Willkommen Gast. Bitte Einloggen
GT-EINS.DE
14.08.22 um 12:19:55
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen
Home News Berichte
Termine
Links Bilder Impressum
Kontakt


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Frage an die Bathurst- Experten (Gelesen: 1327 mal)
Thommy
Le Mans Sieger
******
Offline


Der Mann mit dem spekulativem
Verschwörungswa hn
Beiträge: 8709

Frage an die Bathurst- Experten
23.11.03 um 13:34:39
 
Hat das 24-Stunden- Rennen das 1000-km- Rennen abgelöst  ???
Zum Seitenanfang
 

Ein Blick in meine ölbesudelte Kristallkugel und der neueste Klatsch und Tratsch ist erspäht (ob ich aufgrund der verdreckten Kugel alles richtig deute, steht auf einem anderen Blatt)...
 
IP gespeichert
 
cybersdorf
Le Mans Sieger
******
Offline



Beiträge: 13439
Wien
Re: Frage an die Bathurst- Experten
Antwort #1 - 23.11.03 um 14:20:46
 
Nein.

In Australien tobt ein recht unangenehmer Propagangakrieg zwischen den AVESCO- ("Ross Palmer der Scharlatan; PROCAR ist die zweite Liga und sollt sich dreinfügen; V8 über alles") und PROCAR- ("wir wollen keine V8-Taxis; Buntheit statt Gleichheit; nieder mit AVESCO")-Anhängern. PROCAR ist im Vergleich zu den V8-Supercars noch immer eine kleine Sache. Was ich mich erinner, sind die Tourenwagen der populärste Mediensport in Australien. Der Status ist ähnlich wie der von NASCAR in Amerika. Genau wie dort bewegen sich die eingefleischten Fans garnicht aus ihrem Universum raus, weil sich eh alles um sie dreht. Genau wie hüben alle nur in (zeitweise recht unangenehmen) Chevy gg. Ford gg. Dodge-Bahnen denken, denken die meisten Aussie-Fans nur "Holden gg. Ford".

Das Bathurst 24 hat eine Sondenrstellung; weil das 1000 ein so populärer Event ist, zieht das 24 bis zu einem gewissen Grad mit. Aber ohne die V8-"Taxis" wäre es um etliches stiller dort. Auch hier kommt nur Geschrei auf, wenn der Streit über die Holden (link oder nicht?) ausbricht. Und die Ford-Fans brüllen nur nach einem 7l-Falcon GT (der dann genau so link wäre, was sie aber nicht kapieren). Dinge wie die Rückkehr des Monaro und der alte Brock mit der 05 helfen dem Rennen ungemein; ohne dies "nationale Karte" wäre das Interesse um einiges geringer.

Außerdem: wir haben an diesem Wochenende hingeschaut, weil wir gewu0t haben, daß dort was los ist; die meisten Australier haben sich die Rugby-Schlägerei angeschaut.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Thommy
Le Mans Sieger
******
Offline


Der Mann mit dem spekulativem
Verschwörungswa hn
Beiträge: 8709

Re: Frage an die Bathurst- Experten
Antwort #2 - 23.11.03 um 14:44:22
 
Und wann sind dann die 1000 km?
Zum Seitenanfang
 

Ein Blick in meine ölbesudelte Kristallkugel und der neueste Klatsch und Tratsch ist erspäht (ob ich aufgrund der verdreckten Kugel alles richtig deute, steht auf einem anderen Blatt)...
 
IP gespeichert
 
wekatz
LMP-Pilot
****
Offline



Beiträge: 1793

Re: Frage an die Bathurst- Experten
Antwort #3 - 23.11.03 um 15:29:02
 
Die waren vor 1 oder 2 Monaten. Irgendwo gabs hier im Forum einen Thread drüber. Thema TV-Coverage auf Motors-TV.
Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Homepage  
IP gespeichert
 
HM
GT-Eins Forums Moderator
*****
Offline



Beiträge: 3521
Österreich
Re: Frage an die Bathurst- Experten
Antwort #4 - 23.11.03 um 17:16:04
 
Die 1000km waren heuer im Oktober:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zum Seitenanfang
 

I survived to drive the Mt. Panorama public road   Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken