Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
24.03.19 um 08:00:09
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 ... 24 25 26 
Thema versenden Drucken
Nürburgring: Großumbau bis 2009 (Gelesen: 254738 mal)
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6601

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1250 - 29.06.18 um 15:48:10
 
Onboardrunde:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lemansclaus
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 4769
Neuwied
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1251 - 29.06.18 um 19:27:29
 
Sehr beeindruckend  Cool
Flugplatz ging er auf Nummer Sicher.
Karussell außenrum, wie damals die meisten Gruppe C.
Knapp 370 auf der Döttinger Höhe, hat sich für mich so angehört als ob er da abriegelt.

Laut Willi Kauhsen sind die da 1974 mit dem Interserie 917 schon mit knapp 400 in den Drehzahlbegrenzer gefahren  Durchgedreht

Mal sehen wann der nächste auf der Matte steht.
VW mit dem Pikes Peak-Auto um zu zeigen das der Strom für 21km Nordschleife reicht ?

Hoffentlich tut sich bei so einer Aktion keiner mal weh, dann wird sofort wieder die ganze Nordschleife in Frage gestellt.
Zum Seitenanfang
 

Le Mans 1984 - 2018
 
IP gespeichert
 
rinato
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7478

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1252 - 04.10.18 um 21:28:52
 
Und zurück zur Nürburgringkatastrophe hier eine neue Nachricht:

Das OLG Koblenz hat mit Beschluss vom 14.09.2018 die Verfahrenseinstellung durch das LG Mainz aufgehoben.
Damit muss das Strafverfahren "gegen einen Schweizer Staatsbürger" wegen Urkundenfälschung im Zusammenhang mit der Finanzierung von "Nürburgring 2009" wieder fortgesetzt werden.
Was hat man denn da Neues gefunden?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fred G. Eger
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 10390
Lüneburg
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1253 - 04.10.18 um 22:47:02
 
Ohoh, da scheint einer der Steuergeldbescheisser den falschen Leuten zum falschen Zeitpunkt auf die Füsse getreten zu sein, sonst würde die Justiz nicht weitermachen dürfen...
Na da bin ich mal gespannt was das wird.
Zum Seitenanfang
 
Homepage fredgeorgeger  
IP gespeichert
 
rinato
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7478

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1254 - 19.10.18 um 17:31:17
 
Hier der Artikel zum Fall:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Niedlich ist das Foto: "Blick auf die grüne Hölle" und gezeigt wird dann der GP-Kurs.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Racing Harz
Le Mans Sieger
******
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 6601

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1255 - 07.11.18 um 10:23:08
 
900 Meter neuer FIA-Zaun - JUCHEI!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
er-gruenen-hoelle/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spitzkehre
Mechaniker
**
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 143
HItzkirch
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1256 - 07.11.18 um 11:47:53
 
Da der Zaun in fahrtrichtung Links hinkommt
macht es durchaus sin.
Zum Seitenanfang
 

Keep racing
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7689
Dortmund
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1257 - 07.11.18 um 12:34:19
 
Wie viele Autos sind denn in der Vergangenheit nach links abgeflogen und über die Streckenbegrenzung hinaus geflogen ?

Mich würden mal die dadurch entstehenden Kosten interessieren. Dann könnte man im Zusammenhang mit den Unfallzahlen eine Kosten-Nutzen-Analyse aufstellen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2880
Do
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1258 - 07.11.18 um 15:46:18
 
Neue Zäune im Kesselchen und Hatzenbach?
Genau dasselbe würde auch im letzten Jahr angekündigt:
Peter_B schrieb am 27.11.17 um 14:30:09:
Die Bereiche Hohe Acht/Hedwigshöhe und der erste Teil der Hatzenbach-Sektion werden ebenfallls neu geteert, zudem werden im Bereich Kesselchen und Hatzenbach (Fahrtrichtung links) neue FIA-Zäune installiert:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Naja, vielleicht wird es dann ja in diesem Jahr umgesetzt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Soundlover
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 724

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1259 - 07.11.18 um 16:28:02
 
Racing Harz schrieb am 07.11.18 um 10:23:08:
900 Meter neuer FIA-Zaun - JUCHEI!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
er-gruenen-hoelle/


Flugplatz und Hohe Acht wurden doch erst vor ein paar Jahren neu gemacht... Komisch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
DerChrisX
GT-Pilot
***
Online


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 354

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1260 - 05.01.19 um 13:27:00
 
Racing Harz schrieb am 07.11.18 um 10:23:08:
900 Meter neuer FIA-Zaun - JUCHEI!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
er-gruenen-hoelle/


Auf Instagram gibt es die ersten Bilder von den neu instalierten Zäunen im Hatzenbach. Leider erstrecken sich die Zäune deutlich weiter als ich gedacht habe. Die Sicht auch für Zuschauer wird dadurch eingeschränkt. Ebenfalls wurden die Leitplanke bzw. Reifenstapel deutlich näher an die Strecke gesetzt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Spitzkehre
Mechaniker
**
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 143
HItzkirch
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1261 - 05.01.19 um 18:10:47
 
Das mit den Reifenstapel verstehe ich nicht. Wenn einer rausfliegt steht er nun auf der Strecke anstatt auf dem Grünstreifen.

Das wurde doch schon vom Christian Menzel beim Rennen der
WTCR auf Eurosport thematisiert.
Zum Seitenanfang
 

Keep racing
 
IP gespeichert
 
KOTR
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3359

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1262 - 05.01.19 um 18:40:14
 
Ich habe da was in Erinnerung, daß man stellenweise entgegen der sonst üblichen Logik den Sturzraum verkleinern wollte, um im Falle eines Falles einen günstigeren Einschlagswinkel zu erreichen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
THX1138
GT-Pilot
***
Offline


Rennen ist leben, die
Zeit dazwischen ist warten!

Beiträge: 532
St. Ingbert-Rohrbach
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1263 - 06.01.19 um 16:00:54
 
Aus akkreditierter Fotografensicht schon wieder einige Plätze platt gemacht.
Hoffentlich habe sie wenigstens hier diese Lücke gelassen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich lass mich überraschen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 412

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1264 - 15.01.19 um 23:05:04
 
Ich hätte da mal eine - vielleicht komische - Frage zur Nordschleife. Es geht um den Verkauf/Skandal etc. der ja für viel Unmut gesorgt hat.

Ich frage mich, warum nicht versucht wurde, die Strecke als Weltkulturerbe anzuerkennen? Bzw. vielleicht wurde es ja versucht? Wenn ich mir die Bedingungen auf der UNESCO-Seite anschaue, erfüllt die Nordscgleife mehrere Kriterien (ausreichend wäre nur eine (!)). Man muss bedenken, dass die Nordschleife, die längste bis heute genutzte  Rundstrecke ist, dann liest sich das hier ganz anders:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich ging in Völklingen zur Schule, da wurde ein altes Stahlwerk zum Weltkulturerbe ernannt und das war die Rettung für das Gelände. Die Ernennung gegenüber anderen Stahlwerken gelang, weil da alle Gebäude/Gewerke des Produktionsprozess standen.

Also von daher, warum wurde eine einzigartige Rennstrecke, die sogar Kids in Osaka kennen, nicht zum Weltkulturerbe ernannt? Dann hätte man eine ganz andere Finanzsituation, um die Strecke zu fördern.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.01.19 um 23:28:52 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
jan2
Mechaniker
**
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 120

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1265 - 15.01.19 um 23:49:47
 
Wenn ich raten müsste würde ich sagen wenn die Nordschleife als Weltkulturerbe anerkannt wird dann dürfte die ja nicht mehr verändert werden oder? Das heißt wahrscheinlich nicht mehr wirklich zukunftsfähig...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
BMW-M-Power
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 869
Köln
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1266 - 16.01.19 um 12:10:43
 
jan2 schrieb am 15.01.19 um 23:49:47:
Wenn ich raten müsste würde ich sagen wenn die Nordschleife als Weltkulturerbe anerkannt wird dann dürfte die ja nicht mehr verändert werden oder? Das heißt wahrscheinlich nicht mehr wirklich zukunftsfähig...


Das ist richtig. Es dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden, außer sicherheitsrelevante Änderungen wie Einsturz eines Gebäudes...

Ich denke eher, warum es nicht als Weltkulturerbe anerkannt wurde/wird, liegt an den hohen Schulden, beglichen werden müssen. Und dafür haftet (korrigiert mich wenn ich falsch liege) im Falle der Anerkennung, die zuständige Regierung.
Zum Seitenanfang
 

BMW Z4 GT3 / M4 GT4 / M8 GTE - Audi R18 / R8 LMS - Porsche 919 LMP1 / 991 RSR - Ferrari 458 GTE
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7689
Dortmund
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1267 - 16.01.19 um 13:50:43
 
BMW-M-Power schrieb am 16.01.19 um 12:10:43:
Und dafür haftet (korrigiert mich wenn ich falsch liege) im Falle der Anerkennung, die zuständige Regierung.



Gilt das auch für Einrichtungen die nicht mehr im Staatsbesitz sind ? Beim Denkmalschutz gibt es doch so weit ich weiß nur Zuschüsse für die Eigentümer. Das kann aber auch wieder ne völlig andere Baustelle sein.

Ich fürchte aber eh dass der Rennsport nicht die allergrößte Lobby für solche Dinge hat.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.01.19 um 13:51:39 von Frank-Do »  
 
IP gespeichert
 
HAL9000
GT-Pilot
***
Offline


GT-Eins-Forumsmitgli
ed
Beiträge: 412

Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1268 - 08.02.19 um 16:32:35
 
Naja, nicht jedes Weltkulturerbe muss stillgelegt sein. Es gibt doch etliche sakrale Bauten auf der Liste, in denen noch Messen statt finden. Und ein Rennen ist für uns doch fast schon so religiös wie eine Messe. Zwinkernd

Bei der Nordschleife könnte man ja den Streckenverlauf an sich als Weltkulturerbe deklarieren. Dieser dürfte dann - im Gegensatz zu Sicherheitszäune, Leitplanken etc - nicht mehr verändern werden (was ja sowieso niemand vor hat). Wenn schon abstrakte Dinge wie Rezepte als Weltkulturerbe durchgehen, wird wohl auch ein Asphaltband möglich sein.

Fehlende Lobby, okay, aber es muss auch eine Gruppe von Menschen sich mit einem Antrag beschäftigen wollen, zB dieser Verein "Ja zum Nürburgring".

Ich behaupte jetzt auch mal, dass die Silhoutte von der Nordschleife, das am meisten aufgeklebte Bild auf deutschen Autos ist und ein Alleinstellungsmerkmal darstellt.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.02.19 um 16:36:21 von HAL9000 »  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Peter_B
Teamchef
*****
Offline


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 2880
Do
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1269 - 21.03.19 um 15:47:42
 
Die kurzzeitig installierte und extrem unnötige Betonmauer Ausgangs der Mercedes-Arena ist wieder weg, dafür wartet jetzt ein Kiesbett auf die ersten Fahrzeuge am Samstag Augenrollen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Naja, auf jeden Fall besser als die Mauer.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.03.19 um 16:07:01 von Peter_B »  
 
IP gespeichert
 
Frank-Do
Le Mans Sieger
******
Online


GT-Eins Forums-User
Beiträge: 7689
Dortmund
Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Antwort #1270 - 21.03.19 um 17:06:12
 
Ich würde dem Typ vom DMSB die Kosten der Mauer in Rechnung stellen. Es kann ja nicht sein dass der Ring hier Kosten an der Backe hat nur weil ein Funktionär mal wieder zu dämlich ist.

Am Ring hat man zwar durchaus Erfahrung mit dem Thema wir bauen einfach mal was ohne vorher nachzudenken und später reißen wir es wieder ab aber Sinn der Sache ist es ja nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 24 25 26 
Thema versenden Drucken