GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
DGT / ÖGT / CH-GT >> VLN/24h Nürburgring >> VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1562323114

Beitrag begonnen von Peter_B am 05.07.19 um 12:38:34

Titel: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 05.07.19 um 12:38:34

Nächste Woche geht es mit dem vierten Lauf auch in der VLN nach der etwas größeren Pause wider weiter.
Erwartungsgemäß wird der erste Lauf nach dem 24h-Rennen etwas weniger Teilnehmer auf die Strecke locken, aber das ist ja nichts neues.

Mit dem zweiten Einsatz des mcchip-dkr Lamborghinis und dem ersten Auftritt der drei Franzosen Perrodo/Collard/Vaxiviere im WRT-Audi kommen zwar zwei zusätzliche Teams in die SP9, neben den "full-season" Teilnehmern wie Getspeed, Konrad Motorsport, Phoenix (noch mit Fragezeichen wegen BSC-Überschneidung, Kolb und Jans wären aber verfügbar), Walkenhorst und dem Assenheimer-Mercedes hat sich ansonsten allerdings noch niemand angekündigt. Ich rechne momentan mit um die 10 Teilnehmer in der SP9. Ob der Equipe Vitesse Audi R8 nächste Woche schon zu seinem ersten Einsatz kommt, konnte ich noch nicht herausfinden.
In den kleineren Klassen hingegen starten einige Teams jetzt erst in ihre Saison.
Letztes Jahr war der erste Lauf nach dem 24h-Rennen ungewöhnlich gut besucht, ich bin gespannt, ob man dies in diesem Jahr wiederholen kann.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Grello2018 am 05.07.19 um 13:27:22


Peter_B schrieb am 05.07.19 um 12:38:34:
Nächste Woche geht es mit dem vierten Lauf auch in der VLN nach der etwas größeren Pause wider weiter.
Erwartungsgemäß wird der erste Lauf nach dem 24h-Rennen etwas weniger Teilnehmer auf die Strecke locken, aber das ist ja nichts neues.

Mit dem zweiten Einsatz des mcchip-dkr Lamborghinis und dem ersten Auftritt der drei Franzosen Perrodo/Collard/Vaxiviere im WRT-Audi kommen zwar zwei zusätzliche Teams in die SP9, neben den "full-season" Teilnehmern wie Getspeed, Konrad Motorsport, Phoenix (noch mit Fragezeichen wegen BSC-Überschneidung, Kolb und Jans wären aber verfügbar), Walkenhorst und dem Assenheimer-Mercedes hat sich ansonsten allerdings noch niemand angekündigt. Ich rechne momentan mit um die 10 Teilnehmer in der SP9. Ob der Equipe Vitesse Audi R8 nächste Woche schon zu seinem ersten Einsatz kommt, konnte ich noch nicht herausfinden.
In den kleineren Klassen hingegen starten einige Teams jetzt erst in ihre Saison.
Letztes Jahr war der erste Lauf nach dem 24h-Rennen ungewöhnlich gut besucht, ich bin gespannt, ob man dies in diesem Jahr wiederholen kann.


Ich bin auch gespannt, wer letztendlich nächste Woche aufschlägt.

Max Kruse Racing z.B. ja mit einem zweiten Golf.

Spannend die Frage, was Frikadelli "nach" den 24H macht. Man war ja im Winter/Frühjahr etwas verschnupft....

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Taylor.M3 am 05.07.19 um 13:36:57

Hoffentlich ist Falken am Start. Sonst ist auf einmal gar kein GT3 Porsche da... :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 05.07.19 um 13:40:00


Taylor.M3 schrieb am 05.07.19 um 13:36:57:
Hoffentlich ist Falken am Start. Sonst ist auf einmal gar kein GT3 Porsche da... :-?


Falken lässt den Lauf laut ihrer Ankündigung a Anfang der Saison aus:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Racing Harz am 05.07.19 um 13:48:40


Grello2018 schrieb am 05.07.19 um 13:27:22:
Spannend die Frage, was Frikadelli "nach" den 24H macht. Man war ja im Winter/Frühjahr etwas verschnupft....


Aussage nach dem 24h war, dass dies das vorerst letzte GT3-Rennen des Teams auf der Nordschleife war.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Grello2018 am 05.07.19 um 14:04:11


Racing Harz schrieb am 05.07.19 um 13:48:40:

Grello2018 schrieb am 05.07.19 um 13:27:22:
Spannend die Frage, was Frikadelli "nach" den 24H macht. Man war ja im Winter/Frühjahr etwas verschnupft....


Aussage nach dem 24h war, dass dies das vorerst letzte GT3-Rennen des Teams auf der Nordschleife war.


OK, Mercii. Hatte noch keine Aussage nach den 24H auf dem Radar. Wäre schade, aber nunja...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Dennis_NOS am 06.07.19 um 21:21:42

Wie schaut es mit der ******* Viper aus? Ist da schon was bekannt?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 08.07.19 um 10:53:01

BoP ist da:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Änderungen im Vergleich zum 24h-Rennen:

Audi R8 LMS: -10kg Gewicht

Die Restriktor- und Leistungswerte sind beim 2019er Porsche 911 GT3R noch TBA, das hat evtl. noch was mit der Manthey-Disqualifikation zu tun.

Zudem wurde bei allen aktuellen  Fahrzeugen der SP9/SPX/SPPRO/SP10 das maximale Kraftstoffvolumen/Kraftstofffüllmenge um 3 Liter reduziert, was aber damit zusammenhängt, dass beim 24h-Rennen immer ein etwas größerer Tank gefahren wird.


Währendessen hat Car Collection übrigens auch angekündigt, wieder mit einem R8 LMS und den Fahrern Oliver Bender, Klaus Koch and Peter Schmidt am Start zu stehen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Soundlover am 08.07.19 um 16:55:35

Equipe Vitesse hat den Start inzwischen via Instagram bestätigt.

Hubert Haupt ist laut seiner Homepage auch wieder mit seinem AMG GT3 dabei und das Entwicklungsprogramm mit dem Octane126 Ferrari sollte dem ursprünglichen Plan zufolge fortgesetzt werden, ob das Feuerchen einfluss auf das weitere Programm hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Schnitzer75 am 09.07.19 um 00:29:33


Peter_B schrieb am 08.07.19 um 10:53:01:
BoP ist da:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zudem wurde bei allen aktuellen  Fahrzeugen der SP9/SPX/SPPRO/SP10 das maximale Kraftstoffvolumen/Kraftstofffüllmenge um 3 Liter reduziert, was aber damit zusammenhängt, dass beim 24h-Rennen immer ein etwas größerer Tank gefahren wird.


Ist ja auch klar, die Runde ist ja länger!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Heini von der Steilstrecke am 09.07.19 um 22:28:15

wie finde ich den Boxenbelegungsplan oder den plan für die abnahmezeiten für VLN 4?
die VLN-Seite ist doch zum kotzen, da findet man nix, ich zumindest nicht, früher war das einfacher

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Dennis_NOS am 10.07.19 um 00:01:45

Ist noch nicht veröffentlicht worden. Hier aber der Link:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Soundlover am 10.07.19 um 13:18:50

152 Autos im Boxenplan

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Dennis_NOS am 10.07.19 um 15:56:23

Vorläufige Teilnehmerliste:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

158 Starter
12 davon in der SP9
Wie erwartet kein 911 GT3  :'(

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 10.07.19 um 16:13:24

158 Starter ist doch ganz ordentlich.

Erster Einsatz des Jahres in der VLN für den "Moritz Rapsöl" M3 GTR in der SP8 und den Mathol AMG GT4, da nach längerer VLN-Abwesenheit Scott Preacher am Steuer.
V5 und VT2 mit jeweils 9 Startern recht gut besetzt, davon in der VT2 allein 6 Renault Megane RS
Rent2drive Racing setzt ihren 911 GT3 Cup erstmalig in der H4 ein (sonst immer SP6)
FunMotorsport (ehemals Pricon Racing) bringt ihren BMW E36 zurück in die H2
V4 mit 25 Startern mal wieder die größte Klasse
Lubner Motorsport hält die Opel-Fahne hoch und startet mit einem Astra TCR

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von VIPERfan 89 am 10.07.19 um 16:32:52

Schade das die ZAK Viper nicht in Sicht ist.  :-/
Ansonsten sind schon ein paar Highlights dabei.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Soundlover am 11.07.19 um 22:06:27

-Laura Kraihammer fährt mit Carrie Schreiner auf dem Girls Only Golf
-Hendrik Still startet auf dem WS Audi
-min. 2 der Walkenhorst M6 starten fortan im Total Design

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von homieray am 12.07.19 um 16:35:54

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

McChip Lambo aufbau. Sehr interessant.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Maggo am 13.07.19 um 09:02:10

Oje, Quali abgebrochen wegen Unfall im Kesselchen.  :-[ :-/

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Schnitzer75 am 13.07.19 um 09:05:39


Maggo schrieb am 13.07.19 um 09:02:10:
Oje, Quali abgebrochen wegen Unfall im Kesselchen.  :-[ :-/



3 Fahrer ok, 1 mit leichen Verletzungen ins Spital.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Maggo am 13.07.19 um 09:18:41


Schnitzer75 schrieb am 13.07.19 um 09:05:39:

Maggo schrieb am 13.07.19 um 09:02:10:
Oje, Quali abgebrochen wegen Unfall im Kesselchen.  :-[ :-/



3 Fahrer ok, 1 mit leichen Verletzungen ins Spital.


Ich sag jetzt mal, gottseidank, auch wenn ich nicht weiß was leichte Verletzungen im Detail bedeuten.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 13.07.19 um 09:19:03

Nicht schön, weiß man, welche Fahrzeuge beteiligt sind?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Schnitzer75 am 13.07.19 um 09:39:37

#161 #400 #620 #969

Posten 130 Kesselchen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 13.07.19 um 10:11:00

Rennstart 12:30 Uhr, Renndauer 3,5 Stunden. Finde ich etwas schade, nach hinten ist doch heute noch genug Zeit :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Frank-Do am 13.07.19 um 10:40:13


Peter_B schrieb am 13.07.19 um 10:11:00:
Rennstart 12:30 Uhr, Renndauer 3,5 Stunden. Finde ich etwas schade, nach hinten ist doch heute noch genug Zeit :-?


Die sind echt Banane 🍌

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 13.07.19 um 11:20:07

Ok, laut Radio danach noch eine Anschlussveranstaltung, dann geht's natürlich nicht anders...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Spitzkehre am 13.07.19 um 11:55:22

Morgen ist noch der Sport1 Trackday. Trotzdem die halbe Stunde länger wäre sicher noch im Rahmen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Rene am 13.07.19 um 12:28:28

Wir Teams müssen bis 18 uhr KOMPLETT aus dem Fahrerlager sein.

Da ist nix mit ewig nach hinten verlängern. ::)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Frank-Do am 13.07.19 um 12:33:04


Peter_B schrieb am 13.07.19 um 11:20:07:
Ok, laut Radio danach noch eine Anschlussveranstaltung, dann geht's natürlich nicht anders...


Wenn andere Veranstaltungen wichtiger sind als ein Rennen wofür brauche ich dann eine Rennstrecke?   ::)

Dann kann man den Ring auch abreißen und lieber eine Event Meile errichten.  

Sollte nicht eigentlich der Sport im Vordergrund stehen? 🤔

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Schnitzer75 am 13.07.19 um 12:57:15

Pittard vs. Stippler :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 13.07.19 um 13:04:39

Krass, wie langsam und unsicher die #927 KTM X-Bow unterwegs ist :o

@Frank, gebe dir Recht, ich denke aber, dass die andere Veranstaltungen auch im Vorfeld geplant wurde und von jetzt auf gleich auch nicht mehr verschoben werden kann.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von homieray am 13.07.19 um 13:37:21

Meine ich das nur oder hatten wir bei VLN3 mehr Kameras ?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von VIPERfan 89 am 13.07.19 um 16:10:31

Was ein Geiles Rennen.  :D

Herzlichen Glückwunsch an Black Falcon, Getspeed, Walkenhorst und ganz besonders an die beiden Lambo Teams!
Wenn die demnächst dann auch Regelmäßig ums Podium kämpfen können ist alles im grünen Bereich.

Hoffentlich tauchen dann bei den nächsten Läufen auch ein paar Vermisste wie die ZAK Viper, Aston Martin GT3, Aston Martin GT8, Schubert BMW M2, Kremer K3, Octane Ferrari usw... wieder auf.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Spitzkehre am 13.07.19 um 21:02:32

Gemäss Facebook Seite von Marcel Lennerz soll anscheinend eine Ölspuhr schuld am Massencrash sein.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Rene am 14.07.19 um 10:38:14

Ja das ist korrekt.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von rainer2 am 14.07.19 um 11:26:20

Weiß jemand weshalb das Rennergebnis nur vorläufig ist
(technische Nachuntersuchung und mögl. Proteste )?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Racing Harz am 14.07.19 um 11:32:46


rainer bühler schrieb am 14.07.19 um 11:26:20:
Weiß jemand weshalb das Rennergebnis nur vorläufig ist
(technische Nachuntersuchung und mögl. Proteste )?

"Das Ergebnis der 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy bleibt aufgrund einer routinemäßigen Dopingkontrolle der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) vorläufig. Sechs zufällig ausgewählte Fahrer wurden zur Kontrolle gebeten."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von rainer2 am 14.07.19 um 11:46:02

Danke

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Peter_B am 14.07.19 um 21:14:40

Der erstplatzierte der Cup3, #945 Overdrive Racing, sowie der drittplatzierte der Cup5, #695 Sorg Rennsport/AVIA Racing, wurden nachträglich aufgrund technischer Vergehen von der Veranstaltung disqualifiziert:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Procar_Specials am 15.07.19 um 11:25:43

Am beeindruckendsten fand ich das neue Lambo Projekt von dkr mcchip. Was die Jungs im Vorfeld geleistet haben, ist schon beeindruckend und man kann das Ganze auch auf youtube nachverfolgen.
Der Lambo war bei Testfahrten nach Bremsversagen hinter Schwedenkreuz im Aremberg in die Planken gekracht und die Karre war  vorne und hinten komplett Banane.

Sympathische Truppe und keine Schwätzer, die den Motorsport mit allen Höhen und Tiefen ehrlich dokumentieren.....habe ich in dieser Form noch nicht gesehen.

Danke auch an die VLN für die schöne Live Übertragung und die Möglichkeit, dass man sich zuhause nochmal alles in Ruhe anschauen kann. Martini und Winter machen gute Arbeit, aber wenn Simon und vor allem Adorf noch dabei sind, wird es noch besser. :)    

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #4 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
Beitrag von Markus E. am 04.08.19 um 09:56:35


Procar_Specials schrieb am 15.07.19 um 11:25:43:
Am beeindruckendsten fand ich das neue Lambo Projekt von dkr mcchip. Was die Jungs im Vorfeld geleistet haben, ist schon beeindruckend und man kann das Ganze auch auf youtube nachverfolgen.
Der Lambo war bei Testfahrten nach Bremsversagen hinter Schwedenkreuz im Aremberg in die Planken gekracht und die Karre war  vorne und hinten komplett Banane.

Sympathische Truppe und keine Schwätzer, die den Motorsport mit allen Höhen und Tiefen ehrlich dokumentieren.....habe ich in dieser Form noch nicht gesehen.    


Danke für den Tip, habe mittlerweile alle Videos von Anfang an angesehen. Definitiv bringt die Truppe das ganze ehrlich und sympathisch rüber ! Lohnt sich definitiv das ganze anzusehen.

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.