -eigene Erfahrung- jetzt mehr aus dem hinteren Feld zu starten. Der Rennausgang wird in unserer Klasse wird zudem erheblich durch das Training und den Start beinflusst. Frank Schreiner und unser Toyota-Fahrer haben sehr aufgerüstet. Auch wenn Frank oft nur die gleichen Rundenzeiten zustande bringt, so kann ich mit dem Donki auf der Geraden nichts bestellen. Und auf einer Strecke wie Dijon ist ein Überholen in den Kurvenpassagen fast unmöglich geworden.

Also auf nach Hockenheim, es wartet ein tolles Rennwochenende.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #13 - 07.10.10 um 15:07:35
 
Nur mal um der Diskussion willen:
- Warum fährt kaum einer mehr 2l Klasse?
- Was kann man dagegen tun?

Und jetzt ohne Sinn für Realismus Zwinkernd :
- würde ne eigene 2l-Serie neue Starter und Leute die aufgehört haben anziehen?
- Gibt der Markt das her?

Ich vermute mal nein, v.a. wegen Streckenmiete, aber rein aus egoistischer Fan-Sicht wäre es schon toll, wenn es wie jetzt beim Rheintal-Rennen ein paar Rennen mehr für "Autos mit Dach" gäbe. Die Clios + BMWs haben letztes Jahr mit das beste Rennen abgeliefert, schade, dass die heuer nicht dabei sind.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #14 - 07.10.10 um 21:53:57
 
Über die 2-Liter Autos kann ich nichts sagen. Da sollte JAB seinen Kommentar zu abgeben. Der fährt am Wochenende wohl mal wieder mit. Wie ich hörte haben den 2 Motorschäden stark zurückgeworfen.
Als Fahrer ohne Dach kann ich nur sagen, gut dass ich kein Dach habe. Mit mir fahren noch die beiden Cobras ohne Dach und die auch ohne Frontscheibe mit. Klasse.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #15 - 07.10.10 um 21:55:19
 
Der Veranstalter hat sich zu seinem 40. Rennen viel Mühe gegeben. Ein attraktives Starterfeld. Viele Besucher bei Top-Wetter wäre schön.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #16 - 08.10.10 um 13:38:25
 
Für alle die's noch nicht wussten: Das gleiche Live-Timing, das man auch von den Rennen aus Zolder kennt gibts auch für die AvD/DMV/SCC-Wochenenden.

Hier kann man die entsprechende Anwendung runterladen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und dann bei Circuit "SDO-Timing" auswählen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #17 - 08.10.10 um 14:45:30
 
Kierdorf laut Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen doch wieder dabei - Starterliste sagt 996 RSR.

Hohenester in Q1 auf Platz 6.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.10.10 um 14:46:18 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
RACE FAN
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 3643
Eifel 20km Ring,100km Spa
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #18 - 08.10.10 um 15:10:32
 
Bei mir steht Porsche 997 RSR.
Zum Seitenanfang
 

SEXBOMB Porsche
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #19 - 08.10.10 um 15:49:20
 
Der Ergebnisliste trau ich noch weniger als der Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen...Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #20 - 08.10.10 um 17:42:10
 
Hohenester im zweiten Qualifying auf Rang 2, aber 7 Sekunden hinter Aeberhardt  Schockiert/Erstaunt

Kamm ist anscheinend gar nicht erst angetreten.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.10.10 um 17:44:07 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
Patrick
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Badenpower
Beiträge: 2193
Karlsbad
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #21 - 08.10.10 um 23:47:24
 
Kierdorf ist mit seinem 996er ausgerückt.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage 146623354  
IP gespeichert
 
Andy
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4548

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #22 - 09.10.10 um 19:01:07
 
Zwei gute Rennen heute, nur schade, dass Aeberhardt und Kamm scheinbar nie mit wirklich gleichen Waffen gekämpft haben... in Lauf 1 war der gelbe Porsche auf und davon und in Rennen 2 fährt Kamm durchs ganze Feld und deklassiert dann auch noch Aeberhardt. Weiss jemand was da genau los war?

Zitat:
Viele Besucher bei Top-Wetter wäre schön.


War doch gar nicht mal so schlecht, oder?
Weiss eigentlich jemand, warum die die Lautsprecher auf der Haupt-Tribüne nicht angeschaltet haben? Von da hat man ne tolle Übersicht, aber ohne Kommentator ist das ab und zu mal etwas problematisch...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.10.10 um 19:05:14 von Andy »  
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #23 - 09.10.10 um 19:23:37
 
genauer gesagt mit einem 996 GT3 R von 2000
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werksfahrerI
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 155

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #24 - 10.10.10 um 23:17:38
 
War doch eine Klasse-Veranstaltung. Wetter hat auch gut mitgespielt.
Eine Schrecksekunde gab es in Rennen 1 direkt hinter der Nordkurve.
Ein Porsche rammte den nächsten (Dr. Piribauer/Auto stark zerstört). Dieser drückte dann Tobias Paul ins Aus (ebenfalls häftiger Schaden am BMW. Es ist schon überraschend einen blauen Porsche quer auf der Fahrbahn stehend  vor sich zu sehen. Es sah ziemlich nach Chaos aus. Überall waren Trümmerteile verstreut.
Wie ich später hörte, hat der Streckensprecher hiervon auch nicht viel erzählt. Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
doomwarrior
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 2822

Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #25 - 11.10.10 um 10:05:26
 
nö hatter nicht, mich hat nur gewundert das mehrere stark beschädigte Auto vorbeigehumpelt sind. Kommentar des Streckensprechers war nur "Heute ist kein guten Tag für die Porsche, kein guter Tag für die Porsche. Nein isses nicht"  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Werksfahrer
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 713
Frankfurt am Main
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #26 - 11.10.10 um 16:39:01
 
Solch einen Unfall hat es bisher noch nicht gegeben. Siehe auch die Fotos auf UHSport.de /Portal2 etc. Hier sieht man gut, wie ein Porsche in die Zange genommen wird. Danach sind mehrere Autos nur noch Schrott. Allein der Schaden bei Dr. Piribauer beläuft sich auf € 50.000. Bei den anderen kommen auch auf jeden einige Scheine zu. Ein teurer Nachmittag mit völlig sinnlosen Aktionen.

Es ist die Frage ob nicht der eine oder andere Fahrer mit seiner Kutsche überfordert ist. Seit dem ein paar  Fahrer aus anderen Serien dazugekommen sind, häufen sich die Schäden. Insgesamt keine gute Entwicklung. Die fahrerischen Unterschiede sind zum Teil groß, aber ein Teil der etablierten Treter geht damit ganz gut um. Wenn sich der Fahrer mit einer Viper oder einem BMW E96 im Mittelfeld bewegt (obwohl der Bolide ganz vorne fahren könnte) und keinem im Weg steht, dann haben alle anderen auch Spaß. Einigen möglicherweise hinzugekommenen Fahrern/Gaststartern ist evtl. nicht bekannt, dass bei uns nur um die "Goldene Annanas" gefahren wird. Zudem ist die Frage gestattet, ob es nicht besser ist zunächst mal mit einem PS-schwächeren Renner zu fahren um es zu lernen.

Ein positives Beispiel ist J. Aeberhardt, der hat, obwohl er schon nach ein paar Runden ständig überholen muss, noch nie unfair agiert. Der hat es einfach nicht nötig. Er hat mich nach dem Rennen abgesprochen: Beim Überrunden nach der Spitzkehre (kam nicht von der Stelle, da das Getriebe verrückt spielte) bin ich von ihm problemfrei überrundet worden. Obwohl ich so weit wie möglich über die Randsteine ausgewichen bin wollte mich der nächste Porsche noch rammen. J.Ae hat dies im Rückspiegel gesehen und mich anschließend hierauf angesprochen. Eine solche Übersicht wünsche ich einigen Piloten.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sachsenmaus
Zuschauer
*
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 54
Ludwigsburg
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #27 - 12.10.10 um 20:34:58
 
... waren klasse Rennen.
Insbesondere Rennen 2, der Kampf der Grauhaarigen - sehenswert.
Der Bänker gegen den Fiat-Treter  Zwinkernd
und die 2 jagen das Feld vor sich her - ein gnadenloser Kampf !!!

Ich hoffe du kriegst deinen "Silberpfeil" im Winter wieder in Schwung !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Werksfahrer
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 713
Frankfurt am Main
Re: Rheintal-Rennen 2010
Antwort #28 - 13.10.10 um 11:37:18
 
Der Silberpfeil wird in der Winterpause generalüberholt (sagt Jens).
Das Wochenende fing schlecht an und hörte mies auf.
Ursächlich für das Duell des Tages mit Lothar M. war eine nicht mehr trennende Kupplung. Im 5. Gang geht es nunmal nicht so schnell um Spitzkehre und durchs Motodrom. Bei der Einfahrt ins Motodrom verabschiedete sich dieser mehrfach (gar kein Gang). Wohl aus Mitleid bot sich der 4. Gang auf einmal an. Von da an wars um den Fiat geschehen.
Eine geplatzte Dichtung am Turbo konnte nach dem 1. Training noch repariert werden. Warum der Turbo aber nicht seine volle Leistung brachte, muss noch geklärt werden.

Nach dem Start-Gemetzel in Rennen 1 musste ich den 3. Klassenplatz hart erkämpfen - hat schon Spaß gemacht. Allerdings waren die Rundenzeiten sehr bescheiden. Bei "normal" laufender Maschine wäre der Kampf um den Klassensieg greifbar gewesen. Hätte, wenn und so zählen aber nicht.
Der Fiat soll über den Winter mit einem Kompressor veredelt werden. Lothar M. sprach von 300 PS. Nur fliegen ist schöner.  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken