Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
23.04.18 um 07:49:15
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring (Gelesen: 28753 mal)
heizer
Mechaniker
**
Offline


Slot-Car Heizer
Beiträge: 196

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #100 - 17.04.06 um 19:53:44
 
genau so ist es pierre

und ich muß sagen die serie wird richtig gut wenn man es irgendwan nicht übertreibt mit gewichten und einschnüren vom turbo u.s.w ........ Smiley

jetzt hat man endlich mal gehört wie ein v8 star klingen kann.............einfach geil........

waren für mich die ersten offenen v8 star..........mehr davon...... Zunge Zunge

mfg
jürgen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
CC-Racing
Ex-Mitglied





Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #101 - 17.04.06 um 19:56:23
 
Hallo Pierre,

schön auch mal wieder was von Dir hier zu  lesen! Ich hätte da eine Idee  Laut lachend, mach es doch wie Vater und Sohn Schrey, stopf den Kurt in Deine gelbe Kutte, lass ihn aus dem Zelt in Deinem Auto starten, versteck Dich im LKW und freu Dich auf eine gute Zeit... Das wäre aber nicht so spektakulär. Dein Stil ist für die Zuschauer auf jeden Fall interessanter als die Zeit. Ohne CC und Dich würde da was fehlen. Ich freue mich schon auf nette Rennen wenn beide Autos funktionieren. Wir arbeiten dran und bei Dir mache ich mir da keine Sorgen!! Ich freue mich schon auf Spa. Das ist eine schnelle Strecke, die neben Können auch Mut erfordert. Schmirler arbeitet schon an der Integration eines Triebwerks aus dem A380 in einen 993  Durchgedreht.

Viele Grüße

Thorsten
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pvm
Zuschauer
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 74
Locarno
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #102 - 17.04.06 um 20:49:29
 
jürgen, die werden kommen, das verspreche ich dir !
gruss
pierre
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 6439
Aachen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #103 - 17.04.06 um 22:12:32
 
hier die ersten Videos der Rhinos GT Series bei der Wieder auferstehung am Nürburgring 2006

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bei Interesse an weitern Videos bitte hier bescheid sagen.

Gruß Rene
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #104 - 17.04.06 um 22:26:59
 
Wolfgang Kaufmann ist sicher ein guter, aber die 5 Sekunden nur auf ihn zu schieben?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 6439
Aachen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #105 - 17.04.06 um 23:49:44
 
hab grad nochmal 3 Videos hoch geladen.

> Fight Porsche # 7 vs. Porsche # 36
> Fight Porsche vs. Marcos Mantis
> Start zum 2ten Rennen.

Viel Spass damit.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
911-gt3
Zuschauer
*
Offline



Beiträge: 49

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #106 - 18.04.06 um 00:12:18
 
ger80 schrieb am 17.04.06 um 22:26:59:
Wolfgang Kaufmann ist sicher ein guter, aber die 5 Sekunden nur auf ihn zu schieben?


Bei der FIA GT 2004 in Hockenheim waren die GT1 Autos 7-8 Sekunden schneller als die Porsche GT2 jetzt im Divinol Cup unterwegs waren.



Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7975
Garbsen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #107 - 18.04.06 um 05:23:04
 
Meine 5 cent zum Saisonauftakt:
  • Ein überraschend starkes & vielfältiges Feld - Pierre, Hein & Anja: da habt ihr einen guten Job gemacht!
  • in Anbetracht der Tatsache daß kaum jemand vernünftig aussortiert war und es für die meisten Teams ein Roll-out unter Rennbedingungen war waren es 2 interessante Läufe
  • das Potential der Serie dürfte nun jedem klar sein - besonders wenn sich die Überlegungen von Pierre für dieses und das kommende Jahr so umsetzen lassen (mehr dazu in einem eigenem Newsitem das im Laufe der Woche folgen wird)
  • Bezüglich Wieth-F550 & Wolfgang: Klar ist solch eine Kombination in jedem Fall dominant - ich möchte dennoch nicht missen sie gelegentlich so geniessen zu können - wenn auch vielleicht nicht über die ganze Serie hinweg. Ich gönne dem Team und Wolfgang auf jeden Fall den Erfolg, nach all dem Schweiss der in das Fahrzeug im Rahmen der letzten 5 Jahre geflossssen ist.
  • Eine Zusammenfassung des Rennwochendes befindet sich nun auch auf diesen Seiten online: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.04.06 um 05:26:52 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
eastplay
GT-Pilot
***
Offline


Porsche, Porsche, Porsche,
Porsche, Porsche, .....

Beiträge: 383

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #108 - 18.04.06 um 10:39:03
 
pvm schrieb am 17.04.06 um 19:13:20:
hallo die herren
es soll bezahlbar bleiben und kein wettrüsten stattfinden und eine 100% privatier serie bleiben.

Ähnlich wie der Divinol-Cup ?

Es gibt doch schon genug Rennserien bei denen bei normalem Verlauf die Autos hintereinander ihre Runden drehen.
Ich würde mir wünschen wenn bei der Euro-GT ein an die FIA-GT angelehntes Reglement Anwendung finden würde. Bezahlbarkeit sollte dabei eines der A-Kriterien sein. Obwohl ich der Meinung bin, dass jedes Team mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln das Maximum an Leistungsfähigkeit herausholt. Ergo, mehr Geld zur Verfügung - mehr Aufrüstung, mit oder ohne die Leistungsbreite zusammenführendem Reglement.
Zum Seitenanfang
 

"Mensch, spinnst Du? Der Motor ist noch nicht warm und Du liegst schon auf dem Dach!" (Harald Grohs)
 
IP gespeichert
 
Werksfahrer
GT-Pilot
***
Offline



Beiträge: 713
Frankfurt am Main
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #109 - 18.04.06 um 17:22:03
 
Zunächst möchte ich mich für das tolle Fest bedanken. Die Band und der DJ waren schon eine Klasse für sich. Es war prima, dass auch die DIVINOL-Cup Teilnehmer eingeladen waren. Die Mädels ließen sich gut ansehen. Über einige Herren, die wohl ein bißchen übertrieben haben, möchte ich das Mäntelchen des Schweigens decken.

Der Sound des Wieth-Ferrari ist einfach geil und Wolfgang K. ein begnadeter Racer, auch wenn ich seine Story (siehe Bericht) über seinen Trainingsunfall schon einmal bei einem anderen Crash (Nordschleife mit einem Donky)  gehört habe.

Insgesamt ein gelungener Auftakt der neuen Rennserie. Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mike
Zuschauer
*
Offline



Beiträge: 8

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #110 - 18.04.06 um 20:17:55
 
Hallo !

Habt Ihr Infos wann die Zusammenfassung des Rennens auf Motors TV gesendet wird ? Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rene
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 6439
Aachen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #111 - 18.04.06 um 22:10:34
 
juten abend

Hab noch ein Video zum SCHmunzeln Hoch geladen.

Es heißt "Drift und Dreher des Wieth Ferraris in der Auslauf Runde"

zu finden auf unserer Seite unter Rhinos Gt Videos

viel spass  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage Rene 172999673  
IP gespeichert
 
Christian
Teamchef
*****
Offline


Endlich gewinnt Porsche
wieder in Le Mans!
Beiträge: 2960
Mülheim an der Ruhr
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #112 - 19.04.06 um 06:33:17
 
mike schrieb am 18.04.06 um 20:17:55:
Hallo !

Habt Ihr Infos wann die Zusammenfassung des Rennens auf Motors TV gesendet wird ? Augenrollen


In zwei Wochen kommt der Rhino´s GT Bericht auf Motors TV.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7975
Garbsen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #113 - 21.04.06 um 02:45:35
 
eastplay schrieb am 18.04.06 um 10:39:03:
...
Ich würde mir wünschen wenn bei der Euro-GT ein an die FIA-GT angelehntes Reglement Anwendung finden würde. Bezahlbarkeit sollte dabei eines der A-Kriterien sein. ...

FIA-Reglement und Bezahlbarkeit Ist vielleicht schon ein Widerspruch in sich  Zwinkernd
wenn man bedenkt daß du für eine erfolgreiche FIA-GT-Saison locker das 10-fache aufwenden kannst wie die Summen die sich Pierre für die Rhinos GT vorstellt (siehe Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen)
Es gibt abseits des FIA-reglements jede Menge Fahrzeuge die defacto das selbe leisten aber preisgünstiger zu haben sind.
GT3 ist noch nicht so etabliert daß man derzeit darauf was aufbauen kann.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #114 - 21.04.06 um 09:01:36
 
Wenn ich lese das der Schwerpunkt BeNeLux und D sein soll, dann haben wir ja wieder ein Serie mehr. Eigentlich würde ich mir ja weniger Serien wünschen. Man könnte doch z.B. die BeNe Läufe in Zukunft zusammen mit der DSC austragen. Dann kann man das DSC Feld in 2 Rennen splitten und die offene GT Klasse hinzufügen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
eastplay
GT-Pilot
***
Offline


Porsche, Porsche, Porsche,
Porsche, Porsche, .....

Beiträge: 383

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #115 - 21.04.06 um 09:37:45
 
Harald schrieb am 21.04.06 um 02:45:35:
FIA-Reglement und Bezahlbarkeit Ist vielleicht schon ein Widerspruch in sich  Zwinkernd...

Dem stimme ich sofort zu.

Was aber immer wieder gut gelingt, ist das leistungsmäßige Zusammenführen von Fahrzeugen unterschiedlicher Konzeption. Wenn man sich einige Rennergebnisse der letzten Saison anschaut, ist es keine Seltenheit das nach 3 Stunden die Führenden mit Sekundenabständen ins Ziel einlaufen.  
Die Aussage das bestimmte Fahrzeug-/Fahrerkombinationen nicht erstrebenswert sind, kann dabei wohl nicht die Lösung sein. Genauso gut könnte man die Diskusion führen, in wie weit ein V8Star ein GT ist und somit überhaupt in die Serie passt.
Zum Seitenanfang
 

"Mensch, spinnst Du? Der Motor ist noch nicht warm und Du liegst schon auf dem Dach!" (Harald Grohs)
 
IP gespeichert
 
ger80
Le Mans Sieger
******
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3157

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #116 - 21.04.06 um 12:33:44
 
Ein Reglement ohne Leistungslimit wie in der EuroGT verursacht ja sogar höhere Kosten wie die FIA GT Regularien wenn sich denn jemand findet der genügend Geld ausgeben möchte. Wenn ein V8Star mit Nascar Motor erlaubt ist, dann kann man einen Ferrari 550er mit GT1 Restriktor wohl kaum als böses Auto bezeichnen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pvm
Zuschauer
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 74
Locarno
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #117 - 21.04.06 um 12:44:21
 
für meinen v8-star habe ich 35'000.- euro für den rahmen bezahlt und 50'000.- euro für diesen
power motor. also ca. 100'000.- euro für das ganz auto. der unterhalt ist bezahlbar. im prinzipe
reifen, benzin und antriebswellen (  hä? )

so und nun soll mir mal einer schreiben was ein maranello oder ein maserati kostet !!

gruss

pierre
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Christian
Teamchef
*****
Offline


Endlich gewinnt Porsche
wieder in Le Mans!
Beiträge: 2960
Mülheim an der Ruhr
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #118 - 21.04.06 um 13:17:32
 
Ein "handelsüblicher" GT1 kostet ca. 800.000 EUR. Nicht in der Anschaffung, sondern im Unterhalt bei 10x 3h plus Training im Jahr. Und dabei sind keine Schäden berechnet........

Nun mag sich jeder selber sein Kostenbild machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pvm
Zuschauer
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 74
Locarno
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #119 - 21.04.06 um 13:19:59
 
ich und mein kumpel wiegen ja auch 1.5 tonnen  Laut lachend  Laut lachend  Laut lachend  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
eastplay
GT-Pilot
***
Offline


Porsche, Porsche, Porsche,
Porsche, Porsche, .....

Beiträge: 383

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #120 - 21.04.06 um 13:24:18
 
pvm schrieb am 21.04.06 um 12:44:21:
...so und nun soll mir mal einer schreiben was ein maranello oder ein maserati kostet !!...

Ja BITTE BITTE BITTE. Durchgedreht

Die Frage mal andersrum gestellt. Welche Eingriffe über das Reglement müssen erfolgen, um für die Zuschauer einen möglichst spannenden Rennverlauf (zumindest auf dem Papier) zu erzeugen (auch mit Wieth-550)?
Zum Seitenanfang
 

"Mensch, spinnst Du? Der Motor ist noch nicht warm und Du liegst schon auf dem Dach!" (Harald Grohs)
 
IP gespeichert
 
pvm
Zuschauer
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 74
Locarno
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #121 - 21.04.06 um 14:14:04
 
Antwort 1: Preis Maserati MC-12 950'000.- Euro ohne E. - Teile
Antwort 2: Gewicht

gruss
pierre
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
eastplay
GT-Pilot
***
Offline


Porsche, Porsche, Porsche,
Porsche, Porsche, .....

Beiträge: 383

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #122 - 21.04.06 um 14:40:06
 
Danke für die Antworten. Durchgedreht

Jetzt kenne ich das Euro-GT Reglement nicht und kann mich demzufolge nicht weit aus dem Fenster lehnen . Frage aber trotzdem mal. Ist eine eine Gewichts"belohnung" möglich? Wenn nicht sollte dieses in Betracht gezogen werden. Die Zeitabstände bei Zieleinlauf würden jedenfalls dafür sprechen.
Zum Seitenanfang
 

"Mensch, spinnst Du? Der Motor ist noch nicht warm und Du liegst schon auf dem Dach!" (Harald Grohs)
 
IP gespeichert
 
ThomasR
LMP-Pilot
****
Offline


Speed was ok, the corner
was too tight...
Beiträge: 1010
Hünfelden
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #123 - 23.04.06 um 23:50:04
 
Ich meine die Spatzen hätten sowas vom Dach gepfiffen Lippen versiegelt

Als Fan würde ich es sogar begrüßen dem Wieth noch ein paar Kilo mehr einzuladen und dafür ohne Restrictor fahren zu lassen.

Sound ist ein nicht unerheblicher Teil der Faszination Motorsport - DANKE dir PvM für Donner am verregneten Freitag morgen im Paddock Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
Homepage 158349648  
IP gespeichert
 
Harald
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline


Der Autor dieser Zeilen...

Beiträge: 7975
Garbsen
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #124 - 24.04.06 um 04:41:14
 
Auf der einen Seite wird immer ein einfaches Reglement verlangt, daß nicht zu viele Autos ausschließt , auf der anderen Seite stehen dann die Kriterien nach denen reguliert wird. Ich denke man sollte den Machern der Rhinos-GT hier die Gelegenheit geben ihren eigenen Weg zu beschreiten. Eine Generallösung , so denke ich haben wir es in diesem forum hier in den letzten Jahren immer wieder festgestellt, gibt es nicht. Von meiner Seite her möchte ich lediglich einwerfen ob es sinnvoll ist schon nach einem Rennen (wo evtl. die Konkurrenten noch nicht aussortiert waren) konkrete Restriktionen für ein Team zu formulieren.

Kostenmäßig züchtet sich die FIA-GT gerade wieder einmal Boliden heran bei denen das Preis-Leistungsverhältnis grenzwertig wird. 2 Mio Euro für eine Standard-saison sind für Privatiers nun einmal nicht drin.  Und eine Basis für eine Serie wie die Rhino´s können nur Privatiers sein.

ger80 schrieb am 21.04.06 um 09:01:36:
Wenn ich lese das der Schwerpunkt BeNeLux und D sein soll, dann haben wir ja wieder ein Serie mehr. Eigentlich würde ich mir ja weniger Serien wünschen. Man könnte doch z.B. die BeNe Läufe in Zukunft zusammen mit der DSC austragen. Dann kann man das DSC Feld in 2 Rennen splitten und die offene GT Klasse hinzufügen


Die Frage ist ob die DSC das will...
Durch den Wegfall der meisten GTP-Formate (lediglich das 100 Meilen -Rennen ist noch ein eigenes Format) haben wir de facto schon eine Konsolidierung. Allerdings ist das durch den Porsche Sportscup wiederum aufgefangen worden. Daß die Teams Bedarf für eine Serie wie die Rhinos-GT sehen wird durch den Zulauf unterstrichen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 24.04.06 um 04:47:53 von Harald »  
Homepage  
IP gespeichert
 
CC-Racing
Ex-Mitglied





Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #125 - 25.04.06 um 08:51:09
 
Guten Morgen,

ich denke auch nicht, dass es jetzt schon an der Zeit ist an dem Reglement zu arbeiten, da man erst einmal ein paar Rennen schauen muss, was passiert. Ich erinnere nur daran wie Chaouki durch das Feld gepflügt ist und was er hätte noch schaffen können, wenn der verdammte Motor gehalten hätte... Das gilt natürlich auch für Pierre, Kurt und und und...
Mir fällt allerdings auf, dass das Format der RGT optimal zu sien scheint und das es zur Zeit nicht nötig ist darüber nachzudenken wo man fahren will. Vielmehr sollten sich andere Serien, wie z.B. die GTP oder noch dringender die STT Gedanken darüber machen, ob man sich nicht diesem Format anschliessen will. In der STT war doch wohl auch ehr Totentanz als alles andere angesagt, oder?! Von der GTP will ich nicht erst reden. In Dijon dürft da ein mittelschwerdes Desaster eintreten.
Es reicht eben nicht mehr aus nur eine Rennstrecke zur Verfügung zu stellen. Der DC ist vom Konzept her eine tolle Serie, die den Breitensport fördert und ihm eine Plattform gibt. Im Rahmen einer RGT gefällt er mir persönlich jedoch noch besser.
Ich bin mal gespannt wie das Echo bei den Truckern ist. Damals in der DTM war es jedenfalls so überwältigend, dass die Orga der DTM die EGT nicht mehr wollte, da die Fans die Autos zum Teil interessanter fanden als die DTM. Das Wochenende in Zandvoort werde ich zumindestens nie vergessen! Aber Zandvoort ist eh meine Lieblingsstrecke. Gleiches gilt für die Marlboro Masters. Die EGT war in meinen Augen die beste Rahmenserie. Ich kann mich auch noch gut an die Zeit mit der FIA GT erinnern. Die haben einen Megaaufriss gemacht, doch Fans gab es kaum welche. Das Format, welches jetzt für die RGT gewählt wurde ist gut für Teams, deren Gäste, Sponsoren udn für die Fans von tollen GT Autos. Man darf nicht vergessen, 20 Autos beim ersten Rennen. Viele die zugesagt hatten haben sogar noch gefehlt. Ich freue mich jedenfalls schon auf Spa und das nicht nur wegen der Rhino's Party!!

Thorsten
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Manni01
Zuschauer
*
Offline


www.oesting-mot orsport.de

Beiträge: 88

Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #126 - 25.04.06 um 10:25:59
 
Zitat:
Guten Morgen,


Mir fällt allerdings auf, dass das Format der RGT optimal zu sien scheint und das es zur Zeit nicht nötig ist darüber nachzudenken wo man fahren will. Vielmehr sollten sich andere Serien, wie z.B. die GTP oder noch dringender die STT Gedanken darüber machen, ob man sich nicht diesem Format anschliessen will. In der STT war doch wohl auch ehr Totentanz als alles andere angesagt, oder?! Von der GTP will ich nicht erst reden. In Dijon dürft da ein mittelschwerdes Desaster eintreten.
Es reicht eben nicht mehr aus nur eine Rennstrecke zur Verfügung zu stellen. Der DC ist vom Konzept her eine tolle Serie, die den Breitensport fördert und ihm eine Plattform gibt. Im Rahmen einer RGT gefällt er mir persönlich jedoch noch besser.
Thorsten


Ich denke man sollte hier nicht, egal bei welcher Serie, nach dem ersten Rennen etwas übereilt voreilige Schlüsse ziehen und gar über Reglements diskutieren. Die RGT macht auf mich einen sehr guten Eindruck, ich denke das Starterfeld konnte sich sehen lassen und auch die Rennen (außer vielleicht bei der GTP) haben ein interessantes Programm. Man darf nicht vergessen das die Gründung der Serie (oder wiedererweckung) in einem relativ kurzen Zeitraum stattfand...ich freue mich das es sie wieder gibt (und da bin ich ja n icht allein;))

Bei der STT kann ich dir leider kein recht geben. Ich denke man hat hier vorallem mit dem Anschluss an die Beru Top10 einen sehr guten Schritt getan, aber auch hier betritt man neues Terrain. 18 Autos zum Saisonauftakt sind natürlich mager, aber 23 hatten fest genannt, 6 Fahrzeuge konnten aber leider durch Schäden o.ä. (unter anderem wir Traurig) nicht antreten...das wären im Normalfall 24 gewesen, durchaus doch gar nicht so übel, zumal einige wirklich tolle Autos dabei sind und das Feld auch abwechslungsreich ist...Und von Totentanz kann im Rahmen der Top 10 bei 17.000 Zuschauern in Oschersleben wohl kaum die Rede sein (aber ich denke du meintest auf der Strecke, richtig!?)!!!

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben;). Außerdem bedeutet Quantität nicht immer auch Qualität...gebt den Serien dieses Jahr ewas Zeit sich einzubalancieren in diesem Jahr...
Zum Seitenanfang
 

VISIT VISIT ***Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen VISIT VISIT&&&&BMW M3 E 30 Power;)
Homepage  
IP gespeichert
 
Max Le Mans 1996
Le Mans Sieger
******
Offline


Motorsportler
Beiträge: 4680
Wiesbaden
Re: Rennen 1 - 14./15. April - Nürburgring
Antwort #127 - 29.04.06 um 22:04:51
 
Wo bekomme ich die Qualifying Ergebnisse her? Auf der Website von Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen gibt es keine.
Zum Seitenanfang
 

Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting.
Homepage Max Le Mans 1996 320197426  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken